HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  08.06.2018, 14:52   # 1
scoresese
 
Benutzerbild von scoresese
 
Mitglied seit 20. May 2018

Beiträge: 78


scoresese ist offline
Thumbs down Abzockwixxer!!

Bild - anklicken und vergrößern
zoe1.jpg   zoe2.jpg   zoe sc.jpg  
Wenn ich solche Beiträge lese, überkommt mich das Kotzen (und ehrlich gesagt auch das Entsetzen).
Schnallen die nicht, dass solch ein Verhalten JEDEM Freier zum Nachteil wird?

Quelle: http://www.forum-sachsen.com/threads...asst-es.59672/

Vorwürfe:
Sie hatte keinen Plan.
Sie hat nicht vor Beginn der Session kassiert (50430, vermeintlich inkl. AV).
Er kam nicht ins Hintertürchen.

Doch:
Sie sieht ist hübsch.
Guter Body.
Ist ein Frischling (jedenfalls erstmals in unserer Gegend).
19 bis max. 20 Jahre.
Er hat sie ("zur Strafe hart") gefickt.
Er hat abgespritzt.

Und das Geld geprellt.

Und dann wundern wir uns, wenn die Mädels abgeturnt sind und uns abzocken …

Tatort:
Permoser Straße 34, EG, Apartment Rose, Leipzig-Paunsdorf
Alias: Zoe
Mobil: 0151-66355411

So ein ARSCHLOCH!!!
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  16.06.2018, 19:08   # 28
scoresese
 
Benutzerbild von scoresese
 
Mitglied seit 20. May 2018

Beiträge: 78


scoresese ist offline
Cool Der guten Ordnung halber

Ich klingele am Vormittag an der P34 bei Rose.

Als sich nach einem angekündigten Moment die Tür öffnet, gibt es exakt vier Möglichkeiten:

1. Ein Wiedererkennungsgrad bez. real und Bildern ist vorhanden, nur sind zwischen Fotoshoot und heute etwa zehn Jahre vergangen. Zoe hat die Haare Strawberry blond gefärbt, KF 40-42, immerhin scheint das Gewebe fest, sie sieht aus wie eine Mischung aus Putzfrau und Concierge. Überhaupt nicht mein Typ. Aber: super gut gelaunt, freundlich, eine Ungarin eben.
2. Nicht Zoe bittet mich herein, sondern die Hausdame = ihre echte Mutter.
3. Es könnte auch die ältere Schwester oder Cousine sein.
4. Ich bin total verpeilt und es ist irgendjemand, nur nicht "Zoe".

Anfangs glaube ich tatsächlich, es handelt sich um die Pflegemutter. Im VZ wird mir klar, Zoe von den Fotos wird nicht erscheinen.

Fast geht sie auf die Knie, damit ich bleibe. Ich verspreche ihr fünf Euro. Einfach so. Sie begleitet mich prompt an mein Auto, empfängt das Geld und verpisst sich wieder.

Vorher im Zimmer gab es natürlich ZK.
Antwort erstellen         
Alt  11.06.2018, 11:08   # 27
scoresese
 
Benutzerbild von scoresese
 
Mitglied seit 20. May 2018

Beiträge: 78


scoresese ist offline
Logisch ...

… ist das der Hintergedanke.

Es gibt genug Kunden, die die Angaben der Sedcards glauben und dann eben bei fehlendem ZK-Service die entsprechende DL als potentielle Gespielin aus dem Portfolio streichen.

Mindestens ein Fehler. Bei der einen Annonce steht zwar ZK, trotzdem gibt es keine. Bei der anderen DL werden ZK nicht aufgeführt, aber sie gibt die heißesten ZK wie selbstverständlich.

"ZK bei Sympathie" mag als eine Rückversicherung initiiert worden sein. Aber sicher wird dies im Verlauf der Zeit auch zu einer Ausrede. Es ist ähnlich wie Aufpreis für ZK. Nur in seltenen Fällen kommt da was wirklich erotisierendes heraus. Meine Meinung.

Wenn ich gut drauf bin, teste ich an der Tür und vor der Geldübergabe, wie "sympathisch" ich der DL bin.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.06.2018, 10:35   # 26
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.679


Epikureer69 ist offline
Mir

hat mal eine DL erklärt, dass das mit der "Sympathie" bei den ZK's in den Anzeigen, lediglich eine Rückversicherung sei, um diesbezügliche Diskussionen mit besonders unappetitlichen Gästen (Mundgeruch, zahnstatus usw.), unkomplizierter gestalten zu können...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.06.2018, 10:21   # 25
scoresese
 
Benutzerbild von scoresese
 
Mitglied seit 20. May 2018

Beiträge: 78


scoresese ist offline
Lightbulb ZK - Anzeigeninformationen & Co.

Ja, solche DL gibt es, die bei kürzeren Buchungsdauer auch den Service einschränken.

Überrascht bin ich eher von DL, die selbst beim Quickie ZK austauschen.

OT? Ja und Nein.

Denn schon sind wir bei Sedcard und Fließtext.

"ZK bei Sympathie" finde ich auch eine unmögliche Formulierung. Interessant für mich zumindest ist die Tatsache, dass diese DL für mich auch aus anderen Gründen meistens nicht in Frage kommt.

Ich weiß nicht, wie ich es besser umschreiben soll, sie hinterlassen mir den Eindruck, zickig oder ganz besonders pienzig zu sein, was ich beim Sex überhaupt nicht leiden kann, erst recht nicht, wenn ich dafür bezahlen muss.

Verzeihung an die sich in diesem Thread bisher beteiligten Damen, leider treffen diese Attribute m.E. insbesondere auf deutsche DL zu, oder auf DL, welche in Mitteleuropa aufgewachsen sind.

