HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hessen > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Hessen
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^


^ B16 ^


^ B17 ^


^ B18 ^

LH Erotikforum
^ B19 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  30.10.2008, 22:38   # 1
newbie1
 
Benutzerbild von newbie1
 
Mitglied seit 5. January 2003

Beiträge: 225


newbie1 ist offline
The Palace - Königsberger Straße 23 , Frankfurt Hausen - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg  
Hallo allerseits,

habe vor nächste Woche mal wieder nach Frankfurt ins Palace zu fahren. Mein letzter Besuch liegt aber nun schon einige Zeit zurück.

Frage: Wie ist die Lage vor Ort? Genug Girls am Start und immer noch zu Empfehlen? Vielleicht war jemand in letzter Zeit mal vor Ort und kann direkt kurz seine Eindrücke schildern, würde mich sehr freuen.

new



Zitat:
The Palace

http://www.the-palace.de/fkk-saunaclub-frankfurt
069-9778 4885 - info@the-palace.de
Königsberger Straße 23
60487 Frankfurt-Hausen

Hessen
DE - Deutschland

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.01.2017, 10:30   # 107
Jumpertz
 
Benutzerbild von Jumpertz
 
Mitglied seit 20. October 2012

Beiträge: 28


Jumpertz ist offline
Neujahrsempfang im Palace

Am gestrigen Montag war ich nach sehr anger Abstinenz wieder einmal im Palace.

Die anstehende Textilmesse warf schon ihre Schatten voraus und der Laden war recht von vorwiegend asiatischer Kundschaft sehr gut besucht. Gleichzeitig waren aber erstaunlich wenig Damen anwesend. Das hatte aber wohl durchaus Sinn, denn die meisten Besucher saßen eher rum und es ging anscheinend nicht viel Geschäft.

Was die Damen anging, konnte ich keine auffälligen Neuzugänge feststellen.

Aber es gibt durchaus Neuerungen:

Beim Einchecken gibt es verschieden farbige Armbänder, je nachdem, ob man angesprochen werden will oder nicht. Dies soll wohl bei den Herren auf positives Echo gestoßen sein. Nach Aussage einiger Damen stiftet das aber mehr Verwirrung als Erkenntnis, denn die Armbänder sind unter dem Ärmel des Bademantels nicht zu erkennen.

An der vorderen Bar auf dem Weg zur Umkleide dürfen die Herren jetzt auch nicht mehr angesprochen werden.

Und es gibt ab 20:00 Shisha – was ich jetzt gar nicht gebraucht hätte und was in der Zeit, in der ich da war auch nicht genutzt wurde.

Gebucht habe ich Jenny. Wie immer ein sehr teurer Spaß, aber die Preise waren ja ohnehin schon bekannt und wurden auch wieder ganz klar kommuniziert. Insofern nichts zu beanstanden. Und von Aussehen, Umgang und Service her einfach für mich immer noch die Topempfehlung schlechthin.
__________________
Wellness- und Clubrestauranttester
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.09.2016, 14:50   # 106
FkkFreak69
 
Mitglied seit 27. September 2016

Beiträge: 1


FkkFreak69 ist offline
Der September ist wieder da

Hallo allerseits, man hat ja vom Palace hier lange nichts gehört desshalb dachte ich schreibe mal wieder ein paar Zeilen. Ich war im Laufe des Septembers 3 mal da und es war immer wieder ein Erlebniss.
Anfang September verschlug es mich an einem doch noch relativ warmen Abend in den Club meines Vertrauens, nach einem freundlichen Empfang schnell ins gemütliche Outfit geschmissen und in den Club rein.
Es waren auf den Ersten Blick viele Damen im Laden, ich mich erst mal im Raucherraum positioniert und nach potentiellen Zimmergesellinen ausschau gehalten, man merkte ziemlich schnell dass viele neue angereist waren die sich noch fast schüchtern und unsicher im Club und dem getümmel bewegten. Ich hatte mein Ziel also ins Auge gefasst und sah wie sie sich wie ein Reh mit ihren langen schönen Beinen, dunklen langen Haaren und ihren Leuchtenden Augen auf eine der Sitzgelegenheiten niederlies. Der Jäger lässt nicht lange auf sich warten und geht zum Angriff über ich setzte mich also neben sie und wir unterhalten uns ein wenig, das Eis muss erst auftauen da sie Anfangs eher zurückhaltend ist aber allem anschein nach sind wir uns gegenseitig sympatisch und so suchen wir ein Zimmer, um uns zurückzuziehen, auf. Eine halbe Stunde wahre Gefühle wow!! sie hat sich im Zimmer um 300 Grad gedreht und wurde auf einmal zu einer nymphomanischen Sexgöttin, kein gezicke kein gezedere einfach nur richtig guter Service. Für 50 euro kann man einfach nicht mehr erwarten. Top
Bei meinem zweiten Besuch mitte September war sie leider nicht auf der Arbeit und so musste ich mich anderweitig versorgen an jenem mittwoch mitte des Monats war scheinbar eine große Messe in Frankfurt da der Laden sehr gut Besucht war, komme Spät abends dort and und stehe an der Kasse erst mal Schlange, das habe ich auch noch nicht erlebt das vor einem etwa 15 Mann in einen Laden strömen aber gut bleibt nur zu hoffen dass auch Genügend Mädels da sind ich war ja noch voller Hoffnung wieder mein kleines Reh zu finden deren Namen mir leider entfallen war. Nach der Umkleide machte ich erst mal einen Rundgang durch die Hallen der Freude und schaute mich in jeder Ecke um durch den Club zur Sauna am VIP bereich vorbei wieder zurück in den Club. Insgesammte herrschte wildes Treiben und richtige Partyatmosphäre Mädels Tanzten mit Gästen wo man auch hinsah, das war für den Moment alles zu laut desshalb begab ich mich in den Ruhebereich , Scheinbar hatte ein Mädchen das beobachtet den nur kurze Zeit darauf kam sie mir hinterher gefolgt, leider nicht mein typ und ich wies sie freundlich ab trotzdem sehr aufmerksam. Es dauert eine Weile und ich begebe mich wieder an die Bar um mich mit den anderen Gästen zu feiern eine Blonde schönheit kommt Tanzend auf mich zu und kommt mir sehr nahe ich hielt sie fest um ihr mein interesse zu zeigen und wir setzen uns an die bar auf einen Drink kurzer smalltalk und ab ins Zimmer richtig versauter blowjob mit viel spucke dannach missio zum Abschluss 50er Service gut und gerne wieder. Dann erst mal im Restaurant stärken das Buffet war reich gefüllt es gab Hünchen Schwein und vegetarische Gerichte ich entschied mich für Huhn was geschmacklich sehr gut war.
3ter und letzter Besuch dieses monats war vergangenen Freitag eingecheckt zum entspannen vor dem Wochenende zwei Saunagängen gemacht eine professionelle Massage in anspruch genommen so würde man am liebsten immer ins Wochenende starten. Mädels waren wie immer auch genügend da im vegleich zu meinem letzten Besuch ging es aber etwas ruhiger zu es scheint also wieder normaler Betrieb zu sein. Nachdem ich total entspannt aus der Massage kam war nur einer nicht entspannt , mein bestes stück, aber das sollte sich bald ändern. Meine wahl war etwa 1,65 groß blaue augen braune Haare wunderschöne brüste ca C. Wir verbrachten diesen abend gleich 2 mal zusammen das erste mal 1 Stunde und im Verlauf des Abend nochmal eine halbe sie war sehr nett und sympatisch und ich hatte eine menge spaß mit ihr im Zimmer sie schämpte sich nicht mir tiefe einblicke zu gewären und hat mich so richtig geil gemacht wie sie so an sich rumspielte desshalb auch die direkte wiederholungstat.
Allgemein würde ich sagen dass es im Palace immer wieder einen Besuch Wert ist und gerade bei neuen Frauen die frisch angekommen sind kommt man doch immer wieder auf seine kosten und man wird gut bedient. Sauberkeit und Essen ist sowieso immer Top. Hoffe dass ich von euch auch ein paar Erfahrungen zu lesen bekomme würde mich interesieren.
Bis bald FkkFreak69
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.03.2016, 23:58   # 105
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.202


