HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
Meine Frau, die Hure ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Tirol - Innsbruck (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.05.2018, 10:16   # 1
-
 

Beiträge: n/a


Exclamation Allgemeine Vorsichtsmassnahme

@ AN ALLE
Mit Postings sollte hier in Zukunft etwas vorsichtiger mit sensiblen Daten umgegangen werden! Unsere Freunde sind überall dabei! Sie schließen nicht nur Privatwohnungen, spielen sogar Agent Provokateur um Mädels aus dem Hotel rauszuholen etc. etc.!
Seid auch bitte besonders vorsichtig mit Informationen an neue User, die meist ihr erstes Posting senden und mit neuen oder geänderten skips an heisse Informationen kommen wollen, um von Mädchen wieder Geld abkassieren zu können.
Merke: der grösste Zuhälter bei uns ist der Staat bzw. die Politik mit deren Erfüllungsgehilfen!
Das aber alles unter dem Deckmantel des braven Bürgertums!
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  02.06.2018, 10:21   # 20
-
 

Beiträge: n/a


Allgemeine Info zum "Agent Provokateur"

hier nun ein (meiner Meinung nach) aktueller link zu dieser Provokateur Passage in einfachster Form und in einem Satz!

Wer genug Zeit und Lust hat, sehr ausführlich!

oder einfach in Buchform, zum konkreten Nachlesen!

Antwort erstellen         
Alt  02.06.2018, 07:07   # 19
capt.kirk
capt of sex
 
Benutzerbild von capt.kirk
 
Mitglied seit 6. December 2002

Beiträge: 3.966


capt.kirk ist offline
[QUOTE]Was aber, wenn eine Verdeckter das doch auch mal mitspielt und sein bestes Stück zeigt?/QUOTE]

das darf kein Polizist!

Es gibt sicher keine bessere Methode einen Verdeckten damit zu entlarven, und wenn es einer nicht macht, kann man ja zum Spass noch nach dem Dienstausweis fragen und gleichzeitig verabschieden
Antwort erstellen         
Alt  01.06.2018, 23:04   # 18
DirtyDiddy
 
Benutzerbild von DirtyDiddy
 
Mitglied seit 26. September 2015

Beiträge: 6.783


DirtyDiddy ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Achtung.jpg  
ein echt interressanter Fred ... "bassd's auf' ... Mannder!" ...
... und ein "Vorschaubild" spendier' ich Euch aaa noo ....


__________________
weil's wurschd is ...

aber ... ich will ja "ned so (oarg) sein" ... :
Tipps zum Bilder einfügen (klick) und weitere Tipps (klick) ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.06.2018, 21:27   # 17
-
 

Beiträge: n/a


Allgemeine Info zum "Agent Provokateur"

@kirk

vorab mal Dank für diesen Hinweis - da ich ja nicht jeden Tag Gesetzestext studiere, kann es sein, das Du Recht hast. Ich werde mich diesbezüglich aber in dieser Sache selber nochmal konkret schlau machen und dann hier auch berichten.
Zu deinem zweiten Hinweis mit der Spreu: Ich wußte es zwar schon theoretisch, dass inzwischen viele Mädchen mit der "Hose runter" Methode, feststellen wollen, ob du ein normaler Freier oder ein Verdeckter bist.
Gerade gestern ist mir das bei einem Mädchen, welches ich zum1. Mal besucht habe und persönlich natürlich noch nicht kannte selbst passiert! Ich musste mir ein lautes Lachen verkneifen und auch die Beteurungen, dass ich kein Bulle bin haben geholfen! Sie blieb hart, also habe ich ihr eben gezeigt, wie ich drunter aussehe und damit war die Welt wieder in Ordnung
Was aber, wenn eine Verdeckter das doch auch mal mitspielt und sein bestes Stück zeigt?
Zumindest wäre es etwas für die Krone!
Antwort erstellen         
Alt  01.06.2018, 08:54   # 16
capt.kirk
capt of sex
 
Benutzerbild von capt.kirk
 
Mitglied seit 6. December 2002

Beiträge: 3.966


capt.kirk ist offline
Post

Ich habe zwar jetzt nicht die Muse in Onlineakten zu stöbern, aber ich glaube mich erinnern zu können, dass vor Novellierung des Landespolizeigesetzes der Agent Provokateur verboten war und nun das verdeckte also als potentieller Freier ausgeben erlaubt ist.

Eigentlich wäre es ja ganz einfach den Spreu vom Weizen zu trennen: Die Dame soll doch einfach vorweg bitten der Mann solle die Hosen fallen lassen da ihr Service nur für Männer sei und nicht für Uschis

Wer bleiben will macht´s und wer es nicht machen darf, macht´s nicht

Antwort erstellen         
Alt  31.05.2018, 17:36   # 15
Schrank38
 
Mitglied seit 4. January 2008

Beiträge: 221


Schrank38 ist offline
Thumbs down Agent Provokateur

Und vögln sich selbst fleißig durch's Gemüse. Haben alle keinen Anstand unsere Freunde
Antwort erstellen         
Alt  31.05.2018, 12:07   # 14
-
 

Beiträge: n/a


Allgemeine Info zum "Agent Provokateur"

Eine für viele User vlt. interessante Info zum Thema "Agent Provokateur", was in letzter Zeit ja wieder von "unseren Freunden" einige Male zur Anwendung gebracht wurde. Leider weiß kaum jemand über diese Rechtslage Bescheid - "unsere Freunde" handeln hier nämlich eindeutig gesetzeswidrig!
Wären die Mädchen besser organisiert, so hätten "unsere Freunde" mit ihrer Handlungsweise große Probleme!

