HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Berlin
  Login / Anmeldung  


























LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.10.2012, 19:07   # 1
phaidros
The Orgy
 
Benutzerbild von phaidros
 
Mitglied seit 8. May 2005

Beiträge: 2.309


phaidros ist offline
Anni Porsche

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg  
Neulich in Kreuzberg unterwegs entschied ich mal in der Gneisenaustr. bei Anni Porsche vorbei zuschauen.
€ 75.- Eintritt. Das Ambiente ist ansprechend-zweckmässig, wenn auch nicht übertrieben luxuriös eingerichtet. Spinde sind offen - für Wertsachen jibbet aber Beutelchen, die weggeschlossen werden. Buffett einfach, aber von Bulette bis Weintrauben für jeden was dabei. Getränke gibs anne Bar. Die Fotos auf der Website stimmen im goßen und ganzen und sind nur etwas veraltet. An Handtuchversorgung, Hygiene oder Sauberkeit gibt es nix auszusetzen
Angenehm aus meiner Sicht die Atmosphäre: entspannt und familiär - es kam nie so diese respektlose Pornstar-Alpha-Leistungshengst-Bukkake-Atmosphäre auf. Zusehen, spielerisches einmischen or whatever repektvoll, problemlos möglich und die Mädels achten schon drauf, daß keiner zu kurz kommt - klar aber auch, das die Mädels schon schauen bei wem Pflicht oder Kür-Programm (Stammis), was natürlich auch immer sympathieabhängig ist. Einzelprogramm ist in einer separaten Ecke möglich und fand auch statt. Insgesamt waren 5 Mädels am Start - Team 1 von ca. 11:00-13:30 (Tanja, Dana), Verstärkung kam gegen 12:00 in Form von Lisa, das dritte Team gegen 13:30 Bionse und noch ein Mädchen, was ich anhand der Website nicht identifizieren konnte.
Das Verhältnis Betrug Durchgängig etwa 4-5 zu eins - wer es besser mag muß später kommen - gegen 15:30-16:00. Es gab schon 2-3 Männer denen war das zuviel und die auch wieder abzogen - nur die haben dann die Philosophie det janzen nich janz jerallt.
Wie immer war es in der Raucherecke am lustigsten, wo netter PST möglich ist und auch die Mädels mal ordentlich vom Leder zogen und man zwischen den Kerlen Erfahrung tauschte oder einfach nur mit den Mädels scherzte. Ansonsten sehr gemischtes Männerpublikum vom 20 bis 60-jährigen, auch mit verschiedenen Migrationshintergründen, alles dabei, die meisten mögen aber so um die 30-50 gewesen sein.

Fazit: Kann man problemlos machen wenn man drauf steht. Wer allerdings auf Topmodels mit Knackbody und Anspritzorgien steht ist hier IMHO fehl am Platz - hier sind einfach nur normale Mädels und Männer am Start.

Zitat:
http://www.anni-porsche.de
Gneisenaustraße 89
10961 Berlin
Hochpaterre, rechts bei Porsche klingeln
direkt am U-Bhf. Gneisenaustraße
Tel.: +49 178 4008006
__________________

"Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens."
Khalil Gibran

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.07.2017, 07:15   # 128
Kisenosato
 
Mitglied seit 12. July 2017

Beiträge: 1


Kisenosato ist offline
Delete

Antwort erstellen         
Alt  08.07.2017, 23:04   # 127
Recusante
 
Mitglied seit 14. April 2014

Beiträge: 8


Recusante ist offline
Wohin kann mann die Mädchen doch finden

Hallo.. Skandinavien ruft hier an.
Soll mich gleich heiraten (kaum zu glauben) und möchte gern eine kleine Party haben im Vorhand.
Aber ich hätte gerne die Reni und die Maike noch einmals getroffen, weil ich mit die beider sehr, sehr viel spass hätte, meinen ersten mal auf AP. Haben sie leider später nicht getroffen. Aber ich hoffe doch... Die beide arbeitet doch hier.. aber ganz selten.. weiss jemand ob man die Mädchen andereswo treffen können?
Danke sehr ob man mir helfen kann...
Antwort erstellen         
Alt  05.06.2017, 21:03   # 126
germancock84
 
Mitglied seit 21. January 2015

Beiträge: 36


germancock84 ist offline
Auch knapp sechs Wochen nach dem letzten Beitrag von nice0077 hat sich an dem Erlebnis nichts geändert. War heute zum ersten und zum letzten Mal in der Location.

Ich bin schon kein großer Fan von der Erlebniswohnung (unfassbar langer Leerlauf zwischen der Action ist da noch mein größtes Problem, aber da gibt es immerhin dann Action), aber Anni Porsche ist noch unzählige Stufen darunter anzusieden.

Kurz zusammengefasst:
- Gelangweilte Dienstleisterinnen, die mit ihrer Art auf der kleinen Spielwiese so unspannend sind, dass neben Ihnen Männer mit schlaffen Schwänzen und Handtuch auf dem Kopf herumliegen und ein Nickerchen halten.
- Buffet ist ein Witz.
- Eine (!) Dusche für alle anwesenden Personen, die durchaus mal generalüberholt gehört
- Während in der Erlebniswohnung (für die ich hier beileibe keine Werbung machen will) immerhin zwischendurch geputzt wird, liegen benutzte Taschentücher und auch Kondome einfach auf dem Boden.
- Hygiene? Nicht vorhanden.
- Sagte ich schon, dass die Dienstleisterinnen gelangweilt zu Werke gehen?

