HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hessen > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Hessen
  Login / Anmeldung  








Penislänge























LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  28.02.2010, 22:38   # 1
mesa verde
 
Benutzerbild von mesa verde
 
Mitglied seit 8. April 2007

Beiträge: 31


mesa verde ist offline
Post FKK Sharks - TESTBERICHTE + SMALL TALK

Bild - anklicken und vergrößern
aussenbereich-1.jpg   bar1.jpg   DSC_4333_1_1457964174_1600_800.jpg   kamasutra1.jpg   DSC_4258_1_1457964174_1600_800.jpg  

FKK Sharks

Hallo Leute,

war schon mal Jemand im neuen Club Sharks in Darmstadt ?

Zitat:
FKK Sharks
Otto-Röhm-Str. 72
64293 Darmstadt

www.fkk-sharks.de
Gruss
Mesa

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.07.2016, 22:37   # 267
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.433


lusthansa69 ist offline
Zitat:
Zitat von Checkers1 Beitrag anzeigen
Darfich Fragen, wann Du im Sharks warst? Anja war bis Juni dort und ist seitdem im Feigenblatt. Warst Du die Tage im Sharks?
Natürlich darfst Du fragen! Ich hoffe Du hattest nicht zu viel Umstände Dich extra für diese Frage anzumelden...

Aber für Leute die ich nicht kenne oder sich bisher im Dienste dieses Forums glaubwürdig verdient gemacht haben ist der Bericht als abschliessend zu betrachten - erst recht wenn es um persönliche Details geht!

lu
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Alt  16.07.2016, 18:33   # 266
Checkers1
 
Mitglied seit 16. July 2016

Beiträge: 2


Checkers1 ist offline
Anja

Darfich Fragen, wann Du im Sharks warst? Anja war bis Juni dort und ist seitdem im Feigenblatt. Warst Du die Tage im Sharks?
Antwort erstellen         
Alt  15.07.2016, 21:54   # 265
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.433


lusthansa69 ist offline
Rumänien vs. Albanien 1:0

Mit dreien meiner Glaubensbrüder hatte ich mich mal wieder auf eine kleine Reise begeben; mit einem vierten sollten sich dann noch unterwegs die Wege im gelobten Land kreuzen.

Bis dahin manchmal ein weiter Weg, aufgrund des späten Reisebeginns eine Rast im Hessischen.

"Das lineup wäre super" beschied ein "eingeheimschter" Clubveteran - zumindest gegenüber dem Vortag räumte er auf meinen skeptischen Blick ein. Es war "ordentlich" würde ich mal sagen. Paar ganz ansehnliche - einige wie Esther und Enya gut bekannt - aber auch paar neue. Viel Mittelfeld, einige aber auch, die die Ersatzbank nie verlassen werden...

Eine neue sass da leicht schüchtern auf dem Sofa zwischen Treppe und Pole. Valentina (RO) hat ihren ersten Tag - war allerdings vor paar Monaten schon mal da. Bisschen ST und aufs Camere. Dort allerliebster rumänisch-uneingeschränkter Dreikampf - der Abend fängt gut an!

Essen war mal wieder hervorragend; ausser das ich von einem belabert wurde, der sich dort angeblich nicht wohl fühlt - Ja Du tust mir auch leid - Mahlzeit!

Aufgrund der mutmasslich anstrengenden Folgetage eigentlich kein zweites Zimmer geplant, hol ich mir "ein letztes" Wasser, da steht eine der neuen Optikgranaten neben mir - o.k. der "Wasserholplatz" war nicht gaaaaz zufällig gewählt. Ich komme mit Anja (AL) ins Gespräch. Der Länderpunkt war schon vorab klar - ein grosses Staatswappen ziert ihr Schulterblatt....

Auf eher mittelprächtigen Service war ich schon vorbereitet (mit Albanerinnen...naja...) gings nach oben; da wurde gleich mal ordentlich zielorientiert geblasen - ob ich nicht ein "Happy End" haben wolle frägt die Dame. "Schau mer mal"... blies sie deftig weiter. Ein Lachen konnte ich mir schwer verkneifen. Kurz bevor es aufpreispflichtig wurde, festgehalten und zum reiten umgeparkt - sie war leicht verwirrt... Auch beim Reiten gab sie ordentlich Gas. Nach 20 Minuten fertig; sprang sie gleich auf und es ging nach unten. War schon irgendwie geil muss man sagen...

Danach war Abflug angesagt denn...

