HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  16.06.2015, 09:22   # 1
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.250


yossarian ist offline
Preußenhasserthread

Nachdem in verschiedenen Threads immer wieder das Preußenproblem angeschnitten wird, soll man hier voll auf das Thema Preußen einsteigen dürfen. Das Thema soll natürlich auf rein geistiger Ebene abgehandelt werden, denn Rassismus ist dem Einwanderungsland Bayern fremd. Niemand soll sich einem Gentest unterziehen müssen. Aber Antikörper gegen Militarismus, Autoritarismus, Wilhelminismus und Dummheit sind durchaus erwünscht.
Für mich sind Vertreter des typischen Saupreußen
- Wilhelm I (1797 - 1888), Hohenzoller, erster deutscher Kaiser neuerer Zeit, genannt Kartätschenprinz, weil er 1848/49 eine Revolution in Preußen blutig niederschießen ließ. Zur gleichen Zeit ließ Ludwig I. von Bayern Freibier auffahren, um demonstrierende Münchner zu beruhigen.
- Otto von Bismarck (1815 - 1898), klassischer Saupreuße, aber für einen Preußen relativ intelligent. Tat gelegentlich etwas Sinnvolles, machte aber auch viel Mist.
- Wilhelm II (1859 - 1941), deutscher Kaiser, unterbelichteter Hohenzoller und Holzfäller. Einer der dümmsten Regenten aller Zeiten und N*zisympathisant.
- Axel Springer (1912 - 1989), Erfinder der BILD-Zeitung. Soll angeblich Schwierigkeiten gehabt haben, deren Inhalten intellektuell folgen zu können. Freimaurer und Mitglied der Hamburger Großloge.
- Franz Josef Strauß (1915 - 1988), eigentlich Kreuzung aus Franke (Vater) und Baierin (Mutter), aber nach eigenem Bekenntnis der letzte Preuße. Lärmte jahrzehntelang im Bundestag und bayerischen Landtag herum, ohne je irgendetwas politisch auf die Beine gestellt zu haben. Sammelte während seiner Lebenszeit ein privates Milliardenvermögen an.
- der anonyme Saupreuße, der zufällig nach Bayern, besonders München, kommt und einfach hierbleibt, indem er Asyl begehrt und aus humanitären Gründen auch bekommt. Ist Protestant und wählt SPD, was dazu führt, dass München traditionell einen SPD-Oberbürgermeister hat. Trinkt fades Pils aus 0,3 l-Zahnputzbechern und weigert sich, Bairisch zu lernen. Seine Kinder sprechen ebenfalls Preußisch und bezeichnen sich als Münchner, aber nicht als Baiern. Das Schlimmste, was man ihm antun kann, ist ihm seinen Trachtenazug zu verstecken, den er zur Tarnung trägt. Angeblich wollen 70% aller Preußen gerne in München leben.
__________________

Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.06.2015, 17:48   # 37
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.250


yossarian ist offline
Zwei Bayern sitzen im Biergarten und haben gerade ihren Rettich aufgeschnitten. Sie haben ein Salzfasserl mitgebracht und wollen das Salz in den Rettich streuen. Sie schütteln und schütteln, aber es kommt nix raus.
Ein am Tisch sitzender Preuße erbarmt sich: Jem se mal her.
Er schraubt den Deckel ab und reinigt mit einem Zahnstocher die Löcher, schraubt den Deckel wieder drauf und zeigt den Bayern stolz das rieselnde Salz.
Als der Preuße sich ein neues Bier holt, sagt der eine Bayer zum anderen: []I mag´s zwar net, de Preißn. Aber im High Tech sans uns eindeitig überleng.[/I]
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  17.06.2015, 15:14   # 36
sar30
---
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 531


sar30 ist offline
offtopic

08/15 neubau efhs finde ich langweilig, heidiland architektur für mich ein horror.
aber es geht auch völlig anders und passt super in die kulturlandschaft:
http://www.br.de/fernsehen/bayerisch...aeuser110.html

als nichtbayer erwartet man so etwas im bundesland bayern als letztes, um so toller wenn man es denn entdeckt.
Antwort erstellen         
Alt  17.06.2015, 14:35   # 35
sar30
---
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 531


sar30 ist offline
Preussischer Sturschädel
Ein Berliner kommt in München an und fragt am Bahnhof einen Münchner nach dem Weg - und das in seiner typischen unverschämten Berliner Art.
Der Berliner: Hey Sie da! Wo jeht et denn zum Marienplatz?
Der Münchner: Wenns'd mi anständig frogst, dann sog i's da!
Der Berliner: Nee Nee, denn valoof ick mi ma lieber!

