HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

                


   
Warum ich zu Huren gehe ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Baden-Württemberg (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Baden-Württemberg
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


































Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.11.2005, 13:03   # 1
12geht
Stammtischphilosoph
 
Mitglied seit 27. September 2005

Beiträge: 33


12geht ist offline
Thumbs up FKK Morgenland (Ulm) - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
morgenland_001.jpg  
Hallo Gemeinde

Imho passt dieser neue Thread besser hierher als in das BW-Forum, da das Ulmer Morgenland eng mit dem ColA verbandelt ist.

Eventuell können wir hier so ein ähnliches System wie mit dem ColA aufbauen.

Ich wünsche mir und Euch viele Berichte von Wahl-Arabern über ihre Heimatland-Exklave Ulm - vielleicht mit Anregungen für den Betreiber (so er hier mitliest) und und Erfahrungen über und mit den Mädels.

Many happy postings!

Gruß
D.


Zitat:
Morgenland – das steht für echte Qualität! Hier regiert die Lust, der Genuss – einfach das pralle Leben! Es wartet ein kleines Wohlfühlparadies auf Dich: Wellness deluxe, superleckere Speisen und natürlich jede Menge heiße, knackige Girls, die bei Bedarf bereitstehen!

Öffnungszeiten:
Mo - Do 12:00 - 02:00 Uhr
Fr - Sa 13:00 - 04:00 Uhr
So & Feiertags 15:00 - 01:00 Uhr

Eintritt (Tageskarte) 40 €
Eintritt Sonn- & Feiertags (Tageskarte) 30 €
Montag bis Donnerstag ab 23Uhr 30 €
Mo bis Sa Happy-Hour bis 18 Uhr (120 Min.) 30 €
3er Karte 100 €
10er Karte 300 €

Dienstag: Dessounstag
Donnerstag: Abendkleid-Tag

Website: http://fkk-morgenland-ulm.de

Saunaclub FKK Morgenland
Steinbeisstraße 22
89079 Ulm-Donautal

Telefon: 0731 - 20 75 690

************
Zitat:
Zum Morgenland SMALL TALK & DATING-Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ad.php?t=88181
__________________

Früher war die Zukunft auch besser

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.04.2018, 17:51   # 2601
henryx01
 
Benutzerbild von henryx01
 
Mitglied seit 29. July 2013

Beiträge: 33


henryx01 ist offline
Thumbs up Anita

wie ich nun dank eines Fickgutscheines feststellen konnte ist de Anita vom Safari.
Girlfriendsex vom feinsten +​ Ihr sensationeller ​
sensationeller Blowjob

was folgte war 2 sehr schöne Zimmer mit wundervollen Girlfriendsex..
Wiederholungsgefahr: 1000 %

So long sehr geehrte Mitstecher...
euer henryx01
Antwort erstellen         
Alt  26.04.2018, 21:48   # 2600
Maldoo
 
Mitglied seit 18. May 2014

Beiträge: 42


Maldoo ist offline
Anita, the original

Wie ich aus eigener Beobachtung feststellen durfte, handelt es sich bei der Mola-Anita tatsächlich um Anita aus dem Safari. Und wer unter ihren Verehrern besorgt ist, daß sich Ihr Leistungsangebot nach unten auf Mola-Niveau abgesenkt haben könnte, den kann ich beruhigen: außer der Location hat sich nichts geändert.

Maldoo, der einen wunderbaren Nachmittag hatte
Antwort erstellen         
Alt  22.04.2018, 16:54   # 2599
henryx01
 
Benutzerbild von henryx01
 
Mitglied seit 29. July 2013

Beiträge: 33


henryx01 ist offline
Anita Alexandra

da wir wohl wieder ein Antrittsbesuch fällig sein !!!!

3er Karten Aktion is da was in Planung ???????????
Antwort erstellen         
Alt  05.04.2018, 12:54   # 2598
Nicolas78
 
Mitglied seit 5. July 2017

Beiträge: 1


Nicolas78 ist offline
Hallo war lange nicht mehr im Morgenland deshalb habe ich am Dienstag mal den Club erneut besucht. Lief ja Fussball auch. Es waren sehr wenige Girls anwesend. Und wie in alten Zeiten auch keine neuen. Stimmung war gar keine vorhanden. Das einzig gute war das Champions League Spiel. Bin dann ohne poppen nach Hause was eigentlich nie vorkommt. Ist zwar mein erster Bericht aber hat sein müssen da ich Mola wirklich liebe. Es müssen einfach neue CDL her dass die Stimmung anders wird. Bis dahin werde ich den Club meiden.
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2018, 12:21   # 2597
BVB4ever
 
Benutzerbild von BVB4ever
 
Mitglied seit 21. February 2014

Beiträge: 8


BVB4ever ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Jenny1_1_1520276100_600_600.jpg   Jenny2_1_1520276100_600_600.jpg   Jenny3_1_1520276101_600_600.jpg   Jenny4_1_1520276102_600_600.jpg  
Über JENNY wurde noch nicht berichtet:

An der Bar spricht mich die süße neben mir an (blaues Handtuch).
Sie heißt JENNY, sieht hübsch und jung aus,
hat nur einen etwas breiten Arsch, leicht unförmig.
Das Piercing in der Lippe stört mich etwas.

Nach etwas Bedenkzeit, Kaffee und Zigarette ging ich mit ihr nach oben.
Schöne Küsse, große Titten, soweit so gut.
Tiefer feuchter Blowjob, geiler Augenkontakt, Freches Grinsen.

Ficken erst in Doggy, das war mir nicht so bequem mit ihr,
dann im Missionar fertiggefickt, ihre Beine nach oben.