Zitat:
Zitat von Odilo Beitrag anzeigen
Am Morgen besuchten wir unseren Mitbruder, der uns in seinem Quartier mit einem fürstlichen Frühstück bewirtete...
Danke an den Quartiermeister!

Zitat:
...bevor wir uns von einem Pilger trennten, der für diesen Tag ein anderes Ziel hatte...
Richtig - das Acapulco!

lu
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Alt  21.06.2016, 19:55   # 264
Odilo
Pink Panther
 
Benutzerbild von Odilo
 
Mitglied seit 30. August 2003

Beiträge: 388


Odilo ist offline
Thumbs up Venusweg

Venusweg Teil 1

beim Studium alter Schriften bin ich wieder einmal auf den weisen König Salomo gestoßen:
„So diente Salomo der Astarte, der Göttin derer von Sidon..."

„Aber der König Salomo liebte viele ausländische Frauen“
„Und er hatte siebenhundert Hauptfrauen und dreihundert Nebenfrauen“
(1. Könige 11)

Da ich auch ein Jünger der Astarte bin, brachte ich ihr ein gebührendes Opfer und richtete die notwendigen Gebete an Venus/Aphrodite/Eros/Amor und begab mich auf die Pilgerreise, den Venusweg, um es dem Salomo gleichzutun, viele ausländische Frauen zu lieben.

Da die Zeit kurz bemessen, bestieg ich zum schnelleren Fortkommen einen Zug, der mich stracks nach dem Ort Darmundestat brachte. Dort sollte der erste heilige Ort besucht werden, um die vorgeschriebenen Opfer darzubringen. Der Tempel, im Zeichen der Fische, gewährte mir um zwei Uhr nachmittags Einlass und es waren schon vor mir andere Pilger angekommen, aber keine mir bekannten. Jedoch brachten viele Tempeldienerinnen meine Augen zum leuchten. Um diejenigen Glieder, die nicht steif sein sollten, zu lockern, begab ich mich zu einem ansässigen Masseur, der meine Muskeln ordentlich durchknetete. Ein Dampfbad und Wasserbäder ergaben die nötige rituelle Reinigung. Einige Tempeldienerinnen hatten mir ihre Dienste angeboten, jedoch war die Stunde noch zu früh. Denn alsbald traf ich auf einen mir sehr gut bekannten Glaubensbruder und er ließ mich an seinem großen Wissen über diesen Venustempel teilhaben. Dieser staubige Bruder schickte mich nun zu einer aus der Provinz Illyricum stammenden Frau, Maida, 27 Jahre, blonde Haare und fest gebaut. Wir gingen also bald in ein Seitenschiff mit praktischer Einrichtung und die Holde ergriff Besitz von meinem Gemächt. Ich jedoch, noch im Vollbesitz meiner Kräfte, leistete erbitterten Widerstand, so lange ich konnte, das gemeinsame Gebet endete aber doch nach einer Stunde.

An der Schenke, in der Mitte des großen Tempels, gab es nun reichlich Getränk, ein Koch briet uns einen Vogel (Ente chinesisch sehr schmackhaft). Die Stärkung war auch notwendig, denn die nächste Dienerin wartete ungeduldig. Mit ihrem kräftigen Hinterteil machte sie unmissverständliche Zeichen, dass sie dringend einen Klosterbruder zur Beichte brauchte. Ihr Name war Angelika, 38 Lenze jung, sie stammt aus den lettischen Fürstentümern, die früher schon von Teutschen Rittern erobert worden sind. Ich konnte ihr dann nach einigen mündlichen Versprechen auch Absolution erteilen.
Nun waren auch noch zwei liebe Brüder aus anderen Provinzen Bavarias eingetroffen, um dem heiligen Ort die Ehre zu erweisen. Da ich meinte, etwas Ruhe zu brauchen, wanderte ich zur Galerie. Doch folgte mir heimlich ein blondes Abbild der Venus, die, nachdem sie ganz unschuldig mit einem anderen Gast des Hauses sprach, sich auf mich pflanzte. Den ganzen Nachmittag hatte sie sich schon zu Diensten bereit erklärt und nun legte sie sich einfach auf mich und präsentierte mir zwei große runde Brüste direkt vor meiner Klosternase. Glücklicherweise war unmittelbar daneben ein aus Korb geflochtener, mit Vorhängen versehener Beichtstuhl frei, wo wir unsere Pflichten erfüllten. Die Sünderin heißt Andrea, kommt aus Transilvania und verschaffte mir eine kurzweilige halbe Stunde. Leider konnte sie mir nicht viel erzählen, weil sie als anständiges Mädchen nicht mit vollem Mund spricht.

