HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  



















Penislänge













LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  02.04.2013, 23:00   # 1
Iwi
Ich liebe Frauen
 
Mitglied seit 19. November 2010

Beiträge: 353


Iwi ist offline
Thumbs up FKK CLEOPATRA in Augsburg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
banner_004b.gif   Foto_2.jpg   Foto_3.jpg   Foto_4.jpg   Foto_5.jpg  

FKK Cleopatra - BERICHTE Thread
Zitat:

http://fkk-augsburg-cleopatra.de/
0821-27230057 oder 58 - info@cleopatra-augsburg.de
Ostrachstr. 15
86165 Augsburg
Am Donnerstag den 25.4.2013 Ist Neueröffnung vom FKK Club CLEOPATRA
Eintritt 50 €
Die Homepage und die Bilder versprechen einiges.
Es sollen circa 30 Girls anwesend sein.
Einige davon kenne ich persönlich.
Und viele Lusthäusler kommen auch.
Ich freue mich auf die Eröffnungsparty und wenn's mir hier gefällt,werde ich regelmäßig kommen.
Also Jungs gibt den Club eine Chance.
Ich bin auf jeden Fall anwesend und werde euch berichten.
Was mir an den Bildern besonders gefällt, dass jedes Zimmer anders aussieht.




Zitat:
Hier geht´s zum SMALL TALK Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=174306

Zum Cleopatra DATING Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=173123

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.07.2017, 18:30   # 679
vino
in vino veritas
 
Benutzerbild von vino
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 2.347


vino ist offline
Informationsbesuch

Spärlich sind die Meldungen übers Cleo…
Na dann übernehm ich das mal, wollte ich mir doch selbst ein Bild über die Lage machen, keine Mühen gescheut, aber die Kosten, d.h. ich hätt es nur auf mich genommen, wenn meine alte 5-Karte (noch ein Eintritt) drauf anerkannt würde;
Ich hatte meine Zweifel; dass mich das LH-Hausverbot trifft weniger…

Nach längerer Rücksprache wurde ich eingelassen und meine 5-Karte vernichtet;
Große Erwartungen hatte ich nicht – das ist ja manchmal gar nicht so schlecht – aber ein Abendessen sollte schon rausspringen; da die alte 5-Karte schon lange abgeschrieben war, kann ich den Besuch als freien Eintritt verbuchen…

Als ich an der Rezi war liefen schon mal 2 Mädels vorbei, keine NoGoes aber nichts für mich…

Ein paar Worte zum Club:
Im Wesentlichen unverändert, Einrichtung schön, Garten schön aber es wird zuwenig daraus gemacht…
Alles sauber, Essen ok, Sauna ok…
Rezi, Theke und sonstiges wird von einer Arbeitskraft erledigt;
Zimmer gut
Mädels insgesamt (nachmittags bis ca. 19:30) 9 bei meiner Ankunft 3
Gäste: ich hab außer mir insgesamt 3 gezählt
Nach Info der Mädels ist es sehr ruhig, am WE etwas mehr los;

Zum Essen:
Nachmittags Frühstückbuffet mit Tomaten, Gurke, Schafskäse, Käse, Wurst, Salami, Marmelade und Nutella; schon ok
Abends ein Gericht, kleine panierte Schnitzelchen, Kartoffelspalten angebraten und Salat; gut

Sauna in Betrieb, trotz nur mäßiger Hitze (78°C) kam ich gut ins Schwitzen
Pool im Garten kalt, aber für die Erfrischung nach der Sauna genau richtig; die Liegen im Garten nicht mehr alle im neuwertigen Zustand…
Kino außer Betrieb, es lief im ganzen Club kein Fernseher, kein Sport, kein Porno, nix
(Vorschlag: wenn es eh gar nicht genutzt wird, macht daraus einen Bereich in dem Handys und Notebooks erlaubt sind, dann kann man etwas Office in den sonst langweiligen Phasen machen)
Bei meinem Besuch hätte es sich angeboten Wimbledon oder Tour de France auf der Leinwand im Clubraum zu zeigen, oder meinetwegen auch im Kino…
Musik war ok in angenehmer Lautstärke…

zu den Gästen: 2 kamen nach mir und gingen vor mir; ein Stammgast kam abends, mit ihm hab mich noch ganz nett unterhalten, und meinte als ich mich dann verabschiedete, dass die ganze Arbeit doch wieder an ihm hängen bleibt.