Unfassbare Geldverbrennung. Den 100er hätte ich auch auf die Straße werfen können.
Antwort erstellen         
Alt  22.04.2017, 22:36   # 125
nice0077
 
Mitglied seit 19. June 2011

Beiträge: 757


nice0077 ist offline
nie wieder

Alles fing so gut: eine gut gemachte, übersichtliche Website weckte Interesse und eine sehr freundliche Stimme am Telefon bestätigte die Anwesenheit der von mir ausgeguckten Dame.

Aber das war´s auch schon.

Anwesend waren zwischen 7 und 11 Herren "auf" 1 bis 2 Damen und die von mir erfragte Dame war auch nicht darunter. Meine Frage, ob ich in Anbetracht diesear Ratio wieder gehen könne (mit meinem Eintrittsgeld) wurde verneint.

Die allerdings hier bereits konstatierte Langweile war aber auch anwesend: Betont gelangweilt und mit lauter hier nicht und da nicht und das nicht wurde gewerkelt. Konnte nur schnell "fertig" werden bevor der totale Abtörn einsetzte. Ich nenne keine Namen, weil ich das dringende Gefühl habe, dass Langeweile nicht die Spezialität nur dieser einen Dame war.



Summa: Die schlechteste pay6-erfahrung, die ich in meinen 23 Dienstjahren erleben musste.

Selbst die grenzwertige Erfahrung im Calligula, die ich mir vor Jahren mal antat, war da lustiger und engagierter.

In jedem Billig-Sexkino hätte ich für 30€ den gleichen "Service" gehabt.

Also 60€ verplempert.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.04.2017, 15:33   # 124
sogehtesnicht
 
Mitglied seit 13. March 2008

Beiträge: 13


sogehtesnicht ist offline
Lustlos ohne Ende

Nachdem ich mich schon mal positiv geäußert habe muss ich nun mein Urteil revidieren.
Ich war am Do Abend da. Es war sehr ernüchternd. Die Mädels hatten schlichtweg keine Lust.
Zuerst hatte ich das Vergnügen mit Bonny. Kurzes langweiliges Gebäse..dann ein schneller langweiliger Fick - das wars. Auch die anderen Mitstecher haben das so gesehen und Bonny lag den Rest des Abends alleine rum..keiner wollte mit ihr ficken.
Anschließend habe ich ziemlich lange mit einem Mädchen rumgeschmust, Namen weiß ich nicht.
Das war noch halbwegs gut: Sie hatte immer schön meinen Schniedel steif gehalten. Mehr war aber dann nicht.
Dann kam Zina. Es war ähnlich langweilig, hab`sie aber dann doch gefickt und nochmals abgespritzt.
Aber es war ebenfalls langweilig.
Ich wollte eigentlich am Freitag schon um 11 Uhr nochmals hin, habe dann aber verzichtet.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.03.2017, 07:41   # 123
Johste
 
Mitglied seit 10. November 2016

Beiträge: 3


Johste ist offline
Sprache

... man muss ja nicht immer nur reden ... ansonsten ist das bei manchen doch ein Problem ... bulgarisch u.a. kann ich nicht so ... die wichtigen Vokabeln aber sind weltweit verständlich ...
Antwort erstellen         
Alt  21.02.2017, 16:32   # 122
Berliner72
 
Mitglied seit 10. October 2013

Beiträge: 21


Berliner72 ist offline
Anni

sagmal Johste wie ist es mit der Sprache? Die Mädels sehen alle einwenig Osteuropäisch aus. Nicht das ich ein Problem hätte aber nur mal so
Antwort erstellen         
Alt  21.02.2017, 14:21   # 121
Johste
 
Mitglied seit 10. November 2016

Beiträge: 3


Johste ist offline
Anwesenheit

JA, die Anwesenheit der Damen stimmt mit der Liste oft überein ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.12.2016, 21:57   # 120
bokk
 
Mitglied seit 6. September 2011

Beiträge: 159


bokk ist offline
Question

War jemand mal wieder dort? Kann man die Anwesenheitsliste auf der Webseite ernst nehmen?
Antwort erstellen         
Alt  14.11.2016, 15:54   # 119
Johste
 
