HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > Sex & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

7


8


9


10


11
































Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.06.2010, 01:05   # 1
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.091


nachtbar ist offline
FKK Palmas - Saganer Straße 6, Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_2.jpg   Foto_4.jpg  

Zitat:
http://www.fkk-palmas.de
Tel.: 0911-5286270
Saganer Straße 6, 90475 Nürnberg

Ich war auf der Neueröffnungsparty des Fkk-Palmas. Eintritt 39 Euro oder 19 Euro für 90 Minuten oder mit Freikarte aus der Umfrage, wenn man Glück hat wie ich. Der Club wurde komplett ausgebaut, was auch gut gelungen ist. Wo früher die Spinde waren, sind jetzt die Spinde der Mädels. Unsere Spinde sind dort, wo früher die Sauna war. Die jetzige Sauna ist im neuen Bereich mit Blick auf den Bar-und Aufenthaltsraum. Daneben zwei Duschen und ein Whirlpool. Auch Liegen zum Ausruhen gibt es dort, ebenso im kleinen, gemütlichen Garten. Beides gefällt mir sehr gut, genauso der Aufenthaltsraum, kleines Manko dort ist das Licht. Gerade beim Essen zu dunkel und die Bühne ist garnicht beleuchtet.
Die Zimmer sind noch die alten, es gibt nur 5 davon, was sicher an manchen Tagen zu Wartezeiten führen kann. Ein Bekannter hatte Pech und wartete 40 Minuten auf ein Zimmer, ich hatte ein besseres Timing und mußte nur mal 5 Minuten warten. Mein Glück war auch , daß ich zweimal das wohl schönste Zimmer mit dem Whirlpool erwischte.
Das Personal war sehr freundlich und echt auf Zack, ein besonderes Lob für die Reinigungsfrau, die alle Hände voll zu tun hatte.
Das Essen war sehr gut, nur die Plastikteller und das Plastikbesteck finde ich nicht so toll. Dafür habe ich noch nie ein Tiramisu gegesen, das so phantastisch schmeckte.
Ein Kino gibt es nicht, aber auf zwei Fernsehern laufen wohl Pornos, wenn nicht Fußball läuft wie gestern.
Zum Stichwort Bälle fällt mir Bettie Ballhaus ein, die als Showgast da war. Ich kannte sie vorher nicht und sie ist vom Aussehen her auch nicht mein Typ, aber ihre Auftritte waren richtig gut. Sie machte ihre Show im gesamten Raum und bezog alle Männer mit ein. Dagegen hätte man auf die Coyote-Girls durchaus verzichten können, sie waren zwar recht hübsch, aber hatten kaum Ahnung von Show und Tanzen, geschweige denn von erotischem Ausschenken der Getränke.
Nun zu den Mädels, ich schätze es waren ungefähr 30 anwesend, teilweise auch welche die schon im alten Club waren wie Lavinia, über die ich schon berichtet habe. Die Mädels waren ganz verschieden angezogen, von ganz nackt bis zu bekleidet mit Bikini war alles dabei. Mir fiel sofort eine schlanke,hellhäutige Brasilianerin auf, die einen scharzen Strapsgürtel und ein schwarzes Korsett trug, bei dem die Brüste frei blieben. Diesen großen Hammerbody mußte ich haben. Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und wir sprachen erstmal über Preise und Service. Es ist halt in Bayern nicht so einfach, aber nach 20 Minuten erzielten wir eine Einigung und gingen nach oben. Die halbe Stunde kostet 50 Euro, den Rest muß man mit dem Mädel klären. Christine war das Geld auf jeden Fall mehr als wert (Note 1).
Beim zweiten Zimmergang wollte ich mir langwierige Verhandlungen ersparen und entschied mich für eine gute Bekannte: Alexandra(Ex-Liana) aus Rußland, für mich die zärtlichste Versuchung seit es Clubs gibt(Note 1).
Fazit: Fkk-Palmas kann sich durchaus zu einer Alternative zu meinen Stammclubs entwickeln, wenn die Besetzung an normalen Tagen ähnlich bleibt.


Zitat:
hier geht´s zum SMALL TALK Thread...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  16.09.2012, 22:29   # 367
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.599


fkk ist offline
Wiedereintritt

Also ich hab noch mal nachgefragt: Man erwirbt eine Tageskarte die auch zum Wiedereintritt berechtigt (das gilt auch in so gut wie allen FKK-Clubs).

Vielleicht war es ja doch ein Missverständnis, oder wegen der Party alle Spinde belegt............

Elena, ein Traum von Frau, wer sie noch erleben möchte sollte sich beeilen........

Marcella, is back, auch mit ihr ein wunderbares Erlebnis mit 100% Wiederholungswahrscheinlichkeit!!

und nicht zu vergessen Dudu, der immer gut gelaunt Getränke und gute Stimmung verteilt.

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.09.2012, 12:22   # 366
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.901


Zungenschlag ist offline
Das sehe ich genauso. Für mich wäre der Club an Stelle von gunni_12 für immer gestorben...

