HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > GESUNDHEIT
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  12.08.2015, 18:31   # 1
kitos
 
Mitglied seit 22. June 2014

Beiträge: 5


kitos ist offline
Welches Potenzmittel

Leute mein kleiner spielt nicht mehr so mit wie ich es will -.- keine Ahnung warum aber er wird steif und dann auf einmal verliert er sich.. Habe Lünen Bock dass meine Freundin nicht befriedigt wird, darum suche ich nach einem Potenzmittel. Welches ist gut oder zu empfehlen ? Viagra will ich nicht, habe genug scheisse darüber gehört !

Kann man die auch sicher online kaufen ? Ich hatte unter anderem Erection World gefunden und da dann auch einige Mittel gefunden die helfen sollen. Sprich, Kamagra und sowas alles. Habe aber keine Erfahrungen damit, darum würden eure Meinungen auf jeden fall gut kommen.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  24.06.2017, 08:34   # 29
Ehebock54
 
Mitglied seit 13. March 2013

Beiträge: 57


Ehebock54 ist offline
Nehme bei meiner alten immer kamagra jelly... wirkt perfekt...Schwanz wird steinhart und die alte ist auch zufrieden
Antwort erstellen         
Alt  24.06.2017, 08:21   # 28
Palimeino
 
Mitglied seit 13. January 2014

Beiträge: 268


Palimeino ist offline
Es mal Sarkastisch ausdrückt. Was brauch ich Viagra wenn ich unter ED leide, ich will ja nicht mehr mit meiner Frau, Freundin aber auch keiner DL mehr schlafen oder Sex haben. wird mir eh zu Gefärlich ab 01.07 2017 weil ich ja erwischt werden könnte und womöglich bis zu 50.000 € Strafe hinblätern müsste. Hätte ich die Nicht bliebe mir nur die eidesstatliche Erklärung oder ersatzweise Insolvenz oder Knast.
Wird höchste Zeit, dass der Gesetzgeber auch Sex mit der eigenen Ehefrau per Gesetz verbietet und das nur Erlaupt ist, wenn dabei ein Kind gezeugt wird. Ist eh egal, da Politiker sicher auch nur die Hände über der Bettdecke halten. Löl

Antwort erstellen         
Alt  24.06.2017, 08:16   # 27
Palimeino
 
Mitglied seit 13. January 2014

Beiträge: 268


Palimeino ist offline
Zitat:
Tadalafil (Cialis) schon, wird er in der Apotheke arm. Das Zeug steht noch unter Patentschutz und ist richtig teuer.
Ja und weil dem so ist, weichen viele die sich das nicht leisten können diese auf Rezept zu bezahlen auch aufs Internet aus.
Ja ich kenne die Warnungen dagegen von Ärzten usw.
Aber verdammt noch mal, dann sollen die Patent hin oder her Medikamente generell billiger und für jeden Erschwinglich machen.
Antwort erstellen         
Alt  24.06.2017, 08:08   # 26
Palimeino
 
Mitglied seit 13. January 2014

Beiträge: 268


Palimeino ist offline
Zitat:
Viagra, das Original vom Pfizer, die jahrelang abkassiert haben, nicht wegen hohen Entwicklungsaufwänden, sondern eher einer zufälligen Entdeckung.


Wenn ich mir heute so überlege, dass es damals Ärzte gab die diese Mittel auch auf Grund persönlicher Einstellung trotz begründeten Notwendigkeiten auch manchen Diabetikern oder personen verweigert haben die auf jeden Fall mit ED zu tun haben graust es mich noch heute.

