HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  02.04.2013, 23:00   # 1
Iwi
Ich liebe Frauen
 
Mitglied seit 19. November 2010

Beiträge: 353


Iwi ist offline
Thumbs up FKK CLEOPATRA in Augsburg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
cleopatra_12_08_2017.jpg   1.jpg   3.jpg   2.jpg   4.jpg  

FKK Cleopatra - BERICHTE Thread
Zitat:
Mo-Do 12-02h / Fr-Sa 12-04h / So 12-02h
http://fkk-augsburg-cleopatra.de/
+49 0821 272 300 57 Hotline
+49 0821 272 300 59 Hotline
info@cleopatra-augsburg.de
Ostrachstr. 15
86165 Augsburg
Am Donnerstag den 25.4.2013 Ist Neueröffnung vom FKK Club CLEOPATRA
Eintritt 50 €
Die Homepage und die Bilder versprechen einiges.
Es sollen circa 30 Girls anwesend sein.
Einige davon kenne ich persönlich.
Und viele Lusthäusler kommen auch.
Ich freue mich auf die Eröffnungsparty und wenn's mir hier gefällt,werde ich regelmäßig kommen.
Also Jungs gibt den Club eine Chance.
Ich bin auf jeden Fall anwesend und werde euch berichten.
Was mir an den Bildern besonders gefällt, dass jedes Zimmer anders aussieht.




Zitat:
Hier geht´s zum SMALL TALK Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=174306

Zum Cleopatra DATING Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=173123

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  25.08.2014, 10:30   # 422
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 675


Role1 ist offline
Erstbesuch

Der Club ist sehr sauber.
Die Damen sind zurückhaltend und freundlich.
Bardame freundlich .
Aussenbereich ist eine Klasse für sich.
Zimmer groß und recht hell , super.
Mia war nicht so der Renner.
Nora bekommt eine 1 Plus.
Christina war leider immer belegt oder mit ihrem Handy beschäftigt.
Michaela war nicht da , leider.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.08.2014, 12:20   # 421
-
 

Beiträge: n/a


Auch exzentrische britische Agenten der Krone reihen sich gerne und vollauf überzeugt in die Riege der Christina-Fans ein.

Dem vom geschätzten Kollegen Odilo verwendeten Begriff "Optikgranate" ist für Freunde der femininen Silhouette nur wenig bis gar nichts hinzuzufügen.

Witzig, nicht auf den Mund gefallen und dennoch nicht unhöflich, hebt sich Christina zusammen mit ihrer Kollegin Nora doch sehr deutlich vom stark gelangweilt wirkenden Junghuhnvolk in sehr angenehmer Art und Weise ab. Auf wen somit die Wahl fallen sollte, war eigentlich sehr rasch klar.

Nachdem ein Kollege bei der guten Nora schneller war, die ich an und für sich gerne auf eine Ménage-à-Trois mit Christina und mir eingeladen hätte, machten wir es uns eben zu zweit gemütlich. Wie auch bei der im Frühjahr genossenen (!) Erstbuchung liess auch die sogenannte B-Probe keinerlei Wünsche offen. Großes Kino ! sehr gerne wieder !
Antwort erstellen         
Alt  20.08.2014, 20:35   # 420
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 542


neuGIERiger ist offline
Kurzbericht

Besuch Di abend
anwesende Herren: mit mir nur 2 (außer 4 männlichen Mitarbeitern)
anwesende Damen: entsprach der AWL von ca 11 und die langweilten sich, logischerweise.
Essen gut. (wer was anderes oder mehr erwartet, sollte zum essen und nicht zum cluben gehen)

dann Christina, nun, ich hatte schon mal das Vergnügen und durfte es wiederholen.
Und ich genoss die Wiederholung. Note 1-2

Wer wie ich den Whirlpool meidet, meistens nicht raucht, das Trinken zwecks Auto auf alkoholfreies beschränkt, den Daddelautomaten keinerlei Geld stopft, keine Lust hat in einer Liege einzuschlafen und den Fernseher ohne Ton als wenig informativ empfindet, nun der kann nach der Sauna sich nur sehr wenig unterhalten.
Der Bodo (Masseur) hat dann auch schon das Weite gesucht und so ging ich viel zu früh auf ein zweites Zimmer.

Nora hieß die Dame, und nicht nur dass ich Nora als sehr schön ansehe, nein auch der Service war für mich voll befriedigend. Note 1-2.