Derweil wurde in den unteren Gefilden zur Erbauung der Tempelbesucher ein Kampfspiel gezeigt, bei dem sich zwei Gruppen um einen ledernen Kürbis zu balgen schienen. Jedoch durften wir unser Ziel nicht aus dem Auge verlieren. Um das Treiben im Haus zu beobachten, ging ich noch einmal in den ersten Stock. Aber kaum angekommen, bezirzte mich eine schlanke, dunkelhaarige Sirene. Sie konnte die Finger nicht von mir lassen, also folgte ich ihr schließlich. Sie ist wirklich sehr schön anzusehen, ist 23 Jahre und heißt Kati, ebenfalls aus Transilvania,konnte aber die Tugenden der drei Vorgängerinnen nicht aufweisen. Ich hatte es versäumt, meinen Mitbruder zu fragen, der mir versicherte, keine allzu gute Entscheidung getroffen zu haben.

Zwei Brüder verließen uns, der dritte hatte noch mit einer Circe zu tun, also suchte ich nach bewährter Gesellschaft. Ich ging also wiederum zu Maida. Ich machte ihr Vorwürfe, weil sie mich zwischenzeitlich schmählich betrogen hatte, sie erwiderte mir aber dass sie mich ebenfalls ertappt hätte, also einigten wir uns auf „quitt“ und gingen wieder in eine Kammer. Eine weise Entscheidung diesmal, aber eine böse Überraschung war sowieso nicht zu erwarten.
In der Kutsche des anderen Bruders fuhren wir in unser Quartier in Darmundestat, wo ich nach 12 Stunden Tempeldienst in einen tiefen Schlaf des Gerechten verfiel.

Am Morgen besuchten wir unseren Mitbruder, der uns in seinem Quartier mit einem fürstlichen Frühstück bewirtete, bevor wir uns von einem Pilger trennten, der für diesen Tag ein anderes Ziel hatte und zu unserem zweiten Ziel der Pilgerreise die Grenze zu den Niederlanden überschritten.

Venusweg Teil 2
Venusweg Teil 3
Venusweg Teil 4
__________________
An seinem Charakter ist nichts auszusetzen, hauptsächlich, weil er wohl keinen besitzt. (Léa de Lonval)

Antwort erstellen         
Alt  07.05.2016, 22:16   # 263
Youngbestager
 
Mitglied seit 8. November 2013

Beiträge: 5


Youngbestager ist offline
Sechs Stunden Wellness, zwei Pistolen und ein Schuss

Da meine Ehefrau das lange Wochenende für einen Wellnessurlaub mit Ihrer Freundin genutzt hat bzw. noch bis morgen nutzt, bin Ich am Vatertag mal wieder in das Sharks (zum ersten mal dieses Jahr).

Als ich um*14:00*Uhr dort ankam waren nur ca. 30 Männer am Start, sechs Stunden später beim Verlassen des Clubs waren es bestimmt doppelt so viele…40-50 Mädels waren wohl am Start. Für Sharks Verhältnisse als kein Hochbetrieb.

Im Außenbereich stehen 8 neue Gartenhäuser mit recht großen Betten ausgestattet, der neue Außenbereich ist aber noch nicht fertig, hinter dem Bauzaun war noch nicht einmal der Rasen verlegt. D.h. da kommt in den nächsten Wochen noch was.

Wie ca. 15 andere Männer auch zog es mich in den Außenbereich, bei 23°C (25°C gefüllt) und Sonnenschein schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf den Sommer. Ich belegte nicht wie die anderen Männer einen Platz in der Nähe des Pool, sondern begab mich in den hinteren Bereich. Dort konnte ich in meinem Liegestuhl dem Treiben eines Pärchens in einer nahen Lounge-Insel folgen. Deine kräftige Osteuropäerin mit Hängetitten verwöhnte einen Kollegen mit feuchtem Französisch. Der Dreibeiner lag auf dem Rücken, insofern sah er mich nicht. Die SDL schon, allerdings störte es Sie nicht. So vergingen ca. 10 Minuten bevor Sie Ihn entsaftete und mit Ihm Richtung Wertefach verschwand…

