HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  02.04.2013, 23:00   # 1
Iwi
Ich liebe Frauen
 
Mitglied seit 19. November 2010

Beiträge: 353


Iwi ist offline
Thumbs up FKK CLEOPATRA in Augsburg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
cleopatra_12_08_2017.jpg   1.jpg   3.jpg   2.jpg   4.jpg  

FKK Cleopatra - BERICHTE Thread
Zitat:
Mo-Do 12-02h / Fr-Sa 12-04h / So 12-02h
http://fkk-augsburg-cleopatra.de/
+49 0821 272 300 57 Hotline
+49 0821 272 300 59 Hotline
info@cleopatra-augsburg.de
Ostrachstr. 15
86165 Augsburg
Am Donnerstag den 25.4.2013 Ist Neueröffnung vom FKK Club CLEOPATRA
Eintritt 50 €
Die Homepage und die Bilder versprechen einiges.
Es sollen circa 30 Girls anwesend sein.
Einige davon kenne ich persönlich.
Und viele Lusthäusler kommen auch.
Ich freue mich auf die Eröffnungsparty und wenn's mir hier gefällt,werde ich regelmäßig kommen.
Also Jungs gibt den Club eine Chance.
Ich bin auf jeden Fall anwesend und werde euch berichten.
Was mir an den Bildern besonders gefällt, dass jedes Zimmer anders aussieht.




Zitat:
Hier geht´s zum SMALL TALK Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=174306

Zum Cleopatra DATING Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=173123

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  20.10.2014, 22:51   # 447
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 675


Role1 ist offline
Silis

Ich hoffe natürlich schon das sich die Nora keine Riesenmöpse machen läßt, passt nicht zu ihr und hat sie auch gar nicht nötig.
Bei meinem letzten Besuch hat sie das auch gar nicht angedeutet obwohl sie kurz darauf von der Homepage verschwanden war.
Wie lange fehlt denn nach so einer OP die Dame dem Club?
Das Date war wieder bestens und muß dringend wiederholt werden.
Mit Mia hab ich es auch noch mal versucht aber zwischen uns klappt es irgendwie nicht , wünsch allen andere die mit ihr klar kommen trotzdem viel Spaß.
Christina war laut der Info von Damen und auch Herren vor Ort aber ich habe sie leider nicht zu Gesicht bekommen und somit war mir eine Date mit ihr leider verwehrt.
Die Sauberkeit in dem Club ist sehr positiv zu erwähnen.
Im Kino kann man leider nirgends ein Glas abstellen und bei meinem Besuch hat sich auch nie eine Dame zu irgend einem Kinobesucher gesellt, finde ich schade.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.10.2014, 10:46   # 446
Frank Ficker
 
Mitglied seit 31. January 2014

Beiträge: 12


Frank Ficker ist offline
Silikontitten im Cleopatra...

Hatte wieder einen geilen Abend...im Cleopatra!
Habe Evelin, eine der wenigen Ausnahmen für 2 Stunden genossen, bin süchtig auf sie.
Schade, daß immer mehr Mädchen glauben, dass sie dann mit dem ekeligen Silikon Millionen Euros machen. Schön blöd....
Ich komm wieder wegen, wegen Natürlichkeit...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.10.2014, 14:35   # 445
panter
 
Mitglied seit 30. June 2009

Beiträge: 42


panter ist offline
Ich war gestern im Cleo, hab gehört das sich Nora die Titten machen lässt. Somit ist sie erstmal weg, genauso wie Emmy, Alice,Daniela und Großkotz Cleo die ins Morgenland abgewandert sind.Alles kein großer Verlust und durch die ca. 6 neuen Girls die ich gesehen hab locker zu ersetzen Auch Claudia mein Porno Ferrari kommt nicht mehr, ich weiß aber nicht wohin es sie verschlagen hat.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.10.2014, 21:57   # 444
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 675


Role1 ist offline
Nora

Weiß jemand wo die Nora abgeblieben ist ?
Antwort erstellen         
Alt  16.10.2014, 19:41   # 443
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.521


SupermannXX ist offline
Zitat:
Mia kann sehr charmant sein, wenn sie jemand auf's Zimmer abschleppen will.
Auch auf dem Zimmer ist sie immer sehr charmant!
Aber das ist doch bei den meisten Frauen so, oder!?

Zitat:
Dort ist sie dann leider aber eher passiv
Ich finde es mega mit ihr und gar nicht so passiv. Auf der anderen Seite mag ich auch Frauen, die nicht so hyperaktiv sind und rumspringen und jetzt schnell blasen, jetzt ficken und fertig...
mit Mia habe ich schon sehr schöne Kuschelstunden genossen und der Sex war auch intensiv mit ihr!

Zitat:
Mädels, bei denen ich mitkriege, dass sie beim Dienstantritt vor dem Puff von ihrem "Freund" verabschiedet werden
gut ist das nicht, wenn man es mitbekommt! aber mal ehrlich, fast kein osteuropäisches mädel aus der provinz setzt sich mal eben in Zug oder Flugzeug und klopft dann alleine irgendwo bei einem FKK Club an, ob sie arbeiten kann und sucht sich dann noch selbst ne wohnung zum übernachten. Die wird sich auch kaum das Ticket leisten können, ohne dass ihr das jemand Vorfinanziert!
Da wirds fast immer einen "Freund" geben, der das irgendwie managed und davon provitiert. Besser ist es, wenn man dem Typen nicht über den Weg laufen muss und sich dann denkt, was für einen Idioten man mit seinem Geld noch so durchfüttern muss!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.10.2014, 10:34   # 442
pold
 
Mitglied seit 9. April 2011

Beiträge: 96


pold ist offline
Noch was zu Mia

Mia kann sehr charmant sein, wenn sie jemand auf's Zimmer abschleppen will. Dort ist sie dann leider aber eher passiv, was allerdings stark von ihrer Tagesform (Laune) abhängig ist. Grundsätzlich meide ich eigentlich Mädels, bei denen ich mitkriege, dass sie beim Dienstantritt vor dem Puff von ihrem "Freund" verabschiedet werden und bin damit immer gut gefahren.
Antwort erstellen         
Alt  15.10.2014, 21:29   # 441
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 673


Gemmazimma ist offline
Evelin

Letzte Woche seit langem mal wieder im Cleopatra eingelaufen, der Club hat sich doch etwas verkleinert, was die Zahl der weiblichen und männlichen Gäste angeht, ein paar neue CDLS, einige auf der Homepage haben schon lange ein rotes Lämpchen, d.h. sind nicht anwesend, sollte das in dem Gewerbe nicht was anderes heißen?