Weltoffen…
Ein Berliner sieht in einer Münchner Straßenbahn eine hellhäutige Frau, die mit einem dunkelhäutigen Mann einsteigt. Er sagt zu dem Herrn, der neben ihm sitzt: „Ham se det jeseh’n? Eine weiße Frau und ein Neger!“ Da schreit ihn sein bayerischer Sitznachbar an: “ Bei uns gibt’s koan Fremdenhass, du Saupreiß, du ausgschamter!“
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.06.2015, 14:01   # 34
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 29.632


Buffalo Bill ist gerade online
und ich erzähl ihn doch noch ...

trotz Bart ...

den Witz vom Preißn, der auf seiner Suche nach dem Hofbräuhaus auf dem Marienplatz zwei eingeborene Trachtler anspricht, weil die ja so aussehen als ob sie es wissen müssten ...

in astreinem Hochdeutsch also fragt er mit aller ihm zu Gebote stehender Höflichkeit nach dem Weg zum Hofbräuhaus ... keine Antwort ... von keinem der beiden ... keine Reaktion ... kein Zeichen des Verstehens ...

weil sie ihn ja vielleicht doch nicht verstanden haben könnten, versucht er es nochmal in astreinem Englisch ... wieder nix, keine Antwort, keine Reaktion ...

also auf Französisch ... wieder nix ...

Italienisch ... nix ... Spanisch ... nix ... sogar Russisch versucht er in seiner Verzweiflung ... keine Antwort ...

weil aus den beiden absolut kein Ton rauszubringen ist, gibt er entnervt auf ... und sucht weiter ...

als er weg ist, sagt der eine Münchner zum anderen: "Mei, gscheit sans fei scho, de Preißn. Host Du gheart, wiavui Sprachen der ko`?"

drauf der andere: "Und ? Wos hods eam ghoifa ?"

__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.06.2015, 13:45   # 33
sar30
---
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 531


sar30 ist offline
Ein Bayer und ein Preuße unterhalten sich. Meint der Bayer: "Ich trink' jeden Tag 5 Maß Bier" Sagt der Preuße ganz entsetzt: "Ich trinke nur wenn ich Durst habe" Der Bayer kopfschüttelnd zu sich selbst: "Wia de Viecher sans de Preißn"

Ein Ossi, ein Bayer und ein Preuße fahren zusammen in einem Auto. Und plötzlich sitzt ein Frosch auf der Straße. Der Bayer, der Fahrer des Autos, hält an und steigt aus. Er nimmt den Frosch und bringt ihn an den Straßenrand. Dann verwandelt der Frosch sich in eine gute Fee. Sie gewährt jedem von den Dreien einen Wunsch für die Rettung des Frosches.
Der Ossi wünscht sich als erster etwas. „Ich möchte, dass die Mauer wieder steht und alle DDR Bürger wieder in ihrem Land sind.“ Boom….der Wunsch ist erfüllt und der Ossi ist verschwunden
Als nächster äußert der Preuße seinen Wunsch. „Ich will eine Insel in der Karibik auf der alle Preußen ab sofort leben.“ Boom…..sein Wunsch wird ihm erfüllt und er verschwindet
Dann ist nur noch der Bayer übrig. „Hab ich das jetzt richtig verstanden? Alle Ossis sind hinter der Mauer und alle Preußen sind auf einer Insel?“
„ach weißt du was, da reicht mir ein Weizenbier und eine Leberkässemmel!“

Zwei Irrenhäuser werden gebaut: eins in München und Preußen wird überdacht.

Kommt ein Preus In den Himmel rauf.
Petrus begrüßt ihn freundlich und bietet ihm eine Führung an.
Nach einem ausgiebigem Rundgang,
kommen sie in ein Zimmer voller Kuckucksuhren.
Da fragt der Preuße: warum den so viele Uhren?
Petrus antwortet: so können wir sehen wenn ein Dummer zur Welt kommt, den jedesmal dreht sich der Zeiger dann einmal herum.
Da fragt der Preuße: und wo ist die Uhr der Preußen?
Meint Petrus: ach die hängt in der Küche als Ventilator.

Ein Bayer geht mit seinem Schäferhund in der Stadt spazieren.
Plötzlich tönt es von der anderen Strassenseite:
"Hey, was hast du denn da für nen Deppen an der Leine?"
Der Bayer:
"Das ist mein Schäferhund"
Von der anderen Strassenseite:
"Wer redet denn mit Dir?"