Da mein erstes Bier zu Ende war begab mich nach innen, wobei ich im Wintergarten dann von Ihr abgefangen wurde. Die Sonne und das neckische Geschehen hatten mich schon ein bisschen in Stimmung gebracht. Ihren Namen habe ich nicht verstanden, Sie ist ca. 185 cm groß (in ihren silbernen High-Heels) und ein KF34 gebräunter Hardbody mit B-Cups machen Sie zu einem optischen Leckerbissen (jedenfalls für mich). Im Gesicht hat Sie eine kleine Hakennase und lange schwarzen Haaren umwehen Sie, aber das unverwechselbare Erkennungszeichen sind ihre Tattoos: 2 Pistolen, links und rechts neben dem Venushügel, eine großes Tribal am linken Bein und weitere kleine Tattoos runden das geile Gesamtbild ab. Mir war schon klar das dies wahrscheinlich ein Optikfick werden würde, aber ok darauf hatte ich Bock.

Also erst mal ein bisschen Small-Talk betrieben und dann ein Zimmer im inneren über dem Eingang aufgesucht. Die große Gazelle neben mir, ich eine Hand auf Ihrem Arsch so macht sogar das Treppensteigen Spaß. Auf dem Zimmer gab es dann wie erwartet keine Zungenküsse, wenigstens haben wir es langsam angehen lassen und erstmal den Körper des anderen mit unseren Händen genauer erkundet. Danach zwei Stellungen: zuerst in der Missio, danach von hinten. Beim*atergo*spannte das Biest geschickt Ihre Muschi-Muskeln (oder wie das heißt )an, so dass meine Nachkommen recht schnell das Gummi füllten.

Nach Säuberung, zwei Küssen auf die Wangen und Geldübergabe, holte ich mir das zweite Bier und legte mich wieder nach draußen, diesmal an den Pool. Das Bier war schnell alle und so musste ein drittes her.

Es war dann auch Zeit zum Essen (Rind, Huhn, Schwein, Reis, Kartoffeln mit Ei, Gemüse, Salate, Obst und Kuchen), welches wieder ganz ordentlich war. Hinter dem Palace ist das Sharks beim Essen in meinem persönlichen Ranking auf Platz zwei. Im Innenraum war es inzwischen ganz schön rauchig. Ich habe mich noch kurz mit einem Asiaten unterhalten, duschte dann ausgiebig und kurz vor acht Uhr ging es für mich nach Hause. Das mir ein einziger Zimmergang genügen würde hätte ich nicht gedacht. Die drei Bier und die ungewohnte warme Sonne (heute habe ich noch etwas Sonnenbrand) haben sicher Ihren Teil dazu beigetragen oder ich werde einfach alt…

Naja, mit dem mit nach Hause genommenen Geld kann man ja mal wieder einen Besuch planen.
Antwort erstellen         
Alt  01.05.2016, 21:42   # 262
mad.fish
 
Mitglied seit 11. January 2015

Beiträge: 10


mad.fish ist offline
Donnerstag, 29.04.2016

.... wollte am Donnerstag ins Sharks, aber da war mir zu viel Grünzeugs vor der Tür.
Weiß jemand mehr?
Antwort erstellen         
Alt  28.04.2016, 04:48   # 261
Tim2232
 
Mitglied seit 5. August 2010

Beiträge: 7


Tim2232 ist offline
Schon ein geiler Laden.. War heute da (Mittwoch), zwei sehr korrekte geile Bitches aus Moldawien klar gemacht - eine große Blonde, schlank mit dicken Titten, 22 Jahre und eine brünette 30-jährige. Die meinten, die machen es immer zusammen.. Und war total geil.. Hab bis open end 2 std durchgemacht, mit spritzen in den Mund, sehr geilen Gesprächen, viel Alk etc..
Also, sehr zu empfehlen. Guter Laden und wohl keine Abzocke oder so..
Und falls jemand die beiden Bitches fickt - fickt sie gut!
Antwort erstellen         
Alt  18.04.2016, 13:00   # 260
Fistinator
 
