HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > HUREN in München
  Login / Anmeldung  



7


8


9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


23


24


25


26


27


28


29


30


31


32


33


34














35


36


37



38


39


40

^ Bannertausch ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  20.09.2007, 10:29   # 1
Liebesfreund
Der das Lieben liebt
 
Mitglied seit 11. November 2006

Beiträge: 861


Liebesfreund ist offline
Thumbs up Jasmin - Machtlfinger Str. 12 bei Kir Royal - München

Bild - anklicken und vergrößern
IMG-20170822-WA0005.jpg   00000003.jpg   00000002.jpg   00000006.jpg   j1.jpg  

Jetzt weiß ich, warum Jasmin in der Snatch-Liste weit oben steht.
Sie hat allerdings noch wenige Berichte zu verbuchen.
Sie ist eine sehr freundlich, freudige, gepflegte, sehr hübsche Frau,
Typ: Mischung aus erotisch-südländischem Girly und erfahrener Liebhaberin.
Sie erscheint etwa Ende 20 zu sein, der Körper ist sehr ansprechend, relativ
klein, jugendlich frisch.
Brüste sind wohl etwas manipuliert, stört aber kaum.
Bei uns stimmte einfach die Chemie.
Sie ist einfühlsam und schön weich beim Streicheln und Schmusen.
Macht keine Zk.
Hatte nur die Quicky-Version für 60€ gewählt mit GV und Französisch bei ihr.
Schmeckt sehr lecker und braucht auch keine Creme für GV...
Ansonsten sind die Preise wie in München üblich. Die Stunde allerdings 200€....
Das Ambiente ist mittlere bis gehobene Klasse.

Alles in Allem sehr erfreulicher, anschmiegsamer, zärtlicher, lustvoller Gfs.
100% Wiederholungsgefahr.



Zitat:
Mobil: 0174-1320678
Machtlfinger Str. 12
EG rechts, bei Kir Royal

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.05.2009, 09:02   # 15
Lee
 
Benutzerbild von Lee
 
Mitglied seit 20. July 2004

Beiträge: 1.304


Lee ist offline
Na, da ham sich aber zwei lieb
__________________
Gruß Bruce
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2009, 16:30   # 14
honeybee
 
Mitglied seit 2. April 2009

Beiträge: 43


honeybee ist offline
Lieber Heiner,
danke für Deinen Kommentar.
Schönes Wochendende.
Antwort erstellen         
Alt  25.05.2009, 07:02   # 13
Heiner2009
 
Mitglied seit 20. May 2009

Beiträge: 6


Heiner2009 ist offline
Wow, super klasse Bericht.
Ich denke Jasmin, steht jetzt ganz oben auf meiner Liste.
Als Neuling in der Szene, kenne ich bis jetzt nur das Body Vital,
und das vermittelt wirklich, einen sauberen gepflegten Eindruck.
Bis jetzt war ich nur bei Adriana, aber das war auch schön.

Antwort erstellen         
Alt  25.05.2009, 03:32   # 12
honeybee
 
Mitglied seit 2. April 2009

Beiträge: 43


honeybee ist offline
Jasmin sagenhaft

Selbst wenn ich vorhandene Berichte über Jasmin im Body Vital wiederholen sollte, kann ich nicht wiederstehen die hervorragenden Eigenschaften dieser Kurtisane zu loben.

Ihre Gäste empfängt sie ganz damenhaft, lächelnd mit ausgestreckter Hand. Nach dem Geschäftlichen (100 € für die halbe Stunde) kommt der Gang ins Bad. Kurz darauf, äußerlich und innerlich verwandelt, holt sie mich ab und führt mich ins Zimmer. Ihr Blick ist jetzt sanft und lüstern, mit warmen Fingern streichelt sie so leicht über meinen Körper, dass es fast kitzelt - ich liebe es. Bald macht sie ihre samtweichen vollen runden Brüste frei. Ich kann sie ganz nah bei mir haben, fasse ihr an den Hintern und ein wunderbares Gefühl der Erwartung erfüllt mich. Ich streiche zwischen ihren Schenkeln hindurch und manchmal stelle ich die Erwartung auch bei ihr fest. Sie stülpt mir die Tüte über und liebkost meinen steifen Freund zart und einfühlsam mit dem Mund. Ich schaue ihr dabei zu – direkt und über den Wandspiegel - und bewundere ihre Eleganz und Geilheit.

