HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  

























Penislänge













LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  09.05.2012, 09:32   # 1
RIC VIC
The dark side of force
 
Benutzerbild von RIC VIC
 
Mitglied seit 25. October 2003

Beiträge: 326


RIC VIC ist offline
FKK-Heaven-Nürnberg - Small Talk

Damit der Berichtethread sauber bleibt und nicht mit sinnlosem Gschmarri durcheinandergewirbelt wird, mach ich mal einen neuen auf wo über das ganze Drumrum dieses interessanten Clubs gelabert werden kann.



Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.05.2017, 09:03   # 457
Riddler
Beobachter
 
Mitglied seit 21. September 2002

Beiträge: 612


Riddler ist offline
Zitat:
ich benötigte insgesamt 12 Handtücher,
Dieser Missbrauch ist genau der Grund für die neue Regelung.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.05.2017, 07:07   # 456
Kruppstahl
 
Mitglied seit 22. May 2006

Beiträge: 200


Kruppstahl ist offline
Dass selbst SDL nur 2 Handtücher bekommen, passt zu dem was ich sonst noch weiß über die Praktiken der Geschäftsleitung

Es wird dort nach festen Arbeitszeiten gearbeitet, wenn eine früher gehen will, muss sie eine Strafe zahlen.
Der Gipfel ist aber, wenn eine eingeteilt ist und erkrankt, muss sie den Eintrittspreis der nicht erschienenen Tage trotzdem zahlen
Ich habe das schon mal erwähnt, aber passt grad dazu...

Ich war 2016 sicher 60x im Heaven und habe jedes mal im Schnitt mehr als 3CE bei den SDL liegen lassen, nachdem aber einige gute Girls nicht mehr wieder kamen und nichts gutes nachkam, war ich 2017 genau 2x drinnen.

Bei meinem 2.Besuch 2017, Anfang April war es glaube ich, fuhr ich ungezimmert nach 45min. ins Palmas.
Keiner kann etwas für sein Aussehen dafür, vom Idealgewicht abgesehen, aber wenn ich bei mind. 90% der SDL keinen hoch kriege und mich vor einigen ekeln würde, dann läuft was falsch
Das war keine Mischung mehr das für jeden was dabei ist, das war... mich schauderts...
Die anderen 10% hatte ich entweder schon zu oft bzw. 1 davon ist grottenschlecht! Die würde ich als Betreiber hochkant rauswerfen, hält sicher aber auch schon paar Monate im Club

Wäre mein Erstbesuch in einem FKK-Club(Heaven) nicht Anfang 2016 gewesen, sondern 2017, ich wäre das Erste und Letzte mal in so einem Club gewesen...
Ich war echt ein Fan von diesem Club, nicht nur weil ich nur noch das Palmas(das sich inzwischen gut gemausert hat) und sporadisch das Hawaii kannte, aber wären die "Zustände" von Anfang 2016 noch, würde ich das Heaven jeden der beiden anderen Clubs vorziehen, die ich inzwischen auch gut kenne.

Jedes Märchen beginnt mit "es war einmal"...
__________________
Schönheit ist nicht Alles, aber ohne Schönheit ist Alles nichts

Antwort erstellen         
Alt  29.05.2017, 03:16   # 455
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.567


Zungenschlag ist offline
Exclamation Mein langjähriger Lieblingsclub ist leider nicht mehr mein Lieblingsclub...

Genau so ist es: bis 19 Uhr waren es 10 Euro und dazu ca. doppelt soviele Girls und ein wesentlich höherer Prozentanteil von echten (Service-)granaten und Optikkrachern oder wenigstens Girls mit Niveau. Was da mittlerweile zum großen Teil rumläuft bzw. rumprollt (und zugleich gar nicht attraktiv anzuschauen ist) wäre vor nicht all zu langer Zeit gar nicht erst im Club als weiblicher Gast angenommen worden. Da hatte man noch ganz deutlich aussortiert, wer dazu passt und wer nicht (übrigens auch bei den männlichen Gästen) und hatte dennoch für jeden Geschmack die passenden Girls im Haus...

Noch vor 4 bzw. 5 Jahren waren fast jede Woche zudem 2 bis 4 neue Girls im Club, deren Dienste ich gerne mal probieren wollte - allein schon aus Neugier, weil so viele davon einen sehr guten bzw. leckeren ersten Eindruck hinterließen. Das schafft Kundenbindung und hohe Wiederholungsgefahr - und bei dem Preis wurde der Club zum Wohnzimmer. Fast jeder Abend wieder aufs Neue spannend, stets gab es ein neues Highlight zu entdecken, definitiv keine Langeweile. Und ist MANN erst mal im Club und wird toll von den Damen behandelt, dann sitzt das Geld auch gleich viel lockerer und mindestens 100 Euro mehr als geplant sind ganz schnell (und auch völlig ohne Reue )ausgegeben. Der Club war deswegen auch immer voll und die Girls hatten deutlich höhere Umsätze. Suchtfaktor! Funfaktor! Abwechslung! Spannung! Perfekte Unterhaltung! Perfekte Illusionsfabrik!

Doch das ist schon lange nicht mehr so...

Dies alles zog die Gäste und damit auch andere Highlight-Girls in den Club - die besten Girls gehen natürlich dahin, wo der große Umsatz geht. Doch wenn der "Motor" einmal ins Stottern gerät, dann geht es so nach und nach halt auch irgendwann in die andere Richtung: die Granaten suchen sich andere Orte...