Während ich auf eine der Liegeflächen verweile und fernsehe, fragt eines der neuen Mädchen mit den Händen deutend aus sicherer Entfernung, ob sie sich dazugesellen soll, ich deute zurück, dass ich noch ein bisschen Relaxen möchte, zack pflanzt sie sich daneben, ein Deutsch-Rumänischer oder gewollter Übersetzungsfehler in der Zeichensprache. Sie lächelt mich an und im gleichen Moment trifft mich der Schlag. Vor Jahren, oder waren es Jahrzehnte war ich unsterblich in eine Frau verliebt, der sie so was von ähnlich sieht, wie aus dem Gesicht geschnitten, der schönste Kussmund, die gleiche Zahnlücke. Scheinbar saß ich in der Zeitmaschine und hab den falschen Hebel erwischt oder in dem Fall den richtigen, ein riesiges Erinnerungskino wurde abgespielt. Brav stellte sie sich vor als Evelin, (RO/170cm/KF36-38/C-natur) sie hat sehr lange dunkle Haare, einen schönen braunen Teint und ist erst seit 4 Tagen im Club. Bei der ersten Berührung schlug die Wünschelrute aus, eng aneinandergekuschelt unterhielten wir uns, sie spricht sehr gut Deutsch, so lange bis ich es nicht mehr aushielt und sie fragte, ob sie mich denn nicht irgendetwas bestimmtes fragen wollte mit Blick nach oben. Evelin meinte nur, wir haben doch Zeit und ich soll ganz entspannt bleiben, so was kannte ich hier überhaupt nicht, erst recht nicht leckere ZK schon im Clubraum, von wegen Küssen verboten, ja ist denn jetzt schon Weihnachten?

Irgendwann kam der Zeitpunkt, an dem wir wirklich keine Zuschauer mehr gebrauchen konnten, also ab in eines der Zimmer oben, in dem sie mich sofort niederknutschte, dass mir die Luft weg blieb und ich eine Zeit lang wie hypnotisiert regungslos dalag. Langsam wieder bei Sinnen, folgte ein zärtliches und variantenreiches Spiel wie bei einem noch frisch verliebten aber schon gut eingespielten Pärchen mit allem was dazugehört, Hardcorekuscheln vom Feinsten, alles konnte, z.B fingern, nichts musste und ich musste wirklich aufpassen, das Zimmer nicht als Liebeskasper zu verlassen.

Danach war ich zu keiner weiteren Aktion mehr fähig. Alle anderen Mädels im Club waren, wenn auch barfuß bis zum Hals, höchstens noch aus ästhetischen Gründen interessant, ansonsten ganz einfach neutrale Wesen, auweia, die ersten Anzeichen….

Antwort erstellen         
Alt  01.10.2014, 19:58   # 440
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 1. April 2020

Beiträge: 6.685


Webmaster ist offline
Thumbs up Oktoberaktion

Bild - anklicken und vergrößern
650x650_1.jpg  
Oktoberaktion für Lusthäusler

5er Karte für 150,- € anstatt 200,- €

für Lusthäuser also 50,- € Ersparnis

So geht´s: einfach Grafik hier abfotografieren oder downloaden und am Empfang vorzeigen


(bitte vorher einloggen damit du die Grafik vergrößert siehst)



Antwort erstellen         
Alt  29.09.2014, 11:45   # 439
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.521


SupermannXX ist offline
Thumbs up Mia am Sonntag! TOP!

Gestern (Sonntag) war ich um 12:30 mal wieder im Cleo und es dauerte schon etwas länger bis mir die Türe geöffnet wurde, da ich der 1. Gast dieses Tages war. Also erstmal Sauna und Whirlpool geniessen und warten was so kommt. Ca. 13 Uhr waren es schon so 7 Frauen von Ort von denen einige ganz attraktiv waren. Das habe ich in anderen Clubs zu einer frühen Zeit schon schlechter erlebt.

Mia:
Um fast 14 Uhr kam Mia hinzu, auf die ich eigentlich mal wieder gewartet hatte. An Mia scheiden sich ja bisschen die Geschmäcker und ich wollte daher mal aufführen, was ich an ihr so schätze und was es für mich so besonders mit ihr macht.

- Top Body, wenn man auf zierliche Frauen steht
- Leider nur Lippenküsse (ohne Zunge) aber sehr erotisch und gut, ist mir allemal lieber als schlechte ZK. Wären die ZK auch noch voll da, hätte sie meine höchste Bewertung!
- Wir verstehen uns fast ohne Worte und es ist natürlich fast wie mit einer freundin, kein soll ich das machen, lass und jetzt ficken, oder die Zeit ist um oder sowas... ich kann sowas nicht ausstehen
- Ich hab 1,5 Stunden mit ihr verbracht und es ist mir in keiner Minute langweilig geworden. Da ging es mir auch schon oft anders bei anderen DL und ich war froh als 30 min. um waren!
- sehr viel Nähe, Kuscheln und Zärtlichkeiten von ihr... sie küsst meinen Hals, streichelt immer wieder meine Hände, meinen Bauch, ist liebevoll!
- Sie geniesst es auch verwöhnt zu werden mit Zunge, Finger und wird auch ganz feucht und geil dabei... dass braucht etwas mehr Zeit, aber sie quitiert es mit sanften stöhen.
- Beim Sex muss man vielleicht zunächst schon etwas vorsichtig sein, da sie sehr zierlich ist... aber in der richtigen Stellung geht sie super mit.... kurze Pausen, umarmungen, Küsse, nähe... Perfekt
- Kein Schatzi-Gehabe... sie ist einfach natürlich und man kann sich auch gut mit ihr unterhalten (in englisch!)

Zitat:
..den Bericht kann ich bestätigen. Sie ist sehr zurückhaltend. Von Erregung keine Spur. .
Das braucht bisschen Zeit bei ihr... aber man merkt es schon!

