HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Meine Frau, die Hure ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Oberösterreich - Linz (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.07.2017, 02:46   # 1
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 774


Bonjour2fuck ist offline
Thumbs up INNA – ELEKTRISIERENDE BEGEISTERUNG, Laufhaus A9

Bild - anklicken und vergrößern
Inna_01.jpg   Inna_02.jpg   Inna_03.jpg   Inna_04.jpg   Inna_05.jpg  

Wie in meinem letzten Thread schon angekündigt, Innas Gesicht (auf ihren Pics leider verpixelt) und ihr umwerfendes Lächeln, garniert mit einer ordentlichen Portion Charme, ließen mich nicht mehr los! Also doch noch zeitlichen Raum frei schaufeln und los starten.

Die bildhübsche, nahtlos braun gebrannte Inna misst geschätzte 165 cm, schlanke Figur mit etwas breiterem Becken. An ihr finde ich ein kleines Schmetterling-Tattoo oberhalb ihres knackigen Hinterns, ein weiteres an ihrer linken Schulter sowie ein Schrift-Tattoo an ihrer linken Hand. Ihr Naturbusen wurde nach Stillzeit in Mitleidenschaft gezogen, der Arzt, welcher ihre Implantate einsetzen soll, sei schon fixiert. Ihr langes schwarzes Haar bis zum Arsch ist mit Extensions verlängert. Ihre braunen Augen wurden mit Farblinsen verändert.


Inna jobbe schon mehrere Jahre in Ö, auch abseits Redlight, mit mehrmals längeren Pausen.

Schon beim Empfang wird geknutscht, was Lippen und Zunge hergeben. Nach frisch machen erfolgt die Ouvertüre stehend: Küssen, Küssen, Küssen; Fortsetzung in der Waagrechten. Meine oralen Spielchen an ihrer schönen Scham erfolgen mit Ausdauer; Inna legt zwischendurch mal Küchenrolle unter, eine hoch feuchte Angelegenheit: Unmengen meines Speichels vermischen sich mit Innas inneren Sekreten. Mehrmals vermeine ich, jetzt kommt das Mädl, Inna kam nicht mehr, sie will vor zwei Stunden schon einen Orgasmus genossen haben.

Gekonnt zieht Inna den Pirelli per Mund auf, die Süße bläst intensiv, klein Bonjour verschwindet mehrmals zur Gänze in ihrem Kussmund. Ihre Hände muss ich leider mehrmals vom Ständer zum Sack führen. EL ist leider tabu für Inna. Meine favorisierte sixty-nine wird Hochgenuss pur, erneut verwandelt sich Innas Lustzentrum in ein Feucht-Biotop.

Bonjour2fuck benötigt Küchenrollen zum Abtrocknen der Lippen, bevor Inna, nach kurzem Knutsch-Intermezzo (natürlich braucht`s kein Gleitmittel mehr) aufsitzt. Inna fickt mich mit Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit! Ihre Haare in meinem Gesicht, unsere Lippen vereinigen sich mehrmals. Ich stoppe noch rechtzeitig, kurze Kusspause und vernasche Inna schließlich, Bonjour2fuck das Tempo von oben regelnd. Inna spielt immer wieder gekonnt mit ihren Vaginalmuskeln, mein rien-ne-va-plus der Höhepunktverzögerung kündigt sich an – was für ein Orgasmus mit dieser tollen neuen Gespielin!!

Langes Auszucken – Inna spielt immer noch mit ihren Muskeln an klein Bonjour, begleitet mit schon etwas salzigen Küssen. Ich benötige meine Abschlussdusche.

Die gebuchte Nettozeit betrug 130445.

Während Inna die ersten Tage im A9 sehr zufrieden mit dem Business war, lief es zuletzt äußerst mau. Inna hat schon Reisepläne nach Hause. Ich war möglicherweise einer ihrer letzten Gäste. Sie will erst im Herbst wieder erscheinen !!

Was für ein geiles, die Hormone durcheinander wirbelndes, immer wieder an den Grenzen der zeitlichen Möglichkeiten taktierendes, fantastisches Hobby!

Bonjour2fuck
__________________

TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  31.08.2018, 17:42   # 10
supergarfield
 
Benutzerbild von supergarfield
 
Mitglied seit 14. February 2012

Beiträge: 48


supergarfield ist offline
Thumbs up Inna - traumhafter GFS

Inna steht schon lange auf meiner ToDo-Liste: ausgelöst von tollen Berichten, gestartet von Bonjour sowie tatsächlich auch einer persönlichen Empfhehlung. Bisher reichte es aber nur zu einer kurzen persönlichen Vorstellung vor schon einiger Zeit im A9.
Als sie nun im Private Only auftauchte und ich von dem schönen Bericht von P. Masér wieder an sie erinnert wurde (danke dafür), musste ein Termin vereinbart werden - dies ging per WhatsApp problemlos.