Warum auch sollten sie noch kommen? Deutlich weniger Umsatz als früher, weil die Männer ausbleiben, die Gründe dafür sind vielfältig und ich könnte etliche weitere benennen, doch das interessiert offensichtlich dort keinen mehr. War früher mal ganz anders, da wurden Anregungen umgesetzt und Kritik angehört.

Der Handtuchknaller ist dabei der Oberabschuss! Da bleiben dann doch nur noch Leute, die lediglich einen Kurzbesuch anstreben (doch da könnte man ohne Eintritt zu zahlen ja auch in die Nürnberger Appartements...), keinen Saunagang machen und/oder keinen Wert auf Hygiene legen. Na, ganz lecker... IGITT!!! Das ist also noch ein Sauna-/FKK-Club? Irgendwer hat da etwas nicht verstanden. Wahrscheinlich ich...

Dazu etliche Regeln, die es anderswo nicht für die Mädels gibt und Zickenkrieg, der "Alteingesessenen". Warum sollen die wirklich guten Girls, die überall Geld verdienen können, dann noch hierhin? Und jetzt zahlen sie zwar auch mehr Eintritt als früher und damit ebenso viel wie anderswo, wo mehr Umsatz geht, aber bekommen nur noch zwei Handtücher für den ganzen Arbeitstag inklusive? Wow! Echt clevere Idee! So dämmert es auch noch der letzten Henne, sich mal ein neues Plätzchen anzuschauen...

Hat da im Club wirklich EINMAL jemand darüber bis zum Ende nachgedacht? "Sie kommen ja doch alle wieder" galt doch offensichtlich schon länger nicht mehr - weder für etliche EX-Stammgäste noch für einige Girls. Will man jetzt NOCH mehr dazu tun, dass die Negativspirale weitergeht? Kopfschüttel! Hey Leute, das war mal mein Lieblingsclub, da hängen so viele schöne Erinnerungen dran. Ich möchte, dass es wieder so wird, doch so langsam verliere ich die Hoffnung ganz und gar.

Und, ach ja, die 5 Euro mehr seit 2014 tun nicht weh, jedoch die Zeitverkürzung! Denn ich schaffe es bis 18 Uhr sehr oft (und ganz knapp) nicht, muss ja schließlich auch noch Geld verdienen und bei 30 Euro überlege ich dann doch sehr genau, ob sich das für mich noch "lohnt", die Monate lang immer gleichen Girls zu besuchen, weil mir die anderen aus verschiedenen Gründen nicht taugen und eben kaum noch tolle Girls für meinen persönlichen Geschmack dabei sind. Und es ist halt leider kaum noch gute Abwechslung im Club, weder was die Neuerungen betrifft noch die Girls - das geht ALLEN männlichen Gästen so und deswegen...

Dann also doch lieber auf einen anderen Tag verschieben. Irgendwann. Verpasse ja eh nix mehr dort. In letzter Zeit war ich gerade wegen der 18 Uhr Hürde nur noch einmal alle 1 bis 2 Wochen vor Ort...
Zumal man ja schon um 18:01 den vollen Eintritt bezahlt und das also sehr streng gehandhabt wird (anderswo kommt es auf 5 Minuten nicht an). Außerdem muss ich vorher ja auch noch etwas essen, sonst verhungere ich dort (das was es dort als Hauptmahlzeit gibt, esse ich maximal einmal im Vierteljahr, geht absolut gar nicht, die Zwischensnacks sind allerdings ganz ok) .

Also meistens nicht mehr ins Heaven, dann lieber den Stau am Ring umfahren und entspannt zur Konkurrenz, wo mich weniger Stau ärgert und ich dann auch nicht um ein paar Minuten zu spät kommen kann und das doppelte bezahle...
Kein Gehetze, letztlich günstigerer Eintritt, deutlich mehr Girls und deutlich öfter hervorragende Neuzugänge.

Leider nicht mehr im Heaven, meinem absoluten Lieblingsclub vergangener Tage. Wo doch so lange, so vieles genau richtig gemacht wurde!

Nein, es ist wirklich clever, das Geschäftsmodell derart zu gestalten, dass die Haupteinnahmen des Clubs über die Eintrittsgelder der Girls und den alkoholischen Getränkeumsatz laufen und gleichzeitig für eine sehr hohe tägliche Besucherdichte zu sorgen. So ist das ja auch bei der Nürnberger Konkurrenz...

Letztlich zahle ich den Eintritt der Girls ja auch als männlicher Gast durch meine Zimmereien, die im übrigen so ganz und gar nicht knauserig geraten, wenn das Girl toll ist: unter zwei Stunden bei ner Granate bestimmt nicht und wenn es besonders schön ist: desöfteren auch mal 5 bis 8 Stunden. Aber die Hemmschwelle überhaupt dorthin zu gehen, ist deutlich niedriger bei 15 Euro, auch wenn ich vorher schon weiß, dass wohl wieder nix neues für mich dabei sein wird, weil es eben nur noch ganz ganz selten neue Highlights ins Heaven verschlägt, als bei 30 Euro oder gar 70 Euro in Großclubs. Bei letzteren bin ich einmal im Vierteljahr, in den Nürnberger Clubs dagegen zu meiner Sturm und Drang Zeit bis zu 5x in der Woche. Klar, wo ich letztlich dann wesentlich mehr Geld ausgebe. Einfach clever und absolut richtige Strategie...
Zudem achtete man im Club sehr genau darauf, dass sich die Gäste (m+w) wohlfühlen.