Gute Nummer, Zeit gut eingehalten, alles okay.
Antwort erstellen         
Alt  20.03.2018, 23:51   # 2596
uwe35
 
Mitglied seit 24. July 2002

Beiträge: 17


uwe35 ist offline
Thumbs up

Gestern habe ich es auch nach einer längeren Auszeit wieder einmal geschafft das Mola zu besuchen und ich muss sagen, es hat sich einiges zum positiven geändert. Die Zimmer sind soweit ich es gesehen habe renoviert, in der Umkleide ein neuer Teppich und auch im Barbereich wurden ein paar Kleinigkeiten erneuert. Was mir besinders positiv aufgefallen ist sind die Uhren in den Zimmern, echt gute Idee, denn so kann es zu keinen Missverständnissen kommen was die Zeit betrifft.
Mädchen habe ich auch einige neue gesehen und sicher werd ich in nächster Zeit die eine oder andere davon testen.
Gestern habe ich nur einen Zimmergang gemacht und meine Wahl ist auf Simona gefallen. Mit ihr ist es doch immer wieder schön und ich hoffe, dass sie uns noch lange im Mola erhalten bleibt.
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2018, 17:44   # 2595
Vagisil
she is my muse
 
Benutzerbild von Vagisil
 
Mitglied seit 8. January 2015

Beiträge: 105


Vagisil ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Vanessa1_1_1519762536_600_600.jpg   Vanessa2_1_1519762534_600_600.jpg   Vanessa3_1_1519762535_600_600.jpg   Vanessa4_1_1519762535_600_600.jpg  
Neulich im Mola: Einige neue Mädels aus Ungarn sind am Start.

Außerdem: Neue Teppiche in Umkleide und Zimmer, renovierte Zimmer, neue Matratzen. Beim Vorbeigehen waren die Türen offen und es sahen alle Zimmer gut aus. Es wird also auf Kritik reagiert, wenn auch etwas zögerlich
Duschen bei den Saunen sind leider noch immer auf das schwäbische Intervall geschalten, so dass während der Dusche immer eine Hand am Drücker bleiben muss.


Von den neuen Mädels fiel auch mir gleich Vanessa auf. Schön fester Teenybody, hübsches Gesicht und tolle lange Haare.

Verständigung wie von meinem Vorschreiber schon beschrieben fast unmöglich. Sie versteht nur Schlagwörter wie Zimmer, ficken, 69, alles weitere schaut sie mich nur ratlos an. Also lasse ich sie den Zimmerschlüssel holen und gehe mit ihr nach oben.

Im Zimmer wirkt sie wirklich noch sehr unbeholfen, lässt sich aber problemlos überall begrapschen. Keine Küsse auf den Mund. Als ich frage ob sie geleckt werden möchte, nickt sie und legt sich flach. Das sieht sogar aus, als würde sie es genießen, bewegt sie sich dabei ekstatisch und bäumt sich gelegentlich auch auf, stöhnt leise. Geil.

Dann lasse ich sie blasen. Sie wichst dann eigentlich nur mit gelegentlichem Dippen in den Mund. Man muß sie immer wieder daran erinnern, ihren süßen Mund zu benutzen.
Dabei hält sie mit einer Hand den Schaft immer fest, und da fällt auf, dass ihre Hände und kurzen Finger extrem kindlich aussehen - im Gegensatz zu ihrer Muschi, die viel erwachsener wirkt.

Ficken war auch super, sie macht alles mit was man ihr in Zeichensprache zu verstehen gibt. Kein Sperren, kein Wegdrehen, und kein hektisches Aufspringen nach dem Sex. Sie lässt sich schön ficken und ist dabei gut gelaunt.

Keine Hektik, und die halbe Stunde wurde auch perfekt eingehalten, ohne Nachkobern - vielleicht liegt das aber auch an den mangelnden Deutsch-Kenntnissen Sie blickt nur gelegentlich auf die Uhr, die jetzt im Zimmer angebracht ist. Auch eine tolle Neuerung im Mola, so muß man die Zeit nicht mehr auf gut Glück schätzen.

Perfekt wenn man ein Teeny möchte, dem man noch was beibringen kann. Wer eine erfahrene Pornonummer oder auch AST sucht, der sollte sich eine erfahrenere suchen.




Da meine auserwählte für die zweite Runde nicht mehr aufgetaucht ist, und auch sonst alle interessanten Mädels gebucht waren, machte ich mich dann wieder auf den Weg.

Antwort erstellen         
Alt  19.03.2018, 10:27   # 2594
mganznett
 
Benutzerbild von mganznett
 
Mitglied seit 6. June 2006

Beiträge: 228


mganznett ist offline
Dienstag MOLA Tag

Hallo Leute,
bin beruflich morgen in Ulm unterwegs.

Nach einer langen Zeit werde ich morgen (Dienstag) wieder einmal das Mola besuchen. Ist schon lange her.
Habt ihr eine Empfehlung?

Hoffentlich sind nicht nur Dickbäuchige anwensend!

Selbstverständlich werde ich davon berichten!

Viele Grüße
Antwort erstellen         
Alt  09.03.2018, 19:42   # 2593
taubenfuß
 
Mitglied seit 28. April 2017

Beiträge: 31


taubenfuß ist offline
Nach langer Abstinenz mal wieder im Morga. Freibier bis 19 Uhr und die angenehme Atmosphäre in einem großen Raum sind immer wieder gute Argumente.

Sehr viel bekannte Gesichter und Damen, die dauernd anwesend sind. Guilia, Lola und auch einige, die schon etwas aus dem Leim gegangen sind. Das ist alles nichts für mich.