Zitat:
Sie ist eine liebe Schmuserin, aber ohne jegliche Erotik. Ein Teddy hat da mehr zu bieten.
Doch, selten eine DL die so zärtlich ist und für mich viel Erotik hat.

Ich glaube einfach die Chemie bei ihr muss passen und 30 min. sind wahrscheinlich zu kurz. Ich war jetzt min. schon 6x bei ihr und es war immer sehr schön! Wie gesagt hat jeder andere Erwartungen an ein Date. Wer eine dominnante Porno-Maus erwartet ist bei ihr falsch. Wer schönen, zärtlichen GFS mit einem lieben und natürlichen Girl will genau richtig!

Wiederholung: 100% Gerne immer wieder!
Antwort erstellen         
Alt  28.09.2014, 21:07   # 438
Al dente
 
Benutzerbild von Al dente
 
Mitglied seit 26. December 2013

Beiträge: 32


Al dente ist offline
Aktuelles aus dem Cleopatra

Wenn ich mal so auf meine letzten Besuche zurückblicke, fällt mein Resumee schon positiv aus ....

Die grössten Störenfriedinne(n) wurden wohl verabschiedet, die Zahl der Mädchen ist wieder gestiegen (noch weniger wie im August ginge ja auch nicht ....) und man verlässt den Club durch die Bank gut gelaunt und mit gutem Essen gesättigt, so dass ein Wiederkommen nicht schwer fällt.


Bisschen schade ist, dass der Garten jetzt im Herbst nicht mehr gepflegt wird. Ok, das Wetter ist mies, aber bisschen Rasen mähen und das Laub von den Möbeln fegen, macht man ja zuhause eigentlich auch noch, oder ?
Und die Idee mit einem Oktoberfest-Event, wie dies ja hier vorgeschlagen wurde, hätte ich sehr gut gefunden, aber war wohl nix ...

Von der Anwesenheitsliste positiv hervorzuheben eine gut erholte und ebenso gelaunte Sherry. Eine bezaubernde, aber bald heimreisende Alina, eine immer wieder erfrischende Mia, an der sich ja bekanntlich die Geister scheiden ...

Eher durchwachsene Erfahrung hatte ich aktuell mit Natascha, die man ja vom letzten Jahr noch in guter Erinnerung hat und die sich leider erst auf dem Zimmer offenbarte, dass sie jetzt ein Baby habe und daher nun nicht mehr geküsst werde und auch sonst der Service bei weitem nicht mehr der alte ist ..... Den Zusammenhang hab ich zwar nicht verstanden, aber so wird sie sich wohl nicht sehr lange auf den alten Lorbeeren ausruhen und ihre Stammgäste behalten können ....

Also dann, auf nen heissen Herbst im Cleo ....
Antwort erstellen         
Alt  27.09.2014, 09:43   # 437
muschilecker_joe
 
Mitglied seit 20. November 2006

Beiträge: 91


muschilecker_joe ist offline
Freitag Nachmittag im Cleo

da ich gerade in der Nähe war nutzte ich die Chance gestern Nachmittag dem Cleo einen Besuch abzustatten
Gegen 15:00 war es noch sehr ruhig, dennoch waren schon ca. 15 Damen anwesend, da rechnet wohl einer mit dem Ansturm der Wiesngäste zu später Stunde......

Ich mach es heute kurz:

Naturgeilheit hat einen Namen.......Michaela..... auch bei der B-Probe Top
Nuur die tägliche Rasur vergisst sie leider manchmal.... (drum keine Topbewertung)
Note 1-2

Nach einem Saunagang sitze ich dann an der Bar und überlege, wer die nächste Kurzzeitgeliebte werden soll und da setzt sich Natscha zu mir. Ja die Natscha ist wieder zurück und wir verbrachten eine schöne Zeit auf dem Zimmer.
Sie ist nach der langen Pause noch etwas vorsichtig....
Note 2

Gegen 17:00 habe ich dann die Lokalität auch schon wieder voll zufrieden verlassen
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.09.2014, 13:04   # 436
andi gurky
 
Mitglied seit 19. March 2014

Beiträge: 118


andi gurky ist offline
Cleopatra die Tage V

Der andi schreibt echt zu selten übers Essen. Das soll sich ändern. Und zwar jetzt. Also: Alles essbar und grundsätzlich gut. Nur zu salzig.

Das nicht ungefährlich. Wegen Herz-Kreislauf und alles. Gerade im Puff nicht gut. Weil für den ein oder anderen ja größere sportliche Leistung. Quasi unerreicht seit Siegerurkunde bei Bundesjugendspielen neunzehndreiundachtzig. Und der andi damals noch top in Form.

Gehe dann mit Emmy. Glaube ich. Wenn Emmy die mit meist Handtuch um Hals und Brüste bedeckt. Sonst gerne Korrektur. Weil der andi will ja nicht irgendwelche Verwirrungen stiften und so.

Verhüllung der Brüste im Hauptraum gelingt nicht immer vollständig. So dem andi durchaus bekannt, dass bewusstes Manöver. Quasi Verschleierungstaktik. Titten dann haptisch noch schlaffer als optisch. Kann es kaum glauben. Ist aber so. Nicht gut.

Küsst gut. Lutscht ordentlich an dem andi seinen Brustwarzen. Stöhnt dabei leicht. Was sie daran vorgeblich erregt, bleibt ein Mysterium. Showelemente der Art für den andi vollkommen entbehrlich. Knetet an Eiern herum. Das hat was. Kriegste eher selten so gut. Blasen selbst nicht dolle. Lecken lässt sie sich gut. Zieht Beine dabei an. Zunge dringt leicht in Loch Eins und Loch Zwei ein. Außer künstlichen keine weiteren nennenswerten Reaktionen.

Vögeln in allen Stellungen, die der andi kann. Sie da ordentlicher bis guter Durchschnitt. Lege in der Missio ihre Unterschenkel über meine Schultern. Gehe in den Liegestütz und ficke sie von oben. Spannt ihre Beckenbodenmuskulatur an. Komme. Service gut, sonst aus Sicht vom andi nix besonderes.

