HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  28.08.2016, 10:23   # 1
Stronzo2013
 
Mitglied seit 20. August 2013

Beiträge: 170


Stronzo2013 ist offline
Alexandra - Otto-Hahn-Str. 10 , Dachau

Bild - anklicken und vergrößern
7268683-F2.JPG   7268683-F3.JPG   7268683-F4.JPG   7268683-F5.JPG  
Alexandra war Anfang August bei den Süßen Engeln in Dachau.
Auf der HP der Süßen Engel gab es nur Bilder, keine Infos. Die kann ich nachliefern. Alexandra ist ca. 1,60 m groß, schlank, Kf 34, hat einen gemachten B-Cup-Busen. Sie ist eine attraktive Frau, die Bilder treffen sie sehr gut, sie ist meiner Meinung nach noch keine 30 Jahre und spricht nur Englisch.
Ausgemacht war 80/30. Sie hat mir gesagt, dass sie einen direkten Anschlusstermin hat. Meine Frage, ob sie dann die 30 Minuten Zeit hat, hat sie bejaht.
Nach meiner und ihrer Dusche ging’s mit schönen ZK los. Die hat sie von sich aus angeboten. Allerdings ist sie direkt auf’s Bett gesprungen, das Annähern im Stehen fiel aus. Das sich anschließende Französisch, so wie man es mag, war gut. Nach zwei Minuten hat sie gefragt, ob sie weitermachen soll. Ich hab darum gebeten, sie hat noch kurz weitergeblasen. Dann wollte sie wissen, ob ich wg. des anscheinend für sie langen Blasen anschließend schnell kommen würde.
Sie sattelte auf meinen Wunsch auf, bald wollte sie in die Missio. Hier hab‘s ich auch zu Ende gebracht. Sie sprang sofort auf und verschwand in der Dusche. Weil sie auch nach einigen Minuten nicht zurückkam, hab‘ ich den Gummi abmontiert und mich langsam angezogen. Sie tat dann ganz überrascht, als sie wieder auftauchte. Insgesamt war ich mit Duschen und Warten 20 Minuten bei ihr. Ich kam mir ziemlich abgefertigt vor. Das war bei den Süßen Engeln noch nie der Fall.
Der Hausdame habe ich auf Nachfrage mitgeteilt, dass es mir heute zu hektisch war und es mir nicht gefallen hat. Daraufhin hat sie kurz mit Alexandra gesprochen und mir 20 € zurückgegeben. Eine sehr noble und faire Geste. Sie passt auch zum guten Eindruck, den ich von den Süßen Engeln habe.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  30.08.2016, 21:14   # 2
poppi
 
Mitglied seit 17. January 2005

Beiträge: 91


poppi ist offline
Glück gehabt
Wollte eigentlich zu ihr gehen. Bei der Vorstellung der Mädchen hatte ich bei ihr absolut kein gutes Gefühl mehr. Kein Lächeln, kein Wort außer dem Namen, kein Blickkontakt. Machte einen unmotivierten Eindruck auf mich. Ganz im Gegensatz zu allen anderen anwesenden Mädchen. Bin dann zu einer anderen.
Da war mein Bauchgefühl offensichtlich sehr hilfreich.

Poppi
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:31 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City