Zum Glück ist Vanessa neu hinzugekommen. 19 Jahre, schöner Teenibody (nicht zu schlank aber auch nicht zu viel), kein Topmodelgesicht und nicht die besten Zähne, aber insgesamt angenehm und süß. Weder Englisch noch Deutsch beherrscht sie. Daher sollte man keine Gesprächstherapie erwarten.

Im Zimmer dann bester Teeni-Sex. Unbeholfen, unerfahren, ohne Abzockmaschen und Tricks. Blasen sehr unbeholfen, aber Sex dann gut. Einfach auch schön anzusehen, wenn alles noch knackig ist.

Wer das mag ist hier richtig. Mir ist das 1000 mal lieber als mit den ganzen abgezockten Profis. Werde wieder kommen und hoffe das Morga kann noch weitere Damen dieser Art gewinnen.

P.S. Mein Zimmer schien neu gemacht. Sehr gut!
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 11:57   # 2592
netter-leo
 
Mitglied seit 25. August 2016

Beiträge: 3


netter-leo ist offline
Romina

war mal wieder im Mola,
draußen sau kalt, zum Glück die Sauna heiß. Etwas aufwärmen dann Kaffee und in Ruhe schaun.

Eher etwas unscheinbar auf Ihrem Hocker sitzend Romina.
Nach dem Aufstehn sehe ich erst wie Groß Sie ist. Mit Schuhen schätze ich mal 1,90m, und Sie schaut mich von oben an. Nettes Gespäch auf dem Sofa und dann hoch aufs Zimmer.
Super BlowJob, Sex in verschiedenen Stellungen und immer gut drauf.

Sehr gerne wieder
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2018, 20:50   # 2591
zerstoerer
 
Mitglied seit 2. November 2017

Beiträge: 9


zerstoerer ist offline
Zimmer sind erneuert, ansonsten ist alles beim Alten.
Die Saunen riechen mittlerweile sehr streng und die Duschen laufen pro Knopfdruck genau 1 Sekunde, was das soll???

Zimmer mit Lola, hat sehr geschickt auf eine Stunde hinausgezogen. Sie spielt gekonnt Orgasmen vor und reibt sich die Muschi. Das Zimmer war wirklich nicht schlecht aber ist mit vorsicht zu geniessen. GV war richtig geil, macht alles mit. Hat richtig geilen Körper.
Auf jeden Fall was zum probieren
Antwort erstellen         
Alt  30.01.2018, 21:05   # 2590
hansderkanns69
 
Mitglied seit 27. February 2014

Beiträge: 16


hansderkanns69 ist offline
Sehr Gut

Seit langem mal wieder im Morgenland, da ich sehr viel geschäftlich unterwegs bin habe ich die letzte Zeit nicht oft kommen können..... Als ich am Parkplatz war hätte ich gedacht ob es heute Party ist da ich kein Parkplatz gefunden habe....An der Rezeption wie immer herzlich begrüßt, in der umkleide hat sich endlich etwas geändert und zwar neuer Teppich 👍👍👍
Umgezogen und ab ging es an die Bar und mein Kaffee bestellt bei der Petra.... Ein paar neue Gesichter waren auch da, es war ziemlich voll am hellen Mittwoch Mittag, ich habe mein Kaffee genommen und bin ins Kino, da hat sich auch etwas geändert und zwar rauchen Mädchen nicht mehr im Kino und das finde ich auch ok so, wenn ich mit einer rauchen will hole ich sie mir und gehe mit ihr ins Kino, es hat für mich persönlich nur Vorteile.... Das habe ich auch dann getan, ich habe mir die hübsche NICOLEgeholt und ein wenig geflirtet, sie spricht sehr gut deutsch und sehr lustig.... Nach eine Weile ging es auch auf das Zimmer und genau wie sie unten war war sie auch oben, sehr sehr schöner BJ und ein super Reiterin 👍
Die Uhren auf den Zimmern ist sehr gut da keine Frau mehr nach 10 Minuten sagen kann das die halbe Stunde vorbei ist 👍👍👍
Die halbe Stunde war zwar vorbei und da es so schön war verlängerten wir auf eine Stunde.... Sie hat so geil geblasen das ich beim zweiten Durchgang auf den Sex verichtet habe 😂
Nach dem Zimmer waren wir wieder im Kino und haben noch eine geraucht und ich ging in die Sauna wo man ja so alles mitbekommmt was im Club fehlt oder was nicht gut ist.....
Ich muss ehrlich sagen, es ist alles sehr gut ob die Mädchen die arbeiten oder die Rezeptionistin genau wie Barfrau, alle sehr nett und der Club ist sehr sauber.... Die Zimmer werden gerade auch alle frisch gemacht da ich das gesehen habe als ich mir der hübschen Nicole oben war....
Wie gesagt für mich persönlich ist die Idee was von Frauen gekommen ist das sie nicht mehr im Kino rauchen wollen sehr gut..... Erstens ist es nicht mehr verraucht und zweitens kann ich mir mein Porno anschauen ohne das ich immer 3-4 Mädchen da drinnen irgendwas labern hören was ich sowieso nicht verstehe....
Für den Preis was ich Eintritt bezahle ist der Club einer der besten im Süden...... Ich bin in ganz Deutschland unterwegs und Morgenland bleibt für mich einer meiner Lieblinge..... Es waren wirklich sehr sehr schöne Mädchen da ob es eine Rania Andreea Julia Nicole Roxy ist, man kann im Morgenland wirklich fast alle mit aufs Zimmer nehmen alle sehr hübsch und alle super Service bieten, und das wirklich eine halbe Stunde.....