Antwort erstellen         
Alt  17.09.2014, 23:21   # 435
Pater
 
Benutzerbild von Pater
 
Mitglied seit 1. September 2014

Beiträge: 12


Pater ist offline
Thumbs down Mia

...den Bericht kann ich bestätigen. Sie ist sehr zurückhaltend. Von Erregung keine Spur. Ich habe sie ziemlich heftig von hinten gefickt. Das hat ihr nicht gefallen und wollte sich wieder weg drehen und bot abschließendes Blasen an. Aber nachdem ich auf das Gebläse nur eine 4 gebe, verzichtete ich und gab mir den Rest mit ihr von vorne. Sie ist eine liebe Schmuserin, aber ohne jegliche Erotik. Ein Teddy hat da mehr zu bieten. Da bin ich dann essen gegangen und das war echt super ...

Verbreitet es, erzählt es weiter, gebt es weiter, jeder soll geschützt werden
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.09.2014, 23:10   # 434
Pater
 
Benutzerbild von Pater
 
Mitglied seit 1. September 2014

Beiträge: 12


Pater ist offline
Question Zungenküsse

na mit der Frage zu echten Zungenküssen: Im Collosseum A habe ich sehr oft Zungenküsse bekommen Das scheint dort oft im Preis inbegriffen zu sein. Ich war mit wenigen Ausnahmen oft zufrieden. Aber nicht mit allen Frauen dort. Aber auch da gibt es ja verschiedene Berichte


Küssen verboten, Küssen verboten, keiner hätt es je gedacht, Küssen hab ich oft gemacht.

Antwort erstellen         
Alt  16.09.2014, 19:23   # 433
vino
in vino veritas
 
Benutzerbild von vino
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 2.399


vino ist offline
Ruhiger Feierabend und Emmy in 12 Punkten

Um mich nicht zu verzetteln (Gefahr durchaus gegeben da es mir auf Wolke 7
immer noch schwerfällt klare Gedanken zu fassen ), werde ich mich in diesem Bericht weitgehend an die Gliederung aus 12 Punkten halten:

1 Aufforderung
2 Ablehnung
3 Überraschung
4 Einlösung
5 Belohnung
6 Ankündigung
7 Drohung
8 Feststellung
9 Fürsorge
10 Aufforderung
11 Fortsetzung
12 Abschied

Emmy hatte mich bei meinem letzten Besuch
Zitat:
Zitat von vino Beitrag anzeigen
Es war ein gemütlicher schöner Tag mit Kollegen und der mich bezaubernden Emmy
aufgefordert sie an diesem Tag zu besuchen, sie nicht alleine zu lassen (1)
Ich lehnte diese Einladung allerdings ab, mit den Begründungen keine Zeit zu haben und sie sei sicherlich nicht alleine (2)
Umso größer war ihre Überraschung (von mir so geplant ) als ich dann doch auf einmal vor ihr stand (3)

Ich hatte am späten Nachmittag eingecheckt und ich sah 3 andere männliche Gäste und ebenso viele weibliche, bis ich entdeckte, dass sich der Rest der ca. 15 Schönheiten (die meisten kann man je nach Geschmack durchaus so bezeichnen) im Raucherbereich versammelt hatte


Ich hatte für Emmy ein kleines Geschenk und einen „Gutschein“ dabei.
Nach der ausgiebigen Begrüßung wurde dessen Einlösung auch sofort eingefordert (4) und ich wurde von Emmy in Zimmer 3 gebeten, das wir dann für einige Zeit belegten (blockierten)
Dafür wurde ich anschließend mit einem extrem innigen, zärtlichen, leidenschaftlichen Service verwöhnt. (5) (Note 1)

Meine Ankündigung, mich evtl. auch mal mit anderen Mädels zu vergnügen (6) wurde ungläubig zur Kenntnis genommen, anschließend wurden Drohungen geäußert (7) und von Emmy energisch festgestellt. „ You are mine“ (8)


Ich fühlte mich natürlich geschmeichelt, anderseits so geht`s nicht weiter, sonst kommt`s ja noch zum Beziehungsstress im Club.


Sexuelle Handlungen machen mich immer hungrig und so passte es natürlich sehr gut, dass es Abendessen gab.
Gemischter Salat, Hähnchenbrust mit Nudeln und Soße und/oder Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf.
Hat mir sehr gut geschmeckt.


Obwohl mir eigentlich klar war, dass ich auch an diesem Tag nur mit Emmy aufs Zimmer gehen würde, wollte ich für irgendwann einmal schon mal vorfühlen und Kontakt mit anderen Mädels aufnehmen (es waren nämlich schon ein paar dabei die mir sehr gut gefallen haben bzw. mich sogar wuschig machten).
Aber scheinbar wissen alle Bescheid, dass ich vergeben bin, denn ich und meine Flirtversuche blieben unbeachtet.
(Wahrscheinlich wurden die Kolleginnen mit ähnlichen Drohungen wie ich belegt)

Außerdem ließ mich Emmy bis auf kurze Pausen (Rauchen, Essen) nicht mehr aus den Augen und ich wurde aufs angenehmste umgarnt. (9)
Auch ihre Freundinnen schien ihr Verhalten zu amüsieren, denn offensichtlich waren wir Thema einer lustigen Unterhaltung von der ich aufgrund mangelnder Kenntnisse der rumänischen Sprache weitgehend ausgeschlossen war.

Nicht dass sie dadurch andere Gäste vernachlässigt hätte, von denen gab es nämlich nicht viel -bis am späteren Abend noch eine Vierergruppe jüngerer Südländer eintraf waren ca. 5 Gäste da und somit keine der ca. 15 anwesenden CDLs ausgelastet, die meisten langweilten sich sichtlich.
Als mich Emmy mal kurz allein ließ sprach ich den ruhigen Betrieb an. Ok Montag ist ja allgemein ein etwas ruhigerer Clubtag, aber es soll eigentlich während der gesamten letzten Woche nicht sehr viel los gewesen sein.
Mein Verweis auf den so gut besuchten Stammtisch, wurde mit einem müden Lächeln (ich verrate nicht von wem) beantwortet und der entsprechende Bericht wurde als leicht übertrieben eingestuft.