Die Mädels (ausschließlich Rumäninnen) durchwegs freundlich, ich wurde von fast allen angesprochen, aber nicht plump sondern durchaus angenehm;
Also die Mädels gehen auf die wenigen Gäste zu, von der früher beschriebenen Ignoranz (dass sie sich nur mit Handy und Spielautomat beschäftigen) war nichts zu merken;

Das Lineup ok (1 hat mir wirklich gefallen, ein paar in meinen Augen noch ganz hübsch, absolute Nogoes (k)eine) entspricht in etwa dem Durchschnitt in anderen Clubs, es waren halt nicht soviele, mehr würd bei dem Besucherandrang aber auch keinen Sinn machen;

Die 3., die bei meiner Ankunft da war, Sarah (Rumänien) ca. 170, schlank aber nicht dünn, C-Brüste natur leicht hängend, Haare gefärbt/gesträhnt von rosa über Kupfer zu Aubergine, am linken Fuß eine bunte Feder tätowiert; braune Augen ein nettes lächeln und eine sympathische einnehmende Art.
Seit 1 Woche im Cleo vorher im benachbarten Ausland tätig;

Nach Serviceabfrage ab aufs Zimmer mit Sarah;
Der Körper fühlt sich gut an, lecken erfolgreich (naja zumindest glaubhaft gespielt)
Blasen ganz gut, und dann bat ich zum Reiten; war auch gut hätte auch ins Ziel geführt, aber dann doch noch Stellungswechsel;
Da wir eh schon über der Zeit waren, verlängerte ich und es gab gegenseitige Massage
Sarah ist eine DL, die ihr Gewerbe versteht von der Akquise bis zum Service und der Nachbetreuung,
wobei der Service selbst gut aber in meinen Augen nicht top ist; (2)


Das wars dann auch schon, unter den 9 waren durchaus hübsche Mädels, aber keine die ich noch haben musste;

Dann als eine der letzten die während meiner Anwesenheit kam: Ina
RO, gute Argumente, hätte ´ne Chance gehabt;
Die Anmache sehr kuschlig, aber die Serviceanfrage wurde nicht wie gewünscht beantwortet;
Ich hab dann auf den ZG verzichtet und hab mich verabschiedet;
Um länger zu bleiben und zu warten, ob noch zusätzliche Mädels kommen, war´s mir dann zu langweilig und gegessen hatte ich ja schon;

Fazit:
Der Club wär echt gut, der Garten eigentlich klasse, aber alleine wird´s schon schnell langweilig, man kann ja auch nicht viel andere Leute beobachten, weil fast keine da sind;
Das Lineup klein, aber durchaus ok, was fehlt sind einfach die Gäste, dann würde sicherlich auch das Lineup umfangreicher; ob die Gäste allerdings mit der aktuellen Preispolitik (49€ Eintritt + die CE 60€) gelockt werden können?
Da sich das Cleo ja in Oberbayern befindet (und nicht in Nürnberg) würde ich einen Eintrittspreis für das gebotene von 40€ (oder darunter) (dann gewisse Aktionen, wie Happy Hour, an den schwachen Tagen Ermäßigungen, Gruppentarife etc.) für durchaus angemessen betrachten; die CE müsste wieder auf 50€ korrigiert werden, und dann mit Aktionen (Garten etwas herrichten und Gartenpartys, Grillabende veranstalten…) versucht werden die Gästezahl und dann parallel die Mädelsanzahl zu erhöhen; Potential wäre zweifelsfrei vorhanden;
Wenn´s dann läuft (Club gut besucht, 20-25 Mädels anwesdend…)(wär aber ein langer Weg) würde sich dann ja auch eine größere Essens-Auswahl rentieren etc., könnte man den Eintrittspreis meines Erachtens durchaus auf 50€ anpassen;

Am Verhalten der Mädels hatte ich nichts auszusetzen;
Für meinen freien Eintritt, war´s ok, gutes Zimmer, Essen ok, Sauna gut und einen erholsamen Nachmittag gehabt;
__________________
Che fantastica storia è la vita!!!
Antwort erstellen         
Alt  07.06.2017, 16:44   # 678
Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 247


Prisma ist gerade online
Also dann Sullemann... war ein toller Einstandsbericht jedenfalls.
Antwort erstellen         
Alt  06.06.2017, 19:27   # 677
Sullemann
 