Allerdings muss ich auch für die anderen Damen eine Lanze brechen: häßlich war keine, da hab ich in anderen Clubs schon weniger ansehnliche Schönheiten herumsitzen sehen.

Nun, da die Damen einfach nur abwarten und keinerlei Kontakt außer direktes Ansprechen des Kunden an eine Dame anscheinend Sitte ist, ist es schon etwas langweilig.

Ergebnis für mich: es war ein schöner Clubabend mit 2 befriedigenden ZG und 2 äußerst zufriedenstellenden jungen Damen (wobei natürlich dies sehr subjektiv ist und jeder anderst denkt, sieht und fühlt und auch andere Erwartungen an ZG hat).
Für so einen richtigen zeitintensiveren Abend wünschte ich mir dann doch mehr Abwechslung in Form von TV mit Ton, Damen die vorbeiflanieren, Damen die einfach ein bisschen anmachen, Massage, belebtere Bar........

Nun, tote Hose in der Ferienzeit, dann hat man wenigsten den Vorteil, man(n) kann agieren wie man will und muss nicht wie in der Wiesnzeit im Cola sich am Warteautomaten eine Nummer ziehen.

Viel Spaß beim Clubben

neuGIERiger
Antwort erstellen         
Alt  18.08.2014, 11:20   # 419
Odilo
Pink Panther
 
Benutzerbild von Odilo
 
Mitglied seit 30. August 2003

Beiträge: 382


Odilo ist offline
Thumbs up kurz entschlossen

Da sich etwas unerwartet ein Zeitfenster ergab, wollte ich gleich die Gelegenheit nützen und fuhr nach Augsburg. Gegen zwei Uhr angekommen, wurde ich am Empfang gleich, ohne Nachfrage meinerseits, darauf hingewiesen, dass momentan gerade die 25 € Sommeraktion läuft. Dann wurde halt die 5er-Karte geschont. In der Umkleide angekommen, kam gerade ein Gast vom Zimmer zurück und übergab dem Mädel das Salär. Wir hatten die Spinde direkt nebeneinander. Sie lächelte mir gleich so nebenbei freundlich zu und aus der Art und Weise, wie sich die beiden verabschiedeten, konnte ich nur den Schluß ziehen, dass es sehr gut gewesen sein musste. Anschließend traf ich den Mann im Garten wieder und wir unterhielten uns über alles mögliche, auch über die Dame. Ich hatte es schon geahnt, es war Michaela. Sie wurde von dem Kollegen sehr gelobt und ich hatte eigentlich, auf Grund der Berichte hier, sowieso vor...

Drinnen an der Bar, saß sie gerade am Eßtisch und stärkte sich etwas. Sie schien sehr gut aufgelegt zu sein, also nahm ich Michaela gleich mit auf ein Zimmer. Weil es hier schon zur Sprache kam, erwähne ich es auch noch einmal ausdrücklich. Sie hatte nämlich gar nichts dabei, keine Schuhe und auch sonst nichts. Als wir im Zimmer waren, ist es ihr eingefallen, sie verschwand kurz und holte ihr Täschchen mit den üblichen Utensilien. Sie legte ein Kondom bereit und achtete sortfältig darauf, dass dieses auch richtig sitzt. Sie verhält sich wirklich korrekt, andere Behauptungen sind abgefeimte Lügen! Der sonstige Verlauf auf dem Zimmer war so, dass ich gleich auf eine Stunde verlängern musste, also ganz wie nach den vorangegangen Beschreibungen zu erhoffen war. Sie ist für das Cleo eine echte Bereicherung.

Dann etwas relaxen, Fußball lief auch schon wieder, und die für mich schönste Frau im Cleo war auch da. Eigentlich schenkt sie mir ja keine Beachtung, wenn ich sie nicht selber anspreche, aber es genügt ja schon, wenn sie durch den Club geht. Als ob das nicht reichen würde, pflanzt sie sich mit Vorliebe auf eine der Liegen genüber dem Bildschirm, beschäftigt sich mit irgendeinem Spielchen auf dem Smartphone, legt sich dabei aber auf den Bauch und spreizt die Beine weit, so dass man den herrlichsten Ausblick hat. Das hat wieder einmal seine Wirkung auf mich nicht verfehlt. Dabei tut sie noch so, als sei das zufällig, das glaube ich aber nicht, das macht sie wegen mir - und vielleicht noch für ein paar andere

Irgendwann ist es mir zuviel geworden, also hin zu Christina und gefragt, ob sie denn Lust hätte. Hatte sie sehr wohl, und ich auch. Sie ist für mich ja schon eine Optikgranate, aber es kommt halt noch dazu, dass sie, was den Service angeht, ebenfalls Spitze ist. Auch hier war schon wieder eine Stunde fällig.