Vor Ort stand sie gerade im Zimmereingang, als ich zu ihr kam - direkt erkennbar das Mädl von den Fotos, gekleidet in leichte, schwarze Unterwäsche. Bei der folgenden freundlichen Begrüßung wurde gleich schon ein wenig gekuschelt - hat mich positiv erfreut, gibt es bei Erstdates bei den meisten Ladies erst nach Service-Vereinbarung (und evtl. Geldübergabe).
Nach kurzer Service-Abklärung war klar, dass ich eine Stunde bleiben möchte - zu Private Only spezifischem Tarif. Geld wurde auf ihren Nachttisch gelegt und erst am Ende unserer Session von ihr eingesammelt.

Nach kurzer Dusche reinigte sie auch ihr Arbeitsgerät kurz und wir trafen uns am Bettrand: ich sitzend, sie setzte sich auf meinen Schoß; geiler Body! So konnte ich herrlich ihre prächtigen Titten liebkosten, da hat sie keine Berührungsängste. Mir wurde sehr sinnlich der Oberkörper und Rücken gestreichelt. Bald gingen wir in die liegende Position über und setzten die Streicheleinheiten fort. Dabei wurden auch schöne Küsse ausgetauscht - zum Teil mit Zungeneinsatz; nicht wirklich leidenschaftlich/tief schleckend aber auf jeden Fall ausreichend erotisch.
Der Blowjob wurde mit kurzer Feuchttuchreinigung eingeleitet - es folgte ein herrliches Gebläse. Ihre Blastechnik ist grandios: schöner, Reibungsintensiver Zungeneinsatz, tiefe Hubbewegungen, beim Blasen selbst wenig Handeinsatz. Einmal hat sie auch DP ausprobiert und nahezu vollständig geschafft. Zwischendurch folgen jeweils ausgedehnte Wichseinlagen - auch nett, kann man aber sicher auf Wunsch auf drauf verzichten.
Wechsel in 69-Position mit heißen gegenseitigen Lippenspielen folgte.

Irgendwann merkten wir beide ohne zu sprechen: wir wollen ficken! Gummi drauf und in Reiter ging es los. Sehr schöne Reibung am Schwanz, unglaublicher Blick in halb-aufgerichteter Position auf zwei fantastische Titten, die ausgiebig geknetet werden durften. Auch Kuscheln in Reiter und Küssen wird ausprobiert.
Auf ihren Wunsch wechseln wir in die Missio - erst klassisch, ich auf meinen Armen aufgestützt einfach schon vögeln. Sie geht dabei gut mit, wirft sich hin und her, gibt glaubwürdig verbales Feedback, beißt sich auf die Lippen und schaut mir geil in die Augen. Küsse werden immer wieder ausgetauscht. Dann auch hier mal kuschelnd und dann hockend mit fliegenden Titten und schließlich ihre Beinchen auf meine Schulter und richtig Gas geben - Klasse!
Ich frage, ob ich sie noch von hinten nehmen darf - ich dürfe sie nehmen, wie ich wollte, meinte sie. Also Wechsel in Doggy, sie mit recht aufrechtem Oberkörper. Einlochen unproblematisch, Gefühl grandios. Hier dann am längsten in der Stellung geblieben und diverse Varianten ausprobiert. Der Arsch ist fantastisch, der Body/Rücken ein Traum, von hinten die Titten abgreifen super und ihnen leicht von der Seite beim Schaukeln zuzusehen ebenso großartig. Sie geht alle Tempi mit, fickt selber mit, sucht auch ihren Spaß und macht den Eindruck, dass man selbst einen klasse Job macht! Schließlich schnappe ich mir ihr Schultern und gebe heftig Gas - sie wird lauter und ich komme. Sie sinkt auf den Bauch, ich liege auf ihrem Rücken und erst nach einiger Zeit wird abgedockt, Reinigung erfolgt durch sie (inkl. Abmelken letzter Sperma-Reste aus kleinSG).

Nach einem anregenden Smalltalk und Kurzreinigung folgt eine Massage (ich massiere sie) und dann ein ausgiebiger Blow-/Handjob zum Abschluss.

