HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

          


   
WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > CLUBS & BORDELLE in Österreich
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  25.12.2002, 11:52   # 1
Sturzpilot
 
Benutzerbild von Sturzpilot
 
Mitglied seit 2. December 2002

Beiträge: 292


Sturzpilot ist offline
Hotel-Club Pascha Salzburg - Small-Talk+Dating-Thread

Hallo an alle Salzburger
Am 8.Jänner 2003 soll ein exklusiv Club in Salzburg eröffnen.
Hotel Pascha in der Eberhard-Fuggerstrasse 9 soll das sein.
Soll so ähnlich sein wie das Babylon Wals.
Wer weiss näheres über das Hotel Pascha in Salzburg.
Noch schöne Feiertage wünscht
Sturzpilot.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  26.09.2003, 13:35   # 193
-
 

Beiträge: n/a


gefährliche klientel

muß mich entschuldigen!!

gefährlich ist der falsche ausdruck,
und ich wollte es ja nicht verallgemeinen.

aber ich bin mir sicher, wenn die diskussion nicht nur politisch motiviert ist sondern wirklich die schließung aller lokale im bereich von wohnsiedlungen schulen etc.... ergibt dann werden wohl oder übel einige leute sich neue lokalitäten suchen müssen.

und das es teilweise irre leute gibt die ins bordell gehen,
die ihre fantasien ausleben ( was ja auch gut ist so ) werden euch die ladys sicher auch bestätigen können.

es war einfach ein gedanke dem ich freien lauf gelassen habe.

wollte niemanden beleidigen.

aber ich bin der meinung das ein kleiner %satz der bordellgehenden gemeinschaft in österreich
doch eben nicht ohne ist.

bin für offene kritik immer offen.
Antwort erstellen         
Alt  25.09.2003, 11:43   # 192
danner
Bonvivant
 
Benutzerbild von danner
 
Mitglied seit 23. May 2002

Beiträge: 11.159


danner ist offline
Im Frühjahr Landtagswahlen in Salzburg

Und das Klientel der Gegner insbesondere des Pascha nicht ganz ohne Einfluß auf die politischen Entscheidungsträger . Tja, dieser Schluß ist durchaus erlaubt und man braucht nicht viel Phantasie. Und wie plakatieren doch die Grünen für ihren Wahlkampf im Moment: Phantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt..........
__________________
Mode ist vergänglich. Stil niemals. (Coco Chanel)
Antwort erstellen         
Alt  25.09.2003, 10:51   # 191
Agent_007
 
Mitglied seit 28. July 2003

Beiträge: 124


Agent_007 ist offline
Der wahre Grund ...

Könnte das Ganze vielleicht damit zu tun haben dass am 24. März Wahlen sind?
Antwort erstellen         
Alt  25.09.2003, 10:21   # 190
danner
Bonvivant
 
Benutzerbild von danner
 
Mitglied seit 23. May 2002

Beiträge: 11.159


danner ist offline
@ derwisch: recht hast Du, natürlich kann sein, dass die Betreiber unverbindliche Zusagen unter der Tuchent hatten, aber Politik ist wie ein Windrad und die Lobby der Konservativen, Spießer, Angsthasen und vielleicht Konkurrenz nicht klein. Und ansonsten gilt auch für das "Milieu" die Marktwirtschaft.....


Und dass die Besucher solcher Klubs oder von Huren generell potentielle Zeitbomben sind, ist so absurd, dass man darüber nur lachen kann. Psychische Defekte kann der eine wie der andere haben, und wenn man die verklemmten Typen anschaut, die überhaupt nicht zu Huren gehen und auch keine Beziehung oder einen ähnlichen Halt haben, sind das die gefährlichen...............
__________________
Mode ist vergänglich. Stil niemals. (Coco Chanel)
Antwort erstellen         
Alt  24.09.2003, 21:44   # 189
derwisch
liebt das Besondere
 
Benutzerbild von derwisch
 
Mitglied seit 29. January 2003

Beiträge: 783


derwisch ist offline
Gefahr???

null gravitation: nicht jede Investition geht auf, Risiken gibt es immer beim bauen..... besonders im Sexgewerbe, dafür sind die Renditen bei Erfolg auch höher!