Mitglied seit 4. June 2017

Beiträge: 2


Sullemann ist offline
Talking

Oh was habe ich denn da angerichtet,bin neu im Lusthaus und werde gleich zum Ulf gemacht,kenne mich noch nicht so richtig aus ,habe aber schon öfters mitgelesen und den Bericht von Pold gelesen und leider nicht aufs Datum geachtet aber das mit Montag stimmt natürlich ich weis aber nicht wann es auf die Hänger kam .Ich hoffe das nicht jeder erst Bericht von Ulf ist aber freier Eintritt ist mir jetzt sicher
Antwort erstellen         
Alt  06.06.2017, 18:38   # 676
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 601


Gemmazimma ist offline
Thumbs up Bravo

@ Max44

Danke für Deinen Bericht direkt von der Front, das nenne ich selbstlosen Einsatz fürs Forum und meine das ernst.

Andere User stellen mit dem 1.Beitrag nur blöde Fragen, Du dagegen begibst Dich in vorbildlicher Weise in die Höhle des Löwen bzw. der Löwinnen. Ja wenn es bloß so wär, echte Löwinnen, zumindest hungrige, animieren viel mehr, gehen auf Gäste zu und machen reichlich Beute.

Uns würde noch interessieren, wie Du es geschafft hast, dass sich diese satte Löwin nicht mehr dem Spiel-, sondern dem Geldautomaten widmete, also Dir.

Vermutlich ist es noch so, dass die Samtpfötchen erst ab dem 2.Käfig selbst Eintritt bezahlen müssen. Deshalb wäre es natürlich eine feine Sache, wenn gleich das 1.Opfer eine Extrawürste springen lässt.


Aber im Ernst: Die 'Entwicklung' des Cleopatra bedaure ich auch, hatte dort einige schöne Dates und so viele Alternativen haben wir im südlichen Bayern nicht.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2017, 17:58   # 675
pold
 
Mitglied seit 9. April 2011

Beiträge: 93


pold ist offline
Zitat:
Will mich nicht in deine Schreiberei einmischen,aber lesen sollte man schon können wenn man motzt , der Hinweis von Pold ist vom November. Zeit genug auch fürs Cleo anden Details zu arbeiten.
Aber wenn man im Wichtigmachmodus ist, übersieht man wahrscheinlich manche Dinge
Es gibt aber Neuigkeiten: Um das Geschäft anzukurbeln, wurde der reguläre Tageseintritt von 39 Euro auf 49 Euro erhöht. Und das Beste ist, das steht sogar auf der Homepage!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2017, 12:40   # 674
twinride
 
Benutzerbild von twinride
 
Mitglied seit 3. May 2010

Beiträge: 368


twinride ist offline
Will mich nicht in deine Schreiberei einmischen,aber lesen sollte man schon können wenn man motzt , der Hinweis von Pold ist vom November. Zeit genug auch fürs Cleo anden Details zu arbeiten.
Aber wenn man im Wichtigmachmodus ist, übersieht man wahrscheinlich manche Dinge



Hallo Ulf
__________________
Am Ende des Geldes ist immer so viel Zeit über

Coito ergo sum - ich bumse also bin ich
Antwort erstellen         
Alt  06.06.2017, 10:17   # 673
Sullemann
 
Mitglied seit 4. June 2017

Beiträge: 2


Sullemann ist offline
Angry

Will mich nicht in deine Schreiberei einmischen,aber lesen sollte man schon können wenn man Berichte verfasst,ich habe den Hänger auch gesehen und da steht eindeutig immer Montag aber wenn man im Negativmodus ist übersieht man wahrscheinlich manche Dinge
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2017, 01:16   # 672
Klartext
Fakten, Fakten, Fakten
 
Benutzerbild von Klartext
 
Mitglied seit 2. March 2016

Beiträge: 36


Klartext ist offline
Zitat:
Zitat von Max44 Beitrag anzeigen
Das Cleo werde ich vielleicht in ein paar Monaten wieder besuchen um zu schauen wie es dort weitergeht.
Für was?? Was soll da anders sein??? Das ist seit 2015 so übel und wird nicht plötzlich besser werden
__________________
Manchmal wollen Menschen die Wahrheit nicht hören, denn es würde ihre ganze Illusion zerstören.
(F. Nietzsche)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.06.2017, 21:44   # 671
Max44
 
