HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   
Amateursex

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB



SB


29


SB 9


SB 10


SB 11


SB 12


SB 14


31


32


33


34


37



38


39


40

^ Bannertausch ^





Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  29.12.2010, 11:30   # 1
superdude01
 
Benutzerbild von superdude01
 
Mitglied seit 28. December 2010

Beiträge: 1


superdude01 ist offline
Thumbs up Stella - jetzt bei GF6 München - Schuegrafstr. 10

Bild - anklicken und vergrößern
7ad2dfdd8657530061804729b5543229_6_hd.jpg   7ad2dfdd8657530061804729b5543229_3_hd.jpg   7ad2dfdd8657530061804729b5543229_2_hd.jpg   7ad2dfdd8657530061804729b5543229_1_hd.jpg   7ad2dfdd8657530061804729b5543229_7_hd.jpg  

Stella
Zitat:
Ich bin eine natürliche junge Dame die weiß wie sie Männer verührt. Du wirst mit mir eine sehr schöne und entspannte Zeit erleben. Ich liebe es gepflegte Männer zu verwöhnen und genieße es wenn ich sehe wie ich Ihnen gut tue. Du wirst mich mit einem Lächeln verlassen und ich werde Deine heimliche Geliebte auf Zeit.

Deine Stella


https://gratiszeiger.com/neu/stella-...-feinsten.267/

Tel: 0176 - 37466679
Schuegrafstr. 10
81245 München

Bayern
DE - Deutschland
Hallo zusammen!

War gestern für zwei Stunden bei Stella im Penthouse Privat in der Schuegrafstrasse. Wie ich auf sie gekommen bin? Ich hatte irgendwann das Penthouse Privat im Internet entdeckt und eigentlich nur die besten Kommentare darüber gelesen. Ein Besuch bei Camilla im PHP Nord hat mir gezeigt, dass das auch stimmt. Die Übersichtsseite von PHP ist ja sehr aufgeräumt und man findet schnell zum Ziel. Was mich zu Stella gebracht hat, waren die sehr sinnlichen Fotos auf ihrer Webseite.

Um es kurz zu machen: Der absolute Traum! Eine wunderschöne, sensible Frau die wirklich mehr als Doppelt zurück gibt!

Den Termin hatte ich am Tag zuvor per email ausgemacht. Gestern gab es dann noch ein paar SMSe hin und her, da sie im Stau steckte und erst 2h später in München ankam. Für mich war das kein Problem, es hat nur die Vorfreude erhöht

Pünktlich um 19 Uhr war ich dann an der Wohnungstüre und Stella hat mich in dem superscharfen schwarzen Kleid von ihrer Webseite begrüßt. Ich hatte schon befürchtet, dass sie vom langen Autofahren gestresst wäre, aber wenn dem so war, dann hat sie es sich nicht anmerken lassen. Umarmung und Küsschen zur Begrüßung, dann ging es in ihr Zimmer. Das ist zwar relativ klein, aber auf dem Bett hat man trotzdem genügend Platz und sobald Stella anfängt denkt man sowieso an nix anderes mehr. Nach einem Glas Wasser ging es dann mit zärtlichen Berührungen und Küssen los und kurze Zeit später lagen wir auf dem Bett, wo mir aus lauter Begeisterung schonmal ein bisschen was abgegangen ist. Stella hat mich dann lächelnd und sehr zärtlich trocken gelegt und wir konnten weitermachen. Nach etwas mehr Vorspiel hat sie dann angefangen mich zu reiten und das war einfach nur schön. Alles weitere bleibt zwischen ihr und mir

Fazit: Girlfriend Sex vom Feinsten!

Die Zeit wurde gut eingehalten und ich bin mit einem Lächeln nach Hause gegangen. Was für ein Abend!

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.03.2013, 22:14   # 33
-
 

Beiträge: n/a


nettes Schäferstündchen, aber ich fand Sie irgendwie nicht so geil wie auf den Fotos. Deutlich mehr Speck auf den Rippen. Aber man konnte nett mit ihr quatschen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.01.2013, 14:21   # 32
-
 

Beiträge: n/a


Stella im PHP

Bei meinem Jahresabschlußfick durfte ich Stella im PHP beglücken.
Eine sehr hübsche und attraktive Frau. Kein Hungerhacken aber alles richtig proportioniert und echt.
Sehr zärtlich und es gab auch ZK. Der Service ist in Ordnung, hat wirklich Spaß gemacht.

