HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

          


   
Neu: Benutzt und hart rangenommen...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Oberösterreich - Linz (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.03.2016, 00:08   # 1
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 773


Bonjour2fuck ist offline
Thumbs up TATIANA – MÄDL VON NEBENAN > SERVICEGRANATE AUS DER SLOWAKEI

Bild - anklicken und vergrößern
Tatiana_02.jpg   Tatiana_03.jpg   Tatiana_04.jpg   Tatiana_05.jpg   Tatiana_06.jpg  

TATIANA – MÄDL VON NEBENAN > SERVICEGRANATE AUS DER SLOWAKEI
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen Langzeitservice

http://www.laufhausa9.at/2014/index.php/die-maedchen
-

LH A9
Oberösterreich
AT - Österreich
Beim Durchklicken meiner Stamm Locations diese Woche musste ich an j_tomtom denken, der schrieb, dass in Kärnten kaum mehr hübsche neue Mädls auftauchen. Nun, ganz so schlimm ist es bei meinem 6 bis 7 Laufhäusern in OÖ meist nicht, diese Woche aber: ich find außer Crystal im A9 nix neues Ansprechendes.
Dann kam noch die Warnung einer vertrauenswürdigen Quelle: Crystal sei ugly, ihre Pics Fake; das wollte ich genauer wissen: nach dem Date mit Tatiana also noch kurz rauf auf Zimmer 30 und uuups, die Bilder der Ungarin haben mit dem Gesicht Crystals tatsächlich sehr wenig gemein, mehr wage ich nicht zu schreiben! Thx nochmals an meine hier mitlesende Quelle!

Was also tun, meine eher sehr kurze P6 Pause verlängern? Oder doch noch …

Viavai, ich entschied mich schließlich (Terminvereinbarung rund eine Stunde vor Date) für Tatiana im A9; dieses Mädl, welches eher aussieht wie das hübsche Mädl von nebenan und nicht wie ein Hochglanz Topmodel, wurde mein dritter Volltreffer in 2016!

TATIANA



Pics und Optik:


Die Bilder geben Figur und Gesicht Tatianas sehr gut wieder, ich schätze die Slowakin auf rund 1,65 m, ihr Gewicht gibt sie lächelnd mit 56 kg an, nachdem ich sie aufs Bett g`legt hab. Ihr dunkelbraunes Haar dürfte naturfarben sein. Tatiana ist Raucherin: strahlend weiße Zähne sehen schon anders aus. Ein einziges Tattoo finde ich im oberen Wirbelsäulenbereich. An Tatianas Brüsten befinden sich, einige cm unterhalb ihrer Brustwarzen Narben eines Eingriffs; sie meint Brustverkleinerung, ich ergrapsche keine Füllungen, alles toll weich! Tatiana spricht ausgezeichnet Deutsch mit süßem slowakischem Akzent. Die wie sie angibt, 28 jährige will seit 7 Jahren als Sex-workerin jobben.

The amazing action:


Tatiana ist splitternackt, als ich aus der Dusche komm; ob sie nicht Strümpfe hat, frag ich.

„Bin ich jetzt sexy genug?“ scherzt Tatiana, nachdem sie schwarze Strümpfe mit einem Muster auf der Rückseite angezogen hat, dazu ihre High Heels. Wow, geiler Anblick ! Das mit Tatiana ist selten phantastisch: Lippenspiele, auch mit beidseitigem leichten Anknabbern der Lippen des vis a vis. Mundhöhlenerkundigungen mit Zungenanschlag bis fast zu den Mandeln folgen, tiefer geht`s wirklich nicht mehr. Die Schmuseshow verläuft von feucht bis nass, dazwischen der Schmäh. Tatiana mit ihrer legeren Art gefällt mir von Anfang an.

Auch in der Waagrechten wird allerheftig weiter geküsst, meine Lippen und Zunge müssen sich natürlich zwischendurch immer wieder mit Tatianas Busen beschäftigen. Nach einigen Minuten verschwindet mein Kopf zwischen ihren Schenkeln.

„Jetzt zeig mal, was Du kannst ***!“ fordert Tatiana mich auf.

Erste visuelle Begutachtung: Pussy und Hinterpförtchen sauber rasiert, die Stoppeln im Bermuda Dreieck finden nicht meine Zustimmung.
Ich teste sämtliche Techniken aus, bei welchen ich so manches Mädl schon auf Wolke sieben geleckt hab. Tatiana genießt`s, will aber nicht kommen.

„Ich will von Dir einen Orgasmus geschleckt bekommen! Leck mich bitte richtig!“ und zeigt mit ihrer Zeigefingerspitze auf die Spitze ihres Kitzlers. Meine Zungenmuskeln danken`s ihr, ich vibriere nur mehr mit meiner Zungenspitze ganz leicht ihre Kitzlerspitze, es vergeht jetzt keine Minute mehr, Tatiana kommt endlich; es wurde wirklich Zeit!

Beim Weiterschmusen wird unsere unterschiedliche Meinung über Schleckorgasmus diskutiert. Tatiana gibt schließlich auf, mir zu widersprechen, dass es sehr wohl viele verschiedene Techniken gibt, sie soll doch ihre Job-Freundin Adriana mal fragen, wie ich es die letzten fünf Male bei ihr angestellt hab. Sieben Jahre im G`schäft; ich fass es nicht, reden die Mädls nicht miteinander bei welcher Schlecktechnik sie beim Lecken kommen???

Die erste Viertelstunde ist sicherlich vergangen, jetzt kommt klein Bonjour dran. Das (nicht vereinbarte) Naturfranzösisch Tatianas ist, wie erwartet, sehr viel mehr als zufriedenstellend. Variantenreiche Zungen und Lippenspiele an meiner Eichel, zwischendurch verschwindet mein Ständer komplett in ihrem Mund, kaum Handeinsatz, kein Zahneinsatz, mein Sack wird gestreichelt; meine Artikulation gibt zu verstehen, dass es mir sehr taugt.

Ich will jetzt in die 69, und zwar mit Ausdauer. Wir überbieten uns gegenseitig mit antörnendem Gestöhne dabei.

Bonjour2fuck möchte wieder schmusen.

Ob ich denn ficken auch noch will, fragt Tatiana; die ersten 30 Minuten sind längst verstrichen.

„Jaaaa, aber hast Du meinen Sack schon geschmauchelt?“

Ich knie seitlich an ihrem Köpfchen, Tatiana verwöhnt sowohl Sack als auch Schwanz vom Feinsten. Ich muss dieses famose Spiel stoppen, bevor sich meine Ladung über ihren Mund und Kopf ergießt.

,:

Pirelli rauf, Glitschi rauf und los in Missio. Tatianas Lächeln, ihr tolles Gestöhne, ihre vaginalen Muskelspielchen, ich fahr ihr beim Schmusen durch ihre offen getragenen Haare, dann wieder runter zu Po und Anus.