Mitglied seit 20. October 2015

Beiträge: 9


Fistinator ist offline
Momos arsch ist immer noch nicht wieder aufgetaucht :'(

Sers!
War jetzt nach der neueröffnungvom saunabereich die tage unter der woche jetzt auch nochmal im shark, war total geflasht! hab iwie nur 50 Tacken bezahlt wegen so einem Sonderding, klasse Sache! Wusst nicht dass es unter der Woche nen Tag gibt an dem man so bilig in den Laden reinkommt, muss wohl jeden mittwoch sein. hab auch mal auf der website von denen jetzt geschaut bei http://www.fkk-sharks.de/ da sind haufen angebote auch für unter der woche, wochenende... gefällt mir! Bin halt immer noch auf der suche nach momo und hat gehofft dass ich die vielleicht finde :'( nix da. Kann ihren scheiß prallen arsch einfach nicht vergessen hab heute noch geile Träume damit..
Wollt schon fast vor enttäuschung nach 2, 3 bier wieder heim weil die mädels die da waren kaum deutsch gelabert haben.. aber dann war da auf einmal noch son rassisches ding mit langen dunklen haaren, echt fett pretty face, meeeeega geilen tillen und nem arsch wie ausm himmel, total durchtraineirt! Ich hab den scheiß Namen schon wieder nicht richtig verstanden!!! -.- louisa? Lisa? Lissa? Isowas.. Jedenfalls hatte die voll Feuer im arsch die kleine und hat halt deutsch gesprochen... sind hoch ins spiegelzimmer hab ihr gesagt ich stell voll auf ihren arsch und dann hat die mir direkt angeboten sie in den arsch zu ficken..ao.. weil sie voll drauf stehen würde, ging mir mega gut ab! Hat erst geblasen nur der ihr zungenpiercing hat bisschen gestört, war komisch metall am schwanz zu haben.. aber ansonsten astreife Leistung! Konnt mich echt nicht beschweren und der ihre Hände waren einfach ÜÜÜÜÜÜBERALL!! Habs kaum ausgehalten so geil hat die mich gemacht, war so mega horny dass ich fast schon gekommen wär hab die dann direkt in den arsch genommen weil alter den scheiß PRACHTARSCH hättet ihr sehen müssen!!! ich steh halt voll auf av und der ging das wohl auch richtig gut ab weil die war so nass dass wir das schmierzeug weglassen konnten also fürs zweite mal jetzt in dem laden muss ich sagen wars besser als die olle das erste mal, optisch war die lisa?? auch viel geiler als die damals. muss sagen so langsam gefällt mir der Laden echt!

Falls jemand meine kleine geile momo irgendwo sichtet MELDET EUCH BEI MIR ALTER!! :/
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2016, 22:06   # 259
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.433


lusthansa69 ist offline
Einige Clubs beklagen die schlechte "Gästelage" - das Sharks kann dies bestimmt nicht - wohl seit einiger Zeit the place2be in der RMA. Ostersonntag - Rappelvoll. Natürlich auch angelockt durch das 45 Euro-Angebot (Gruß nach BB...) bis 1400 Uhr - aber auch danach strömen sie aus aller Herren Länder herein - Schwerpunkt: Osmanisches Reich...

Erstmal frühstücken! Adelina sitzt schon da und dann kommt noch Schönheits- und Ausstrahlungskönigin Esther (Estelle h.c.) dazu. Passend dazu wird gespielt....



Gut dass ich nicht gerade unentspannt die Gesellschaft von der Holden genissen kann - sonst hätte ich das Frühstück unterbrechen müssen... (und zuvor gegen den Kollegen im Schnickschnackschnuck gewinnen müssen)

Musik allgemein sehr gut und angenehm - allerdings beim 4. Durchlauf...ist es mal an der Zeit die CD zu wechseln...

Die neue Sauna - schick schick. Sparsam ist es natürlich wenn es nur jede Stunde einen Aufguss gibt. Selbst ist der Mann - aber nur wenn keiner zukuckt; sonst wird man wie ein Kollege ins Achtung gestellt.

Das lineup - guter Durchschnitt allerdings mit Aussreissern in alle Richtungen: oben (Alter), unten (Service) und breite (...).

Die braungebrannte Alexandra (RO) ist in meinen Augen ne sehr hübsche und nette. Das es heute nur das Halbstundenprogramm bei mir gibt freut sie jetzt nicht so wirklich; aber auch das bekommt sie hin. Danach gibts den ganzen Tag noch viel anlächeln und anstubsen - WH gerne - dann wieder ne Stunde, das passt bei ihr besser...

Alina (RO) ne kleine schwazhaarige mit verschmitzten Lächeln und Kurven an allen richtigen Stellen überzeugt im (deutsch gehaltenen) Vorgespräch sehr und im französischen noch mehr... auch hier gerne eine WH.

