HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > GESUNDHEIT
  Login / Anmeldung  





















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  14.11.2015, 18:50   # 1
Bachmeier
 
Benutzerbild von Bachmeier
 
Mitglied seit 15. October 2014

Beiträge: 1


Bachmeier ist offline
Spedra wirkt in 15 min!

Hi zusammen.

Mein erster Beitrag mit diesem Account...

Hat jemand von euch von Spedra (Wirkstoff Avanafil) gehört..?!



Tolles Präparat - wurde mir zum "Testen" von meiner Urologin neben Viagra und Cialis verschrieben. Ich habe mich dann für Spedra entschieden und erhalte jetzt regelmässig ein Rezept dafür.

Die übrig gebliebenen Viagra-Generikas liegen nun unbeachtet ganz hinten in der Tabletten-Schublade rum...

Wie der Name vermuten lässt, ist der entscheidende Vorteil, dass Spedra bereits nach 15 Minuten wirkt!!!
Auf der Packungsbeilage steht zwar 30min vorher einnehmen, aber laut meiner Ärztin und meiner persönlichen Erfahrungen (natürlich nicht mit der Ärztin ;-)) kann ich die 15min voll bestätigen.

Er steht wie ein Rohr!

Das ganze hält bis zu einem Tag bei mir; am nächten Morgen ist die berühmte Morgenlatte steinhart.

Die Nebenwirkungen sind die üblichen - eh nach Dosierung mehr oder weniger - aber sehr gut erträglich.

Ich erhalte eine 12 Tabletten Packung mit 200mg Wirkstoff verschrieben und erhalte daraus - mit einem Tablettenteiler vierteln! - gesamt 48 Einheiten draus.

Die Packung kostet in der Apotheke ca. 120€ somit ca. 10€ für eine Tablette und bei mir 2,50€ pro wirksamen Einheit.

Für weitere Fragen gerne PN.

Gruss
Bachmeier
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  07.12.2016, 11:37   # 17
Langschwert
 
Mitglied seit 3. December 2016

Beiträge: 62


Langschwert ist offline
Hallö

Nun mag sein, dass diese Mittel mit 200 mg bei dir dafür sorgt. Allerdings ist dass Mittel auch teuer. Jedenfalls kann ich mir das nicht erlauben. Ich habe einfach das Geld nicht dazu. Da ich nicht mehr Verh. bin hole ich mir meine Verlangen nach SEX in Laufhäusern und so und das kostet auch Geld. Auch eine Teilung der Tabletten bringt mir dann ja nichts, da ich Viagra mit 100 mg schon bekomme.
Ich weiß es nicht, es gibt ja diese schwarze Cialis mit einer Wirkstoffmenge von sogar 1000 mg aber es kommt mir vor wie bei Autos die 1000 PS haben und bei 300 kmh abriegeln.
Im übrigen für einen wie mich nur mit einer Bankkarte für mein Konto auch nicht zu Bestellen, Das wäre mir auch zu stark und zudem ein Risiko bei einer so großen Wirkstoffmenge ohne das ein Arzt davon kenntniss hat, das jemand sowas einnimmt.

Ich denke es ist alles ein wenig übertrieben.
Was ich für sinnvoll erachten würde wenn man über eine Zeitlang täglich so 10 mg zu sich nehmen würde.
Aber leider sind die dann genauso teuer wie 50 oder 100 mg.
Antwort erstellen         
Alt  07.12.2016, 11:18   # 16
Langschwert
 
Mitglied seit 3. December 2016

Beiträge: 62


Langschwert ist offline
Hallo Gulman

Lol wir kommen weg von der Einganssache.

Nun ich persönlich habe eine Hausärtztin die sehr Naturheilkundlich bezogen ist. Mir ist klar, dass viele Hausärzte mit Ihren Möglichkeiten auch begrenzt sind. Meine schickt mich dann zum Facharzt wenn ich etwas habe wo Ihr die Möglichkeiten abhanden kommen.

Denoch bleibe ich da, weil Sie sich Zeit für ihre Patienten nimmt und ich auch da gewisse Vorzüge genossen habe auch innerhalb Naturheilkundlicher Behandlung zum Beispiel kostenlose Akupunktur und einiges andere.

Nun aber zurück zu deiner Post an mich.