Mitglied seit 3. August 2008

Beiträge: 1


Max44 ist offline
Pfingsmontag im Cleo

nach langer Zeit das Cleopatra am Pfingstmontag mal wieder besucht um zu testen ob die wenigen Berichte im Small-Talk der Wahrheit entsprechen. Aufgrund der Berichte habe ich mir eigentlich wirk lich nicht viel erwartet. Meine schlimmsten Befürchtungen wurden leider noch übertroffen. Die spärlich vorhandenen Gäste wurden von den meisten der 8 anwesenden Damen gänzlich ignoriert. Ich wurde das Gefühl nicht los, das für diese Damen die Gäste nur ein störendes Übel sind. Das wäre ja alles nicht so schlimm, wenn diese Damen nicht wirklich bildhübsch wären und nur mit 2 Blicken jeden Gast verrückt machen könnten. Wenn Sie serviceorientiert wären würden die sich vor Gästen nicht retten können. Aber diese Damen zocken, schlafen oder spielen lieber mit dem Handy. Der Club selbst macht einen guten Eindruck im Innen- und Außenbereich. Das angebotene Essen war auch in Ordnung. Eintrittspreis war am Montag 25 €.
Da ich aber ja nicht nur saunieren wollte habe ich mich dann doch nach 4 Stunden Single dasein im FKK-Club dazu hinreissen lassen eine bildhübsche Rumänin vom Spielautomaten wegzulocken um mich mit ihr ein bischen zurückzuziehen, den Namen habe ich leider vergessen. Sie ist erst seit 3 Tagen im Club, ca. 170 cm groß mit 2 überzeugenden Naturargumenten, lange dunkelbraune Haare und für mich eine reinrassige Optikgeschichte. Im Zimmer wurden mir dann viele aufpreispflichtige Extras angeboten. Der Hammer an der ganzen Sache war, das diese Extras in anderen Clubs inclusive sind. Standard nach bayerischer Verordnung ist 60,00 € für die halbe Stunde, die ersten 50,00 € Aufpreis wären fällig gewesen für einen optimalen Blowjob, weitere 50,00 € für das vergolden der Mandeln. Nachdem dann diese Extras alle abgelehnt wurden schaltete die Dame dann in 08/15 Modus und ich wurde binnen 12 Minuten abgefertigt.

Danach habe ich den Club dann sofort verlassen. Es wurde aber nicht nachgefragt ob alles in Ordnung gewesen ist.

Das traurige an der Geschichte ist, dass das Cleo wirklich ein kleiner Club wäre mit sehr viel Potenzial gerade in der Sommerzeit mit dem sehr schönen Garten, aber mit solchen lustlosen Mädels ht der Club keine reale Überlebenschance. An dieser Preispolitik sollte auch ganz schnell gearbeitet werden. Ich setze die 85,00 € von heute in die Rubrik Erfahrung.

Das Cleo werde ich vielleicht in ein paar Monaten wieder besuchen um zu schauen wie es dort weitergeht.
Antwort erstellen         
Alt  03.11.2016, 19:17   # 670
pold
 
Mitglied seit 9. April 2011

Beiträge: 93


pold ist offline
Zitat:
Als Abrundung etwas zum Schmunzeln : Vor dem Club stehen 2 Werbeanhänger ,die gross Eintritt 25 € verkünden, ohne Einschränkung auf Wochentage .... Etikettenschwindel oder wird sich wieder was ändern ? Mir egal, bei jeglich fehlendem Spassfaktor ist das leider nicht mehr mein Club ...
Das ist eigentlich ein Fall für's Amt für Verbraucherschutz und Marktwesen (Stichwort: Preisangabenverordnung): Telefon 0821 324-3900
Die Kollegen machen sicher gerne mal einen Termin vor Ort.
Antwort erstellen         
Alt  03.11.2016, 00:19   # 669
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.345


lusthansa69 ist offline
Ich verstehe nicht warum Du nicht gesagt hast das Du vom Lusthaus bist - dass hätte Dir eine Enttäuschung und 99* Euro gespart.

Aber wer nicht hören will... Jeder weiss wie es dort ist; das ist wie die heisse Herdplatte - "Ja Kind, auch bei Dir ist sie heiss" ...