Ich kann bis heute nicht nachvollziehen warum Pfilzer dies Pillen so teuer und für viele Menschen fast unerschwinglich so Teuer verkauft hat. Die hätten doch sehr Weltweit viel mehr Umsatz machen können wenn die Preise dafür auch so wie heute gewesen wären.
Ich jedenfalls konnte mir das damals nicht leisten.
Um es mal zu verdeutlichen. Ich habe zwischen 2005 und 2010 anfangs jeden Monat etwa 350 € und im letzten Jahr 2010 gut 557 € an Krankenversicherung zahlen müssen. Für mich selber habe ich dieses Geld aber krankheitsmäßig nicht gebraucht.
Antwort erstellen         
Alt  13.06.2017, 08:54   # 25
Sharky65
 
Mitglied seit 11. April 2016

Beiträge: 27


Sharky65 ist offline
Gut, ich gebe mich geschlagen und danke Dir für die sehr verständnisvolle Erklärung.
Ich gebe zu, das ich mich in Sachen Potenzmittel nicht so auskenne und nur das wieder gegeben habe, was man mir sagte.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.06.2017, 06:17   # 24
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 1.001


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Punkt 1. Ich rede über Viagra (Sildenafil) und nicht über irgendwelche Genetika.
Generika bedeutet doch nur, dass der gleiche Wirkstoff verwendet wird wie im originalen Produkt. Viagra ist eine Marke von Pfizer, Sildenafil ist der darin enthaltene Wirkstoff.
D.h. jedes Generikaprodukt mit dem Wirkstoff Sildenafil wirkt auch genauso. Der Unterschied liegt nicht im Wirkstoff, sondern evt. in der Zusammenstellung, d.h. evt. wirkt es etwas später oder schneller.

Generika dürfen immer dann legal hergestellt werden, wenn der Patentschutz des Originalproduktes ausgelaufen ist. Das ist bei Sildenafil der Fall.
Generika dürfen in Entwicklungsländern hergestellt werden, auch wenn noch Patentschutz besteht.

Noch einmal:
Original Viagra kosten wie du schreibst 4 Stk. 100 mg. 18 €.
Sildenafil Generika kosten ab 12 Stk 100 mg. 20 € in der Apotheke
Sildenafil Generika von namhaften Herstellern aus dem Web kosten < 0,50-1 € pro 100 mg. die Pille.
Jeder sollte das kaufen, was er für richtig hält.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.06.2017, 21:00   # 23
Sharky65
 
Mitglied seit 11. April 2016

Beiträge: 27


Sharky65 ist offline
Punkt 1. Ich rede über Viagra (Sildenafil) und nicht über irgendwelche Genetika.
Punkt 2. Hinterhofküche in Bezug auf Indien stammt nicht von mir.
Punkt 3. Natürlich vertraue ich dem Schulfreund, der Mann war Arzt, Dr. med. leider vor 3 Jahren bei einem Unfall ums Leben gekommen.
Und was diese Infos aus dem Netz bzw. Foren betrifft...wenn 1000 einer Meinung sind, muss es noch lange nicht richtig sein.

Ich bin seit 8 Jahren Mitglied in einem anderen Forum, das mit Sexualität nichts zu tun hat und wenn ich da sehe welcher Unsinn da verzapft wird...und das meistens von Leuten die noch keine 25 sind, aber scheinbar 50 Jahre Lebenserfahrung haben.
Antwort erstellen         
Alt  12.06.2017, 20:34   # 22
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 1.001


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Natürlich sind die hier in Deutschland verschreibungspflichtigen Mittelchen überteuert,
Du hast es nicht verstanden. Generika in Deutschland sind nicht überteuert.
20€ für 12 100 mg. Silden sind geprüfte Generika, nichts Illegales und nicht teuer, aber Viagra, das Original vom Pfizer, die jahrelang abkassiert haben, nicht wegen hohen Entwicklungsaufwänden, sondern eher einer zufälligen Entdeckung.

Noch einmal: Lies dich bitte mal ein, wer auf der Welt Pharmazeutika produziert, warum und unter welchen Umständen. In Entwicklungsländern wie Indien ist es legal, auch Mittel herzustellen, die Patentschutz unterliegen. Wenn ein Unternehmen wie Ajanta Pharma, der Hersteller vom Kamagra, mit 6500 Mitarbeitern von dir de facto mit eine Hinterhofküche gleichgestellt wird, ist es schon erstaunlich.
Zitat:
Und über meinen IQ mach Dir mal keine Sorgen
Du verweigerst jegliche Information aus dem Web, könntest dir alles anlesen, aber vertraust lieber einem Schulfreund und einer PTA. Du solltest dir wirklich Sorgen machen. Natürlich wird überall auch Mist geschrieben, aber 1 Schulfreund und 1 PTA im Verhältnis zu tausenden in Foren, können nur verlieren. 2 Leute unter tausenden vertraust du ?
Antwort erstellen         
Alt  12.06.2017, 13:17   # 21
Sharky65
 