Nun ich habe Diabetes 2 wie ich schon berichtet habe. Daneben habe ich in meinem alter eine etwas vergrößerte Protasta. Nichts Ungewöhnliches.
Nun Quäle ich mich seit einem Jahr mit einer Blasenentzündung herum. Klar, das ich diesbezüglich auch beim Urologen war.
Nun was ich gegen die Blasenentzündung bekommen habe waren Antibiotika also vier Tabletten. Na dadurch war die Blasenentzündung aber nicht weg.
Ich habe mich dann ein paar Wochen hingequält und bin wieder zu ihm und habe dann nochmal vier bekommen. Auch danach wurde es nicht besser.
Ich habe im übrigen gegen die Vergrößerung der Protasta Finasterit Aurbindo bekommen die ich jetzt leider aufgebraucht habe. Den nächsten Termin habe ich aber erst für den 30 Januar.
Andererseits bekomme ich ohne weiteres nach Bedarf ein Rezept ohne Probleme über Viagra und zahle in der Apotheke dafür um 49 €
Nun ist es ja so, dass diese Mittel für eine verminderte Spermamenge stehen bzw nicht gerade lustfördernd sind. Ich frage mich da schon lange, wie sich das verträgt einerseits diese Lusttöter um eine Symtom zu behandeln und andererseits Viagra und anderes um es zu fördern ?
Ich jedenfalls kann mir nicht Erklären wie das im Körper wirkt. Was ich sagen, kann ist folgendes. Jedenfalls helfen mir Viagra seither weniger und die Spermamenge hat auch abgenommen. Manchmal habe ich auch wegen der Blasengeschichte auch Probleme überhaupt zum Höhepunkt zu kommen.

So, dass war und ist bis heute so der Fakt.

Nun habe ich Mitte voriger Woche begonnen gegen die Blasenentzündung mit Heilpilzen vorzugehen.

Nun bin ich eine Woche dabei und merke schon Besserung.

Jedenfalls hat das Brennen beim Wasserlassen in der einen Woche schon nachgelassen und ich brauche auch nicht mehr sooft zur Toilette.

Ich nehme zur Zeit diesbezüglich Maitake,Polyporus und Bio Corolius.

Ich hoffe, dass es so weitergeht und mein Zustand diesbezüglich immer besser wird.

Mal sehen wie es ist wenn ich Ende Januar Termin beim Urologen habe.
Antwort erstellen         
Alt  07.12.2016, 01:27   # 15
Gulman
Genießer
 
Benutzerbild von Gulman
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 736


Gulman ist offline
Zitat:
Es wurde auch geschrieben, dass der Menschliche Körper immer mehr Resistent gegen alle möglichen Antibotikums werden und ich denke da gleich für eine Erkältung zur Käule greifen ist für mich nicht nachvollziehbar.
Nein, nur die Bakterien können gegen die Antibiotika resistent werden. Deshalb sollten Antibiotika auch bis zum Ende (nach Verschreibung) eingenommen werden - auch dann, wenn man meint, bereits gesund zu sein. Antibiotika helfen zudem nicht bei einer viralen Erkältung (nur vor Sekundärinfektionen). Gegen Staphylococcus aureus (Bakterium - Halsentzündung) oder Streptococcus (z. B. Lungenentzündung) sehr gut. Hier ist die Behandlung auch durchaus sinnvoll, da die Infektion auch gefährlich werden kann.

Was du vermutlich meinst, ist, dass das Immunsystem quasi faul wird, wenn man zu oft mit Antibiotika nachhilft. Ob diese These (bei Erwachsenen) so generell stimmt, ist aber die Frage.

Zitat:
Als Kinder wurde auch nicht gleich mit Chemie alles mögliche behandelt
Auch pflanzliche Stoffe sind "Chemie", nur nicht menschliche Chemie. (Ich frage mich immer wieder, was diese Aussage für Sinn ergibt)
Kinder sollen aber auch ihr Immunsystem aufbauen und trainieren. Daher ist es nicht schlecht, wenn sie mehrfach diverse eher harmlose Krankheiten selbst packen.

Zitat:
und ich denke da gleich für eine Erkältung zur Käule greifen ist für mich nicht nachvollziehbar.
Siehe oben - meist ist die "Keule" wirklich unnötig, da sie gegen Viren nutzlos ist.