In einem Punkt muß ich Dir aber klar widersprechen: glaubst Du wirklich, daß gerrade die Besucher von solchen Clubs gefährlich sind (Vergewaltigungen etc.). Dann sind Deine Menschenkenntnisse/Erfahrungen nicht besonders groß. Sorry wenn ich vielleicht zu direkt bin.
Antwort erstellen         
Alt  24.09.2003, 16:30   # 188
-
 

Beiträge: n/a


bewilligungspflicht??????

Die neue diskussion ums Pascha find ich etwas absurd!

ich lass doch nicht jemanden 1,3 mio € investieren um
ihm dann das lokal zu zu machen.

außerdem könnte man es ja als hotel mdeklarieren und dann
die Zimmer an die mädchen tageweise vermieten.
dan ists kein bordell mehr sondern ein Hotel:

glaub ich halt.


Die Leute sollen froh sein das es diese lokalitäten gibt.
möchte nicht wissen wieviele Frauen sich noch auf die Strasse trauen würden wenn wir alle diese lokal zusperren und die Kundschaften die ja teilweise nicht ganz "ungefährlich" sind
sich mit vergewaltigung behelfen würden??????

hat sich das schon mal einer der entscheidungsträger überlegt??????
Antwort erstellen         
Alt  09.08.2003, 20:41   # 187
parisch
steh auf jung und knackig
 
Mitglied seit 1. November 2002

Beiträge: 286


parisch ist offline
@venusfalle

...die drei Wochen sind vorbei!
Melde dich wieder mal!
Antwort erstellen         
Alt  09.08.2003, 09:37   # 186
williwutz
Der vom Chiemsee...
 
Benutzerbild von williwutz
 
Mitglied seit 10. March 2003

Beiträge: 358


williwutz ist offline
Hi Leute,

war am Dienstag mal wieder Pascha'n .... Kam gegen 20:30 rein, die Bar war zu diesem Zeitpunkt grad leer (Später wars dann aber etwas voller), dafür aber mind 10 Mädels da, darunter ein ganzer Schwung neue Gesichter, die erst seit 1.8. da sind. (Bulgarien etc) Alle eher schlank, eine aber mit gut "Holz vor der Hüttn" (nix Silikon)

Die "Düsseldorf-Connection" ist wohl wieder abgezogen, zumindest hab ich diesen Dialekt nicht mehr vernommen...

Hab natürlich nach VenusFalle gefragt, aber es hiess, dass sie nun wieder in Deutschland sei. Schade, hätt se gern mal Live kennengelernt.

War dann am Zimmer mit einem sehr lieben Mädel aus Bulgarien. GF6 vom feinsten, ich hätt sie am liebsten gleich mit nach Hause genommen Absolute Wiederholungsgefahr...

60 Eur Eintritt; Das Essen war (wie immer) hervorragend, trotz vorgerückter Stunde (hatte erst nach dem Vergnügen gegessen) . Die Stunde auf dem Zimmer hat mit happigen 260 Eur zu Buche geschlagen (Folgestunden sind aber billiger)

Die Aufpasser im Eingangsbereich könnten ruhig etwas freundlicher sein, wie schon hier ein paarmal gelesen, fehlte auch diesmal das Interesse am Kunden. Ne simple Frage "war alles in Ordnung" etc, oder ein "Auf Wiedersehen" beim Verlassen des Hauses... Besonders lobend erwähnen muss man aber im Gegenzug auch den Ober im Restaurant, der sein Handwerk wirklich versteht.