Was passiert wenn eine Blondine nach Bayern umzieht???
- Der IQ steigt sowohl in Preußen als auch in Bayern!

Saupreiß, japanischer!

Ein Hamburger, ein Westfale und ein Schwabe sitzen im Biergarten, jedem fällt eine Fliege ins Glas.
Der Hamburger kippt sein Bier weg und bestellt ein neues.
Der Westfale holt die Fliege raus und trinkt weiter.
Der Schwabe holt die Fliege raus, nimmt sie vorsichtig zwischen die Finger und sagt:
"Spucks aus!"

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.06.2015, 11:53   # 32
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.250


yossarian ist offline
Völlig richtig

Zitat:
eine lanze für preussen brechen.

ohne uns wären die niederbayern und oberpfälzer 1778/79 und 1785 alle landeskinder österreicher geworden
Sucht man nach militärischen Auseinandersetzungen zwischen Preußen und Bayern, findet man außer 1866 keine. Unsere traditionellen Feinde sind die Österreicher, die uns - obwohl selbst Bajuwaren - jahrhundertelang brutalst bekämpften.
Friedrich II. von Preußen, der Große genannt, rettete uns im sog. Kartoffelkrieg von den wieder einmal in Baiern eingedrungenen Österreichern.
Deswegen habe ich Friedrich II. nicht unter die Saupreußen eingereiht, obwohl er ein militaristisches Arschloch war.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  17.06.2015, 11:15   # 31
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.670


Epikureer69 ist offline
@yossarian

zu dem Thema sind Franken und Zugehörigkeit zu Bayern, gab es früher (hab ihn schon lange nicht mehr gehört), einen zugegebener Maßen etwas vulgären Stammtischkalauer:

"Der Bayer und der Schwabe schissen in de' Grabe. Aus dem Gestange entstieg sodann der Frangge."
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  17.06.2015, 11:15   # 30
sar30
---
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 531


sar30 ist offline
eine lanze für preussen brechen.

ohne uns wären die niederbayern und oberpfälzer 1778/79 und 1785 alle landeskinder österreicher geworden, karl theodor könig von burgund.

ps. für die abwendung der nächsten drohenden österreicherwerdung 1793/94 bei den franzosen bedanken.

Antwort erstellen         
Alt  17.06.2015, 10:39   # 29
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.250


yossarian ist offline
Ein trauriges Kapitel

Zitat:
... das kommt davon, wenn Franken wie Lothar Matthäus fälschlicherweise für Bayern gehalten werden ...
In der napoleonischen Zeit und danach kamen die zersplitterten und herrenlosen Franggen dank hinterfotzigem Taktieren der Wittelsbacher unter bairische Herrschaft, und sind es heute noch. Buffallo Bill, Du hast ganz richtig konstatiert: die Franggen sind keine Baiern. Es gibt klare Unterscheidungskriterien, wer Frangge ist und wer Baier: da harte b, d und g, sowie das weiche p, t und k.
Während die Baiern im Wesentlichen von den Schwaben abstammen, sickerten die Franggen von Nordwesten her ein.
Was sie uns nie verzeihen werden, ist der Diebstahl von Dürers Aposteln aus Nürnberg nach dem Anschluss. Die Alte Pinakothek leiht die nicht einmal nach Nürnberg aus, wo sie eigentlich hingehören, weil man fürchtet, sie würden nie mehr nach München zurückkehren, wo sie eben nicht hingehören. Das war wittelsbachischer Imperialismus.
Ich bin zwar kein Frangge, würde aber sofort für ein eigenes Bundesland aus Mittel-, Ober und Unterfranggen eintreten. Bayern würde wieder zu Baiern aus Ober- und Niederbaiern, der Oberpfalz und Schwaben.
Aber die Rache der Franggen war furchtbar. Sie schickten uns den Metzger Franz Josef Strauß aus Kemmathen (1875 - 1949), der in München seinen gleichnamigen Sohn zeugte. Der Kopf des FJS trägt eindeutig fränggische Züge.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  17.06.2015, 08:54   # 28
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.670


Epikureer69 ist offline
Der alte Witz

in dem der Preuße die beiden eingeborenen Trachtler nach dem Hofbräuhaus fragt, geht nach meiner Erinnerung so weiter:

Sagt der eine Trachtler:"Jetza gehst zweimal links umi, dann hearstas scho bruillen."

Der Preuße: "Wen ? Die Löwen ?

Sagt der andere Trachtler: "Na, d' Preißn."
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  17.06.2015, 00:10   # 27
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 29.632


Buffalo Bill ist gerade online
und ...