Einige (wenige) wären durchaus in Frage gekommen, aber wollten nicht so recht - oder war halt nicht must-have-genug. So gabs noch leckeres Abendessen und finito!

lu
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich

Antwort erstellen         
Alt  19.03.2016, 21:28   # 258
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.433


lusthansa69 ist offline
Zitat:
und selbst die Mädels mögen sie, da es jetzt 2 getrennte Sitzbänke sind
Einmal für Frauen und einmal für Herren?

oder - was sinnvoller wäre - einmal für Unterhosenträger und einmal für "normale"?
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.03.2016, 13:27   # 257
ladybird
 
Benutzerbild von ladybird
 
Mitglied seit 8. June 2002

Beiträge: 275


ladybird ist offline
Sauna

Hab sie schon getestet, wirklich gut gemacht und selbst die Mädels mögen sie, da es jetzt 2 getrennte Sitzbänke sind. Die haben auch die Dampfsauna erneuert.
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2016, 13:14   # 256
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.433


lusthansa69 ist offline
Saunaevent

Bild - anklicken und vergrößern
sauna.jpg  
..dem Dominik scheint das Clubleben zu gefallen

__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Alt  24.02.2016, 17:25   # 255
mad.fish
 
Mitglied seit 11. January 2015

Beiträge: 10


mad.fish ist offline
letzten Donnerstag im Sharks ....

Hin und wieder zieht es mich nach Darmstadt, wenn ich in der näheren oder weiteren Umgebung von Frankfurt weile/vorbeikomme.
Hatte schon einige richtig gute Zimmerbegegnungen dort und so zog es mich also vergangen Donnerstag mal wieder zu den Haien.
Freundlicher Empfang. Duschen. Eisbärenkostüm und hinein zu den arbeitswilligen und geschäftstüchtigen Mädels, welche teilweise eifrig auf Kundenfang waren, aber sich nicht zu aufdringlich verhielten.
So richtig gefallen wollte mir auf Anhieb jedoch keine, auch wenn wirklich gute Optikgranaten dabei waren.
Also erst einmal Sauna und danach eine Massage und Relaxen.

Hatte dann mit Aphrodite ein sehr schönes Zimmer, fast ein wenig GF6 mit 69 und so.
Wiederholungsgefahr: Sehr hoch (wenn da nicht noch so viele andere zu erlegende Hasen wären ...)

Location:
... groß, sauber, lange Bar mit schneller Bedienung

Sauna:
... top und sauber.

Ruhebereich oben:
... sehr angenehm um sich mal abzuseilen

Massage:
... sehr gut.

Essen:
... geht

Also wenn ich dort in der Gegend bin, geh ich gerne in diesen Club.
Empfehlung!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.02.2016, 17:57   # 254
GhostRider66
 
Mitglied seit 29. July 2015

Beiträge: 18


GhostRider66 ist offline
Das wäre mal eine Frage an den Freibier-Experten FKK; der ist zur Zeit aber eher anderweitig unterwegs...
Antwort erstellen         
Alt  22.02.2016, 16:01   # 253
ruesselkraehe
 
Mitglied seit 28. November 2010

Beiträge: 4


ruesselkraehe ist offline
Gutschein fürs Sharks

Hallo Gemeinde.Gibt es möglichleiten Gutscheine
Für Eintrittsrabatt zu erhalten? Vielleicht in andern Foren?
Antwort erstellen         
Alt  19.02.2016, 09:26   # 252
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.433


lusthansa69 ist offline
Übliches Club-Preisschema.

1ce = 50. Kleine Extras (ft, kb..) = +50. Grosse (av...) = +100
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Alt  19.02.2016, 08:02   # 251
Berlinfahrer
 
Mitglied seit 29. May 2015

Beiträge: 165


Berlinfahrer ist offline
Geplanter Besuch

Liebe Mitstecher
Ich werde am Sonntag in der Region sein und hab nach den Berichten vor einen Besuch zu machen.
Wie ist denn die DL Preisgestalltung? Eintritt ist klar.
Dl hab ich nicht gefunden. Und was kosten extras wie ZK,FT,AV
Bericht folgt nach Besuch
__________________
Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammen ist, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2016, 22:01   # 250
Fkkclubberer
 
Mitglied seit 13. February 2016

Beiträge: 12


Fkkclubberer ist offline
Smile Fabia – gutaussehende und erfahrene Rumänin

Hallo miteinander,

Diesmal war ich entgegen meiner Gewohnheiten einmal an einem Montag – und dann auch noch am Rosenmontag - im Sharks. Glücklicherweise waren die Damen nicht verkleidet.