Es erfolgt noch Stellungswechsel in Reiter, ihre hüpfenden Titten, falls meine Hände nicht BH spielen, ihr wellendes Haar, … ein Orgasmus der Superlative wird mir durch eine tolle Reiterin zu teil. B2f darf auszucken, ihren Rücken streicheln, durch Tatianas Haar fahren und nochmals knutschen bis zum Anschlag. Pay Sex kann sooooo schön sein!!!

Nächster kleiner Minuspunkt: zwei Taschentücher werden mir zur Selbstreinigung überreicht.

Die gebuchten 45 Minuten zu, jetzt bin ich mir nicht mehr sicher: € 140,--? (Tatiana betätigt sich nicht an der derzeitigen Aktion 120445 von 9:00 bis 15:00) sind längst überschritten.

Fazit und Infos:


Die gebotene Show befindet Bonjour2fuck als eine in der high-end Oberliga. Meine Liste der absoluten Top Acts wurde erneut erweitert. Während es in 2015 eigentlich nur zwei Mädls waren, Mary und Adriana, ist Tatiana in 2016 bereits mein drittes Top Act Mädl, nach Viper und Jasmin. Yoooo, ich war in 2016, bis jetzt, auch eher sehr aktiv; das wird nicht so bleiben!

Tatiana hat schon reichlich Jobgeschichte hinter ihr: Schweiz, Italien, halb Österreich, in München > u. A. 1001 Nacht, ich hab mir nicht alles gemerkt, was sie mir zwischendurch erzählte. Derzeit jobbt Tatiana fast ausschließlich im A9. Sie bietet mit oben verlinkter Job-Freundin Adriana auch Dreier an. Der 23.3. sei ihr letzter Arbeitstag, ab 24.3 geht`s mal ab in den Urlaub.

Danke Tatiana, Wiederholungen gewiss, gerne auch mal mit Adriana!

Bonjour2fuck

----------------------

Weitere Berichte zu "TATIANA – MÄDL VON NEBENAN > SERVICEGRANATE AUS DER SLOWAKEI; LH A9" findest du evtl. hier...



Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  15.09.2018, 14:07   # 32
i_love_rabbits
 
Benutzerbild von i_love_rabbits
 
Mitglied seit 25. October 2017

Beiträge: 157


i_love_rabbits ist offline
Tatiana - Preise

Hallo Reiner !

Vielleicht hast du es eh schon selber rausgefunden ! Tatiana hat ihre Preise erhöht . So hat Tatiana , bei meinen letzte Besuch bei ihr , noch 150445 inkl. ZK und NF ausgerufen (im Novenber2017) . Gestern hat sie 180445 inkl. ZK und NF ausgerufen . Meine Schmerzgrenze hat sie somit überschritten .
Schade ! Aber , Tatiana ist nicht die Einzige , die guten GF6 anbietet .
Wer mit den höheren Preisen , kein Problem hat , ist sicher gut , bei ihr , aufgehoben .

good fuck !
Antwort erstellen         
Alt  09.08.2018, 11:37   # 31
reiner-101
 
Mitglied seit 5. November 2016

Beiträge: 46


reiner-101 ist offline
Cool Tatiana - Preise

Hallo SuperGarfield,

kannst du uns noch etwas über ihre Preise schreiben? Sind sie gleich wie im Eingangsbericht?

VG Reiner

Antwort erstellen         
Alt  09.08.2018, 11:00   # 30
supergarfield
 
Benutzerbild von supergarfield
 
Mitglied seit 14. February 2012

Beiträge: 58


supergarfield ist offline
Thumbs up Tatiana - GFS vom feinsten

Viel zu lange habe ich Tatiana nicht besucht - zum einen waren die Verlockungen von den ein oder anderen "Neuen" zu groß, zum anderen hat mich auch der etwas höhere Preis abgehalten. Nun ist sie mit neuen Bildern wieder im A9 und die Erinnerung an ein phantastisches erstes Date ist so stark, dass ich einfach wieder hin muss! Terminvereinbarung per WhatsApp klappte reibungslos, also konnte die Vorfreude beginnen .

Bei großer Hitze betrete ich ihr Standard-Zimmer gen Nachmittag - sie trägt einen schwarzen Body; sehr sexy!
Nettes Vorabgeplänkel und Service-Abstimmung. Ich wähle NF und ZK als Extras - beim ersten Besuch habe ich leichtsinnigerweise auf ZK verzichtet und nach den heutigen Erfahrungen war das definitiv ein Fehler. Muss natürlich jeder selbst wissen, ob er Küssen will, für die Art ihrer hochgradig GFS-ausgerichteten Dienstleistung ist das aber das i-Tüpfelchen. Es ist nicht so, dass man hier leidenschaftlich "aufgefressen" wird, im Vorspiel und auch beim Akt werden aber heiße Mundspiele mit Zungenkontakt betrieben; sehr schön !

Nach einer Dusche meinerseits wartet sie noch angezogen auf dem Bettchen. So gefällt es mir eigentlich am Besten, lässt es die Illusion einer Freundin, die man verführt und entkleiden darf doch noch ein wenig "wahrer" werden! Einziges Problem: nach der Dusche bin ich halt schon entkleidet...
Eigentlich habe ich für heute keinen "Matchplan" - ist manchmal auch eher hinderlich; meist versuche ich bei Stundendates, 2 Erotik-Runden einzubauen, wobei die zweite Runde oft nur aus BJ und Abschluss besteht. Manchmal gönne ich mir aber auch eine sehr ausführliche erste Runde, so dass die zweite Runde dann ausfällt - so war es heute mit Tatiana.
Wir kuscheln, küssen und streicheln ausgiebig. Dabei werden schon mal die Brüste vorsichtig betastet. Schließlich gucke ich ausreichend hilflos und sie legt den Body ab - grandioser Anblick: absolut schlank/durchtrainierter Body und herrliche B/C-Titten dazu; für den schlanken Körper schon außergewöhnlich aber eindeutig nicht ZU groß, jedoch zu groß um nur natürlich zu sein - Streichelgefühl und Optik ist aber nah dran an reiner Natur. Langsam werden die erogenen Zonen mit einbezogen und schließlich beugt sie sich - wir sitzen eng nebeneinander - vor und fängt sehr zärtlich einen ihrer unvergleichlichen Blowjobs an . Ich streichele und erkunde weiterhin ihren Körper und konzentriere mich schließlich auch auf ihre Pussy, die - sie kniet inzwischen seitlich - von unten gut erreichbar ist. Es wird gestreichelt, geknetet und gerubbelt - leichte Reaktionen von ihr...
Bitte um 69 wird sofort entsprochen - nun darf ich diese herrliche Pussy aus der Nähe begutachten und intensiv ausschlecken. Währenddessen bläst sie ordentlich weiter - sehr sanft mit viel Feuchte, manchmal auch ein wenig fester; im Spiegel neben dem Bett kann man uns ein wenig zusehen.
Dann mache ich aber irgendetwas falsch (sorry, liebe Tatiana) und wir müssen unterbrechen. Nach kurzem Runterkommen biete ich zur Wiedergutmachung eine "richtig" Leckaktion an - diese wird glücklicherweise gewährt inkl. der Bereitschaft, sich voll darauf einzulassen; Respekt!
So darf ich diese prächtige Pussy nun richtig ausschlecken und dabei ihr körperliches Feedback sowie die phantastische Optik aus dieser Potiotion genießen. Nachdem einen ausreichenden Geilheitslevel erreicht hat konzentriere ich mich intensiv mit hoher Züngelfrequenz um ihren Kitzler und bringe sie so heftig stöhnend und zuckend über die Schwelle . Schön, dass sie dieses Erlebnis auch für mich zulässt . Anschließend: kurze Ruhephase.