Das Ganze steigert sich mit dem Moment wo sie sich hinlegt und ihre zierlichen Schenkel öffnet. Glatt rasiert zeigt sie mir die leicht geöffnete Möse. Sie schmeckt köstlich, ein bisschen nach Feige. Ein Stückchen geht sie immer mit, kreist mit ihrem Becken um meine emsige Zunge und manchmal, wenn sie nicht überreizt ist - was bei ihrer Popularität vorkommt - geht sie voll ab. Meistens beenden wir die Sitzung in der Missio Stellung: Vielleicht sollten wir mal was anderes probieren, aber das Gefühl knapp über ihren göttlichen Brüsten zu schweben, den Schwanz tief in ihrem Loch versenkt und beim Rein und Raus ihre sehnigen Schultern, die kleinen Ohren und das elegante Gesicht anzuschauen und an ihren langen schwarzen Haaren zu riechen, ist herrlich. Nicht zu überbieten ist ein Höhepunkt, wo ich in ihren Augen versunken abspritze. Das hat dann schon was Transzendentales. Auch wenn dies nicht so oft gelingt, ist Jasmin immer darauf bedacht, dass ich auf meine Kosten komme, dass ihre Kunden entladen von dannen ziehen können.

Je nach Intensität des Abgangs bleiben wir noch ein wenig liegen, mal stumm, mal mit etwas Smalltalk. Dann steht sie auf, nimmt mir die Tüte ab und begleitet mich ins Bad. Am Ende dieser Zeremonie wird Jasmin wieder zusehends diskret. Den Wechsel zwischen intimer Geilheit und freundlicher Distanz vollzieht sie ohne etwas von dem Geschehenen wegzunehmen.

Übrigens gehe ich gerne ins Bad bei Body Vital. Es ist sauber; die Trennung in Männlein und Weiblein vermittelt Ordnung. Ich hatte auch schon öfter mal Damen in der Nachbardusche. So stelle ich mir einen Harem vor: mehrere Frauen, alle sauber und appetitlich, gut gelaunt und freundlich. Das Bild von dem Harem passt auch gut zum orientalischen Hintergrund von Jasmin. Die Männer werden von den Mädels immer gekonnt aneinander vorbeigeschleust. Selbst wenn es nicht so ist, hat man für kurze Zeit das Gefühl der einzige Pascha im Harem zu sein.

Gerade was andere Frauen angeht ist Jasmin sehr offen. Bei einem Dreier mit einer ihrer Freundinnen (nimm 2, bei mir immer 20 € extra) wird Jasmin erst so richtig wach. Dann kniet sie vor meinem Besten, belutscht ihn, um ihn sich dann behände von hinten in die Möse zu stecken. In Knielage schiebt sie ihren göttlichen kleinen Popo über meinem Schwanz hin und her, während ich genüsslich ihre Freundin auf der Massageliege lecke. Jasmin macht das alles ganz selbstverständlich, kein bisschen unbeholfen oder eifersüchtig. Selbst wenn ich dann am Ende in ihrer Freundin abspritze springt sie mir noch einmal behände zur Seite und schaut mir in die Augen, während sie die kleine Lustperle über ihrer Möse reibt.

Wenn jede Frau ein Geheimnis hat, dann hat Jasmin mindestens zwei. Wenn man nach der Zeit, die meistens großzügig bemessen wird, von dannen zieht, kommt einem das Geschehene fast phantastisch vor. Man könnte auch geträumt haben, aber es ist so, wie es in der Anzeige steht:

Zitat:
Ich begleite Dich in das lustvolle, erfahrene Deines Körpers mit voller Sinnlichkeit und Zärtlichkeit, bei entspannender Musik und angenehmer Atmosphäre. Es erwartet Dich ein Wechselspiel aus Entspannung, Erregung und Erotik das Dich alles andere vergessen lässt.
Jasmin begleitet einen nur in die Tiefen der eigenen Sinnlichkeit und Geilheit. Aber was für eine Begleiterin!


Ich bin, was Jasmin angeht ein überzeugter Wiederholungstäter.
Damit ich ihr nicht auf den Geist gehe und weil es natürlich auch in anderen Häusern super Frauen gibt, mache ich hin und wieder Pause von Jasmin. Meistens geht es bei den anderen Frauen auch sehr gut, der Überraschungseffekt. Aber was die Kombination von Sex mit Intimität und Zärtlichkeit angeht ist Jasmin ein absoluter Hit.