Aber die ganze Wahrheit ist, dass ich mit sehr wenigen Ausnahmen oder nur in Teilbereichen überhaupt noch an Angaben der Sedcard und des Fließtextes glaube. Meistens nehme ich die Infos nur zur Kenntnis.

Gar nicht so lange her, da hatte ich selbst den Punkt "KV passiv" noch ernst genommen. Bei der Altersangabe habe ich maximal 10% draufgeschlagen. Etc.

Natürlich finden sich doch ein paar DL, deren Angaben weitgehend stimmen- mit Abstrichen bei den Infos über Service. Erstaunlicherweise auch bei einigen Discount-Truppen, bei denen es sich ja in Wahrheit um eine Art gut organisierte Reiseveranstalter mit strenger Gebietsaufteilung handelt. Eine Truppe aus dem Mittelfränkischen mit Kontakten bis in die Oberpfalz ist so klug, sich beim Anzeigentext auf einen Zweizeiler zu beschränken. Mittlerweile findet sich dann ggf. noch eine Info über AV ja/nein, weil das in der Vergangenheit bei telefonischen Anfragen aufgrund der mangelnden Sprachkenntnisse der DL oft zu Missverständnissen und somit Ärger geführt hatte.

Ich bin froh, dass es heutzutage überhaupt DL gibt, die auch ZK in ihr Programm aufgenommen haben. Früher war P6 für mich kaum interessant. ZK galt als absolutes Tabu, jedenfalls nach den Informationen, die mir vorgelegen hatten, und das ließ die Verführungsgefahr auf einen Ausflug ins Milieu endgültig auf Null sinken.

Mit meinem Faible für junge DL, als Raucher und aufgrund der irreführenden oder schlichtweg falschen Serviceangaben der Anzeigen, ob nun vorsätzlich oder aus Schluderei, habe ich mir abgewöhnt, eine DL nach der offerierten Servicepalette auszuwählen. Für mich zählen mittlerweile nach wie vor Optik (inkl. Haptik) und sonst fast nur noch die grundsätzliche Einstellung. Wenn beides stimmt, bin ich schon zufrieden. Was es an mehr gibt, soll mir recht sein.

Die Einstellung kann man zwar nicht auf zweidimensionalen Fotos erkennen, aber irgendwie habe ich dafür scheinbar ein Händchen. Es hilft natürlich, dass ich mir die Stärken der DL zu Nutzen mache, und keine Dinge abverlange, die sie normalerweise oder in meinem Fall nicht leisten möchte.

Ausnahmen bilden vermeintlich gut geführte Häuser wie die Leipzigmodelle. Auch wenn zwischen den einzelnen DL z.T. sehr deutliche Unterschiede bei der Definition von ZK bestehen, insgesamt kann man sich auf die Angaben bez. Service verlassen. Nur bei den persönlichen Angaben wird gelogen, was das Zeug hält. Mittlerweile hat man wenigstens die verlogenen Altersangaben gestrichen. Da musste man zum Teil 50% des angegebenen Alters draufrechnen.

Aber jetzt zurück zum Thema.

Die Angabe ZK in der Sedcard oder wie in dem Fall hier (siehe Eröffnungspost) ein Ja zu AV, führt immer wieder zu Klagen im Apartment wie in den Foren. Wer wirklich unregelmäßig und selten Puffs besucht, der mag enttäuscht sein. Aber der verhält sich normalerweise nicht wie ein Rüpel, sondern wird eher verunsichert sein.

Folglich schließe ich daraus, dass diejenigen, die auch in den Foren entsprechende Negativberichte mit der Betitelung AZF verfassen, wenigstens mehrere Buchungen pro Jahr vorweisen können.

Und da ist es mir einfach unbegreiflich, wie man so engstirnig sein kann, insbesondere bei der Spezies junger "Discount-Mädchen". Die oben bereits erwähnte Truppe aus Nürnberg lernt die Mädchen an. Ich will lieber nicht wissen, wie das Training genau aussieht. Ein paar wenige andere sind Naturtalente. Die wurden ohne Zwang mit 12, 13 oder 14 entjungfert und bringen fünf oder mehr Jahre Erfahrung aus dem eigenen Ghetto mit. Der Rest sind ungelernte oder arbeitslose "Schulmädchen", die sich bisher mit Hilfsjobs über Wasser gehalten hatten. Der Kleiderschrank beschränkt sich auf zwei Outfits, und die vom Reiseveranstalter zur Verfügung gestellten High Heels werden mit der Mitbewohnerin geteilt. Was soll ich da groß erwarten?

Das, was ich bekomme! Und das ist manchmal viel!!

Und wenn ich bei 50430 doch mal einen Fehlgriff mache, na und?

Habe ich es aber nicht so dick, das muss ich eben besser wählen! Recherchemöglichkeiten bieten sich genügend. Auch dank der Foren.

Aber wie so ein Rumpelstilzchen Amok laufen, ich werde es nie begreifen.
Antwort erstellen         
Alt  11.06.2018, 07:24   # 24
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.679


Epikureer69 ist offline
ZK bei Sympathie

ich habe es auch schon erlebt, dass bei manchen DL's die "Sympathie" erst im Rahmen einer Stundenbuchung entsteht, nur so "by the way".