Gegen Ende meines Aufenthalts habe ich dann Fabia getroffen. Ich war mir zu der späten Stunde gar nicht mehr so sicher, ob ich noch einmal will und kann, aber Fabia hat mich dann in einem netten Gespräch ohne jedwede Aufdringlichkeit überzeugt es nochmal auszuprobieren.

Das war eine ausgesprochen gute Idee. Nach Streicheleinheiten und Zungenküssen hat sich Fabia über den FKKCLUBBERER hergemachtBlowjob. Mit ausdauerndem und variantenreichem Gebläse hat sie mir nochmals eine Ladung entlockt. Einen vergleichbaren Blowjob hatte ich in meiner Freierlaufbahn bisher extrem selten, beispielsweise bei Svetlana im Sakura in Böblingen.

Fabia kommt aus Rumänien, ist vom Typ her eher Mitteleuropäerin, werkelt schon länger in Clubs, hat blonde, lange, gewellte Haare, geht auf die Mitte 30 zu. Tattoos sind mir keine in Erinnerung. Für mich zählt Fabia zu den Top-Frauen, die ich in Clubs kennen lernen durfte. 5stern

FKKCLUBBERER, hoffentlich bleibt Fabia noch recht lang

Antwort erstellen         
Alt  22.01.2016, 17:59   # 249
Zauberstab435
 
Mitglied seit 19. January 2016

Beiträge: 4


Zauberstab435 ist offline
Ja vielleicht hatte ich mir meinem Tag kein Glück
Werde im Februar nochmal vorbeischauen oder einfach die privaten Mädels buchen
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2016, 10:39   # 248
Wowbagger
 
Mitglied seit 4. August 2014

Beiträge: 17


Wowbagger ist offline
Das Dampfbad dampft ordentlich. Die Sauna ist gut temperiert, das Tauchbecken etwas zu warm. Das macht die Kaltwasserschwalldusche dann aber locker wieder wett. Nur ein paar Kilometer südlich von Wixhausen gelegen, lockt das Sharks den gemeinen Stecher.

Die Nachmittage kommen nur schwer in Gang. Das muss man mögen. Und vielfach doch recht deutliche optische Abstriche in Kauf nehmen. Abends lässt es sich dagegen aushalten. Die Besetzung ist durchaus ansprechend. Rumänien dominiert. Aber im folgenden Text wird dann auch eine Bulgarin und eine Deutsche namentlich genannt werden. Es herrscht reges Treiben. Einige hübsche Mädels sind am Start. Doch viele wirken sehr geschäftsmäßig. Ich fühle mich ans FMH erinnert. Und das ist nicht als Kompliment gemeint. Die rechte Lust stellt sich nicht ein.

Manuela lächelt charmant auf dem Weg zum Umziehen. Sie trägt ein schwarzes kurzes Kleidchen und Flipflops. Das ist für diese Jahreszeit natürlich völlig unpassend, sieht aber sehr hübsch aus. Und für den kurzen Weg reicht es dann wohl schon. Auch später, immer noch dezent bekleidet, weiß sie zu gefallen. Was waren das noch für Zeiten. Damals, in Mauros Hurentempel.

Lorena steht mitten im Gang und signalisiert Buchungsbereitschaft. Doch so richtig will keiner. Der Hintern ist trotz ein paar Kilo weniger immer noch klasse. Nur die Brüste waren früher besser weil deutlich praller. In der Form wird das nichts mit uns beiden.

Janine schwebt einer Elfe gleich barfuß die Treppe hinunter. Ich bin hingerissen. Und erst diese Titten. Ob wohl die Verabreichung von Alkohol als Mittel gegen das Dead Starfish-Syndrom taugt, frage ich mich später aus gegebenem Anlass. Ist aber letztlich auch egal.

Aurelia ist mal wieder spät dran und sieht einfach umwerfend aus. Titten-Jessica ehemals aus der World trifft auch nicht viel früher ein. Künstlername hier vor Ort Madi. Der kommt nicht von ungefähr. Sidonia sagt sehr charmant Hallo. Klein, blond, richtig niedlich. Die Kritiken zu ihr sind so schlecht, dass ich schon beinahe Lust bekomme es mit ihr zu probieren.

