HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

          


   
WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Oberösterreich - Linz (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  07.02.2017, 16:50   # 1
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 773


Bonjour2fuck ist offline
PAOLA aka ANNABELL – rumänisches Teeny mit fast top Performance - , Ried

Bild - anklicken und vergrößern
Paola_01.jpg   Paola_03.jpg   Paola_04.jpg   Paola_08.jpg   Paola_06.jpg  

PAOLA aka ANNABELL – rumänisches Teeny mit fast top Performance
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen High Heels Langzeitservice Dessous Hodenmassage Prostatamssage

Paola - Top 29

Telefon: 0688 64260697


http://www.laufhausa9.at/2014/index.php/die-maedchen
-

Ried
Oberösterreich
AT - Österreich
Das Girl und Infos:


Als Paolas Pics auf der HP des A9 erschienen, begannen B2fs Gehirnwindungen zu werkeln, ihre Pics scheinen bekannt – aber woher? Es tauchen keine Assoziationen auf! Dieses Lächeln wurde doch schon irgendwo gesichtet. Auch eine Anfrage bei Freund j_tomtom brachte kein Ergebnis. Es war schließlich Paola selbst, welche Klarheit ins Sammelsurium zu vieler DL-Pics der letzten drei Jahre brachte: Paola jobbt als Annabell auch im Private Only in Traun. Klick!!


Paolas Bilder geben das Mädl eins zu eins wieder. Paola ist top skinny, ihre natürliche Freundlichkeit gepaart mit diesem Lächeln setzten bei B2f augenblicklich jede Menge Sympathie-Hormone frei. Die Tattoos der Wasserstoffblonden mit unter 1,65 m Körpergröße jedoch haben sich vermehrt: Neben einem Satz in spanischer Sprache unterhalb ihrer rechten Schulter befindet sich ein weiteres in englischer Sprache an ihrem rechten Oberschenkel und ein kleineres buntes an ihrem rechten Füßchen. Weiters trägt die Fesche ein Bauchnabel-Piercing. Paola gibt ihre Jugend mit 21 Lenzen an (was durchaus im realen Bereich liegen mag), will seit zwei Jahren als SDL jobben, begonnen habe sie ihre Karriere in diversen Massagesalons in Wien; im A9 jobbt sie erstmalig, beabsichtigt seien vorerst zwei, eventuell auch drei Wochen. Ihr Heimatort soll an der Grenze zu Moldawien liegen. Das Mädl spricht ausreichend Englisch und Deutsch. Die Konversation verlief mit einem drei Sprachen Mix ganz passabel.

Paola ruft 90430 plus 20 für ZK auf, Bruttozeit knapp über 40 Minuten.

Paolas Service umfasst auch NF mit 30, CIM mit 50 Euronen (wurde nicht gebucht), ab zwei Extras gäb`s 10 Euronen Rabat für jedes weitere Extra – yöööö, das is was Neues!

Die tolle Action wird mit Nico & Vinz eröffnet:



Schon vor dem frisch Machen erfolgt eine feine Knutscherei , natürlich auch mit Zunge. Klein Bonjour muss nach Dusche nicht mehr verkehrstauglich gemacht werden: der Anblick dieses wunderhübschen jungen Geschöpfes, noch im sexy rosa Einteiler dezent verpackt, diese sanften Rundungen, Paolas Hände um B2fs Hals, dessen Hände an ihren sooo tollen Knackarsch, unsere Lippen und Zungen erkunden erneut.

Klein Bonjour wird nach einigen Minuten Vorspiel bereits mit Küchenrolle trocken gelegt, so aufgeregt sei dieser und beginnt früh zu tröpfeln. Dieses amazing Vorspiel hat es aber auch in sich: Küssend, streichelnd wird Paola von Kopf über Busen bis zum Lustzentrum, immer wieder rauf und runter erkundet. Ihre Pussy mit etwas größeren Schamlippen darf gestreichelt und massiert werden, Fingereinführung mag sie aber nicht, ok. Die orale Erkundung an ihrer Scham quittiert Paola mit toller Akustik und geschlossenen Augen, ihre Linke zupft am linken, B2fs Linke am rechten Brustwarzerl.

