HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > GESUNDHEIT
  Login / Anmeldung  





















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  14.11.2014, 16:32   # 1
Fischauge
 
Mitglied seit 14. November 2014

Beiträge: 1


Fischauge ist offline
Question Viagra und Glaukom (Grüner Star)

Hallo die lustige Runde !

Hat hier jemand genauere Informationen oder persönliche Erfahrungen zur Einnahme von PDE-5-Hemmern (Viagra, Cialis, Levitra) bei bestehenden Augenerkrankungen wie z.B. Glaukom ?? Im Internet findet man dazu kaum etwas.

Welche Alternativen gibt es ? Arginin ??

Bei mir wurde vor 2 Jahren Glaukom festgestellt und die Standhaftigkeit lässt leider auch langsam nach.

Besten Dank für eure Hilfe !





http://de.wikipedia.org/wiki/Glaukom

Zitat:
Der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdE) wurde über ein 68-jährigen Patienten berichtet, der nach einer über 2 Wochen sporadisch verteilten 5-maligen Einnahme von Verdenafil (Levitra) auf einem Auge erblindete. Vardenafil (Levitra) gehört zusammen mit Sildenafil (Viagra) und Tadalfil (Cialis) zur Gruppe der Phosphodiesterase-5-Hemmer und ist zugelassen zur Behandlung der erektilen Dysfunktion („Impotenz des Mannes“). Neben Verdanafil erhielt der Patient das Anti-Pilzmittel Terbinafin (Lamisil). Nach der 5. Einnahme kam es zu einer kompletten Erblindung des linken Auges...

http://www.initiative-auge.de/index....d=62&Itemid=66


Zitat:
Hallo,

ich bin heute zufällig auf dieses Forum gestoßen und finde es sehr interessant.

Seit wenigen Monaten nehme ich auf Empfehlung eines Urologen Levitra und bin bisher auch zufrieden damit. Lediglich die Gesichtsrötung stört mich ein wenig.

Da ich an Grünem Star (Glaukom) leide, möchte ich gerne wissen, ob sich Levitra negativ auf das Glaukom auswirkt; denn das Medikament scheint ja den Blutfluss im Kopf zu erhöhen und ich sehe die Gefahr, daß dann auch der Augendruck wieder ansteigt. Mein Urologe riet mir, vor der Einnahme des Medikaments die Augentropfen einzuträufeln. Dann sieht er keine Gefahr.

Trotzdem interessiert mich, ob jemand schon Erfahrungen auf diesem Gebiet sammeln konnte; denn ein wenig besorgt bin ich schon.

Danke im voraus für Eure Antworten.

http://www.erektion.de/threads/574-l...r-star-glaukom



Zitat:
Ein Hallo an alle Betroffen,

Im Übrigen, ich will hier nicht alles beschwichtigen, ich bin selbst Betroffener, der dieser Gefahr ausgesetzt ist.

Habe Mal einen wichtigen Absatz übersetzt:

"Es hat seltene Fälle des Sehverlusts einschließlich NAIONs, berichteten Nachmarketing in zeitweiliger Zusammenarbeit mit Verwendung von PDE5i, gegeben. Wie vom 31. Oktober 2005, hat es 5 kanadische Fälle von visuellen Problemen gegeben, die möglicherweise mit einer ED-Behandlung verknüpft sein können. Jedoch konnte ein kausaler Zusammenhang zwischen der Verwendung von Cialis ®, Levitra ® oder Viagra ® und NAION nicht nachgewiesen werden. Einzelpersonen, die ED haben, haben oft andere Konditionen, die sie an das Risiko für NAION platzieren."