Aphrodite legt ihren Kopf auf meine Brust. Die Ansprache ist professionell, aber nett und angenehm. So geht es auf dem Zimmer weiter. Sie bemüht sich darum Wohlgefallen zu simulieren. Der Blowjob hat den richtigen Druck. In der 69 stecke ich meine Zunge tief in sie rein und spiele mit ihrer Rosette. Das anschließende Ficken läuft gut. In Summe war das ganz ordentlich.

Amelie fällt auf. Großgewachsen, dunkelhaarig, zierliche Brüste, schmale Taille, schöner Po, markante Nase. Ihre Fingernägel gleiten über meinen Körpers. An vielen Stellen gefällt dies durchaus. Was dies allerdings als Teil des Vorspiels in meinen Gehörgängen zu suchen haben, will sich mir nicht ganz erschließen. Sie bläst eindeutig zu lasch. Der Rest passt deutlich besser. Es bleibt die Erinnerung an eine Nummer etwas abseits des üblichen Einerleis.

Bei Giulia ist nicht mit Serviceoffenbarungen zu rechnen. Das lässt sich schon auf den ersten Blick erkennen. Dafür weiß ihre Figur zu gefallen, schlank mit schönen hängenden Möpsen. Wenn man sie denn mal ohne Handtuch um den Körper geschlungen erwischt. Und ihr Gesicht ist wirklich hübsch.

Ich lecke ein wenig an ihr herum. Unten wird es glitschig. Mitten im Geschehen kommt sie hoch. Wir waren schon mal auf dem Zimmer, meint sie überzeugend. Am Lecken wiedererkannt. Chapeau. Mich beschleicht das Gefühl, sie könnte Recht haben. Aber Fickalzheimer hat auch was für sich. So vögeln wir im Großen und Ganzen nett und fast so, als sei dies unser erstes Mal.

Antwort erstellen         
Alt  21.01.2016, 09:31   # 247
micha6969
 
Mitglied seit 16. August 2009

Beiträge: 85


micha6969 ist offline
Zitat:
Einfach mal ein paar nette deutsche Mädels oder Mädels mit denen man gepflegt auch mal ein paar Worte wechseln kann. Ist meistens sehr schwierig, da oftmals nicht mal englisch gesprochen wird
Ich war erst 2 mal im Sharks, aber an beiden Tagen waren jeweils ein paar Deutsche dort und die Osteuropäischen Mädels haben entweder Deutsch oder Englisch gesprochen.

War evt. der falsche tag für dich. wenn es vor kurzem war, könnte das an der Ferienzeit der Girl gelegen haben.
Antwort erstellen         
Alt  20.01.2016, 22:12   # 246
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.433


lusthansa69 ist offline
Komisch; bisher konnte ich mich noch mit jeder Rumänin dort gut auf englisch oder deutsch gut verständigen...

Zitat:
Zitat von bennjboy82
gibt es Asiatinnen im Sharks und wenn Ja, taugen die was?
Zumindest gestern waren drei da, die ich diesem Kontinent zuordnen würde. Weiteres rauszufinden wird wohl ein 50 Euro-Opfer für die Gemeinschaft sein...
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Alt  20.01.2016, 16:34   # 245
Zauberstab435
 
Mitglied seit 19. January 2016

Beiträge: 4


Zauberstab435 ist offline
Unhappy

Einfach mal ein paar nette deutsche Mädels oder Mädels mit denen man gepflegt auch mal ein paar Worte wechseln kann. Ist meistens sehr schwierig, da oftmals nicht mal englisch gesprochen wird
Antwort erstellen         
Alt  20.01.2016, 03:57   # 244
micha6969
 
Mitglied seit 16. August 2009

Beiträge: 85


micha6969 ist offline
Zitat:
Hallo,

ja der Club an sich ist schön geworden, aber die Mädels sagen mir nicht so zu. Fast nur Rumäninnen, zumindest an dem Tag wo ich da war. Ich vermisse wirklich mal andere Mädels da
Das ist (beinahe) überall so. Unter den Rumäninnen hat es aber sehr viele Perlen, Mann muss sie nur öffnen.

Was für Mädels vermisst du denn?
Antwort erstellen         
Alt  19.01.2016, 14:28   # 243
Zauberstab435
 
Mitglied seit 19. January 2016

Beiträge: 4


Zauberstab435 ist offline
Sharks

Hallo,

ja der Club an sich ist schön geworden, aber die Mädels sagen mir nicht so zu. Fast nur Rumäninnen, zumindest an dem Tag wo ich da war. Ich vermisse wirklich mal andere Mädels da
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:24 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)