It`s time for blowjob . Roter Runflat Pirelli rauf und los; das Gebläse variierend, lediglich Paolas spitze Fingernägel nicht so toll angenehm am Eierkraulen, dies könnte durchaus etwas sensibler erfolgen. Es folgt eine feine 69, Paolas Vagina direkt vorm Schleckermäulchen positioniert.

Der Hauptakt startet unter Verwendung einiger Tropfen Gleitmittel (Wozu eigentlich? Paolas Scham ist längst in ein Biotop verwandelt!) missionarisch. Knutschend, eng umschlungen, dann wieder aufrecht, diese schönen, kleinen Titten knetend. Vor dem Point of no return geht`s Reverse Cowgirl weiter, B2f ersucht alsbald um 180 Grad Wendung, Paolas Gesicht ist zu hübsch, um es nicht zu sehen. Ein variantenreicher Ritt, mal aufrecht, mal niederbeugend mit Zungenspielen führt schließlich zu einer explosiven Füllung des Pirelli. Langsames runter Kommen wird küssend, knutschend, schmusend gewährt.

Paola ging sowohl bei Vorspiel, insbesondere beim Fick sehr gut mit, als scheine auch sie diese feine Vorstellung genossen zu haben. Klein Bonjour wird von Paola mit Küchenrolle gereinigt, unsere Gesichter mit mehreren Lagen desselbigen getrocknet. Ein Fenster wird geöffnet um unsere erhitzten Körper zu kühlen, einige Schneeflöckchen verirren sich herein.

Das Unwort „Schatzi“ fiel nur einmal, im weiteren Verlauf wird Bonjour2fuck mit Vornahmen angesprochen.

Fazit:


Dieses Teeny–Date verlief vom Knutsch-Start über Vorspiel und Fick bis zur Verabschiedung äußerst positiv, lediglich das Kraulen der Eier empfand der Genießer als verbesserungswürdig. Eine B-Probe ist wohl mehr als nur angedacht.

Anmerkung: Paola schmuse nur bei Sympathie, manchmal, falls sie schlecht drauf sei, auch gar nicht – die Süße scheint wohl auch launische Tage zu haben. Glück gehabt?!

Bonjour2fuck

----------------------

Weitere Berichte zu "PAOLA aka ANNABELL – rumänisches Teeny mit fast top Performance" findest du evtl. hier...


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  18.10.2018, 13:27   # 9
supergarfield
 
Benutzerbild von supergarfield
 
Mitglied seit 14. February 2012

Beiträge: 58


supergarfield ist offline
Thumbs up Paola - ein sehr geiles Erstdate

Paola habe ich vor drei Wochen schon mal im Gang vom PO kurz angesprochen und die Rahmenbedingungen abgeklärt - geiler Body, hübsches Gesicht, nettes Mädel, guter Preis (150 inkl. NF) .

Für heute klappt es dann endlich auch mit einem Date, das per SMS inkl. Bestätigung kurz vor dem Treffen, organisiert wurde. Vor Ort wird sie von einer Kollegin aus dem Aufenthaltsraum geholt - sie weiß, wer ich bin. Mit ihren High Heels wirkt sie viel größer als das letzte mal. Gesicht/Haare lassen sie etwas streng wirken. Sie ist genau das Mädl von den Fotos - ohne Einschränkung (keine Nachbearbeitung, recht aktuelle Fotos). Sie trägt einen Lederrock und einen normalen BH.
Abklärung des Service verläuft harmonisch, sie ist leicht zurückhaltend/reserviert, das ändert sich später. Wir einigen uns auf 150460 inkl. NF (falls Hygiene gegeben ist). Kommunikation mit der Modawierin ist auf deutsch kein Problem. Ich dusche, sie verschwindet. Als ich fertig bin, kommt sie zurück und entkleidet sich - sehr geiler Body und größere Titten, als ich von den Bildern vermutet hätte; eine gute Handvoll und extrem geil: Naturbelassen, schön weich aber doch straff und die Nippel werden bei Zuwendung schön groß und hart - so liebe ich das !