lusthansa69 ist offline
Zitat:
Zitat von vino
es wär durchaus auch interessant, wer für 50€ nur Gezicke geliefert hat und wer für 100€ halbwegs befrirdiegenden Service bot.
Eigentlich doch egal..wenn sowas in einem Club vorherrscht - besucht man andere!

Zitat:
Zitat von sniffsen
Auf ins Artemis
oder auch im GoldenTime gibts das...
__________________
Gutschein: Am liebsten für Living Room, Acapulco, GoldenTime (Brüggen), Villa Vertigo, PHG, Magnum, PiPa, First, Yin Yang, Finca, Sharks, ColA, Hawaii, Mystic u.v.a.m.

Antwort erstellen         
Alt  09.03.2016, 21:37   # 104
sniffsen
 
Mitglied seit 26. January 2008

Beiträge: 304


sniffsen ist offline
Zitat:
Zitat von drdetox
Wenn jemand einen Club kennt der ähnlich viel Silikon anbietet, bitte her mit der Info!
Auf ins Artemis - Du hättest Lulu ja befragen können, wie schön es denn im Artemis war... da hat sie schließlich zuvor längere Zeit angeschafft. Hat sie Dir von ihrem Hund erzählt?
__________________
Komm her und zeig' mir die Nacht, Marie, und was Dir heilig ist.
Deine Herrlichkeit, Deine Pracht, Marie... oder wer Du wirklich bist.

(Stefan Zauner)
Antwort erstellen         
Alt  09.03.2016, 19:24   # 103
vino
in vino veritas
 
Benutzerbild von vino
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 2.259


vino ist offline
@drdetox

es wär durchaus auch interessant, wer für 50€ nur Gezicke geliefert hat und wer für 100€ halbwegs befriedigenden Service bot.
__________________
Che fantastica storia è la vita!!!

Antwort erstellen         
Alt  09.03.2016, 19:12   # 102
drdetox
 
Mitglied seit 25. March 2015

Beiträge: 1


drdetox ist offline
Silicon Valley

Dies ist mein erster Bericht – sonst lese ich fleißig daher mal auch was von mir. Ich war gestern im Palace – relativ wenig los. Gut: wer auf Silikon steht kommt weiterhin voll auf seine Kosten (daher fiel die Wahl aufs Palace). Schlecht: Die Preise. Sei es drum, ich mache so was nicht so oft und wenn ich schon mal da bin lasse ich es mir auch gut gehen. Ich habe gestern alle drei Varianten ausprobiert und kann folgendes berichten: für 50 Euro bekommt man nur Gezicke, für 100 Euro halbwegs Befriedigendes, aber Spaß macht es erst ab 150 Euro – für 30 Minuten wohlgemerkt!! Beste Runde hatte ich mit Lulu (26) aus Österreich. Dunkle Haare, extrem schlanker schöner (tätowierter) Körper, und riesen Silikon Oberweite – der perfekt Mix aus meiner Sicht. Nur zu empfehlen – aber das war auch die 150 Euro Variante.. Wenn jemand einen Club kennt der ähnlich viel Silikon anbietet, bitte her mit der Info!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.01.2016, 15:28   # 101
Youngbestager
 
Mitglied seit 8. November 2013

Beiträge: 5


Youngbestager ist offline
Daniela (FKK Palace) aus Spanien/Osteuropa

Gleich in der zweiten KW des neuen Jahres hat mich mein Chef zu einem Geschäftspartner nach Frankfurt geschickt, bei dem ich die Stimmung aufbessern sollte.
Das ich zwischen den Terminen noch ein Zeitfenster von 2,5 Stunden auftat, hat wiederum meine Stimmung erhöht.
Also mal wieder im Palace eingescheckt, nachdem ich 2015 nicht dazu kam.

Nach der freundlichen Begrüßung am Empfang bin ich wie üblich gleich in die Umkleide und unter die Dusche. Erst ein Blick ins Kino geworfen, in dem sexuelle Handlungen laut einem Kollegen, welchen ich später im Dampfbad getroffen habe, nicht mehr erwünscht sind. Ok, da war auch nicht viel los, also in den Halle und dort an der Bar einen Espresso bestellt. Das Line-Up war ganz ok für den Anfang des Jahres, habe so um die 40 Frauen gezählt. Vielleicht nicht mehr das Niveau wie vor 6-7 Jahren, aber immer noch schöne Mädels und viele Silikon Trägerinnen dabei, was mir ja ganz gut gefällt.

Eine Latina (KF36, D-Cup Sillis, nur mit High Heels, String und Handtasche begleitet) ist dann auch zur Bar gekommen und hat wohl ein Wasser bestellt, da Sie mir auf Anhieb gut gefallen hat bin ich zu ihr aufgerückt. Sie hatte diese schönen Schuhe an. Darin war Sie so groß wie ich (~1,8m). Auch aus der nähe ein echter Hinkucker . Dazu die schöne Bräune. Hab Sie gefragt, ob Sie aus Südamerika komme, worauf Sie meinte "No Español". Der osteuropäische Akzent war aber unüberhörbar, weshalb ich eher auf eine Bulgarin/Rümanin oder ähnliches tippe. Naja, ich prüfte erneut ihre Haut, die wirklich einen tollen Teint hatte. Sie stellte sich als Daniela vor (kein typischer spanische Name). Egal.