Party teurer als normal bezahlen, jedoch auch nach Stunden in keinster Weise zu bekommen und dann nicht mal mehr die Möglichkeit es zu einem späteren Zeitpunkt am Tag nochmal zu versuchen, ist für mich eine Verarsche par excellence. So verprellt man Gäste dauerhaft! Noch dazu wo der Club sowieso um jeden einzelnen Gast kämpfen müßte, um dauerhaft bestehen zu können. Bravo, das ist wirklich richtig dämlich!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.09.2012, 12:04   # 365
GrauerStar
Lemming
 
Benutzerbild von GrauerStar
 
Mitglied seit 19. June 2007

Beiträge: 2.752


GrauerStar ist offline
Zitat:
wegen der Party kein Wiedereintritt möglich
was somit vonseiten der Clubleitung extrem kleinlich und ziemlich dämlich war. So verprellt man Gäste, die man eigentlich dringend bräuchte.
__________________
Warum besitzt die Frau auch zwei diametrale Lippenpaare, auf denen bald ein senkrechtes, bald ein waagerechtes Lächeln spielt? Catherine Breillat
Antwort erstellen         
Alt  13.09.2012, 07:56   # 364
gunni_12
Dran-Drauf-Drüber
 
Benutzerbild von gunni_12
 
Mitglied seit 19. July 2007

Beiträge: 435


gunni_12 ist offline
Zitat:
vermute mal das war ein Missverständnis, hatte noch nie Probleme beim Wiedereintritt
Ich auch nicht. Aber die Ansage war klar : wegen der Party kein Wiedereintritt möglich.
Antwort erstellen         
Alt  12.09.2012, 21:59   # 363
Futnik3000
 
Mitglied seit 27. February 2011

Beiträge: 10


Futnik3000 ist offline
Julia

@Zungenschlag:

Deine Bilder von weiter unten (vermutlich von der Palmas Webseite) kommen hin - allerdings hat sie jetzt auf jeden Fall eine andere Frisur. ca. Schulterlang und rötlich "meliert" gefärbt. Sieht nicht schlecht aus. Mal was anderes als einfach nur schwarz

Will damit sagen - das müssten tatsächlich ihre Bilder sein.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.09.2012, 21:50   # 362
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.599


fkk ist offline
@Futnik3000

kann deine Erfahrungen über Julia nur bestätigen.

@ gunni_12

vermute mal das war ein Missverständnis, hatte noch nie Probleme beim Wiedereintritt


Eine ganz süße Maus ist Isabella, RO, Janina, Ung., Christina, RO und Antonia, RO die jetzt wieder da ist..............

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.09.2012, 21:41   # 361
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.599


fkk ist offline
Beach Party

Nachdem die Party wegen schlechten Wetters 1 Woche verschoben wurde versuchte ich es im 2.Anlauf.

Um ca. 17.00 Uhr dort aufgeschlagen, einige neue und alte LH-Kollegen begrüßt und an der Bar gleich Nicole, RO von meinem Vorgänger direkt übernommen - er schwärmte in den höchsten Tönen von ihr, was ich beim anschließenden Zimmergang nur bestätigen kann.

Anschließend nahm die Party an Schwung auf, ein DJ im Außenbereich sorgte für die richtige Partymusik, die Mädels super drauf, tanzten, lecker gegrillt, und wir hatten eine Menge Spass. Gott-sei-dank gibt es dort keine empfindliche Nachbarn.........

Später wurde es zu kalt draußen und die Party ging drinnen weiter und ich noch mal mit Nicole aufs Zimmer.........

Eine rundherum gelungene Party, bitte um Fortsetzung, nur sollte man vielleicht etwas früher starten.

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.09.2012, 00:35   # 360
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.901


Zungenschlag ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Julia_1_1.jpg   Julia_2_1.jpg   Julia_3_1.jpg   Julia_4_1.jpg  
Danke für den Bericht! War das diese Julia?
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2012, 23:04   # 359
Futnik3000
 
Mitglied seit 27. February 2011

Beiträge: 10


Futnik3000 ist offline
Thumbs up Julia

War letzte Woche nach längerer Abstinenz auch mal wieder im Palmas.
Zur Beach Party hat es nicht ganz gereicht - aber wie es scheint habe ich da wohl nicht so arg viel verpasst.

Eigentlich wollte ich Antonia mal wieder einen Besuch abstatten. Sie war aber nicht auf der Webseite als anwesend eingetragen und so wunderte es mich auch nicht, dass Sie nicht da war. Ich frage mich allerdings, ob sie nur Urlaub hat und wann sie wieder kommt falls dem so ist.

Jedenfalls machte ich recht schnell Bekanntschaft mit der, mir sonst noch nie aufgefallenen Julia, von der ich hier im Forum bisher auch noch nie zuvor etwas gelesen hatte. Das nehme ich zum Anlass nun a bisserl über sie zu schreiben.

Eines vorweg - sie ist keine Optikgranate aber sie hat ein recht hübsches Gesicht und ist relativ groß.(176cm)

Kaum hatte ich den Club betreten und mir ein Getränk vom netten Barmann abgeholt, stand sie neben mir
und **animierte** - sofort aktivierte ich die Schutzschilde und wimmelte sie erstmal nach einem zugegeben netten Smalltak ab, um weiter abzuchecken was anwesend war.

Da aber wie bereits erwähnt Antonia nicht aufzufinden war und auch sonst nicht auf Anhieb meine Begeisterung geweckt werden konnte, beschloss ich Julia im Auge zu behalten.

Ich war im ersten Moment wohl etwas unvorbereitet und vermutete dass das leicht in Richtung AZF - Gehabe abgleiten könnte. Wieso sonst wurde sie noch nicht hier im Forum erwähnt (oder habe ich es nur überlesen).

Julia spricht allerdings nur Englisch, das jedoch sehr gut.
Gefühlte 10 Minuten vergingen.
Auch ihre Blicke behielten mich im Auge und ich entschied mich schließlich zu ihr hinzugehen.
Ich sah keine bessere Alternative und hatte leider auch nicht den ganzen Abend Zeit.

Nach einem extrem guten Vorgespräch (unterhaltsam, witzig, sehr nett) gingen wir dann auf's Zimmer.
Dort war sie total willig und die Stimung ließ sich weiter formen und schmieden - keine Anzeichen von plötzlichem Abfall der Dienstleistungsqualität ... im Gegenteil.