*) powered by bunter Hund
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich

Antwort erstellen         
Alt  02.11.2016, 21:50   # 668
alvin
 
Benutzerbild von alvin
 
Mitglied seit 14. May 2013

Beiträge: 115


alvin ist offline
Zitat:
Zitat von Al dente
Wie man von befreundeten LH´lern ja so hört, wäre der Umbau sehr nett geworden und Ulf wäre auch mit den Umsätzen zufrieden ...
Da stellt sich wieder die Frage nach dem Geschäftsmodell ...
... und das klappt wohl auch mit wenigen Gästen

Was machen die da nur?
Das kann doch unmöglich nur ein Saunaclub sein
__________________
____________________________________________
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.11.2016, 21:23   # 667
Al dente
 
Benutzerbild von Al dente
 
Mitglied seit 26. December 2013

Beiträge: 32


Al dente ist offline
Ernüchternder Eigenversuch

Liebe Trauergemeinde,

ich wollte den gestrigen Feiertag und wohl letzten sonnigen Herbsttag dazu nutzen, die Änderungen im cleo nach langer Abwesenheit mal selber anzuschauen und auf der Terrasse letzte Sonnenstrahlen einzufangen.

Wie man von befreundeten LH´lern ja so hört, wäre der Umbau sehr nett geworden und Ulf wäre auch mit den Umsätzen zufrieden ...

Was soll ich sagen ? Am Nachmittag bei Julia äussert wortkarg eingecheckt worden. Am frühen Nachmittag verabschiedete sich der einzige Gast ausser mir, so dass ich vollkommen alleine im club war, bis sich deutlich später 3 Asiaten ins cleo verirrten.

Von 14 auf der Homepage angekündigten Frauen zählte ich so 5 bis 6, wobei sich Raissa wohl so gestört fühlte, dass sie sich mit ihrem Smartphone in die Umkleide verzog. Die anderen Frauen tummelten sich gackernd im Raucherbereich, so dass ich grösstenteils mutterseelenalleine im Hauptraum blieb.

Entspannen nach der Sauna in der Sonne auf der Terrasse ? Wäre super gewesen, aber leider fehlten jegliche Polsterauflagen .... und dass im Herbst Laub im Garten liegt und der Rasen wuchert, ok ...aber warum kann man das Laub nicht mal von der Terrasse fegen ? Ich habe mir erspart, dies die Bardame und die 2 Küchenhilfen, die im Raucherraum lachten, zu fragen ....

Drinnen fiel mir letztendlich ein hübsches Mädel auf, leider dick im Badetuch verhüllt, weil es ihr so kalt sei, ... Sie sei neu im Club und trotz mulmiger Vorahnung folgte ich ihr bei verabredetem GFS mit Küssen aufs Zimmer ...
Ergebnis: Verbranntes Geld (60 € ) wie schon lange nicht mehr in einem fkk club.
Im Zimmer in sekundenbruchteilen einen Gummi drüber und nach 2,3 Küsschen dieses Thema erledigt und Kopf abgewendet. Dieser Antipathie geschuldet kam ich leider nicht sofort zu einem Orgasmus . Daher durfte ich mir nach einigen Minuten anhören, die Zeit wäre jetzt bald rum, es müsse jetzt etwas passieren, und nach exakt 19 Minuten wollte sie das Zimmer verlassen ... Ach ja, auf meine Bitte um gfs mit Streicheleinheiten meinte sie, sie sei an meinem unmotivierten Freund beschäftigt, ich solle den Rest selber machen. Ich will nicht weiter lästern, hat halt zur Gesamtsituation gepasst und Abzockerinnen gibts wohl in jedem Club mal ...und was muss ich auch so anspruchsvoll sein, ein Minimum an Illusion auf dem Zimmer haben zu wollen ....

Fazit des Nachmittages: Wohlfühlfaktor 0, das Gefühl, willkommen zu sein: 0, Wiederholungsgefahr : 0

Gilt das jetzt als ungerechtfertigte Kritik und wird mit Hausverbot bedacht ? Sowas von egal ...

Ich hätte sehr gerne etwas erfreulicheres beschrieben, aber es hat sich nichts geändert und man hat nicht das Gefühl, dass es hier um den Gast geht....

Als Abrundung etwas zum Schmunzeln : Vor dem Club stehen 2 Werbeanhänger ,die gross Eintritt 25 € verkünden, ohne Einschränkung auf Wochentage .... Etikettenschwindel oder wird sich wieder was ändern ? Mir egal, bei jeglich fehlendem Spassfaktor ist das leider nicht mehr mein Club ...