Nachdem ich mit meiner rechten Hand ihren schönen Arsch tätschelte, fragte Sie ich dann nach einem Zimmergang.
Das Angebot habe ich dann gerne angenommen. Ich habe ihr dann im Zimmer sofort den String runter gezogen, was Sie mit einem lustigen Quicken zur Kenntnis nahm. Nachdem Sie die Tücher ausgebreitet hatte sind wir beide aufs Bett gegrabelt und ich habe Sie noch gebeten, die schönen Schuhe anzulassen. Es folge ein gegenseitiges Streicheln und Küssen, langsam und ohne Hektik, nach 10 Minuten startete Sie schöne Zungenküsse. Wow!
So vergingen die erste 15 Minuten wie im Flug, dann hat Sie meinen Kopf nach unten gedrückt und ich habe ihre wohlschmeckende Pussy verwöhnt (oder es zumindest versucht). Ein bisschen feucht ist Sie schon geworden und mir hat es auch Spaß gemacht. Als ich Sie dann hernehmen wollte, musste Sie meine Schwanz nicht weiter bearbeiten, er war schon total steif. Also kurz das Gummi über und Sie dann in den Doggy dirigiert. Sie geht hier gut mit, macht ein Hohlkreuz, so liebe ich das. Ihr Arsch ist wirklich geil, wie der gesamte Körper. Ich habe zuerst ganz sanft gestoßen und getätschelt, aber Sie hat ihren Kopf gedreht und mir gesagt ich solle Sie fester nehmen (Sie war vom anfänglichem GF in den Porno Mode gewechselt), was ich dann auch tat und was wirklich geil war. Die Temposteigerung, ein Blick in den Spiegel und schon war es um mich geschehen. Zumindest durfte ich noch genüsslich auszucken. und es folgte noch ein kurzer Small Talk.
Danach zum Schließfach und mit zwei Küsschen verabschiedet...für mich hat die Zeit dann noch für eine Runde Dampfbad gereicht und hier habe ich mich mit einem jüngeren Kollegen noch nett über das Kino unterhalten.

Mein Fazit: Nach wie vor lohnt es sich mal im Palace vorbeizuschauen, wenn man in der Nähe ist. Leider bekommt man im Palace ja keine Auskunft über die Anwesenheit der Damen und der Klub ist auch nicht vor meiner Haustür.
Sicher hat ich auch etwas Glück mit Daniela gleich eine Frau zu finden, die optisch und servicetechnisch absolut meinen Wünschen nachkommt. Also ein Glücksgriff zum Jahresanfang
Antwort erstellen         
Alt  07.12.2015, 17:41   # 100
fkkfreak
 
Mitglied seit 2. November 2014

Beiträge: 15


fkkfreak ist offline
hakima

ja das mit den ZK mag sein manche machen es manche nicht bei mir ist es so wenns geht ist gut wenn die besagte dame aber nicht will aus welchen gründen auch immer habe ich dafür auch verständniss es ist halt einfach nicht im programm dabei
Antwort erstellen         
Alt  07.12.2015, 16:06   # 99
Arschgeweih69
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 40


Arschgeweih69 ist offline
Wink

Meine Erfahrungen vor ein paar Wochen mit besagter Hakima waren eher negativ. Vielleicht hat die Chemie nicht gestimmt. Dazu bin ich auch kein Freund von Tattoos die ja bei ihr auch reichlich vorhanden sind. Aber fehlende ZK bei 100 Euro fürs halbe Stündchen sind immer ein no go.

Aber mein Cialis-Hammer hat dafür furchtbar Rache genommen
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2015, 14:48   # 98
fkkfreak
 
Mitglied seit 2. November 2014

Beiträge: 15


fkkfreak ist offline
Super Stimmung bei der Weihnachtsfeier

Hallo ihr lieben wie versprochen hier mein Bericht von der gestrigen Weihnachtsfeier im Palace. Ich bin so gegen 18 uhr vor Ort eingetroffen der Parkplatz war schon komplett voll und an der Rezeption hat man schon gesehen dass auch im vorraum des Clubs an der Bar ein reges Treiben herschte. Wurde von der Rezeption dann aufgeklärt das es ein Gewinnspiel gibt und man 2 Jetons bekommt die man auf einen Roulette Tisch vermehren könne wer am schluss die meisten Jetons vorweisen kann gewinnt dann schlieslich verschiedene Preise (Hauptpreis war ein Stück Gold Wert ca 5000Euro) den habe ich leider nicht gewonnen! auf jeden fall erst mal rein ins Wilde Treiben. Im Club war die Hölle los es war sehr angeregte partystimmung und ein Vorhang hing vor der Tanzfläche in der Mitte des Clubs. Abgesehen davon dass sehr viele Männliche Gäste da waren war das Lineup wirklich schön anzuschaun. Ein Kollege mit dem ich ins Gespräch kam und erzählt mir dass er schon seit Morgens um 11 im Club war und schon in der Früh 30 Damen im Club waren. Da kann meiner Erfahrung nicht jeder Club mithalten die Oftmals in den Morgenstunden weniger als 10 Frauen da haben. Hakima stolziert an mir vorbei und stellt sich bei mir vor nachdem ich sie zu mir gerufen habe. Ihr Aussehen ist einfach ein Optischer Knaller Blond ca d cups, einen vollen schmollmund und sie ist sehr humorvoll man kann viel mit ihr lachen die tätowierungen sind geschmacksache stören mich aber nicht. Auf Zimmer geht sich richtig ab sie schlabbert und saugt an meinem besten Stück rum wie ein Vollprofi dirty Talk vom feinsten, also wers versaut und schmutzig mag der ist bei ihr genau richtig sie ist ziemlich dominant und zeigt dir wos langgeht. Nach 25 ist der Spaß dann leider auch schon wieder vorbei und wir verlassen das Zimmer tiefenentspannt. Drausen ist die Party in vollen Gange ich gehe wieder in den Club nach einiger Zeit verdunkelt sich alles und es wird eine Tanzshow angegkündigt der Raum verdunkelt sich und der Vorhang der die Tanzfläche verdäckt Fällt runter dahinter ein blonder Weihnachtsengel der richtig gut tanzen kann und den Club richtig in Stimmung bringt! Später gab es dann noch eine Gänsekeule vom Buffet mit Klos und Blaukraut, sehr lecker. Wollte dann nochmal ins Zimmer aber es gab eine warteliste weil alle Zimmer belegt waren und ich wollte dann nicht so lange warten habe dann noch einen Saunagang gemacht und festgestellt das es dort hinten wo immer noch ein Raucherraum war jetzt ein bisschen umgebaut wurde und dort Shsihas angeboten werden. Ein Junger Mann kommt vorbei und bietet mir eine an warum nicht setzte mich also in gemütlicher Atmosphäre mit einer Shisha hin und realxe noch ein bisschen geschmack der shisha ist gut und durchaus mit dem in shisha bars zu vergleichen der junge erklärt mir das er in einer Shisha bar in der nähe arbeitet und hier seine Shishas anbietet. Gute idee wie ich finde.