Mitglied seit 10. November 2016

Beiträge: 3


Johste ist offline
Anni Porsche - , Berlin

Anni Porsche
Zitat:
FKK Club und Sexparty
Größte und beste tägliche Sexparty in Berlin und Ostdeutschland
88 € all inklusive


www.anni-porsche.de
01784008006 -

Berlin
Berlin
DE - Deutschland
Nachdem ich nun schon zum zweiten Mal bei Anni Porsche einkehrte, will ich doch mal einen Erfahrungsbericht schreiben. Auch gleich als Einstand hier auf dieser Plattform, von der ich schon einige gute Informationen entnommen habe.
Anfang Oktober hatte ich mich zum ersten Mal auf den Weg in die Gneisenaustraße gemacht. Ich habe eine etwas längere Anfahrt aus dem Süden, aber mit den Öffentlich macht sich das ganz gut.
Natürlich war ich ganz schön aufgeregt, wie denn die nächsten Stunden würden, aber ich hatte große Lust auf ein neues Sexabenteuer. Die Internetseite verrät ja schon einiges über die Idee, die Einrichtung und die Mädels. Und trotzdem ist es ja spannend, vor einer ganz neuen Erfahrung zu stehen. Gegen 12.00 Uhr war ich da.
Ich klingelte also und schnell wurde mir die Tür aufgemacht. Hinter einem Vorhang tauchte ich ein, in eine andere Welt. Eben noch laut, hektisch und regnerisch die große Stadt, jetzt warm, gedämpftes Licht, Musik im Hintergrund. Entgegenkommend und freundliche wurde ich von Anni (?) begrüßt. Wenige Sätze reichten aus, um wichtiges zur Wohnung und zum Wohlfühlen zu sagen. Ich bezahlte 90 Euro und bekam zwei für das Schrankschloss zurück, die ich auch behalten konnte. Ein fairer Preis für das, was mich an diesem Nachmittag erwartete.
Schnell war ich aus den Klamotten und ging duschen. Kein großartiger Wellnessbereich, aber eine ordentliche Dusche mit Platz und sauber war auch alles. Die Waschmaschine rumpelte nebenan. Auf dem WC leuchtete eine Kerze.
Dann hörte ich durch ein Innenfenster schon ein freudiges „Hallo“. Zwei Mädchen lagen mit jeweils einem Dreibeiner auf der großen Spielwiese. Ich ging an die Bar und ließ mir einen Kaffee machen. Nach der Fahrt tat das zunächst gut. Ich kam an und schaute mich in den Räumlichkeiten um: ein größerer Aufenthaltsraum mit Sitzgelegenheiten und Tischen. Auch das Büffet war dort aufgebaut: einfach, aber reichlich. (Man kommt ja nicht zum Essen hin.) Dahinter noch ein kleiner Raum – ein Separee mit kleiner Liegewiese und Massagebank. Raucherzimmer und Umkleide für die Mädchen schlossen sich an. Alles sauber, aber schlicht und einfach. Luxus ist anders – hat auch einen anderen Preis.
Noch waren nicht viele Männer da, mein Kaffee war getrunken und nun zog es mich zu den Mädchen. Begüm, ein junges, sehr schlankes Mädchen lachte mich an. Süß, ich mag das so. Schnell plauderten wir ein bisschen und schon waren wir miteinander zu Gange. Der erste Druck war weg …
Der Dicke nebenan treibt es mit Lena aus der Ukraine. Sie ist schon etwas älter, ziemlich ruhig und entspannt. (Böse Zungen sagen vielleicht „Brett“.) Nach dem Päuschen, das ich mir gönne, versuche ich sie doch ein bisschen zu bewegen. Wir quatschen, knutschen, kuscheln … und ich entspanne mich.
Die Dusche tut gut. Einige neue Männer kommen. Auch Tina kommt. Blond und hübsch anzusehen plaudert sie noch am Tresen. „Bin gleich für Euch da, Männer!“ … Und dann bringt sie eine tolle Atmosphäre auf die Matte. Als ich vom WC komme, macht sie mit zwei Jungs rum. Und sie macht das gut! Ich bin bei Begüm, die sich mein bestes Teil schnappt, bläst und wichst. Sie kniet sich hin und ich kann sie von hinten und an der Bettkante stehend ficken. Dabei schaue ich Tina zu. Keine schlechte Aussicht.
Später liegt Tina auf dem Rücken, ein Kerl leckt sie intensiv. Wir sind drei Männer, die sie verwöhnen, ihre Hände und ihr Mund verwöhnt uns. Dann läuft es umgekehrt: Tina bläst dem Kerl jetzt ordentlich den Schwanz und lädt mich ein sie von hinten zu nehmen. Ein klasse Hintern!
Xenia ist gekommen. Acht oder zehn Männer sind jetzt da. Nach meiner Verschnaufpause sehe ich dem Treiben gerne zu. Einer nach dem anderen darf richtig ran, die anderen liegen eng dabei und genießen Haut und Atmosphäre. Als ein großer athletischer Typ über Xenia kniet und sie in der Missiostellung nimmt (Scheiße, ich hab das Kondom nicht auf meinen Schwanz gebracht, sonst könnte ich das sein!), greift sie meinen Schwanz, bläst und wichst ihn im Wechsel mit dem Schwanz des Kollegen. Dann spritzen wir gleichzeitig auf ihre Titten.
Ziemlich geil das Ganze. Leider muss ich bald schon los. Es ist so gegen 16.00 Uhr. Vier geile Stunden. Ich bin gut bedient worden. Die Männer waren miteinander auch ganz ok. Jeder war mal dran. Man muss auch dran bleiben. Tina ist der Hammer! Wir verabschieden uns an der Tür. Küsschen, Küsschen!
Dann hab ich mich neulich Mitte November noch mal aufgemacht. Zielsicher und etwas entspannter traf ich in der Wohnung ein. Der tolle Eindruck meines ersten Besuches wird ein wenig geschmälert. Und trotzdem wird es ein geiler Nachmittag:
Ewa aus Polen ist ein heißer Feger, ein bisschen frech, aber das mag ich. Ganz allein bin mich mit ihr und Zina auf der Spielwiese. Ich hab gehörigen Druck auf dem Kessel und Ewa macht gleich Feierabend, also schnell, schnell …
Nach meiner Pause ist ein anderes Mädchen da, dessen Namen ich nicht weiß. Lange und eng umschlungen mit einem nach dem anderen. Leider kein Zugang zusätzlich möglich. Zina ist überhaupt nicht mein Typ, hat auch keine große Lust. Naja!
Als endlich Melinda auftaucht, wird es spannender. Klein, aber geil … jedenfalls liefert sie eine gute Show. Stellt sich in die Mitte, heizt die Männer an und beschäftigt eine ganze Gruppe um sich. Brasilianisches Blut! Den Rest meiner Zeit verbringe ich gerne in ihrer Nähe.
Ein neues Mädchen fertigt einige Männer lustlos ab. Ich hab mir ihren Namen nicht gemerkt. Besser ist das!
Mein Resümee: Eine tolle Geschichte, das Ganze. Recht ordentliche Einrichtung. Manche heiße Mädchen, die ihr Geschäft verstehen, die gut aussehen und den Männer zeigen, dass sie Spaß und Lust haben; also eine gute Show abliefern (dafür werden sie bezahlt). Andere sind nicht zu genießen. Naja, so ist das eben.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich total in Ordnung. Wer Spaß hat, anderen beim Sex zuzuschauen und selbst mitzuspielen kommt auf seine Kosten. Gerade das Miteinander beim Sex hat mir gut gefallen.
Irgendwann werde ich wieder dabei sein!