Von "Illegal" und "Razzia" hab ich nix bemerkt, ist wohl eher alles wieder mal ein Thema für die Salzburger Presse, die halt das jährliche Sommerloch füllen muss. Und da keine 100m weiter das "Salzburger Laufhaus" ist, das deutlich auffälliger als das Pascha ist, kann's mit der sittlichen Moral in dieser Ecke wohl nicht schlimmer geworden sein...
Antwort erstellen         
Alt  07.08.2003, 20:59   # 185
kitzlerKitzler
Anal-lyst
 
Benutzerbild von kitzlerKitzler
 
Mitglied seit 28. June 2002

Beiträge: 376


kitzlerKitzler ist offline
war wieder einmal eine razzia bzw. fremdenpolizeikontrolle im pascha oder hatten die bullen heute morgen freien eintritt da sich die hörnertaxis vor dem hotel(!) stauten?!?!
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2003, 22:50   # 184
-
 

Beiträge: n/a


Nun????????????????????????????

Ich bin für die nächsten 3 Wochen weg, aber wenn ich zurück komme, dann würde ich euch gene mal kennenlernen.
Mein Laptop habe ich immer dabei, also könnt ihr mir immer schreiben.
Ich finde es lächerlich wenn ich immer mich rechtfertigen muß, ob ich jetzt eine Frau bin oder nicht. Ich bin eine Frau! Und ich arbeite im Pascha. Übrigens Betty, kennt mich auch!

Venusfalle
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2003, 14:05   # 183
reichenhaller
 
Mitglied seit 12. April 2003

Beiträge: 497


reichenhaller ist offline
venus

sagt dazu jetzt einfachmal nichts mehr
geht weiterhin ins pascha, genießt und schweigt und denkt sich seinen teil
gruß an die venus, ob nun echt bist oder nicht, ist eigentlich für mich nicht so von bedeutung als das ich hier nen diskussion anfangen möcht.
thema beendet für mich
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2003, 13:20   # 182
-
 

Beiträge: n/a


Jaquline?



Kennt jemand Jaquline?
Wenn ja, dann würde ich es gerne heute noch erfahren, den ich habe was dazu zu sagen!


Gruß und Kuß

Venusfalle
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2003, 11:49   # 181
reichenhaller
 
Mitglied seit 12. April 2003

Beiträge: 497


reichenhaller ist offline
urlaubsflaute??

hallo derwisch, und natürlich alle anderen

Was hat doch einer mal geschrieben: er bekam die gleiche Leistung wie im Babylon? , hmm, weiß zwar nicht ob du mich gemeint hat, aber geschrieben hab ich das in der art auf alle fälle*gg*
und steh dazu, war letzten donnerstag drin, und hat sich in dieser richtung nichts geändert

Ansonsten war die Auswahl und Aussehen der Mädels gelinde gesagt eher bescheiden
da muß ich leider total zustimmen, hab mir ehrlich gesagt auch schon an diesem abend meinen teil gedacht, also wenns urlaubsvertretungen sind ok, aber bleiben sollts so nicht.

tja, und noch was zu dieser meiner meinung nach omnimösen venusfalle.
sagt mal, kennt die eigentlich wer bisher wirklich persöhnlich??
bin selbst mittlerweile etwas skeptisch geworden.
hatte ihr geschrieben wann ich komme, wollt wirklich nur mal kennenlernen und plaudern. auf meine pn nach wem ich fragen sollt bzw ihren namen kam schon gar keine antwort.
war dann schon neugierig und hab bei den mädchen nachgefragt und vorn am eingang. von den girls kennt sie angeblich keine, und der türsteher oder wer auch immer das war, erzählte was von einer jacquline, die aber seit vier wochen nicht mehr im pascha arbeitet.
die kurzen sätze von ihm klangen auch nicht grad so richtig begeistert.
im grund ists mir egal ob sie mit mir reden will oder nicht, aber so kleine andeutungen von nem mädchen kam an diesem abend schon, obs nicht der chef vielleicht......
na ja, will niemand was unterstellen, reine neugier, mir gefällts im pascha und werd weiterhin hingehn, ob mit oder ohne venus
Antwort erstellen         
Alt  16.07.2003, 22:55   # 180
derwisch
liebt das Besondere
 