Fazit des Abends: Wie so oft war es eine sehr Stimmungsvoller geiler abend im Palace, viele optische Höhepunkte die Lust auf mehr machen werde sicher demnächste ncohmal an eine etwas ruhigeren Abend vorbei schauen und die eine oder andere etwas näher kennen zu lernen!
bis bald melde mich wieder mit neuigkeiten
Antwort erstellen         
Alt  04.12.2015, 13:52   # 97
fkkfreak
 
Mitglied seit 2. November 2014

Beiträge: 15


fkkfreak ist offline
WEIHNACHTSFEIER

Hallo ihr Lieben wollte mich mal erkundigen ob jemand weis was zur zeit so im Palace los ist werde Samstag zur Weihnachtsfeier vor Ort sein, was ich so mitbekommen habe wird es eine Art Tombola mit Sachpreisen geben, aber da werd ich mich einfach überraschen lassen. Hat jemand einen guten Tip wen man unbedingt mit auf Zimmer zu nehmen hat? Danke für eure Antworten vielleicht sieht man sich ja vor Ort.
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2015, 13:31   # 96
Arschgeweih69
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 40


Arschgeweih69 ist offline
Leider sind viele gute Frauen dort abgewandert. Mittlerweilen hat sich das Sharks in Darmstadt als der Topclub im Frankfurter Raum etabliert. http://www.fkk-sharks.de/

Wer dennoch einen Blick in die (leider sehr dunkle) Halle des Palace in Hausen werfen will, sollte das jetzt tun. Aus meiner Erfahrung ist das Palace während der IAA immer mit den schärfsten Frauen aus ganz Deutschland bestückt. In Sachen CDL-Optik kann da kein anderer Club mithalten.

Man sollte aber dort nicht zu spät abends aufschlagen sonst heisst es Schlange stehen vor den Zimmern.
Unbedingt vorab die Services klären! ZK, bzw. guten Service auf dem Zimmer gibt es dort nämlich erst ab €100,--.
Antwort erstellen         
Alt  15.08.2015, 21:31   # 95
Tarzoom
mit der Kamera auf Jagd
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 225


Tarzoom ist offline
Es waren ein paar hübsche Gesichter zu sehen aber anfangs keine oder wenig Modelfiguren. Ist mir jedoch sehr wichtig! Ich war vor Wochen mal in der FKK Oase und muss sagen, da fand ich es genau umgekehrt. Da wimmelte es von knackigen Mädchenkörpern, aber oftmals waren nicht die Hübschesten darunter.
Ist doch normal. Der liebe Gott hat seine Gaben recht gleichmäßig verteilt. Die einen haben hübsche Gesichter, die anderen haben geile Körper. Beides bei einer Frau vereint findet man selten, oder ein Chirurg musste nachhelfen.
Antwort erstellen         
Alt  02.08.2015, 09:12   # 94
GirlsGirlsGirls
 
Mitglied seit 22. December 2014

Beiträge: 8


GirlsGirlsGirls ist offline
FKK Palace und Kylie

Hallo die Herren Kollegen,

nachdem ich doch schon eine Weile im Lusthaus mitlese und diesem Forum, den eine oder anderen tollen Fick zu verdanken habe möchteich nun doch auch mal was beitragen.

Also hier mal ein Erlebnisbericht von vergangener Woche. Ich war in FFM arbeiten und abends war mir nach etwas Vergnügen. Hatte das Palace schon lange auf meiner To-Do-Liste. Man hört ja unterschiedliches über den Club. Für die, die ihn nicht kennen, hier mein Eindruck:

75 Euro bezahlt und rein in den Freudentempel. Das Ambiente hat mir sehr gefallen. Nach meinem subjektiven Empfinden, mit der schönste Saunaclub. Bin durch den Club geschlendert und muss sagen, da hat der Innenarchitekt Lob verdient. Mann fühlt sich wohl. Auf der Homepage ist ein Video, dass den Club ganz gut zeigt. Hab mir im Vorbeigehen die offenen Vergnügungszimmer angesehen und fand, die meisten können problemlos mit Hotelzimmern der obersten Preisklasse mithalten. Natürlich sind die Mädchen das Wichtigste, aber so ganz unwesentlich finde ich das Ambiente nicht. Ich finde zu schönen Frauen passt auch nur ein edles Umfeld. Neben anderen Gründen ist das auch der Grund, weshalb ich selten in ein Laufhaus gehe. Es passt irgendwie nicht ein hübsches Mädchen in einem schäbigen Zimmer zu bügeln. In freier Wildbahn landen die schönen Frauen ja auch alle unweigerlich früher oder später bei reichen Männern und dem entsprechenden Umfeld. Was mir sehr gut gefiel waren die Zimmer in denen auf großen runden Spielwiesen der Spaß stattfinden kann. Rundum Wohlfühlfaktor absolut vorhanden.

So aber jetzt zu den anwesenden Damen: Der erste Eindruck war etwas enttäuschend. Es waren ein paar hübsche Gesichter zu sehen aber anfangs keine oder wenig Modelfiguren. Ist mir jedoch sehr wichtig! Ich war vor Wochen mal in der FKK Oase und muss sagen, da fand ich es genau umgekehrt. Da wimmelte es von knackigen Mädchenkörpern, aber oftmals waren nicht die Hübschesten darunter. Da merkt man mal wie anspruchsvoll wir Freier mitlerweile geworden sind durch das enorme Angebot, dass wir zum Glück haben.

Was mir im Palace nicht so gut gefiel war der abgetrennte Raucherbereich. Nicht, dass ich es nicht gut finde dass die Raucher im Club ihrer Sucht nachgehen können, aber mich störte, dass einige Mädchen nach dem Zimmergang sofort zum Rauchen in diese "smoking area" entschwanden und dann oft mit dem nächsten Kunden wieder aufs Zimmer. Ich hatte das Gefühl, ein paar Girls standen mir als Nichtraucher nicht zur Verfügung, denn freiwillig betrete ich keinen Raucherbereich. Den Geruch halte ich nicht aus.