Sie kümmert sich dann während ich neben ihr Knie nochmal intensiv um kleinSG, damit dieser nun auf volle Betriebsbereitschaft für den folgenden Taucheinsatz kommt . Das gelingt ihr prächtig und nach Gummierung und ein wenig Gleitmitteleinsatz wird Missioniert. Geiles Gefühl und geile Optik, wie sie offensichtlich die Schwanz-Aufnahme genießt, ebenso wie die anschließende vorsichtige Fickaufnahme. Reibung ist aufgrund des Gleitmittels grenzwertig niedrig aber ausreichend, um ordentlich in Fahrt zu kommen. Nach einer körpernahen Kuschelattacke knie ich mich hin, nehme ihre Beine hoch und breit und gebe ordentlich Gas. Ihre Titten fliegen hin und her, sie stöhnt und genießt - immer wieder werde ich mit geilen, frechen Blicken bedacht und auch der ein oder andere Kuss spornt weiter an. Das Bett quietscht rhythmisch mit .
Ich rolle uns seitlich über das Bett um ohne Abkoppeln in die Reiterposition zu kommen - klappt gut aber wir haben das Zusatzlaken verlassen; egal! Ihre Reiterqualitäten sind hervorragend: Beckenbewegungen ohne großen Hub, dabei optimal diesen geilen Oberkörper beobachten und Titten kneten, dann kuscheln mit Fickbewegungen und schließlich ab in die Hocke und ordentlich mit Vollgas vögeln. Es ist fast um mich geschehen, sie verdreht immer wieder ihre Augen und genießt ebenso .
Ich setze mich auf und hebe sie auf den Rücken - finalisieren möchte ich heute in der Missio! Ohne abzudocken klappt auch dieser Wechsel, kleinSG ist auf 120% und will nur noch eins: ficken und abschließen.
Zunächst wird noch gemütlich gekuschelt und geküsst, dann erhöhe ich langsam die Frequent und Tiefe - schließlich kommen ihre Beinchen wieder hoch und seitlich, die Matraze federt schön mit, auch die Brüste bewegen sich wieder traumhaft. Ihr Blick wird fordernd, hin und wieder beißt sie sich auf die Lippen - dann ist es um mich geschehen; geiler geht es nicht . Ich sinke auf ihr nieder, spüre ihre herrlichen Titten und meinen heftigen Herzschlag. Ich darf so sehr lange gemeinsam mit ihr ausruhen und runterkommen und erst, als sich kleinSG langsam aus ihr von alleine verabschiedet docken wir ab. Reinigung durch sie erfolgt zärtlich.

Die verbleibende Zeit wird gequatscht und auch noch viel gekuschelt . 5 Minuten vor Ende der offiziellen Zeit merkt sie selbsttätig noch an, dass eine zweite Runde vielleicht zu knapp wird, fragt aber nach meinen Wünschen - auch das erlebe ich eher selten. Mir reicht heute aber gemeinsames Auskuscheln und angeregtes Reden mit einer tollen Frau .

Nach abschließender Dusche verlasse ich mit einiger Überziehung ihr schön großes Zimmer und werde von einer immer noch nackten Tatiana herausgelassen - da fällt es schon schwer, wirklich zu gehen !

Ihrer Aussage nach, wird sie verstärkt versuchen, in Wien Fuß zu fassen - davon hängt ihre zukünftige Besuchsfrequenz in OÖ ab . Ich wünsche ihr alles Gute für das, was sie sich wünscht, auch wenn das seltenere OÖ-Besuche zur Folge hat. Mindestens 2-3 mal pro Jahr möchte sie aber wiederkommen - so hat sie es zumindest versprochen und mich wird sie dann garantiert wiedersehen.

Fazit: sehr, sehr geil und intim - noch besser geht GFS für mich nicht.

Wiederholung: jederzeit!


Good fuck!

SuperGarfield
Antwort erstellen         
Alt  06.07.2018, 11:39   # 29
P. Masér
 
Mitglied seit 19. April 2017

Beiträge: 8


P. Masér ist offline
Halleluja!!!

Bild - anklicken und vergrößern
tatiana1.jpg   tatiana2.jpg   tatiana3.jpg   tatiana4.jpg   tatiana7.jpg  

Traumhafte neue Fotos der Slowakin, viel Spaß den Kollegen ab Montag

Antwort erstellen         
Alt  01.04.2018, 20:09   # 28
becu
Becu
 
Mitglied seit 30. May 2013

Beiträge: 4


becu ist offline
Tatiana - Superservice

Angeturnt von den Berichten über Tatiana, hab ich zu Beginn der Woche versucht einen Termin bei Tatiana zu ergattern. Also Montags angerufen und beim 2. Anruf schon Tatiana erreicht. Bereits hier ein super nettes Gespräch geführt. Also Termin für den nächsten Tag ausgemacht. Tatiana hatte mich gebeten diesen am nächsten Tag noch eine Stunde vorher zu bestätigen.
Gesagt, getan, während der Hinfahrt zum A9 nochmals angerufen, und Termin bestätigt. Ich war zwar etwa 15 min zu früh aber dies stellte kein Problem dar. Nach dem Klinkeln öffnete Tatiana in schwarzem Outfit und mir verschlug es beinahe die Sprache. Selten so einen super Body gesehen. Nach kurzem Besprechen der Einzelheiten über Preis und Service bat Tatiana mich in die Dusche.
Danach erwarteten mich 45 min die ich vollends genießen konnte. Es wurde mir noch selten zuvor ein so geiles Französisch verbunden mit supergeilen Zungenküssen und einem ebenso tollen gefühlvollem GV geboten, den ich so schnell nicht vergessen werde. Auch kam der ST nicht zu kurz, wir haben uns glänzend unterhalten.
WH-Faktor 100%.
Liebe Tatiana, falls du hier „mitlesen" solltest, danke für die tollen und geilen 45 Minuten!

lg becu
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2018, 17:50   # 27
supergarfield
 
Benutzerbild von supergarfield
 
Mitglied seit 14. February 2012

Beiträge: 58


supergarfield ist offline
Thumbs up Tatiana - mega geil und teuer

Tatiana bekommt im Forum nur Bestnoten: tolles Gebläse, super Service; hoch-professionel aber dabei aufgeschlossen und sehr nett.
Insbesondere das große Bild in Bonjour2fucks Eingangsbericht hat mich total begeistert.
Also Termin gebucht - per WhatsApp, habe sie telefonisch nicht erreicht.

