HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex
WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HUREN weltweit (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  30.11.2013, 21:13   # 1
shadia35
 
Mitglied seit 24. April 2010

Beiträge: 12


shadia35 ist offline
Protest in Thailand (Urlaub in Gefahr?)

Zitat:
Thailand-Reisende müssen in der Innenstadt von Bangkok vorsichtig sein: Auch rund um den touristisch interessanten Königspalast kann es zurzeit zu Demonstrationen kommen. Das Auswärtige Amt rät, Menschenansammlungen unbedingt zu meiden.
Wollte eigentlich Ende Januar Richung Pattaya durchstarten doch momentan gehts da unten laut den Medien nicht gerade Idyllisch zu. Hatte jetzt nichts speziell zu Pattaya gelesen sondern nur über Bangkok/Phuket.

War/Ist jemand von euch schon vor Ort und kann was zu der Lage sagen.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  25.01.2014, 19:54   # 15
Marvin_
 
Mitglied seit 2. January 2014

Beiträge: 3


Marvin_ ist offline
Thumbs up Null Problemo

Bin seit 1 Woche in BKK und habe kein Problem mit den Demos.
Bin in der Mitte zwischen Airport und Nana, da ist gar nichts zu spüren.
Im Gegenteil, ich war Mittwoch im SiamCityPark, einem Vergnügungspark mit dem größten Wellenbad der Welt.
Dort war´s wie ausgestorben. Alle Thais die Zeit haben sind dann lieber auf den Demos in der Innenstadt.

Donnerstag bin ich mit der MRT und dem Skytrain bis hinter Nana gefahren und über den Skywalk zum MBK marschiert, dabei in ca. 30 m Entfernung am Oppositionsführer vorbeigekommen. Alles easy in Thailand.

Wenn man sich die Demos in Deutschland und der Ukraine anschaut, wo die Polizei stets auf Krawall gebürstet ist und gleich mit Prügelstöcken und Reizgas anrückt. Hier gibt es hauptsächlich freundliche Polizisten und das Volk hat keinen Grund zurückzuschlagen.

Kein Grund also Thailand und BKK zu meiden.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.01.2014, 10:21   # 14
2bocu
 
Mitglied seit 28. March 2013

Beiträge: 85


2bocu ist offline
hier in patty ist alles ruhig..

würds mir in bkk sogar ganz reizvoll vorstellen an der demofront mitzumachen.. passende schwarze klamotten hätt ich sogar dabei (inkl acab-shirt).. aber hier ist ja scheinbar rot gegen blau.. wir schwarzen vom rev. 1. mai wären da wohl eher die xoten.. aber wenn man die demokultur bereichern kann.. ein bunter straus voll blümchen halt..
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.01.2014, 22:26   # 13
ffkler
 
Mitglied seit 3. June 2006

Beiträge: 321


ffkler ist offline
demos in bkk

hallo freunde der asiatischen urlaubsregionen.die lälte kommt nach deutschland und gotseidank .bald gehts auch für mich los und ich wollte mal in die runde fragen ob jemand aktuell in bkk verweilt und mir evtl zustimmen ....abraten würde mich 2-3 tage in bkk in der nana umgebung einzunisten und bisschen spass zu haben..bin sehr dankbar für eure tipps
gruss ffkler
Antwort erstellen         
Alt  11.12.2013, 03:06   # 12
Fränky
 
Mitglied seit 11. December 2013

Beiträge: 5


Fränky ist offline
Ich gehöre auch zu den Unschlüssigen! Hatte mir eigentlich Ende Januar 2014 zwei Wochen Pattaya vorgenommen. Jetzt heißt es auf einmal Neuwahlen! Ich kann mich daran erinnern, dass es in der Vergangenheit vor Wahlen auch zu Einschränkungen in Pattaya gekommen ist. Also Läden früh dicht, kein Alk usw. Darauf habe ich natürlich kein Bock.

Bin jetzt am überlegen, was für Alternativen in Betracht kommen. Angeles war mein erster Gedanke aber da liest man auch nichts Gutes momentan. Razzien, keine Barfines... Scheiße, muss ich nicht haben, dass die Bullen kommen, wenn ich in der Bar sitze. Oder Mombasa, war ich schon ein paar Jahre nicht mehr. Aber da ließt man was von Terror und Touristen werden am Strand gekillt. Klingt auch scheiße.

Dann doch Pattaya trotz eventueller Einschränkungen? MMMhhh...
Antwort erstellen         
Alt  07.12.2013, 07:02   # 11
HornyDoc
 
Mitglied seit 19. June 2010

Beiträge: 168


HornyDoc ist offline
Talking Keine Panik ...

... bin seit drei Wochen in Pattaya. Hier ist von einer Unruhe allgemein oder einer solchen in Bangkok nichts, aber auch gar nichts zu spüren!

Urlauber können Patta ohne Bedenken besuchen und sich ver- und aufhalten wie und wo sie wollen.

Dabei ist es nicht so, dass die Einheimischen hier sich für das, was in Bangkok passiert, nicht interessieren würden, im Gegenteil, wenn ich wissen will, wie's steht in der Kapitale der Engel, so frage ich jemanden und bekomme tagesaktuelle Auskunft.

Noch eine Anmerkung: Es ist politisch betrachtet mit den Unruhen, und wer nun was, wogegen und wofür, nicht so einfach. Vielleicht kann ich mal in einem Small Talk ein paar Anmerkngen zu Aspekten von Hintergründen einstellen.