Da ich außerdem in den letzten 3 Jahren nur noch ca. alle 2-3 Monate ein neues (!) Highlight für mich entdecken durfte, ist die Konkurrenz plötzlich interessanter geworden, mittlerweile ist es von den Girls dort sogar wesentlich besser (hätte ich vor ein paar Jahren alles dagegen gewettet).

Handtuchbullshit vertreibt dann wohl über kurz oder lang auch noch die letzten vernünftigen Girls - einige sind schon im Palmas angekommen, die früher immer im Heaven waren - und auch die männlichen Gäste, die LANGE bzw. OFT bleiben und VIEL Geld ausgeben, denen geht es bestimmt nicht um 2 Euro, sondern um ein gewisses Serviceniveau, das nicht nur von den Girls, sondern auch vom Club erwartet werden kann, wenn man etliche Tausender pro Jahr dort lässt...

Wie blind muss man sein, um DAS nicht ganz schnell wieder zu revidieren?
Bettlaken statt Handtücher zur Unterlage: super!
Handtücher an EINEM zentralen Ort und unbegrenzt: machen!
Dann sieht man auch gleich die Leute, die das krass missbrauchen: rauswerfen!
Zu einfach?

Antwort erstellen         
Alt  28.05.2017, 13:23   # 454
Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 256


Prisma ist offline
Zitat:
ob es sein muss permanent den Eintrittspreis zu senken
naja...30/15€...Im Jahr 2014 war es 20/10€ und Billigtarif noch 1h länger. Das ist immerhin eine Preissteigerung um 50%!!! Könnt ihr mir irgendein Produkt aus dem Supermarkt nennen, das sich innerhalb von 3 Jahren prozentual so verteuert hat?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.05.2017, 13:42   # 453
Neuburger
 
Mitglied seit 12. November 2016

Beiträge: 3


Neuburger ist offline
Handtuchtest

Gestern 30 Euronen Eintritt bezahlt, allerdings im Palmas. Ich hatte 2 mal Sex und 3 mal Sauna, ich benötigte insgesamt 12 Handtücher, das hätte mich im Heaven nochmal einen Zwanziger extra gekostet, macht 50 Euro, das ist es nicht wert.

Das Heaven überlasse ich baw den Saubärn, die mit einem Handtuch auskommen, ich will jedenfalls nicht wissen, wo sie es benutzen und wo nicht.
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2017, 11:48   # 452
Hobbyfotograf36
 
Benutzerbild von Hobbyfotograf36
 
Mitglied seit 22. November 2007

Beiträge: 205


Hobbyfotograf36 ist offline
2 € das Handtuch

Meine Eindrücke zum Heaven:

Ich habe bisher 2 Besuche gehabt im Heaven, beim ersten Besuch wurde ich von einer der anwesenden Damen rumgeführt, welche dann gemeint hat ich ficke sie auch, leider war sie nicht mein Typ.
Bin bis zu meinem ersten Besuch nur im Palmas und im Venezia gewesen, früher mal in anderen Clubs die es nicht mehr gibt:

Das mit den Handtüchern und dem Bademantel finde ich nicht gut, mir hat es sehr gut gefallen, dass genügen Bademäntel da hängen in jeder größe und Handtücher auch reichlich vorhanden sind.
Das es keinen Aufguss gibt in der Sauna war ein Minus Punkt für mich, die Sofas an der Bar und im Nebenraum ihre besten Zeiten hinter sich haben gut, die Zimmer sind etwas klein aber reichen voll auf für das was Mann darin tut.

Erster Besuch war wow, tolle Ladys nicht zu Aufdringlich aber sie haben die Männer angesprochen.
Zweiter Besuch, auf den ersten Blick keine 1-2 Damen die mich angemacht hätten, aber keine der Damen hatte wohl recht Lust einen Mann an zu reden um ein Zimmer klar zu machen, die Damen sind lieber an der Bar gehockt und haben mit ihren Handys gespielt. Zwei Sauna Gänge anziehen gehen, ab ins Palmas.

So wenn da jetzt jeder weiter Handtuch 2,00 € kostet dann wird es da wohl keinen dritten besuch mehr geben, allerdings sollte das der Betreiber dann auch auf seine Webseite schreiben.
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2017, 21:55   # 451
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 607


Gemmazimma ist offline
2 Euro für 1 Handtuch - Ja sapperlott

Bei dem wirklich überragendem Preis-/Leistungsverhältnis in den Nürnberger Clubs wär auf die 2 Euro eigentlich gesch......

Urheber für so eine Schnapsidee ist wohl irgend so ein BWL-Abbrecher, der mittlerweile in jedem Betrieb existiert. Der hat genauestens ausgerechnet, um wie viel positiver damit das Jahressergebnis ausfallen wird, jetzt sind also auch schon die Puffs damit infiziert. Da hat er die Rechnung aber ohne die Sparfüchse und Prinzipienreiter gemacht, die dahin gehen, wo das nicht erfolgt.

Abgesehen von der negativen Signalwirkung wird damit auch Personal gebunden, wenn jedes Mal aufgebucht und beim Auschecken kassiert werden muss. Allein das Prozedere würde mich schon nerven, als Gast oder als Angestellter und das Handtuch ist plötzlich Wertgegenstand, das einem geklaut werden kann.