Sie hat ein sehr breites DL-Spektrum und macht eigentlich wohl fast alles mit.
Meine Wünsche wurden jedenfalls alle erfüllt. ZK, Blasen in der Obeliga standen auf der Agenda. Nach ausgiebigem Fingern und nem geilen Ritt, war dann auch klar, dass die Enscheidung nicht so falsch war.
Anal u. NS wäre möglich gewesen. Ich hatte mich jedoch nicht nach Extras näher erkundigt (da ich ja anfangs Bedenken hatte, dass nicht doch noch die AZF Falle zuschlägt).

Fazit:
Servicenote: 1,5
Optik: Figur etwas unter Durchschnitt aber Augen und Gesicht können punkten.
Unterhaltung: Super (allerdings nur in Englisch)

Das wars vorerst mal wieder.
Bis zum nächsten mal.
Antwort erstellen         
Alt  10.09.2012, 23:40   # 358
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 391


bobby0506 ist offline
Zitat:
Als ich am Empfang meinen Schlüssel abgab und sagte ich komme in 2-3 Stunden wieder wurde mir allerdings gesagt ich müsse dann wieder Eintritt zahlen.
Autsch! Das ist schon heftig, vor allem wenn die Party erst so spät startet, man das erhöhte Eintrittsgeld bezahlt hat und die sonstige Infrastruktur (Sauna und vermutlich auch der Whirlpool) nicht läuft. Ich wäre auch eher nachmittags als abends erschienen und hätte somit bezüglich Grillparty wohl auch in die Röhre geschaut.

Wenn es darum gehen sollte, daß sie Angst bekommen, man könne so versuchen einem Kumpel zum späteren Zeitpunkt den kostenlosen Wiedereintritt zu "vererben", dann sollten sie halt unauffällige Armbänder einführen...

Mal schauen, ob ich es im September mal wieder schaffe reinzuschauen - eigentlich ist das Palmas ja mein Stammclub und zumindest die Mädel-Auswahl auf der Homepage ist immer noch vielversprechend...

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  10.09.2012, 08:27   # 357
gunni_12
Dran-Drauf-Drüber
 
Benutzerbild von gunni_12
 
Mitglied seit 19. July 2007

Beiträge: 435


gunni_12 ist offline
Strahlender Sonnenschein am Freitag - ein Spätsommertag wie aus dem Bilderbuch. Der musste natürlich entsprechend genutzt werden. Das Palmas kündigte für diesen Tag eine Beachparty an um die Eröffnung des neuen Aussengeländes zu feiern. Angekündigt waren u.a. Grillspezialitäten, Beachbar und jede menge Girls. Also ab nach Nürnberg

Damit ich das alles entsprechend geniesen kann fuhr ich bereits voller Vorfreude um ca. 13 Uhr vor. Der Eintritt kostete 29 Euro, als mehr als sonst. Aber dafür sollte ja auch mehr geboten werden als sonst. Am Empfang bekam ich eine Bermudashort verpaßt, die sollten alle männlichen Gäste an diesem Tag tragen. Für die Mädchen war Bikini angesagt. Nach dem Duschen gings hoch in den Barraum. Na, ja - hier war noch keinerlei Partystimmung. Eher das Gegenteil. Nichts dekoriert und nur eine Handvoll gelangweilter Bräute.

Ich sah mir erstmal das neue Aussengelände an. Einerseits gut gemacht, andererseits fehlt irgendetwas. Es wurde grösser als ich mir dachte. Aber es wirkt noch ungemütlich. Auf mich machte es den Eindruck daß es noch nicht ganz fertig war. Meine Vorfreude auf gegrilltes war auch dahin - der Grill stand abgedeckt in einer Ecke und machte nicht den Eindruck daß er bald zum Einsatz kommt. Auch die Beachbar war verlassen und leer. Auf meine Nachfrage bekam ich mitgeteilt daß die Party erst heute Nacht steigt. Ich solle aber schon mal mit den Frauen Party machen. Leider hatte ich jedoch auf die paar anwesenden Damen keine rechte Lust. Die waren nämlich alles andere als Optikgranaten. Freunde von Übergrößen wären hier wohl eher auf ihre Kosten gekommen. Ich bekam mit daß die auf der AWL beworbene Elena wohl Urlaub hat und nicht kommen wird. Somit war dann auch noch ein Hauptgrund meines Besuches erledigt. Allerdings war die Frauenumkleide noch voll von CDL´s die eifrig mit dem Aufbrezeln beschäftigt waren. Einige davon sahen auch vielversprechend aus. Ich wollte warten bis die fertig waren und beschloß erst mal ein paar Saunagänge einzulegen. Doch auch das wurde nichts - die Sauna war kalt und sollte wohl auch nicht eingeschaltet werden.

Ich schlug die Zeit tot indem ich mich sonnte und einen Cappuccino nach dem anderen einwarf. An der Frauensituation änderte sich leider nichts. Die Mädels hatten es nicht eilig und stärkten sich erst mal am Buffet. Auch die anderen anwesenden Gäste schienen sich zu langweilen. Nach 2 1/2 Stunden hatte ich erstmal die Schnauze voll vom warten. Ich beschloss den Club zu verlassen und ein paar Erledigungen zu machen. Ich wollte später wiederkommen in der Hoffnung auf mehr Action, Frauen und Partystimmung.

Als ich am Empfang meinen Schlüssel abgab und sagte ich komme in 2-3 Stunden wieder wurde mir allerdings gesagt ich müsse dann wieder Eintritt zahlen. Normalerweise erwirbt man ja eine Tageskarte. Ich habe auch schon öfters den Club kurzzeitig verlassen und war später wieder gekommen. Doch heute erklärte man mir geht das wegen der Party nicht. Ich verließ trotzdem den Club - und zwar jungfräulich. Schade .......
Antwort erstellen         
Alt  25.08.2012, 07:42   # 356
wenzman
 
Mitglied seit 12. October 2005

Beiträge: 183


wenzman ist offline
Zitat:
Weiß zufällig jemand wann die Denisa wieder kommt?
Moin,

habe ich schon ewig nicht mehr im Palmas gesehen ... letzten Samstag war auch die Hälfte der Mädels von der Website nicht anwesend ... dafür ein paar andere ... ist halt Urlaubszeit ... aber nach der Website kann man sich echt nicht richten

Gruß
wenzman
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.08.2012, 01:35   # 355
elmro
 
Mitglied seit 7. October 2010

Beiträge: 1


elmro ist offline
Denisa?