Dann kümmerte sich wieder Emmy um mich, lässt mich dann ein halbes Stündchen entspannen um dann sehr bestimmt festzustellen: let`s go to room! (10)

Ich lass sie noch kurz zappeln , aber dann... (11)


Auch diesen Zimmeraufenthalt musste ich mit (sanfter) Gewalt beenden , sie konnte/wollte nicht von mir lassen . Außer dem mittlerweilen von Emmy gewohnten Spitzenservice (Note 1) bleibt von diesem Zimmeraufenthalt eine neue rumänische Vokabel in Erinnerung (hoffentlich )



dann noch Sauna , ne Kleinigkeit gegessen und "kurz" verabschiedet. (12)

Fazit:
Emmy weiter unbeschreiblich, immer noch kein anderes Mädel im Cleo über das ich berichten kann , angenehme Atmosphäre, gutes Essen, für Männer ein gutes Verhältnis, für die Mädels eher mau.
Bleibt zu hoffen, dass so viele Gäste den Club besuchen – und die Mädels buchen - dass das Cleo für die guten Mädels ein attraktiver Aufenthaltsort bleibt und sie uns somit erhalten bleiben.

Für mich ein sehr gelungener, angenehmer Clubaufenthalt nach Feierabend.
__________________
Che fantastica storia è la vita!!!

Antwort erstellen         
Alt  13.09.2014, 11:39   # 432
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
LH-Stammtisch

Zitat:
Es wird ja oft in Werbeanzeigen wie RL mit so Sprüchen geworben, wie "immer feucht" und "dauergeil". Da man weiß, dass das völliger Unsinn und schamlos gelogen ist, ist es eher Negativwerbung für mich. Aber so etwas wie dauergeil gibt es im Cleo tatsächlich. Bei Michaela langt eine kleine Berührung und schon ist die scharf wie eine entsicherte Handgranate.
Da von den Kollegen nach der Pornoeinlage im Garten wohl keiner gleich wieder etwas unternehmen wollte, habe ich sie auf ein Zimmer gebeten. Eine weitere Beschreibung erspare ich mir jetzt, das muss man selber mal erlebt haben. Jedenfalls Note 1 für Michaela!

Ein rundum gelungener Stammtisch.
Odilo, dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. 25 LH'ler beim Stammtisch - Respekt! Und wenn Naturgeilheit einen Namen hat dann ist das MICHAELA!!!

Da könnten die RO-Grazien eine Menge lernen, allen voran diese Cleo (gestern wieder mal total überdreht) - ich will mal hoffen die gibts nicht mehr lange....

Ein TOP-Tip vom Kollegen: Madi, RO, neu im Paysex, sehr natürlich, sehr heiß, sehr empfehlenswert!

Fazit: das Cleo ist wieder schwer im kommen!!

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2014, 14:12   # 431
Odilo
Pink Panther
 
Benutzerbild von Odilo
 
Mitglied seit 30. August 2003

Beiträge: 382


Odilo ist offline
Thumbs up Stammtisch Cleo

Die Stammtische im Cleo haben sich ja ganz gut etabliert. Auch diesmal war wieder eine Lustige Runde beisammen. Positiv auch, dass die Anzahl der Mädel wieder gestiegen ist. Als ich reinkam, noch nicht so viel los, wurde ich gleich mal von der Heimkehrerin Emmy recht herzlich begrüßt. Schön, dass sie wieder da ist, zählt sie doch zweifellos zu den Spitzenkräften im Cleo.

Auch wieder da ist Alice. Die hatte ich bisher immer verpasst oder war anderweitig engagiert. Aber diesmal war sie dran. Ich hatte sie einmal schon nicht gebucht, weil sie Küsse verweigert, auch diesmal habe ich sie danach gefragt, die Antwort ausweichend. Aber egal, diesmal war sie mal an der Reihe. Das mit dem Küssen auf dem Zimmer, war dann etwas durchwachsen. Einerseits ganz normal, dann wieder etwas zögerlich und zum Ende hin, gar nicht mehr. Etwas ungewöhnlich. Sonst aber wirklich gut. Tolle Figur, gute Bläserin und geht auch sonst gut mit. Da ist noch jederzeit eine Wiederholung möglich. Note 2+

Dann, wenn wir schon dabei sind, gleich noch eine, die ich noch nie auf dem Zimmer hatte, die aber allseits gelobt wird. Also hin zu Julia und kurzen Smalltalk und Vertragsverhandlungen begonnen. Wir wurden uns bald einig und gingen auf ein Zimmerchen. Julia ist eine Schmusekatze und für GFS genau richtig. Einzige Einschränkung, sie vergaß, mich auf die Zeit hinzuweisen, denn wir waren ca. 5 Minuten drüber. Etwas umständlich versuchte sie mir klarzumachen, dass monetenmäßig die volle Stunde fällig sei. Ich habe meistens gar nichts dagegen, auf eine Stunde zu verlängern, schätze es aber, wenn die Mädels korrekterweise darauf hinweisen, zumindest beim ersten Zimmer. Ob sich die Mädel wohl im klaren darüber sind, dass so etwas für sie mehr Geld kostet, als es momentan bringt? Note 2-

Dann eine längere Pause, Essen (ganz gut und auch wieder mit Nachspeise Bayerisch Creme), Gespräche. Im Garten haben bei schon angebrochener Dunkelheit ein paar Schweinigel (Entschuldigung für den harten Ausdruck) sich an einer Jungfer vergriffen. Da die Dame recht bereitwillig mitmachte, haben die Saubären eine sehenswerte Show geboten - bei freiem Eintritt Das spart mir den Besuch der Kitty Core, denn das war wahrscheinlich besser! Als wir wieder drinnen waren, war die besagte Dame immer noch zu Späßen aufgelegt, und gesellte sich zu uns auf die Liegeflächen. Eigentlich müssten die anderen Frauen doch mal merken, dass man da ganz gut einen der Herren etwas geil machen und abschleppen kann. Aber man hat immer noch den Eindruck, dass sich, besonders die Rumäninnen lieber mit ihren Kolleginnen unterhalten, als mit männlichen Gästen, wenn es auch schon etwas besser geworden ist.