Ab auf die Wiese, erst mal Smalltalk (Massage vorab? Nein - kuscheln!). Ich habe nicht nach Küssen gefragt, das wird auch nicht gemacht.
Ich beschäftige mich zunächst ausgiebig mit ihren Titten, sie beginnt bald, sich um kleinSG zu kümmern auch ein baldiger Blowjob wird gestaret.
Sie nimmt dafür ein Stück Tuch in die Hand - ich fürchte schon, dass sie eine von denen ist, die regelmäßig den bearbeiteten Schwanz mit (trockenen) Tüchern malträtieren aber da habe ich mich geirrt. Sie trocknet regelmäßig ihren Mund - das stört mich gar nicht; Daumen hoch!
Sie liegt dabei seitlich zu mir, ich kann ein wenig ihre Pussy liebkosen. Das wird durchaus positiv wahrgenommen - ein wenig Feuchte ist zu spüren.
Ihr Blowjob ist engagiert, mit recht hohem Druck/Zungeneinsatz und viel ein/raus-Bewegung. Das gefällt mir und kleinSG ist in kurzer Zeit auf 100%. Ich lasse sie trotzdem schön weitermachen und sie zeigt viel Ausdauer und auch keine Anstalten, das beenden zu wollen.
Sie erwähnt kurz mit schelmischem Blick, dass auch CIM möglich ist - auf meine Nachfrage wird 30 Euro als Preis aufgerufen; interessant, aber eher nicht in der ersten Runde.
Kurze 69 - Einlage. Sie hat extrem fleischige Schamlippen, ich komme mit meiner Zunge gar nicht richtig dazwischen. Schließlich muss ich unterbrechen. Sie versteht und fragt: "ficki, ficki?". Natürlich!!!

Kondom drauf, ein wenig Gleitmittel - ich wünsche sie mir oben; auf meine Nachfrage, was sie am liebsten mag, meint sie aber Missio und legt sich aufreizend auf den Rücken. Also gut, was tut man nicht alles, um auch dem Mädl Spaß zu bereiten. Rein ins Vergnügen
Zum Start hat sie die Beine noch recht eng und angespannt, dass ich nicht 100% einlochen kann. Ist völlig in Ordnung, man will sich ja auch so erst mal kennenlernen und das eingeplante Gerammel vorsichtig vorbereiten. Also ihre Hüfte ein wenig hochgenommen und eher hockend, vorsichtig rein und rausgeschoben. Sie verdreht die Augen und genießt, ihre süßen Titten schaukeln heftig und machen mich wahnsinnig. Dann Kuschel-Missio - schon etwas tiefer rein und höhere Frequenz. Schließlich wieder hockend, ihre Beinchen hoch und seitlich und nun wird Gas gegeben bzgl. Frequenz und Tiefe. Es gefällt uns beiden. Sie genießt immer wieder auch mit heftigerem Stöhnen (scheint in gewissem Maße gespielt), und raunt regelmäßig "Fuck" in den Raum - dieser Aufforderung folge ich so gut es geht, mir gefällt ihre Geräuschkulisse sowie das körperliche Feedback.

Ich frage, ob sie nun evtl. doch auf mich kommt - kein Problem! Sie reitet ganz passabel, ich genieße im wesentlichen ihre Titten dabei. Irgendwie wird doch die ganze Arbeit von mir von unten gemacht, Gefühl und Anblick sind ein Traum. Also noch Doggy! Sie behält die Beine geschlossen und damit die Muschi recht hoch. Ich flutsche rein wie nichts und darf sie schön durchficken. Zwischendurch auch mal langsamer runterbeugen und die hübschen Titten kneten. Zum Abschluss hole ich mir ihren Oberkörper nach oben, nutze ihre Titten als Andockstationen für meine Hände und gebe richtig Gas. Wir stöhnen beide heftig und es ist um mich geschehen.

Sie übernimmt die Reinigung, anschießend Smalltalk. Interessantes, aufgewecktes Mädl!