Bis sich was wirklich gravierendes ändert, will ich niemanden weiter belästigen dort, weder mit meiner Anwesenheit noch mit meinem Geld .
Antwort erstellen         
Alt  26.10.2016, 17:35   # 666
Harald Paslewski
Club-Hausmeister
 
Benutzerbild von Harald Paslewski
 
Mitglied seit 21. January 2012

Beiträge: 230


Harald Paslewski ist offline
Es kommt nicht auf 5 oder 10 Euro an, da bin ich bei dir.

Aber wenn man die Läden mal vergleicht, dürfte das CLEO mit dem Angebot normalerweise 25-30€ gerechtfertigten Eintritt verlangen, meine Meinung. Immer, wenn der Eintritt in dieser Spanne lag, waren wir auch gerne dort.
39€ an sich ist schon unpassend, aber effektiv liegt der Eintritt ja bei 49€ oder sogar darüber, was dann völlig aus der Bahn gerät.

Von den 60€, die man zahlt, muss die Frau jeweils 10€ an den Chef abdrücken, somit liegt der reale Eintritt in den Club bei 49€ mit einem Zimmer, bei 59€ bei zwei Zimmern (oder einem Zimmer von einer Stunde) usw und das ist in meinen Augen völlig ungerechtfertigt und kann und will ich nicht unterstützen, sorry.
Würden die vollen 60€ bei der Frau bleiben, dann wäre das etwas ganz anderes und der Blickwinkel wäre ein anderer.

Läge der "Grund-Eintritt" bei 20€ wäre das konzeptionell auch noch ok, dann kommt der durchschnittliche Gast sicherlich mit 30-50€ Eintritt aus in den Gesamtkosten und alles passt.


Meine Kritik empfinde ich als sachlich, denn das sind die Fakten.
Ich habe nie gesagt, dass der Laden nicht schön ist, wir mochten die Atmosphäre, den Umgang, das Personal, das war immer gut und wir waren gerne da. Ulf's flapsige Sprüche waren auch immer super, aber die Frauen dazu zu "benutzen", um je Gast 49€ und mehr rauszuschlagen, ist einfach ungerechtfertigt und unangebracht.
Die Preisstruktur ist der einzige Grund, warum wir zumindest unser Geld lieber in andere Clubs tragen, und wenn man vergleicht, was man dort für 50/65/69 Euro geboten bekommt, wird der Vergleich schwer...

Mit dem pauschalen Hausverbot hat sich das CLEO nun ins Abseits gestellt, früher überall Aufkleber und Werbung zum Forum, und jetzt, wenn es (berechtigte) Kritik hagelt, ist man beleidigt auf Sandkasten-Niveau "mit dir spiele ich nicht mehr"...


Wie gesagt, oft genug wurden Fehlentscheidungen im CLEO schnell revidiert (siehe diverse Eintrittspreis-Konzepte der letzten 2 Jahre), insofern bliebe jetzt nur die Einladung der Lusthäusler und ein Versöhnungs-Bier, dann wäre die Welt diesbezüglich wieder in Ordnung da ist nun menschliche Grösse gefragt
__________________
naya, manchmal kommt's beim gillen doch andras als man denkt, und schon ist man natalisiert - passiert...

totul va fi bine
Antwort erstellen         
Alt  26.10.2016, 17:03   # 665
pold
 
Mitglied seit 9. April 2011

Beiträge: 93


pold ist offline
@Harald Paslewski

Man sollte in der Kritik aber auch sachlich bleiben. Wenn die Leistung - so wie derzeit - stimmt, kommt es doch nicht auf 5 oder 10 Euro mehr oder weniger pro Besuch an. Das Cleo ist nun mal kein Massenbetrieb wie das Hawaii oder das Colo. Dass Ulf gewisse Leute nicht mehr sehen will, ist nachvollziehbar. Sippenhaft hilft aber auch dem Club nicht weiter.
Antwort erstellen         
Alt  25.10.2016, 20:17   # 664
alvin
 
Benutzerbild von alvin
 
Mitglied seit 14. May 2013

Beiträge: 115


alvin ist offline
Zitat:
Zitat von Prisma
Gerade wegen der Entwicklung in letzter Zeit habe ich eine Theorie:
Vielleicht will der Geschäftsführer den Karren absichtlich an die Wand fahren, bis der Laden nichts mehr wert ist, und dann...selber kaufen.
Vielleicht will er auch nur keine Presse, da der Club nur vorgeschoben wird und das tatsächliche Geschäftsmodell die Öffentlichkeit nicht so verträgt
__________________
____________________________________________
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.10.2016, 20:06   # 663
Harald Paslewski
Club-Hausmeister
 