Benutzerbild von derwisch
 
Mitglied seit 29. January 2003

Beiträge: 783


derwisch ist offline
Besuch im Pascha

Irgendwie habe ich das Gefühl, daß das große Sommerloch im Forum einzug gehalten hat..... eigentlich reichliche Besucher und fast keine Schreiber mehr.... hey Jungs, legt ihr das Geld aufs Sparbuch oder ist nun ein richtiger Urlaub angesagt???
Letzte Woche habe ich gedacht, Junge gib doch dem Pascha wieder einmal eine Chance......Buttersäure im Babylon habe ich nicht so richtig mitbekommen.
Kam so gegen 19.45 rein und steuerte mal die Bar an..... war wenig los. Annabelle unterhielt sich mit mir..... hat eigentlich eine geile Figur,aber das Alter.... sorry, will niemandem weh tun, aber war halt an diesem Abend einfach nicht mein Ding.Betty habe ich gehört soll noch kommen und leider von Venusfalle keine Spur. Aus Langeweile ging ich dann ins überfüllte Restaurant....sorry, war außer mir nur noch eine Person anwesend.Sehr viel später kam noch "unser" Hermann. Hier muß ich halt nochmals sagen: man merkt halt wer Gast und wer Chef ist.... sollte so nicht sein - aber Essen war wie immer excellent. Irgendwann lernte ich dann Betty kennen.... sieht jünger aus, ist eigentlich immer fröhlich und vor allem Ihr Umgang ist einfach unkompliziert und gut...kleines Manko (gilt für mich): sie hat nun nicht die absolute Modellfigur aber stört nicht weiter. Ich verbrachte eine angenehme Zeit mit ihr. Zurück in der Bar verabschiedete sich Betty ganz natürlich.... die Pflicht rufte. Die Dame war eigentlich nur kurz anwesend und hat Geld verdient. Warum lernen die anderen Mädels nicht von ihr??? Ansonsten war die Auswahl und Aussehen der Mädels gelinde gesagt eher bescheiden. Sorry eine Ausnahme möchte ich noch erwähnen: Irenna..... wurde glaube ich einmal positiv erwähnt. Für mich war/ist sie die hübscheste Dame am Abend...aber sie weiß es auch.
Trotzdem war sie nicht so schnell auf den Zimmern wie Betty. Ich unterhielt mich noch ab und zu etwas mit ihr, aber wir kamen nicht zusammen.Sie wollte nicht zu meinen Bedingungen und ich nicht zu ihren.....Grund: Küssen ist absolut nicht ihr Ding! Was hat doch einer mal geschrieben: er bekam die gleiche Leistung wie im Babylon? Nun gut: nicht alle Menschen haben die gleichen Erwartungen. Ich lernte noch einen Mann kennen, der das 1. Mal im Pascha war. Am Vorabend war er im Babylon. Er war alles andere als begeistert: er meinte, hier merkt man, daß eine starke Hand fehlt. Das Niveau sei eher unterdurchschnittlich. Ich sehe es nicht so hart, aber die Aussage hat irgendwie eine Berechtigung. Ich wurde noch von einer"Chinesin/Mongolin" und vor allem von einer halb Wienerin/halb Filippinin umschwärmt... waren aber halt nicht mein Typ. Vor allem die blonde Wienerin tat mir schon irgendwie leid... sie war wirklich eine der aktivsten,aber hatte einfach keinen Erfolg. Ich fand, daß viele der Damen einfach auf einen "einfachen" Gast hoffen (d.h. Zimmer ohne viel Arbeit) und irgendwie viel zu passiv sind.Trotz der Anweisung: keine zu nervige Anmache der Gäste, kann man meines Erachtens mehr mit den Gästen machen!! Es kamen gegen den späteren Abend auch immer mal 2-3 Leute rein, aber die Ausbeute der Damen war eher mager.... ist jetzt eine rein sukjektive Aussage. Kurz ohne Betty wäre der Abend eher ein Reinfall gewesen...... was kann in so einem Fall die Hausdame verbessern...... Venusfalle?? Oder Hermann??? Wie war die Aussage: küssen ist eigentlich normal... :-) :-) konnte ich mir nicht verkneifen und jetzt gibs wieder eine Watschn von Venusfalle
Antwort erstellen         
Alt  09.07.2003, 21:37   # 179
-
 