Im Body Vital habe ich übrigens auch noch mit anderen Frauen tolle Zeiten verlebt:
So hatte ich kürzlich einen göttlichen Ritt über der schönen Adriana. Sie lag auf dem Bauch mit meinem Schwanz zwischen den Schenkeln hindurch in ihrer Lusthöhle. Schon lange nicht mehr so intensiv gefickt. Und die feurige Maria gab mir neulich ihre prachtvollen Schamlippen zum kosten. Ich konnte nicht aufhören und sie wurde immer nasser, weicher und größer, bis sie am Höhepunkt angekommen meinen Schwanz in Ihre Möse gleiten ließ und mich bis zum Umfallen vögelte. Aber davon dann ein anderes Mal.
Antwort erstellen         
Alt  08.01.2009, 20:28   # 11
Liebesfreund
Der das Lieben liebt
 
Mitglied seit 11. November 2006

Beiträge: 861


Liebesfreund ist offline
wieder Jasmin

nach langem mal wieder Jasmin besucht.
Könnte nicht schöner sein.
Als ich in der Missio auf ihr lag, ihr wunderschönes Gesicht und in ihre braunen Augen sah, gab es nicht das geringste Empfinden von Paysex, und sie sah aus wie eine persische Prinzessin.
Sie ist wahrlich zärtlich und einfühlsam.
Bester Gfs seit Langem.
Sie ist wohl über 30, und das sieht man am Körper schon, auch die Brüste sind irgendwie gepfuscht, aber ihre ausgesprochene Schönheit und ihre besondere Art machen das dreimal wett.
Antwort erstellen         
Alt  30.07.2008, 22:12   # 10
bboy
 
Mitglied seit 20. August 2006

Beiträge: 1


bboy ist offline
Thumbs up

Ich kann mich den guten Meinungen zu Jasmin nur anschliessen. Gehe schon seit mehreren Jahren ab und zu ins Body Vital, nehme standardmässig die Massage-Nummer (Massage mit Handentspannung) und bin eigentlich immer mehr als zufrieden: Location ist sauber und diskret, die Mädchen hübsch, keineswegs aufdringlich.

Ich will euch nicht mit schon gesagten Details langweilen, deshalb nur kurz: Jasmin ist Ende 20, für meine Begriffe sauhübsch, hat einen knackigen Körper. Sympathisch, freundlich, nett - massiert mittelmässig, aber dafür verdammt verführerisch: lag da auf dem Bauch und versuchte mich (aber nicht IHN) zu entspannen, da legte sie sich halb auf die Massageliege zu mir und ich spürte ihre Haare und Brüste über meine Rücken streichen... verdammt erotisch! Auch im Finale liess sie sich befingern (liess sie aber eher gleichgültig) und schob mir ihre Brust in den Mund: also, meiner Meinung nach echt Natur!
Bin rundum zufrieden, Wiederholungsgefahr 110%, werde u.U. auch erweitertes Programm buchen.
Den von anderen erwähnten Rauchgeruch habe ich an ihr nicht bemerkt.
Antwort erstellen         
Alt  15.07.2008, 12:26   # 9
Lee
 
Benutzerbild von Lee
 
Mitglied seit 20. July 2004

Beiträge: 1.304


Lee ist offline
Also die Verena ist sicher nicht mitte 20 sondern eher Anfang 30 und arbeitet in der Machtlfinger 12 im 1.OG...
__________________
Gruß Bruce
Antwort erstellen         
Alt  15.07.2008, 11:00   # 8
U 96
sexchampion
 
Mitglied seit 24. July 2002

Beiträge: 376


U 96 ist offline
@snatch

also das mit jasmin ist mal todsicher, body vital natürlich auch – war schließlich mittags und hellichter tag. das hat mich in dem zimmer ganz hinten ja auch so gestört. ich hab´s da rein atmosphärisch lieber etwas dunkler...

was verena moet angeht, bin ich mir eigentlich auch recht sicher, da mir die schon vorher aufgefallen war. zudem ist bei den fotos das gesicht deutlich zu sehen ist, was ja nicht immer der fall ist, siehe z.B. die bilder von jasmin.
grundsätzlich kann ich jetzt also einen irrtum meinerseits nicht hundertprozentig ausschließen. andererseits wechseln die mädels häufiger die location. vielleicht war ja einer unserer lusthäusler anfang juni im body vital und kann bestätigen (oder ausschließen), das die blonde maid, die mir im gang über den weg lief, besagte verena war.