Sie war sehr gutgelaunt, eine richtige Frohnatur mit Berliner Schnauze :-))

Empfehlenswert.
Antwort erstellen         
Alt  04.11.2012, 21:22   # 31
Kaschmirziege123
 
Benutzerbild von Kaschmirziege123
 
Mitglied seit 9. February 2012

Beiträge: 62


Kaschmirziege123 ist offline
@ krrk

Nur zur Info,

das in Beitrag #28 hier von Dir gepostete Foto gehört zu Nadja:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=163316

Kaschmirziege
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.10.2012, 19:06   # 30
fritz_51
Steht auf Fremdsprachen
 
Benutzerbild von fritz_51
 
Mitglied seit 30. May 2005

Beiträge: 554


fritz_51 ist offline
Das ist sie nicht!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.10.2012, 16:33   # 29
ksar
 
Benutzerbild von ksar
 
Mitglied seit 10. January 2003

Beiträge: 112


ksar ist offline
das ist sie definitiv nicht!
Antwort erstellen         
Alt  31.10.2012, 15:26   # 28
-
 

Beiträge: n/a


Ist das eigentlich die Stella auf dem beigefügten Bild (falls ja: von den anderen Bildern her hätte ich mir sie etwas reifer bzw. weniger jungmädchenhaft vorgestellt)?
Antwort erstellen         
Alt  06.04.2012, 21:10   # 27
ksar
 
Benutzerbild von ksar
 
Mitglied seit 10. January 2003

Beiträge: 112


ksar ist offline
Thumbs up Besuch bei Stella PHP

Nach einiger Recherche und lesen der Testberichte wollte ich meinen nächsten Besuch bei Stella vornehmen.
Da sie nur noch bis Ende der Woche da ist und ich für Sonn und Feiertage kein Alibi habe musste ich mich beeilen oder warten bis sie wieder kommt.
Also am späteren Abend gleich eine Email losgeschickt mit Terminwunsch für den nächsten Tag und nach 20 Minuten kam schon die Bestätigung dass es klappt.
Also blieb erstmal das Warten auf den nächsten Tag.

Dazu muss ich sagen, dass ich sehr optisch fixiert bin und normal voll auf das Schema jung gross schlank und hübsch abfahre gepaart mit Stil und Hirn. Sprich ich bin recht Oberflächlich ;-))
Kleine Kompromisse gehen immer und bei Sympathie sogar mittelgrosse, aber Augen zu und durch ist etwas was ich nicht will und auch nicht kann.

Was mir bei dem Termin vorschwebte war vor allem Lecken, Facesitting und 69 und bei diesen Dingen ist es mir noch wichtiger dass oben genanntes passt, sonst hat das gar keinen Sinn.

Vor Ort öffnete Stella mit einem kurzen Strechkleidchen bekleidet. Wie die Vorberichte schon besagten - sie ist kein Teeny mehr sondern eine Frau Anfang dreissig (geschätzt) mit weiblichen Rundungen. Die Fotos zeigen sie wohl vor ein paar Jahren.
Also ab ins Zimmer, Getränk angeboten Geld übergeben (30/100) und geduscht.
Sie brachte mich zurück ins Zimmer und ich sollte es mir kurz gemütlich machen auf dem riesigen Bett, dass mit einigen frischen Handtüchern bedeckt war.
Also wartete ich kurz und überlegte ob ich meine Wünsche direkt sagen sollte, oder lieber erst abwarten ob das was mich zwischen Ihren Beinen erwartet auch in meinem Wunsch bestätigt.
Sie kam zu mir ins Bett und hatte immer noch Ihr Stretchkleidchen an wir küssten uns - und liessen die Hände umherwandern und siehe da sensationelle Haut.
Jetzt noch mit meinen Wünschen zu kommen hielt ich für unpassend, also weiter ohne grosse Worte...

Sie lag auf mir mit gespreizten Beinen und ich lies meine Hände unter Ihren Schenkeln zu ihrem Hintern wandern um sie dann Richtung meiner Brust zu dirigieren, was sie natürlich sofort Verstand und Ihren Hintern über mein Gesicht positionierte.
Und was ich sah gefiel mir, es gefiel mir sogar sehr. Hübsch anzusehende makellose weisse Haut, schön weich anzufassen und auch Geruch und Geschmack einfach himmlisch.
Also habe ich ewig geleckt. Mal mit Ihrer Muschi über meinem Gesicht, dann wieder voll auf dem Gesicht und zwischendrin immer wieder unterbrochen um mit den Händen Ihre Schamlippen auseinanderzuziehen um den Wahnsinnsanblick zu geniessen oder einfach mein ganzes Gesicht zwischen den schneeweissen zarten und weichen Pobacken hindurchgleiten zu lassen.
Auch Ihr Poloch war sehr einladend und diese mal mitzubuchen habe ich mir in dem Moment fest vorgenommen.

Nachdem mindestens 20 Minuten um waren ging es dann in 69 weiter und da mir jetzt auch bewusst war dass ich nicht ewig weiterlecken konnte überlegt ich schon ob ich jetzt einfach bis zum Schluss weitermachen soll, irgendwie war in dem Moment der Drang Ihre Muschi auch von innen zu fühlen gar nicht so groß.
Nach einer Weile, die 30 Minuten waren wohl schon fast oder ganz um meinte sie dann wie ich denn kommen will ob sie weiter blasen soll oder ob ich noch ficken will.
Und schwups war ich wieder zurück in der Realität, mir war klar dass die Zeit abgelaufen ist. Dies war in dem Moment nicht unbedingt lustfördernd und so musste Stella beim finalen Französisch noch einiges an Handeinsatz bringen um meine momentanen Geilheitsdefizite zu kompensieren. Der Gedanke daran trotz Überziehung der Zeit unverrichteter Dinge gehen zu müssen hat meine Geilheit auch nicht unbedingt gesteigert.
Also zurückgelehnt, nochmal die Wahnsinnsmuschi geleckt und versucht zu entspannen.
Aber das war für sie keine wirkliche Herausforderung - irgendwann war es dann soweit und ich spritzte ab. Sie wichste in dem Moment weiter und bezog auch meine Eier in Ihren Griff mit ein, so dass auch der Abschluss trotz meiner Schwächephase noch durchaus intensiv wurde - Sie ist halt einfach ein echter Profi - Respekt!

