HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

          


   
Amateursex
WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in der Steiermark - Graz (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  28.05.2018, 14:50   # 1
iTest
 
Mitglied seit 28. May 2018

Beiträge: 5


iTest ist offline
Rafaella (ehem. Jennyfer aus Venezuela) - , Graz

Rafaella (ehem. Jennyfer aus Venezuela)
Zitat:
hieß vor ein paar Jahren Jennyfer aus Venezuela, einschlägig negative Testberichte aus dieser Zeit liegen vor. 100€ halbe Stunde Komplettservice


-

Graz
Steiermark
AT - Österreich
Hallo Freunde der käuflichen Liebe

Ich habe mich entschlossen hier anzumelden, um alle potentiellen Kunden dieser Frau zu warnen, da mir heute die krasseste Geschichte seit jeher passiert ist

Einige dürften die verdammt gutaussehenden Fotos dieser Rafaella aus Venezuela auf der HP der Grazer OaseX bereits gesehen haben.
Mir kam die Dame sofort bekannt vor, da sie sich früher 'Jennyfer aus Venezuela' nannte und so suchte ich abermals, wie bereits Jahre zuvor, nach Testberichten. Man findet unzählige einschlägige Berichte über Jennyfer, allesamt negativ.
Zuerst dachte ich mir, ich sollte es lieber sein lassen, aber irgendwie war ich doch neugierig, ob sie nach all den Jahren noch immer gleich mies drauf ist : und verdammt, ja - es war das mit Abstand, Entschuldigung für den Ausdruck, beschissenste Erlebnis welches ich je bei Paysex hatte Keine Ahnung wie diese Frau so überleben kann..