Beiträge: n/a


Hallo Jungs, hier ist ein Bericht aus der Zeitung!

Kein Ende im Streit um Bordell


07.07.2003


Die Auseinandersetzung um das Bordell Pascha geht weiter. Die Polizei hat es nicht bewilligt, die Betreiber wollen gegen den Bescheid berufen.

SALZBURG-STADT (SN). "Wir berufen. Dieser Bescheid ist ein Witz." Leo Eisele, der Geschäftsführer des im Jänner eröffneten Bordells Pascha in Parsch ist "schon sehr verwundert". Gemeinsam mit Walter Friesacher jun., der den 1,3 Millionen Euro teuren Umbau des ehemaligen Fuggerhofs in ein Freudenhaus finanzierte, will Eisele "durch alle Instanzen gehen."

In der Vorwoche stellte der Briefträger im Pascha einen Bescheid der Bundespolizeidirektion Salzburg zu, in dem die Bordellbewilligung verweigert wurde. Das Pascha ist aber weiterhin geöffnet. Eisele: "Ganz legal." Polizeijurist Bruno Wurhofer berief sich in seinem Bescheid auf § 3 Abs. 3 und 4 des Salzburger Landes-Polizeistrafgesetzes. Er führte Bedenken sicherheits-, sittenpolizeilicher und hygienischer Art an. Am 29. Jänner "marschierten etwa 30 Mann der Polizei" (Eisele) im Pascha auf. Bei der Kontrolle wurden drei Prostituierte ohne Gesundheitsbuch ertappt. Eine Tänzerin arbeitete laut Polizei unerlaubt als Prostituierte. Ende Jänner verübten Unbekannte drei Buttersäureattentate auf das Haus sowie davor abgestellte Autos. Dabei wurden drei Pkw von Anrainern beschädigt.

Eisele: "Auch wir waren Opfer und nicht die Täter. Die Autos der Anrainer standen außerdem widerrechtlich auf unserem Grund." Walter Friesacher jun.: "Seit dem 29. Jänner gab es sechs weitere Kontrollen. Sie verliefen ohne Beanstandungen. Es steht in keinem Verhältnis, dass drei vergessene Gesundheitsbücher zu so einem Bescheid führen. Sie wurden nachgereicht bzw. lagen noch bei der Gesundheitsbehörde. Als zweite Instanz in diesem Verfahren ist das Land zuständig.

"Wir Anrainer hoffen, dass der Bescheid der Polizei dann bestätigt und dadurch rechtskräftig wird", sagt der Leiter des Salzburger Diakonissenkrankenhauses, Anton Heiser. Die Anrainer deponierten bei der Polizei 270 Unterschriften ge- @hs,-13 gen das Pascha. Auch die Leitung des Borromäums protestierte. Die Schulleitung sieht ihre Schützlinge durch die unliebsamen Nachbarn sittlich gefährdet. Eisele: "Unser Haus sieht man von der Straße gar nicht. Wir haben auch keine anstößigen Plakate." Dennoch bleiben die Anrainer bei ihrer ablehnenden Haltung. Und Vzbgm. Karl Gollegger (ÖVP) sagt: "Mit der Ansiedlung von Bordellen beginnt erwiesenermaßen für ganze Stadtteile eine Abwärtsentwicklung."

eure Venusfalle
Antwort erstellen         
Alt  09.07.2003, 21:35   # 178
-
 

Beiträge: n/a


Hallo Jungs, hier ist ein Bericht aus der Zeitung!