Zusammengefasst hatte ich das was ich mir erwartet hatte zu 150% bekommen.
Zu Stella: Sie ist wirklich nett und herzlich, sie weiss was sie machen muss und sie ist wirklich ein Wahnsinnsweib die nicht nur beim Anfassen ein Genuss ist sondern auch knackige Rundungen mit perfekter Haut hat die schön anzusehen sind - nix von wegen Cellulite.

Weiderholungsgefahr: 100%

Sie hat gesagt sie ist immer am Monatsende in München.

Für das nächste oder eines der nächsten Male überlege ich bei Ihr mal NS auszuprobieren.
Dabei reizt mich besonders Facesitting in Kombination mit NS.
Allerdings habe ich das noch nie gemacht und ich zweifle noch immer ob ich es denn nun probieren soll oder nicht.
Antwort erstellen         
Alt  02.04.2012, 09:36   # 26
Gargamel69
 
Mitglied seit 22. February 2012

Beiträge: 13


Gargamel69 ist offline
Ich kann zu Stella auch ein positives Statement abgeben.

Terminvereinbarung per Mail hat super geklappt. (während das bei einem anderen Laden überhaupt nicht funktioniert hat)

Ein sehr hübsche Frau, die gut auf meine Wünsche einging. Die Zeit wurde genau eingehalten - restlos befriedigt habe ich das Penthouse verlassen.

Wiederholungsgefahr: 90 %
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.03.2012, 20:07   # 25
vino
in vino veritas
 
Benutzerbild von vino
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 2.531


vino ist offline
Ein schönes gemütliches Erlebnis mit Stella an einem Frühlings-Sonntag

Dies ist der Bericht über mein erstes P6-Erlebnis in München seit ich hier im LH angemeldet bin.
Verantwortlich dafür ist u.a. auch der LH-Gutschein, der sich schon lange in meinem Besitz befand. (auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank dafür)

Da ich ungern Termine mit Mädels mache, die ich noch nicht kenne, bin ich auf gut Glück einfach im PHP aufgetaucht.
Und ich hatte Glück, Stella hatte Zeit für mich.


Beschreibung
Die Bilder auf ihrer Homepage http://stella.modelprivat.com/willkommen
sind real (wenn auch nicht ganz aktuell) und haben einen guten Wiedererkennungswert. Das rechte Bild



trifft sie so wie ich Stella erleben durfte am realistischten.

Die Beschreibung
Zitat:
Name: STELLA
Alter: 32
Größe: 167 cm
Maße: 80B
Gewicht: 58 kg
KFG: 36
Augen: braun
Haare: dunkelbraun
ist zutreffend.

Vor mir stand eine hübsche junge Dame (kein Mädchen mehr) die mir, auch aufgrund ihres Lächelns, sehr sympathisch war.
Ich buchte Stella für eine Stunde zu 160€ ohne den Service genauer abzusprechen, ich hatte das Gefühl, dass dies nicht nötig sei. Nach Übergabe von Geld und Gutschein hatte ich anders als scholl11 in seinem Bericht (den ich ansonsten genauso bestätigen kann, von
Zitat:
...echtes GFS-Feeling
bis
Zitat:
Zum 100 % GFS-feeling fehlen vielleicht tiefe Zungenküsse, die waren eher angedeutet.
übrigens kein Widerspruch)
beschreibt, nicht den Eindruck, dass Stella durch die Erwähnung des LH angespannt oder unsicher wurde.


Die Action
Nach der kurzen Dusche machte ich es mir auf dem Bett gemütlich und wartete ein paar Augenblicke auf die sich kurz entschuldigende Stella.

Nach ihrer Rückkehr kam sie zu mir aufs Bett und suchte sofort die körperliche Nähe.
Es begann ein längeres gegenseitig Streicheln und Küssen, dabei zeigt Stella keinerlei Berührungsängste, die ZK sind eher zärtlich als leidenschaftlich und man merkt leicht, dass Stella Raucherin ist.
Irgendwann hielt ich den Zeitpunkt gekommen, dass ich die aktivere Rolle übernehme, und ich begann Stella vom Kopf abwärts zu küssen, über Hals, Brüste, Bauch landete ich bei ihrer heißen Lustgrotte.

Mein Verwöhnungsprogramm mit Zunge, Lippen und Fingern schien Stella zu genießen.
Als ich wieder den passiveren Part übernehmen wollte, erkannte das Stella sofort und schmiegte sich an mich, wobei sie langsam nach unten glitt und nach montieren der Bereifung mit französisch begann.
Das machte sie ganz gut, allerdings war es ohne große Raffinesse - mir etwas zu eintönig.
Da es trotzdem sehr angenehm war, genoss ich ihre mündliche Verwöhnung und nutzte die Gelegenheit mit ihrer Muschi zu spielen.
Irgendwann sattelte Stella selbständig auf, wobei sie sich zunächst an mich klammerte , mich dabei küsste und nur ihr Becken auf und ab bewegte, anschließend richtete sie ihren Oberkörper auf und ritt, sich mit ihren Händen auf meiner Brust abgestützt auf mir.
Als ich zusätzlich begann von unten zu stoßen, dauerte es nicht mehr lange bis ich mich in den Gummi ergoss.