Zitat:
Ich wurde mal von einer gar nicht dumm wirkenden Bremerin gefragt, ob ich denn als Bayer überhaupt Englisch lernen konnte.
... das kommt davon, wenn Franken wie Lothar Matthäus fälschlicherweise für Bayern gehalten werden ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  17.06.2015, 00:07   # 26
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 29.632


Buffalo Bill ist gerade online
das mit der Mundart ist in der Tat interessant ...

entgegen weit verbreiteter landläufiger Meinung hat das nämlich gar nix mit dem sprachlichen Vermögen z.B. in der Schrift zu tun ...

ich z.B. bin mit finsterster bairischer Mundart aufgewachsen ... ... ja, selbst in München gibt es das ...

im Laufe der Schulzeit ... insbesondere der gymnasialen ... haben sie Dir das dann abtrainiert ... zumindest zu meiner Zeit, Anfang der 80er ... nicht militärisch, aber das ging irgendwie ganz von selbst ...

und danach verwilderst Du wieder ... wenn es Dein berufliches Umfeld zulässt ...

heute - mit knapp 50 - baiere ich mehr denn je ... und wenn das so weitergeht, werde ich mich am Ende meiner Tage selbst nicht mehr verstehen ...

aber das soll ja vielen so gehen ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.06.2015, 23:52   # 25
DerInderInDerInderin
mag KF 30-32
 
Benutzerbild von DerInderInDerInderin
 
Mitglied seit 25. December 2004

Beiträge: 1.675


DerInderInDerInderin ist offline
Zitat:
@ Inder
I hob mir in Minga mei schees Boarisch abgwöhna miassn, weil mi sonst neamad mehr verstandn hätt.

I hob bei de Preissn ganz vui Vorträg hoitn miassn. Und do hob i glei am Ofang gsogt, dass i "a gepflegtes Hochboarisch" redn werd, damit mi olle vastän. Do ham die Preissn glacht, ham gmoant "im Urlaub verstehen wir diese Sprache ja auch" und i hob gwonna ghabt.


Derinderinderinderin
__________________
Der kürzeste Porno der Literatur:
Es steckte mit vergnügtem Sinn
DERINDERINDERINDERIN

Zitat:
Ab sofort (2009) werde ich in meinen Berichten grundsätzlich keine Kondome mehr erwähnen! Der Leser kann jedoch davon ausgehen, dass in allen Fällen die geltenden gesetzlichen Vorschriften eingehalten wurden. Dies gilt auch falls aus der Schilderung ein anderer Eindruck entstehen könnte. Es würde den Erzählfluss zu sehr stören jedes Auf – und Abziehen des Kondoms explizit zu erwähnen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.06.2015, 23:51   # 24
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 29.632


Buffalo Bill ist gerade online
@ yossi

die Rückständigkeit unserer Bildungspolitik lässt sich sicherlich kontrovers diskutieren ...

aber das schwere(re) bairische Abitur und das G9 hat(te) ganz bestimmt nicht nur schlechte Seiten ...

wenn ich nämlich sehe, dass selbst hiesige Abiturienten und -innen nicht in der Lage sind, einen geraden deutschen Satz zu formulieren, will ich das bei nordrhein-westfälischen Gesamtschülern und -innen lieber erst gar nicht wissen ...

der Rest steht in meiner Signatur ...

und dass keiner meinen Witz hören will, belegt eigentlich nur dessen meterlangen Bart ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.06.2015, 23:29   # 23
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.250


yossarian ist offline
Attraktives Bayern

@ Inder
I hob mir in Minga mei schees Boarisch abgwöhna miassn, weil mi sonst neamad mehr verstandn hätt.

@ N 48.3
Die Zuwanderung der Norddeutschen hat vielfältige Wurzeln. Eine muss man beschämt zugeben: Bayern benötigt einen Akademikerimport, weil Bayern nicht genügend eigene Akademiker ausbildet. Das liegt zum großen Teil an der rückständigen Bildungspolitik hier, die zu wenige Abiturienten produziert. Das ist die Kehrseite des schweren bay. Abiturs.
Aber das ist nur einer der Gründe. Ein anderer ist die bayerische Mischung aus Kreativität, Lockerheit, Fleiß und Flexibilität und der daraus resultierende wirtschaftliche Erfolg.
Wir Bayern gelten in weiten Kreisen Norddeutschlands immer noch als die Deppen der Nation, obwohl wir weite Teile der norddeutschen (alten) Bundesländer durchfüttern. Die kapieren einfach nicht, dass sie mit ihrer Steifheit, Pedanterie und Innovationsfeindlichkeit in einer sich schnell ändernden Welt chancenlos sind.
Ich kenne eine Bremer Familie sehr gut. Die bestätigen mit die weit verbreitete Verachtung für uns Bayern. Aber die Bremer nehmen gerne unser Geld. Was wenige wissen: Bremen hat fast die gleiche Pro-Kopf-Verschuldung wie Griechenland, Tendenz steigend. Aber die Bremer tun nicht einmal so, als täten sie was dagegen. Großsprecherische Arroganz gepaart mit Faulheit.
Die anderen Gründe können wir gerne später diskutieren.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2015, 22:36   # 22
DerInderInDerInderin
mag KF 30-32
 