Ich habe es schon mehrfach geschrieben, der Zusammenhang ergibt sich daraus, dass Personen die an ED leiden in der Personengruppe sind, die schon eine erhöhtes Risiko haben an Netzhautablösung zu erkranken. Dieses sind Personen ab 50. Ab diesem Alter tritt oft ein Glaucom (Augeninnendruckerhöhung) auf, welches vom Patienten nicht erkannt wird, erst ein Untersuchung beim Augenarzt kann dieses anzeigen (Untersuchung ist eine IGEL).
Siehe: http://www.fwiegleb.de/glaucom.htm
Das Glaucom führt dann zur Schädigung der Netzhaut. Der Augapfel drückt mit zu hohen Druck gegen die Netzhaut, welches dann zu Druchblutungsstörungen, abquetschen und dann entglültig zur Netzhautablösung führt, mit der Folge des Verlustes des Sehens. Die Erhöhung des Augendruckes wird nur wahrgenommen, wenn er schlagartig einsetzt, erhöht er sich langsam wird dieses vom Patienten nicht wahrgenommen, mit der Folge, dass es irgendwann zur Netzhautablösung kommt. Wenn jetzt Patienten gleichzeitig ein Potenzmittel nehmen, wird dieses dann schnell auf dieses geschoben. Der ursächliche Grund ist jedoch die Augendruckerhöhung, die nicht wahrgenommen wurde. Es kann natürlich nicht ausgeschlossen werden, dass bei einer Vorschädigung die Einnahme von Potenzmitteln zu einem schnelleren Auftreten der Netzhautablösung führt, aber auch in diesem Fall gilt, das Potenzmittel ist nicht Ursächlich der Auslöser für die Netzhautablösung. Jeder, der also sorgen um seine Augen hat, sollte sich regelmäßg beim Augenarzt durchchecken lassen.

Es sollte hier allso nicht den betroffenen Angst gemacht werden Medikamente zur Behandlung von ED einzunehmen. Man muß allen Menschen raten ab dem 50. Lebensjahr jährlich zum Augenarzt zu gehen um mögliche Risiken auszuschließen. Dabei sollte niemand ab 50 die IGEL Glaucom Vorsorgeuntersuchung ausschlage, dieses ist im Übligen bei begründetem Verdacht frei.

Gruß ATA

http://www.erektion.de/threads/1497-...h-pde-5-hemmer

http://www.phytodoc.de/heilpflanze/arginin/

Zitat:
Arginin eine Alternative zu PDE-5-Hemmern ??

Während die PDE-5-Hemmer (Viagra®, Cialis®, Levitra®) den Abbau von NO radikal hemmen, fördert Arginin die Produktion von NO und unterstützt so die männliche Erektionsfähigkeit.

L-Arginin fördert das Blut in die Schwellkörper und ist geeignet für Männer und Frauen.

Grüner Star (Glaukom). Aufgrund seiner gefässerweiternden Wirkung kann Arginin hilfreich sein, wenn es darum geht den Augeninnendruck zu senken.

L-Arginin Aminosäure als natürliches Potenzmittel
http://www.wirkungsweise.ch/index.asp?page=larginin

http://de.wikipedia.org/wiki/Arginin
Zitat:
Arginin erweitert die Blutgefäße

Arginin, auch L-Arginin genannt, ist eine semiessentielle Aminosäure. Es spielt für uns eine wichtige Rolle, da es an vielen entscheidenden Prozessen im Körper beteiligt ist. Unter anderem hat Arginin einen Einfluss auf unseren Hormonhaushalt sowie auf unser Immunsystem. Die Aminosäure wird von unserem Körper zum Großteil selbst hergestellt, unter bestimmten Umständen kann der Bedarf jedoch die körpereigene Produktion übersteigen. Ist dies der Fall, kann Arginin entweder über bestimmte Lebensmittel oder aber über Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden. Nahrungsergänzungsmittel mit Arginin werden aber auch im Bodybuilding sowie als Potenzmittel für Männer eingesetzt. Hier ist es besonders beliebt, da bislang kaum Nebenwirkungen von Arginin bekannt sind.

Gesteigerte Potenz als Nebenwirkung von Arginin?

Bislang sind nur wenige Nebenwirkungen von Arginin bekannt. Zu ihnen gehört die Absenkung des Blutdrucks, was vor allem bei Personen mit niedrigem Blutdruck zu Problemen führen kann. Da Arginin die Durchblutung verbessert, soll sich durch die Einnahme der Aminosäure außerdem die Erektionsfähigkeit steigern lassen. Dieser Effekt ist allerdings genau wie die benötigte Dosis umstritten. Darüber hinaus ist Arginin zwar weniger gefährlich als chemische Potenzmittel, trotzdem sollte die Aminosäure über Nahrungsergänzungsmittel nicht in zu großen Mengen konsumiert werden. Denn eine Überdosierung von Arginin kann zu Durchfall und Übelkeit führen.
Neben der Potenz soll Arginin außerdem auch die männliche Fruchtbarkeit positiv beeinflussen können. Die Aminosäure soll die Spermienqualität verbessern, indem sie die Anzahl der Spermien erhöht und ihre Beweglichkeit steigert. Genau wie bei der Potenz wurde dieser Effekt von Arginin wissenschaftlich jedoch noch nicht bestätigt.