Stattdessen hatte ich das Glück meine Gespielin im Restaurant kennenzulernen. Während des Abendessens stöckelte eine Schönheit mit Handtuch bekleidet ins Restaurant, so dass ich den Body noch nicht inspizieren konnte aber was für eine Beauty!! Sie merke ganz offensichtlich dass ich mir den ein oder anderen Blick in Ihre Richtung nicht verkneifen konnte und wenig später als ich an der Bar saß, kam sie dann auch zielstrebig auf mich zu um sich als Kylie vorzustellen. Deutsches Girl. Mit dem ersten Hallo sofort gebucht!! Kurz den Service abgeklärt. Mir war bereits bekannt, dass im Palace die Preisgestalltung etwas anders ist, dennoch war ich sehr skeptisch als Kylie meinte sie küsse nur ab 100 Euro, so sei das im Palace und auch nicht jeden Gast. Mein Verstand sagte mir, die Kleineweiß wie sie aussieht, bei der bekommst Du keinen guten Service, aber mein Schwanz wollte mit ihr aufs Zimmer. Zum Glück!! Sie scheint mir echt erst mit geschlossener Zimmertür richtig aufzutauen. War dann ein richtig anschmiegsames Kätzchen. Was soll ich großartig berichten. Halbe Stunde geile Fickerei. Vor allem Doggy geht mir nicht mehr aus dem Kopf, wie sie ihr Knackärschchen emporstreckte und dieser Blickkontakt über den Spiegel. Explodiert bin ich aber dann in einer Missiovariante mit einem ihrer Beine auf meiner Schulter. Saugut!!!

Fazit: Wer sich nicht daran stört 100 für die halbe Std. zu zahlen wird im Palace ne schöne Zeit haben. Und Kylie ist eine Empfehlung. 30 min mit diesem hübschen Fickschlitten haben gereicht um tiefenentspannt ins Hotel zurückzufahren. Ein Bordellbesuch der sich gelohnt hat! Der nächste wird folgen. Was sein muss muss sein
Antwort erstellen         
Alt  22.04.2015, 16:50   # 93
fkkfreak
 
Mitglied seit 2. November 2014

Beiträge: 15


fkkfreak ist offline
The Palace während der Musik Messe

vergangene Woche war in Hausen das Diskofieber ausgebrochen es gab DJ Musik und Erotik shows aufgrund der Musikmesse. Komme Mittwoch Abend zum Check in es war schon ein Schlange von ca 15 Gästen an der Kasse da kommt einem das warten gleich 3 mal so lang vor wenn man im Hintergrund and der Bar die ganze CDLS vorbei laufen sieht man bekommt schon am Eingang lust auf mehr. also dann in den Bademantel reingesprungen und mich erst mal kulinarisch verwöhnt hatte großen junger und da es schon Abendessen gab war das auch kein Problem. Die Küche war ca halb voll und ich konnte etwa 10 zauberhafte Damen erblicken die mich ziemlich vom essen ablenkten!! Gut gesättigt erst mal rein ins Getümmel im Club war die Hölle los es herrschte ein reges treiben einige Bekannte Gesichter dabei die aber leider im moment vergeben waren. Hole mir an der Bar was zu trinken und lege mich erst mal auf die große Liegeschaukel um die Lage abzuchecken. Ein paar von den Mädels kommen kurz vorbei stellen sich vor aber ich wies sie erst einmal ab obwohl mir 2 schon wie richtige Optikkracher vorkamen. Auf einmal kündigt der DJ eine Live show an ein Mädchen Betritt die Tanzfläche in der Mitte mit einem Gast im Schlepptau und vor unser aller Augen treiben die beiden es kunterbunt nach so einem Auftritt kann ich es gar nicht mehr erwarten endlich selber loszulegen und die Gelegenheit dafür lässt nicht lange auf sich warten einer weiter blonde Schönheit betritt die Bildfläche und geht auf mich zu ca 1,70 groß c Cups und einen schönen knackigen hintern den sie elegant in Szene zu setzen weis ich schnapp sie mir direkt und wir gehen aufs Zimmer ohne ein größeres Vorgespräch der service im Zimmer lässt sich sehr gut mit 2 Worten beschreiben Feucht und Geil sie Bläst mit soviel Sabber und so Tief das mir die Ohren Wackeln und schaut immer wieder zu mir Hoch mit einem Blick der einfach nach mehr schreit es geht weiter sie setzt sich aufmich und bekommt ein Funkeln in den Augen als ich in sie Eindringe dann legt sie erst so richtig los und nach 20 Minuten ist der spaß auch wieder Vorbei, Leider. Eine CE übergeben und immer wieder gerne. Nach so einer Aktion tut mir immer ein gemütlicher Saunagang sehr gut ich entspanne mich also erst mal schön und setze mich hinterher in der Jakuzi um ein bisschen abzukühlen ich schließe die Augen und entspanne auf einmal höre ich das klappern von Absatz hohen Schuhen die direkt hinter mir stehen bleiben ich öffne die Augen und sehe nach oben und was seh ich da einen Leckeres kleines loch da hat sich wohl jemand natürlich ganz unabsichtlich etwas breitbeiniger hingestellt sie fragt na du heute schon was erlebt… wir unterhalten uns ein bisschen als ich aus dem pool aussteige dann geht's ab ins Zimmer und da sie mir vorher schon ihre engen Lippen gezeigt hat kann ich jetzt nicht widerstehen und muss sie einfach schmecken und lecken sie geht gut mit und genießt es sichtlich jetzt ist sie dran vom Blasen hatte mein vorheriges Zimmer zwar mehr Ahnung aber man kann ja nicht immer den Jackpot ziehen. Ich nehme sie mir jetzt von hinten vor und Fülle den Gummi. Geil den arsch von hintern richtig im griff zu haben und schön reinzuhalten. Diese Halben std vergehen immer wie im Flug ! warum nur ? naja an der Garderobe eine Ce abgerechnet und dann ist auch schon wieder aus der Traum am Nächsten Tag wieder in die Arbeit das geist es wird Höchste zeit für mich ins Kettchen zu kommen.