Kommen wir zu den Details.
Als ich ihre Türe fand, waren die Fotos die selben wie im Internet, eben ziemlich heiße Fotos. Also läutete ich und nahm mir vor, sollte sie den Fotos nicht ähnlich sehen, würde ich gleich wieder gehen. Nach dem Läuten war das erste was ich hörte ein sehr schriller genervter Schrei in irgendeiner Sprache und ich dachte mir schon 'Oh mein Gott, es ist wohl wahr ', allerdings öffnete mir dann eine Frau mit einem tatsächlich freundlichen Lächeln die Tür. Ok, sie hat mittlerweile einen kleinen Bauch und ihr Kleid war alles andere als sexy. Sie meinte nur, sie war einkaufen und hat deshalb das Kleid an und ob sie fett darin aussehe.. Sie sah im Kleid echt nicht gut aus, aber ich sagte ihr natürlich, dass sie gut aussieht. In anderen Kleidern sieht sie vermutlich wirklich heiß aus.
Ich ging rein und fragte explizit nach 30 Minuten mit Blasen, Lecken und GV. '80€' sagte sie, 'und 100€ für Komplettservice'. Ich sagte, dass mir das normale Service reichen würde, sie jedoch meinte, bei 100€ wäre ein Strip und Anal inklusive. Ich dachte mir, wenn ich mich schon für die Community opfere um einen aktuellen Testbericht zu bringen, nehme ich gleich das Komplettservice, da ich Strips prinzipiell sehr geil finde. Also tat ich es, gab ihr das Geld, zog mich aus und ging Duschen. Sie brachte mir ein Handtuch, bis dahin alles ok.
Doch dann.. Ich ging zum Bett und wollte es mir bequem machen, da lies sie einen hysterischen Schrei los, ob ich wohl gut abgetrocknet sei. Da schrillten meine Alarmglocken und ich dachte an die Berichte von 'Jennyfer'.. Dem Frieden Willen ging ich nochmals ins Bad, nahm das Handtuch, trocknete mich staubtrocken und ging zurück ans Bett. Sie sagte, ich solle über die andere Seite gehen, was ich augenrollend tat. Ich legte mich hin, sie machte Musik und begann zu 'strippen', wenn man es so nennen darf. Sie hatte übrigens noch immer das häßliche Kleid an... Es war ein einfaches Vor-dem-Bett-Ausziehen, ohne jegliche Bewegung, total langweilig, komplette Scheiße, ganz ehrlich Dazu sang sie grottenschlecht.. Kam mir vor wie in einem Witzfilm.
Na gut, nachdem es endlich vorbei war, kam sie ans Bett und gab mir - wie in anderen Berichten zu lesen - Desinfektionsmittel auf die Hände und den Penis wtf Ich berührte meinen Penis nach dem Desinfizieren nochmals und sie schrie los, dass sie es jetzt nochmal machen müsse, weil ich ihn berührt habe, könnt ihr euch das vorstellen? Ich habe mit desinfizierten Händen meinen desinfizierten Penis berührt!! Und es hängte sie komplett aus..
In dem Moment wollte ich eigentlich gehen, wollte aber wissen, ob sie wenigstens irgendwas kann und verdammt nein, diese Frau kann absolut gar nichts, komplette Jobverfehlung!! Aber ich greife zu weit vor.. Weiß gar nicht wo ich bei dieser Frau beginnen soll..
Nach dem zweiten Desinfizieren berührte sie meinen, bereits wieder schlaffen, Penis mit den Fingerspitzen und dachte sich wohl, da würde sich was tun *facepalm* Also nahm sie den Gummi in den Mund und zog ihn mir über und was danach fogte war einfach nur Scheiße.. Gebläse grottenschlecht und als ich zu ihren Titten griff sagte sie 'Baby noch nicht jetzt', somit griff ich genervt zu ihrem Arsch und sie meinte 'Baby nicht so fest' omggggg
Ich war echt schon so wütend und malte mir in Gedanken aus, wie ich sie von hinten brutalst ficken werde, in dem Moment setzte sie sich auf meinen Penis. Reiter von hinten, wenn man es so nennen kann. Es war einfach nur Scheiße! Sie rutschte hin und her, man konnte sie nirgendwo berühren und als sie merkte, dass ich nicht komme - es waren wohlgemerkt 10 sekunden - sagte sie 'Doggy'. Dafür war ich bereit
Obwohl sie sich in die wohl dämlichste Doggyposition begab, die ich je gesehen habe, steckte ich ihr meinen Penis von hinten rein und sie sagte nur, ich solle die Hände da wegtun und sie würde das schon machen. Damit war das Fass dann schon lääängst voll und somit wuchtete ich in ihren Arsch, klatschte mit der Hand fest drauf, sie schrie mich an, ich spritze ab
Während sie auf irgendeiner Sprache weiter schrie, sagte ich ihr, dass ihr Service der letzte Mist wäre und sie absolut nichts eingehalten hätte. Sie meinte dann irgendeinen Scheiß mit, sie wäre hier der Boss bla bla und versuchte mich zu beleidigen, worauf ich echt zu lachen anfing, da ich dass sicher nicht nötig habe. Sie meinte nämlich, sie mag nur reiche Männer und nicht so arme wie mich, obwohl ich vermutlich ein Vielfaches von ihr in einem Jahr verdiene x) Ich ging lachend mit den Worten 'Oh I forgot.. You look fat in that dress' und einer Erfahrung mehr.
Also liebe Leute, auf keinen Fall zu dieser Frau gehen, absolut größte Abzocke die ich je erlebt habe. Meinen Bericht könnt ihr euch nochmal mal 10 vorstellen, dann wisst ihr wie scheiße sie ist.

Ich werde für die Community nun öfter Testen und darum werde ich am Ende meines Berichts standardmäßig ein Fazit schreiben, sowie Benoten. Ich beginne gleich hier:

Fotos entsprechen der Realität: 7 von 10
Titten: 9 von 10, man darf sie aber eh nicht berühren
Arsch: 8 von 10, da er in sehr guter Form ist
Pussy: kA, berühren darf man nicht und bei ihren komischen Stellungen sieht man sie eh nicht
Gebläse: 0 von 10, einfach grottig, fast nur Handeinsatz
Sex: 0 von 10, sie kann einfach gar nichts

Fazit: Egal wie toll ihr die Fotos findet, sie ist keinen Cent wert. Nicht mal ein Optikfick! Diese Frau ist eine riesen Abzockerin, kein Wunder warum sie sich umbenannt hat.. Spart euch euer Geld, meine 100€ waren genug für die Community.

