HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > GESUNDHEIT
  Login / Anmeldung  





















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  16.03.2013, 03:43   # 1
-
 

Beiträge: n/a


Bezugsquellen von Potenzmittelgenerika

Wie wird es eigentlich in diesem Forum bezüglich Bezugsquellen der Generika von Viaga, Cialis und Levitra gehandhabt? Sind Anfragen dazu erlaubt, bzw. dürfen Bezugsquellen genannt werden?
Es handelt sich hier immerhin um eine rechtliche Grauzone, naja wohl eher illegal^^

Da es auf dem Gebiet ja viele schwarze Schafe gibt, wäre ein Thread mit verlässlichen Quellen meiner Meinung nach sehr nützlich. Erspart einem viel Zeit, Geld und Ärger.

Mit Generika meine ich auch nur die häufig aus Indien stammenden Medikamente,welche unter anderem Namen,bei gleicher Qualität, wesentlich günstiger Verrkauft werden können. Dazu zählen nicht die gefälschten Medikamente die z.B als Viagra verkauft werden. Diese sind meistens von sehr schlechter Qualität und das Risiko abgezockt zu werden ist hier nochmals größer.
In älteren Postings wurden vereinzelt mal Quellen genannt. Diese sind meistens aber schon sehr alt und eine offizielle Stellungnahme (Boardregeln) dazu gibt es soweit noch nicht.


Zitat:
Zitat:
HINWEIS

grundsätzlich solltet ihr bei neuen usern und ihren empfehlungen / links (!) vorsichtig sein, es handelt sich oft nur um mehr oder weniger gut verpackte werbung / links (!) zu mehr oder weniger (un)seriösen online-shops......

wirklich vertrauen könnt ihr nur tipps von LH'lern die schon länger hier im LH mitschreiben und die auch von ihren hurenbesuchen berichten.... also richtigen LH'lern

lg tim


ps: werde mir diese spammer demnächst mal genauer anschauen und ggf. entsorgen..... für beitragsmeldungen bei verdächtigen links / shops sind wir natürlich immer dankbar
Zitat:
Empfehlung des Webmaster und anderer bekannter LH´ler...
Zitat:
Zitat von LonelyJoe
Kamagra ist eine offizielle Viagra Generika Produktion einer großen indischen Firma, kommt nicht aus einer Hinterhofküche. Da wird nicht gepanscht.

www.kamagra-1stde.com

hat bei mir auch immer geklappt. Guter Laden.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.03.2013, 22:13   # 10
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.379


Lake of Sorrow ist offline
Zitat:
Bestellungen sind schwieriger geworden, weil Händler (z. B. kamagrauk.com) verschwunden sind.
http://www.kamagranow.com
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.03.2013, 22:11   # 9
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.379


Lake of Sorrow ist offline
Ich werfe mal noch diese Seite in die Runde: http://menshelp.cc
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.03.2013, 23:25   # 8
-
 

Beiträge: n/a


Danke für die Rückmeldungen.
Denke auch, dass es am wichtigsten ist, dass der Versand innerhalb der EU, besser noch aus Deutschland, erfolgt.
Pakete aus Indien bleiben gerne mal beim Zoll hängen.

Habe hier auch noch zwei Shops, die aus Deutschland liefern und über die auch schon positiv berichtet wurde.
Bezahlung erfolgt per Nachnahme. Ist zwar keine 100% Sicherheitsgarantie aber das heißt schonmal dass irgendwas verschickt wird.

www.eupills.de (für kleine Bestellungen)
www.****************** (groß Bestellungen)

Die Shops gehören zusammen, momentan sind die Seiten wegen Serverproblemen unter einer anderen Domain erreichbar:

www.fastpills.net

Edit:
Preise sind auch extrem niedrig.
Zum Vergleich: Kamagra 100mg 40 Stück für 60€
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.03.2013, 13:50   # 7
oldvirgin
 
Mitglied seit 20. May 2009

Beiträge: 156


oldvirgin ist offline
@Geld: Welche Online-Apotheke war das?

Einige Erfahrungen:
Bestellungen sind schwieriger geworden, weil Händler (z. B. kamagrauk.com) verschwunden sind.

Zu beachten ist auch die Tatsache, dass es nicht unbedingt ein zweites Mal funktioniert, wenn es das erst Mal gut ging.

Beim einer Zollstelle hing einmal ein Artikel aus, wonach verdächtige Sendungen einfach geschüttelt werden, dann hört man schon die typischen Geräusche der Pillen in Blisterpackungen. Darauf gehen sogar manche Lieferanten ein und schreiben, dass sie so verpacken, dass dieser Test nicht funktioniert. In der Tat verschickte aber genau ein solcher eine Kleinmenge aus der Schweiz so, dass er garantiert funktioniert hätte.