Benutzerbild von DerInderInDerInderin
 
Mitglied seit 25. December 2004

Beiträge: 1.675


DerInderInDerInderin ist offline
Gäh amoi durch Minga mit offene Ohrn und pass auf, wer do überhaupt no boarisch red. Des san de ollawenigstn. De meistn Minchna vaschtängans ned amoi wennst as boarisch oredst.


Derboarischeinderinderinderin
__________________
Der kürzeste Porno der Literatur:
Es steckte mit vergnügtem Sinn
DERINDERINDERINDERIN

Zitat:
Ab sofort (2009) werde ich in meinen Berichten grundsätzlich keine Kondome mehr erwähnen! Der Leser kann jedoch davon ausgehen, dass in allen Fällen die geltenden gesetzlichen Vorschriften eingehalten wurden. Dies gilt auch falls aus der Schilderung ein anderer Eindruck entstehen könnte. Es würde den Erzählfluss zu sehr stören jedes Auf – und Abziehen des Kondoms explizit zu erwähnen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.06.2015, 21:35   # 21
-
 

Beiträge: n/a


in eurer Münchner Nachbarschaft sind 70% Preußn? mein Beileid oder auch Glückwunsch

sieht in anderen Nachbarschaften anders aus...
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2015, 21:34   # 20
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 29.632


Buffalo Bill ist gerade online
da fällt mir der alte Witz ein, in dem der Preiß` die beiden eingeborenen Trachtler am Marienplatz nach dem Weg zum Hofbräuhaus fragt ...

__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.06.2015, 21:33   # 19
wacki
Old Tomcat
 
Benutzerbild von wacki
 
Mitglied seit 14. September 2009

Beiträge: 1.710


wacki ist offline
Red face Das lustige Sexforum...

...so "lustig" ist es halt amal!
__________________
__________________________________________


Und: Bitte keinen Fick-Gutschein!...Ich war immer schon ein arrogantes Arschloch..!!!
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2015, 21:28   # 18
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.250


yossarian ist offline
@ Buffalo Bill

Danke! Das wollte ich auch gerade schreiben.
Eine typische Anfrage fand ich hier.
Fehlt nur noch die Frage, ob man in Bayern auch schon Fernsehen kennt.
Ich wurde mal von einer gar nicht dumm wirkenden Bremerin gefragt, ob ich denn als Bayer überhaupt Englisch lernen konnte.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2015, 21:18   # 17
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 29.632


Buffalo Bill ist gerade online
logisch ...

die 70 % sind ja auch schon da ...

und der Rest wohnt in Deiner Nachbarschaft ...


Logisch Denken Teil II in der Anwendung ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.06.2015, 20:54   # 16
-
 

Beiträge: n/a


@Prof.Unrat:

Meine Nachbarschaft hab ich in Berlin und Hamburg - zählt für dich wohl beides zu Preussen... - und in dieser meiner Nachbarschaft möchten vllt. 0,7% lieber in München wohnen, wird also eher ein Tippfehler von dir gewesen sein
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2015, 20:48   # 15
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.250


yossarian ist offline
Paradies der Preußen

1. Das angeblich behaupte ich, weil ich diese Zahl nicht nachprüfen konnte.
2. Die Zahl habe ich in einem Radioprogramm über München gehört.
Ob sie stimmt, weiß ich nicht. Deshalb habe ich angeblich reingeschrieben. Aber schau Dich mal in der Nachbarschaft um, wie viele Bayern oder gar geborene Münchner da leben.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2015, 20:22   # 14
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
Angeblich wollen 70% aller Preußen gerne in München leben
Darf man mal fragen wer dieses "angeblich" denn behauptet?
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2015, 20:16   # 13
Tyrion X
 
Benutzerbild von Tyrion X
 
Mitglied seit 28. April 2015

Beiträge: 59


Tyrion X ist offline
Uiuiui. Das hier hat eher das Zeug zu einem Bajuwarenentlarvungsthread.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:59 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)