Bis zum nächsten Mal!
Euer Tester

----------------------

Weitere Berichte zu "Rafaella (ehem. Jennyfer aus Venezuela)" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  21.08.2018, 19:14   # 12
pech27
 
Mitglied seit 9. November 2008

Beiträge: 2


pech27 ist offline
Leider zu spät im diesen Forum über diese Dame gelesen. War gestern bei ihr in Wien im Laufhaus Zollgasse.
Größter reinfall ever....nie mehr.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.07.2018, 14:14   # 11
bajo85
 
Mitglied seit 8. July 2018

Beiträge: 1


bajo85 ist offline
Handeinsatz

ich hab da auch etwas zu der Dame zu erzählen.

Ich war bei ihr, und hab 30min inkl. Anal bezahlt.

Kurz gesagt, der Service war lächerlich, aber über ein Detail will ich mich auslassen, ich kann nämlich erklären, warum du ihre Pussy nicht anfassen darfst, und warum sie so eine bescheurte Stellung eingenommen hat.

--> Sie macht nämlich alles mit der Hand!!!! Sie dreht sich so um, dass man es nicht sieht. Ich hab es allerdings bemerkt, dass es sich komisch anfühlt, dreh mich leicht auf die Seite, und dann seh ich, dass sie meinen Pimmel mit beiden Händen bearbeitet!
Das war mir dann zuviel. Ich wollte mein Geld zurück. Sie hat abgestritten, dass sie es mit der Hand gemacht hat, und gesagt, dass wenn es mir nicht passt, soll ich zum Office gehen und mich beschweren.
Habe ich auch gemacht. Allerdings ist die Dame dort so durchsetzungsschwach gewesen, dass gar nix rausgekommen ist. Ich hab ihr noch gesagt, dass sie die alte nicht mehr ins Laufhaus lassen sollen, weil sie ihre Kunden verarscht, und dass im Endeffekt auf sie zurückfällt. Aber da kam auch nix vernünftiges zurück.

Der größte Beschiss der mir je untergekommen ist!!! Passt auf bei der alten!
Antwort erstellen         
Alt  01.06.2018, 18:33   # 10
hannes5
 
Mitglied seit 29. July 2013

Beiträge: 56


hannes5 ist offline
stichwort Oberweite

Wenn wir schon beim Thema Oberweite sind...wennst auf große titten stehst kann ich dir die Julia in der zeillergasse empfehlen, Foto 100% original is ne ganz liebe und nicht teuer
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.05.2018, 12:30   # 9
iTest
 
Mitglied seit 28. May 2018

Beiträge: 5


iTest ist offline
.

@lem34
Ich denke, dass wird die beste Erklärung dafür sein.

@ronin
Ja, dachte ich mir auch haha
Antwort erstellen         
Alt  31.05.2018, 09:56   # 8
ronin
 
Mitglied seit 25. May 2004

Beiträge: 72


ronin ist offline
Lightbulb

In einem Punkt war diese hübsche aber absolut charakterlose Frau ehrlich - hübsche Frauen interessieren sich nur für Männer mit viel Geld...
Antwort erstellen         
Alt  30.05.2018, 13:05   # 7
lem34
 
Mitglied seit 18. October 2015

Beiträge: 19


lem34 ist offline
Na soviele Alternativen gibt es auch wieder nicht in Graz wenn man wirklich große Oberweiten mag. Es kommen da nicht so viele zusammen.
AMANDA (BG), wobei ihre alten Implante längst ausgewechselt gehören, CORA (RO) ist mittlerweile ganz mollig, GIA (HU) mit den meiner bescheidenen Meinung nach wohl opulentesten Titten kommt kaum mehr ins OASEX, bietet normalerweise sehr gute Leistung, arbeitet aber aktuell kaum mehr noch, aber sie ist, wenn man sie zu falscher Zeit erwischt, oft so angetrunken bzw. unter Rauschgifteinfluß gestanden, daß man da Vorsicht hat walten müssen um sich nicht in Gefahr sehr unangenehmer Situation zu begeben.

"Raffaella" ist halt gewöhnungsbedürftig, aber die Titten sind halt schon recht spektakulär. Sie hat mir einmal gesagt, daß deswegen auch viele immer wieder sie aufsuchen würden.
Anders kann man es sich kaum erklären, daß sie sich derat lange in diesem "Geschäft" hält. Ich vermute sie hatte ein paar Sponsoren, die aber dann abgesprungen sind, und sie schaut halt Ausschau wen sie gekonnt ausnehmen kann und dann ist sie halt aus Kalkül "freundlicher".