Sehr gute Arbeit von der Geschäftsführung
Ein dicker Lob, ich werde bald wieder da sein 👍👍👍
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 23:30   # 2589
michaelhm111
 
Mitglied seit 20. November 2001

Beiträge: 57


michaelhm111 ist offline
Das mit den Frauen ist sicher Geschmacksache....

auch das mit der zeit auf dem zimmer.... ich habe einfach nicht immer 2 Stunden zeit und bin auch mal glücklich wenn es nur 20 min dauert.

Ich war auch immer mal wieder im morgenland aber zufrieden bin ich da zum schluß nicht mehr raus........

Aber es spielen halt beide clubs nicht in der oberen liga.......
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 21:00   # 2588
Vigoleis
 
Mitglied seit 10. January 2018

Beiträge: 12


Vigoleis ist offline
Ich finde es immer wieder ulkig, wie sich hier Hinz und Kunz als Unternehmensberater für Bordellbetriebe aufspielt.

Zitat:
Wie hier behauptet das sich die Frauen so wohl fühlen im Mola - warum sind so wenige dort? warum wandern die immer wieder ins Safari, oder sonst wo hin ?
Ich kenne keine Frauen, die ins Safari abgewandert sind. Liegt sicher auch daran, dass ich den Laden seit Jahren nicht mehr betreten habe. Aber wie ich aus Berichten weiß, sind auch viele Frauen aus dem Safari abgewandert. Aber das Mola hat eine ziemliche konstante Stammbesatzung und das hat sicher seine Gründe. Dass es den Mädels dort gefällt - und zwar besser als in anderen Clubs, in denen sie auch schon waren - weiß ich aus Gesprächen mit den Mädels. Da ich nicht nur 30 Minuten aufs Zimmer gehe, bleibt mir auch Zeit, mit den Mädels zu reden.

Aber was das Wichtigste ist: Mir ging es mit meinem Beitrag darum, falsche Behauptungen bezüglich der Mädels allgemein und speziell bezüglich des erwähnten Mädels richtig der zu stellen. Und das kann ich, weil ich entsprechend oft im Mola bin und die Gegebenheiten und Verhaltensweisen kenne.

Ich war übrigens auch heute dort und habe mich mit meiner Zimmerbegleitung über das Thema unterhallten. Und sie hat mir eine Antwort gegeben, die ich Euch nicht vorenthalten möchte und mit der jetzt auch für mich das Thema beendet ist: Im Internet steht viel bullshit.
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 19:14   # 2587
auszeitenday
 
Mitglied seit 19. May 2013

Beiträge: 57


auszeitenday ist offline
Morgenland - Safari

Vielleicht ist das für den Betreiber im Morgenland ein wenig hilfreich:

Im Safari sind in letzter Zeit immer doppelt so viele Frauen wie im Mola.
Bei TV Übertragungen bzw Live Fußball ist das bei der Konkurrenz wesentlich angenehmer
Im Hauptraum ist es nicht gerade einladend warm - auch die Temperatur könnte wärmer sein .....

das sind aus meiner Sicht die Hauptgründe, warum das Safari wesentlich besser besucht ist.
In Gesprächen in der Sauna bekommt man durchaus viele Infos.
Mit der zusätzlichen Freikarte am Montag sind schon viele Gäste 2x in der Woche dort beschäftigt und mittlerweile, wie hier gelesen, gibt es am Dienstag noch Buffet

Wie hier behauptet das sich die Frauen so wohl fühlen im Mola - warum sind so wenige dort? warum wandern die immer wieder ins Safari, oder sonst wo hin ?

Mit der Freikarten Aktion bleibt das Morgenland wenigstens erhalten, von Mir aus auch Besten Dank dafür.
Um mehr Kunden zu bekommen, denke ich, müsst ihr einiges verändern. Sind 40€ Eintritt ok? Natürlich habt ihr auch die Aktionen. Werden die angenommen?

zu Vigoleis - dir liegt ja was an diesem Club, dann führe doch mal auf was aus deiner Sicht dem Mola wieder mehr Gäste bringen würde? Absolut Nichts bringt dir wenn du hier Berichte kritisierst!!! Es kommt dann wirklich so rüber wie wenn du Betreiber wärst.
Wenn du gern 2,3,4 Stunden oder eine Frau auch den ganzen Tag buchst ist das doch legitim und du kannst deine Erfahrung hier teilen aber man sollte halt auch respektieren wenn Poker 30 min aufs Zimmer geht und UNS dann seine Einschätzung hier mitteilt.

Vor allem wenn guter Service seitens der Frauen besteht, verlängern sich die Zimmergänge aber auch häufig die ZimmerLänge automatisch.
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 15:11   # 2586
taubenfuß
 
Mitglied seit 28. April 2017

Beiträge: 31


taubenfuß ist offline
Jetzt atmen wir alle mal wieder tief durch. Ich denke die Argumente sind ausgetauscht und es war ja durchaus fruchtbar

1.) Es sollte klar geworden sein, dass Erfahrungsberichte nur mit Namen Sinn machen. Sowohl positiv als auch negativ. Flasche Rücksichtname ist fehl am Platz. Das hilft niemand weiter und auch nicht den Damen oder dem Club. Nur ehrliche & sachliche (!) Kritik bieten die Möglichkeit für Wachstum! (auch wenn sich das manchmal hart anfühlt).

2.) Ich nehmen Vigoleis die Echtheit seiner Erfahrungen ab. Auch ich war über 15x im Morgenland. Es kann keine Rede davon sein, dass ein Zimmer generell 15 Minuten dauern würde. Normalerweise geht es - wie in anderen Clubs auch - an die 20-25 Minuten. Weil die meisten da fertig sind. Für alle Zeitnehmer: man Bedenke auch das Phänomen des Schnellspritzers.