Antwort erstellen         
Alt  13.05.2017, 14:15   # 450
coolmann
 
Mitglied seit 10. October 2014

Beiträge: 326


coolmann ist offline
Zitat:
Dass nun in einem der genannten Wöhlnesstempel eine derartige Maßnahme als Reaktion folgt habe ich schon lange kommen sehen.
Da bin ich voll bei Dir.
Von 14.00 Uhr - 18.00 Uhr 15,00 läppische Euros, für Essen, Trinken so viel man(n) will. Wo gibt´s dass?
Energie-Strom,Wasser alles wird teuerer, wie soll das funktionieren. Und ehrlich gesagt der Boom auf die FKK´s hat schon lange nachgelassen, wenn ich da noch vor 3-4 Jahren denke, da war die Bude voll. Für ein Handtuch 2 € sich dann so aufregen und den Club meiden, da verstehe ich die Welt nicht mehr.
Aber 5 mal auf´s Zimmer rennen, wo beim 4. mal eh nix mehr geht, da ist das Geld scheißegal.
Bis nächste Woche im Heaven!
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2017, 13:34   # 449
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 188


Connery007 ist offline
@ Kruppstahl

Bis auf die Bettlaken-Geschichte brauchst du das nicht persönlich nehmen. Dich meinte ich da gar nicht ...

Mir geht es prinzipiell darum, dass leider - egal ob im Palmas, Venezia, Heaven oder Ex-Sylt/Pompeji - viel zu viele sogenannte Sparfüchse ein überragendes Off-Room-PLV nicht wirklich zu schätzen wissen bzw. wissentlich über die Maßen strapazieren.

Dass nun in einem der genannten Wöhlnesstempel eine derartige Maßnahme als Reaktion folgt habe ich schon lange kommen sehen.

By the way: Wäre derartige Aufruhr in einem anderen Etablissement mit derartiger Preispolitik, würde ich ebenso argumentieren wollen.
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2017, 03:36   # 448
Kruppstahl
 
Mitglied seit 22. May 2006

Beiträge: 200


Kruppstahl ist offline
Ahh ok, das mit den Bettlaken wusste ich nicht, seit Januar bin ich dort kein Stammgast mehr, zuvor 1-2x die Woche, jetzt Hawaii, also auf 2€ kommt es mir nicht an, mir gehts eher ums Prinzip ;-)
Ende April war ich wieder mal für 60min. drinnen und fuhr ungezimmert ins Palmas, waren auch 2x 30€ Eintritt ;-)

Aber ja, ich bin ansonsten auch so einer, mit dem durch Getränke fast kein Umsatz zu machen ist! Ich ficke Erstens ungern angeheitert bzw. gehe so in die Sauna und Zweitens habe ich von jedem Club, Heaven, Palmas, Hawaii, eine 75 minütige Autofahrt vor mir... Nach der Sauna mal ein alkoholfreies Weißbier, das wars dann aber schon!

Ich sag ja, sollen sie doch lieber pauschal den Eintrittspreis erhöhen oder es so wie im Hawaii handhaben und im Palmas liegen auch nur noch im Saunabereich Handtücher aus, aber 2€ für ein Handtuch finde ich einfach prinzipiell doof und nervig.

Zitat:
Bedanken dürfen sich die Reichsbedenkenträger übrigens bei denjenigen Kollegen, die um 17:58 einchecken, um ja noch 15,- zu sparen, keinen müden Cent in Getränke (Alk, Redbull etc.) stecken (es muss ja nicht einmal ein Piccolöle sein...), sich 5x den Wanst mit Pasta vollschlagen und dann je Saunagang 5 bis 7 Handtücher verwenden. Davon zwei nur zum Schweiss-Abtupfen, eins für "oben" und eins für "unten". Und dann am besten noch "zimmerlos" wieder gehen. Und das regelmäßig. Weils immer noch günstiger ist als in der Therme zu saunieren und/oder im Lokal zu essen. Bitte mal darüber nachdenken. Danke. Bitte. Adee.
Das sehe ich anders, das Problem ist durch den Eintrittspreis hausgemacht und man muss annehmen, dass die Clubs wissentlich in Kauf nehmen solche Kunden anzulocken, warum auch immer...
Nehmen wir mal einen Samstag im Palmas, für 20€ bekommt man Essen, alkohlfreie Getränke, ein Saunaevent, Whirlpool, Außenpool und nackte Frauen zu Gesicht, kann man es diesen Besuchern übel nehmen?
Würde ich in Nürnberg wohnen, wäre ich wohl selber öfter ohne einen Fick im Palmas, falls ich das überhaupt schaffen würde Einen 20iger für das, viell. noch mit einem Gewinngutschein, hallo?!

Das gleiche am Sonntag, falls es das Saunaevent noch im Venezia gibt!

Heaven hinkt da alleine schon wegen dem "Essen" (gibts hier keinen Kotz-smiley?) und dem fehlenden Saunaevent hinterher.
__________________
Schönheit ist nicht Alles, aber ohne Schönheit ist Alles nichts

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.05.2017, 20:19   # 447
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 188


Connery007 ist offline
... und da zeigt sich einfach wieder:

ERST selbst überzeugen und DANN ggf. hysterisch werden ...