Oder andersherum formuliert: bei den Damen, mit dem Zusatz "ZK bei Sympathie", die ich besucht hatte gab es immer auch welche (ohne Problem oder Diskussion), allerdings buche ich grundsätzlich immer eine Stunde. Teilweise überrascht habe ich dann im Berichteteil hier danach gelesen, dass es bei den gleichen Damen bei kürzerer Buchungsdauer offenbar keine ZK's gab...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  10.06.2018, 23:54   # 23
Leichenzähler
 
Mitglied seit 7. June 2018

Beiträge: 30


Leichenzähler ist offline
Zitat:
Nur bei Sympathie schreiben manche… Wie können die Kerle dann bleiben wenn sie nicht geküsst werden, damit zeigt sie ihm ja du bist mir völlig
unsymphatisch
Weise Worte. Genau das ist doch das Thema, off topic hin oder her. Wem ZK wichtig sind, sucht sich SDL die das anbieten. Bieten diese das trotz entsprechenden Angebotes nicht, ist der Drops gelutscht. So konsequent sollte man(n) sein. Trotzdem ist das meiner Meinung nach nur ein Aspekt von vielen. Ich gehe zu keiner SDL der Zungenküsse wegen.
Antwort erstellen         
Alt  10.06.2018, 23:47   # 22
vampirlady
 
Benutzerbild von vampirlady
 
Mitglied seit 6. March 2014

Beiträge: 342


vampirlady ist offline
🤗

Also eiskalt nur als Job sehe ich es nicht...auch ich genieße mal...wenn es gut ist 😜
ich habe viele liebe Gäste, die ich wirklich gerne hab! ich hänge ja auch an manchen, wenn ich sie sehr lange kenne! Ich behandel meine Gäste eigentlich nie wie gäste , eher wie gute „kumpels“!
Mit den Zungenküssen finde ich das sowieso immer witzig… Nur bei Sympathie schreiben manche… Wie können die Kerle dann bleiben wenn sie nicht geküsst werden, damit zeigt sie ihm ja du bist mir völlig
unsymphatisch 🙈
Antwort erstellen         
Alt  10.06.2018, 23:41   # 21
Leichenzähler
 
Mitglied seit 7. June 2018

Beiträge: 30


Leichenzähler ist offline
Zitat:
Welche Art von Leichen pflastern deinen Weg
Im Bereich Sex oder PaySex gar keine. Mein Nickname hat einen anderen Grund.

Weichen wir nicht irgendwie vom eigentlichen Thema ab?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.06.2018, 23:31   # 20
Drballa
Leichenfinder a.D
 
Benutzerbild von Drballa
 
Mitglied seit 31. December 2012

Beiträge: 590


Drballa ist offline
@ "Kollege"

Zitat:
ich habe eine recht eigenwillige Vorstellung von bezahltem Sex
Welche Art von Leichen pflastern deinen Weg

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.06.2018, 23:03   # 19
Leichenzähler
 
Mitglied seit 7. June 2018

Beiträge: 30


Leichenzähler ist offline
Zitat:
Ist genauso mit Zungenküssen ect
Würde ich nie fordern, ist eh nicht mein Ding. Wer Wert darauf legt und hofft, mag enttäuscht sein. Zungenküsse stehen aber doch eher nicht im Mittelpunkt. Es sei denn, ich habe eine recht eigenwillige Vorstellung von bezahltem Sex, oder Sex allgemein.
Antwort erstellen         
Alt  10.06.2018, 22:55   # 18
Hotguy26
❤ ♡ ♥ ღ ❥
 
Benutzerbild von Hotguy26
 
Mitglied seit 19. June 2010

Beiträge: 438


Hotguy26 ist gerade online
Ich find das auch vollkommen richtig.
Emotionen kann man sich nicht kaufen.Ist genauso mit Zungenküssen ect.
Entweder der Mensch gegenüber lässt das zu oder er lässt es nicht zu.Ich bin da Realist.
Wenn die Damen ihren Beruf gerne machen und auch selber dabei gerne richtig gut mitgehen hat das nichts mit dem Preis zu tun.
Aber gehandelt darum hab ich noch nie - genauso wie ich nicht auf die Zeit schaue.Das würde alles kaputt machen.
__________________
Das Leben steckt in jeder Minute mit einer schönen Frau und einem Glas Whisky......
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.06.2018, 22:40   # 17
Leichenzähler
 
Mitglied seit 7. June 2018

Beiträge: 30


Leichenzähler ist offline
Zitat:
ich kann nicht mit einem menschen engumschlungem im bett liegen, für den ich keine gefühle empfinde...da würde ich durchdrehen, für kein geld der welt
Ist doch auch ok so. Da sollte eher mancher Kunde überlegen, ob er nicht etwas viel erwartet, nur weil er ein paar Scheine auf den Tisch legt. Gerade in Hinsicht auf das "Gefühle empfinden". Es geht um Dienstleistung gegen Bezahlung, nicht mehr, nicht weniger. Wenn sich "Gefühle" im Rahmen der gezahlten 30, 60 oder wieviel Minuten auch immer entwickeln... warum nicht?! Manchmal stimmt die Chemie einfach. Meistens tut sie das nicht, und das sollte auch kein Mann erwarten, egal wie viel er zahlt. Und selbst wenn, ist immer noch anschliessend alles wieder vorbei. Wie viele wahre Geschichten gibt es denn, wo Männlein und Weiblein erst geritten, und dann gemeinsam gen Sonnenuntergang verschwunden sind?
Antwort erstellen         
Alt  10.06.2018, 22:03   # 16
vampirlady
 
Benutzerbild von vampirlady
 
Mitglied seit 6. March 2014

Beiträge: 342


vampirlady ist offline
😉✌️

also um die Nachtruhe geht es mir bei Übernachtungsdates garnicht...ich kann nicht mit einem menschen engumschlungem im bett liegen, für den ich keine gefühle empfinde...da würde ich durchdrehen, für kein geld der welt 😱
@folto thema anzug wegen der arbeit... also ich schicke nicht jeden Anzugtypen weg, so war das nicht direkt gemeint… nur wenn ein Lackaffe drin steckt 😂😂 Wenn einer im Anzug mit super sympathischen Lächeln vor meiner Tür steht kommt er natürlich rein...aber die meissten sind halt geleckte glatte typen 😣