3.) Die Servicequalität im Morgenland finde ich meistens gut bis befriedigend (2-3), mit vereinzelten Ausreißern nach oben (1-2). Zur Zeit ist aber das Problem dass die Basisqualität eher bei 3 liegt und die Ausreißer bei 2-3. Das ist ein aktuelles Problem mMn!

Entweder bräuchte man mehr dauerhaft anwesende Damen mit top Service oder alternativ mehr Wechsel, sodass man wenigstens ein wenig Abwechslung hat.

4.) Manchmal herrscht im Club triste Stimmung. Denke das ist einfach ein Problem der nicht wechselnden Stammbesetzung. Wir reden hier auch eher von 7 Damen als von einer zweistelligen Zahl.

Essen ist nicht vorhanden, wissen wir. Etwas abgenutzt, wissen wir - hat seinen eigenen Charme. Nicht aktuelle Anwesenheitsliste - ärgerlich, kostet Kunden. Wären aber mehr gute Damen da, kann man über all das hinwegsehen. Es ist der Hauptgrund, warum wir da sind. Wenn es möglich ist, sollte man da ansetzen. Das ist die Grundlage für alles andere.

Wenn das Geschäft dann anzieht, kann man die anderen Mängel nach und nach beheben.
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 13:19   # 2585
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 262


Poker6 ist offline
@ Vigoleis

Rania war technisch und leistungstechnisch gut, halt sehr kurz. Sie hat nach 10 min mit der Hand weiter gemacht und mir unterstellt ich könnte Viagra genommen haben, also eher das Gegenteil von Deinen Behauptungen. Wenn ich als Frau nach 15 min aufhöre bei bezahlten 30 min, ohne dass der Mann gekommen ist, ist nach "Schulnoten" bei einer sehr guten Bearbeitung der Hälfte und der Hälfte unbearbeitet eine 4. Die 10-15 Minuten war sie gut, aber es fehlten halt 5-10 min mit Kommen für eine Note 2 bis 2-. Sie war vor, während und nach dem Zimmer lieb, daher wollte ich sie anfangs nicht anschwärzen.Sie war mein erster Zimmergang, danach folgten ein sehr guter und ein guter Zimmergang bei der Konkurrenz.
Denke man sollte die Diskussion nun lassen und warten wie sich der Club entwickelt und für den Club hoffen, dass er sich zum Positiven entwickelt.
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 12:44   # 2584
Vigoleis
 
Mitglied seit 10. January 2018

Beiträge: 12


Vigoleis ist offline
Maldoo
Zitat:
Lustig ist Punkt 5, denn das ist ja u.a. das, worum es uns potentiellen Gästen geht, nämlich um die Einstellung zum Job. Ich übersetze das mal frei: "Für 50 Euro gehe ich mit aufs Zimmer, aber Du darfst keine Leistung, aber gar keine, erwarten - Du Depp."
Das ist eben nicht fei übersetzt, sondern total verdreht. Aber jeder wie er es mag.

Es wundert mich aber überhaupt nicht, dass in dieser unsachlichen Diskussion auch auf meinen Beitrag wieder unsachlich geantwortet wird. Ich sage etwas Positives über das Mola, schon bin ich der Werbeonkel. Dabei habe ich meine Erfahrungen mit dem Mola und mit der fraglichen Frau dargelegt. Ich kenne das Mola seit dem Jahr 2010 und war über 200 mal dort. Wer mir Werbung unterstellt, unterstellt mir damit dann auch gleichzeitig, dass ich lüge.

Ich habe das Mola in der ganzen Zeit als tollen Club kennen gelernt, in dem (und das ist mir wichtig) auch die Mädels gerne arbeiten. Und das kann man wahrlich nicht von allen Clubs sagen.

Und noch zum Schluss (jetzt werde ich mal ein wenig unsachlich): In diesem Forum hier würde ich schon deshalb keine Werbung für das Mola machen, weil mir die Vorstellung, dass einige (nicht alle) von den Schreibern hier zu den gleichen Mädels gehen wie ich, Übelkeit verursachen würde. Ich bin froh, wenn diese Leute wegbleiben.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2018, 11:59   # 2583
Maldoo
 
Mitglied seit 18. May 2014

Beiträge: 42


Maldoo ist offline
@zungenschlag

In einem Punkt möchte ich Dir widersprechen: ein Club lebt nicht vom Eintrittsgeld der Frauen, auch wenn es ein tägliches Einkommen ist, sondern vom Geld der Gäste. Wenn die Gäste ausbleiben, verschwinden auch die Frauen und suchen sich etwas anderes. Im schlimmsten Fall steht der Club dann ohne Gäste und ohne Frauen da. Nur eine genügend große Anzahl von Gästen - am besten Stammgästen - garantiert den Frauen ihr attraktives Einkommen und führt dazu, daß die Frauen sich darum bemühen, dort arbeiten zu dürfen.

Der Club wiederum hätte dadurch die Möglichkeit, daß Leistungsniveau zu erhöhen, natürlich nicht durch Vorgaben und Zwänge, sondern durch Motivation, z.B. durch die Aussicht auf höheren Verdienst bei Orientierung am Clubniveau. Das ginge ganz zwangslos à la’ Dies oder das ist unser Konzept….. Verträgt sich das mit Deiner Einstellung?’ Falls ja, ist es gut, falls nein, ist es der falsche Arbeitsplatz.

Wenn man als Betreiber das nicht versteht und sich wundert, warum die Gäste ausbleiben, muß man eben mit Gutscheinen etc. an den Symptomen herumdoktern und hoffen, daß es nicht noch schlechter wird.

Maldoo
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 11:57   # 2582
Maldoo
 
Mitglied seit 18. May 2014

Beiträge: 42


Maldoo ist offline
Der Beitrag von vigoleis klingt eher nach Betreiber - aber der Name für den Erstbeitrag ist sehr schön literarisch gewählt.