War noch Jemand von euch währen der Messe da?
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2015, 09:42   # 92
fkkfreak
 
Mitglied seit 2. November 2014

Beiträge: 15


fkkfreak ist offline
@klausbgl das kommt auch immer drauf an bei welcher Messe du dort warst es gibt auch Messen da merkt man nicht soviel davon und es kommt natürlich auch immer auf die Tageszeit an da die "Messler" ja unter Tags auf der Messe sind

War gestern Nachmittag im Palace und hatte mal endlich wieder ein Spitzenerlebniss viele bekannte Gesichter aber auch ein paar neuankömmlinge dabei die man(n) einfach gesehen und ausprobiert haben muss! Richtige Leckerbissen. Das Buffet war wie immer gut und ausreichend insgesammmt waren gefühlt etwa 40 Frauen und 20 Männer vor Ort aber wie gesagt nur nach dem Gefühl her und es war auch nicht abends, dann wird es ja gennerell immer voller. Genoss dann noch eine Sauna und Massage und damit ging ich dann sehr entspannt wieder nach Hause.

Ein Wellness Tag der sich auf jeden Fall gelohnt hat
Antwort erstellen         
Alt  11.03.2015, 21:40   # 91
klausbgl
klausbgl
 
Mitglied seit 14. March 2007

Beiträge: 67


klausbgl ist offline
Thumbs down FKK Palace

Tja eigentlich bin ich ein Fan vom Palace. Wenn ich in Frankfurt bin, muss ich da fast hin. Leider war ich das letzte Mal während einer Messe in Frankfurt dort. Puh nie mehr wieder gehe ich dort hin, wenn Messe in Frankfurt ist. So müssen also krasse Männerüberschussparties aussehen. Das war mir eine Lehre. Keine Zimmer frei. Zu laut. Zu wenig Mädels. Bin mit Saunagang und Massage, aber ohne ficken wieder heim.
Antwort erstellen         
Alt  04.02.2015, 10:14   # 90
Arschgeweih69
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 40


Arschgeweih69 ist offline
Wink

Es gibt ein Forum, da wird recht viel übers Palace gemeckert und gejammert.... Versteh ich nicht ganz.

Liegt unter anderem wohl daran, dass es dort ein bisschen teurer ist als in anderen Clubs.

ZK gibt es in der Regel erst ab hundert Euro. Wer damit kein Problem hat, wird vom Palace begeistert sein.

In den meisten Clubs findet man nur noch die typischen kleinen ladies mit mittlerer Optik aus Bulgarien oder Rumänien. Ganz anders die Zusammenstellung der Dienstleisterinnen in Frankfurt/Hausen. Für jeden Geschmack gibts die passende Dame.

Dabei sind sehr viele extrem attraktive Silikon-Hardbodies und das ganze in einem tollen sauberen Ambiente.

Für mich unterm Strich der Beste Club in Deutschland.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.02.2015, 07:05   # 89
fkkfreak
 
Mitglied seit 2. November 2014

Beiträge: 15


fkkfreak ist offline
Palace im Februar?

War jemand die Tage dort und kann einen kurzen Eindruck oder Empfehlung machen? Werde warscheinlich die Tage mal wieder vorbeischauen . Danke euch und bis bald
Antwort erstellen         
Alt  05.01.2015, 17:54   # 88
fkkfreak
 
Mitglied seit 2. November 2014

Beiträge: 15


fkkfreak ist offline
02.01. im Palace

Vergangenen Freitag mal wieder zu Hausen gewesen Nachmittags eingecheckt überwiegend CDLs vorort.
Erst mal einen schönen gemütlichen Saunagang mit Aufguss vom Profi genossen großes lob an die Saunameister die sich den Spaß stündlich gönnen. Dann zurück an die Bar wo Barbara auf mich zukam Supersüßes Gesicht und ein Body der sich sehen lassen kann wir unterhalten uns ein bisschen und setzen und auf eine der liegewiesen wo sie mir anfängt und den Mantel zu fassen und ganz verspielt mit meinem kleinen Freund anfängt zu arbeiten. Sie machts wirklich gut und ich werd ganz bockig also nichts wie ab ins Zimmer wo wir sofort mit tiefen ZK das Liebespiel beginnen lassen sie schupst mich rückwärts aufs Bett und schaut mich mit ihrem versautesten Blick an und stürzt sich auf mit dem Mund drauf Brutaler BJ richtig tief und mit gutem druck geht sie zu werke könnte das den ganzen tag so weiter gehen lassen aber werde immer Geiler und muss sie schließlich schon fast abhalten weiterzumachen um die Stellung zu wechseln sie legt sich mit dem Rücken aufs Bett und spreizt die Beine. Verdammt dachte ich mir ihr kleines Loch sieht so lecker aus ich konnte nicht wiederstehen und lecke sie erst mal ein paar Minuten. Kondom drauf und über sie gestiegen sie scheint es richtig zu geniesen als ich in sie eindringe genauso geil wie ihre kleine aussieht fühlt sie sich auch an verdammt war die eng und feucht. Sie geht richtig gut mit und ich kann es nicht lange zurückhalten wegen ihrer guten vorarbeit. Es fühlt sich an als ob wir den Höhepunkt zusammen erreichen ich komme fülle schließlich den Gummi und übergebe ihr sehr Happy eine CE sie verabschiedet sich mit einem Küsschen auf die Wange und geht davon Wiederholungsfaktor 90% .
Leider hatte ich nicht mehr viel Zeit desshalb nur noch schnell was zur stärkung vom Leckeren Buffet gegessen und frisch geduscht und sehr erleichtert den Club 2 std nach Eintritt wieder verlassen.
Bis zum Nächsten mal wieder
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.12.2014, 16:20   # 87
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 129


Luckycookie ist offline
Erstbesuch am Dienstag, den 23.12.2014

Hallo Leute,

soderle Premiere für mich in Hessen, das erste Mal FKK The Palace, zum einen, weil ich einen Zwischenstopp in FFM gemacht habe und weil dieser Club am nächsten Zum Bahnhof ist. Vorher hier schon paar Berichte gelesen, gegen 19 Uhr eingecheckt. Das sind dann schon Welten, wenn man weitestgehend nur so Miniclubs aus Bayern gewohnt ist (vllt. ausgenommen das Hawaii in Ingolstadt), aber laut den Mädels einem sehr langweiligen Abend, waren ca. 30 Damen vor Ort und recht viele Optikkracher, sowie auch mehr Silikon als anderorts. 75 Euro sind zwar auf den ersten Blick recht viel, aber das war Luxus pur, an der Ausstattung, dem Wellnessbereich, dem Saunameister, dem Pool, das Essen war auch sehr reichlich und gut, also schade, dass ich nur ein Zeitfenster von 4 Stunden hatte, man kann dort echt den ganzen Tag Urlaub machen.