Zitat:
Da frage ich doch gleich, musst du dir das antun mit dem Antibiotikum mit dem Wirkstoff AZITROMICIN.
Da bin ich dener Meinung - wenn man krank ist, sollte man sich auch mal bremsen können. Und wenn man noch Antibiotika einnimmt, dann sollte man weitere Medikamente nur unter ärztlicher Aufsicht einnehmen.
__________________
Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt.

(Giovanni Guareschi)

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

(Giovanni Boccaccio)
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2016, 23:19   # 14
Langschwert
 
Mitglied seit 3. December 2016

Beiträge: 62


Langschwert ist offline
Ja, ja ich denke, dass die Schulmedizin oft nur Symtome behandelt.

Nun 22663850 du hattest eine starke Erkältung wie du schreibst. Da frage ich doch gleich, musst du dir das antun mit dem Antibiotikum mit dem Wirkstoff AZITROMICIN.Es wurde auch geschrieben, dass der Menschliche Körper immer mehr Resistent gegen alle möglichen Antibotikums werden und ich denke da gleich für eine Erkältung zur Käule greifen ist für mich nicht nachvollziehbar. Als Kinder wurde auch nicht gleich mit Chemie alles mögliche behandelt. Ja und dann frage ich mich, warum hast du wenn du doch so schwer Erkälteest wars zu Levitra gegriffen. Das tut man doch normal nicht wenn man nicht die Absicht hat mit einer Frau ins Bett zu steigen und Sexuell tätig zu werden. Also kannst du auch nicht so Krank gewesen sein, um Antibiotika zu nehmen. Ich denke Krank ist man, wenn man dann tatsächlich eine Grippe hat mit fieber und so. Dann aber denkt man nicht an Sex.
Ich denke, man kann einiges tun um eine Erkältung zu vermeiden oder wenn es dann doch mal so kommt, dann gibt es einiges an Natürlichen Mitteln die dann aber Geduld erfordern.
Leider habe ich nicht mehr die Möglichkeit zu Nuga Best zu gehen. In den drei Jahren wo ich täglich diese Therapie wahrgenommen habe war ich nicht krank.
Natürlich sollte auch dir bekannt sein, was die Natur so alles offeriert aber man kann sich auch vom Apotheker beraten lassen. Oder aber es gibt Heilpilze aus der TCM

Gruß
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2016, 13:36   # 13
22663850
 
Mitglied seit 29. May 2012

Beiträge: 188


22663850 ist offline
Spedra wirkt in 15 Minuten

Hallo,
war jetzt bei meinem Vertrauensarzt:
Hatte eine starke Erkältung und musste ein Antibiotikum mit dem Wirkstoff AZITROMICIN (3 Pillen) 1 Pille pro Tag einznehmen. Es wurde mir von einem anderen Arzt verschrieben, da mein Vertrauensarzt nicht anwesend war.
Das Medikament hat aber eine Wirkung von ca. 8-10 Tagen im Körper.
Ich habe hingegen am 5. Tag nach der Einnahme aller 3 Tabletten eine halbe Pille Levitra eingenommen.
Der Arzt sagte, dass ich nicht auf Levitra allergisch reagiere, sondern auf das Antibiotikum. Dass die Allergie zum Ausbruch gekommen ist, hat aber Levitra bewirkt.
Er sagte mir weiters, dass der Wirkstoff Azitromicin nicht mit Potenzpillen kombiniert werden soll/darf.
Die Ursache der heftigen Allergie ist also mit Sicherheit beim Antibiotikum zu suchen, der Auslöser hingegen war in meinem speziellen Fall die Potenzpille Levitra.

Der Arzt hat mich beruhigt und mir gesagt, dass ich weiterhin Levitra einnehmen kann. Das Antibiotikum hingegen
mit dem Wirkstoff AZIZTROMICIN darf ich NIE mehr einnehmen. Ich soll im iphone bei Health diesen Wirkstoff registrieren damit Ärzte gewarnt sind.

Jetzt ist der Fall geklärt und bin froh dass ich Levitra 5mg weiterhin problemlos einnehmen darf.