Lustig ist Punkt 5, denn das ist ja u.a. das, worum es uns potentiellen Gästen geht, nämlich um die Einstellung zum Job. Ich übersetze das mal frei: "Für 50 Euro gehe ich mit aufs Zimmer, aber Du darfst keine Leistung, aber gar keine, erwarten - Du Depp."

Maldoo

Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 11:35   # 2581
anaconda007
 
Mitglied seit 28. December 2017

Beiträge: 10


anaconda007 ist offline
nörgel, nörgel,

kostenlos den club besuchen und dann rumnörgeln.

schnellspritzer ( 15min. teilweise weniger ) sind mir schon in einigen club`s aufgefallen.

spitzenservice bietet z. b. GINA.
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 11:06   # 2580
michaelhm111
 
Mitglied seit 20. November 2001

Beiträge: 57


michaelhm111 ist offline
Morgenland....



Das nenne ich mal eine gelungene Werbung ...........

Was bekommt MANN dafür....... der Beitrag hilft sicher nicht weiter.

auch ich war schon oft drin....und geh halt im Moment nicht mehr hin.

Wenn es in einem Club passt gehen die Männlein und Fraulein gerne hin auch ohne Werbung....
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 10:33   # 2579
Vigoleis
 
Mitglied seit 10. January 2018

Beiträge: 12


Vigoleis ist offline
Vorab: ich bin normalerweise nicht in diesem Forum aktiv und habe mich extra angemeldet, weil ich diese Flut von unsachlichen Äußerungen über das Mola nicht unkommentiert lassen will.

Ich bin seit mehreren Jahrzehnten in Clubs unterwegs und kenne das Mola seit mindestens 7 Jahren. Ich bin im Monat mindestens zwei mal vor Ort. Ich weiß also, wovon ich rede.

1. Es ist absolut unzutreffend, dass ein Zimmergang im Mola üblicherweise nur 15 Minuten dauert. So etwas habe ich noch nie beobachtet und auch nie von anderen Gästen vor Ort gehört. Sollte dergleichen doch einmal passieren, wird es wohl eher am Gast als am Mädchen liegen.

2. Ich kenne viele der Mädchen, die aktuell gelistet sind durch persönliche Zimmergänge. Insbesondere zu nennen sind von der aktuellen Besatzung Rania, Andrea, Romina, Miccaela, Meral, Gulia, Roxy. Alle diese Mädchen machen nach meiner persönlichen Erfahrung einen tollen Job. Ich habe niemals Grund zur Beschwerde gehabt.

3. Ich verstehe auch das Gemeckere über die angeblich zu geringe Anzahl von Mädels im Mola nicht. Für mich sind12 - 20 hübsche und nette Mädels absolut ausreichend. Ein Tipp: Die Zimmergänge werden erfahrungsgemäß nicht besser, wenn man immer wieder mit neuen, unbekannten Mädels aufs Zimmer geht. Bei mir ist es genau umgekehrt: Je öfter ich mit dem gleichen Mädel auf dem Zimmer war, desto besser werden die Zimmergänge. Aber ich bin wahrscheinlich auch pervers.

4. Speziell die hier genannte Rania (die wohl der auslösende Stein des Anstoßes war) kenne ich aus insgesamt bisher siebzehn (in Zahlen 17) - ja ich führe eine Statistik) Zimmergängen. Ich habe sie immer als tolle und sehr engagierte Frau erlebt, die obendrein nicht nur hübsch sondern auch sehr intelligent ist.

5. Aus der Schilderung von Poker6 werde ich im übrigen nicht ganz schlau (liegt vielleicht daran, dass ich des Irokesischen nicht wirklich mächtig bin). Ich interpretiere das für mich einmal so: er hat anfangs keinen hochgekriegt und da hat sich Rania mit der Hand bemüht. Nachdem das offensichtlich auch nicht zum gewünschten Erfolg geführt hat, wurde die Sache irgendwann (ich denke mal, im gegenseitigen Einvernehmen) abgebrochen. Ich glaube, Poker6 sollte die Schuld erstmal bei sich selbst suchen. Niemand kann von den Mädels erwarten, dass sie solange an einem rumrubbeln, bis sie davon einen Tennisarm bekommen. Vielleicht sollte Poker6 es sich zu Hause von Mutti besorgen lassen oder es sich selber machen. Spart auch noch Geld.

5. Wo ich gerade von Geld spreche: Ich bin noch nie für 30 Minuten mit einem Mädel aufs Zimmer gegangen. Und ich denke auch, niemand sollte erwarten, dass er für 50 EUR und 30 Minuten eine Hochzeitsnacht erleben wird. Einfach mal etwas mehr investieren, dann klappt das auch.

6. Ich finde es ausgesprochen dämlich, wenn sich hier Leute öffentlich darüber mokieren, dass im Mola kein FO mehr angeboten wird. Dass das nicht mehr erlaubt ist, sollte sich ja wohl rumgesprochen haben. Und ich denke, das dürfte für alle Clubs gelten.

Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 02:35   # 2578
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.032


Zungenschlag ist offline
ich habe absolut nichts mit dem Mola zu tun, aber denkt mal weiter....

Prinzipiell würde ich bei so vielen gehäuften Performanceproblemen den Club meiden...

Aber hier verhält es sich etwas anders!