Vor Ort hat sie zweiteilige, schwarze Unterwäsche an - ein sehr anregender Anblick. Überrascht bin ich, dass sie 200 Euro für die Stunde aufruft und dann noch 10 Euro für NF drauflegt. Da sie aber sehr sympatisch rüberkommt, wirklich hübsch ist sowie unter dem BH geile Brüste zu erahnen sind sowie ihr Körper absolut durchtrainiert aussieht, verhandle ich nicht lange sondern lasse mich darauf ein.

Ab in die Dusche - als ich zurückkomme, liegt sie noch "angezogen" auf dem Bett. Beim Kuscheln entfernt sie den BH - tolle Titten, die im oberen Ansatz auch schön weich sind, am untern Bogen aber sehr hart. Wirken vom Gefühl her auf mich fast wie "gemacht", auf jeden kein uneingeschränktes Naturtitten-Gefühl - Bonjour2fuck schrieb etwas von Brustverkleinerung; da habe ich keine Erfahrung mit. Optisch sind sie aber natürlich ein Leckerbissen - insbesonder nachher in der Missio stehen die Bälle wie eine 1 und bringen mich um den Verstand und zum Abschuss!

Küssen geht leider gar nicht - sobald sich mein Mund ihrem Gesicht nähert, dreht sie den Kopf weg. Habe ich Mundgeruch? Wahrscheinlich noch ein Extra, welches ich nicht gebucht habe. Ich brauche keine Zungenküsse, aber so ganz ohne alles insbesondere mit einer gefühlten Ablehnung fehlt ein wenig etwas. Erst ganz am Ende gibt es 2-3 kleine spitzmündige Bussis.
Zunächst wird weiter gekuschelt und nach einiger Zeit fängt sie an zu blasen. Wie andere schon schrieben, macht sie das sehr langsam und gefühlvoll. Dabei tolle Zungenspiele an der Eichel. Eierknabbereien werden unterbunden. Super Anblick, wie sie meinen Schwanz im Mund verschwinden lässt und dabei ihre zwei Titten einladen nach unten hängen - die werden ausgiebig gestreichelt.

Nun ist sie dran. Auf den Rücken und Lecken! Hier darf ich nicht fingern - schade! Also muss die Zunge alleine herhalten - sowie die Massage von Popo, Bauch, Oberschenkeln und Titten. Sie gibt recht gut Rückmeldung - ihr drahtiger, durchtrainierter Körper ist aus dieser Position heraus ein absolutes Highlight!
Schließlich finalisiert sie - ich bin nicht 100% sicher, ob sie gekommen ist, frage das eigentlich auch nie; muss eine verbale Lüge dann nicht auch noch herausfordern.

Wir wechseln in 69 - das wird freudig von ihr aufgenommen. Ich genieße wieder ihr tolles, langsames aber gefühlvolles Gebläse - dabei geht mir die Konzentration zum Lecken etwas verloren. Egal - nun ist ficken angesagt. Sie bemerkt von alleine, dass wir das einleiten könnte. Gummi drauf und ab in die Reiterposition.
Von hier kann man ihren Körper und die Titten überirdisch gut genießen. Sie variiert schön - der Hammer ist es, wie sie mit höchster Reibung bei angespannten Vaginalmuskeln schön ausgiebige Hübe ausführt - nicht zu schnell, nicht zu langsam. Eigentlich müsste ich nun kommen, bin aber irgendwie so im Flow, dass keine Gefahr besteht. Wie im Paradies!
Wir wechseln in die Missio - ein Traum, wie schon oben berichtet. Weiterhin tolle Reibung am Schwanz, sie schaut mir in die Augen und ihre Brüste sind ein Wahnsinn. Hier darf ich auch kräftig kneten - wird von ihr sogar eingefordert! Anschließend in Doggy. Eigentlich eine meiner Lieblingspositionen, aber in der letzten Zeit und auch bei ihr kein Highlight. Rhytmus passt nicht, Reibung gering, Abgreifen schwierig und kein Spiegel, wo man die Titten fliegen sieht.
Also: zurück in Missio! Dort gebe ich richtig Gas, sie macht gut mit - die Titten kommen in Wallung und ich zum Abschluss; super!

Danach: kuscheln und Smalltalk - ihr Deutsch ist sehr gut und wir verstehen uns gut.

Sie fragt selbsttätig nach einer zweiten Runde, die nach einer von ihr eingeforderten kurzen Reinigung startet. Wieder ihr tolles Gebläse. Nach 5 Minuten fragt sie mich strahlend, ob wir wieder ficken sollen. Eigentlich ein Wahnsinn, wenn man von so einer Frau so etwas gefragt wird und dann nicht sofort JA sagt! Aber in der zweiten Runde lasse ich es oft mit reinem Gebläse zu Ende gehen - bin halt nicht mehr in den 30ern! Sie nimmt das lächelnd zur Kenntniss und bläst weiter - nur kurz die Bitte, nicht in ihren Mund zu spritzen; ohne Abstimmung für mich aber auch ein NoGo. Sie ist sehr feinfühlig für mein Feedback und spürt, dass für den Abschluss etwas mehr Reibung und Geschwindigkeit brauche. Die nonverbale Kommunikation ist einfach mit ihr und schließlich macht sie es so perfekt, dass ich komme, während sie zum Abschuss die Sahne rauswichst. Klasse!

Kurze Papierreinigung und Kuscheln/Smalltalk - über ihre Heimat, Vergangenheit sowie alles Mögliche.
Nach einer kurzen Dusche und Ankleidung bin ich nach ziemlich genau 60 Minuten wieder draußen.

Fazit: ein tolles Erlebnis mit einer phantastischen, lebensfreudigen und geilen Frau, die einen Mega-Körper hat. Ihr Service ist grandios - der Preis aber auch!


Wiederholung: Ich bin ich nahe dran, eine Wiederholung zu planen - wenn mich nicht einige weitere Mädl davon abhalten, die ich ein erstes Mal "ausprobieren" möchte/muss!


Good fuck!