Dann bitte ich um eine zweite Runde. Sie stürzt sich sofort auf kleinSG, der in kürzester Zeit wieder bei 90% ist. Ihre BLowjob Technik ist anscheinend genau dafür geeignet. Ich darf wieder an ihrer Pussy rumspielen. Frage nach einem zweiten Fick wird mit einem erfreuten Lachen aufgenommen. Kondom drüber und ab in die Missio. Wie so oft beim zweiten Fick in einer Stunde bin ich leicht überreizt. KleinSG ist zwar voll in Einsatzbereitschaft, aber fickend werde ich eher nicht kommen. Reibung ist auch aufgrund des Gleitmittels nicht optiml. Trotzdem ein Traum die kleine vor sich liegen zu haben und durchvögeln zu dürfen. Schließlich komme ich auf ihr CIM-Angebot zurück . Es sind noch 15 Minuten Zeit. Sie entfernt das Kondom, säubert ihren Mund und legt los. Das Ganze wird über 10 Minuten von ihr durchgehalten (oder soll ich sagen: von mir?). Ihre recht intensive Blowjob-Technik führt eher zu weiterer kleinSG-Überreizung. So bleibt kleinSG zwar groß und hart, zeigt aber keine Tendenz zu einem zweiten Abschuss. Zwischendurch werden auch Wichseinlagen gestartet, die mir zum Teil etwas zu heftig sind. Sie ist ausdauernd, feuert mich mit "ja, komm Baby" an und schaut mir geil in die Augen. Am Ende komme ich zwar nicht, hatte aber geilen Spaß. Beim nächsten mal muss ich sie da ein wenig besser führen bzw. informieren, was ich wirklich brauche. Weniger wäre hier wahrscheinlich mehr gewesen: weniger Druck, das Ganze etwas langsamer, ...

Ich dusche und gebe ihr die vereinbarten 30 Euro für CIM - war nicht ihr Fehler, dass es nicht geklappt hat und als Trinkgeld hat sie das allemal verdient. Verabschiedung mit der noch nackten Paola erfolgt mit zwei Bussis.

Sie ist noch diese und nächste Woche im PO besuchbar, kommt sicher irgendwann auch wieder, hat das aber noch nicht geplant.


Fazit: Sehr geiles Erstdate mit einer engagierten und netten Lady - mit einem Hammer schlanken Body.

Wiederholung: vielleicht schon nächste Woche, irgendwann aber bestimmt


Good fuck!

SuperGarfield
Antwort erstellen         
Alt  20.06.2018, 14:02   # 8
Hausläufer
 
Mitglied seit 8. August 2016

Beiträge: 10


Hausläufer ist offline
Paola hat mich nicht enttäuscht

Lieber b2f,

zu deiner Anfrage:

Das girl hat 2 neue Tätowierungen und ist immer noch extrem skinny.
Sie hat mich diese Woche im private only bestens verwöhnt. Tolle erotikmassage mit Öl und super Körperkontakt. Toller blowjob, lange ZK und toller sex in verschiedensten Stellungen. Die gebuchte Stunde verging wie im Flug. Außerdem lacht die kleine sehr gern und man kann sich wirklich nett unterhalten. Hygiene steht bei ihr ebenfalls an oberster Stelle was Hausläufer gefällt!

Tolles Mädchen mit tollem Service!
Antwort erstellen         
Alt  18.06.2018, 11:26   # 7
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 773


Bonjour2fuck ist offline
Post PAOLA – NEUE PICS – NEUE TATTOOS

Bild - anklicken und vergrößern
Paola_2018_01.jpg   Paola_2018_02.jpg   Paola_2018_03.jpg   Paola_2018_04.jpg   Paola_2018_05.jpg  

PAOLA – NEUE PICS – NEUE TATTOOS


Bonjour2fuck hat Paola schon des Längerem nicht mehr in OÖ erblickt; falls gelegentlich, dann in diversen Laufhäusern in Wien.


Derzeit werkelt sie im Private Only in Traun, obwohl ihre Augen verpixelt sind, erkannte ich sie an Mund und ihren kleinen Tittchen sofort wieder; etwas Lesestoff an ihrem tollen Körper ist neu!


Ob sie jetzt ausdauernd und vor allem hoch feucht küssen kann?
Vielleicht könnt dies ein Kollege mal in Erfahrung bringen?

Für eine C-Probe bin ich derzeit dezent überbeschäftigt.

Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2017, 22:22   # 6
Karabast
 
Mitglied seit 8. February 2017

Beiträge: 50


Karabast ist offline
tja nancy wäre auch auf meiner liste und wenn sie in die linzer nähe kommen würde hätte sie ne sichere buchung von seltenen 60min von mir.
und sicher noch von vielen anderen .
wenn sie so gut ist wie von kollegen Bonjour beschrieben sollte man sie nicht so einfach ziehen lassen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.02.2017, 19:20   # 5
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 773


Bonjour2fuck ist offline
Unhappy PAOLA – DIE B-PROBE –> DURCHGEFALLEN:(

Bild - anklicken und vergrößern
Paola_11.jpg  
Tatiana oder Paola? Das war die Frage.