Die Entsorgung des selbigen und die Reinigung übernahm Stella.
Nach einiger Zeit, die wir mit kuscheln und schmusen verbrachten, bot mir Stella eine Massage an, die ich auch annahm.
Die Massage war ausgiebig und angenehm und ging in erotische Spielereien über.

Die zweite Runde verlief ähnlich zur ersten.
Als ich sie beim blasen bat zusätzlich die Eier zu lecken, lehnte sie dies auf charmante Weise ab.
Auch diesmal wurde zunächst die Reiterstellung gewählt, allerdings erfolgte das Finale in der Missio.
Danach keinerlei Hektik, ich durfte noch eine Weile in ihr bleiben und nach der Säuberung wurde die restliche Zeit mit kuscheln und schmusen verbracht.


Fazit:
Die vereinbarte Zeit wurde vollständig eingehalten.
Auf ihrer Homepage steht u.a. geschrieben
Zitat:
Ich bin eine natürliche junge Dame die weiß wie sie Männer verführt. Du wirst mit mir eine sehr schöne und entspannte Zeit erleben. Ich liebe es gepflegte Männer zu verwöhnen und genieße es wenn ich sehe wie ich Ihnen gut tue. Du wirst mich mit einem Lächeln verlassen und ich werde Deine heimliche Geliebte auf Zeit.
Das kann ich genauso bestätigen.
Das Hauptprogramm (OV, GV) war guter Durchschnitt, was mein Erlebnis mit Stella trotzdem zu etwas besonderem werden ließ, war ihr Verhalten, ihre Zärtlichkeit, die Nähe die sie mich spüren ließ, vor zwischen und nach dem eigentlichen Akt.
Antwort erstellen         
Alt  01.01.2012, 20:17   # 24
Laurant
 
Benutzerbild von Laurant
 
Mitglied seit 1. January 2012

Beiträge: 68


Laurant ist offline
Bei Stella ist es auch nicht anderst wie bei anderen Mädels. Wenn die Chemie nicht stimmt dann ist auch das ganze Date hinfällig. Und wenn Man(n) sich selber auch keine Mühe macht um die Stimmung auf zu lockern, dann klappt das auch nicht mit dem Nachbarn. Klar kann man sagen das dies wiederum nicht so professionell ist, blabla, aber ich finde das menschlicher und gefühlsechter, weil ich auch schon Professionelle erlebt habe die ihr Programm völlig gefühllos und kalt abarbeiten.
Ich war vor ein paar Tagen bei Stella, und Fazit für mich ist, es war ein Heißes, Leidenschaftliches, Zärtliches, aber auch wildes,super GF6 Date.Mit schönem gefühlvollem Vorspiel, heißen innigen Küssen, wilden Hauptakt, und Leidenschaftlicher Abgang inkl. Massage. Und Sie hat es geschafft mich zu einer 2 Runde heiß zu machen, das kommt nicht oft vor, bei mir jetzt. Sie ist sehr Symphatisch und ne typisch Berliner Schnauze,wa! Und die Fotos entsprechen der Realität, sie hat nen geilen Rahmen!
Grüße an Stella an der Stelle, und bis bald
Laurant...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.12.2011, 10:11   # 23
rrrr
Lucky Man
 
Benutzerbild von rrrr
 
Mitglied seit 28. June 2002

Beiträge: 637


rrrr ist offline
Thumbs up Vorweihnachtlicher Abschluss im PHP Nord

Bevor ich wieder zu Hause arbeiten muss, habe ich mir, wegen Abwesenheit meiner Favoritinnen wie Alex, Stella gegönnt. Ich war zwar das erste Mal bei ihr, aber ich kann die bisherigen Berichte in ihrer Unterschiedlichkeit gut nachvollziehen. Sie ist nun mal ein Berliner Vollprofi, was auch an trüberen Tagen einen hohen Standard garantiert (ein besonders schöner bericht: http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...2&postcount=10).
Sie ließ meine Zärtlichkeiten sozusagen "wohlwollend" über sich ergehen, wurde sogar etwas feucht, setzte meine Wünsche perfekt um, aber Funken sprühten trotzdem nicht. Man sollte freilich wissen, dass sich das bei ein bisschen Sympathie noch ändern kann - Huren sind zu aller erst Frauen mit Gefühlen, die mit gutem Grund nur vorsichtig gezeigt werden. Ob da wirklich noch was dahinter ist, weiß ich aber nicht; denn mehr kann man bei einer 30-min-Buchung nicht erwarten. Ich fühlte mich bei ihr gut aufgehoben und sie wäre durchaus mal wieder eine Kandidatin, sehr freundlich, keine Show, offen für einen guten Smalltalk (im Vergleich zur Ungarnfraktion) und vor allem: sie ist eine schöne Frau und alles ist Natur - Fazit: Bester PHP-Standard. 30 min mit Gutschein gebucht (LH stresst sie möglicherweise immer noch etwas), also 50 bezahlt, und von Eintritt bis Austritt 45 min.