Kein Ende im Streit um Bordell


07.07.2003


Die Auseinandersetzung um das Bordell Pascha geht weiter. Die Polizei hat es nicht bewilligt, die Betreiber wollen gegen den Bescheid berufen.


HEINZ BAYER


SALZBURG-STADT (SN). "Wir berufen. Dieser Bescheid ist ein Witz." Leo Eisele, der Geschäftsführer des im Jänner eröffneten Bordells Pascha in Parsch ist "schon sehr verwundert". Gemeinsam mit Walter Friesacher jun., der den 1,3 Millionen Euro teuren Umbau des ehemaligen Fuggerhofs in ein Freudenhaus finanzierte, will Eisele "durch alle Instanzen gehen."

In der Vorwoche stellte der Briefträger im Pascha einen Bescheid der Bundespolizeidirektion Salzburg zu, in dem die Bordellbewilligung verweigert wurde. Das Pascha ist aber weiterhin geöffnet. Eisele: "Ganz legal." Polizeijurist Bruno Wurhofer berief sich in seinem Bescheid auf § 3 Abs. 3 und 4 des Salzburger Landes-Polizeistrafgesetzes. Er führte Bedenken sicherheits-, sittenpolizeilicher und hygienischer Art an. Am 29. Jänner "marschierten etwa 30 Mann der Polizei" (Eisele) im Pascha auf. Bei der Kontrolle wurden drei Prostituierte ohne Gesundheitsbuch ertappt. Eine Tänzerin arbeitete laut Polizei unerlaubt als Prostituierte. Ende Jänner verübten Unbekannte drei Buttersäureattentate auf das Haus sowie davor abgestellte Autos. Dabei wurden drei Pkw von Anrainern beschädigt.

Eisele: "Auch wir waren Opfer und nicht die Täter. Die Autos der Anrainer standen außerdem widerrechtlich auf unserem Grund." Walter Friesacher jun.: "Seit dem 29. Jänner gab es sechs weitere Kontrollen. Sie verliefen ohne Beanstandungen. Es steht in keinem Verhältnis, dass drei vergessene Gesundheitsbücher zu so einem Bescheid führen. Sie wurden nachgereicht bzw. lagen noch bei der Gesundheitsbehörde. Als zweite Instanz in diesem Verfahren ist das Land zuständig.

"Wir Anrainer hoffen, dass der Bescheid der Polizei dann bestätigt und dadurch rechtskräftig wird", sagt der Leiter des Salzburger Diakonissenkrankenhauses, Anton Heiser. Die Anrainer deponierten bei der Polizei 270 Unterschriften ge- @hs,-13 gen das Pascha. Auch die Leitung des Borromäums protestierte. Die Schulleitung sieht ihre Schützlinge durch die unliebsamen Nachbarn sittlich gefährdet. Eisele: "Unser Haus sieht man von der Straße gar nicht. Wir haben auch keine anstößigen Plakate." Dennoch bleiben die Anrainer bei ihrer ablehnenden Haltung. Und Vzbgm. Karl Gollegger (ÖVP) sagt: "Mit der Ansiedlung von Bordellen beginnt erwiesenermaßen für ganze Stadtteile eine Abwärtsentwicklung."

eure Venusfalle
Antwort erstellen         
Alt  09.07.2003, 21:31   # 177
-
 

Beiträge: n/a


Hallo Jungs hier ist ein Bericht aus der Zeitung!