Anschließend Smalltalk, duschen, anziehen, bussi und weg. Sie lacht die ganze Zeit viel und gefällt mir als Typ sehr.

Sie ist noch bis Sonntag da, dann erst im Oktober wieder im Private Only.


Fazit: Absolut geile GFS-Stunde in höchster Qualität

Wiederholung: unbedingt!

Good fuck!

SuperGarfield
Antwort erstellen         
Alt  22.08.2018, 00:08   # 9
P. Masér
 
Mitglied seit 19. April 2017

Beiträge: 8


P. Masér ist offline
GF6-Königin

Zärtlichkeit Deluxe

hab ich in den paar Jahren, wo ich diese Hobby betreibe, selten auf diese Weise und in dieser Intensität erlebt. Es gab viele zärtliche Begegnungen, aber dieses Maß an Anschmiegsamkeit habe ich bis dato noch nicht erlebt. Ich würds gern ausführlicher beschreiben, weil sichs Inna für ihre Leistung mehr als nur verdient hat, aber leider fehlt mir dazu momentan die Zeit.

Nach Dusche geht’s ans Entblättern des wundervollen Körpers. Schöne volle Brüste erwarten den Protagonisten und es wird ausgiebigst geknutscht und in schöner langsamer und harmonievoller Manier an den Lippen gesaugt. Die Zungen treffen aufeinander, bleiben mal länger und mal kürzer vereint, massieren einander sanft um dann wieder von den Lippen getrennt zu werden.

HERRLICH, BESSER GEHT’S NICHT!

Es wird weiter geküsst, gesaugt, leicht gebissen und gegenseitig gestreichelt und gekitzelt und natürlich auch gelacht. Die Berührungen sind heute einfach anders… Inna hat bei mir an diesem Tag einfach das absolut richtige Verführungsprogramm gewählt.

Blowjob ebenfalls im richtigen Tempo und teilweise angedeutetes und angenehmes Deepthroat. Meine Zungenspiele an ihrer Scham dauern an und ich will sie auch über die Grenze tragen, sie hilft zeitweise auch mit den Fingern massierend mit, aber ich kann ihr leider keinen Orgasmus verschaffen.
Weitere Zärtlichkeiten durch traumhafte Zungenvereinigung werden ausgetauscht und fördern das GFS-Feeling ungemein, gevögelt wird in Missionarsstellung, 69, Doggystyle und Reiterstellung. Es kommt von ihr genau so viel Gefühl rüber, dass die körperliche Verschmelzung perfekt erscheint und dieser gewisse Knackpunkt erreicht wird, wo man nicht mehr aufhören will. Irgendwann gipfelt das Ganze dann in meinem Höhepunkt, der von ihrer Verengungstechnik bestens gefördert in Missio passiert. Ich darf noch in ihr verweilen, der gummierte Kämpfer wird von ihrer engen Lustgrotte aber noch nicht entlassen und darf noch stressfrei im Finsteren auszucken, während wieder heftigst geknutscht wird.

Unüblich, aber ich brauche heute eine zweite Runde, welche ich prompt ordere, wobei es qualitativ ziemlich ähnlich abläuft wie in Runde 1.

Nach dem Akt wird noch schön gekuschelt und natürlich geschmust, als gäbe es kein Morgen mehr. Bei der Verabschiedung passierts ähnlich, nach erneuter Erektion überleg ich eine dritte Runde zu vereinbaren, aber es ist besser zu gehen.

Inna lässt mich noch wissen, dass sie das nicht mit jedem mache, vielleicht ist heute aber auch einfach nur mein Glückstag. Ich muss es hiermit zu meinem besten GFS-Erlebnis krönen und das, ohne zu überlegen.

Ein perfektes Erlebnis und wirklich elektrisierend! Inna ist eine sehr angenehme, lustige und ein bisschen freche Gespielin, alles in allem ein Traumdate. Es ist ein ganz schlimmes Suchtpotenzial entstanden und der nächste Besuch wird bald wieder passieren.

Antwort erstellen         
Alt  05.07.2018, 22:56   # 8
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 774


Bonjour2fuck ist offline
Post INNA – IHRE NEUEN BILDER

Bild - anklicken und vergrößern
Inna_83.jpg   Inna_84.jpg   Inna_85.jpg   Inna_87.jpg   Inna_88.jpg  

Es war mein ganz besonderer Freund j_tomtom, welcher mich fragte, eine „Inna“ in der Vorschau Tabaris erblickend, ob es sich um meine „elektrisierende Begeisterung“ handle. Ja gewiss, Inna mit neuen Pics, made in Graz, Tattoos weg retuschiert.