@MissSolitär 😘 ich finde es völlig ok, wenn jemand heftigen druck hat, also quasi beim reinstecken schon durchdreht und abspritzt...warum sollte er dafür 80 euro zahlen 😉 da ist ein quicky für mich ok!
aber du bist auch schon mehr eine Dame, ladylike...Ich bin mehr noch die durchgeknallte chaotin
Antwort erstellen         
Alt  10.06.2018, 11:50   # 15
MissSolitaire
reisende SDL (Terminfrau)
 
Benutzerbild von MissSolitaire
 
Mitglied seit 22. June 2017

Beiträge: 97


MissSolitaire ist offline
@FoltoM:
Du machst es völlig richtig. Als letzter Gast des Abends kommt man(n) gelegentlich in den Genuß - vorausgesetzt die Chemie stimmt und man hat sich viel zu sagen - daß noch ein bis zwei Stunden (ohne finanzielles Interesse seitens der SDL) dran gehängt werden können.
Das kommt auch mir sehr bekannt vor *grins*. Gelegentlich ist es dann der Herr, der sich verschämt und unangenehm ràuspert, daß er jetzt doch gehen müsse.
Gerade Herren, die hunderte von Kilometern für ein Date fahren (kein Witz - bis 500 km eine Strecke!) bekommen Zeit von mir geschenkt. So viel Aufwand und Treue muss schließlich belohnt werden, zumal es auch mein Ego streichelt (ja, ich komme mir wichtig, begehrt und gebraucht vor).
Es ist doch immer so, daß mit sympathischen tollen Menschen die Zeit wie im Flug vergeht und mit manch Anderen diese sich zieht wie ein Kaugummi. Deswegen beim Erstdate maximal eine Stunde, eventuell mit Option auf Verlängerung.

Und mit dem alleine Schlafen war es auch privat erst so, daß man sich ganz langsam an den jeweiligen Partner abends/nachts gewöhnen musste, in der Verliebtheitsphase das eng umschlungene Einschlafen trotz Schnurchelgeräuschen ganz toll fand und zum Schluß in der Endphase der Beziehung wegen jedem Geräusch bzw. jeder Bewegung "zum Mörder" werden konnte.
Und beruflich ist es eben ein riesiger Unterschied, ob ein Herr über längere Zeit mein geschminktes, top frisiertes und aufgestrapstes Sonntagsgesicht zu sehen bekommt oder über Nacht die ungeschminkte normale Privatperson im Nachthemd & Co. neben sich liegen hat - käme mir da total nackt und bloßgestellt vor.
Außerdem hätte ich auch ein mulmiges Gefühl im Bauch mit Zufallsübernachtungen/Gästen einzuschlafen ...... und am nächsten Morgen wären womöglich Geld, Schmuck und Auto samt Herr weg. Soll Alles schon vorgekommen sein!

Es gibt Dinge die nicht mit Geld zu bezahlen sind - dazu gehört auch meine Nachtruhe - die Herren anderntags danken es einem.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.06.2018, 00:25   # 14
FoltoM
 
Benutzerbild von FoltoM
 
Mitglied seit 19. November 2017

Beiträge: 297


FoltoM ist offline
Zitat:
Zitat von MissSolitaire Beitrag anzeigen
Kann ich verstehen, wäre auch nichts für mich, einfach zu viel Nähe und zu intim (eine Frau im Nachthemd, Socken, Haaröl und Nachtcreme braucht kein Mann - ich dagegen meinen Schönheitsschlaf ohne Schnarchgeräusche neben mir).
Ich bevorzuge auch Mehrstundendates. Sehr gerne als letzter Termin des Abends, auch mit einer abschließenden Kuschelcooldownphase. Aber sich später noch gegenseitig beim Röcheln und Schnorcheln zuhören und um jeden Quadratzentimeter Bett zu kämpfen ertrage ich nicht mehr so, wie vor 10 oder 20 Jahren.

Eine Ausnahme hat sich mittlerweile etabliert, wo es zwischen uns ganz gut und ziemlich unkompliziert klappt. Aber da ist es immer spontan und trotzdem: irgendwann in der Nacht wäre ich lieber alleine.
__________________
„Missio accomplished!“

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.06.2018, 23:53   # 13
MissSolitaire
reisende SDL (Terminfrau)
 
Benutzerbild von MissSolitaire
 
Mitglied seit 22. June 2017

Beiträge: 97


MissSolitaire ist offline
@FoltoM: Her mit Dir - ich liiiiiiiiieeeeeebe schicke Anzugträger *sabber*


@vampirlady:
Du bist herrlich, habe mich gerade köstlich amüsiert über folgenden Satz von Dir:

Zitat:
Wenn einer im Anzug vor meiner Haustür steht hat er schon verloren!
Wenn der Gast ausgezogen ist und nackt vor Dir steht, sollte einem doch der Alltagsaufzug schnuppe sein. Wichtig ist was drin steckt.
Unsere Gäste sind so verschieden wir wir SDL - da ist über den schnieken Anzug/Managertyp (finde ich übrigens toll) mit polierten Schuhen (super!) und modisch gegeltem Kurzhaarschnitt (noch besser!), ganz normalen Büromensch, biederen Familienvater, Rentner, Schluffi mit kurzen Hosen, Socken und Herrensandalen, smarten Schönling, Muttis Liebling, Bierbauchträger, Hartz4ler, lässigen Studenten mit Rastazöpfen bis hin zum ganzkörpertättowierten Badboy alles mit dabei. Alles haben Sie gemeinsam - während des Dates sind sie nackt. Deswegen lehne ich niemanden wegen seiner Kleidung ab - nur wegen mangelnder Körperhygiene und schlechtem Benehmen.