Kein Ende im Streit um Bordell


07.07.2003


Die Auseinandersetzung um das Bordell Pascha geht weiter. Die Polizei hat es nicht bewilligt, die Betreiber wollen gegen den Bescheid berufen.


HEINZ BAYER


SALZBURG-STADT (SN). "Wir berufen. Dieser Bescheid ist ein Witz." Leo Eisele, der Geschäftsführer des im Jänner eröffneten Bordells Pascha in Parsch ist "schon sehr verwundert". Gemeinsam mit Walter Friesacher jun., der den 1,3 Millionen Euro teuren Umbau des ehemaligen Fuggerhofs in ein Freudenhaus finanzierte, will Eisele "durch alle Instanzen gehen."

In der Vorwoche stellte der Briefträger im Pascha einen Bescheid der Bundespolizeidirektion Salzburg zu, in dem die Bordellbewilligung verweigert wurde. Das Pascha ist aber weiterhin geöffnet. Eisele: "Ganz legal." Polizeijurist Bruno Wurhofer berief sich in seinem Bescheid auf § 3 Abs. 3 und 4 des Salzburger Landes-Polizeistrafgesetzes. Er führte Bedenken sicherheits-, sittenpolizeilicher und hygienischer Art an. Am 29. Jänner "marschierten etwa 30 Mann der Polizei" (Eisele) im Pascha auf. Bei der Kontrolle wurden drei Prostituierte ohne Gesundheitsbuch ertappt. Eine Tänzerin arbeitete laut Polizei unerlaubt als Prostituierte. Ende Jänner verübten Unbekannte drei Buttersäureattentate auf das Haus sowie davor abgestellte Autos. Dabei wurden drei Pkw von Anrainern beschädigt.

Eisele: "Auch wir waren Opfer und nicht die Täter. Die Autos der Anrainer standen außerdem widerrechtlich auf unserem Grund." Walter Friesacher jun.: "Seit dem 29. Jänner gab es sechs weitere Kontrollen. Sie verliefen ohne Beanstandungen. Es steht in keinem Verhältnis, dass drei vergessene Gesundheitsbücher zu so einem Bescheid führen. Sie wurden nachgereicht bzw. lagen noch bei der Gesundheitsbehörde. Als zweite Instanz in diesem Verfahren ist das Land zuständig.

"Wir Anrainer hoffen, dass der Bescheid der Polizei dann bestätigt und dadurch rechtskräftig wird", sagt der Leiter des Salzburger Diakonissenkrankenhauses, Anton Heiser. Die Anrainer deponierten bei der Polizei 270 Unterschriften ge- @hs,-13 gen das Pascha. Auch die Leitung des Borromäums protestierte. Die Schulleitung sieht ihre Schützlinge durch die unliebsamen Nachbarn sittlich gefährdet. Eisele: "Unser Haus sieht man von der Straße gar nicht. Wir haben auch keine anstößigen Plakate." Dennoch bleiben die Anrainer bei ihrer ablehnenden Haltung. Und Vzbgm. Karl Gollegger (ÖVP) sagt: "Mit der Ansiedlung von Bordellen beginnt erwiesenermaßen für ganze Stadtteile eine Abwärtsentwicklung."


eure Venusfalle
Antwort erstellen         
Alt  08.07.2003, 22:49   # 176
-
 

Beiträge: n/a


anschlag
habt ihr schon gehört, das es im babylon einen buttersäre anschlag gab?
die haben da anscheinend noch am selben tag alles sauber gemacht.
da ist nicht nur pascha betroffen.
servus absolut
Antwort erstellen         
Alt  08.07.2003, 22:47   # 175
-
 

Beiträge: n/a


anschlag
habt ihr schon gehört, das es im babylon einen buttersäre anschlag gab?
die haben da anscheinend noch am selben tag alles sauber gemacht.
da ist nicht nur pascha betroffen.
servus absolut
Antwort erstellen         
Alt  08.07.2003, 22:46   # 174
-
 

Beiträge: n/a


anschlag

habt ihr schon gehört, das es im babylon einen buttersäre anschlag gab?
die haben da anscheinend noch am selben tag alles sauber gemacht.
da ist nicht nur pascha betroffen.
servus absolut
Antwort erstellen         
Alt  07.07.2003, 10:30   # 173
-
 

Beiträge: n/a


Ich gebe dir vollkommen Recht.