Mitglied seit 11. April 2016

Beiträge: 27


Sharky65 ist offline
Es ist schon erstaunlich das sich hier einige auf mich bzw. meine Aussage eingeschossen haben, obwohl ein anderer User an anderer Stelle u.a. schreibt... da kostet die 12er packung in der apotheke nicht mal 50 euro und ich brauch mir keine gedanken zu machen ob ich da was gefährliches aus einem indischen hinterhoflabor einschieße.
Aber das ist nicht mein Bier.

Natürlich sind die hier in Deutschland verschreibungspflichtigen Mittelchen überteuert, aber so ist es doch mit allem wofür ein großer Bedarf bzw. Markt vorhanden ist.

Mein früherer Arzt war ein Schulfreund von mir, ebenso eine PTA und deren Aussagen glaube ich mehr als irgendwelchen Foren, wo viel Mist geschrieben wird.

Und über meinen IQ mach Dir mal keine Sorgen und ich bin sicher kein "Ihr RTL Leser"

Antwort erstellen         
Alt  12.06.2017, 09:32   # 20
AzNsTyLe
 
Mitglied seit 23. May 2011

Beiträge: 35


AzNsTyLe ist offline
Zitat:
LonelyJoe, das Du mich zitierst und meine Angaben kritisierst, ist Dein gutes Recht.
Allerdings muss ich Dir dann sagen, bist Du klüger als meine Ärztin, mein Urologe und mein Apotheker
Eventuell solltest du mal meinen Beitrag noch einmal lesen. Das hat nichts mit Klugheit zu tun. Dein Sarkasmus hier ist mehr als dumm, da du anscheinend ein IQ im zweistelligen Bereich wohl besitzt.

Ärzte, Apotheker, Pharmaindustrie, sagen dir alles, damit du das teuere Produkt kaufen sollst, anstatt das günstigere. Du weisst schon, dass die Lutscher uns nicht als Patienten ansehen, geschweige denn, dass die uns helfen wollen, sondern sehen uns als KUNDEN an. Und was will man vom Kunden? Sein Geld...

Ihr RTL Leser glaub bestimmt auch alles, was in den Medien steht, oder?
Oder das Rothschild gaaar nicht die Welt kontrolliert, ist ja alles schwachsinn, ne?
Ach, jetzt driffe ich komplett aus dem Thema raus, aber hoffe, man versteht was ich sagen will.

Macht ist Geld - Geld regiert die Welt und wer das Geld kontrolliert...
__________________
Love Tattoos <3
Antwort erstellen         
Alt  11.06.2017, 11:14   # 19
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 1.001


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Allerdings muss ich Dir dann sagen, bist Du klüger als meine Ärztin, mein Urologe und mein Apotheker. Den genau von denen stammen meine geschriebenen Angaben.
Alter, das hat nichts mit Klugheit zu tun. Denkt doch selbst mal nach:
Ein Arzt wird dir immer zu legalen Mitteln raten, er darf gar nichts anderes tun. Allerdings muss es nicht das Original sein, das bringt ihm nichts. Er verdient am Rezept, das er ausstellt, egal was draufsteht.

Apotheker allerdings leben von ihrer Marge, die ist bei Markenprodukten höher als bei Generika, daher sagt der Apotheker immer: nehmen sie doch dieses, das ist besser (er meint, für ihn ist es besser.) Es ist dasselbe mit meinen Blutdrucktabletten. Jedesmal versuchen die Apotheker mir ein teures Produkt mit Zuzahlung anzudrehen, es ist wirklich lästlig.