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/...wissen/arginin
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  20.06.2015, 17:22   # 8
tejo
Make love, not war
 
Benutzerbild von tejo
 
Mitglied seit 20. April 2011

Beiträge: 159


tejo ist offline
Privatrezept

Du musst dir diese Pillen eh von einem Arzt verschreiben lassen (Privatrezept).
Bekannt sind Risiken bei Bluthochdruck und Herzproblemen (Herzinfarkt, Schlaganfall), deswegen musst du das Privatrezept vom Arzt (am besten Urologe) haben, sonst verkauft dir die Apotheke nichts, auch nicht im Internet. Alles andere ist dort nicht seriös bzw. Fakes.
Viagra ist viel billiger geworden, weil das Patent kürzlich abgelaufen ist. Es gibt da jetzt den gleichen Wirkstoff von anderen Herstellern (Apotheke fragen).

Du findest im Internet die Waschzettel zu den 3 Medikamenten. Da kannst du dich auch zu den Nebenwirkungen und Risiken informieren.
Der Nachteil ist bei allen, dass du zwar länger kannst bzw. die Erektion bleibt, aber weniger fühlst, bis hin zu Orgasmusproblemen.
Antwort erstellen         
Alt  20.06.2015, 16:22   # 7
Lucil
King of Spam & Fake
 
Benutzerbild von Lucil
 
Mitglied seit 13. June 2015

Beiträge: 10


Lucil ist offline
Hier im Forum sind die falschen Gesprächspartner für dieses Thema. Das ist etwas ernsthaftes, medizinisches. Wende dich an einen Arzt, auch wenn es vielleicht peinlich ist!
Antwort erstellen         
Alt  05.06.2015, 10:45   # 6
-
 

Beiträge: n/a


Flibanserin

Viagra für Frauen zugelassen

http://www.handelsblatt.com/unterneh.../11872864.html
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2015, 12:54   # 5
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.878


yossarian ist gerade online
Udenafil

Zitat:
Udenafil is available in Korea, Russia, and Philippines; in the United States, it is not approved for use U.S. Food and Drug Administration.
Das sagt die englische Wikipedia zu Udenafil.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2015, 02:09   # 4
Domainator
 
Mitglied seit 29. August 2002

Beiträge: 608


Domainator ist offline
Zitat:
Hallo die lustige Runde
Genau. Lustige Runde. Und nicht medizinische Cracks.
Für derart wichtige Fragen solltest Du am Besten einen Arzt Deines Vertrauens aufsuchen. Du hast nur zwei Augen. Und wenn Du mit Deiner Standfestigkeit ein Problem hast, ist ein guter Augenarzt Dein bester Ansprechpartner.
__________________


Gutscheine am liebsten Hawaii, Relax München, Sunshine München. Danke!


"Ich stelle fest, dass die Pornographie als konkretes Werk meine Sicht der Dinge radikal verändert hat."

Schüler-Antwort im französischen "Bac", dem Baccalauréat, dem französischen Pendant zum deutschen Abitur.
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2015, 01:10   # 3
6sucht6
 
Mitglied seit 19. December 2014

Beiträge: 19


6sucht6 ist offline
Sildenafil (Viagra) und Glaukom

Nein, Viagra macht kein Glaukom und keine Netzhautablösung!!! Völlig andere Ursachen!
PDE-5-Hemmer erweitern die Blutgefäße (im Penis genial, im Gesicht naja, im Auge?)
Durch die Erweiterung vieler Blutgefäße im Körper kommt es zu einem Blutdruckabfall,
und genau da steckt die Gefahr: es kann zu einer Mangeldurchblutung der Netzhaut (nicht NH-Ablösung)
oder des Sehnerven kommen und dadurch zur irreversiblen Schädigung des Gewebes, d.h. schlimmstenfalls
Erblindung. Aber das ist wohl extrem selten!
Empfehlung: Blutdruck checken, evt. Blutdruck-senkende Medikamente berücksichtigen!!! Arzt fragen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.01.2015, 17:16   # 2
lenchen
King of Spam & Fake
 
Mitglied seit 29. January 2015

Beiträge: 2


lenchen ist offline
Im Beipackzettel zu Viagra stehts geschrieben, dass es bei vorliegenden Augenerkrankungen nicht eingenommen werden soll. Weil der PDE-5-Hemmer Sildenafil das Sehvermögen beeinträchtigen kann. Der PDE-5-Hemmer Udenafil hat eine bessere Selektivität und beeinträchtigt das Sehvermögen nicht. Ich fand aber keine Infos, ob Udenafil in Deutschland zugelassen wurde.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:45 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)