Zitat:
ÜBRIGENS, sind die ärmsten Männer, die Grosszügigsten!!!
Da stimme ich Dir völlig zu. Diese Herren sparen sich regelrecht das Date am Munde ab, für sie sind wir wie ein Geschenk zu Weihnachten/Geburtstag - und genau so behandeln sie uns auch, wie etwas sehr Kostbares.
Überhaupt sagt Armut oder Reichtum, Ober oder Unterschicht, nichts über den Charakter eines Menschen aus. Tolle Männer gibts aus allen Schichten, genauso wie die Arschlöcher.

Zitat:
Ich ziehe persönlich gäste vor die 50 € oder eine halbe Stunde 80 € zahlen!
Sorry, ich nicht. Aufgrund den ganzen anfallenden Kosten von Miete, Werbung, Krankenkasse, Steuern etc. sehe ich die EUR-50-Fraktion als eine Beleidigung an, einfach nichtachtend. Und gerade weil ich mit diesen Herren die unliebsamsten Erfahrungen in meinem Leben machen musste, bleiben sie jetzt außen vor. Lieber weniger Gäste am Tag bedienen, dafür finanziell Lukrativere. Und wie schon erwähnt, die besser zahlenden Herren behandeln einen auch besser - DAS sind zumindest meine Erfahrungswerte.
Auch hasse ich das Gefühl nur benutzt zu werden zum Abreagieren des (Quicki)Kunden, sondern möchte auch Gefühle zu lassen, bestenfalls auch genießen können - für EUR 50,00 never ever!


Zitat:
Ein so genannter Vorzeigegast, ist für mich ein horror!
Du hast eine Ergänzung vergessen - selbst ernannter! Und da gebe ich Dir völlig Recht.

Zitat:
Übernachtungsdates mache ich sowieso nicht Und mehrere Stunden Dates auch nicht, ausser Partygäste (nein, ich selbst nicht)!
Kann ich verstehen, wäre auch nichts für mich, einfach zu viel Nähe und zu intim (eine Frau im Nachthemd, Socken, Haaröl und Nachtcreme braucht kein Mann - ich dagegen meinen Schönheitsschlaf ohne Schnarchgeräusche neben mir). Mehrere Stunden-Dates aber schon - nachdem ich den Herren kennengelernt habe und als angenehm empfunden habe.

Last but least findet jeder im Paysex-Sektor seinen passenden Deckel - und DAS ist auch gut so!
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2018, 23:15   # 12
FoltoM
 
Benutzerbild von FoltoM
 
Mitglied seit 19. November 2017

Beiträge: 297


FoltoM ist offline
Zitat:
Zitat von vampirlady Beitrag anzeigen
Männer aus der obersten Schicht können selten bei mir bleiben! Wenn einer im Anzug vor meiner Haustür steht hat er schon verloren!
ist überhaupt nicht mein Ding und möchte ich auch keinen Sex mit haben!
Na, zum Glück bist Du mit dieser Haltung so ziemlich alleine in der Pay6-Welt. Bisher habe ich noch keinen Korb bekommen, weder in „zivil“, noch wenn ich in Arbeitskluft unterwegs war. Und das ist nun einmal ein Anzug.
__________________
„Missio accomplished!“
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2018, 21:06   # 11
vampirlady
 
Benutzerbild von vampirlady
 
Mitglied seit 6. March 2014

Beiträge: 342


vampirlady ist offline
hallöle 🤗

da muss ich noch mal meinen Senf dazu geben 🤪
Ich ziehe persönlich gäste vor die 50 € oder eine halbe Stunde 80 € zahlen! ich habe damit überhaupt kein Problem, da ich mit den Leuten aus der untersten Schicht viel besser klarkomme! ÜBRIGENS, sind die ärmsten Männer, die Grosszügigsten!!! Männer aus der obersten Schicht können selten bei mir bleiben! Wenn einer im Anzug vor meiner Haustür steht hat er schon verloren!
ist überhaupt nicht mein Ding und möchte ich auch keinen Sex mit haben! Hygiene Mängel gibt es auch
Genauso oft in der obersten Schicht! Ein so genannter Vorzeigegast, ist für mich ein horror! ich möchte NORMALE männer empfangen, die einfach sie selbst sind! Nicht irgendwelche verstellten Persönlichkeiten die tun als seien sie was besseres! bestehen darauf das ein getränk angeboten wird, legen die uhr hin das bloooooß die zeit eingehalten wird...aaaaber selbst danach noch schön lange quatschen! ob die dame vielleicht
noch einen termin hat, hat sie halt pech! mal ganz davon abgesehen ich quatsche immer gerne mit meinen Gästen, mich interessiert die Uhr nicht!
Ich habe auch Gäste die reich sind, aber nur welche die völlig cool sind und angenehm!
Übernachtungsdates mache ich sowieso nicht Und mehrere Stunden Dates auch nicht, ausser Partygäste (nein, ich selbst nicht)!
aber Gottseidank sind Geschmäcker verschieden
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2018, 12:31   # 10
MissSolitaire
reisende SDL (Terminfrau)
 
Benutzerbild von MissSolitaire
 
Mitglied seit 22. June 2017

Beiträge: 97


MissSolitaire ist offline
Die Sorte Horrorfreier gibt's hauptsächlich im Niedrigpreissektor - Undank ist eben der Welten Lohn.