SuperGarfield
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2018, 16:45   # 26
blackstocking50er
 
Benutzerbild von blackstocking50er
 
Mitglied seit 9. June 2015

Beiträge: 128


blackstocking50er ist offline
Tatiana ein echter Rohdiamant im A9!

Heute im A9 war eigentlich Inna geplant aber wie es so ist ohne Termin "Besetzt"Heute war für Samstag Nachmittag Hochbetrieb der Parkplatz war voll und all meine favorisierten Mädels-Ildiko,Adriana,Karin,Lia,Anna,Nikol.....waren Besetzt!Aber eine die ich schon lange im Visier habe "Tatiana Top6-ich traute mich fast nicht um die Ecke gehen den noch ein Besetztschild hätte ich nicht verkraftet und ich hatte GlückEine sehr charmante toll aussehende Tatiana öffnete lächelnd in schwarzen Strümpfen und sehr schicken Oberteil.Trotz der zahlreichen positiven Berichte wird wie bei jeden ersten Besuch nur 30 Min.gebucht!Sie hat eine sehr nette gewinnende Art spricht sehr gut Deutsch und da ich zu Hause geduscht habe legte ich mich nach gewünschter Handreinigung in die Waagrechte und wartete gespannt.Ihr Body ist echt der Wahnsinn und es wurde ein gummiertes Gebläse gestartet aber Blacky lies sich heute sehr lange bitten und wollte nicht so richtig hart werden aber Tatiana verwöhnte mich unbeeindruckt sehr gefühlvoll weiter während ich mit meinen Händen Ihren Hammerbody erkundete und Sie schaffte es natürlich doch noch und jetzt konnte ich es echt genießen und nach 10 Min.-Tatiana am Rücken liegend und jetzt versuchte ich auch Sie oral zu verwöhnen und es war megamäßig diesen tollen durchtrainierten Body zu inspizieren und meine Leckdienste an Ihrer traumhaft schönen gut duftenden Muschi wurden angenehm stöhnend genossen zu mehr reichte es heute noch nicht!Blacky war schon wieder leicht in den Ruhemodus zurückgefallen aber für Tatiana kein Problem sehr rasch war er auf Betriebstemperatur Jetzt wurde in meine heiß geliebte 69er gewechselt und sehr ambitioniert Blacky weiter oral verwöhnt und das macht Sie mördermäßig gut und so entschloss ich kurzfristig so meinen Höhepunkt zu zelebrieren und ich kam aber wie- so heftig und lange wie schon seit Ewigkeit nicht mehrDas war echt der Wahnsinn!!Die Reinigung wurde sehr professionell von Tatiana erledigt und es gab auch noch sehr interessanten ST und ich freue mich echt schon sehr auf den nächsten Besuch bei Dir Tatiana-dann aber mind. 1 Stunde! Danke für diesen oralen Hammerorgasmus Ein noch vielleicht interessantes Detail die Wiener werden uns Tatiana nicht abspenstig machen wie von einigen Kollegen befürchtet!

Antwort erstellen         
Alt  23.02.2018, 23:08   # 25
DonBud
 
Mitglied seit 30. October 2016

Beiträge: 18


DonBud ist offline
Ich habe sie diese Jahr 2 mal besucht.
Der Service war noch besser als letztes Jahr.
Zur Zeit ist sie meine Nummer 1.
Sie wird uns schon nicht verlassen, hoffe ich..
Antwort erstellen         
Alt  23.02.2018, 01:10   # 24
stam
 
Mitglied seit 12. August 2016

Beiträge: 18


stam ist offline
Echt Tolles Service

War letzte Woche wieder einmal bei Tatiana.
Es handelte sich dabei um den 5. Besuch und die Darbietung wird immer besser.
Ihr Körper ist echt atemberaubend, super schlank und total durchtrainiert.
Auch Smalltalk nach der Action ist sehr ansprechend, sie ist überaus nett.

War selten so zufrieden. Vollste Empfehlung meinerseits.

Zur Befürchtung von Bonjour: Bin guter Dinge, dass Sie laufend wiederkommt ins A9.
Wien ist doch ein ganz anderes Pflaster und sie hat hier sicherlich viele Stammkunden.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.02.2018, 01:21   # 23
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 773


Bonjour2fuck ist offline
Post TATIANA IN WIEN

Bild - anklicken und vergrößern
xtatiana_6_jpg_pagespeed_ic_X4dA5kTz2U.jpg  
Es ist nicht das Laufhaus Vienna in Wien geworden, sondern das Kontaktzentrum Wien in der Bundeshauptstadt. Arbeitsstart erfolgt am 25. Februar:

http://www.kontakt-zentrum.at/maedchen/tatiana/

Tatianas Erscheinen in OÖ, im Laufhaus A9 wird seltener werden.

Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  14.12.2017, 14:46   # 22
P. Masér
 
Mitglied seit 19. April 2017

Beiträge: 8


P. Masér ist offline
Nachtrag

Eigentlich wollte ich ja meine Laufhaus-Karriere an den Nagel hängen, aber einmal musste ich noch zu Tatiana. Ein allerletztes Mal Und es sollte tatsächlich eines der schönsten Erlebnisse werden, das ich je in diesem Geschäftszweig erleben durfte.

Am Wochenende wurde dann ein Termin vereinbart. Empfang im geräumigen Top 34 in schwarzen Dessous, herrliches Rumblödeln, beim Entkleiden nochmal die Schönheit aus ein paar Metern Entfernung betrachten! Sexyness wurde – unglaublich, aber doch – erneut gesteigert. Und die folgende Zweisamkeit über ca 45 Minuten bleibt auf jeden Fall in Erinnerung. Beim nachfolgenden Gespräch durfte ich sogar noch eine ganz andere und gleichzeitig sehr wichtige Lektion von dir lernen.

Danke, liebe Tatiana, für deine lustige und sehr angenehme Art! Du bist so schön normal und vor allem relativ ehrlich. Danke, dass ich meinen letzten Rotlicht-Besuch mit dir verbringen durfte.

Ohhhh Gott...sorry...Ohhhh Tatiana!
Antwort erstellen         
Alt  13.12.2017, 19:57   # 21
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 773


Bonjour2fuck ist offline
Post TATIANA – Ab Jänner 2018 auch in Wien:(

Bild - anklicken und vergrößern
Tatiana_02_2017_12.jpg   Tatiana_04_2017_12.jpg  
Ich hab`s Dir, Mädl von nebenan, in der Vorwoche schon vorgeworfen: Lea, was soll dieser Nick-switch? Du willst „Tatiana“, in dieser Branche in OÖ vergleichbar mit dem Namen eines ATX-Unternehmens austauschen? Wie eine andere top SDL mich vor Monaten, anlässlich ihres Pic-switch gefragt hat, was ich wohl von „September“ als neuem Nick halte? – Ob sie Fieber hat, war meine Antwort! Nun, ein, zwei Tage später war wieder Tatiana auf der HP A9 zu lesen!