Zitat:
Dass es im Heaven keine Bettlaken gibt ist mir sowiso schleierhaft, die würden in der Waschmaschine wahrscheinlich nur die Hälfte Platz einnehmen als die zwei Handtücher die jede SDL als Unterlage aufs Zimmer nimmt.
Die gibt es mittlerweile, die Bettlaken.

Im Übrigen kann man für's "normale" Duschen auch mal ein Handtuch 2x benutzen. Dann bleibt immer noch eins für die Sauna. Und mal ganz ehrlich... diese Billigheimer-Preispolitik finde ich persönlich ohnehin bedenklich. Bei 15 bzw 30 Tacken Eintritt wegen womöglichen zwei Euro pro zusätzlichem Handtuch (... und wie viele wird man da schon zusätzlich brauchen...?) das Weinen anfangen? Im Ernst jetzt?

Bedanken dürfen sich die Reichsbedenkenträger übrigens bei denjenigen Kollegen, die um 17:58 einchecken, um ja noch 15,- zu sparen, keinen müden Cent in Getränke (Alk, Redbull etc.) stecken (es muss ja nicht einmal ein Piccolöle sein...), sich 5x den Wanst mit Pasta vollschlagen und dann je Saunagang 5 bis 7 Handtücher verwenden. Davon zwei nur zum Schweiss-Abtupfen, eins für "oben" und eins für "unten". Und dann am besten noch "zimmerlos" wieder gehen. Und das regelmäßig. Weils immer noch günstiger ist als in der Therme zu saunieren und/oder im Lokal zu essen. Bitte mal darüber nachdenken. Danke. Bitte. Adee.
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel
Antwort erstellen         
Alt  12.05.2017, 06:20   # 446
Kruppstahl
 
Mitglied seit 22. May 2006

Beiträge: 200


Kruppstahl ist offline
Ist das jetzt echt so, dass die 2€ fürs Handtuch verlangen?

Ich will keinem Lügen unterstellen oder hab ich da einen Witz verpasst?
So dämlich kann man doch nicht sein, das ginge doch nur wenn das Palmas mitziehen würde.

Das ist doch auch nicht praktikabel, soll ich nach jeder Nummer zum duschen und vor der Sauna jedesmal zur Rezeption marschieren oder wie? Die haben doch dort nichtmal Platz dafür!? Wie machen sie es dann mit den Mädls die die Handtücher jedesmal zwischen Sauna und Eingang mit aufs Zimmer nahmen? Die müsste ja dann auch weg, könnte ja ein Gast...

Die Mädls jammerten ja teilweise vorher schon über ungepflegte Gäste, das würde dadurch sicher nicht besser, aber der Chef muss ja keinen Gast bedienen...

Solange das so ist, ist das Heaven für mich Geschichte! Sollte sich das Palmas anschließen, ist Nürnberg für mich Geschichte! Sollen sie doch 5€ Eintritt mehr nehmen...

Dass es im Heaven keine Bettlaken gibt ist mir sowiso schleierhaft, die würden in der Waschmaschine wahrscheinlich nur die Hälfte Platz einnehmen als die zwei Handtücher die jede SDL als Unterlage aufs Zimmer nimmt.
Vom Anschaffungspreis wäre es wahrscheinlich gleich, die Handtücher im Heaven sind sicher nicht die billigsten und so richtig alte raue Fetzen hab ich noch keine gesehen, dass muss man echt sagen!
Aber ich zahle für so ein Scheiß Handtuch nicht extra Geld, viell. muss ich mich auch noch anstellen, also das geht mal garnicht!!!

Das Hawaii hat das auch schon probiert? Das schockt mich jetzt noch mehr! Bei 70€ bzw 50€ Eintritt wegen sowas rumscheißen...

Ich gehe Handtücher kaufen und bring sie selber mit wenn das Schule macht
__________________
Schönheit ist nicht Alles, aber ohne Schönheit ist Alles nichts

Antwort erstellen         
Alt  12.05.2017, 00:31   # 445
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.032


nachtbar ist offline
2€ für ein Handtuch

Danke Ritchi für die Info bzgl. der neuen Handtuch-Steuer. Diesen Versuch hat das Hawaii auch einmal unternommen, aber nach Kundenprotesten schnell wieder aufgegeben. Auch die Mädels sollten nicht alles mitmachen, was sich die Geschäftsleitung ausdenkt.

Ich hatte gestern einen Termin nicht weit vom Heaven entfernt, aber diesen Handtuch-Zirkus wollte ich nicht mitmachen und bin dann lieber ins Palmas gefahren.
__________________
Lächle, es könnte schlimmer kommen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.05.2017, 16:41   # 444
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.510


justus ist offline
Zitat:
Ich soll mir dann noch Handtücher für 2 Euro pro Stück kaufen (mieten).
... Geile Marketingidee ... vor allem wenn man gerade nicht mehr weiß woher man die Spinde für die ganzen Gäste die vor der Tür stehen herbringen soll ... die zwei Ps (Palmezia+Pompeji) sagen Danke, Danke, Danke, ein hoch aufs Heaven
Antwort erstellen         
Alt  05.05.2017, 13:43   # 443
Rohrkrepierer
 
Mitglied seit 15. September 2016

Beiträge: 34


Rohrkrepierer ist offline
Ihr habt recht. Ich bin ein LK, und die Mädels sind zu 99,99% herzensgute Gutmenschen. Ich verallgemeinere und bin besser raus. Falls das ein Admin liest, bitte meinen nick löschen. Danke.
Antwort erstellen         
Alt  05.05.2017, 13:06   # 442
Ritchi
 