Weiß zufällig jemand wann die Denisa wieder kommt?
Antwort erstellen         
Alt  09.08.2012, 17:48   # 354
bobobob
 
Mitglied seit 18. May 2007

Beiträge: 147


bobobob ist offline
Thumbs up Sabine - Dreilochsute 8.8.12

Sie bleibt die geilste Dreilochstute...
Weitere Ausführungen erspare ich mir......
Ich komme auf jeden Fall wieder......
bobobob
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.07.2012, 21:45   # 353
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 391


bobby0506 ist offline
Thumbs up Bewährte Kost ...

War heute nach (vor allem aus finanziellen Gründen) längerer Zeit kurzentschlossen endlich mal wieder im Palmas.

Die räumlichen Änderungen/Verbesserungen wurden bereits von anderen beschrieben, hier nochmal kurz zusammengefasst, was mir auffiel:

1) Essensbereich nun oben im "alten Haus", direkt hinter dem Eingangsbereich
Finde ich sehr gut. Ich denke das ist die beste Lösung für alle "Beteiligten", für die Küche kürzere Wege, für die Gäste und Damen ein vom sonstigen Animierbetrieb abgetrennter Bereich, quasi eine ernährungstechnische "Ruhezone"

2) Außenbereich
Nimmt endlich Formen an. Wenn die sich ranhalten, könnte das nun in ca. 1-2 Wochen fertigwerden, meine ich, was in etwa meinem nächsten längeren Besuchstermin entsprechen könnte.
Der Durchgangsbereich des Bodens ist gefliest - bin gespannt, ob das frostige Winter übersteht und nach einem Regenguss oder mit nassen Badelatschen aus der Dusche ist es vermutlich erstmal rutschig. Macht aber ansonsten einen angenehmen Eindruck. Weiterhin ein paar Liegebereiche mit Liegen die auf mit Sand a aufgefüllten Bereichen sind. Da habe ich heute schon 1-2 schöne Sonnenstunden genossen, noch unterbrochen von leichtem Lärm der Handwerker.
Die Bar könnte Karibik-Feeling aufkommen lassen, wenn sie denn mal eröffnet sein sollte.
Was die Sache jetzt noch toppen könnte, wäre ein Pool, aber ich glaube das ist dann doch zuviel verlangt. Dann doch lieber die günstigen Eintrittskonditionen beibehalten!!

3) "Software"
Vermutlich Sommerbedingt, oder weil ich zu früher Stunde (von 14-18 Uhr) da war, etwas ausgedünnt, aber dennoch für meinen Geschmack attraktiv. Meine Favoritinnen waren jedenfalls bis auf Sabine (die kommt sicher morgen wieder) fast vollzählig anwesend.
Genossen habe ich diesmal davon mal wieder (nacheinander) Monica und Antonia.
Mist, ich bin süchtig...

Soweit mein Update zu meinem Stammclub,

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  31.07.2012, 01:23   # 352
ajax69
Römer
 
Mitglied seit 21. May 2004

Beiträge: 676


ajax69 ist offline
Thumbs up Dana

...wie alles begann:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=160060

Zunächst mal ein bißchen Essen. Durchaus gut im Angesicht des günstigen Eintrittspreises von 20 € bzw.
bei Gewinnspielteilnahme für 15 € oder gar umsonst!

Bei "Durchsicht" der anwesenden CDL stelle ich momentan einen leichten optischen Vorteil der Palmas-Damen fest, quantitäsmäßig dürfte kein Unterschied feststellbar sein.

Wie es sich gehört kommt meine Gespielin der letzten Woche sofort zu mir, grüßt mich mit Küßchen und setzt sich zu mir. Da könnte sich die CDL aus dem Heaven mehr als eine Scheibe abschneiden!
Doch ich muß sie enttäuschen, denn ihre Kollegin, bei der sie gerade stand, war ganz oben auf meiner Liste. Und nach diesem zuckersüssen Lächeln, als sie mich im Vorbeigehen musterte und dann dieses Lächeln zeigte - keine Ahnung, wann mich zuletzt ein Mädel so schön angestrahlt hat! - stand sie
als absolutes "Must Have" auf der imaginären Liste. Ich zeige auf das Mädel auf der Liege, meine Gespielin der letzten Woche verabschiedet sich mit Wangenküsschen, geht zu Dana, und Sekunden später sitzt Dana neben mir, strahlt mich an, wir unterhalten uns nett, Dana streichelt sanft meine Brust, erste ZK und dann folgt unweigerlich der Zimmergang, nachdem ich zuerst noch meine Gefechtsbereitschaft in der Dusche herstelle. Irgendwie erinnert sie mich an meine erste, große, unvergessene Liebe - das Gesicht, die Augen - Träum!!
Im Zimmer mit Dana: eine zärtlich verspielte Session mit allem, was die bayrische Hygieneordnung hergibt! Nach gut 30 Minuten und einer insgesamt sehr guten, wiederholungsbedürftigen Performance
gehts zurück in den Barraum, wo ein Weizenbier zum gelungenen Ende der 12 Stunden Nürnberg
führt.

ajax69
Antwort erstellen         
Alt  30.07.2012, 21:35   # 351
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.617


lusthansa69 ist gerade online
Da feht doch noch ein "A"

..back.. zu den anderen beiden AA`s

Hier gabs ein paar Neuigkeiten: Der Essensbereich ist in den Vorraum gewandert – eine gute, weil rauch- und musikreduzierte Entscheidung - allerdings wesentlich heller ist es dort auch nicht, man kann sein Essen erahnen. Dafür haben eine Sitzgruppe und Stehtische ins alte Esseneck gefunden. Im Saunabereich (Temperatur von Sauna und Dusche wie gewohnt) haben die Liegeplätze noch Vorhänge bekommen...