Die Oberweite Innas hat sich verändert, aber nicht nur dies, ihren Gästen aus 2017, welche sie auch heuer gedated haben, müsste bei genauerer Beobachtung noch Weiteres aufgefallen sein, ich sprech hier keine Tattoos an!

Inna jobbt nächste Woche nicht im GT Haid, wie im Preview zu sehen, sondern tatsächlich im Tabaris; meine Freunde und Kollegen jenseits des Alpenhauptkammes, meine Empfehlung bezüglich Inna steht nach wie vor wie ein Fels in der Brandung!! Inna, Dir wünsche ich im Tabaris gutes Gelingen und … wie mir schon zu Ohren gekommen ist, keine Gäste, welche mit Gummistiefeln bekleidet, miserabel „duftend“, Dusche verweigernd und mit Motorsäge in der Hand „Full-Service“ begehren!

Yoooo, meine liebe, hier mittlerweile mitlesende Inna (was musste ich seinerzeit schmunzeln, als Du und Bonjour2fuck entdecktest und was dieser mit all seinen Mädls macht), du weißt, damit will ich es hiermit belassen.


Inna, i sarut buzele si pizda ta , până cândva ... ???


Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  17.10.2017, 21:41   # 7
bplayer
 
Benutzerbild von bplayer
 
Mitglied seit 15. June 2017

Beiträge: 31


bplayer ist offline
Inna

Lieber B2F,

Nein, dabei gehts ganz und garnicht um ihren Busen, finde auch nicht, dass sie eine OP diesbezüglich nötig hätte. Sie ist schlichtweg vom Gesicht her nicht ganz mein Typ - wirklich ausgesprochen hübsch, aber eben nicht ganz mein Beuteschema

Abgesehen davon dass ich mich normalerweise eher zu den Blondinen hingezogen fühle gefällt mir da zB auch Tatiana besser - wobei ich mir vorstellen kann, dass viele andere Inna hübscher finden würden.

Lg,
bp
Antwort erstellen         
Alt  17.10.2017, 19:42   # 6
Rockhound
 
Mitglied seit 5. October 2016

Beiträge: 74


Rockhound ist offline
Lady O und Inna

na super, jetzt hast mich auch noch für`s LadyO elektrisierend begeistert... Wird nix helfen, nächste Woche der guten Inna oder einer anderen einen Besuch abzustatten. Da sind ja 3, 4 mächtig fesche Hasen anwesend. Ich hoffe, die Exkursion lohnt sich
Antwort erstellen         
Alt  17.10.2017, 00:12   # 5
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 774


Bonjour2fuck ist offline
Thumbs up INNA – EINE FRAU ZUM PFERDE STEHLEN – ihre neuen Bilder

Bild - anklicken und vergrößern
Inna_21.jpg   Inna_22.jpg   Inna_23.jpg   Inna_24.jpg  
INNA – ELEKTRISIERENDE BEGEISTERUNG ZUR POTENZ!


Yooo, Inna hatte mir im August schon angekündigt, neue Pics machen zu lassen. Umwerfend sind diese, made in Graz, nun mal nicht! Marosi in Budapest sei schon angedacht.


Ich hab Inna Sonntag und Montag genossen, ein drittes Date diese Woche ist fixiert! Drei Dates mit gleichem Mädl innerhalb weniger Tage gab`s noch nie! Was ist los mit Bonjour2fuck? Ganz einfach – Inna hat mich geflasht, wie selten eine Andere zuvor!!!

… so standen wir Sonntag abends, die vereinbarte GF6 Time längst überschritten, nicht nur zwecks Reinigung unter warmen Wasser in der Dusche: „Willst Du es hier mal treiben mit mir?“ …

Nun Inna, Bonjour2fuck kann mittlerweile wohl ganz gut zwischen Theaterspiel und Realität unterscheiden. Natürlich hab ich gecheckt, dass Dein Orgasmus Montags real war; Dich auf Wolke sieben zu heben war … „Schwerarbeit“, sehr erfüllende „Schwerarbeit“, so würde ich es bezeichnen und … es benötigte allerdings auch Zeit, wie noch bei keiner anderen zuvor!

Mit weniger als einem halben Dutzend Mädls läuft der Schmäh sowie mit Dir!

Und jetzt finito mit weiteren Details – MANN kann nicht immer alles publizieren!!