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.05.2018, 11:33   # 6
iTest
 
Mitglied seit 28. May 2018

Beiträge: 5


iTest ist offline
Oasex

Ich hatte in der Oasex eigentlich fast nur gute Erfahrungen. Zwar sind die Frauen oft nur für einen Optikfick gut, jedoch keine Abzockerinnen.
Bei Lora Ann war ich auch schon mal, wusste aber nicht, dass sie Rumänin ist ehrlich gesagt. Vor denen halte ich eher Abstand, sind meistens nicht so gut. Bei Lora Ann habe ich in Erinnerung, dass sie ihren Fotos nicht ganz so ähnlich sieht, ich bilde mir aber ein dass der Rest gepasst hat. Herausragend war sie jedenfalls nicht, sonst wüßte ich es noch.. Aber eines kann ich dir garantieren, obwohl ich mich nicht mehr so gut an sie erinnern kann: Rafaella ist 10000 mal schlimmer als jegliche schlechte Erfahrung, die ich je machen musste. Ich konnte das gar nicht so gut in Worte fassen, wie bekackt ihr 'Service' ist.
Ihre OW bringt einem nichts, wenn man sie nicht mal berühren darf. Ihre Über-Hygiene zerstört jegliche Stimmung, ich war anfangs mega geil doch als sie mit dem Desinfiktionsmittel kam und sich so dumm anstellte, fiel er gleich zusammen. Nein, ich finde einfach keine positiven Worte für diese Frau, obwohl ich das bei Damen mit schlechtem Service trotzdem finde. Aber sie hat einfach kein Service! Für mich unvorstellbar warum hier manche öfter hingehen, es gibt doch genügen Frauen mit großen Titten die einem eine gute Show machen.
Antwort erstellen         
Alt  30.05.2018, 10:13   # 5
lem34
 
Mitglied seit 18. October 2015

Beiträge: 19


lem34 ist offline
""Echt unfassbar wie lange sie auf diese Art im Geschäft bleiben kann, ich denke nicht, dass sie ein besonders schönes Leben führt""
------------------------------

Naja, es geht halt doch anscheinend. Wobei in der OASEX mitunter noch viel schlimmere Huren absteigen. z.B. die Rumänin "Lora Ann" letzte Woche, die meist in Wien herumhurt. Die ist noch dazu sehr unhygienisch. Direkt ekelig. tingelt aber trotzdem seit Jahren durch die Gegend.

Bei dieser Raffaella ist zumindest Sauberkeit gegeben und manchen ist der Service auch nicht so wichtig und die OW ist doch recht ansehnlich, über so eine verfügen gar nicht so viele im Milieu.
Ich will sie aber damit nicht verteidigen, nicht damit man mich falsch versteht.
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2018, 10:57   # 4
iTest
 
Mitglied seit 28. May 2018

Beiträge: 5


iTest ist offline
Oh..

Danke, den Bericht aus OÖ habe ich zuvor nicht gefunden, sonst hätte ich es ganz bleiben lassen. Die Berichte von ihrem damaligen Namen Jennyfer sind ja doch schon einige Jahre älter.
Echt unfassbar wie lange sie auf diese Art im Geschäft bleiben kann, ich denke nicht, dass sie ein besonders schönes Leben führt^^
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2018, 10:41   # 3
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 773


Bonjour2fuck ist offline
Post Raffaela in OÖ

Hier der wenig schmeichelnde Bericht zu Raffaela aus OÖ!

Schon bedenklich, dass sich eine SDL mit diesem Service so lange halten kann. Es gibt wohl eine nicht unerhebliche Anzahl von Freiern, welche wohl keine Ahnung haben, dass es Hurenforen gibt!!
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2018, 17:33   # 2
Rockhound
 
Mitglied seit 5. October 2016

Beiträge: 74


Rockhound ist offline
Raffaela

Bild - anklicken und vergrößern
73117.jpg   73115.jpg   73111.jpg   73116.jpg   73119.jpg  

Danke dir für deinen Bericht - die ist mir gott sei dank erspart geblieben

Hier noch ein paar Pics und der Link zur Dame!

http://www.oasex.at/de/content.php?c...image_nr=73111

Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:26 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City