Aber deswegen war ich nicht da – nach Anna und Angelika komme ich im Palmas sicher nicht um das dritte „A“ vorbei. Antonia (Mihaela/ Heaven)....

Macht doch sonst gerne einen auf cool und schenkt mir maximal einen kurzen Blick... Heute gleich eingefangen, abgeknuddelt, zusammen essen gewesen und dann – ja da ist sie wieder, ganz die „alte“ - nur ein Kopfnicken... und beide wissen.... Die Tür noch nicht richtig zu, verschwindet der kleine Lu schon in ihrem Mund, reiten als gäbs kein Morgen. Nach ungefähr der halben Zeit musste ich die weiße Flagge hissen und so verbrachten wir die restliche Zeit mit kuscheln....

In der Sauna lernten wir dann noch einen kennen, der war nicht nur zum ersten Mal im Palmas, nicht nur das erste Mal im Club, sondern seine erste p6-erfahrung - später machte er dann einen recht zufriedenen Eindruck.

Äusserst charmant wurden wir dann noch von Morena (ach, daher kommt der Ausdruck Muräninnen...) aquiriert, die in sehr guten Englisch für einen netten Smaltalk sich zwischen uns auf dem Sofa breit machte... Super nett; aber wir mussten leider alle ob der bisherigen Untaten absagen, was sie nicht davon abhielt noch etwas mit uns rumzuscherzen. Jetzt schon in der Heimat, wenn sie wiederkommt: 100% vorgemerkt....

Mr. Lu

Fazit:
Antonia: 1
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2018 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich

Antwort erstellen         
Alt  28.07.2012, 17:04   # 350
DrDoe
 
Mitglied seit 11. July 2012

Beiträge: 52


DrDoe ist offline
Sonja im Palmas

Hi Leute,
also ich war gestern endlich auch mal wieder im Palmas nach einem sonnigen Nachmittag am See...Zunächste einmal hat sich ja einiges verändert seit ich das letzte Mal da war, der Essbereich ist jetzt oben, das aussengelände nimmt Formen an und rechts neben der Sauna gibts eine Kuschelspielwiese die mit Vorhängen abgedeckt ist. Die Mädels nutzten diese gestern zum Schlafen, wohl mangels Kunden im Club Versteh ich mir wär auch langweilig...
Ansonsten war ich von den anweseenden Mädels nicht ganz so begeistert gestern und irgendwie auch ziemlich müde vom Baden. Ich wollte schon gehen und war nochmal duschen als sich Sonja zu mir unter die Dusche gesellte und sich wohl zunächst einmal gründlich fertig machte für den Abend. Haare waschen etc. Ich hatte sie vorher schon sitzen sehen. Nicht ganz so perfekter Körper leichte Hängebrüste also eigentlich nicht so das was ich mag aber irgendwie machte mich ihre Natürlcihkeit in diesem Moment ziemlich an. Also beschloss ichs doch noch drauf ankommen zu lassen. Ich wartete im Barraum und als sie endlich fertig war, Haare geföhnt etc. verzogen wir uns nach draussen in die warme Sommernacht. Sie setzte sich gleich zu mir auf den Schoß und wir hatten eine nette Unterhaltung, sie ist 24 aus Rumänien ( woher auch sonst). Leider keine ZKs und BJ nur mit Gummi, da war auch nichts zu machen Aber anscheinden mochte sie mich ganz gern den sie frage ob ich mir genug Zeit lassen würde weil sie gegen einen Orgasmus nichts einzuwenden hätte.
Oben im Zimmer kuschelten wir erst ein bischen dann arbeitete ich mich nach unten zu Ihrer schönen Muschi die leider vom Haarentfernen ein paar Pickel bekommen hat. Sie meinte sie habe gewachst und so sah es leider auch aus. Na ja ich war schon so drauf das mich das nicht mehr gestört hat ... Meine Bemühungen machten ihr sichtlich Spass und sie revangierte sich mit einem BJ der Extraklasse trotz Gummi. Weil ich ohnehin ziemlich müde war ließ ich sie gewähren, kurz bevor ich kam nahm sie meine Hände und legte sie in ihren Nacken...
Nach dem Abgang unterhielten wir uns noch 10 min über unser Leben , Deutsch und Rumänische Sprache und Musik. Ich hab den Eindruck sie ist wirklich eine ganz liebe und hat auch Zukunftspläne was mir die Mädels einfach immer sympatisch macht.
Alles in allem kann ich sie wirklich empfehlen!!!
Antwort erstellen         
Alt  25.07.2012, 20:46   # 349
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 391


bobby0506 ist offline
@balduin_baehlamm
Zitat:
Mist, künftig kommen wieder sorgfältigere Notizen ins Handy.
Im Notfall hilft das im vorherigen Beitrag von fkk gegebene Rezept relativ sicher weiter:

Zitat:
Bis auf einige Zufallstreffer wird der erfahrene Gast immer zu dem Mädel gehen dass am wenigsten animiert.
Das entspricht auch meinen eigenen Erfahrungen. Bei Damen die nicht aggressiv aquirieren, bin ich eigentlich noch nie reingefallen (zumindest erinnere ich mich nicht dran). Man(n) hat bei denen eben halt Zeit sie in Ruhe zu taxieren und einzuschätzen. Meist stimmt dann halt das dabei entstehende Bauchgefühl.
Mit agressiv animierende Damen hingegen, habe ich nur seltenst ein gutes Date gehabt (ich erinnere mich akut nur an eines im Hawaii, als ich eigentlich schon gehen wollte und mich eine Lady fast schon gegen meinen Willen ins Kino abschleppte und dann in dort entgegen aller meiner Erwartungen in aller Öffentlichkeit nochmals beglücken konnte).