Lies mal diesen Artikel: Die Pharmaindustrie sorgt auch schon dafür, das Ärzte Geld verdienen, wenn sie Kunden das "Richtige" empfehlen: http://www.mdr.de/exakt/aerzte-pharmaindustrie-102.html
Zitat:
Erstmalig haben mehr als 50 Pharmakonzerne öffentlich gemacht, dass sie im vergangenen Jahr an Ärzte und Fachkreise wie Apotheker sage und schreibe 119 Millionen Euro bezahlt haben. Mit diesem Geld wurden den Ärzten Reisen zu Kongressen finanziert und Honorare für Beratungen und Vorträge bezahlt.
Alles klar ?

Ich habe, bevor ich das Zeug im Web gekauft habe, mich untersuchen lassen und legale Generika vom Arzt verschreiben lassen. Ich habe bestimmt 5 verschiedene Präparate durchgetestet. Ob nun von Astra, Stada etc. es ist völlig egal. Vor 4 Wochen musste ich mal wieder auf meinen Arzt ausweichen, da ich meinen Lieferanten wechseln musste. Derzeit kosten Sildenafil Generika 100mg. 20€ für 12 stk. Es kann kleine Unterschiede in der Wirkung zwischen Generika und dem Original geben, ein Produkt kann z.B. etwas schneller wirken als das andere, aber das ist vernachlässigbar, gerade bei einem Produkt, was du 1 Std. vorher einnehmen solltest.

Aber auch ganz klar: wenn aus dem Web, dann NUR aus von großen indischen Herstellern, niemals von kleinen Buden. In Indien ist die Herstellung von Pharma legal, sogar wenn diese noch Patenzschutz unterliegt. Die Zutaten sind so billig, dass die Beimischung von irgendwelchen Füllstoffen nichts bringt. Viagra ist nur teuerer, weil Pfizer daran verdienen will. So ist das halt bei Markenherstellen, egal welcher Produkte. Die gute Rama oder Margarine von Aldi sind qualitativ auch nicht unterscheidbar.

Wenn jemand nicht oft Potenzmittel wie Sildenafil benötigt, soll er sie mit Rezept aus der Apotheke holen. Das macht nicht viel aus. Wenn er aber den Wirkstoff Sildenafil nicht verträgt aber Tadalafil (Cialis) schon, wird er in der Apotheke arm. Das Zeug steht noch unter Patentschutz und ist richtig teuer.

Antwort erstellen         
Alt  10.06.2017, 16:30   # 18
Sharky65
 
Mitglied seit 11. April 2016

Beiträge: 27


Sharky65 ist offline
LonelyJoe, das Du mich zitierst und meine Angaben kritisierst, ist Dein gutes Recht.
Allerdings muss ich Dir dann sagen, bist Du klüger als meine Ärztin, mein Urologe und mein Apotheker.
Den genau von denen stammen meine geschriebenen Angaben.
Mag ja sein, dass der Apotheker seine Mittelchen lobt, da er daran ja verdient, aber die paar Pfennig die ein Arzt für das ausstellen eines Rezeptes verdient, macht ihn sicher nicht reich.

Antwort erstellen         
Alt  10.06.2017, 15:57   # 17
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 1.001


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Von Henning Arzeimittel aus 65439 Flörsheim am Main bekommst Du um 18,- € 4 St. 100 mg Viagra, dass sich vom Original von Pfizer in nichts unterscheidet.
Ist natürlich Verschreibungspflichtig.
4 STK für 18 € ?? Du spinnst wohl, es gibt auch hier legale Generika für ca. 1,5 € das Stück, original Viagra braucht keine Sau.
Zitat:
Das Zeug kommt größtenteils aus Indien und enthält Beimischungen die hierzulande nicht zugelassen sind, daher auch die vielen negativen Berichte die man über Viagra liest. (Das weiss ich aus absolut kompetenter und sicherer Quelle).
Was sollten die Inder denn wohl beimischen ? Arzneimittel aus Indien und hier vor allem aus großen namhaften Firmen sind absolut kein Risiko. Die Produktion dort ist legal, geschieht deshalb NICHT in Hinterhofküchen und bislang hat alles funktioniert, wie es sollte.
Meine letzte Bestellung im Web kostete 50 €, dafür gab es 50 Sildamax 100 mg. und 20 Tadalafil 20mg. Top Zeug.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.06.2017, 14:00   # 16
mr.cock27
 