Lg an alle
Lustig machen sollte man sich aber nicht über Personen, die hier ein Problem aufzeigen wollen!!!
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2016, 08:57   # 12
22663850
 
Mitglied seit 29. May 2012

Beiträge: 188


22663850 ist offline
Spedra

Bin dankbar für jeden Erfahrungsbericht
Cialis habe ich auch einmal genommen ich glaube
10 mg. Hatte eine gute Wirkung aber ich wollte nicht 3-4
Tage Muskel- bzw. Kopfschmerzen mit mir herumtragen.
Bin gespannt was mrein Arzt dazu sagt. Oder kann man unter
Umständen auch in Apotheken ein schlechtes Zeug erwischen?
Danke
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2016, 00:38   # 11
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.084


offline ist offline
Zitat:
Deshalb kann ich diese plötzlich auftretenden starken Nebenwirkungen nicht erklären
nebenwirkungen können auch erst nach einiger zeit auftreten.
ich habe z.B. ein medikament sehr gut vertragen, bis im frühjahr die sonne stark schien und ich polohemden und t-shirts trug.
da bekam ich dann fieberschüber, einen wie sonnenbrand aussehenden ausschlag.
aber nur an den nicht von kleidung bedeckten stellen z.B. unterarme, v-ausschnitt ohren, stirn nase.


frag deinen arzt mal nach probepackungen für andere mittel z.B. cialis das gibt es auch in verschiedenen dosierungen.
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2016, 00:21   # 10
Langschwert
 
Mitglied seit 3. December 2016

Beiträge: 62


Langschwert ist offline
Hallo, zunächst einmal zu Erklärung.

Ich bin auch in einem Alter wo man aus den verschiedensten Gründen Ed oder Potenzprobleme bekommen kann.
Ich habe Diabestes 2 und Diabetes wirkt sich bekanntlich auch auf die Potenz aus, so auch bei mir.
Nun diese Mittel kenne ich nicht.
Na jeder Mensch reagiert halt anders auf unterschiedlichste Potenzmittel. Ich habe schon einige Durchprobiert und habe als Nebenwirkungen mehr oder weniger Kopfdruck nach Einnahme am Anfang auch leichte Kopfschmerzen. Nun ich bekomme jetzt auf Rezept von meinem Arzt Viagra Generika 100 mg verschrieben. Nun ich merke da an einem leichten Kopfdruck, dass die ins Blut gehen.Nun ist es ja so, dass der Kopf mitspielen muss und man schon sexuelle Stimmulation braucht.

Nun diese Mittel oben ist mit 10 € pro Pille auch teuer. Nun verstehe ich nicht wie man daraus 5 oder 10 mg beim teilen einer einzelnen Tablette raustrennen und gewinnen könnte.

Gut es könnte natürlich sein, dass 200 mg wirklich stark ist. Meine stärkste die ich mal genommen habe waren 120 mg und ich könnte nicht sagen, dass ich durch die 20 mg mehr stärkerer Kopfdruck hatte als mit 50 oder 100 mg. Klar es tut seine Wirkung und dafür setzt man es ja auch ein.

Was einen Roten Kopf betrifft so meine ich könnte man sich das auch einbilden. Ich bin mal zur Toilette gegangen und habe mich nach einnahme im Spiegel betrachte und hatte keinen roten Kopf.

Ich möchte aber nicht Ausschließen, dass die hier geschilderten Nebenwirkungen bei dem einen oder anderen nicht doch zutreffen.

Es ist halt so, zu Risiken und Nebenwirkungen.

Aber es gibt auch Natürliche Mittel die allerdings langfristig erst nach einiger Zeit ihre Wirkung entfalten.

Ich nenne da mal den Heilpilz - Cordycepts nach TCM oder auch L-Argenine.

Gruß
Antwort erstellen         
Alt  05.12.2016, 21:44   # 9
22663850
 
Mitglied seit 29. May 2012

Beiträge: 188


22663850 ist offline
Spedra

Habe morgen einen Termin bei meinem Arzt der mir Levitra verschrieben hat.
Habe die Pillen in einer Apotheke mit Rezept gekauft wie bereits seit Monaten.
Deshalb kann ich diese plötzlich auftretenden starken Nebenwirkungen nicht erklären
Ich habe jetzt natürlich ein Problem, da ich bei einer weiteren Einnahme unter umständen noch stärkere Nebenwirkungen bekommen könnte.