Statt dankbar zu sein daß es auch solche Damen gibt, wird von den Horror/Ekelfreiern noch kräftig rein getreten.
Das liest man vermehrt in diversen Foren (auch hier), wo sich diese Kreaturen in der Anonymität des www suhlen, selbst beweihräuchern und mit ihren Schandtaten prahlen.

Zum Glück regelt ein höherer Preis vieles - da bleibt man von diesen Kreaturen verschont. Das hätte ich früher nie gedacht (musste damals auf Prozente auch die 50/60-EUR-Herren bedienen - nie wieder) ist aber wirklich so.
Wenn ich an meine Düsseldorfer Zeiten zurück erinnere, wo die Chefin angerannt kam warum ich jemanden für EUR 50,00 der mehr als einen Quicki wollte, ablehnte ........ oder in Leipzig - wo man genötigt wurde die halbe Stunde für EUR 60,00 zu arbeiten, die Dame bekam jeweils gerade mal die Hälfte davon, wer nicht genug Umsatz machte flog raus). Was da für Typen kamen - mich schauderts noch heute.
Beide Geschäfte bekam ihre Strafe für ihre Schweinstreiberei - sie mussten geschlossen werden bzw. schlossen von sich aus.

Wir leben in einer Gesellschaft nach dem Motto "Was nichts ist kostet auch nichts".
Welches Auto wird denn mehr gehegt und gepflegt? - Ein Dacia oder ein Porsche? Beides sind Autos und noch tote Gegenstände dazu. Nur mal zum Vergleich!

Dabei ist der Wert eines Menschen nicht mit Geld ermessbar.
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2018, 10:53   # 9
scoresese
 
Benutzerbild von scoresese
 
Mitglied seit 20. May 2018

Beiträge: 78


scoresese ist offline
Thumbs up Selbstreflexion

Danke @Epikureer69 für Deine Zustimmung.

Ich stamme aus dem Ghetto, hatte mir meine Fäkalsprache spätestens während meines Studiums abgelegt. Aber auf den Vorstandsetagen wurde diese Sprache wiederbelebt. Selbstverständlich nur im kleinen Kreis und bei verschlossenen Türen.

Bei Deinem Kommentar gefallen mir zahlreiche Punkte, aber so einfach würde ich ihn nicht unterschreiben. Ich finde, das ist zu sehr schwarz-weiß gedacht. Ich denke, da finden sich schon einige Typen mit gesundem Körperbewusstsein. Und genau so groß ist deren Ego. Aber ohne Selbstreflexion wie ein marokkanischer Affe. Mindestens einem bin ich ja bereits auch in diesem Forum begegnet.

Ich glaube allerdings, dass diese Sorte von Freiern kaum Facetten kennt oder Nuancen kapiert. Und dass sie sich auf einem Bierfest wohler fühlen, schon alleine deshalb, weil sie an jeder Tür der besseren Clubs gescheitert sind. Der schmale Geldbeutel und trotz des vermeintlich herausgehängten großen Egos vorhandene Minderwertigkeitskomplexe lassen auch keine Besuche in den besseren P6-Häusern zu. Diese Defizite werden dann unter dem Deckmantel von "Preispolitik" oder "arroganten Dienstleisterinnen" versteckt.

Ich nehme mich nicht aus. In den besseren Adressen bin ich ganz gewiss für einige DL ebenfalls tendenziell ein "Horror-Freier". Bin sehr direkt, absolut distanzlos und weiche mit meiner Art auch deutlich vom Schema des typischen "Vorzeige-Freiers" ab.

Mit meinen Halb-Stunden-Buchungen kann ich sowieso nur wenige dieser "Luxusweibchen" beeindrucken. Wie auch, wenn sie Sonntags von exklusiven Freiern tagsüber für sieben bis neun Stunden am Stück gebucht werden, zwei oder drei Wochen als Escort nach Dubai reisen und bei einem halben oder ganzen Dutzend Liebeskaspern an der Hand.

Ich fühle mich tatsächlich bei diesen Amateuren der "Problem-Adressen" wohler, und gewisse erarbeitete Privilegien bestätigen mir meine Vorliebe.

Umso schlimmer ist es für mich, die teilweise wirklich liebenswerten Mädchen mit diesen Vollpfosten teilen zu müssen und zum Teil hilflos zuzugucken, wie sie nach und nach verscheucht werden.
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2018, 09:49   # 8
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.679


Epikureer69 ist offline
Von der Wortwahl mal abgesehen

finde ich es grundsätzlich gut, dass sich der TE mal mit dem Typ "Horrorfreier" (wenigstene für die meisten DL's) kritisch auseinandersetzt.

Klar diesen Typ Hurengänger gibt es. In der Regel handelt es sich dabei um relativ einfach gestrickte "Vollpfosten" deren einzige Möglichkeit sich sexuell zu betätigen eben P6 ist, da alle nicht professionellen Damen schon immer einen weiten Bogen um sie gemacht haben.

Da sie aber zu blöd oder unreflektiert sind, um zu erkennen, dass mangelnde Körperpflege, ein Wortschatz von gefühlt 200 Wörtern, von denen ein Drittel zotige Kraftausdrücke sind, im Verbund mit mangelnder sexueller Erfahrung und Kompetenz, einfach für jede halbwegs normale Frau, der totale "Abtörner" sind, fühlen sie sich von allen "normalen" Frauen unterschätzt und schlecht behandelt.

Dies wiederum führt zu einem beständigen Frauenhaß, da aber der Sexualtrieb auch bei diesen Figuren vorhanden ist, lassen sie dann eben diesen Haß an zumeist unbedarften Neueinsteigerinnen im P6 aus, was kein Zufall ist, denn erfahrene, selbstbewusste DL's lehnen solche Kunden von vorneherein ab, was deren Frauenhaß dann noch zusätzlich steigert.