Was ich noch erwähnen sollte, beim Einlass wurde für das Produkt "Nimm one, have fun" geworben und ich habe schon davon im Internet gelesen, deshalb hab ich es mal aus Neugier ausprobiert. Bei mir hat das eingeschlagen wie eine Bombe, ca. 20 Minuten, nachdem ich das eingenommen hab, saß ich im Pool und hab auf den Bildschirm geguckt und die Werbung des FKK Mystik gesehen und als die nackten Mädels im Video vorkamen bekam ich schon einen richtig harten Ständer davon. Für mich hat das Zeug für 3 harte Zimmergänge innerhalb 4 Stunden super gewirkt. Nur einen leicht roten Kopf hab ich zwischendurch bekommen und es schmeckt etwas bitter, aber es hat bei mir super gewirkt und verstehe auch warum eine Portion so viel kostet wie eine echte Viagratablette. Bin mal gespannt ob das nur eine Eintagsfliege bei mir war oder auch jedes mal so funktioniert!

Wie erwartet, haben viele Mädels sich an mich rangemacht, aber das war leider alles im Eiltempo. Die ersten 2 Zimmergänge hatten Laufhausniveau, kein Küssen, kein Muschi anfassen, geschweige denn Lecken, nur Pornomäßiges durchnehmen, bei einer gab es auch halbwegs gutes Franz. Demnach Name mir auch entfallen...

Mein drittes Zimmer ging an Lia, hübsche zierliche Blondiene aus Rumänien, spricht sehr gut Englisch und ich habe sie schon zwei Mal vertrösten müssen, aber dann kurz bevor ich schon gehen wollte, lag ich noch im Pornokino und sie erwischte mich dort, und bot mir einen Blowjob an. Das war so gut, aber ich wollte irgendwie nicht kommen, sodass wir dann einfach dort noch nen geilen Fick hatten, ich werde sie auf jeden Fall wieder buchen, wenn ich wiederkomme! Hat sich ihre Hartnäckigkeit doch noch ausgezahlt!

Fazit: Als Neuling in einem großen Club wie das Palace, musste ich natürlich viel Risiko eingehen, da die meisten Frauen nicht lange auf mich warten wollten, dabei halt die ersten 2 ZGs eher schlecht als recht, aber ich denke, wenn ich mich bissl erkundige, kann ich auch fürs nächste Mal die Topacts rauspicken. Hauspersonal alle super freundlich und immer auf Zack, so muss es sein! Jetzt verstehe ich auch ein wenig, warum alle sagen, dass es in Hessen funktioniert, während viele bayrische Clubs noch stark hinterherhinken in Relation zur Clubgröße etc. Frohe Weihnachten an alle und einen guten Rutsch ins neue Jahr, bis dann!
Antwort erstellen         
Alt  23.12.2014, 14:20   # 86
Marc69
 
Benutzerbild von Marc69
 
Mitglied seit 18. September 2003

Beiträge: 222


Marc69 ist offline
Thumbs up A Farewell Fourteen Fuck Feast (mit Jennifer und Kylie)

Moin Kollegen,

Onkel Marc also endlich mal wieder in Lachen Farewell 2014. Auserkoren das altehrwürdige Palace in Frankfurt-Hausen. Tja, schon ewig nimmer dort gewesen. Können gut eineinhalb Jahre gewesen sein. Merke ich auch daran, dass ich den neu gestalteten großen Raucherraum so erstmals sehe. Fand ich früher irgendwie viel gemütlicher. Besonders daneben die hohen Barhocker. Aber wenigstens hat man das nun dem neuen Lounge-Style angepasst. In blau gehalten. Vorher ja oriental und rot. Der Palast ist saisonbedingt weihnachtlich aufgeschmückt. Viel Geglitzere allerorten, großer Schlitten, weiße X-Mas-Trees usw. Mal was anderes. Lineup mit vielen alten Bekannten: Georgina, Sarah (D), Hakima, Pamela (Ex-Shark`s/FMH), Karina (Ex-Oase), die unverwüstliche Denisa, Alexa, undundund. Einen mir bis dahin unbekannten Eyecatcher, Adelina (RO), früher im Dolce Vita/Düsseldorf, lasse ich heute mal aus. Kann ja net alles ficken

Dafür aber die

Jennifer, RO, 24 Jahre alt, ca. 1,65m groß, KF 34, schöne Sili-B/C-Cups, lange gelocke braune Mähne, hübsches Gesicht.

Affenscharfe Fickschnalle das Schlanker, fester Body. Spitz stehende Mini-Plastik-Fickhügel. Fabelhaft gestyle, lockige Haarpracht. Niedliches Gesicht. Wirkt bei der Akquise zwar recht professionell, aber nicht unsympatisch. Will mir doch tatsächlich weismachen, sie sei halb Argentinierin, halb Britin, und wäre in Angelsachsen aufgewachsen. Dafür schimmert ihr RO-Akzent dann aber doch zu sehr durch. Auf Zimmern dann zum Einstand gleich schöne ZKs. Liege rücklings auf dem Bett, Jennifer liebkost erst meinen Mund und arbeitet sich langsam und genussvoll zu meinem Prügel runter. Wow, was ein intensives, gefühlvolles und saugstarkes FO! Wie sie dem steifen Onkelchen da rauf- und runterfährt mit ihren süßen Schmolllippen. Das Biest ist bester Porno mit GF6-Hang. Stelle mich dann aufs Bett. Ficke sie mit dem Riemen in ihren Hurenrachen rein. Klemme ihn zwischen ihre Titten. Jennifer presst ihre rundlichen Liebesknospen dabei hart zusammen. Schaut dabei immer wieder geil zu mir hoch. Wir haben eines der Raucherzimmer, wo rechts und links zwei große Spiegel sind. Ich beobachte sie seitlich. Wie sie da unter mir kniet, dieses grazile Geschöpf. Jennifer schaut auch immer wieder mal mit ihrer narzistischen Gier zum Spiegel rüber. Betrachtet sich dabei, wie sie sich den Prügel in ihr Mäulchen schiebt. Geile Sau! Der Onkel mal wieder ganz in seinem Porno-Himmel Dann das kleine Luder in der Doggy vor mir und nix wie rein in die Wonnefutte. Ficke mich um Kopf und Kragen. Dauerhaft harte, kräftige Stöße in ihr heißes Loch. Ihre Fotze glüht regelrecht, geht ganz prima mit, das Luder. Dann die Schlampe in der Reiter auf mir drauf. Packe sie an ihren beiden Arschbacken. Sie fickt mich mal hart durch, dann wieder softer und verspielt. Wir küssen uns innig. Astreiner Flow! Zum Fuck Final dann die Jennifer in der Missio unter mir. Ist ja eigentlich nicht gerade meine Lieblingsposition. Aber bei dem Stunner mobilisiere ich meine letzten Kräfte Wieder gibt es den Fickbolzen hart in ihr kleines Sündenloch rein. Wie sie da unter mir liegt und stöhnt Ich küsse sie auf ihre Waden. Hämmere immer wieder tief in ihre Ritze hinein. Uff. Ächz. Zum Rundenende dann nochmals eine Cock-Sucking-Arie par excellance. Jennifer liegt seitlich unter mir. Ficke sie wieder in den Mund – und jage ihr die Eiweißparade zielsicher auf ihre beiden Nutten-Boobs drauf (exakt 1 Stunde inkl. KB 150 Euro)

