HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  



SB






















Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  30.08.2010, 14:48   # 1
LustvollerHH
 
Mitglied seit 29. June 2007

Beiträge: 2


LustvollerHH ist offline
Question Valencia

Hallo zusammen,

hat eventuell jemand ein paar nette Tips für Valencia. Bin bald dort und würde mir gerne meinen Aufenthalt etwas versüßen lassen. Am liebsten durch nette Hotelbesuche, ist aber kein Muss.

Danke für Eure Tipps
LustvollerHH
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  15.12.2017, 12:43   # 2
Turm1
 
Mitglied seit 13. May 2016

Beiträge: 23


Turm1 ist offline
Spanien - Valencia

Hallo,

war Mitte Dezember 2017 ein paar Tage in Valencia. Die Altstadt von Valencia gefällt mir gut. Drumherum ist viel im spanischen Jugenstil (Modernismo) gebaut. Vieles ist gut renoviert und auch nachts professionell beleuchtet. Der Bahnhof "Estacion del Norte" ist ein tolles Beispiel. Ansonsten gibt es auch einiges anzuschauen, wenn man interessiert ist. (Dumont-Reiseführer von Daniel Izquierdo Hänni)

Zum Thema "Chicas" habe ich nichts in den Foren gefunden. Also habe ich im I-Net nach diversen Seiten geschaut. Die Seite https://www.contactosfaciles.com/putas/valencia/ hatte ich erstmal für die Auswahl angedacht. Es gab Russinnen, Griechin und Rumänin, die für eine Stunde 60€ kosten sollten. Klar, das scheiterte schon beim Telefonieren. Eine freundliche automatische Stimme sagte mir immer, dass es die Nummer nicht gäbe. Eine Polin für 80€ nahm den Anruf entgegen, wollte aber nichts mir zu tun haben. Eine Spanierin sollte mir dann eine SMS schicken, hatte aber Probleme mit meiner 0049 - Vorwahl.

Ein China-WG wollte mich dann für 80€/Std empfangen. Da ging ich hin. Die WG war ziemlich heruntergekommen. Die Truppe zieht in den nächsten Tagen allerdings um. Die Chefin, so breit wie hoch, bot sich mir an. Ich fragte, ob es noch andere Mädchen gäbe. Ja, die seien alle besetzt. Ich sagte, da warte ich eben. Eine halbe Minute später kamen noch drei weiter anspaziert. Die erste war optisch die Tochter von der Chefin. Die zweite war groß und schlank, mit sehr markantem chinesischen Gesicht. Die dritte war von Gesicht recht ansprechend, mir aber ein wenig zu korpulent.

Also die Zweite gewählt. Es stellte sich heraus, dass sie ganz lustig und energiereich war. Die Brüste waren nicht sehr straff, obwohl ich später mitbekommen habe, dass mit Silikon nachgeholfen wurden. Der Po war nicht sehr fraulich. Blasen konnte sie aber perfekt. Bei folgendem Missio hielt sie immer den Kondom fest. Ich drehte sie in Doggy, um das zu unterbinden. Den Kondom hielt sie aber auch in dieser Stellung fest. Im Nachhinein wäre es besser gewesen, sie fertig blasen zu lassen.

Etwas frustriert, habe ich im I-Net eine neue Seite gesucht. Https://www.valenciacitas.com/ sollte es jetzt sein. Die Seite war mir schon bekannt. Es hatte mich aber gestört, dass keine Körpergrößen, kein Gewicht und keine Herkunft angegeben waren. Alter war manchmal da, Preise fast nie. Was gut an dieser Seite ist, dass man sich an den Standort der Damen scrollen kann und so in etwa weiß, wo sie sind. Allerdings gibt es die schönen Frauen fast nie. Auch die „Unabhängigen“ arbeiten immer in Wohngemeinschaften. Die Schöne im Web ist immer besetzt oder es wird eine Dame gezeigt, die wenig Ähnlichkeit hat.

Eine WG 200 m von meinen Quartier entfernt hatte statt der Schöne drei Kräftigere zu bieten. Ich fragte, ob die Schöne eine Tag später da wäre. Kopfschütteln!
Eine andere WG bot mir vier Damen an. Ich wählte eine schlankere für eine Stunde/130€. Sie war nett und hatte lange rote Naturhaare. Sie hatte auch schöne volle Lippen. Ich dachte ans Blasen. Das machte sie gut und mit guter Show. Sie hatte wohl mal viel abgenommen. Man sah es an diversen Streifen. Der Körper war nicht mehr straff. Eine Tochter von zwei Jahren hat sie auch und sie zeigte mir stolz Fotos. Die Mamma der Mamma war Russin, der Papa Spanier und meine Rothaarige war erst 20 Jahre alt.
Das Geld hatte ich vorher an die Chefin gezahlt. Mit Duschen vorher und nachher war ich nach 35 Minuten wieder draußen. Irgendjemand hat da wohl gut verdient. Naja, ich wollte aber keinen Stress machen.

Den nächsten Tag habe mir eine schlanke "Sandra "ausgewählt. Eine Stunde für 100€ waren auf der Website veranschlagt. Also angerufen (0034 674 839 144). Eine nette Stimme sagte, dass sie Zeit hätte. Mit der Metro bis Station "Maritim-Serreria" gefahren. Dann gab es leichte Probleme. Das Straßenschild von der Straße, wo sie wohnte, war auf Spanisch (Carrer de la Serradora 13, Klingel ganz unten - glaube PTA1), in meinem Stadtplan stand sie auf Valenciano (Calle de la Serreria).
Trotzdem habe ich Sandr dann irgendwie gefunden. Sandra, eine Valenciana, hat für mich einen Teeny-Traumkörper. Alles schön knackig, die kleinen Brüste fest und wohlproportioniert zu ihrem Körper. Das Alter kann ich schlecht schätzen, wohl zwischen 20 und 30. Da sie gern lacht, zeigt sie oft ihre Zähne. Die sind leider ein wenig schief. Das hat mich aber weniger gestört. Sie hat außerdem etliche Tattoos am Körper, aber nicht an Stellen, wo es die Optik ihres schönen Körper beeinträchtigt hätte. (Ob das Foto im Web von ihr war?)

Ich habe sie erst einmal gestreichelt und massiert. Sie war nicht frisch geduscht, sonst hätte ich mit meiner Zunge gern ihre hübsche Muschi verwöhnt. Sie fand offensichtlich gefallen am Massieren und Fingern. Anschließend war ich an der Reihe. Sie blies sehr gut und hüpfte dann auf mich drauf. Brüste massierend und die kleinen festen Nippel lutschend, kam ich zum Ende.
Mit Smalltalk und ein paar Späßen vertrieben wir den Rest der Zeit. Sandra ist wirklich sehr nett. Frisch geduscht hätte es perfekt werden können. Es sollten aber ein paar Kenntnisse in Spanisch vorhanden sein. Englisch wird oft wenig bis gar nicht in Valencia gesprochen.

Ich schaute den nächsten Tag noch auf die entsprechende Website, aber das Bild war schon wieder weg. Also wer in Valencia was Vernünftiges finden will, muss sehr suchen!
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:26 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)