Bin erst ab Donnerstag da!

Venusfalle
Antwort erstellen         
Alt  07.07.2003, 09:20   # 172
reichenhaller
 
Mitglied seit 12. April 2003

Beiträge: 497


reichenhaller ist offline
gebts endlich ruh*ggg*

sag mal, wollt eingentlich nicht mal langsam aufhören mit den ewigen gegenseitigen vorwürfen???
kaum kommt ein kommentar von nem user hackt venus auf ihm rum, und umgedreht kaum schreibt venus was wird ihr kein ton geglaubt und drauf rumgehackt.
Ist das der Sinn und Zweck von diesem Forum????
Muß ehrlich sagen als ich vor ein paar Wochen das erstemal in dieses Forum kam war die Qualität der Schreiber auf höherem Stand.
Viel Freude machts nicht mehr da noch nen konstruktiven Beitrag zu leisten.
Venus, nörgel nicht an jedem rum, es wird nie so sein das alle Gäste die zu Euch kommen Dir symphatisch sind und Du mit Ihrer Einstellung zurechtkommst.
Und die anderen, ein paar vernünftige Erfahrungsberichte wären doch auf alle Fälle informativer als das ewige Genörgle und Gemotze.
Ich geh mit gutem Beispiel voran, werd am Mittwoch mal wieder zu nem Besuch antreten.

Und wenn Du da bist, Venusfalle und interesse an nem Plausch hast las es mich wissen.*gg*
Damit wenigstens die unnötige Diskussion aufhört ob Dein Bildchen echt ist oder nicht.*ggg*
Antwort erstellen         
Alt  07.07.2003, 00:56   # 171
-
 

Beiträge: n/a


Schön das du mich kennst????????????ISAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

Wen haben wir den da????

Noch eine Dame?

Und vorlaut noch dazu!

Ich muss dich leider enttäuschen.
Das Mädchen auf dem Bild, das bin wirklich ICH!

und wenn du beweise haben möchtest, komm doch zu uns in den Club und lass es dir bestätigen.
Vielleicht bist du auch so hübsch und wir könnten dich als Kollegin behalten, was hältst du davon?
Gewonnen habe ich bis jetzt noch nichts, aber vielleicht kannst du ja das ändern??????????

Und der Friesacher aus Anif ist auch einer der Chefs!
Passt dir da was nicht?

Mit freundlichen grüßen
Venusfalle
Antwort erstellen         
Alt  06.07.2003, 23:29   # 170
Der
-
 

Beiträge: n/a


Sorry, eigentlich passt das nicht zur Diskussion, trotzdem...

1) Pascha-Eigentümer Walter Friesacher (Laut Pascha-Website), ist das der Friesacher aus Anif?

2) So leid es mir tut, aber das Mädel auf dem Photo bist du glaube ich nicht. Ich glaube ich kann das sogar beweisen. Ich kenne das Bild aus einem Amateur-Photomagazin (Nix schmuddeliges ;-) ). Da gab es vor Jahren einen Wettbewerb, das Bild hat den 2. Preis geamcht. Ich suche das Magazin. Wenn du wirklich das Mädchen am Photo bist (was toll wäre) nenn doch einfach den Photografen, sollte an sich leicht sen.

CU Isa
Antwort erstellen         
Alt  04.07.2003, 23:15   # 169
-
 

Beiträge: n/a


ich habe kein moralischen, aber...

Hallo Jungs,

ich fange an, euch richtig zu mögen!

Venusfalle
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:13 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City