Der Agent Provocateur im österreichischen Recht

Paragraph 5 Absatz der 3 der österreichischen Strafprozessordnung ist im Vergleich zu anderen Rechtsordnungen bemerkenswert klar: Beschuldigte oder andere Personen zur Unternehmung, Fortsetzung oder Vollendung einer Straftat zu verleiten oder durch heimlich bestellte Personen zu einem Geständnis zu verlocken, ist unzulässig. Lockvögel einzusetzen, die die eigenen Bürger zu Straftaten provozieren, damit diese eingesperrt werden können, ist ein Markenzeichen nichtdemokratischer Staaten.

Beispiel:

nicht zulässig ist, dass die Polizei einen Agent Provokateur beauftragt der das Vertrauen erschleicht um die Damen zu Straftaten zu provozieren.

Was sagt uns das? Dass hier von "unseren Freunden"einige Male Handlungen gesetzt wurden, die darauf schließen lassen, dass wir uns anscheinend NICHT in einem demokratischen Staat befinden!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.05.2018, 11:35   # 13
-
 

Beiträge: n/a


@ E.B.
Das mit verwandt oder verschwägert war eigentlich eher als Sarkasmus gedacht. Aber mit dem Kompromatekoffer könnte es schon eher hinkommen. Habe da sogar einen leisen Verdacht.

Antwort erstellen         
Alt  26.05.2018, 11:10   # 12
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.277


E.B. ist offline
verwandt oder verschwägert: glaub ich nicht - das hätte sicher schon jemand aus dem Haufen da selbst ausgenutzt, um die Hindernisse auf der Beförderungsleiter weiter oben abzuschießen. Die haben ja einfachen Vollzugriff auf alle staatlichen Verzeichnisse und Datenbanken. Wenn es bei Euch nur annähernd so ist wie bei uns, dann ist das auch ein ziemlicher Intrigantenstadel.

Für wahrscheinlicher halte ich, dass es da einen Kompromatekoffer gibt... oder hübsche Videos mit Ton...
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Wer wissen will, warum der Small Talk den Bach runterging...
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2018, 09:55   # 11
-
 

Beiträge: n/a


@undercover
...wie so z.B. die ungar. Putzkolonne, auch genannt Schabracke unter Leitung von Ildiko, die seit über 10 Jahren ohne Probleme ihr Unwesen und die Innsbrucker Freier in den Wahnsinn treibt!
Dort haben noch nicht mal direkte Hinweise an unsere "Freunde" ausgereicht, um deren Treiben ein Ende zu bereiten.
Die Gute muss schon ganz besonders gute Beziehungen zur Exekutive haben, um so viele Jahre unbehelligt arbeiten zu können!
Vielleicht ist da jemand verwandt oder verschwägert? Was weiß man denn schon?

Antwort erstellen         
Alt  25.05.2018, 07:19   # 10
undercover
Diva
 
Benutzerbild von undercover
 
Mitglied seit 3. January 2005

Beiträge: 6.338


undercover ist offline
....die wirklich Hässlichen und Dreisten lassen sie wohl gerne auf dem Markt um was zu lachen zu haben wenn sich die Tiroler in ihrer Not dort anstellen

Momentan sind sie fleissig und erfolgreich im Abkassieren aber man kann dieses Gewerbe nicht unterkriegen....
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2018, 16:32   # 9
-
 

Beiträge: n/a


@loveme

hier spricht halt jahrelange Erfahrung! Kann Dir nur in allen Punkten Recht geben - nur eines wird auch Dir zu denken geben, speziell zu meinen vorherigen Andeutungen:
Es ist doch höchst verwunderlich, dass bei einigen wenigen (bestimmten) Mädchen nie etwas passiert, obwohl sie schon Jahre (um nicht zu sagen jahrzehntelang!) in Innsbruck die Männer beglücken ohne jemals ein Problem zu haben. Andere widerum sind 1 Tag auf Loc anto oder se xin mit ihrer Werbung präsent und schon bekommen sie Besuch von lieben Freunden!
Das gibt doch schon zu denken... oder auch nicht?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.05.2018, 15:56   # 8
loveme
4ever.¸¸.·´¯`*©*
 
Benutzerbild von loveme
 
Mitglied seit 30. December 2003

Beiträge: 15.513


loveme ist offline
Vielleicht liegt es aber auch an der Unflexibilität der „Vermieter“. Die meisten Locations sind ja seit über 20 Jahren dieselben, damit durchaus bekannt, und die zu überwachen dürfte selbst einem Blinden mit Krückstock problemlos gelingen.
Mit dem Handy soltte man aber tatsächlich aufpassen...immer schön ein nicht nachvollziehbares B-Free Handy (kein Smartphone) benutzen, dieses auch niemals im heimatlichen WLAN einloggen und nach einschlägiger Verwendung auch sofort wieder abdrehen.
__________________
let's talk about sex...