----------------------

Weitere Berichte zu "Anni Porsche" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.09.2016, 20:35   # 118
Recusante
 
Mitglied seit 14. April 2014

Beiträge: 8


Recusante ist offline
Eintritt...noch einmals?

Hallo Jungs,nur eine kleine frage zum Annis Männer: Man zahlt seiner Eintritt, hat spass einigen Stunden, dann möchtet man z.B. Fussball sehen oder essen gehen... Darf man dann ein par Stunden später zurück im Laden ohne noch Einmals zahlen? Oder wird es noch 88€?
Antwort erstellen         
Alt  28.06.2016, 21:30   # 117
TürkinnenFicker69
 
Mitglied seit 1. June 2016

Beiträge: 16


TürkinnenFicker69 ist offline
War dann Heute spontan mit nem Kumpel noch mal da und es war einfach nur geil

Er kam um 12 und ich gegen halb 1 an, erstmal die Melissa kurz gefickt nach anblasen, war ok. Danach Vikica im 3er mit meinem KUmpel genommen, geil geblasen hat Sie und beim fick ging sie richtig gut mit, hält sehr gut gegen und bewegt ihre Hüften genau richtig. War auch geil zu sehen wie sie meinen Kumpel ein ordentliches Blaskonzert verpasst. Nach ner kurzen Pause nochmal Vikica ne halbe Stunde hart im doggy gefickt, da kam mir ganz schön der Schweiß weil sie echt gut gegen hält

Gegen Ende kam dann noch Kristina, ich war extrem skeptisch wegen letztem mal aber diesmal hat Sie mir richtig gut gefallen, ihre Haut zart wie Butter, schön im Doggy genommen die süße. Nach ner halben Stunde Pause nochmal die Hand in ihren Schritt gelegt und er wurde wieder steif, also Runde 5 für Heute und Sie von der Seite genommen, das Gefühl war einfach unbeschreiblich geil, so nach 15 Minuten doggy schön in ihr gekommen. Die 2 girls die ab 20:00 da waren, Liza oder sowas und Maja lagen nur rum und haben gequatscht obwohl mein Kumpel und ich ihre Ärsche schön massierten und Sie streichelten, dann sind wir auch abgehauen. Männer waren so zwischen 5-10 da, gegen Abend waren wir 3 Männer auf 3 Frauen was natürlich sehr geil war, wenn man ausgepowert ist jedoch nicht mehr so optimal dann. Insgesamt ein gelungener Tag, die 70€ waren sehr gut angelegt, Vikica kann absolut geil blasen und ficken, Kristina bläst leider nur mit Conti aber 5x gefickt, mehrmals gekommen, paar Cuba Libres intus...alles richtig gemacht ::frezsx: :
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.06.2016, 18:19   # 116
sogehtesnicht
 
Mitglied seit 13. March 2008

Beiträge: 13


sogehtesnicht ist offline
War immer zufrieden

Das kann man so nicht stehen lassen. Auch wenn die hygienischen Verhältnisse manchmal nicht die besten sind, so war ich bisher immer sehr zufrieden.
Bei den Mädels habe ich immer großes Engagement festgestellt, die Atmosphäre war locker und ich bin immer gut zum Zug gekommen. Namen kann ich schlecht sagen...ich erinnere Mich an Zina als Super ausdauernde Bläserin, an Tina mit einem geilen Fick und an Maike, die ich auch anal nehmen durfte und sich hinterher auch noch bedankt hat. Ich hatte aber auch noch Sex mit weiteren Mädels, mehr oder weniger gut.
Antwort erstellen         
Alt  24.06.2016, 18:39   # 115
TürkinnenFicker69
 