sorry, falls ich jetzt für verwirrung gesorgt habe

U 96
-------------------------------------------
macht alles, was männern spaß macht

p.s.: dummerweise habe ich gerade erst in einem anderen thread geantwortet, ehe ich deine frage sah. denn al sagt ja, verena hätte stark zugelegt, was sich mit meiner beobachtung bei der vermeintlichen verena moet nicht deckt.
Antwort erstellen         
Alt  14.07.2008, 09:34   # 7
snatch
KORYPHÄE
 
Benutzerbild von snatch
 
Mitglied seit 20. October 2003

Beiträge: 5.579


snatch ist offline
@U 96
ich will Dir ja nicht zu nahe treten & gehe immer davon aus das man weiß wen man gevögelt hat.
Bei Deinen Ausführungen kann aber etwas nicht stimmen. Verena Moet arbeitetin der Machtelfinger str. 12 im Mona Lisa (so weit ich weiß ist sie sogar die Betreiberin). Im Mona Lisa gibt es aber keine Jasmin.
Diese werkelt in der Machtelfingerstr. 24, wie Du richtig bemerkt hast im Body Vital. Dort gibt es aber keine Verena, zumindest keine mit Champusnachnamen.

Auch sonst lässt sich aufgrund ddr Bilder schließen das Jasmin kein Mädchen (teeny) ist. Die Tatsache wie lange sie schon in MUC ist gibt weitere Aufschlüsse.

Genauso Verena:
Zitat:
Übrigens: beim rausgehen ist mir verena moet begegnet, die sieht wirklich so aus wie auf den fotos, die erkennt man sofort. wer auf scharfes blondes gift steht, ist bei der richtig. die sah sogar ein bisschen verrucht aus, obwohl sie erst so mitte 20 sein dürfte.
Wenn das stimmt, dann war dei Minderjährig als sie begonnen hat anzuschaffen.

Kannst Du da Klarheit schaffen?
__________________
Homefucking is killing prostitution!
Antwort erstellen         
Alt  14.07.2008, 08:50   # 6
U 96
sexchampion
 
Mitglied seit 24. July 2002

Beiträge: 376


U 96 ist offline
Jasmin

ich kann die begeisterung meiner Vorredner nur bedingt teilen. ich war kurz vor der großen ablenkung namens fußball-em bei jasmin und ganz so toll ist die chose nicht gelaufen.
das lag aber nur zu einem geringen teil an jasmin selbst, die eine tolle figur hat und auch sehr nett und aufgeschlossen war. was mich abgetörnt hat war ihr deutlicher nikotingeruch und der umstand, dass ich einen mädchenhafteren frauentyp erwartete, als er letztlich vor mir stand. sie dürfte anfang 30 sein, was ja kein fehler ist, aber von den bildern her war ich doch überrascht.
größter minuspunkt war das zimmer – das letzte in dem langen flur vom body vital. vielleicht wurde ich als neukunde da reingelotst, vom ambiente völlig karg und viel zu hell, wie im krankenhaus! erst beim rausgehen konnte ich in ein oder zwei andere zimmer sehen, die vom ambiente wesentlich gemütlicher für sex gewesen wären.
zur aktion selbst: sehr gutes französisch, verkehr völlig in ordnung, nur das ganze drumherum hat mich doch so sehr gestört, dass ich am ende gar nicht kam. war mir natürlich unangenehm (weshalb ich auch nicht gleich gepostet habe), war vorher schon etwas gestresst und das ambiente gab mir trotz der tollen frau den rest.
jasmin ist aber sehr dezent damit umgegangen, es lag ja auch nicht an ihr, das ich nicht kam. meine heutige frau war auch raucherin, als ich sie kennenlernte, und es hat mich nicht abgehalten...

fazit: tolle frau (kein mädchen!), gute performance, nur der laden sollte das hinterste zimmer dicht machen.
Übrigens: beim rausgehen ist mir verena moet begegnet, die sieht wirklich so aus wie auf den fotos, die erkennt man sofort. wer auf scharfes blondes gift steht, ist bei der richtig. die sah sogar ein bisschen verrucht aus, obwohl sie erst so mitte 20 sein dürfte. im richtigen zimmer sind beide, jasmin und verena, sicher eine heiße nummer.

U 96
–––––––––––––––––––––––––––––––––
macht alles, was männern spaß macht!
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2008, 21:29   # 5
Strongholder
 
Benutzerbild von Strongholder
 
Mitglied seit 4. August 2005

Beiträge: 173


Strongholder ist offline
Wink Einfach geil!!