Benutzerbild von Harald Paslewski
 
Mitglied seit 21. January 2012

Beiträge: 230


Harald Paslewski ist offline
Das hilft alles nichts, wenn man die Leute hier pauschal nicht mehr sehen will und ein Hausverbot verhängt... "dann eben nicht" und 60€ die halbe Stunde ist nach wie vor eine Unverschämtheit, sorry
__________________
naya, manchmal kommt's beim gillen doch andras als man denkt, und schon ist man natalisiert - passiert...

totul va fi bine
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.10.2016, 18:35   # 662
pold
 
Mitglied seit 9. April 2011

Beiträge: 93


pold ist offline
Ich war vor wenigen Tagen auch mal wieder dort und ich muss sagen: Ich war positiv überrascht. Ungefähr 10 junge Damen standen zur verfügung, davon einige neue Gesichter, sehr jung, zum Teil sehr hübsch. Im Gegensatz zu früher waren die meisten auch ständig zu sehen und bemühten sich immer wieder um die (allerdings sehr wenigen) anwesenden Gäste. Da hat die Geschäftsführung offensichtlich auf die hier geäußerte Kritik reagiert.
Die neue Terrasse ist sehr schön geworden und die zusätzliche Sauna passt auch. Wenn das so bleibt, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen und braucht den Vergleich mit der Konkurrenz nicht zu scheuen. Gemütlich war dieser Club ja schon immer.
Antwort erstellen         
Alt  25.10.2016, 06:39   # 661
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 408


Gwambada Uhu ist offline
Das eigentlich traurige ist das ein paar Kilometer weiter vorgemacht wird wie es geht ... gehen könnte ... ein paar motivierte hübsche Girls, eine vernünftige Preispolitik und der Laden brummt. Wenn man sieht wie viele Läden in Nernbersch nebeneinander funktionieren ... da könnten auch in der Schwabenmetropole 2 Läden gut neben und miteinander existieren ... auch bei einem etwas höherem Eintrittspreisniveau als in Nernbersch ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.10.2016, 23:11   # 660
Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 247


Prisma ist gerade online
Ich kenne den Club nicht, lese aber seit Monaten begeistert hier mit.

Gerade wegen der Entwicklung in letzter Zeit habe ich eine Theorie:
Vielleicht will der Geschäftsführer den Karren absichtlich an die Wand fahren, bis der Laden nichts mehr wert ist, und dann...selber kaufen.

Der Club könnte ja sehr schnell wieder einen guten Ruf bekommen, Follower gibt's hier genug.
Antwort erstellen         
Alt  24.10.2016, 22:37   # 659
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.877


yossarian ist gerade online
Zitat:
... lade das Lusthaus zur Versöhnung ein, kostenfreier Eintritt, zeige, wie toll alles jetzt geworden ist, und dann gibt man sich die Hand auf ein Bier und "gut ist". Andernfalls landet die Kohle definitiv in anderen Clubs, man kam ja vor 2013 auf super ohne das CLEO klar, und im Verdrängungswettbewerb braucht man eigentlich jeden Gast
Das ist doch endlich mal ein konstruktiver Vorschlag nach all der destruktiven Häme.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.10.2016, 22:15   # 658
Harald Paslewski
Club-Hausmeister
 
Benutzerbild von Harald Paslewski
 
Mitglied seit 21. January 2012

Beiträge: 230


Harald Paslewski ist offline
Zitat:
Naja, die betreffende Thekendame ist mir beim letzten Besuch aufgefallen, normalerweise ist ein Wiedereintritt kein Problem zb um mal essen zu gegen, bei der Dame sollte dann 10€ Einritt für neue Handtücher fällig werden, Ulf hätte die sicher nicht verlangt ...
Was für eine Lachnummer... 10€ für neue Handtücher, die man sonst beim Aufenthalt eh "Flatrate" nimmt, unfassbar.
Ist aber nicht anders, als man bei "freier Eintritt" von jedem Gast, der davon nichts wusste, ganz schmerzfrei 50€ Eintritt kassiert hat, damit dieser dann im Gespräch mit den anderen Gästen sauer wurde, weil er abkassiert wurde und die anderen "for free" drin waren, grandiose Strategie des Ziels zufriedener Kunden, die nochmal wiederkommen