Auf Anfrage sagte sie mir noch, dass von allen am 24.-26.12. anwesenden Frauen es ein Christmas-Special anbieten: 3 h zu 300 €. Das sieht man erst, wenn man bei den Homepages der einzelnen Frauen runterscrollt.
__________________
Wir wählen die Freiheit!
Freifahrtscheine am liebsten für PHP und Hawaii

Antwort erstellen         
Alt  24.10.2011, 00:44   # 22
fritz_51
Steht auf Fremdsprachen
 
Benutzerbild von fritz_51
 
Mitglied seit 30. May 2005

Beiträge: 554


fritz_51 ist offline
Ist schon einige Zeit her, daß ich Stella besucht habe. War einfach zu faul einen Bericht zu schreiben.

Kurz zusammengefasst:
Sie ist eine ganz nette, Typ GFS. Küssen (ZK) und Verkehr war soweit OK, da kann man nicht meckern. Ihr französisch würde ich als durchschnittlich bewerten. Deshalb ist es auch nicht zu einer Wiederholung gekommen.
Antwort erstellen         
Alt  23.10.2011, 23:48   # 21
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.244


yossarian ist offline
Stella

Na, das ist doch ein eindeutig positiver Bericht vom blonden Vibrator. Bei ihm hat eben die Chemie gestimmt. Leider musste ich sie etwas anders erleben und habe teuer bezahlt.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  22.10.2011, 22:51   # 20
Flavio Vibratore
 
Mitglied seit 5. August 2011

Beiträge: 13


Flavio Vibratore ist offline
Stella - schärfste Granate im PHP

Ich kann die kritischen Berichte mancher Vorredner nicht bestätigen. Ich gehe seit etwa 4 Jahren ins PHP, aber Stella ist schon die schärfste Granate dort, die ich je entschärft habe.
Es ging schon los mit geilen tiefen Zungenküssen, dann widmete ich mich Ihrer Lustspalte; auch bei dieser Aktion ging sie voll ab, und dann wurde sie richtig durchgefickt, in allen möglichen Stellungen.
Ich kann mich auch überhaupt nicht beklagen, dass sie keine Nähe schenkte, es war GFS vom allerfeinsten, mit maximal möglicher Nähe.
Aber wie es immer so ist im Leben, es geht nicht mit jeder, die Chemie stimmt nicht immer.
Aber bei Stella und mir, da stimmte die Chemie, da braute sich ein hochexplosives Gemisch zusammen.
Ich hoffe, sie kommt wieder, in mir hat sie einen neuen Stammgast gewonnen.
Antwort erstellen         
Alt  30.09.2011, 16:48   # 19
-
 

Beiträge: n/a


Servus,

ich war auch bei ihr. Gut, einen Bericht spar ich mir mal.
Aufjedenfall haben mich einige Kommentare gestört.
Ich solle doch endlich kommen, beispielsweise. ^^
Alles in allem eher durschnittlich.

P.S. War das 1. mal bei sowas.

Antwort erstellen         
Alt  30.09.2011, 12:59   # 18
gemballa roadster turbo
 
Mitglied seit 28. April 2010

Beiträge: 5


gemballa roadster turbo ist offline
Stella - Tagetesstrasse 1 - München - TESTBERICHT

Stella
Zitat:
Angaben lt. Homepage

Alter: 29
Größe: 167 cm
Maße: 75B
Gewicht: 56 kg
KFG: 36
Augen: braun
Haare: dunkelbraun
Konversation: deutsch (in mehreren Dialekten)
Cuisine: italienische Küche
Getränk: Champagner
Garderobe: elegant, sportlich
Dessous: verspielt mit Spitze;
Parfüm: Chanel No. 5
Blumen: ich liebe alle Blumen !
Hobbies: reisen, kino, tanzen, sex


Beruf: Gastronomiefachfrau, Immobilienkauffrau


Sonstiges: sehr lebensfroh und ein strahlendes Lächeln !


http://stella.modelprivat.com
017637466679 - [email protected]
Tagetesstrasse 1
München

Bayern
DE - Deutschland
Hallo zusammen,

nachdem man hier im Lusthaus erst ab 3 Kommentaren als aktiv gilt, muss ich wohl mit Stella nachlegen:

Wie immer mache ich im PHP die Termine nur per Mail aus. Das klappte auch diesmal super.
Punktlich traf ich für mein 2h Date ein und wurde zwar höflich, aber doch distanziert auf Ihr Zimmer mitgenommen.
Nach Geldübergabe wurde eine Dusche angeboten.

Zusammenfassend lässt sich das Date so umschreiben:

Stella hat ein sehr gutes Gefühl dafür festzustellen welche "Knöpfe" sie drücken muss um schnell den Orgasmus herbeizuführen und dabei möglichst wenig zu tun.