Sind heute gleich etliche, wahrlich prachtvolle Futten am Start. Kann mich nur schwerlich entscheiden. Die nächste Wahl fällt schließlich auf

Kylie, D, 24 Jahre alt, etwa 1,65m groß, KF 34, geile und sehr schön gemachte C-/D-Silis, langes blondes Haar, Mini-Tattoo zw. den Schulterblättern/markantes Tattoo nähe Bauchnabel

Eine Porno-Mieze wie aus dem Bilderbuch Superschlanker Körper. Niedlicher, fester Fick-Hintern. Spitz stehende, voluminöse HC-Titten in C/D. Das Mädel wäre in jeden Fickstreifen der absolute Star! Dazu aus Deutschland (HH) und praktisch keine Schlampenstempel – sieht man auch nicht gerade allzu oft. War früher im Artemis aktiv und macht seit gut einem Jahr nun auch regelmäßig in den Bankenstadt ihre Beine breit. Nettes, unkompliziertes Girl ohne jegliche Allüren. Fast schon ein GND-Feeling. Küssen? Mehr als ein bisserl Schnabeln ist mit Kylie allerdings nicht drin. Einziger Minuspunkt. Dafür hat die Sau aber flux meinen Schwanz in ihrem saftigen Hurenrachen drin Liege erst faul auf dem Rücken. Kylie kniet seitlich vor mir, richtig geil im Hohlkreuz, und streckt ihren geilen Arsch somit fein durch. Wow, was ein geradezu verschlingendes, nasses FO! Saugt an meinem Riemen herum als würde sie ihn am liebsten aufessen. Dazu durchgehend geiler Blickkontakt in bester Porno-Manier. Wie sie mir mit ihren glühenden Blicken stets tief in die Augen schaut. Das Luder weiß halt ganz genau, wie man so einen Onkel erst richtig in Wallung bringt In der 69 schlabbere ich schließlich an ihrer zuckersüßen Möse herum während Kylie ihn sich wieder tief in den Rachen gibt. Dann das Biest in der Reiter auf mir drauf. Der Prügel passt gerade noch so in sie rein - was für eine enge, kleine Fotze das! Anschließend das Luder dann auf allen Vieren vor mir. Kann kaum ablassen mit dem Gepimpere. Kylie bockt immer wieder mal geil nach hinten durch. Ich stoße hart und unaufhörlich in ihr schmales Fickloch hinein. Wie sie dabei immer mal wieder voller Ekstase zu mir nach hinten schaut. Klatsche ihr auf den Arsch. Packe sie an den Schultern – und hoble noch kräftiger. Merke, dass die Nummer mit Jennifer mir doch einiges an Substanz geraubt hat, aber Kylie schafft es immer wieder leichte Durchhänger meinerseits gekonnt zu kompensieren. Zum Finale liegt die Drecksau seitlich unter mir, ich auf den Knien. Kylie streckt das linke Bein nach oben durch, ihren Unterleib in voller Anspannung. Ihre hübsche Fotze kommt dadurch noch viel besser zur Geltung! Drehe schier durch. Wie sie mich dabei zudem immer stärker mit ihren Blicken in den Bann zieht. „Komm, spritz mich schön voll!“, fordert sie. Fährt mit ihrer Zunge neckisch über ihre Lippen. Ist nun endgültig um mich geschehen. Ihre geilen Porno-Titten kleistere ich ihr fachmännisch mit meiner Onkel-Wichse zu. Kylie richtet sich anschließend auf, kniet über mir – was für ein Anblick! Der grazile Body. Die scharfen Fick-Titten. Wie das Sperma da an ihren dicken Sili-Hügeln heruntertropft - das hat beinahe schon was von einem Kunstwerk (ca. 1 Stunde inkl. KB 150 Euro)

Gruß,

Marc69
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2014, 20:17   # 85
fkkfreak
 
Mitglied seit 2. November 2014

Beiträge: 15


fkkfreak ist offline
Nachfrage

Hi Leute wollte mal wissen ob jemand von euch bei der Weihnachtsfeier war und wie die Party bei euch so angekommen ist. Ich hab mal meine alte bekannte Amanda wieder getroffen, zwar bisschen verrückt aber genauso versaut !!! bin leider ohne geschenke nach hause gegangen aber was solls mein spaß hatte ich trotzdem!
Antwort erstellen         
Alt  03.12.2014, 10:55   # 84
fkkfreak
 
Mitglied seit 2. November 2014

Beiträge: 15


fkkfreak ist offline
Weihnachtsfeier im Palace

Hallo allerseits war diese woche mal wieder zu hausen und muss sagen es hat sich einiges getan im Gentlemans Sauna Club es sind immer noch sehr viele bekannte gesichter unterwegs aber auch einige neue augenweiden. Von den CDs her kann man mir sagen was man will aber es sind einfach die besten war zB auch in dem neuen Laden Oceans wo man sicherlich auch sehr viel spaß haben kann aber kommt einfach nicht ganz ran. Mein Aufenthalt war ein voller Erfolg! Habe erfahren dass am 05.12. die alljährliche Weihnachtsfeier im Palace stattfindet und wollte mal wissen ob von hier auch Leute kommen werden ich werde mir das spektakel auf jeden fall nicht entgehen lassen und freu mich schon sehr! habe mal an der Rezeption nachgefragt wieviele CDs da sein werden da meinte man so um die 90 aber dafür wie gesagt richtige Kracher
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2014, 20:45   # 83
thx641
 
Mitglied seit 30. August 2009

Beiträge: 58


thx641 ist offline
Line-up im Palace

Im Vergleich mit dem Mainhattan finde ich das Palace deutlich internationaler.
Und es sprechen auch eine Menge DL deutsch - auch wieder im Vergleich zum Mainhattan.

Viel Spass
Antwort erstellen         



# Lexi Forum Hamburg #



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2017 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)

 

 

 

Backup-Server 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10