Also wie im wirklichen Leben: Besser in Ruhe auswählen und dann zuschlagen - äh - zustechen.
Okay - immer schaffe ich das nicht, aber immer öfter ...

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  25.07.2012, 20:14   # 348
balduin_baehlamm
Der verhinderte Dichter
 
Mitglied seit 8. June 2012

Beiträge: 28


balduin_baehlamm ist offline
blöd gelaufen

Letzten Freitag war ich im Palmas zugange, Heaven ist mir Richtung WE etwas eng, im Sylt ist meine Favoritin (die mit den Traktorlampen, you know?) nicht gelistet. Hawaii nicht schon wieder, im Palmas aber war ich schon recht lang nicht mehr.

Also gemütliche Fahrt nach Nürnberg, manchmal schaffe ich es sogar, am Freitag mal den Steinbruch früher zu verlassen, ein paar Parkplätze gabs auch noch. Also an der Rezeption die 20,-- € abgedrückt, bei dem Preis bin ich zu faul fürs Gewinnspiel. Die im LH negativ beschriebenen Larissa? und Freundin waren auf die NoGo-Liste gesetzt, konnte also nicht mehr viel schiefgehen, oder? Doch, es konnte, dank meiner Schludrigkeit.

An der Bar angekommen das übliche Prozedere, sehr schnell dockte

Bianca
bei mir an. Eine recht gekonnte Anmache, dass sie nicht recht akzeptieren wollte, dass ich erst gekommen sei uns deswegen nicht sofort aufs Zimmer will, hätte mich ja warnen können. Egal, schliesslich wimmelte ich sie dennoch ab, jedoch mit der Option, später auf sie zuzukommen. Ich hatte ihren Namen als hier im Forum erwähnt im Kopf, jedoch nicht näheres, irgendwie aber brachte ich sie mit einem positiven Bericht in Verbindung, ich Narr.

Ich kochte mich in der Sauna etwas gar, den Eierkocher testete ich nicht. Sagte ich eigentlich schon, dass ich eiskaltes Duschen nach der Sauna gar nicht schätze, die Duschen neben derselben gaben aber nur "Water on the rocks" ab. Ich dackelte also in die unteren Duschen, duschte mich kühl nicht kalt ab, während eine Lady mit wirklich Hardbody einen ziemlich lasziven Tanz in der Dusche aufführte, ja hätt ich hier bloss zugeschlagen.

Im Barraum angekommen, verhaftete mich sofort wieder Bianca, ok, denk ich mir, ab aufs Zimmer. Erst noch etwas Aufwärmen auf der Couch, war ganz o.k. Dann jedoch im Zimmer versuchte sie unbedingt, mir Extras zu verkaufen, ist sie gelernte "darfs ein bisschen mehr sein" Metzgereiverkäuferin? "Schau mal meinen geilen Arsch an, bloss 100,-- mehr. Willst in meinem Mund kommen, bloss 50,-- mehr? Wieso denn nicht in meinem Arsch? Schau mal meinen geilen Arsch an, bloss 100,-- mehr. Ich machte ihr schliesslich mühevoll klar, dass ich auf Arschficken nicht stehe, find ich echt nicht so spannend, und im Mund kommen, nö, ist ja ausserdem gegen die Bayer. Verfassung.

Der BJ gestaltete sich leider auch weniger spannend, eher zähneraspelnd, find ich auch nicht sehr spannend, den Dreistellungskampf kürzte ich auf 2 Stellungen ab, nö das war echt nix. Auf dem Heimweg fiel mir ein, in welchem Zusammenhang ihr Name im LH erwähnt wurde: Agressives verkaufen von Upgrades. Mist, künftig kommen wieder sorgfältigere Notizen ins Handy.

Irgendwie war ich nun angefressen, so dass ich die Stätte schon sehr früh, und zum ersten Mal in meiner Freierkarriere einen FKK-Club nach nur einem Durchgang, verliess. Die Nachfrage bei der Verabschiedung ob meiner Zufriedenheit beantwortete ich der sehr netten Empfangsdame wahrheitsgemäß, sie wirkte schon etwas peinlich berührt, jedoch kann sie ja echt nix dafür.

Da der Abend ja noch wirklich jung war, ich kam noch NIE in meiner Karriere als Puffgänger im Licht eines späten Sonnenuntergangs aus nem Fkk-Club. Denk ich mir, was machstn jetzt? Heimfahren kam ja echt noch nicht in Frage. Ich fuhr also die

FTM
an, ohne jede Absicht, wollte einfach nach über nem Jahr mal wieder die Treppen auf- und abtigern.

Was mir sehr schnell auffiel: Die Fraktion der "Schatzi wie gääht?" Fraktion ist echt unglaublich angestiegen. Meine Standardantwort darauf in tiefstem Bayerisch "Biis etz no ganz guad, drum laas es eha bleim mid dia" bescherte mir erstaunte Blicke. Ich dackelte durch alle Laufhäuser an der Mauer, nur ein, echt ein Girl hätte mir wirklich gefallen, schlechte Ausbeute, da kenn ich die Mauer besser.

Schliesslich fuhr ich zurück in die Heimat und besuchte in der Welterbestadt das Laufhaus, in der Hoffnung meine Stammdame (eigentlich zu viel gesagt, ich bin nur alle 2-3 Monate dort) anzutreffen und, Halleluja, sie war "on duty". Ein Kollege steuerte ein paar Schritte vor mir auf sie zu. Sie nickte mir unmerklich zu, ich zwinkerte ein OK zurück. Der Kollege möge nicht zu sauer sein, aber wenn er sich von ihr etwas "übergangen" fühlte, könnte ich ihn verstehen.