Gerade für einen Gast, der sich gerne mal treiben lassen will, ist man hier viel am Platz. Sie ist Profi, lässt kaum Nähe zu und ist - wie man so schön sagt - "ergebnisorientiert".

Girlfirendsex habe ich keinen verspürt, dafür war die emotionale Distanz zu groß.

Für mich also keine Wiederholungsgefahr.
Da habe ich im PHP schon viel schönere Erlebnisse gehabt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.07.2011, 03:24   # 17
fourtyfour
 
Benutzerbild von fourtyfour
 
Mitglied seit 9. February 2007

Beiträge: 19


fourtyfour ist offline
Stella - PHP - Tagetestr.

Also die ultimativen Lobhudeleien auf Stella kann ich nicht so bestätigen, war Anfang Juni bei ihr im PHP Nord.

Sie ist zwar super lieb, man bekommt ein Getränk, wird höflich verabschiedet, aber für mich war die Nummer nicht besonders.

1 Stunde zu 160,00 Euro ausgemacht.

Dem Wunsch, kurzfristig halterlose Strümpfe anzuziehen, kam sie nicht nach. Küssen war durchschnittlich. Trotz Einsatz von Oral B Triumph, Oral B Oxyjet und Oral B Interdental meinerseits, wars nix mit richtigem Züngeln. Da gabs schon andere Erlebnisse, wo einem der Taktstock fast platzt. Der kalte Zigarettenrauch war, wie bei Lena, auch bei ihr bemerkbar.

Das Gebläse im durchschnittlichen Bereich. Rauf, runter. Mach doch mal die Butterfly-Technik Baby . Auf die Nachfrage, ob sie meine glatt rasierten Eier lecken würde, kam "da hast Du wohl mein Profil nicht richtig gelesen". Ja, ich Depp hab das nicht richtig gelesen. Bumsen - Missio, Doggy, Reiter - war ganz ok.

Angefangen hat alles sehr vielversprechend. Es lag zum Ende hin an mir, muss ich schon zugeben, dass die Stimmung nicht mehr so wie zu Beginn war. Ich denke, sie hätte zum Feierabend hin verlängert und dran Spaß gehabt. Ich war ihr letzter Kunde. Aber die Stimmung war dahin. Insgesamt eine ordentliche Nummer, aber auch nichts aufregendes. Mein Statement hätte auch nicht in einer Lobhudelei geendet, wäre ich besser drauf gewesen. Ich schätze sie auf gut Mitte 30.

Wiederholungsgefahr 40%

Euer Dirigent

fourtyfour


PS: Die Location ist schon feudal. Handtücher (groß) gibt's massig. Sonst alles sauber.

Antwort erstellen         
Alt  31.05.2011, 18:28   # 16
Bighama1381
 
Mitglied seit 11. August 2010

Beiträge: 44


Bighama1381 ist offline
Echt guter Girlfriendsex

War heute bei Stella im PHP Nord zu besuch.
Habe den Termin bereits am Sonntag per E-mail ausgemacht (1h 160€).
Also ungefähr 10 Minuten vor der Zeit aufgeschlagen,geklingelt und schon das klackern der Highhells gehört.Stella ist eine sehr schöne hochgewachse Frau mit einer Hammerfigur,allerdings schätze ich das die auf der Hompage angegeben 29 Jahre um der 3-5 jahre überschritten werden tut allerdings dem ganzen keinen Abruch.Nach der Geld übergabe in die Dusche geführt worden und wieder abgeholt worden, echt ein vergnügen diesen geilen Hintern zu folgen.Im Zimmer folgte ein sehr schönes rümgeknutsche und gefummel,war echt Himmlisch.Dann folgte eine Intensive Blassrunde ohne Handeinsatz bis zum Anschlag,wowowowowowo.Nahtloser übergang zu 69 (schleck),anschliesend hat Stella aufgesattelt,nach diversen Stellungwechseln kamm eindlich die erste Entspannung.Nach kurzen netten Tratsch masierte stella mich,machte mich allerdings nach 5minuten so geil das es gleich mit Runde zwei lossging.Diese Runde war echt Hochleistungssport ,dabei Rausgefunden das die Holde bei Löffelchenstellung gut abging .Beim abschlussritt wollte ich ganz kurz das tempo rausnehmen,kamm aber gleich der Befehl weiterzuficken,O-Ton "Ist gerade so geil".Nach dem ich irgendwann Total im Arsch war machte stella meinen kleinen mit der hand fertig.Noch kurz sauber gemacht und noch schnell geduscht und mit einen fetten grinsen Raus.
Fazit:Ca 65 minuten auf dem Zimmer gewessen (ohne Duschen).Wiederholungsfaktor 100%
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2011, 18:36   # 15
Manni_Kopfeck
 
Mitglied seit 8. November 2010

Beiträge: 32


Manni_Kopfeck ist offline
Stella

Liebe Gemeinde,

hier mein Erstbericht, hoffe damit nicht in den gleichen (falschen) Verdacht zu kommen wie einige meiner Vorschreiber, die positives zu Stella geschrieben haben.