Le Comte de la Revue.

"Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst." Platon

Antwort erstellen         
Alt  21.05.2018, 15:23   # 7
-
 

Beiträge: n/a


Allgemeine Vorsichtsmassnahme

@lustus und
@MissSolitaire

Danke für Euer feedback! Leider ist es so, dass bei uns in Tirol dzt. aller Register von Seiten der Exekutive und deren "polit.Vorgesetzten" gezogen werden um nicht nur den Mädchen sondern auch uns Freiern das Leben schwer zu machen.
Es wird aber trotz aller Anstrengungen nie gelingen, aus dem Land Tirol ein Vorzeigegebiet für eine sexfreie Zone zu schaffen, in der nur keusches Volk lebt!
Klingt zwar sehr geschwollen, soll es aber auch!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.05.2018, 13:45   # 6
lustus
Platterter Semmelgeist
 
Mitglied seit 13. October 2015

Beiträge: 59


lustus ist offline
Mittlerweile sollte auch der naivste User kapiert haben, dass man eine nicht sperrbezirkskonforme Location und/oder katholischen Service hier nicht breittreten sollte.
Wer es dennoch tut, dem unterstelle ich mal knallhart unlautere Absichten.

Ich weiß, etwas OT, da im Tirol Forum, aber erst nachdenken und dann erst in die Tasten hauen hat noch nie geschadet!
__________________
Proud member of "Los Lisaficionados"

Antwort erstellen         
Alt  21.05.2018, 11:22   # 5
MissSolitaire
reisende SDL (Terminfrau)
 
Benutzerbild von MissSolitaire
 
Mitglied seit 22. June 2017

Beiträge: 136


MissSolitaire ist offline
Zitat:
Merke: der grösste Zuhälter bei uns ist der Staat bzw. die Politik mit deren Erfüllungsgehilfen!
Das aber alles unter dem Deckmantel des braven Bürgertums!
Endlich spricht einer mal die Wahrheit aus ...... niemand degradiert (Hurenausweis mit sich herumtragen müssen), knechtet (widerliche Kontrollen durch Beamtenbüttel) und presst uns SDL aus wie eine Zitrone (für erniedrigende Behandlung zahlen wir auch noch hohe Steuern und KKbeiträge) wie dieser Staat 😤😤😤

Deswegen auch mein Appell an alle Foristen hier: haltet Euch mit Nennung der Adressen und Hotels wo Damen Euch empfangen zurück - der "Feind" liest sicher mit und entfernt dann die Euch verwöhnenden Damen mit Schimpf und Schande aus den Locations.

Antwort erstellen         
Alt  21.05.2018, 11:19   # 4
-
 

Beiträge: n/a


@ E.B.
Zitat:
Warum sind die Kieberer bei Euch in Tirol eigentlich so gach und z.B. in Wien nicht?
Gute Frage: wahrscheinlich weil bei uns im heiligen Land Tirol die gesamte Politik und deren ausführenden Organe selbst der größte Zuhälterhaufen ist! Eben eine verlogene und scheinheilige Gesellschaft, die eine heile Welt darstellen wollen und dabei ist das alles nur Mittel zum Zweck um abzukassieren! Darum auch die Warnung vor diesen "Erstmal-Usern". Aktiell war es in letzter Zeit schon öfter der Fall, dass wenige Stunden nach diversen Informationen ein Nest ausgehoben wurde!
Das ist in Wien eben anders! Es ist ja auch bekannt, dass Typen auf der einen Seite abkassieren und andererseits sich selbst von Nutten verwöhnen lassen! Da gibt es schönes Wort, was mit "Korr" anfängt.
Es gilt wie immer die Unschuldsvermutung!

@sly61
Man sollte vielleicht auch noch erwähnen, dass die Geschichte mit den Handys auch sehr wichtig ist!
Es würde mich nicht wundern, wenn zum aktuellen Zeitpunkt so manches Handy bereits konfisziert wurde!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.05.2018, 10:55   # 3
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.277


E.B. ist offline
Warum sind die Kieberer bei Euch in Tirol eigentlich so gach und z.B. in Wien nicht?
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Wer wissen will, warum der Small Talk den Bach runterging...
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2018, 10:49   # 2
sly61
Insider
 
Benutzerbild von sly61
 
Mitglied seit 2. June 2003

Beiträge: 760


sly61 ist offline
Vorsicht

Ich kann mich der Warnung von Satisfier nur anschließen. Vorsicht mit Infos an User, die neu sind und noch keinen einzigen Bericht geschrieben haben.

Auffallend, kaum schreibt man einen Bericht, tauchen unsere "Freunde" bei den Damen auf.

Vorsicht auch mit Whatsapp-Nachrichten an Mädchen. Man weiß nicht, ob nicht die Handys auf den Schreibtischen der Behörden liegen.

lg Sly
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:31 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City