Innas Programm die nächsten Wochen:

Bis Ende dieser Woche jobbt sie noch im A9, danach wieder im Lady O in Ilz.
A9 hat Inna von 12. bis 26. November, sowie vom 10. bis 21. Dezember wieder gebucht.

@ bp83:

Zitat:
Wiederholungsgefahr durchaus gegeben obwohl sie optisch nicht 100% mein Fall ist.
Falls es sich bezüglich Optik um Innas durch Stillzeit in Mitleidenschaft gezogene Brüste handeln sollte, dieses Manko soll im Jänner behoben werden.

Inna, ich wünsch Dir ein Resultat wie bei Samira: Optik wie Natur und toll weich.

Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2017, 00:58   # 4
bplayer
 
Benutzerbild von bplayer
 
Mitglied seit 15. June 2017

Beiträge: 31


bplayer ist offline
Inna

stimmt - ich vergaß - darüber hatten wir kurz gesprochen!
Im A1 sei schlichtweg garnichts los gewesen, weswegen sie heute verfrüht nach Ried gewechselt sei und bis nächsten Sonntag bleibt.

Mein "Hobby-Budget" für dieses Monat würde noch so das ein oder andere Date hergeben aber im Moment scheint mir die Nachfrage deutlich größer als das Angebot (zumindest was Kleeblatt und A9 betrifft.)

Mal sehen was die nächste Woche bringt, vielleicht finde ich mir da eine neue Gespielen über die hier natürlich berichtet wird.

Anhand der derzeit verfügbaren Vorschau wären Kimberly, Carmen & Julia im A9 für mich einen Besuch wert
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2017, 00:52   # 3
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 774


Bonjour2fuck ist offline
Inna

Inna hat im A1 vorzeitig abgebrochen und ins A9 gewechselt - so ihre letzte Massage!

Ich wünsche Dir, Inna, gutes Business im A9 mit feinen Gästen und will einfach nur hoffen, daß dies nicht Dein letztes Gastspiel im A9 sei!

Uptdate mit Innas neuen Bildern folgt kommende Woche!

Yoooo, liebe Inna, Du selbst warst es, welche Bonjour2fuck einmal mehr als Schreiberling entlarvte!



Danke an bp83 für Deinen Real-Bericht!

Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN

Antwort erstellen         
Alt  14.10.2017, 00:38   # 2
bplayer
 
Benutzerbild von bplayer
 
Mitglied seit 15. June 2017

Beiträge: 31


bplayer ist offline
Inna

Hallo Zusammen!

War heute mal wieder eine Runde unterwegs

Erster Stop im Kleeblatt Sattledt - kurzer Zwischenbericht:
Samantha: Wirkte sofort irgendwie zickig und arrogant, als ich sie nach Küssen fragte meinte sie "vielleicht ein bißchen" - bin wieder gegangen.
Venus: Sieht nicht annähernd aus wie auf den Bildern - sofort wieder verabschiedet.
Yesica: Siehe Venus.
Angelina: Schild auf "frei" aber öffnet niemand.

Also weiter nach Ried ins A9 - beide Tatianas besetzt, Leila/Rebecca besetzt, Anna sieht zwar super aus, küsst aber nicht, also als letzte Hoffnung bei Inna geklingelt.

Eigentlich optisch nicht ganz mein Typ, bin eher für die blonden aber sie ist wahnsinnig freundlich und schon eine hübsche mit Top Figur, also 90eur für 30min inkl. ZK vereinbart.

Kurz geduscht, ab aufs Bett, und los gehts mit wirklich tollen ZK und gegenseitigem Streicheln, hab mich dann vorsichtig nach unten getastet und zu meiner Überraschung war sie bereits klitschnass woraufhin ich ein Stockwerk tiefer wechselte und sie Oral verwöhnte was sie sichtlich genoss.

Anschließend BJ mit Gummi, sehr gefühlvoll, etwas viel Handeinsatz, nach ein paar Minuten bat ich sie in die Reiterstellung wo es mit wunderbaren ZK weiter ging. Nach einiger Zeit fragte sie nach Stellungswechsel in Missio - gerne kam ich ihrem Wunsch nach.

Sie stößt mir ihr Becken entgegen, umklammert mich mit Armen und Beinen, wieder Küssen ohne Ende bis ich schließlich in ihr explodiere


Fazit: Wirklich 1A Girlfriend Sex, Wiederholungsgefahr durchaus gegeben obwohl sie optisch nicht 100% mein Fall ist. Gut investierte 90eur, ich verbuche das auf jeden Fall zu meinen Top Dates bisher.

schöne Grüße,
bp
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:04 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City