Also, nach einigem Herumschauen auf den Seiten der PHP Mädels in den letzten Tagen blieb ich immer wieder bei Stella hängen: Attraktiver Körper ohne Tattoos und Metall, keine aufgeklebten Fingernägel, keine solariumgegrillte Haut, klassischer Typ, klassisches sexy Outfit, gar nicht nuttig, genau nach meinem Geschmack.
Dann am Tag vor meinem geplanten Besuch per mail eine Anfrage an Stella geschickt. Terminbestätigung kam prompt, nicht überschwänglich, aber verbindlich.
Gestern am späten Nachmittag im PHP Nord geklingelt, darauf höre ich schon das Geklacker der HHs, die ich mir gewünscht hatte :-) Stella öffnet mit nettem Lächeln die Tür, wieder nicht überschwänglich, vielleicht ein wenig abwartend, aber nicht distanziert. Sie trägt genau, was ich mir gewünscht hatte, die Realität entspricht den Bildern auf der website.
Nach kurzem Abklären des "Programms" in die Dusche (war technisch absolut ok ;-) Über Geld wurde vorher nicht gesprochen, bischen Smalltalk, um sich aufeinander einzustimmen, und los gings. Nicht anders malt man es sich als Mann aus, von der eigenen Partnerin verführt zu werden, erotischer Sex vom feinsten, kein langweiliger GFS, kein ordinäres Gerammle, Details müssen nicht an die Öffentlichkeit. Ich wollte das ganze am Anfang distanziert halten, aber es gelang mir letztlich nicht (was ich im Nachhinein in keinster Weise bereue ;-)
Zeit wurde absolut korrekt eingehalten, Dusche vorher und nachher ging extra.

Ich bin kein sonderlich erfahrener "Lusthäusler" und habe auch nicht vor, das zu werden, aber mit Stella habe ich eine Erfahrung gemacht, die ich jedenfalls vor meinem Besuch nicht für möglich gehalten hätte: Es fiel mir schwer, wieder zu gehen, nicht nur und wahrscheinlich nicht mal hauptsächlich wegen dem Sex, es war einfach eine wahnsinnig gute Mischung aus Erotik, Zärtlichkeit und Reden.
Irgendwie hat bei uns sicher die Chemie gepasst. Ich weiß daher nicht bzw. glaube nicht, dass Stella so professionell ist, dass sie das mit jedem Besucher so hinbekommt, aber gerade das ist einer Ihrer Reize. Vielleicht macht deswegen jemand anderes ganz andere Erfahrungen mit ihr, wobei es ja hier allerdings einige Berichte gibt, die sich mit meinen Erfahrungen sehr weit decken.

Also Leute, seid lieb zu dem Mädel, sie verdient es und gibt es Euch wirklich zurück.

Antwort erstellen         
Alt  10.02.2011, 03:20   # 14
RandyOrton
 
Benutzerbild von RandyOrton
 
Mitglied seit 17. December 2010

Beiträge: 17


RandyOrton ist offline
stella

war heute nacht bei stella für 90 minuten.

sie hat ne tolle austrahlung und war von anfang an sehr freundlich und zuvorkommend (was man nicht von allen penthouse mädchen sagen kann).

Zitat:
Noch etwas neu und unsicher und nicht so versaut wie...
da hat sie in den letzten paar wochen fleißig wohl geübt bei mir war sie nämlich alles andere als unsicher.

Zitat:
Zum 100 % GFS-feeling fehlen vielleicht tiefe Zungenküsse
tiefer und wilder gings nichtmehr, zumindest bei meinem abend mit ihr

ansonsten kann ich anderen berichten nur zustimmen. erste runde mit viel stellungswechsel war genau so hammer wie die zweite anal-runde. details erspar ich mir jetzt, da bin ich grad zu müde dafür...

Stella gehört auf jeden fall zu den besten girls im penthouse und im grunde macht sie jeden service, man muss sie nur lieb fragen.
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2011, 23:50   # 13
-
 

Beiträge: n/a


scholl11`s Bericht kann ich im Großen und Ganzen bestätigen, nur dass sie mir gesagt hat, sie kommt aus einem Ort zwischen Kassel und Göttingen. Na, das liegt ja auch schon fast nahe Berlin.
Sie lacht immer so komisch. Zuerst dachte ich, das wäre so ein Abzockerlachen, aber jetzt glaube ich doch auch, dass sie etwas unsicher ist.
Mir hat sie jedoch schon um 9.15 Uhr die Haare völlig zerzaust, weil ich sie französisch scheinbar ganz gut verwöhnt habe. Mehr als einen Finger anal brachte ich beim folgenden Schmuskonzert nicht unter, weil es mich dann überkam - und ich kam in ihr.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.12.2010, 20:38   # 12
borning1
 
Mitglied seit 10. July 2006

Beiträge: 301


borning1 ist offline
stella

1 std mit anal 210 - etwas teuer
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2010, 18:20   # 11
thor28_9
 
Mitglied seit 16. June 2003

Beiträge: 31


thor28_9 ist offline
@ scholl11: Danke das nenn "ICH" mal einen Bericht!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.12.2010, 17:23   # 10
scholl11
Ratched challenger
 
Benutzerbild von scholl11
 
Mitglied seit 5. January 2010

Beiträge: 303


scholl11 ist offline
Stella: ein Bericht

Liebe Gemeinde,

zum Jahresausklang haben es mir die Bilder von Stella angetan und ich habe noch vor Weihnachten einen Termin mit ihr vereinbart. Und machte mir Hoffnungen die "Entdeckung" hier zu posten.
Doch während ich noch Feldstudien betreibe, geht hier schon die Post ab!