Mitglied seit 1. June 2016

Beiträge: 16


TürkinnenFicker69 ist offline
War einmal dort und es war leider sehr enttäuschend... von den Girls die auf der Homepage angegeben waren war grad mal eine da... leider weder Maya hairy noch Aylin oder Begüm skinny... nur wegen denen bin ich eigentlich da hin aber egal. Habe glaube 50€ bezahlt mit Studentenausweis. Hab 2 Weiber dort gefickt, Vikica und Kristina, waren beide nicht die schönsten aber egal. Diese Kristina war aber mega dreist, komischerweise haben die Weiber sich beim doggy nach Vorne fallen lassen, sodass ich auf sie raufgefallen bin beim stoßen, das fand sie gar nicht cool und hat mir einen klapps auf den Kopf gegeben und rumgeblökt, das vor versammelter Mannschaft war echt unnötig. Wenn die Dumme Nuss nach vorne fliegt obwohl ich ihr Becken umkralle und ganz fest auf den Knien bin und sie nur hart von hinten Stoße... sollte sie wohl besser dagegenhalten. Naja danach hab ich sie noch kurz gefickt und bin dann abgehauen, hatte kein Bock mehr wegen der alten. Mittlerweile kostet es ja 88€, das sind selbst mit Studentenrabatt noch 70€. Wenn ich überlege das es damals 75 gekostet hat bzw. mit Rabatt ca. 50... wie kommen die darauf 13€ raufzuschlagen, wofür? Naja für 88€ lohnt sich das für mich nicht wenn weiterhin diese Fotze Kristina da ist.
Antwort erstellen         
Alt  18.04.2016, 20:24   # 114
heinz_becker
 
Mitglied seit 16. November 2014

Beiträge: 36


heinz_becker ist offline
Hallo,

nach den letzten positiven Beiträgen wäre ich ja fast in die Versuchung gekommen, dort mal wieder vorbeizuschauen. Dann habe ich aber auf der Website gelesen, dass die Preise um 10€ erhöht wurden. Jetzt warte ich lieber, bis die Erlebniswohnung wieder öffnet. Wäre natürlich ärgerlich, wenn die ihre Preise zur Neueröffnung auch gleich erhöhen.

Gruß
Heinz
Antwort erstellen         
Alt  10.04.2016, 15:54   # 113
sogehtesnicht
 
Mitglied seit 13. March 2008

Beiträge: 13


sogehtesnicht ist offline
Sehr zufrieden

War am 31. März ab 17.00 dort. Es hat mir ganz gut gefallen, knisternde Atmosphäre.
Ich hatte das Vergnügen mit 3 verschiedenen Frauen (Namen kann ich nicht so gut sagen) - aber:
1 x gekommen beim Blasen bzw. Handbetrieb / 2 x beim Bumsen und 1 x als Wiederholung beim Blasen.
Alle Mädels waren recht lustig und unterhaltsam. Mit mir waren vielleicht noch 6 andere Mitstreiter da - man kam also ganz toll zum Zug. Geblasen wird grundsätzlich ohne Gummi (...und das sehr tief), abspritzen dann aber nicht im Mund. Jeder schaut jedem zu...das mag vielleicht nicht jeder...mir gefällts!
Antwort erstellen         
Alt  05.04.2016, 05:27   # 112
Bernardo123
 
Mitglied seit 16. November 2015

Beiträge: 34


Bernardo123 ist offline
Die Reihenfolge der anwesenden Frauen stimmt in der Regel mit dem Eintrag auf der Homepage überein. Es sind meist zwei Damen aktiv. Etwa in Stundenfolge geht eine und eine andere kommt. Ich hoffe, die Nachricht hilft Dir.
Antwort erstellen         
Alt  04.04.2016, 17:43   # 111
CheGuevara
 
Mitglied seit 23. February 2003

Beiträge: 40


CheGuevara ist offline
Von 11 bis 15 Uhr?

Hallo zusammen, kurze Frage zu AP: Ich hätte am Mittwoch zwischen 11 und 14/15 Uhr Zeit dort vor Ort zu sein. Lohnt sich das Eurer Meinung nach, oder kommen die besseren Frauen eher am Abend? Danke
Antwort erstellen         
Alt  20.03.2016, 16:50   # 110
Luderschwarz
 
Mitglied seit 3. August 2015

Beiträge: 8


Luderschwarz ist offline
Thumbs UP for Anni P positiv überascht

Also ich war gestern bei Anni P hatte keine Erwartungen oder zumindest sehr wenig und ich fand es ganz ordentlich. Ich meine der Laden ist nicht Premium aber es ist alles ganz ordentlich organisiert.
Essen mittel, Duschen Mittel, Es waren ausch zwei ganz hübsche mädchen Begüm und Fine die ich mehrmals ordentlich ... habe beide haten spass an der Sachen und waren echt zuvorkommend .Vorallem Begüm hat einfach einen 1 A body und ist super ludtig.Fine ist nett auch top body offen und man kann sich mit ihr ordentlich unterhalten.