All Deine Gäste sprachen Dich weiterhin mit Tatiana und nicht mit Lea an!!

Der Switch Deiner Telefonnummer hat eine ganz banale Ursache: Work Telefon zu Haus vergessen.

Ihre Preise hat Tatiana auch dezent verändert, je nach gebuchter Zeit mehr oder weniger inflationär.

Neben neuen Bildern von Dir gibt es für uns OÖ GFS Genießer eine eher unerfreuliche Nachricht : Tatiana will ab 07. Jänner 2018 nochmals im A9 zu Gast sein. Ab Mitte Jänner will sie aus privaten Gründen ihren Start in Wien, vsl. Laufhaus Vienna versuchen. Wenn`s klappt im Orient (>Wien) wird sie im A9 eher seltener gastieren, aber doch an und ab mal wieder erscheinen.


Über Deine herausragenden Qualitäten als SDL wurde hier ausreichend berichtet. Nur so viel zu meinem Abschlussdate in 2017 mit Dir Tatiana: Dein durchtrainierter Körper einer Endzwanzigerin, in roten Dessous mit schwarzem String verpackt war auch optisch einmal mehr der Überhammer.

Zitat:
Und manchmal gelingt ein zweiter Leckorgasmus...
Ja Kollege P. Masér, so ist es! Tatianas Orgasmus-Fähigkeit erscheint exterritorial – ich kenne keine Zweite; auch ich durfte heute einmal mehr erleben wie Tatiana ein zweites Mal kam. Tatiana ist auch hier Vollprofi: sie braucht keine zwei bis drei Minuten um wieder runterzukommen, wie manch andere, bei welcher Orgasmus im Job nicht so alltäglich scheint.

Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2017, 23:01   # 20
Adriana Lover
 
Benutzerbild von Adriana Lover
 
Mitglied seit 29. June 2016

Beiträge: 21


Adriana Lover ist offline
Lea

Sehr schön geschrieben, geschätzter Bonjour. Ich kann mich dem wohlfeilen Lob nur anschließen - hatte auch heuer wieder mehrmals das Vergnügen mit Tatiana, nunmehr eben Lea. Seis drum, alle diese Namen sind ohnehin erfunden. Solange "uns" diese wunderschöne Frau weiter beehrt kann doch eigentlich nichts schief gehen ;-)
Die Details meiner heurigen dates mit Tatiana klammere ich jetzt aus, nach dem bewährten Motto der Gentleman genießt und schweigt. Nur soviel sei verraten, wir waren nicht immer nur alleine zugange 😊
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2017, 02:15   # 19
P. Masér
 
Mitglied seit 19. April 2017

Beiträge: 8


P. Masér ist offline
Jahresrückblick Nr. 2/ Lea (ehemals Tatiana)

Bild - anklicken und vergrößern
lea1.jpg   lea3.jpg   lea4.jpg   lea8.jpg   lea9.jpg  

Top-Performerin mit stetiger Leistungsteigerung

Was bin ich froh, diese Dame kennengelernt zu haben! Das erste Mal war es glaub ich irgendwann 2015 oder 2016, die Anzahl der Treffen kann nicht ganz nachgezählt werden, aber es waren doch einige.

Nun überrascht die Schöne mit neuem Namen, neuen Fotos und neuer Nummer und bereits bei ihrer letzten Anwesenheit leicht geändertem Serviceangebot. Einige Gründe für die Änderungen sind bekannt, doch manches muss du mir schon noch persönlich erzählen




2017
wurden die Besuche noch veröftet, da es zu der bereits bestehenden servicetechnischen Spitzenleistung eine konsequente Steigerung zu bewundern gab.
Wie schön, wenn hin und wieder neue Techniken erprobt und das Repertoire der Fähigkeiten noch erweitert wird zur Erquickung und Entsaftung des geladenen Kunden.


Top 19
welches einer kleinen Wohnung gleicht, war meistens der Ort des Geschehens. Einmal empfängt mich die schöne Athletin in schwarzen halterlosen Strümpfen und beinahe durchsichtigem BH, dann wieder meinem Wunsch entsprechend in etwas zivilerer Kleidung, dafür ganz ohne Unterwäsche.


Das Vorspiel
erfolgt meistens auf der Couch. Während man sich unterhält, zeigt der Vollprofi seine Qualitäten und gewährt erste Einblicke in das bevorstehende Liebesspiel.
Begonnen wird mit Smalltalk über Privates, und irgendwann kommt der Moment, wo sie ihren Kopf auf ihrer Hand abstützt und ihr wunderbares brünettes Haar zur Seite fällt, um die Verführung einzuleiten. Noch angezogen setzt sie sich auf mich, um mit sanften Küssen zu starten. Langsam, gefühlvoll und zart. Es wird gegenseitig an den Lippen gesaugt, was ich liebe. Mit den Händen fahre ich unter ihr T-Shirt und erkunde ihre wunderbar großen und vollen Brüste.


Das Bettgeflüster
wird eingeleitet, indem sie noch auf mir sitzend, mich mit den Beinen umklammernd von mir zum Bett getragen wird. Nachdem ich sie entblättert habe, kann ich weiter ihren durchtrainierten Körper und nochmals die perfekten Brüste erkunden. Zwischendurch wieder küssen und Lippengesauge.

Dann begebe ich mich gen Süden, um unten mal nach dem Rechten zu sehen. Das Noch-Nicht-Feuchtgebiet wird anfangs eher vorsichtig behandelt; auf Wunsch der Dame wird anschließend schneller und intensiver verwöhnt. Ihre Atmung wird schneller, die Vibrationen steigern sich und gipfeln letztendlich in Orgasmus Nr. 1.

Während sie sich nach Höhepunkt Nr.1 meinem Oralbereich langsam entziehen möchte und selbst auszucken möchte, ziehe ich sie wieder heran und starte die Leckerei mit Zungentiefgang Nr. 2. Das Massieren ihres momentan super-empfindlichen Lustbereichs wird langsam wieder genehmigt, sehr langsam, aber doch. Es ist ein schönes Spiel, sich vorsichtig und sehr behutsam und sanft mit der Zungenspitze dem Zentrum des weiblichen Vergnügens erneut zu nähern.
Und manchmal gelingt ein zweiter Leckorgasmus...


Wenn der Blowjob beginnt
muss ich dieser Dame einfach das Prädikat „sanfteste Schwanzschmusekatze ever“ verleihen. Liebkosungen der Eichel sind so einzigartig wie nie zuvor und nirgendwo sonst – es macht mich regelrecht fertig, kann mich nicht mehr beherrschen – daher wird hier oft um Unterbrechung gebeten. Meine Gestöhne „Oh Gott!“ wird von ihr schmunzelnd gekontert mit den Worten: „Nein, ich heiße Tatiana!“ Der Standard-Schmäh, der bei jedem Treffen wiederkommt.