Benutzerbild von mr.cock27
 
Mitglied seit 29. December 2014

Beiträge: 733


mr.cock27 ist offline
Biste umgefallen, eingeschlaffen?!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.06.2017, 12:54   # 15
Puff Gustl
---
 
Mitglied seit 6. January 2016

Beiträge: 207


Puff Gustl ist offline
Bei
Antwort erstellen         
Alt  07.06.2017, 15:19   # 14
AzNsTyLe
 
Mitglied seit 23. May 2011

Beiträge: 35


AzNsTyLe ist offline
Ich benutze paar Mittelchen aus dem Web. Ihr wisst schon das Viagra in der Produktion sau billig ist, oder?
Aber an den Endkunden verlangt man das 100 facher locker. Es gibt ein Forum dafür, das euch berät bzw. man nachlesen kann, welche Seiten seriös sind. Einfach nach solchen Tabletten googeln, ist echt keine gute Idee. Über dieses Forum aber, konnte ich in Erfahrung bringen, welche Tabletten bzw. Shops gut sind.
Dadurch spart man an Geld und tut der drecks Pharmaindustrie nicht unterstützen. Produktionskosten für eine Tablette unter 1 Euro, aber dafür 30€ verlangen? Ihr solltet nicht alles glauben, was die labern. Würde jemand ein Heilmittel gegen Krebs finden/entwickeln, für man denjenigen aufkaufen und das Projekt aufs Eis legen oder töten. Da der Mensch Sex besessen ist, tut man viel an dem Zeug verdienen.
Seit ungefähr 2 Jahren Probleme der Erektion (Bin 24 jetzt). Liegt aber am Gummi. Einmal berühren und das Stahlrohr wird zum Gummiknüppel. Ist wohl Kopfsache bei mir und weil eine Ex von mir so eng gebaut war, dass ich mit einem Kondom einfach nichts mehr fühle. Dann paar Pillen besorgt aus dem Netz, welches von vielen Kerlen empfohlen wurde und wurde nicht enttäuscht. Dadurch kann ich auch mit Kondom ficken.
Einzige Nebenwirkungen und ist erst passiert als ich eine neue Marke genommen habe, sind leichte Schwindelgefühle/warmer Kopf, ansonsten alles kein Problem.
__________________
Love Tattoos <3
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2017, 16:36   # 13
Sharky65
 
Mitglied seit 11. April 2016

Beiträge: 27


Sharky65 ist offline
@kitos, mach Dir da erstmal keine zu großen Sorgen, mir ist das in Deinem Alter auch öfters passiert.
Wenn das aber ständig vorkommt, suche unbedingt einen Urologen auf, der wird (wenn es ein guter Arzt ist) vorher ein intensives Gespräch mit Dir führen und dann den Penis mit Ultraschall untersuchen.
Kann auch sein das er Dir ein Mittel in den Penis spritzt um dadurch die Standfestigkeit zu überprüfen.
Wenn Du dann nach ca. 10 min. eine starke Erektion bekommst, die bis zu 10 Std. anhalten kann, ist der Grund dann eher psychischer Natur.
Sildenafil (Viagra) ist ein sehr gutes Mittel, ABER KAUF ES NIEMALS AUS DEM NETZ.
Das Zeug kommt größtenteils aus Indien und enthält Beimischungen die hierzulande nicht zugelassen sind, daher auch die vielen negativen Berichte die man über Viagra liest. (Das weiss ich aus absolut kompetenter und sicherer Quelle).
Von Henning Arzeimittel aus 65439 Flörsheim am Main bekommst Du um 18,- € 4 St. 100 mg Viagra, dass sich vom Original von Pfizer in nichts unterscheidet.
Ist natürlich Verschreibungspflichtig.
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2017, 13:57   # 12
jaenner61
 