Wenn die nur ein paar EX-Mädchen aus der EW hätten das wäre für die Mischung toll dann wäre es echt super. A dieser Stelle thumbs up für Anni war positiv überrascht.Zudem fand ich angenehm dass immer genug Mädchen auf der Matte waren und man nicht 15 min warten musste wie in der nun ja eh geschlossenen EW. Zudem war das Verhältnis 4 zu 1relativ konstant und ist eben ein Gangbang...

Wenn die Ihr konzept etwas edler machen würden und noch ein paar mehr sexy girls hätten dann ....
Unschlagbar zudem sind sie ja eh was den regulären(MO-SA) Gangbangbetrieb anbelangt momentan die Monopolisten.


LUDERSCHWARZ
Antwort erstellen         
Alt  02.01.2016, 13:32   # 109
Dickhead07
 
Mitglied seit 21. February 2014

Beiträge: 13


Dickhead07 ist offline
Silvester bei Anni,Massenbetrieb

Als ich das letzte Mal bei Anni raus bin dachte ich,dass das nicht meine Welt ist.
Daran konnte ich mich genau erinnern.Leider nicht mehr gut genug.
Silvester eine tolle Party zu finden ist reine Glückssache.Wie an jedem Tag im Jahr.Die Illusion gerade an diesem Tag müsste etwas besonderes passieren verfolgt mich nicht mehr.
Nun also zu "Anni"?Ein wenig hingerissen war ich schon.Die Vorstellung auf das gesamte oder zumindest "Best of" Team zu treffen reizte mich.Hergerissen war ich,weil ich meinen Kumpel absagen musste,der zwar keine Party,aber ein Treffen mit Freunden organisiert hatte.
Ich wollte es spontan entscheiden.Parkplatzsuche ist in der Gneisenau reine Glückssache.Prompt fand ich sofort einen Parkplatz.Gutes Omen?Geld eingepackt(130€) und klopfenden Herzens die Klingel gedrückt.Es war ca.15 Uhr,niemand öffnet.Sollte es das Omen sein nicht reinzugehen?Ich drückte nochmals.Einlass wurde mir gewährt.Im Eingangsbereich empfing mich Fine.Ich blinzelte in den Vorraum/Barbereich.Es machte einen sehr gut mit Männern gefüllten Eindruck auf mich.Meine letzte Chance umzukehren,aber es zog mich stärker rein als raus.Die Schränke waren alle belegt.Ich hing meine Klamotten auf Bügel und gab die Wertsachen bei Stefan ab.Erstmal duschen und dann rein ins Vergnügen.Naja,es waren viele Männer,aber wenige Frauen da.
Begüm war ständig von 5-6 Männern umlagert,die sie auch geduldig bediente.Jeder durfte mal in ihr kommen.Das war schon erstaunlich,dass die Kleine nur einige Zigarettenpausen machte.Bis zu meinem Abflug ca.7 Stunden später war sie ununterbrochen in Aktion.Später als der Andrang bei ihr ein wenig nachliess bot sie sich von selbst den umstehenden Männern an.Blasen macht ihr glaube ich nicht so Freude.Wenn ich sie dabei beobachtete war immer ein Gummi im Spiel.Da kann ich mich täuschen,schliesslich hatte ich sie nicht die ganze Zeit im Blick.
Tina war auch sehr aktiv.Eine beindruckende selbstbewusste Frau,die auch ihren Spass hat.Profi im besten Sinne.Zwischendurch schob sie auch mal einen Dreier am Tresen.Stehend vögelte sie ein Typ von hinten während sie einem anderen ihre Blasekünste angedeihen liess.Sie ist nicht mein Typ,aber wer auf tätowierte vollbusige Frauen steht,die ihr Handwerk beherrschen,ist bei ihr gut aufgehoben.Fine machte auch ihre Runde auf der Spielwiese.Geiler Körper,ich stehe auf ihre kleinen Tittchen und ihre behaarte Muschi.Ich hatte bei einem früheren Besuch das Glück sie lecken zu dürfen.Es neigte sich alles dem Feierabend zu.Da hatte ich sie fast 30 Minuten für mich.Sie hockte über mir und ist gut gekommen.Sie blies geduldig meinen Schwanz und ich habe am Ende gut entladen.Nicht in ihrem Mund,aber es war gut.Dieses Mal sah ich sie später nicht mehr auf der Spielwiese.Dafür erschien Marianne.Sehr fröhliche offene Art.Mit ihr hatte ich ein wenig Hautkontakt.Sehr guter Körper,Gesicht sehr nett.Sie war auch sehr aktiv und liess sich Reihenweise durchvögeln.
Vielleicht merkt es der aufmerksame Leser bereits.Bei mir selbst wollte es nicht wirklich Funken.Ich möchte fair sein und betonen,dass es an mir lag.Der erhoffte Gewöhnungseffekt auf öffentliches Ficken bleibt bei mir aus.Ich brauche zumindest ein klein wenig Intimität.Das ergibt sich bei Anni manchmal in ruhigen Momenten.Wenn auf der Spielwiese nichts los ist.Sehr gerne benutze ich auch die kleine Ecke zwischen Essen- und Raucherraum.Die war aber ständig belegt.Entweder von Männern denen es augenscheinlich ähnlich geht oder solchen die sich ein wenig ausruhten.
Was ich suchte konnte ich hier nicht finden.Das lag an mir einerseits.
Ich finde es vom Veranstalter aber auch nicht richtig, wirklich jeden immer einzulassen.Das Gedränge im Barbereich war teilweise ungemütlich.Natürlich will der Veranstalter Geld verdienen.Bei 128€ Eintritt kann man aber auch ein wenig Service verlangen.Ich habe immer mal durchgezählt.Mindestens 30 Männer habe ich immer in meinem Blickbereich gehabt.Die Tür wurde ständig bedient,d.h.immer weiter strömten Gäste nach.Einige verliessen den Laden auch.Teilweise genervt , manche hatten noch eine andere Party auf dem Plan.
Die Planung an der Bar war eine Katastrophe.Naja "Planung".Ich kann ja einer gewissen Spontaneität noch einen Charme abgewinnen.Unprofessionalität gehört offensichtlich auch zum "Geschäftsmodell".Bei einem derartigen Andrang alles "Kommissar Zufall" zu überlassen empfinde ich als , um es mal vorsichtig zu formulieren sehr sparsam.
Die Mädels hinter dem Tresen waren stets bemüht.Immer freundlich und ein besonderes Lob an Maike und Tina.Das zwar freundliche aber nach der 25.Wiederholung nervende "einen kleinen Moment mal,bitte" von Fine zeigt die Kehrseite der deutlichen Unterbesetzung an der Bar.Die grenzenlose Geduld der Gäste finde ich bewundernswert.
Darauf kommt es nicht an,werden einige vielleicht denken.Ich finde schon.Gerade wenn man in der Eigenwerbung immer deutlich betont, was am Büffet geboten wird.
Schlussbemerkung:Es muss jeder genau wissen auf was er sich bei Anni einlässt.Wirkliche Nähe ist nicht möglich.Schon garnicht wenn es so voll ist wie an Silvester.Es ist halt eher Massenrammelei mit vielen Mitrammlern auf engstem Raum,meistens.Das wird noch gefördert durch die eine grosse Spielwiese im Hauptraum.Früher gab es hier drei kleine Inseln.
Ich hoffe , ich bin jetzt geheilt.Ich wünsche Anni und den durch die Bank sehr freundlichen Frauen weiterhin viel Erfolg.Das meine ich Ernst.Vielleicht kann dieser Bericht ein wenig den Spiegel hochhalten, in den ihr mal schauen solltet.Mehr wollte ich wirklich nicht sagen.
Prost Neujahr
Antwort erstellen         
Alt  10.11.2015, 22:22   # 108
atze99
 