Aufsitzen
ist erneut eine Klasse für sich! Gekonntes Ankoppeln ihrerseits - und was dann folgt war mir damals auch neu: auch in diesem Bereich athletisch, schmiegen sich ihre vaginalen Muskeln mit rhythmischen Kontraktionen um meinen pulsierenden Freund, der sich darüber sehr freut! Sie hebt das Becken, damit sie mit ihrer Verengungstechnik nur die Eichel verwöhnt - - - ABSOLUTER HAMMER - - - Es fühlt sich fast so an, als würde der Kleine keinen Schutzhelm tragen. Ehrlich gesagt durfte ich noch nie zuvor solche meisterlichen Übungen erfahren. Selbst zum Abschluss komme ich dann aber wieder lieber beim verkehrten Aufsitzen. Und es ist jedes Mal einfach nur geil und herrlich!


Das Mädel an sich
ist einfach nur traumhaft und wird dem erotischen Anforderungsprofil mehr als gerecht. Lustig, spontan, aber auch ein bisschen wild. Mit ihrer lockeren und vor allem natürlichen Art trägt sie zur entspannten Atmosphäre bei und man fühlt sich bei ihr wohl und gut aufgehoben. Ein absoluter Vollprofi!
Antwort erstellen         
Alt  05.11.2017, 11:20   # 18
Quax der Bruchpilot
 
Benutzerbild von Quax der Bruchpilot
 
Mitglied seit 1. November 2017

Beiträge: 1.272


Quax der Bruchpilot ist offline
Was eine Traumfrau und dann noch der Top Service Ein Traum.

Leider viel zu weit weg die Gute für mich:





Danke für die schönen Berichte über sie.

Grüße Quax
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.11.2017, 00:24   # 17
i_love_rabbits
 
Benutzerbild von i_love_rabbits
 
Mitglied seit 25. October 2017

Beiträge: 157


i_love_rabbits ist offline
Es musste wieder mal Tatiana (A9 Top19) sein !

Diese Woche war noch frei von Experimenten und ich überlegte kurz, ob ich nach Kendra (A9 Top 23/am Sonntag)und Nataly (Kleeblatt Top1/Dienstag) ein noch nicht gehabtes Girl testen sollte. Aber dann - nein!
Bei Tatiana ist nicht besetzt , das muss ich ausnutzen , den oft war das schon anders .

Ich läute also bei Tatiana .
Tatiana öffnet die Tür und begrüßt mich ,wie gewohnt, mit natürlicher Freundlichkeit . Ich weiß sofort die Entscheidung werde ich nicht bereuen.

Gebucht habe ich 150445 ! Mit ZK und NF muss ich bei Tatiana nicht extra dazusagen ! Sie weiß schon was ich mag .
Ab unter die Dusche und los geht's !
Zärtliche ZK vom Feinsten , Langes NF von Tatiana (Sonderklasse!!!) , dann weiter mit 69 . Dann Tatiana sattelt auf . Während sie auf mich reitet wird intensiv geküsst ! Herrlich !!! Weiter geht es in Missio , wieder
mit vielen küssen ,dann noch Doggy ! Es folgt wieder ein gekonnter BJ ohne Gummi , und schließlich Finale auf ihren schönen durchtrainierten Körper .

WOW - Tatiana versteht ihr Handwerk .

So wieder ab in die Dusche , bin ordentlich durchgeschwitzt .
Obwohl die 45 min schon um sind , folgt noch ein netter 10 minütiger ST über dieses und jenes .
Was soll man da noch sagen ! Es war wieder mal ein schönes Erlebnis mit ihr !

good fuck !
Antwort erstellen         
Alt  31.07.2017, 22:48   # 16
stam
 
Mitglied seit 12. August 2016

Beiträge: 18


stam ist offline
Tatiana - echte Oberklasse

War letzte Woche nochmals bei ihr, da meine sonstige Favoritin ja noch nicht zugegen ist.

Und was soll ich sagen. Es gab sogar noch eine Steigerung im Vergleich zum Erstbesuch, sowohl bei ihr als auch bei mir.

Sie ist recht kommunikativ und ein wirklich nette Frau, vor allem überzeugt aber ihr Service.

Ist laut ihren Angaben aber nur mehr diese Woche da und macht dann eine längere Sommerpause.
Also ranhalten, wer noch nicht probiert hat. Meinerseits eine klare Empfehlung.

Das soll jetzt keinesfall eine Werbung sein, sondern nur ein gutgemeinter Tipp.
Antwort erstellen         
Alt  26.07.2017, 22:55   # 15
bplayer
 
Benutzerbild von bplayer
 
Mitglied seit 15. June 2017

Beiträge: 31


bplayer ist offline
Tatiana

Komme gerade von Tatiana.

Ich will garnicht groß ausholen, die Details sind ja hier lang und breit geschildert, wollte nur kurz sagen...

WOW - Was war das? Bin mir nicht sicher ob ich jemals so einen Orgasmus erlebt habe. Was sie mit ihrer Beckenbodenmuskulatur anstellt ist schlichtweg nicht von dieser Welt. Meine Knie sind weich wie Butter.

Weitere Besuche bei ihr sind 100%ig sicher, dann aber auch das "volle Programm". (War nur auf eine halbe Stunde ohne Extras für 100eur.)

Am Rande sei erwähnt, dass mir bei meiner Ankunft ein junger Mitstreiter entgegen kam, der auch meinte "Wennst an Tipp willst - Tatiana... Wahnsinn..." - danke auch dafür

Lg
BP
Antwort erstellen         
Alt  23.07.2017, 12:49   # 14
stam
 
Mitglied seit 12. August 2016

Beiträge: 18


stam ist offline
Tatiana - überaus empfehlenswert

Zuerst mal ein großes Dankeschön an Bonjour, den quasi Hofberichterstatter für OÖ, für seine Statements.
Ein solches war nunmehr auch ausschlaggebend, dass ich die erwähnte Tatiana nun doch endlich mal besucht habe.

Ich war schon vor einigen Wochen sozusagen auf Erkundungstour und habe bei ihr geläutet. Sie war schon damals sehr freundlich und das auch noch, als ich ihr gesagt hatte, dass ich nicht bleiben würde. Grund war damals, dass ich schon einen Fixtermin bei einer Kollegin ausgemacht hatte.

So habe ich es auch mit ihr gehalten. Vorher angerufen und Termin fix ausgemacht.

Das Treffen gestern selbst war dann fulminant. Tatiana sieht echt blendend aus, super flacher Bauch und insgesamt eine wunderbare Erscheinung. Und vor allem, sie ist wirklich total freundlich und auch recht kommunikativ.