Es wird ja oft in Werbeanzeigen wie RL mit so Sprüchen geworben, wie "immer feucht" und "dauergeil". Da man weiß, dass das völliger Unsinn und schamlos gelogen ist, ist es eher Negativwerbung für mich. Aber so etwas wie dauergeil gibt es im Cleo tatsächlich. Bei Michaela langt eine kleine Berührung und schon ist die scharf wie eine entsicherte Handgranate.
Da von den Kollegen nach der Pornoeinlage im Garten wohl keiner gleich wieder etwas unternehmen wollte, habe ich sie auf ein Zimmer gebeten. Eine weitere Beschreibung erspare ich mir jetzt, das muss man selber mal erlebt haben. Jedenfalls Note 1 für Michaela!

Ein rundum gelungener Stammtisch.
__________________
An seinem Charakter ist nichts auszusetzen, hauptsächlich, weil er wohl keinen besitzt. (Léa de Lonval)
Antwort erstellen         
Alt  08.09.2014, 21:32   # 430
vino
in vino veritas
 
Benutzerbild von vino
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 2.399


vino ist offline
Erstes Mal im Cleo ohne Emmy

so war`s zumindest geplant.

Seit Emmys Abreise vegetierte meine Cleo-5-er-Karte unbeachtet vor sich hin, das sollte sich nun ändern, hatten sich doch auch ein paar Kollegen für einen gemütlichen gemeinsamen Besuch gefunden.
Emmy war immer noch nicht zurück und so hatte ich gute Chancen, mein im letzten Bericht genanntes Vorhaben umzusetzen.
Zitat:
Zitat von vino Beitrag anzeigen
Naja jetzt ist sie dann ja erstmal weg und dadurch bekommen dann auch mal andere eine Chance – einige hab ich mir schon mal vorgemerkt, wenn sie denn dann auch da sind.
Da waren schon 2 dabei für die ich mich sehr interessiert hätte.
Warum hätte?
Naja plötzlich stand Emmy vor mir – soooo ein Zufall

Sie sah gut aus, sehr gut, gut erholt, gut gelaunt, strahlend wie immer…

Die Begrüßung fiel innig aus und nach kurzem aber kuschligem Ratsch landeten wir in „ihrem/unserem“ Zimmer 3. (groß, großes Bett, eigene Dusche und WC)

Die Zeit verging wie Flug und eigentlich kann ich wieder aus dem letzten Bericht zitieren

Zitat:
EMMY
ein in meinen Augen tolles Mädchen; abgesehen davon, dass zwischen uns einfach die Chemie stimmt, steht bei ihr der Servicegedanke im Vordergrund.
Der Service selbst ist sehr gut: sehr gefühlvolles Französisch, sehr gute Reiterin und auch in allen anderen Stellungen eine gute Figur;
was aber Emmy für mich ausmacht, ist wie sie sich auf mich einlässt.
Dass dies nicht nur bei mir so ist, beweisen andere Berichte und persönlicher Erfahrungsaustausch.
Kollegen sie ist wieder da

Zitat:
Für die Statistik: ich hatte an diesem Tag 2 Zimmer (jeweils länger als 1 CE) mit Emmy, für beide möchte ich den Service mit der Höchstnote bewerten.
Das sonstige Lineup war überschaubar, aber nicht von schlechten Eltern, wenn ich an diesem Tag nicht vergeben gewesen wäre….
…wär ich schon fündig geworden


An der Bar wurde man aufmerksam und freundlich bedient - sie war aber nicht immer besetzt, aber man kann ja ruhig mal etwas warten. Die Innenausstattung finde ich sehr schön, weist aber einige praktische Mängel auf:
- gemauerte Sofabegrenzungen, nicht sehr bequem
- an vielen Sitzgelegenheiten, keine Gelegenheit die Getränke abzustellen

Diesmal kam ich auch zu ein paar Gängen in die kleine, aber ausreichend große Sauna.
Zwischendurch konnte ich auch etwas die Sonne im Garten genießen. Dieser gefällt mir sehr gut macht aber teilweise einen etwas „unaufgeräumten“ Eindruck.
Das Essen war gut, es gab Suppe, 2 verschiedene Hauptspeisen mit Beilagen und einen gemischten Salat.
(kleine Auswahl, alles frisch zubereitet, völlig ok)

Die Zahl der männlichen Gäste hielt sich in Grenzen und nicht alle Mädels hatten gut zu tun, aber die meisten hatten gute Laune, die Stimmung im Club find ich recht angenehm, man kommt auch mit anderen Gästen leicht ins Gespräch.

Dass ich auch bei meinem 3. Cleo-Besuch – trotz verlockender anderer Alternativen –nur mit Emmy auf dem Zimmer war spricht wohl für sich.
(aber das soll sich schon auch mal ändern)

Es war ein gemütlicher schöner Tag mit Kollegen und der mich bezaubernden Emmy
Mir gefällt`s im Cleo, obwohl – oder vielleicht gerade weil - nicht alles perfekt ist.
__________________
Che fantastica storia è la vita!!!

Antwort erstellen         
Alt  04.09.2014, 06:32   # 429
muschilecker_joe
 
Mitglied seit 20. November 2006

Beiträge: 91


muschilecker_joe ist offline
Kurzbesuch 03.09.14

endlich ist bei Michaela, auf die ich schon lange neugierig bin mal wieder ein grüner Punkt auf der HP und ich beschließe, mal früher Feierabend zu machen und nach Augsburg zu fahren.

Angekommen um 15:30 ist es noch sehr ruhig im Club und auf einem Sofa erspähe ich auch Michaela.
Mhh na ja Optikfick ist sie ja keiner aber das wusste ich...... also zu Ihr und ein bischen ST.

Sie ist ja nicht so arg gesprächig und ich hab schon überlegt doch auf eine rumänische Hübsche umzuschwenken.....aber ich war heute extra wegen Michaela da! Logische Schlussfolgerung... ab aufs Zimmer!
Was dann kam habe ich schon lange im Pay-6 nicht mehr erlebt....
Sie macht alles aus purer Lust und will selber voll auf ihre Kosten kommen, vergisst aber nicht ihren Partner lustvoll zu verwöhnen.
Absolute Wiederholungsgefahr: Note 1-2

Nach der halben Stunde war ich fix und fertig, habe nur noch eine Dusche und eine kurze Sauna genommen um dann äußerst befriedigt die Lokalität zu verlassen.