Zitat:
Sonst verstehe ich die Aufregung nicht, im Cleo ist eh alles scheiße, dann wäre für die betreffenden Personen auch ein Hausverbot kein Problem da Sie eh nicht mehr hingehen ...
Es gab bei vielen noch die Hoffnung, dass es irgendwann mal besser wird und man an 2014 anknüpfen kann, aber das scheint sich erledigt zu haben, tja... aber stimmt, die meisten haben damit kein Problem und grinsen sich eins zu dem bösen Hausverbot und beleidigten Ulf, der keine Kritik verträgt

Zitat:
Aaaah das gilt nicht generell sondern nur teilweise. Das ist ja wie etwas schwanger. Vielleicht könnte Ulf ja die Liste für die " nicht generellen LHler" veröffentlichen... Ich mag ja solche Businesskonzepte!
Das Hausverbot ist laut Aussage direkt vom Club für alle aus dem Lusthaus, sofern diese "erkannt" werden

Die Business-Konzepte des CLEO sind schon immer genial gewesen...
z.B. als jeden Tag was anderes galt, manchmal freier Eintritt ohne Essen, wenn man vormittags da war. Geil war, wenn dann abends beim Essen eh keine Sau mehr unterscheiden konnte, wer "mit Essen" und wer "ohne" hat aber das Konzept gab es auch nur 2-3 Wochen, dann wurde es wieder eingestellt.
Dann die tollen Sprünge bei den Eintrittspreisen, zwischen 50€ und 0€ gab es da schon fast alles, und wer nichts wusste, zahlte immer voll.

Der beste Schritt war die Preiserhöhung der halben Stunde auf 60€ inkl. 10€ Abgabe der Frauen an den Club, das war der konzeptionelle Todesstoss.




Es wurde nun auch genug über Ulf und den Laden geschrieben, lasst ihn schmollen und mit seinen wenigen Gästen und unmotivierten Frauen weitermachen. Irgendwann erledigt sich das von selbst.

Er hätte, wenn es souverän und Geschäftsmann wäre, nur eine Chance:
lade das Lusthaus zur Versöhnung ein, kostenfreier Eintritt, zeige, wie toll alles jetzt geworden ist, und dann gibt man sich die Hand auf ein Bier und "gut ist". Andernfalls landet die Kohle definitiv in anderen Clubs, man kam ja vor 2013 auf super ohne das CLEO klar, und im Verdrängungswettbewerb braucht man eigentlich jeden Gast


Amen.
__________________
naya, manchmal kommt's beim gillen doch andras als man denkt, und schon ist man natalisiert - passiert...

totul va fi bine
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.10.2016, 17:21   # 657
twinride
 
Benutzerbild von twinride
 
Mitglied seit 3. May 2010

Beiträge: 368


twinride ist offline
Mal ganz was Neues

Zitat:
eine Dame etwas über motiviert gewesen....
Mit übermotivierten Damen rechnet im Cleo ja wirklich niemand
__________________
Am Ende des Geldes ist immer so viel Zeit über

Coito ergo sum - ich bumse also bin ich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.10.2016, 16:27   # 656
Smash123
 
Mitglied seit 25. December 2013

Beiträge: 23


Smash123 ist offline
Naja, die betreffende Thekendame ist mir beim letzten Besuch aufgefallen, normalerweise ist ein Wiedereintritt kein Problem zb um mal essen zu gegen, bei der Dame sollte dann 10€ Einritt für neue Handtücher fällig werden, Ulf hätte die sicher nicht verlangt ...

Sonst verstehe ich die Aufregung nicht, im Cleo ist eh alles scheiße, dann wäre für die betreffenden Personen auch ein Hausverbot kein Problem da Sie eh nicht mehr hingehen ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.10.2016, 15:48   # 655
ladybird
 
Benutzerbild von ladybird
 
Mitglied seit 8. June 2002

Beiträge: 269


ladybird ist offline
Aaaah das gilt nicht generell sondern nur teilweise. Das ist ja wie etwas schwanger. Vielleicht könnte Ulf ja die Liste für die " nicht generellen LHler" veröffentlichen... Ich mag ja solche Businesskonzepte!
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)