Antwort erstellen         
Alt  05.12.2016, 15:33   # 8
Mike Stone
Bad Lieutenant
 
Benutzerbild von Mike Stone
 
Mitglied seit 20. December 2014

Beiträge: 79


Mike Stone ist offline
@ splasher6:

In der Rubrik "Gesundheit" sollen für betroffene User relevante Themen ernsthaft besprochen und Erfahrungen ausgetauscht werden. Wenn du dies mit unqualifziertem ST und Spaßbemerkungen zumüllst, kriegst du eine Denkpause. Verstanden! Die User, die hier posten, werden ihre Gründe haben, sich über Erektionshilfen auszutauschen.
__________________
Ich kriege sie alle
Antwort erstellen         
Alt  05.12.2016, 14:53   # 7
michael120
 
Mitglied seit 12. February 2014

Beiträge: 404


michael120 ist offline
Hm... ?!

Das Thema solltest du vielleicht mit deinem/dem Arzt besprechen, der es verschrieben hat.

Sollte es "deinen Arzt" nicht geben, weil Du das Zeugs im Inet bestellt hast, könnte da schon die Erklärung liegen. Bei so einer Montagspille aus dem indischen Hinterhof ist das eben so eine Sache mit dem QM.
__________________
Wer immer auf dem Teppich bleibt, hat sicher einiges darunter gekehrt.
Antwort erstellen         
Alt  05.12.2016, 14:22   # 6
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
Zitat:
Letzte Woche habe ich 5 mg genommen und nach ca. 1 h
Heftigste Nebenwirkungen verspürt.
Roter Kopf, Gewaltiger Druck im Kopf und Ohren.
Schwellung der Mundschleimhaut. Rote Schleimhäute
Im ganzen Mund, auch eine Mandel war deutlich angeschwollen.
Ich bekam es mit der Angst zu tun
Zitat:
Nachher bekam ich noch Muskelschmerzen.
...und das alles für 2 Stunden Ständer...

Zitat:
Ich Trau mich jetzt nicht mehr ein Potenzmittel einzunehmen.
Andere Frage, hast du es schon probiert, einfach zwei drei Tage zu warten ? Dann steigt der Druck ja von
Natur aus ganz von selber und stehen tut er auch wie ne 1

Schena Dag no

Antwort erstellen         
Alt  04.12.2016, 12:45   # 5
22663850
 
Mitglied seit 29. May 2012

Beiträge: 188


22663850 ist offline
Spedra

Ich nehme seit 3 Jahren in längeren Abständen Levitra
2,5 mg. 5 mg habe ich erst 2x genommen auch mit den
Üblichen Nebenwirkungen verbunden.
Letzte Woche habe ich 5 mg genommen und nach ca. 1 h
Heftigste Nebenwirkungen verspürt.
Roter Kopf, Gewaltiger Druck im Kopf und Ohren.
Schwellung der Mundschleimhaut. Rote Schleimhäute
Im ganzen Mund, auch eine Mandel war deutlich angeschwollen.
Ich bekam es mit der Angst zu tun.
Nach ca 2 Stunden dann toller ausdauernder Sex mit Mega Latte
Nachher bekam ich noch Muskelschmerzen.
Ich Trau mich jetzt nicht mehr ein Potenzmittel einzunehmen.
Wenn ich allergische reagiere, warum erst jetzt.
Diese Frage muss ich noch abklären lassen.
Antwort erstellen         
Alt  23.11.2016, 01:57   # 4
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.878


yossarian ist gerade online
Ständer

Die US-amerikanische Arzneibehörde FDA hat Avanafil Ende April 2012 zugelassen; der Handelsname in den USA lautet Stendra.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.11.2016, 05:31   # 3
Puffmuckl
---
 
Mitglied seit 5. November 2015

Beiträge: 150


Puffmuckl ist offline
ScheissDreck !

Kommt aus Deutschland, genauer gesagt aus Berlin.
Von da kommt zur Zeit eh nur Scheissdreck .!!
.

Antwort erstellen         
Alt  16.11.2015, 13:06   # 2
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 939


LonelyJoe ist offline
Ob nun 30 min oder 60 ist das soo wichtig bei erheblich höheren Kosten ?
Standzeit ist ja auch nur 6 STD wie bei Sildenafil.

Ich fände ein ähnliches Produkt zu Tadalafil/Cialis interessanter, bei dem dieses ekelige Sodbrennen nicht vorkommt. Das hab ich bei Silden nicht bzw. lange nicht so.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:48 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)