Mitglied seit 27. May 2017

Beiträge: 14


jaenner61 ist offline
mittel aus dem internet

wäre mir auch zu riskant, und vor allem zu teuer. hab auch das problem, dass der kleine nicht immer so wie ich will (bin 57) na ja, was soll ich sagen. nachdem ich ohnehin jährlich zum urologen zur kontrolluntersuchung gehe, hab ich mir von ihm jetzt mal sildenafil 100mg verschreiben lassen (ist noch dazu ein privatarzt bzw ein privatrezept und ich kann es das ganze jahr verwenden) da kostet die 12er packung in der apotheke nicht mal 50 euro und ich brauch mir keine gedanken zu machen ob ich da was gefährliches aus einem indischen hinterhoflabor einschieße. und ob es nun nur kopfsache ist oder wirklich an den tabletten liegt kann ich nicht sagen, aber helfen tun sie mir jedenfalls
Antwort erstellen         
Alt  23.08.2015, 16:32   # 11
Molay
Templer
 
Benutzerbild von Molay
 
Mitglied seit 11. September 2003

Beiträge: 345


Molay ist offline
Adrologe

Das Beste ist, Du suchst Dir einen Andrologen. Vielleicht nimmst Du die Kosten auf Dich und gehst als Privatpatient hin. Die Sache ist peinlich, aber 90 % der Fälle in der Andrologenpraxis sind aus dem Bereich Potenzprobleme. Du kannst mit diesem Kollegen alle Eventualitäten besprechen. Du kommst sicher nicht mit etwas Neuem für ihn. Es gibt die unterschiedlichsten Lösungen für Potenzprobleme. Das Wichtigste aber ist, dass Du nach dem Besuch, eine für Dich massgeschneiderte Lösung hast.
Lass den Kopf nicht hängen, Dein Kleiner wird ihn auch bald nicht mehr hängen lassen! ;-)
Antwort erstellen         
Alt  22.08.2015, 10:38   # 10
William Masters
Sexologe
 
Benutzerbild von William Masters
 
Mitglied seit 11. May 2015

Beiträge: 50


William Masters ist offline
Viele wohlmeinende Ratschläge wurden hier schon erteilt. Es ist auch nicht der erste Thread zu diesem Themenkreis. Hier gab es kürzlich auch schon ein paar Tipps: http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...26#post1935126

Meist sind bei diesen Problemen psychische Dinge die Ursache: Stress, Leistungsdruck, Versagensangst, Partnerschaftsprobleme, alles, was der Entspannung im Wege steht. Pillen sind in der Regel eher etwas für altersbedingte Standfestigkeitsschwächen.
Zitat:
Viagra will ich nicht, habe genug scheisse darüber gehört !
Dennoch sollte man sich nicht auf ein Hörensagen verlassen. Der Weg zum Arzt ist der Richtige. Wie Viagra beim Einzelnen funktioniert und welche Nebenwirkungen auftreten, ist individuell verschieden. Insofern sollte man es nicht allgemein verteufeln. Kamagra ist der gleiche Wirkstoff, aber nicht legal erhältlich, insofern keine echte Alternative. Aufgrund der aktuellen Preissituation sind Sildenafil-Generika (rezeptpflichtige Viagra-Nachbauten von Firmen wie Hexal, Stada, u.a.) momentan die günstigste legale Variante. Präparate mit anderen Wirkstoffen sind noch patentgeschützt, wirken jeweils etwas anders und sind evtl. auch schwächer in den Nebenwirkungen, aber ebenfalls rezeptpflichtig (Cialis, Levitra).

Was ist übrigens gegen eine hübsche Apothekenhelferin zu sagen?
__________________
Im Dienst der Wissenschaft
Antwort erstellen         
Alt  22.08.2015, 00:21   # 9
Colombiana
Sniper
 
Benutzerbild von Colombiana
 
Mitglied seit 31. July 2015

Beiträge: 5


Colombiana ist offline
Probiers mal mit gesunder Ernährung. Z.B. 2-3 in der Woche frischer Fisch und dazu viel Sport. Es ist auch viel Kopfsache, lass dich einfach nicht stressen und habe wieder Spass an der Freude. Pillen sind nur eine Kurzzeitlösung. Vom Arbeitsstress fange ich erst gar nicht an. Du darfst nicht vergessen, dass die Fickerei die schönster Nebensache der Welt ist.
Antwort erstellen         
Alt  21.08.2015, 22:24   # 8
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.118