Mitglied seit 7. May 2005

Beiträge: 33


atze99 ist offline
Nicht berauschend

Hi,

ich war ein paar Tage in Berlin, und am Montag auch bei Anni-Porsche.

78,00€ Flatrate, es gibt einen Spind und ein Handtuch, Getränke und ein Buffet.
Getränke waren OK, das Buffet ist unterer Standart, wie auch die ganze Location.

Auf der Spielwiese waren 2 Mädels, darunter auch Tina eine Berliner MILF zu der ich
mich gesellt habe, Französisch war gut, aber nicht Top, ich hab sie etwas gefingert,
"aber nicht rein" und dann hat sich sich auf mich gesetzt, lange wollte die gute aber nicht die "Arbeit" machen und wir sind in die Missio gewechselt, nach ein paar Minuten hab ich dann das Gummi gefüllt.
Fr den Anfang ganz gut dachte ich ... dachte ..

Anwesend war auch Fine, die sich aber fast nur an der Bar aufhielt und in den 4 Stunden die ich anwesend war zwar nackt rum gelaufen ist, aber sonst nichts ...

Im Wechsel kamen dann verschiedene Gretels die sich an Lustlosigkeit überboten haben,
Namen hab ich nicht parat, warum auch die erste eine dunkelhaarige etwas moppelige
hat sich auf den Rücken gelegt und Brett gespielt, so durfte zwar jeder der wollte, aber
vom Hocker hat das niemanden. Ok für manchen der älteren Herren ist das vermutlich schon das tollste.

Die nächste etwas dünnere, hat sich erst mal ausgiebig von einem Stammgast lecken lassen, ist dann
verschwunden bis die zweite auf der Wiese motzig ob des Herrenandrangs geworden ist, das hat etwas Bewegung in den Laden gebracht und die Gretel wieder auf die Liegewiese, dumm nur das die sich dann auch in ein Brett verwandelt hat.

Ich hab dann noch auf die Ablösung gewartet, die aber auch ehr gelangweilt schien und mich dann
in Richtung Monis Sexkino verabschiedet.