Denn: die Werbung im Lusthaus und die Freikartenaktion für die Forumsschreiber lassen vermuten, dass die Geschäftsleitung des Clubs sich ganz bewusst Berichte erhofft durch diese gratis Aktion und diese mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch von der Geschäftsleitung interessiert gelesen werden. Außerdem wird eine Clubleitung mit so einer Einladung an explizite Forumsleser / -schreiber nicht unbedingt negativ Feedback provozieren wollen, sondern eher das Gegenteil. Oder erhofft sich wenigstens Hinweise darauf, warum es momentan nicht so gut läuft. Man ist sich also angesichts des offensichtlichen Besucherschwunds bei Girls und Gästen bewusst, dass hier gegengesteuert werden muss. Davon gehe ich schwer aus, das ergibt sich aus dieser Aktion und den allgemeinen Berichten der letzten Zeit.

Keine Geschäftsleitung wird den Damen explizite Vorschriften machen können und wollen. Explizite, gar öffentliche, Anweisungen wie die Girls zu arbeiten haben, könnten rechtliche Probleme nachsichziehen. Das ist auch ein Grund, warum ich persönlich mich praktisch nie direkt vor Ort bei einer Streitigkeit mit einem Girl an die Clubleitung wende, das kläre ich immer unter vier Augen: die dürfen sich da gar nicht so weit aus dem Fenster lehnen, können allenfalls vermittelnde Worte finden. Außerdem wird man sich im Zweifelsfall vermutlich immer auf die Seite des besseren Kunden, also den Girls, schlagen. Wer also nicht bekannter Stammgast ist, hat da schlechte Chancen: die Mädels zahlen für jeden Anwesenheitstag Eintritt und bringen damit dem Club mehr Einnahmen als selbst ein Gast, der einmal jede Woche kommen würde. Das Mädel möchte Geld von mir. Im Club gibt es das hinterher. Gut für mich, das muss ich ihr erst übergeben und das mach ich nicht einfach so...


Ich empfehle dem Club folgendes, vermutlich wird das ja auch schon genau so gemacht. Die Geschäftsführungen haben ja nicht so viele andere Möglichkeiten, wenn sie sich um das Problem kümmern möchten und nicht alles scheißegal ist:

- lasst die Freikarten Aktion noch eine Weile weiter laufen; die Gäste sollten im Gegenzug berichten (das ist mein persönlicher Appell an die Freikartennutzer! Nur so wird die Aktion für alle Seiten zum Erfolg und längere Zeit fortgesetzt und auch von anderen Clubs angeboten, wenn es die erhofften Berichte bringt... Geben und Nehmen! Der Club gibt freien Eintritt für Forumsteilnehmer und nur für die, wir Schreiber sollten uns schon erkenntlich zeigen!)

- besprecht die Berichte mit den betreffenden Girls. Mein Appell an die Schreiber: Namen und Details! Allgemeine Bewertungen bringen deutlich weniger und ermöglichen keine Gespräche mit konkreten Girls. Helft dem Club mit den "richtigen" Girls das Gespräch zu suchen, sonst bewirkt ihr nix. Das geht den Damen am Arsch vorbei. Nur eine, die aufgrund mehrerer Berichte weniger bzw. bei Gutleistung mehr Geld verdient, hat da schon eine ganz andere persönliche Motivation auf dieses Feedback zu reagieren! Also Schreiber, seid nicht blöd: Namen und Details!

- Manche wissen gar nicht, dass die etwas falsch machen, weil die meisten Gäste ihre Klappe nicht aufkriegen vor Ort...
Ehrliche Girls sind meist dankbar für konkretes Feedback. Abgezockte Schlechtleisterinnen outen sich beim Gespräch mit der Geschäftsleitung durch ihre Reaktion.

- Rädelsführerinnen, die schlechten Einfluss auf andere Girls ausüben, meist sowieso. Sie sind absolut negativ für den Ruf des Clubs. Gebt ihnen bei unverändertem Verhalten eine Denkpause: mach mal nen Monat Urlaub, so viele Gäste sind unzufrieden mit dir! Freilich tut es weh, wenn ein Girl und ihre Freundinnen abhauen und eh nicht viele da sind. Aber ein Exempel kann die verbliebenen vielleicht auch "motivieren"...
Und manchmal machen nur wenige Mädels Stimmung und "kontrollieren" andere, aber sobald die weg sind...

- bei wiederholten, glaubwürdigen Beschwerden sollte der Club definitiv Konsequenzen ziehen: raus! Sonst erholt sich der Club nie und die Gäste bleiben dauerhaft weg. Das ist auch ein Zeichen an die Schreiber: es tut sich was, die übelsten Schlechtleisterinnen sind weg...

- unbedingt AKTIV beim Verlassen des Clubs, den Gast nach seiner Meinung fragen: Hat alles gepasst heute? Anhören! Aussprechen lassen! Aufschreiben! Namen der Girls erfragen mit denen der Gast war, wenn der mitteilungsfreudig erscheint (viele wollen nix sagen, wenn schon OK so) und definitiv nachfragen, wenn er sauer ist und nicht klar warum. Weitergabe der Erkenntnisse an die Geschäftsführung.

- beliebten Girls Vergünstigungen gewähren: Du bist gut für unseren Club, wegen dir kommen die Gäste. Dafür sagen wir DANKE und zeigen unsere Wertschätzung.


Viel Erfolg beim wieder Besserwerden!