Da Tatiana, wie Adriana, im A9 fix stationiert ist, fiel die Entscheidung einmal mehr auf eine Wanderhure. Leichte Entzugserscheinung vermag lediglich Lieblingshure Mary vermitteln: diese startet nach zwei Monaten Pause mit zwischendurch zweimaligem auch sportlichem Urlaub in neuer Frische kommende Woche im Roma ihre Job-Tournee. Mary gehört nächste Woche mein höchstwahrscheinlich einziger Date Termin!

+++++


Was war Paola anlässlich B2fs B-Probe für ein Anblick: ihre Augenlieder dreifärbig geschminkt, ihr langes blondes Haar toll dauergewellt, ihr sexy schwarzer Einteiler an ihrem makellosen Körper und ihr verschmitztes, freches Lächeln auf den rosa Lippen. Der Schmäh lief auch.

Blowjob, 69, Vögelei in Missio, Doggy, Reverse Cowgirl lief wunschgemäß ab, feines Blowjob Finale – aber mit Pirelli – erfolgte einwandfrei.

Aber mit dem Schmusen happerte es gewaltig, im Gegensatz zu Date One: Bonjour2fuck küsse zu intensiv, zu viel, zu feucht, zu viel mit Zunge.

„Ich bekomm keine Luft!“ war auch zu hören, B2f hat noch kein Mädl beim Schmusen erstickt!! Zwei Mal biss dieses Enfant terrible in B2fs Zunge, nicht schmerzhaft, aber doch mehr als nur dezent spürbar. Und … mahnend wurde B2fs Ringfinger erhoben: „Schatzi“ hat sich die Kleine noch immer nicht abgewöhnt! Schade Paola, das war`s nach diesem Fauxpas – B2f ist äußerst konsequent!

Paola jobbt kommende Woche als Annabell im Private Only in Traun bei Linz, ab 06. März als Annabel im Laufhaus Ici Paris in Wien. Ins A9 will sie nur mehr kommen, falls sie anderswo kein Zimmer mehr buchen kann. Ohne eigenen PKW oder Mitfahrgelegenheit mit einer Freundin sieht`s im A9 fad aus.

Der Unterschied bezüglich Knutschen am Valentinstag mit Nancy könnte größer wohl nicht sein – Welten liegen dazwischen. Nancy gastiert nur diese Woche im A9 und hat keine Pläne, ob und wann sie wieder im A9 oder überhaupt in OÖ erscheint, sie sei nach wie vor mit ihrer Kundenfrequenz nicht zufrieden. Shit und schade! Ein Girl mit Nancys servicetechnischen Qualitäten entdeckt man nicht jedes Quartal oder Halbjahr.

Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  08.02.2017, 00:35   # 4
Karabast
 
Mitglied seit 8. February 2017

Beiträge: 50


Karabast ist offline
von mir neuen hier auch ein großes dankeschön an dich B2F,deine berichte sind immer sehr ausführlich und aufschlußreich.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.02.2017, 00:13   # 3
DonBud
 
Mitglied seit 30. October 2016

Beiträge: 18


DonBud ist offline
danke für den Bericht, den wollte eigentlich ich liefern, so ausführlich wäre es jedoch nicht geworden.
Bei diesen Bildern musste ich die Dame einfach besuchen.

Ich denke das sie besser aussieht als auf den Bildern, ihr Po wirkt auf manchen Bildern etwas grösser als er ist. Optisch sehr sehr ansprechend.

Ihr Deutsch ist sicherlich über dem Durchschnitt. Service war wie Mann es sich wünscht, keine störenden Stellungswechselanfragen von ihrer Seite. Die kleinen Titten find ich ziemlich geil.

Beim ersten "Schatzi" hoffte ich mal gleich das es das letzte war und so war es dann auch.

Ein zweiter Besuch ist sicherlich vorstellbar, aber zurzeit suche ich eher die Abwechslung.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.02.2017, 19:30   # 2
Sexgourmet
 
Benutzerbild von Sexgourmet
 
Mitglied seit 22. November 2016

Beiträge: 63


Sexgourmet ist offline
Danke

Wiederum ein großes Dankeschön für diesen ausführlichen Bericht, Freund Bonjour!
__________________
Gourmet der Top-Girls des horizontalen Gewerbes!
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:38 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City