Antwort erstellen         
Alt  29.08.2014, 13:52   # 428
ichleckalletrocken
 
Mitglied seit 13. May 2014

Beiträge: 42


ichleckalletrocken ist offline
In Kurz:

Mia - guter Service, schwaches Gebläse, Note 2

Katrin (Katharina) - 2x gebucht, 2x sehr guter Service, Gebläse, Ritt etc. Note 1(-)


In Lang:

War nach einiger Zeit Abstinenz mal wieder in Augsburg im Cleopatra. Initialzündung war eigentlich das Sommerspecial: Eintritt für 25 € - meines Wissens bis Ende August.
Dort angekommen wurde mir freundlich erklärt, dass es das nicht mehr gibt. Ich war ein bisschen enttäuscht und überlegte kurz wieder zu gehen und ins Colosseum zu schauen. Dort gilt laut Homepage noch die Ermäßigung (Statt regulär 65€ jetzt 50 €). Vor allem, weil ich auch im Hinterkopf hatte, dass Ferienzeit ist und nicht viele Mädels im Cleopatra anwesend sind. Aber ich blieb - und habe es nicht bereut.
Leider waren wirklich nur wenige da. Vielleicht 8-10. Vor allem aber waren nur 1-2 Optikgranaten da.
Nach einiger Zeit habe ich Mia anhand der Berichte hier und der Fotos im Netz erkannt. Ein sehr nettes Mädel, Kommunikation auf Englisch kein Problem. Wir gingen dann auch gleich aufs Zimmer und dort war auch alles soweit okay. Im Gebläse etwas schwach, der Rest ohne Beanstandung. Trotzdem „nur“ Note 2. Ich dachte ich habe irgendwo gelesen, sie bietet zärtliche Zungenküsse, das waren aber dann doch eigentlich nur Bussis auf den Mund. Ich glaube so richtige Zungenküsse sind auch schwer zu finden in FKK Clubs - oder irre ich?

Erstmal den großen Aussenbereich und den für mich neuen outdoor Pool begutachtet. Leider nicht geöffnet, aber sehr sehr groß und macht sich richtig gut. Aber ich befürchte, dass der aufgrund der Witterung so schnell nicht mehr geöffnet haben wird….

Wieder bereit für n Mädel erspähte ich Katrin/Katharina. Sie hat sehr große, etwas hängende, natürliche Brüste. Die Verständigung auf deutsch klappt ganz gut. Sie ist ebenso sehr nett und auf dem Zimmer auch wirklich top. Ihre Brüste fühlen sich super an und lassen den kleinen Mann schnell Spalier stehen. Ihr Gebläse gehört zu einem der Besten (gefühlvoll) welches ich in nem Club erleben durfte. Im Ritt hielt ich es leider nicht lange aus….
Zwei kleine Malusse: Leider keine richtigen Zungenküsse, und mein Finger hat in ihrem Schatzkistchen nix verloren
Dennoch eine tolle Erfahrung mit WDH 95-100 % . Note 1-

Dann gabs noch ein gutes Abendessen was ich gar nicht so lecker vom Cleopatra in Erinnerung hatte.

Wiederholt und gestärkt wollte ich noch einen Zimmergang. Habe mir überlegt mal wieder mit Christina zu gehen oder Nora zu probieren, aber sie ist optisch nicht so mein Fall obwohl ich denke, dass sie ne richtige Drecksau auf dem Zimmer ist ;-)

Naja, dann ging ich also noch mal mit Katharina. Und es war wieder toll. Ähnliches Programm als zuvor aber das macht nix. Das war ja super. Wieder durfte ich ihre tollen, großen Brüste spüren, Gebläse top, und der Ritt ließ mich wieder recht schnell in die Knie gehen. Hätte gern länger durchgehalten, ging aber einfach nicht :-) Echte Zungenküsse gäben ne 1 mit Sternchen aber so halt ne 1- .

Danke für die Aufmerksamkeit!
Antwort erstellen         
Alt  28.08.2014, 14:12   # 427
BUBU
 
Mitglied seit 27. August 2014

Beiträge: 17


BUBU ist offline
Thumbs up Cleopatra

Genau manchmal ist weniger mehr
Antwort erstellen         
Alt  28.08.2014, 06:17   # 426
muschilecker_joe
 
Mitglied seit 20. November 2006

Beiträge: 91


muschilecker_joe ist offline
Kurzbesuch am 27.08.

Urlaubsbedingt war die Besetzung so wohl was die Damen angeht als auch die der Herren ziemlich dünn, allerdings war ich schon um 15:00 da und auf der Liste standen Nora und Katrin.

Nora hab ich schon mal kurz im Garten kennengelernt und dort hat sie einen sehr netten Eindruck gemacht, dieser hat sich gestern sofort wieder im anfänglichen Smalltalk bestätigt und wir haben auf dem Sofa gleich einen guten Draht zueinander gefunden.
Das hat sich dann auch im unvermeidlichen Zimmergang so fortgesetzt, sie bot eine sehr solide Leistung, und wir haben auch dort gut harmoniert....so was findet man(n) nicht alle Tage :-); obwohl sie von einer langen Nacht noch sehr müde war....
Absolute Wiederholungsgefahr, Note 1-2

Nach einem kurzen Saunagang konnte ich dann auch Katrin auf einer der Sitzgelegenheiten ausmachen, nicht zu verfehlen an ihren schönen Naturbrüsten.
Als sie später, als ich an der Bar saß an mir vorbeikam, hab ich sie mir gleich geschnappt und nach einem kurzen ST sind wir dann auch bald ins Zimmer.
Sie ist eine ganz liebe und verschmuste, geht aber auch gut mit wenn es ein wenig härter wird.
Gerne wieder, Note 1-2

Nach 2 h habe ich mich dann wieder, äußerst befriedigt Richtung Heimat aufgemacht.
Fazit, ich brauch nicht 20 Frauen, die 2 richtigen sind genug für mich!
Antwort erstellen         
Alt  25.08.2014, 22:40   # 425
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 675