Ergebnis sind dann solche Verhaltensweisen, wie sie der TE im Eröffnungsbeitrag beschrieben hat.

Entstanden ist dieser Schaden jedoch wohl in der frühen Kindheit und Jugend. Da bleibt eigentlich nur der Hinweis an alle Eltern ihren Jungs rechtzeitig ein Gefühl für Körperpflege und Hygiene sowie eine ordentliche Allgemeinbildung zu verpassen, damit aus ihnen später mal nicht solche "Vollpfosten" werden, sondern glückliche sexuell ausgefüllte Menschen, die so etwas nicht nötig haben...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2018, 06:58   # 7
scoresese
 
Benutzerbild von scoresese
 
Mitglied seit 20. May 2018

Beiträge: 78


scoresese ist offline
Danke, @vampirlady!

Bild - anklicken und vergrößern
Jessica.jpg   Roxana.jpg  
Ach, ich bin auch kein Kind von "Traurigkeit".

Bei diesen Mädchen, diesen Adressen und diesen Hintergründen, über die sich viele Leser kein richtiges Bild machen können oder wollen, herrscht schon eine ganz spezielle Atmosphäre. Kein Vergleich zu den "altdeutschen" (sorry) DL oder vermeintlich gut geführten Häusern mit Hausdame.

Dort gibt es höchstens "Pflegemütter" und gerade dort bedarf es, sagen wir mal vorsichtig, gewisser Führungsqualitäten.

Ich selbst habe mich bei Formulierungen in meinen Reviews auch schon manchmal ins Fettnäpfchen gesetzt. Das Problem ist, dass der unbedarfte Leser das als frauenfeindlich wertet und die anderen Interessenten dies als Freibrief zur Gewaltanwendung ansehen.

Leider muss ich gestehen, dass die in dem Vollpfosten-Forum diskutierten Damen, sofern sie jung, schlank und knackig sind, zu meinen präferierten Anlaufstellen zählen.

Sie sind meist weit weniger professionell, als die DL vermeintlich gut geführter Häuser oder besserer Adressen. Dafür einfach auch viel authentischer, was mir ganz besonders gut gefällt.

Mir ist es natürlich lieber, wenn ich nur 50 anstelle 80430 bezahlen muss, aber die Entlastung des Geldbeutels ist nur ein scheinbar positiver Nebeneffekt (keine unterstellte "Geiz-ist-geil-Mentalität"!). Denn die Wahrheit ist, ich buche dann halt doppelt so häufig und gebe 100 Euro aus anstelle 80.

@E.B., ich habe nochmal drüber nachgedacht. Hast schon Recht. Exemplarisch Stichwort "vorbesamt bestellt", insbesondere in Nürnberg ein geläufiger Begriff. In ganz Mittelfranken gibt es exakt einen Freier, der der(ab)artige Bestellungen tatsächlich durchzieht. Bei dem bescheuerten Namen vermute ich, dass er seinen echten nutzt und keinen Alias, so nenne ich nur den Anfangsbuchstaben: R. wie Richard.

Alle anderen, die sich lt. eigenem Bekunden diesem Fetisch widmen, lügen!

@vampirlady, zum Thema AV in diesem speziellen Fall (Zoe): Wir sprechen hier von keinen professionellen Huren. Das sind zumindest anfangs Amateure, nennen wir sie leichtfertige Flittchen oder Luder. Bezeichnungen, die bei mir im Kontext Sex definitiv weder abwertend noch grundsätzlich negativ belegt sind. Ob die DL AV telefonisch zugesagt hat, sofern sie überhaupt selbst an der Strippe war, oder tatsächlich wenige Momente vor der Geldübergabe, spielt bei diesen Mädchen überhaupt keine Rolle.

Umgekehrt habe ich es nicht nur einmal erlebt, dass beispielsweise ZK (teilweise von mir gar nicht erfragt), kategorisch ausgeschlossen wurden, und keine fünf Minuten später steckte ihre Zunge in meinem Rachen als sei ich der geilste Hecht dieses Planeten.

Mit ganz wenigen Ausnahmen verlangen diejenigen, die AV wirklich gut beherrschen, von sich aus Aufpreis, weil sie sich ihrem Wert bewusst sind. Derzeit findet sich im gesamten Großraum (Halle/Leipzig) nur eine einzige etwas "geisteskranke" DL, bei der wirklich alles inklusive bei 504je30 ist.
EDIT: Korrektur, diese DL macht derzeit Heimaturlaub. Und ich beziehe mich nur auf DL, die auf ladies.de beworben werden.

Bei Jessica (Foto 1) bin ich mir nicht ganz sicher. Die will, Entschuldigung, tatsächlich sehr gerne gefickt werden, und ist nebenbei bemerkt, trotz der fragwürdigen aktuellen Adresse (Neudorfgasse 1) eine ganz Liebe. Roxana (Foto 2) kenne ich nicht, aber die dürfte, sofern sie wie ich vermute Ungarin ist, für andere Serviceleistungen quasi automatisch Aufpreis nehmen, ich denke nicht, dass sie AV zustimmen würde.

Wer sich also bei diesen Adressen nur ein klitzekleines Bisschen auskennt, müsste wissen, wie dort der Hase läuft. Und engstirnig auf sein vermeintliches Recht beharren, ist bei diesen Anlaufstellen einfach dämlich.

Mir wurde eine DL von einer anderen Kollegin wärmstens empfohlen. Da bei den meisten DL die Preise pro 30 Minuten identisch sind (also 50430/100460) ist es Unsinn, von vorneherein eine ganze Stunde zu buchen (anders als bei 70430/120460). Verlängern kann man immer noch, wenn es gefällt.