Also die Fakten:
Gebucht morgens eine Stunde zu 160.- €, Frühstück bringe ich mit, Stella serviert Grünen Tee. Zum Ort gibt es nicht viel neues zu sagen, außer dass die Handbrause seit einer Woche defekt ist, die neue liegt daneben aber die verkalkte Überwurfmutter kriegt man mit bloßen Händen nicht auf. Dringende Empfehlung: Zange mitbringen oder Ihr duscht mit scharfem Strahl aus dem Schlauch. Vielleicht schafft es Tom im kommenden Jahr den Klempner zu organisieren.

Empfangen werde ich von einer freundlich lächelnden Stella und in ein kleines aber sauberes und hübsch eingerichtetes, mit Kerzenlicht erhelltes Zimmer ganz hinten links geführt.
Stella kommt aus Berlin, möchte sich selbständig machen und benötigt noch etwas mehr Startkapital, da helfe ich doch gerne
Stella ist vielleicht ein Tick älter als auf den Bildern, die ansonsten sehr stimmig sind. Hübsches Gesicht mit lebhaften dunklen Augen, markante Nase.

Auf zur ersten Runde! Sade tönt aus dem CD-Player, wenn die wüsste, dass sie vermutlich die Puffmusik-Charts anführt.
Wir erkunden uns gegenseitig, küssen und schmusen. Nach einer Weile bin ich oben und widme mich Ihrer Mumu. Blank rasiert mit Landing Strip, sehr lecker, wird gut feucht und Stella scheint zu geniessen und drückt sich mir entgegen. Tiefes Fingern möchte sie eher nicht, Finger im Po und Rimming durchaus schon. Dann in die 69 (gummiert) ohne Zahneinsatz und mit gefühlvollem Eierkraulen. Nach einiger Zeit sattelt das Cowgirl auf, reitet mich ordentlich, bis ich in ihr komme. In dem Moment umarmt sie mich fest, küsst mich und beknabbert mein Ohr, echtes GFS-Feeling.

In der Pause Frühstück und Smalltalk und ich Depp erwähne das Lusthaus
Das schmälert den Spaß in der zweiten Runde, Stella ist nun sichtlich angespannt und fühlt sich scheinbar "auf dem Prüfstand" Im Doggy kommt mir angesichts des geilen Pos noch die Anal-Option in den Sinn, aber ich frage wohl zu leise und stecke schließlich der Einfachheit halber nochmal den Finger rein. Das fühlt sich auch gut an und spart 50.-€

Fazit:
Nettes Girl mit Spaß und Einsatzfreude beim Sex. Noch etwas neu und unsicher und nicht so versaut wie so manches Porno-Luder. Zum 100 % GFS-feeling fehlen vielleicht tiefe Zungenküsse, die waren eher angedeutet. Dauer inklusive allem ca. 1.5 Stunden.
Wiederholungswahrscheinlichkeit 80%

Ich wünsche Euch allen ein Gutes 2011!
Euer Scholl11
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2010, 13:24   # 9
Cornelius
- GF6-Liebhaber -
 
Benutzerbild von Cornelius
 
Mitglied seit 16. October 2004

Beiträge: 2.978


Cornelius ist offline
Erweiterter Bilder- und Infoservice

Bild - anklicken und vergrößern
Stella_C_01.jpg   Stella_C_02.jpg   Stella_C_03.jpg   Stella_C_04.jpg   Stella_C_05.jpg  

Zitat:
Stella
heisse Stunden mit Dir!


Ich bin 29Jahre, 167cm, 75B bei 56kg und kommme aus dem Norden Deutschlands. Ich bin eine natürliche junge Dame die weiß wie sie Männer verührt. Du wirst mit mir eine sehr schöne und entspannte Zeit erleben. Ich liebe es gepflegte Männer zu verwöhnen und genieße es wenn ich sehe wie ich Ihnen gut tue. Du wirst mich mit einel Lächeln verlassen und ich werde Deine heimliche Geliebte auf Zeit.

Service:
GV, AV, OV, 69, spanisch, erot. Massage, Badespaß, Dildospiele, NS, Escort/Hausbesuche, Verbal-Erotik, Küssen, Schmusen, Striptease, H&H-Besuche, Rollenspiele, Leder, Dessous, Mit Freundin, Fußerotik

Adresse: München - Pasing, Schuegrafstr. 10, Penthouseprivat WEST, 0176-37466679
URL: http://stella.modelprivat.com/
e-Mail: [email protected]
Zeiten: 07:00 - 23:00 Uhr, möglichst mit Terminvereinbarung
Service: AV passiv (bei Ihr), BV / Spanisch, DS, Erotik-Massagen, Französisch, Fußerotik, GV, Hausbesuche, Hotelbesuche, Natursekt, Rollenspiele, Verbalerotik
Sprachen: deutsch
Cornelius
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)