Wichtig ist wohl, dass man wirklich Kleinmengen bestellt; das ist zwar teurer, aber das geringste Risiko in allen Richtungen.
__________________
Dort, wo die Brünste brennen, muss ich hin!
Antwort erstellen         
Alt  16.03.2013, 13:19   # 6
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.379


Lake of Sorrow ist offline
Wenn, dann nur Versand aus der EU und auf den Hersteller achten.
Antwort erstellen         
Alt  16.03.2013, 12:43   # 5
pecunia
 
Mitglied seit 29. March 2012

Beiträge: 3


pecunia ist offline
Generika aus Indien

Ich hatte mir auch mal "Medikamente" bestellt. Über eine Online-Apotheke. Das Geld wurde auf eine Dänische Bank überwiesen, die Ware kam aus Indien. Drei Monate passierte nichts. Dann bekam ich einen Brief vom Zoll. Die Sendung wurde beschlagnahmt, ich bekam eine Anzeige wegen "illegaler Einfuhr von Medikamenten", genauer formuliert : Verbringungsverbot von Medikamenten gem.§73 AMG.
Da es sich um eine geringe Menge handelte, wurde dies als Ordnungswiedrigkeit geahndet. 35 Euro Bußgeld an das Regierungspräsidium Darmstadt.
Gut das ich nicht mehr bestellte habem hätte mit einer Vorstrafe enden können.
Antwort erstellen         
Alt  16.03.2013, 08:32   # 4
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.214


ssuunnyybbooyy ist offline
Thumbs up Kamagra von Ajanta Pharma

Zitat:
Meinen Infos nach sind die Produkte aus Indien auf nahezu dem gleichen Qualitätsstandard wie hier.
Ajanta Pharma ist ein indischer Konzern, der offiziell etliche Generikas produziert, u.A. auch das Viagra-Patent "gekauft" hat und mit identischen Inhaltsstoffen für die dritte Welt produziert.

Kamagra Tablets 100mg (Original) 20 Stück = 40,00€
Porto und Verpackung € 3,90

http://www.erektionshop24.com/?drgn=1
Bisher hat dort alles bestens funktioniert. Es wird aus Deutschland geliefert, nicht irgendwoher aus dem Dschungel. Ein Kollege hier hatte aber mal ein Lieferproblem. Die Lieferung kam nicht an und er musste ein paar Wochen hinterher mailen bis ihm dann mit anhängender Entschuldigung nochmals nachgeliefert wurde. Das zeigt aus meiner Sicht aber, dass da zumindest nicht beschissen wird.

Tipp: Nur kleine Mengen kaufen! Bei betrügerischen Online-Shops lief das früher oft so ab, dass man bei Kleinmengen Original lieferte und dann nach Vertrauensaufbau mit sehr billigen Großpackungen warb, die dann Fälschungen waren.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<
Antwort erstellen         
Alt  16.03.2013, 06:22   # 3
-
 

Beiträge: n/a


Meinen Infos nach sind die Produkte aus Indien auf nahezu dem gleichen Qualitätsstandard wie hier. Die können halt so billig produzieren, weil sie das Patent von Bayer, Pfizer und co nicht beachten. Das sind dann halt die indischen Pharmafirmen so wie bei uns Ratiopharm und co.

Ob es sich lohnt 10mg Levitra nochmal zu teilen weißich auch nicht. Da wird man nicht mehr viel von haben.

Zum Vergleich Vardefanil (Levitra) Valif von Ajanta Pharma kriegst 10 * 20 mg für 25 Euro. Ist dann doch nen großer Preisunterschied gegenüber 1* 10 mg für 7 €
Nach Berichten sollen die genau so gut wie das Original sein.

Wäre natürlich auch nett zu wissen, ob hier im Forum schonmal jemand Erfahrungen mit Generika gemacht hat.

Beste Grüße
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.03.2013, 06:01   # 2
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.880


yossarian ist gerade online
Levitra

Da Du auch nach Levitra fragst: da würde ich gar nicht nach Generika suchen, sondern das Original von Bayer kaufen, weil Levitra mit Abstand das billigste Mittel ist. Eine Levitra 10 mg-Pille kostet ca. 7 Euro. Die kann man vierteln oder teilen. Da bleiben die Kosten sehr überschaubar.
Die beiden anderen sind ein mehrfaches teurer. Da lohnt es sich schon, nach Alternativen zu suchen. Aus China oder Indien würde ich nichts kaufen, außer dem, das der Hersteller selbst nimmt. Die fälschen doch alles.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)