Fazit für mich, Anni-Porsche war ein reinfall, für einmal durchschnittlichen und einmal schlechten Hurensex ist mir das gewarte zu doof.
__________________
Those their swords to plowshares forged, plow now for men, who kept their swords!
Antwort erstellen         
Alt  10.09.2015, 13:29   # 107
lattemacchiato
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 326


lattemacchiato ist offline
Mein erstes Mal

Klar, Sex mit einzelnen Frauen hatte ich schon häufig. Sex mit zwei Frauen auch gelegentlich.
Aber wie man das in manchen Pornos sieht, dass noch ein Mann (oder gar mehrere) dabei ist - das hatte ich bis dato noch nie.

Also mal hin zu Anni Porsche, direkt an der Ubahn U7 gelegen. Eintritt nur 78 Euro. Dafür Getränke wie Imbiss wie auch Matratzensport inklusive.

Die Location hat etwas Dekadentes. Der Matratzensport findet auf einer großen Spielwiese von geschätzt 2*3 Meter statt. Eine kleine Bar plus ein Raum mit dem Büffet sowie Sitzmöglichkeit, eine Matratze für etwas privateren Zärtlichkeitsaustausch Mann-Frau im Nebenraum (dort auch eine Massageliege) und wohl noch ein Raucherraum. Klar - Toilette, Dusche, Badewanne sowie abschließbare Fächer gibt es auch noch.

Das Zahlenverhältnis Frau:Mann schwankt, beträgt aber wohl meist zwischen 1:3 bis 1:5. Die einzelne Dame ist wohl typischerweise 2 Stunden da und übergibt dann sozusagen an ihre Nachfolgerin im Rahmen ihres Abschieds. Zu einem gegebenen Zeitpunkt hat man damit meist die Auswahl zwischen zwei oder drei Gespielinnen (im Einzelfall aber auch nur eine). Aber nicht exklusiv. Das kann beispielsweise sein, einer vögelt eine Dame, sie bläst parallel einen zweiten und führt zusätzlich noch einen Handjob bei einem dritten aus, während ein vierter Geselle an ihren Titten rumspielt. Pornolike halt.

Irgendwie hat das ja etwas von den von vielen verfluchten Flatrate-Angeboten. Aber irgendwie scheint es auch so zu sein, dass viele der Damen das zwar durchaus als Job betrachten - aber andererseits es ihnen auch Spaß macht und sie ihrerseits Wünsche äußern, dass/wie sie auch bedient werden wollen. Die angetroffenen Damen sind gemischt deutschstämmig oder auch aus eher südlichen Ländern, von relativ jung bis hin zu MILF.

Mein Fazit: da bin ich für deutlich mehr Geld auch schon deutlich weniger zufrieden gewesen. Das hat schon was, dass es keinen Zeitdruck gibt weil die 30 oder 60 oder wieviel auch immer Minuten zu Ende gehen.

Ich bin mir jetzt noch nicht sicher, ob ich wegen dieses Ausflugs eines Tages vielleicht mal in der Hölle lande. Aber falls ja, dann ist es in der Hölle hoffentlich wie bei Anni Porsche.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.08.2015, 22:01   # 106
stefanlorenz
 
Mitglied seit 14. August 2015

Beiträge: 12


stefanlorenz ist offline
Genau !!!

Jaaaaa ganz genau, in dem Laden kann man zwar aucn mal Glück haben aber das ist dann eben die totale Ausnahme !!! Im Grunde ist das da schlechter Als Aldi oder Lidl, eher wie auf einem Gemüsemarkt in Transilvanien.... Naja.... Schade das es nicht wenigsten einen GB Veranstalter gibt in Berlin der ein wenig mehr Wert auf Klasse statt Masse setzt !!!
Antwort erstellen         
Alt  19.07.2015, 11:54   # 105
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.456


risk77 ist offline
Zitat:
A.P. ist mit Sicherkeit Geschmacksache
Mann sollte der Fairness halber aber schon erwähnen, dass über 50% der noch auf der Homepage vertretenen "Freundinnen" schon lange dort und teilweise auch ganz aufgehört haben (z.B. Kathy).

Ich persönlich finde es nicht ok., wenn Frauen angekündigt werden und dann nicht kommen, vor allem wenn es der Betreiber schon vorher weiß. - Einer der Gründe warum ich vor langer Zeit der EW und vor knapp 10 Monaten Anni-Porsche den Rücken gekehrt habe.

Wenn mich z.B. Tina (noch bei AP aktiv) letzten Donnerstag im Insomnia anspricht, wann ich Sarah (angeblich noch bei AP aktiv!) denn das letzte Mal gesehen hätte, weil sie sie bei AP schon ewig nicht mehr angetroffen hat, spricht das imho Bände.

Daher sollte vor einem Besuch bei AP ein vorheriger Telefonanruf in Erwägung gezogen werden, falls mann zu einem ganz bestimmten Mädchen möchte.

Marianne, auch im Insomnia (1-2x die Woche) aktiv, ist auf alle Fälle eine Empfehlung.
Klasse Body, enge Muschi, tolle Haut, vernünftige Silikontitten, Gesicht allerdings schon etwas verlebt.

Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.07.2015, 01:26   # 104
-
 

Beiträge: n/a


@b0506 & matthäus:

Vielen Dank für dĺese Berichte!

A.P. ist mit Sicherkeit Geschmacksache, und deswegen sind neutrale/ehrliche Postings hier sehr willkommen
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)