Benutzerbild von Ritchi
 
Mitglied seit 9. July 2002

Beiträge: 500


Ritchi ist offline
Exclamation Neues im Haeven

Ich war diese Woche im Haeven und es haben sich Neuerungen ergeben. Die Handtücher sind jetzt für Gäste und Mädchen nur noch begrenzt kostenlos. In jedem garderobenschrank befindet ich nur ein B ademantel und 2 Handtücher . Für mich als neu Saunagänger reichen die 2 Handtücher für den saunagang zwar aus...aber wenn ich vor und nach meinen zimmergängen noch duschen möchte reichen sie nicht . Ich soll mir dann noch Handtücher für 2 Euro pro Stück kaufen (mieten). Für die Frauen ist es laut Auskunft von mehreren cdl das gleiche. Dadurch werden sich mit Sicherheit einige der anwesenden cdl nicht mehr so gründlich waschen nach dem Zimmer. Gerade im Hinblick auf die jetzt folgende Sommerzeit wo man von Natur aus mehr schwitzt und eventuell auch den Aussenpool nutzen möchte ist diese Entwicklung gar nicht gut. Das man die Handtücher nicht mehr frei ausliegen lässt weil sich sonst alle vielleicht zu freizügig an den Handtüchern vergreifen ist ja verständlich. Aber eine Reduzierung des Verbrauchs könnte man genauso erzielen wenn man sie an der Rezeption erhalten würde. Und das gleiche könnte man für die Frauen so machen, dann hat dann die Sache auch besser unter Kontrolle. Es wird jetzt dann noch mehr ClubSchweine geben, ich werde erstmal nicht mehr ins Haeven gehen.
LG Ritchi
Antwort erstellen         
Alt  05.05.2017, 12:54   # 441
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.510


justus ist offline
Zitat:
Fahr jetzt erst mal in Urlaub.
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...postcount=1268
Ich glaube das wäre eine sehr gute Idee gewesen ... bei allem was des Mädel, warum auch immer, an dir verbrochen hat, kann ich nicht nachvollziehen was du hier gerade alles ablässt. Nur weil du an ein schwarzes Schaf in der Branche gekommen bist sind nicht alle Schafe schwarz. Ich hatte das Glück an wirklich grundehrliche und richtig nette Mädels zu kommen. Nie ein Abzockversuch oder sowas. OK manchmal hat auch die Chemie nicht gestimmt ... aber Abzocke ist was anderes. Du schlägst aufgrund deiner noch frischen schmerzhaften Erfahrungen gerade auf alle Mädels ein, und das ziemlich abwertend.
Antwort erstellen         
Alt  05.05.2017, 12:51   # 440
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 188


Connery007 ist offline
Dafür dass dich Namen und Geschichten nicht mehr interessieren zu scheinen, trittst du dein persönliches LK-Lerneffekt-Erlebnis mit der ehemals geilen MILF dann doch recht ausführlich und öffentlich auf dieser Plattform aus. Für meinen ureigenen Geschmack viel zu sehr.

Besser wäre, die Sache wirklich (!) abzuhaken, weiter clubben zu gehn - auch im Heaven und ohne sich über derartigen Kokolores wie "schlecht über jd. reden" etc nicht den Hauch von Gedanken zu machen - und die für nen Braunen Schwänze lutschenden Schlampen nicht alle über einen Kamm zu scheren. Wie es in den Wald hinein ruft ... .
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel
Antwort erstellen         
Alt  05.05.2017, 11:19   # 439
Rohrkrepierer
 
Mitglied seit 15. September 2016

Beiträge: 34


Rohrkrepierer ist offline
Das mag abwertend klingen, aber ich habe meinen Respekt vor diesen Frauen verloren. Zu 90% sind das alles verlogene Schlampen. Deswegen interessieren mich auch keine Namen mehr oder Geschichten. Ich vergebe nur noch Nummern. Traurig, aber wahr.
Antwort erstellen         
Alt  05.05.2017, 06:29   # 438
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.518


SupermannXX ist offline
Zitat:
Ich weiß nicht ob du zum Essen, zum Baden oder gar zum führen niveauvoller Gespräche in Clubs gehst. Ich gehe da meistens zum ficken hin. Die Nutten sind doch überall gleich. Haben 3 Löcher und anfangen tuts mit 50€. Egal ob Cola, Hawaii, Para, Sak,
Sorry, das klingt bisschen abwertend! Für mich sind das erstmal Frauen, die diesen Job machen und nicht irgendwelche Löcher die ich stopfen möchte. Jede Frau wie auch im "normalen Leben" ist anders. Wenn Du nur löcher ficken willst, dann solltest Du in ein Laufhaus gehen, ist billiger und Du kommst schneller zum ziel oder irgendwas spezielles.