Was nun folgte gehört nicht in diese Fkk-Palmas Rubrik, aber soviel sei gesagt, wenn eine Frau ihr Hand(Mund?)werk versteht, stört ein Gummi nicht im geringsten, die Durchgang war wirklich um Klassen besser als das doch eher Elend mit Bianca.

Ich wünschte meiner Laufhauslady noch einen schönen Heimaturlaub und versprach mich Ende August wieder sehen zu lassen. Mach ich auch.

Es grüsst euch

Der Balduin
__________________
Wie wohl ist dem, der dann und wann Sich etwas Schönes dichten kann!
Antwort erstellen         
Alt  25.07.2012, 09:20   # 347
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.599


fkk ist offline
Preis-/ Leistungsverhältnis

Bei aller berechtigten Kritik an einigen Unzulänglichkeiten im Palmas sollte man nicht vergessen welche Leistung man dort für 20€ (oder weniger!!) bekommt und die Kirche beim Dorf lassen.

Natürlich gibts einen deutlichen Unterschied zu einem Topclub - aber dort zahlt man halt auch den 4 - 5 fachen Eintritt. Obs dann 4 - 5x besser ist?? Muss jeder selber entscheiden.

Ins Palmas kann ich auch mal spontan reingehen, oder den Besuch mit Heaven bzw. Oasis verbinden - kein Problem. Da schau ich über kleine Unzulänglichkeiten auch hinweg. Und wenn mal was gar nicht passt, ein Hinweis und gut is.

Und wenn ich dort TOP-Mädels finde wie Elena, Sabine etc. und Super-Mädels wie Dana, Leyla, Jasmin, Sonja, Tebita etc. dann ist das wichtigste vorhanden.

Ein deutliches Minus ist die aufdringliche Animation einiger Mädels speziell kurz nach Öffnung des Clubs. Hier tun sich diese Mädels selbst keinen Gefallen. Bis auf einige Zufallstreffer wird der erfahrene Gast immer zu dem Mädel gehen dass am wenigsten animiert.

@after_eight

prima Erstbericht - gratulation!!

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Alt  24.07.2012, 21:27   # 346
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.617


lusthansa69 ist gerade online
Auf Antonia (definitiv einer meiner Lieblingsdamen), musst Du schon selbst zu gehen. Wenn Sie dich kennt kommt schon ein Lächeln und - so zumindest bei mir - ein Blick oder Fingerzeig in Richtung Zimmer... die Frau weiss "was Sache ist"...

Auf dem Zimmer für mich eine Erfolgsgarantie insbesondere auch in der letzten Runde des Tages; alles fest im Griff und ohne grossen Firlefanz gehts zur Sache... also nichts gegen grosse Kuschelrunden, aber ne Stunde Pre-game halte ich bei der vierten Runde nicht mehr immer durch um noch sicher durchs Ziel zu kommen - Antonia schafft das "Ergebnis" in Kürze - ohne dabei zu sprinten (und ne liebe und in meinen Augen sehr hübsche Maus ist sie obendrein)
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2018 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.07.2012, 13:00   # 345
after_eight
 
Mitglied seit 23. July 2012

Beiträge: 19


after_eight ist offline
Hallo zusammen!

Mein erster Besuch in einem FKK Club führte mich vor 3 Wochen ins FKK Palmas.
Mit einem "freien Eintritt" Gutschein vom Gewinnspiel ging es also nach Nürnberg, klappte reibungslos.
Unten in der Umkleide trieb sich noch ein Girl in der Männerumkleide rum und hat sich ziemlich ausgebreitet.
Die Empfangsdame wies sie daraufhin an, Platz zu machen
Spind geöffnet.... kein Kilt drin.... also der Empfangsdame bescheid gesagt, und einen bekommen.
Eine richtige Einweisung hab ich nicht bekommen, also wo was ist, nur kurz durch die Tür, aber gut, Mann ist ja selbstständig.... selbst, und ständig
Es war erst gegen Mittag, ca halb 1 rum. CDLs waren schon einige da, als Mann war ich der Erste anscheinend.
Der freundliche Bar-Mann hat mir dann den Whirlpool angestellt, welcher aber eiiiiiiiiskalt war ( ist das mittlerweile behoben ) ?
Die Sauna war gut auf Temperatur, dort hab ich mich dann gleich mal hinverzogen.
Nach knapp 5 Minuten kam auch schon ein erstes Girl in den Bereich der Sauna, und presste ihre Titten an die Scheibe. Also ich raus aus der Sauna, kurzer Smalltalk, und ich dann gleich freundlich abgewimmelt, dass ich grad erst gekommen sei.
Nach der Sauna gings dann an die Bar, dort erstmal was kühles bestellt.
Dort wurde ich gleich mal wieder von 2 weiteren Girls angesprochen. Eine war so gar nicht mein Fall, die andere war Elena. Erst mal beide weggeschickt nach kurzem Talk.
Nun machte ich es mir auf den Liegen bequem, erneut wurde ich in meiner Ruhe gestört
Eine war ziemlich forsch, mit Griff unter meinen Kilt.... aber leider war sie gar nicht mein Fall. Lange schwarze Haare... eher Roma-Style.... keine Ahnung, weiss den Namen nicht mehr.
Ich wurde dann auf Englisch darauf aufmerksam gemacht, dass ich der Typ Mann sei, die "später vielleicht" sagen und dann nicht mehr zu ihnen kommen. Eine Andere machte mich regelrecht blöd an, weil ich ihren Annäherungsversuch abblockte mit "später vllt", in der Art, dass sie nur reden wollte > is klar < und wenn ich lieber allein rumhocken will, sie kommt nicht mehr. War mir auch Recht.
So langsam wurde ich aber etwas genervt von der Aufdringlichkeit mancher CDLs, die sicher mitbekommen haben dass ich Neuling bin. Aber ich bin nicht der Typ der auf AZF reinfällt, dazu lese ich zuviel im Forum mit ;-)
Also ging ich wieder an die Bar und tauschte einen Blickkontakt mit Elena aus, die ich ja auch schon im Forum positiv auf der Liste hatte, und sie auch nicht aufdringlich war.
Also gingen wir auf die Couch, redeten ein bisschen nett und dann gings ab auf Zimmer.