Die Aktion selbst war klasse. Alles was vereinbart war wurde zur vollsten Zufriedenheit ausgeführt. Sie küßt auch sehr gut und ausgiebig. Besser als so manche Freundin.
Sie zickt nicht herum und ist wirklich eine der wenigen Leuchten in diesem Metier.

Werde sie mit Sicherheit wieder besuchen und kann sie ohne irgendeine Einschränkung auch wärmstens weiterempfehlen.

Sie sollte jetzt nach ihren Angaben noch 2 Wochen da sein.
Jede Menge Zeit also, diese süße Kleine noch zu besuchen.
Antwort erstellen         
Alt  09.07.2017, 20:00   # 13
iamback
 
Mitglied seit 8. July 2017

Beiträge: 33


iamback ist offline
hab mal telefonisch angefragt, hat 160445 ausgerufen, hat mich etwas abgeschreckt.
ist sie diesen Mondpreis wert?

was an extra macht sie den alles um den preis auszurufen? oder macht sie das nur bei "neuen" kundschaften.

bei den preis müsste für mich nf mit cim dabei sein sonst wirds schwer für mich mir selbst selbst diesen preis zu rechtfertigen.
Antwort erstellen         
Alt  03.07.2017, 22:47   # 12
bplayer
 
Benutzerbild von bplayer
 
Mitglied seit 15. June 2017

Beiträge: 31


bplayer ist offline
War gerade bei Tatiana im LH A9 und .... WOW... die Bilder werden ihr nicht gerecht.
So eine Süße

Leider hätte sie nur 20min Zeit gehabt da sie einen Termin hatte - hab also lieber selber einen Termin für Mittwoch ausgemacht und bin unverrichteter Dinge wieder abgezogen. Wäre einfach eine Schande gewesen mir mit dieser strahlenden Schönheit von einem Mädel nur einen Quicky zu gönnen.

War dann noch bei Mary - ist auch ne hübsche aber einfach nicht so mein Typ.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.05.2017, 19:38   # 11
DonBud
 
Mitglied seit 30. October 2016

Beiträge: 18


DonBud ist offline
Thumbs up

Es zog mich dieses Wochenende mal wieder ins Laufhaus. Zu meiner Überraschung waren doch einige Besucher vor Ort.
Ich denke mal viele haben ihr Gehalt bekommen.
Alle Kanidatinen im EG waren entweder schon ausgezogen oder besetzt. Termine machen ist nicht so meins, selber Schuld.
Im ersten Stock angekommen verspürte ich Erleichterung. Tatiana noch anwesend und frei. Eine sicher Wahl.

Tatiana zu beschreiben ist schon schwer.
Sie wirkt total entspannt, ein so glaubhaftes Lächeln das man glauben könnte sie hat den ganzen Tag nur auf mich gewartet.

Kurzfassung: BJ/69 + einen mir sehr gefallenden Ritt, sowas wünscht man sich für zuhause

Ich denke das ganzen hat dann doch etwas länger gedauert als ausgemacht, ich glaube ihr Armband/Uhr hat aufgeleuchtet,
aber keine Bemerkung von ihrer Seite. Sie hat das Tempo dann erhöht und das soll jetzt keine Beschwerde sein
Mir hats gefallen.

Wiederholungsgefahr 100% und das nächste mal gleich 1 Stunde
Antwort erstellen         
Alt  25.04.2017, 14:38   # 10
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 773


Bonjour2fuck ist offline
Post TATIANA - NEW PICS - WOW AND WOW

Bild - anklicken und vergrößern
Tatiana_101.jpg   Tatiana_102.jpg   Tatiana_103.jpg   Tatiana_104.jpg   Tatiana_105.jpg  

Tatiana hat, wie anlässlich meines letzten Dates bei ihr, dass wohl auch UNSER bestes überhaupt war, schon angekündigt, neue Bilder machen lassen. Was soll ich dazu sagen???

Tatiana, Deine neuen Pics machen unheimlich Bock aufs nächste Date mit Dir!!!

, , und

__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2017, 13:15   # 9
frequent
 
Mitglied seit 19. December 2015

Beiträge: 27


frequent ist offline
Smile Ein Mädl zum Pferdestehlen!

Vor kurzem bin ich vor Taniana's Tür gestrandet.

Ich hatte ja schon ja viel Gutes von ihr gehört, aber ihre Fotos haben mich ehrlich gesagt nie so richtig angezogen.

Wie auch immer, ich wollte sie eh schon lange einmal kennenlernen, und die Gelegenheit war ausgesprochen günstig.

Als die Tür aufging, hat's mich fast aus den Socken gehauen.
Ein wunderhübsches junges Mädchen mit einem breiten Smile im Gesicht stand mir da gegenüber, richtig ein Mädl zum Pferdestehlen...
Die Sympatie war sofort 100%ig vorhanden.

Ich konnte, und kann es immer noch nicht glauben:
Entweder hat der Fotograf gepfuscht, oder ich hatte ein Date mit ihrer geilen sex Jahre jüngeren Schwester.
Ich mag Makeup sowieso nicht, und die Maske die sie auf den Fotos trägt schon überhaupt nicht.
Tatiana lachte nur herzlich, als ich ihr gesagt habe, dass sie dringend neue Fotos braucht.

Was soll ich sagen, es folgte das geilste, langsame, tiefe Französisch das ich jemals genossen habe.
Tatiana hat sich richtig lange Zeit gelassen, und ich hatte keine Veranlassung, sie zu stoppen.

In der Missio habe ich sie dann gefragt, ob sie noch länger Zeit hat, denn ich mußte unbedingt verlängern.
Ihr könnt mir glauben, dass wir beide ziemlich verschwitzt waren, als ich dann endlich nach 45min in ihrem Mund explodierte (natürlich mit Schutz).

Etwas negativ war, dass Tatiana unnötiger Weise relativ viel Flutschi verwendet hat.
Das muss ich ihr nächstes mal ausreden.

Und, dass es mit EUR 100+50 für 30+15min relativ teuer war. (Mehr Geld hatte ich aus Sicherheitsgründen nicht bei mir)

Schade, dass es von Tatiana kein Foto ohne Makeup gibt. Vielleicht frage ich sie nächstes Mal danach.

Danke wieder einmal an Bonjour2fuck für seine unermüdliche Pionierarbeit, dieses Mal hat es sich richtig gelohnt.

frequent
__________________
viva la vita!

Antwort erstellen         
Alt  11.01.2017, 01:19   # 8
antoine02
 
Mitglied seit 20. January 2010

Beiträge: 294


antoine02 ist offline
Cool *Neid*

leider zu weit wech ... Lasst das Mädel heile ...
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:43 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City