Für mich ist das Gesamtpaket in einem FKK Club schon sehr wichtig mit Ambiente, Wellness, Essen... ein paar kurze Gespräche zum Kennenlernen usw.... Aber jeder hat ja andere Vorlieben!
Antwort erstellen         
Alt  05.05.2017, 05:36   # 437
Rohrkrepierer
 
Mitglied seit 15. September 2016

Beiträge: 34


Rohrkrepierer ist offline
Ich weiß nicht ob du zum Essen, zum Baden oder gar zum führen niveauvoller Gespräche in Clubs gehst. Ich gehe da meistens zum ficken hin. Die Nutten sind doch überall gleich. Haben 3 Löcher und anfangen tuts mit 50€. Egal ob Cola, Hawaii, Para, Sak, Sharks oder wie sie alle heißen. Also wieso stundenlang mit dem Auto fahren? Für was zu essen? Nen Pool? Weniger Anderskulturler (da ist das Palmas noch viel Krasser, man denkt in Istanbul zu sein)? Dafür und etwas hübschere Löcher?? Nee, bestimmt nicht!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.05.2017, 00:11   # 436
Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 256


Prisma ist offline
Zitat:
10k€...Die Kohle ist mir sowas von egal, sind zum Glück mehr oder weniger Peanuts für mich.
Irgendwie find ich es seltsam, dass solche Leute das HEAVEN besuchen.

Ich mein...das Essen, der Pool, keine Laken, generell der Level, der niedrige Eintrittspreis, das Niveau der meisten Mitstecher...

Passt irgendwie nicht zusammen.

nichts ist böse gemeint von mir
Antwort erstellen         
Alt  04.05.2017, 19:31   # 435
Rohrkrepierer
 
Mitglied seit 15. September 2016

Beiträge: 34


Rohrkrepierer ist offline
Besser kann man es nicht ausdrücken. Es trifft voll zu, was du sagst. Wer mich kennt, weiß, dass ich ein sehr ruhiger Typ bin und nichts mehr hasse als Ungerechtigkeit. Ich bin garantiert niemand der auf Streit getrimmt ist, war ich noch nie. Aber die Perversität so eine Nummer durchzuziehen, vorzugeben Leukämie zu haben, wegen ein paar Euro, da bin ich ehrlich, lässt in mir Hass hochsteigen. Die einen mögen sagen ich bin selbst Schuld, klar, aber ich war bis letzter Woche der Meinung, dass keiner so tief sinken kann um so was zu erfinden. Da war ich falsch gewickelt. Die Abgründe mancher Menschen kennen keine Grenzen. Ich bin der Meinung, jeder kriegt, früher oder später, was er verdient. Vielleicht ist sie irgendwann beim Arzt und kriegt tatsächlich diese Diagnose. Dann wünsche ich ihr, dass es lange und schmerzhaft ist. Jeder von uns lügt andere in gewissen Punkten an, aber sowas ist unterste Schublade.

Fight fire with fire, so würde ich das nennen. Oder wie du sagst, werde selbst zum Arschloch um diese Dreckmenschen nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Wie du richtig angemerkt hast ist es ein schmaler Grat und, auch bei mir, sind unbeteiligte Personen durch meine Laune involviert worden.

Das schlimmste an der Sache ist, dass ich wohl niemals mehr jemanden vertrauen werde.

Was mich der Anwalt kostet, interessiert mich peripher, Geld bedeutet mir rein gar nichts. Es macht vieles im Leben einfacher, wirklich wichtige Dinge kann man mit Geld nicht kaufen. Das wird auch Monika irgendwann mal merken.

Jetzt wirds aber zu philosophisch für eine Huren Forum
Antwort erstellen         
Alt  04.05.2017, 19:24   # 434
Edelweiss
 
Mitglied seit 16. May 2012

Beiträge: 43


Edelweiss ist offline
Zitat:
Zitat von Justus
Das Ganze mit Anzeige, Anwalt und und und würde nur Sinn machen wenn du Kohle zurückholen könntest ... aber einen Titel haben hilft dir nix ... das Geld ist weg. Also fang lieber an zu verarbeiten ... je eher desto besser ...
Rohrkrepierer verarbeitet es meiner Meinung nach auf genau die richtige Weise. Er wehrt sich effektiv, vor allem um sich selbst zu zeigen, dass so eine Fotze mit so einer üblen Tour ihn nicht klein kriegt.
Ist genau das selbe, wie es für viele Angehörige von Opfern psychisch so wichtig ist, dass man den Täter bestraft.
In ethischer oder moralischer Hinsicht ist das evtl. diskutabel, jedoch gebe ich hier von Forenkollege zu Forenkollege Rohrkrepierer den Rat, wie er sich am besten damit fühlt. Der Rest ist mir egal.
Wobei ich anmerken muss, dass Rohrkrepierer den Anschein macht, selbst sehr gut zu wissen, wie man mit so einer Situation zurecht kommt, ohne psychische Narben mitzunehmen.
Wenn man die Mittel dazu hat, ist der Weg Rohrkrepierers der optimale Weg.
Sich selbst darüber keine Gedanken machen und Anwalt die Arbeit erledigen lassen. Abhaken.

Zitat:
Zitat von Justus
Die Arie mit dem Zuhälter ... also ich habe sowas auch schon wo anders gehört. Soll gar nicht soooo selten sein. Kann sein, kann nicht sein.
Die Arie mit den Zuhälter ist höchstwahrscheinlich nur eine Lüge, um Rohrkrepierer zu besänftigen und davon abzuhalten, das durchzuziehen, was er jetzt vor hat. Denn das wird nicht angenehm für Monika. Und wenn sie davon weiß, was Rohrkrepierer vorbereitet, wird sie Schiss davor haben.
Wenn sie davon weiß, ist es auch gut möglich, dass Monika erneut probiert, bei Rohrkrepierer etwas rauszuholen.
Erst damit anfangen, dass es einem leid tut. Dass man gezwungen wurde, weil böser Zuhälter und so weiter. Schauen ob Rohrkrepierer noch Gefühl hat, bzw. hoffen, dass man alte neu entfachen kann.
Anbieten, dass man etwas teilweise zurückzahlt. Es dann dann doch nicht machen, immer wieder mit Salamitaktik einen hinhalten.
Und dann, wenn man Rohrkrepierer erneut so weit hat, ihn erneut um was bitten.