war vom Feinsten, sie war auch zärtlich und ihre ZK waren sehr gut und häufig.
Leider bin ich dabei auch ein bisschen "gekommen", was Elena nicht unkommentiert lies , aber wir waren noch nicht lange am Zimmer. Ich habe schon befürchtet das waren teure 50 € für die kurze Zeit
Aber Elena machte meinen Kleinen mit ihrer sanften Zunge sauber und brachte ihn wieder auf Vordermann, sodass wir zum Ritt übergehen konnten.
Dieser war natürlich auch sehr angenehm und ich konnte wieder nicht sehr lange durchhalten.

Nach vollbrachtem Werk verpasste sie mir noch eine ausgiebige Massage mit Öl und wir redeten sehr gut miteinander. Unten am Spind gabs dann ihren Lohn plus 5 € Trinkgeld für ihre Dienste. Dann nochmal ein heftiger ZK und wir verabschiedeten uns.

Da ich aber von den meisten anderen Girls genervt war, wegen der Aufdringlichkeit beschloß ich mich nun schon zu fahren, obwohl ich eigentlich 2-3 eingeplant hatte.

Ps: Antonia war auch in meinem Beuteschema, diese ist das totale Gegenteil der meisten Anderen. Machte keinerlei Anstalten, Geld zu verdienen, und ich hab so lange gewartet, auf sie zuzugehen, bis sie von einem anderen Mann im beschlag genommen wurde.
Bei Verlassen des Clubs waren nun 3 Männer anwesend.

Hoffe mein erster Bericht gefällt, und ich bekomme vllt noch Tips fürs Palmas von Erfahrenen Mitstreitern.
Antwort erstellen         
Alt  24.07.2012, 00:19   # 344
Uhrmacher66
Tickt richtig!
 
Benutzerbild von Uhrmacher66
 
Mitglied seit 10. July 2006

Beiträge: 545


Uhrmacher66 ist gerade online
Anstrengendes Wochenende II von II

Sonntag spätnachmittag kam doch endlich mal die Sonne raus, und da fiel mir ein, daß ich ja auch ein Auto im Keller stehen habe! Also gönnte ich mir eine kleine Spritztour (sic!) durch den südlichen Landkreis nach Nürnberg in die Saganer Straße. Dort angekommen, war ich erst mal überrascht angesichts der vielen Autos, die dort standen. War aber nicht so wild, das Palmas war keineswegs überlaufen.
Nicht überrascht war ich aber angesichts der immensen Sauerei im Keller, es fängt schon damit an, wenn mann einen Blick in die Damen-Umkleide wirft, wie es dort aussieht, unglaublich, ist es denn so schwer, mal seinen Krempel aufzuräumen? In der Männerumkleide sah es nicht ganz so schlimm aus, an überquellende Handtuchbehälter hat mann sich hier ja schon gewöhnt, und die Dusche war ganz manierlich. Außer daß so eine schlabbrige, faltige Muränin die gerade duschte, ihre Puffschuhe natürlich kreuz und quer davor hingeschmissen hatte, ganz klar, daß sie natürlich jedem an die Eier langte und mit "Schaaaaztiiii" ansprach.

Im Grunde gibt´s im Palmas vielleicht 4 oder 5 Frauen mit ansprechender Optik, über die anderen möchte ich mich hier nicht weiter auslassen, ich frage mich nur, wieso um alles in der Welt müssen gerade solche Frauen nackt rumlaufen? Wobei so manche davon sogar gut gebucht waren - ja mei, wer´s mag...

Aber es gibt ja auch noch Elenaaaaaaaaaaaaaa, ehrlich gesagt, für mich der einzige Grund, ins Palmas zun gehen. Halt, stimmt nicht, das Essen dort ins ganz passabel. Und der türkische Barkeeper ist nett und lustig, war aber gestern nicht im Dienst.
Elena sieht unspektakulär aus, trägt keine Puffschuhe, spricht sehr gut Deutsch, ist unterhaltsam, und fickt und bläst einfach phänomenal. Ich denke, Elena sollte sich beruflich verändern, sie sollte Schulungen durchführen, damit all diese muränischen Landeier endlich mal kapieren, wie sie im Puff ihre Kunden bedienen sollten, sozusagen Puffcoaching.
__________________
Es reicht nicht, dumm zu sein, man muß es auch bleiben wollen!
Antwort erstellen         
Alt  22.07.2012, 09:15   # 343
ace of spades
Force Majeure
 
Benutzerbild von ace of spades
 
Mitglied seit 25. April 2009

Beiträge: 391


ace of spades ist offline
Zitat:
Zitat von uzzibuzzy Beitrag anzeigen
Mit der Auswahl seiner Wort ist wenzman nicht nur in diesem Forum sehr leichtfertig.
Siehe beigefügtes Pic.
In oben benannten Forum wurde der Beitrag durch den Admin editiert. Grund lt. Admin: keine Beleidungen.

Aber vielleicht ist der wenzman hier ein anderer als im anderen Forum.
wenzman spricht halt mal ein klare Sprache. Informativ sind und waren seine Beiträge, soweit ich sie gelesen habe immer und das er mal irgendjemanden beleidigt hätte? An das kann ich mich nicht erinnern, ausserdem ist das ein Forum für Männer und nicht für Luschen!

Was die Editierung im anderen Forum betrifft, das spricht eher nicht für dieses genannte Forum!
__________________
VERITAS? QUID EST VERITAS?

The Ace Of Spades
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:06 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)