Ich war aber auch aufgrund der Empfehlung so euphorisch, das ich Trottel gleich eine ganze Stunde buchte. Das Mädchen hat mir nicht nur optisch gefallen, es hatte scheinbar alles gepasst, unabhängig davon, was sie wirklich dachte. Die Nummer war mindestens gut. Nur, nach 40 Minuten Action hat sie abgebrochen. Zeit sei um, gleich Termin und blablabla.

Das hat die Session natürlich überschattet, ich war stinksauer. Und dann war sie noch dreist, mich zu fragen, wann ich wiederkäme. Als sie da so vor mir stand habe ich mich aber wieder besonnen und mich an die ersten ja sehr erfreulichen 40 Minuten erinnert.

Natürlich kam ich wieder und wurde danach nie wieder enttäuscht. Sie war noch Frischling, aber bereits beim zweiten Besuch erzählte sie mir stolz, dass sie nun auch AV ins Dienstleistungspaket aufgenommen hätte. Natürlich kostenpflichtig. Sie hatte endlich Gleitcreme und fleißig mit dem Dildo trainiert. Aber die Abläufe des Schließmuskels waren noch nicht automatisiert. So habe ich sie erst beim dritten Treffen anal genommen.

Wie oft habe ich schon von DL vergleichbarer Konstellation gehört, "AV? Ja, klar, versuche es ruhig …", aber da war ohne Hilfsmittel und einiger Zeit für Vorbereitung nichts zu machen. Die Uhr tickt, ich will bei meiner 30-Minuten-Hasennummer nicht die Hälfte für Warm-up verplempern!

Die meisten Freier (User), die sich gerade zu diesen Adressen äußern, sind sozusagen das Pendant zur Hure. Profis, die es eigentlich besser wissen müssten.

Aber sie wissen es nicht besser und machen alle Mädchen kirre.

Dazu nerven die meisten noch mit ihrem AO-Zwang. Da wird nicht einmal angerufen, sondern noch ein zweites Mal und dann stehen sie trotz Absage doch noch vor der Tür und drucksen bei gesenktem Blick dumm rum. Diese Wichser!

Antwort erstellen         
Alt  08.06.2018, 23:53   # 6
vampirlady
 
Benutzerbild von vampirlady
 
Mitglied seit 6. March 2014

Beiträge: 342


vampirlady ist offline
ich finde deine art sehr gut 👍

ich finde es auch zum k..... wenn man unwissende mädels so verarscht! zumal sie ihm ja sex gegeben hat (wenn auch nicht wie gewünscht anal)... aber zumindest sex!
Ich habe auch immer wieder solche Typen...die ich eigendlich schon gleich beim anrufen blockiert habe...die dann aber spontan ihr glück versuchen 😂😂 Und trotzdem scheitern, weil ich arrogante männer gleich wieder
rausbegleite 😂
aber das was dieser User geschrieben hat ist noch völlig harmlos... da musst du mal auf Nordfick gehen oder ao forum...Das sind keine Menschen die dort reinschreiben, Dafür gibt es keine Worte wie man diese kranken nennen könnte...
Antwort erstellen         
Alt  08.06.2018, 21:28   # 5
scoresese
 
Benutzerbild von scoresese
 
Mitglied seit 20. May 2018

Beiträge: 78


scoresese ist offline
Arrow

@E.B, ne, hatte ich tatsächlich nicht auf dem Zettel. Ist mir zu befremdlich.

@FoltoM, ja, hast recht, "Aggro" kommt nicht gut in einem Forum. Doch die Botschaft ging ja an stille Mitleser, und die wissen ganz genau, dass sie gemeint sind.

Da kommt endlich mal wieder eine junge, frische, hübsche, motivierte und freundliche DL neu in die Stadt, bietet Service zu günstigen Konditionen, und schon kommt ein Trottel und macht sie kaputt. Da platzte mir einfach die Hutschnur. Ist ja nicht das erste Mal, dass die Frischlinge nach wenigen Wochen oder sogar Tagen aufgrund eben solcher Verhaltensweisen "traumatisiert" wurden. Und das sollte normalerweise keinem Freier recht sein.

Immerhin beteiligst Du dich ja an diesem Thread. Wenn du also irgendetwas nicht verstehst, einfach nachfragen.

Nur negativ? Das stimmt nicht! Siehe
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...40#post2158540
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...87#post2157687 pp.
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...69#post2157469

Antwort erstellen         
Alt  08.06.2018, 20:59   # 4
FoltoM
 
Benutzerbild von FoltoM
 
Mitglied seit 19. November 2017

Beiträge: 297


FoltoM ist offline
Zitat:
Auch wenn ich hier mal wieder Selbstgespräche führe …
Einmal habe ich Dir schon geantwortet, dass mir Deine Beiträge rätselhaft sind. Ich konnte mir nur nicht erklären, was genau.

Ich denke, Du beantwortest das jetzt ganz gut selbst. Ja, jedes Post von Dir ist wie ein Selbstgespräch. Wiesoll man da bitte noch darauf eingehen?

Darüber hinaus schreibst Du doch eigentlich nur Negatives, oder täusche ich mich? Blieb mir auf jeden Fall so im Gedächtnis,.

Und spar Dir diesen Aggro-Stil. Du wirst 99.999% der Forenkollegen nicht zu Gesicht bekommen. Zu 100% bekommst Du keine Anerkennung für virtuelle Fresse-hauen-Drohungen. Und zu einem Gewissen Prozentsatz könntest Du den Kürzeren ziehen. Also vielleicht einfach mal langsam mit den Pferden und —mitmachen—.
__________________
„Missio accomplished!“
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)