Und selbst wenn das mit dem Zuhälter zuträfe, ist das nicht Rohrkrepierers Problem und er soll tunlichst davon Abstand nehmen, sich da in Probleme hineinzuziehen zu lassen, die ihn nichts angehen.
Einfach sich darauf konzentrieren, dass man verarscht wurde, dass man jedoch kein Opfer ist und sich effektiv wehrt, dass man sich dadurch nicht das Leben kaputt machen oder die Persönlichkeit verändern lässt, den Anwalt seine Arbeit machen lassen und gut ist.
Desweiteren ist Monika, wenn das mit dem Zuhälter tatsächlich zuträfe, was ich aus Gründen, für deren Beschreibung hier zu wenig Platz ist, für sehr unwahrscheinlich halte, mit dem Weg Rohrkrepierers und seiner Anzeige am besten geholfen. Denn hat sie u.U. die Chance sich aus den Fängen des Zuhälter zu lösen.
Jedoch halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass die Geschichte wahr ist. MMn ist das nur eine weitere für diese Art von Frauen typische Lüge.

Antwort erstellen         
Alt  04.05.2017, 19:01   # 433
Edelweiss
 
Mitglied seit 16. May 2012

Beiträge: 43


Edelweiss ist offline
Zitat:
Zitat von Rohrkrepierer
Mein Anwalt bereitet gerade eine Strafanzeige wegen Betruges vor, die wird eh im Sande verlaufen, egal. Zeitgleich wird er aber auch eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung beim Finanzamt stellen. Die Gute hat nämlich keinen Cent Steuern an den deutschen Staat gezahlt. Du darfst dich in D an Kindern vergreifen ohne eine Strafe zu befürchten, aber wenn du den Staat fickst, dann fickt er dich doppelt und dreifach zurück. Früher oder später. Wenn sie dadurch in D keinen Fuß mehr auf den Boden bekommt und niemanden mehr abzocken kann, ist das schon ein Erfolg. So lange darf sie noch für 50€ Schwänze lutschen und sich ficken lassen
Klingt gut.

Wenn du die Mittel dazu hast, etwas Geld und/oder gute (!) Rechtsschutzversicherung, dann ist das auf jeden Fall der richtige Weg.
Wie du schon sagst, die 10k Euro kriegst du sehr wahrscheinlich nicht zurück, du wirst eher mit Rechtsanwalt und so weiter drauf zahlen, aber viel wichtiger ist für dich selbst, dass du nicht nach der Auseinandersetzung als verletztes, traumatisiertes, evtl. sogar gebrochenes Opfer zurück bleibst bzw. dich sogar selbst so siehst.
Verarscht zu werden fordert immer die Psyche heraus und ein gutes Mittel damit zurecht zu kommen, ist sich effektiv zu wehren; und sich und anderen Personen zu zeigen, dass man kein Opfer ist und man sich durch so eine Sache nicht kaputt machen lässt.

Eben so wichtig ist es jedoch meiner Meinung nach, nicht seine Persönlichkeit und sein Wesen durch so beschissene Menschen sehr verändern zu lassen.
Dann hätten sie gewonnen und diese Kackmenschen sind es nicht wert, seine Persönlichkeit und sein Wesen aufzugeben.
Es ist das bekannte Problem, was abgewandelt mit Toxikern am Arbeitsplatz oder in der Nachbarschaft immer wieder auftritt.
Um dich effektiv gegen so Menschen zu wehren, musst du manchmal teilweise so werden wie sie.
Was dann zu dem Problem führen kann, dass du gerade die Menschen in deinem Umfeld, die es nicht verdienen, vor den Kopf stösst und nicht gut behandelst.
Das sich Wehren gegen Toxiker ist relativ einfach, sehr schwierig ist es, selbst keiner zu werden bzw. dieses Verhalten, was du im Umgang mit Toxikern brauchst, nur auf Toxiker anzuwenden und bei wertvollen Menschen abzuschalten.

Ist zwar jetzt nicht ganz zutreffend auf deinen Fall, jedoch hoffe ich, dass du verstehst, auf was ich hinaus will.

Lass nicht zu, dass du dich aufgrund der negativen Erfahrung sehr veränderst. Im Umgang mit Verarschern, Abzockfotzen und Toxikern ja, aber nicht generell. Denn das sind sie nicht wert. Und du würdest dir auf lange Sicht damit selbst schaden. Am Anfang merkt man es nicht, denn im Zorn und im Gefühl, es der Fotze zu zeigen, fühlt man sich so gut, dass man völlig ausblendet, dass man sich in negativer Hinsicht gegenüber wertvollen Personen verändert hat.
Und wenn man es merkt, kann es zu spät sein, und die Personen -Freunde, Beziehungspartner etc-, die für einen selbst wertvoll waren, sind weg.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)