Role1 ist offline
Christiana

Ich hielt mich an der Bar und Aussenbereich auf und wartet auf Christina aber sie war leider ewig besetzt und leider musste ich dann gehen , sehr schade.
Wenn sie nur annähernd das bietet wie Nora habe ich etwas verpasst.
Insgesamt wäre es schön wenn die Damen ein wenig aktiver wären also bis auf 2 haben mich keine angesprochen und einige gingen auch auf gesuchten Blickkontakt nicht ein.
Insgesamt ein heller sauberer Club , geh mit Sicherheit wieder mal rein.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.08.2014, 22:37   # 424
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 675


Role1 ist offline
Teil2

In der sauna habe ich mich dann mit einem andern Gast unterhalten der mit Jessica auf dem Zimmer war und meinet es war nicht schlecht.
Hat aber auch gesagt das Christina und Nora uns Michaela auf seinem Plan stehen wie bei mir.
Michaela ist nicht da und die anderen 2 habe ich auch schon einige Zeit nicht mehr gesehen.
Dann an der Theke , im Kino und draussen gewartet das die 2 wieder auftauchen.
dann sind sie an der Bar und dann zum rauchen , ich auch zum rauchen und Blickkontakt gesucht.
Nora hat ab und an rübergehen , Christina war mit dem Handy beschäftigt.
Dann sind sie rein auf eine große Liegewiese und ich habe sie angesprochen und Nora hat mir angeboten mich dazu zu setzen.
Nette Unterhaltung wobei Christina sich raus hielt.
Wir 2 ab aufs Zimmer und recht schnell zur Sache gekommen.
Super Service von Nora , super geblasen Gummi drauf ohne das ich es gemerkt habe , nebenher geil die Eier massiert und ich den geilen Knackarsch massiert.
Ab und an noch etwas locker geplaudert und uns gegenseitig heiß gemacht.
Dann wurde ich aktiv und durfte sei tief und intensiv lecken wobei sie leicht stöhnte und ich sah wie sie sich die Brustwarzen rieb und ihr Atmen tiefer wurde.
Die Muschi wird richtig feucht und ich scharte es da sie einen intensiven Orgasmus bekam und sie sich
schüttelte und meinte das es nicht oft jemand schafft sie so zu beglücken.
Sie braucht einige Zeit um wieder runter zu kommen und wir plauderten locker und dann blies sie mienn hatten Schwanz wieder bevor sie sich auf mich setzte und zwar so das wir beide sehen könnet wie mein
Schwanz ihre Muschi füllte.
Wir sahen uns dabei immer wieder in die Augen und geilten uns verbal auch noch auf , was sehr geil war und seine Wirkung nicht verfehlte.
Der Gummi war prall gefüllt und sie reinigte alles samt und freundlich.
Ich lobte sie sehr für diese geile Nummer und sie freute sich auch darüber .
Eine meiner besten Nummer die ich je hatte, kann Nora nur jedem empfehlen und seit nett zu Ihr!!
Später hatte sie auch an der Theke immer wieder ein lächeln für mich.#
Antwort erstellen         
Alt  25.08.2014, 22:21   # 423
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 675


Role1 ist offline
Schönes ERlebnis

Mittags um 13 Uhr eingetroffen .
Die Dame an der Rezeption war unfreundlich und ich überlegte mir schon ob ich nicht doch ins Cola soll aber ich hatte mich auf meine Erstbesuch im Cleo gefreut und ziehe das jetzt durch.
Die Umkleide ist hell sauber und man hat genug Platz.
Der Boden in der Dusche ist arschglatt und gefährlich.
Nun habe ich mir den Club mal angeschaut.
Alles sehr hell und sauber allerdings kleiner als ich es vermutet habe.
2 Herren und 4 Damen waren noch anwesend zu dieser frühen Zeit .
Freundlich bedient worden an der Theke und dann habe ich mich umgeschaut .
Alles ehr sauber und gepflegt , auch später wurde immer darauf geachtet das alles sauber ist , vorbildhaft.
Kurzes Hallo zu 2 Damen es sind Christina und Jessica, beide freundlich .
Jetzt habe ich noch den Aussenbereich angeschaut , sehr schön , gepflegt und auch recht groß.
Zuerst habe ich mir noch eine Sauna gegönnt , wobei man von dort in den Raum mit den Damen sehen kann und nun sind ca. 6 Damen da. Herren kommen auch noch 2 neue dazu.
Dann ins etwas unbequeme und schlecht geplante Kino gesessen wobei ich von dort Blickkontakt zu Mia suchte aber dann eine andere schlanke Dame sich zu mir gesellte , sie war freundlich und akzeptiert das ich noch nicht aufs Zimmer will.
Als mia dann alleine saß setzte ich mich zu ihr .
Sie spricht sehr schlecht deutsch und eine Unterhaltung ist sehr schwierig.
Wir gingen dann aufs Zimmer und dort legte sie sich dann neben mich und kuschelte dann an mich und streichelte mich eher zaghaft und ich massierte den kleinen knackigen Arsch während sie sehr zaghaft nur ab und an mal meinen Schwanz streichelte , so ging das 5-10 Minuten ohne das mehr von ihr kam , nun übernahm ich die Initiative und streichelte die sehr kleinen Titten und rutschte runter zum Schmuckkästchen wobei ich dort eine blank rasierte Muschi sah mit recht großen Schamlippen .
Ich massierte die Muschi und leckte das ich fast einen Krampf bekam aber alles bleib ohne große Reaktion .
Gierig saugte ich die komplette Muschi ein und leckte den Kitzler aber weder ein stöhnen noch wurde die Muschi feucht.
Nachdem schon ca. 20 Minuten vorbei waren fragte ich ob sie nicht mal mir einen blasen will .
Ich braucht eine Weile bis sie verstand was ich wollte , sehr seltsam und antörnend.
Das blasen war nicht schlecht aber auch nicht der Renner , ich massierte nebenher die Muschi.
Nun sagte ich das ich poppen will da ich nur eine halbe Stunde machen möchte und sie zeigte mir auf der Uhr das in 5 Minuten die Zeit um ist.
Ich legte sie auf den Rücken und gab Gas damit ich das Debakel in der Zeit zu Ende bringen konnte.
Zum Glück gelang es mir da ich nicht bereit war für den schlechte Service mehr zu zahlen.
Runter zum zahlen und dann habe ich mir gedacht abhaken es kann nur besser werden.
Dusche und dann wieder an die Bar was getrunken und ab in die Sauna zum erholen und sammeln.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:40 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)