Momentran habe ich aber Anderes, Angenehmeres zu tun.

Gruß an die dahem Frierenden vom HD

PS: Retro, du Glückspilz! Steck schon mal was von mir mit rein! Bis Ich dann hinterher komme!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.12.2013, 04:43   # 10
god
 
Benutzerbild von god
 
Mitglied seit 5. May 2003

Beiträge: 349


god ist offline
Kurze Zwischeninfo aus Phuket / Patong:

Laut Aussagen Einheimischer gab es hier in der nahen Vergangenheit keinerlei Auffälligkeiten. Bin aktuell selbst vor Ort - nichts zu hören oder zu sehen. Alles Bestens... Urlaubsfeeling pur

god
Antwort erstellen         
Alt  03.12.2013, 20:04   # 9
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Hochgepuscht wird da eher nichts, man vergisst nur leicht, wie groß BKK ist.
Antwort erstellen         
Alt  03.12.2013, 19:51   # 8
petevenkman
 
Mitglied seit 14. July 2013

Beiträge: 25


petevenkman ist offline
Aktuelle Situation Bangkok

Hallo zusammen,

bin gestern von einem 6 tägigen BKK Trip zurückgekommen.
Hatte einen Tag vor der Abreise auch Bedenken nach den Berichten in den Medien.
War bis zu meiner Abreise am Montag mehrfach am Rande von Demos am Sonntag direkt am Siam Platz und in Ratchaprasong.
(Tempel und Regeirungsbezirke habe ich gemieden Tempel usw kannte ich schon)
Denke das die Medien die Proteste hochpuschen.

In der Innenstadt Suk und Nana (dort war mein Hotel Majestic Grande) war absolut gar nichts auch die Anfahrt vom und zum Flughafen war problemlos.

Gruss Petevenkman
Antwort erstellen         
Alt  03.12.2013, 19:25   # 7
god
 
Benutzerbild von god
 
Mitglied seit 5. May 2003

Beiträge: 349


god ist offline
Cool

Nein, hier gibt es keine Ausgangssperre.

god
Antwort erstellen         
Alt  03.12.2013, 09:44   # 6
birdmann
 
Benutzerbild von birdmann
 
Mitglied seit 9. July 2006

Beiträge: 2.672


birdmann ist offline
Hat die Regierung nicht eine nächtliche Ausgangssperre für Bangkok verhengt?
Also ich muss im Moment nicht nach Thailand, auch wenn es an den meisten (für uns interessanten) Orten dort (noch) ruhig ist!
Habe ein Ticket für meinen Besuch im April, bis dahin wird sich hoffentlich die Situation gelöst haben - sonst muss ich halt die Destination wechseln...
Antwort erstellen         
Alt  03.12.2013, 04:50   # 5
god
 
Benutzerbild von god
 
Mitglied seit 5. May 2003

Beiträge: 349


god ist offline
Cool

Bin seit ein paar Tagen in Bangkok und sitze gerade bei bestem Wetter und traumhaften 30 Grad mit einem Bier in der Nana.
Auf den touristischen Plätzen, gesamte Sukhumvit u.ä. ist weder etwas von einem Aufstand noch irgendetwas ungewöhnliches zu spüren.
Vor dem Besuch des Regierungsviertels und dem großen Tempel wird seitens der Mädels abgeraten.
Ansonsten kann ich dem Beitrag von Nickl-aus nur zustimmen.

Grüße aus Bangkok

god

P.S.: Auch bei meinem gestrigen Besuch in der Soy Cowboy war außer regem Verkehr nichts zu spüren.
Antwort erstellen         
Alt  01.12.2013, 13:53   # 4
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
...natürlich sollte man politischen Veranstaltungen und Demonstrationen im Ausland grundsätzlich fernbleiben, das gilt nicht nur für Thailand. Man könnte zwischen die Fronten geraten.
Antwort erstellen         
Alt  01.12.2013, 12:58   # 3
Nickl-aus
 
Mitglied seit 18. June 2006

Beiträge: 63


Nickl-aus ist offline
Sehe ich genau so.
Da es in BKK ja nicht ein genaues Zentrum/zentralen Platz gibt, sind die Proteste immer nur lokal. Auch wenn diese mal länger anhalten.

Das sieht man ja dann wenn viel Leute rum stehen.
Und außerdem richtet sich der Protest nicht gegen Ausländer.

Wenn du allerdings zu Neugierig bist und Demowatching betreibst kann es mal brenzlig werden.
Wenn du im Hintergrund bleibst sollte nichts passieren. Man muß halt seinen Plan etwas flxibel gestalten.
Unter www.bangkokpost.com oder ähnlich nachlesen hilft auch sich über die aktuelle Lage zu Informieren.

Aber wie immer im Leben, totale Sicherheit gibt es nicht.

so long
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.11.2013, 23:01   # 2
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Ich bin nicht in Thailand, kann aber sagen, dass es solche oder ähnliche Situationen in jüngster Vergangenheit schon des öfteren gab. Ich würde mich momentan deswegen nicht verrückt machen. Die Proteste finden nur an bestimmten Orten statt, der Touri bekommt im Normalfall davon gar nichts mit, wenn doch, nur am Rande. Es ist allerdings schon mal so weit eskaliert, dass die Gelben den Airport blockiert haben. Da hilft nur abwarten und beobachten. Ich würde mich nach jetztigem Stand der Dinge nicht von einem Thailandurlaub abhalten lassen.
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:28 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City