E.B. ist offline
Zitat:
mein kleiner spielt nicht mehr so mit wie ich es will -.- keine Ahnung warum aber er wird steif und dann auf einmal verliert er sich.. Habe Lünen Bock dass meine Freundin nicht befriedigt wird, darum suche ich nach einem Potenzmittel.
1. auch du darfst Migräne/keine Lust/heute nicht haben!
2. "wie ich es will" wirklich wie du willst, oder wurden dein Wille durch Internetfilmchen mit Dauerrammlern erweitert?
3. in deinem Alter hatte ich auch mit übelst Stress und Dauerparty (es herrschte new economy...) kein Problem - im Gegenteil, da fing ich mit den Rotlichtbesuchen erst an, weil keine Frau genausoviel Lust auf Sex wie ich hatte. Ich teile also die Ansicht, dass du zum Facharzt gehen sollst! Mir scheint das ein bisschen früh.
4. Deine Symptome hatte ich mit 41. Stress im Büro, Stress zu Hause, Sport fiel flach, Frustfresserei. Er wurde steinhart, reinstecken freihändig kein Problem, aber nach dem vierten oder fünften vollen Stoß - Flatline. Das ging dann soweit, dass ich mich rückwärts zählend ertappte, bis das Ereignis eintrat. Eine psychische Komponente also auch noch.

Heute geht wieder alles zu vollsten Zufriedenheit. Warum?
Regelmäßig Schlaf, regelmäßig Sport, regelmäßig Urlaub/"Ego-Time" (offline & mit Papier-Buch), Alkohol kommt auf ca 8 Flaschen Bier /Jahr, ich koche wieder selbst. Dazu: Beckenbodentraining (war ein Tipp von einem älteren Herrn 70+). Und -nach einer längeren Pause- eine neue Freundin, eine Frau aus dem Ausland, komplett anders sozialisiert. Die vorherige Beziehung war irgendwie zu Freundschaft+/Ficken nach Termin verkommen, und wahrscheinlich habe ich das gespürt. Ich hab das Abhaken soweit es ging abgehakt.

Mit Chemie nachzuhelfen... ich habe es mal versucht, hat aber nur zu einer schmerzhaften "Concorde"-Latte geführt (Schaft steif, Eichel schlapp), und mein Kreislauf fühlte sich wie nach 2l Kaffee an. Nur wenn es gar nicht mehr anders geht.
Antwort erstellen         
Alt  21.08.2015, 19:09   # 7
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 1.001


LonelyJoe ist offline
bei jemandem der 18-29 ist, wie der Threadersteller, sollte der Gang zum Arzt das erste sein.

Mittelchen aus dem Web sofort vergessen, kann man alles mit dem Arzt besprechen.
Ich ca. 50 war erst beim Arzt, durchchecken lassen und dann eine Mittelchen-Lösung gesucht.

Wenn es jungen Jahren schon Probleme gibt kann das alles Mögliche sein, auf erektile Dysfunktion würde ich nicht tippen, daher auch nicht sofort an Viagra, Cialis etc denken.
Antwort erstellen         
Alt  20.08.2015, 21:56   # 6
Kalle1978
 
Mitglied seit 31. July 2015

Beiträge: 17


Kalle1978 ist offline
Finger weg von irgendwelchen Internet-Mittelchen!
Der erste Schritt um den Lümmel wieder auf Touren zu bringen sollte Sport sein. Zumindest hat mir das in einer komischen Phase geholfen. Ob das nun körperlich hilft oder den Kopf freimacht - aber er stand wieder ausdauernd.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.08.2015, 21:53   # 5
Auret
 
Benutzerbild von Auret
 
Mitglied seit 25. July 2013

Beiträge: 150


Auret ist offline
Du bist ein Fall für den Urologen. Nach einen Besuch brauchst Du auch nicht mehr im Internet nach PM suchen. Siehe mein Bericht.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:14 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)