Exkurs: rechtliche Situation bei Schlechtleistung für uns Gäste

Rechtlich kann niemand eine Nachbesserung bei Schlechtleistung vorschreiben oder zivilrechtlich einklagen. Sobald ihre Dienstleistung allerdings begonnen hat, kann sie umgedreht die Bezahlung rechtlich einfordern. Ungerecht, aber so ist es! Auch wenn es schlecht oder unvollständig ist oder Absprachen nicht eingehalten werden. Die Zeit muss (eigentlich) bezahlt werden. Nicht erbrachte Extras natürlich nicht. Das alles sollte man beachten, falls bei Streitigkeiten sogar bis zum Hohlen der Polizei eskaliert wird und was man da für eine Aussage macht und damit freiwillig einräumt. Entscheidend wird hier auch bei Aussage gegen Aussage die tatsächlich verbrachte Zeit sein: unter 3 Minuten vom Zimmer wieder raus? Da hat augenscheinlich noch keine Dienstleistung angefangen...
Deswegen bin ich da bei Zimmerabbruch immer ganz schnell raus! Kommt nicht oft vor, aber ich kenn da gar nix. Das mach ich ohne mit der Wimper zu zucken, wenn schon erkennbar ist, dass die Dame mich verarschen will oder das extrem schlecht wird. Siehe meine Berichte! Diskutieren kannst auch draußen noch, wenn die Tussie das unbedingt will...

Neben den Clubmitarbeitern kann such die Polizei hier nur nachdrücklich vermitteln und eventuell Personalien aufnehmen, z.B. wenn das Girl dich anzeigen möchte, weil du nicht bezahlst. Das wird wohl immer so sein: ihr wart auf Zimmer? Dann bezahl die Frau! Geld wird die Dame dennoch nicht durch die Polizei eintreiben können: das ist zivilrechtliche Angelegenheit, d.h. sie müsste dich also darauf verklagen. Die Polizei könnte nur bei Straftaten tätig werden, z.B. Betrug.
Prostitution hat hier eine Sonderstellung. Es ist gerichtlich entschieden, dass niemand zu sexuellen Handlungen verpflichtet werden kann, lediglich zur Einhaltung einer vereinbarten Zeit. Wie die ausgefüllt wird, ist etwas anderes...
Auf diese Zeit würde ich allerdings im Konfliktfall durchaus auch mal bestehen. Und wenn wir uns bloß anschweigen. Einfach nicht zahlen (falls keine sexuellen Handlungen begonnen wurden, z.B. bei Abbruch gleich ganz am Anfang, weil auf Zimmer schon der Einstieg nicht passt oder die Serviceerläuterung; deswegen habe ich schon öfter innerhalb weniger Minuten das Zimmer verlassen, bevor sexuelle Handlungen erfolgten: hier gibt es von mir definitiv keinen Cent und es gab deswegen auch noch nie ein Problem, hab ich schon öfter gemacht) oder einen Bruchteil...
Soll sich doch das Girl beschweren. In den meisten Fällen wird der Gast aber vom Club rausgeschmissen und bekommt Hausverbot, wenn er fällige Bezahlung verweigert. Polizei ist auch immer schnell geholt, weil kaum ein Gast seine Personalien aufnehmen lassen will und sich dann doch fast immer zum Zahlen einschüchtern lässt. Wegen mir ist noch nie Polizei gerufen worden, soweit würde ich es kaum kommen lassen, aber prinzipiell: auch die meisten Girls wollen keine Personalien angeben und verzichten vermutlich überwiegend auf eine Anzeige...
Falls es hart auf hart käme: ich würde vermutlich lieber Hausverbot und Polizeikontakt in Kauf nehmen, doch das hatte ich beides noch nicht. Soweit zu eskalieren zeigt meist nur eines: du bist die Auseinandersetzung falsch angegangen...
Man muss schon auch überlegen wie man eskaliert. Das heißt für mich keineswegs, dass ich geforderte Geldbeträge einfach so bezahle. Das mach ich nur, wenn sie ein Recht darauf hat. Sonst nicht. Denn zum Abzocken gehören zwei! Dazu ermutigen, aus Bequemlichkeit? Definitiv nicht mit mir. Siehe meine Berichte!!
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 00:02   # 2577
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 773


Prisma ist offline
Also ich war dort 1x kurz vor Weihnachten mit der Freikarte, und dabei wird es auch bleiben.

Keine hübsche Frau mit richtigen ZK gefunden, FO ohnehin in diesem Club wohl nicht zu finden. Ich war teilweise zu faul und es war auch schon zu spät, um ins Safari zu wechseln.

Zimmer eigentlich ganz gut, sehr liebevoll, und auch die Zeit wurde eingehalten, kein schnelles Aufspringen nach dem Spritzen. Name weiß ich beim besten Willen nicht mehr, auch nach Betrachten der AWL klingelt es nicht.

Nun ja, mit den oben genannten Serviceeinschränkungen… das kann ich in CZ auch massenhaft zum HALBEN Preis haben, teilweise auch besser, und lustigerweise ist das exakt genau gleich weit von meinem Heimatort entfernt.

Pool ist recht schön, zum essen gibt’s nix, wer immer dafür den regulären Eintrittspreis von 30 bis 40€ bezahlen will… ich verstehs nicht.

Störend fiel mir noch auf, dass die Mädchen zum Rauchen woanders hingehen, und somit der Kontakt dort unterbunden wird, wo es eigentlich am üblichsten ist. Und: ES GIBT NIRGENDS DEOSPRAY!!! Zefix, also das sollte im billigsten Club den Mädchen nicht zugemutet werden. Zum Glück hatte ich zufällig eins im Auto, also nochmal raus in die Kälte.

@poker6: Hör auf, dich so verarschen zu lassen, ich habs dir im Palmas-Thread schon mal gesagt. 30min sind 30min. Überall auf der Welt, auch am Nordpol. Kein Club und kein Mädel kann behaupten, dass sie darunter etwas anderes versteht. Alle gehören selbstverständlich nach Möglichkeit namentlich genannt. Man muss natürlich nicht unbedingt die 30min bis zur letzten Sekunde bleiben. Aber du bist ja in der „Halbzeit“ nicht einmal „gekommen“, wie ich das verstanden habe. Und dann willst du diese ABZOCKFOTZE noch beschützen… junge junge...
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City