Ich war vor kurzem auch mal Jasmin. Kann meinen "Voschreibern" nur zustimmen, sie macht es echt super und ist mit viel Gefühl dabei, also wer auf Girlfriendsex steht kommt bei ihr voll auf seine Kosten. Das einzige was fehlt, ist das sie ZK macht, aber darüber kann man auch hinweg sehen.

Hatte bei ihr eigentlich nur eine Massage für 50 Euro gebucht, doch es wurde mehr, aber alles der Reihe nach.

Ich kam zur vereinbarten Zeit zu ihr und sie öffnete mir nur mit BH, Höschen und den vereinbarten schw. Halterlosen die Tür. Wir gingen in ihr Zimmer und ich gab ihr das Geld, ging dann duschen(alles sehr sauber) sie holte mich bei der Dusche wieder ab und wir gingen wieder ins Zimmer. Ich legte mich auf die Liege und sie zog sich ihr Höschen und den BH aus und begann mich mit Öl zu massieren. Als sie anfing meinen besten Freund und die Eier zu streicheln wollte auch ich sie ein bisschen verwöhnnen und fing an ihr die zarte Muschi zu streicheln, erstaunlicher Weise war sie sogar schon ein wenig feucht. Ich machte weiter und stecke ihr vorsichtig einen Finger rein, sie stöhnte leicht auf und genoß es scheinbar. Sie fand genau die richtige Mischung den Körper und dann wieder den Schwanz zu masieren. Ihr Muschi war jetzt schon schön feucht und ich wollte einfach mal versuchen, ob sie es am Arsch auch mag und siehe da, sie hatte nichts dagegen, das ich Ihr am Arsch herum machte und ich konnte sogar fingern!! WAHNSINN!!!
Ich wurde jetzt so geil, daß ich sagte ich würde gerne noch 30 Euro mehr bezahlen, würde sie jetzt aber gerne ficken.

Kein Problem!!!

Sie holte ein Konti hervor, stülpte es drüber und bließ. GEIL!!! Ohne Zähne und unnötigen Handeinsatz. Dann durfte ich meinen Schwanz in Ihre feuchte Muschi stecken. Ich fickte sie schön von hinten und fingerte sie dabei wieder in den Arsch. Es dauerte nicht lange und ich ließ meinen Saft in die Tüte laufen.

Alles in allem ein sehr schönes Erlebnis!!!!!

Wiederholungsgefahr 100%

Auch auf die Gefahr hin das manche jetzt wieder kommen und schreiben, das das ein Werdeartikel sei, habe ich mich entschieden diesen Bericht trotzdem zu schreiben.
Antwort erstellen         
Alt  02.03.2008, 18:44   # 4
shammat
 
Mitglied seit 20. November 2005

Beiträge: 88


shammat ist offline
Ich war heute auch bei ihr. Sehr liebes Mädel. Erst dachte ich, ihre Brüste wären falsch, aber wenn sie es sind, sind es die besten die ich je anfassen durfte.

Abgemacht war eine 1/2 Stunde für 80€. Französich beidseitig und Verkehr. Zuerst hab' ich sie ein bisschen mit der Zunge verwöhnt was ihr wohl ziemlich gut gefallen hat (oder sie hat's super gespielt )
Danach hat sie meine Kleinen mit dem Mund verwöhnt (mit Tüte) sehr gut gemacht, nicht zu schnell, hat sich auch einbremsen lassen. Dann nochmal gewechselt (und immer diese göttlichen Titten...) und wieder die Zunge und den Finger rein. Dann Miso, doggy und zum Schluss hat sie mich geritten. Wirklich klasse.

Ich finde sie hat ein hübsches Gesicht, ist sehr nett und wirkt sehr natürlich.

Wiederholungsgefahr: 110%

Seid nett zu ihr, sie ist wirklich eine Süsse!
Antwort erstellen         
Alt  20.09.2007, 22:17   # 3
Liebesfreund
Der das Lieben liebt
 
Mitglied seit 11. November 2006

Beiträge: 861


Liebesfreund ist offline
Ja,

ich glaube, das sollte sie sein....Gesicht ist auch recht hübsch...

http://www.rotelaterne.de/~23823

Sie ist übrigens im Moment eher die Empfangsdame im Club und nur für Qickies verfügbar, ab Wochenende wieder voll einsatzfähig.....hat sie mir gesagt...

Antwort erstellen         
Alt  20.09.2007, 12:35   # 2
gandalf
 
Benutzerbild von gandalf
 
Mitglied seit 3. December 2001

Beiträge: 655


gandalf ist offline
Liebesfreund,

meinst du diese Jasmin?


Gruß
Gandalf
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:34 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)