Danach Essen, war wieder recht gut (Gemüselasagne und auch noch Nachspeise). Ganz unerwartet kam noch ein LH-Kollege, was zu einem angeregten Gespräch führte. Ich war dann etwas unentschlossen, Jessica, die ich vielleicht noch gebucht hätte, war mit anderen Gästen beschäftigt und Nicole, Jasmin und Oxana, die mir sehr gut gefallen würden, kamen für eine Buchung nicht in Frage, wegen dem hier besprochenen Mobbing gegen Michaela. Dabei tut Michaela gar nichts so außergewöhnliches. Sie ist halt freundlich zu jedermann, lustig und gut drauf, auf dem Zimmer schöner GFS, so wie wir Gäste es uns von allen Mädels wünschen würden. In der Zeit in der ich da war, hat sie bestimmt fünf Zimmer gemacht, während andere etwas lustlos herumhingen.

Das war's dann, für diesen Tag. Demnächst wieder.
__________________
An seinem Charakter ist nichts auszusetzen, hauptsächlich, weil er wohl keinen besitzt. (Léa de Lonval)

Antwort erstellen         
Alt  16.08.2014, 15:34   # 418
Iwi
Ich liebe Frauen
 
Mitglied seit 19. November 2010

Beiträge: 353


Iwi ist offline
Michaela die Touchscreen Oberfläche

Michaela die Touchscreen Oberfläche
Franzose Michaela hat nichts mit einem süßen Engel zu tun, ob sie bei den süßen Engeln war?.
Fahr ins Cleo und buch sie,du wirst es nicht vergessen.Ihr ganzer Körper ist eine Touchscreen Oberfläche, auf jede Liebkosung auf jede Berührung folgt eine Reaktion. Absolut tabulos, sie will dich als Mann erleben. Sie arbeitet nicht im Club sondern sie geht aus dem gleichen Grund wie wir. Orgasmen sind nicht gespielt die Belohnung wirst du bekommen. An die Optik muss man sich erst gewöhnen. Absolute Ausnahmeerscheinung diese Frau.
Was gespielt ist und was nicht,ich kann es nicht unterscheiden.
Ich hab solche Reaktionen noch nicht erlebt. Für mich ist die Dame sexsüchtig und gehört in die Therapie. Im Cleo gibt es viele Therapeuten die dir helfen wollen.
Bitte bleib hier,wir Männer wollen dich behalten und ich weiß jetzt schon viele werden nur wegen dir kommen.

Latischa meine Gazelle vielleicht heiraten wir noch, Sorry ist eigentlich gar nicht nötig wir hatten ja schon unsere Hochzeitsnächte.

Mia perfekt der Supermann hat sie gut beschrieben ist nichts hinzuzufügen

Von einem Kollegen wurde mir soeben etwas unangenehmes mitgeteilt deshalb gibt es jetzt
noch ein paar Worte zum Mobbing:
und das vor allem an die Rumänen Fraktion(Nicole, Oxana, Jasmin, Rebecka.)
Ihr seid gegen Michaela nicht nur verbal sondern körperlich vorgegangen, dass ist erstens ein Zeichen von großer Schwäche,ihr schädigt euch am meisten selbst bei diesen Aktionen. Michaela geht gestärkt aus solchen Zwischenfällen.

Auch euer Rufmord sie fickt ohne Kondom(würde sie das tun,keiner von uns würde mit ihr etwas erleben wollen) ich und die anderen Kollegen werden euch in Zukunft den gefüllten Kondom in die Handtasche stecken. (machen wir nicht auch dies wäre wieder eine Mobbing Aktion, vielleicht geben wir ihn dann besser bei der Geschäftsleitung ab)
Hier muss die Geschäftsleitung durchgreifen, sonst übernehmen die Mobbing Damen den Laden

Liebe Damen mit euren Machenschaften verjagt ihr die guten Damen, eines muss euch klar sein wir gehen dahin wo die verjagten Damen sich wohl fühlen. Für ein schönes Erlebnis mit einer Frau fahren wir viele Kilometer.

Warum sind wir am Mittwoch gekommen?? Es war Michaela die uns ein Kollege wärmstens empfohlen hat ,nur wegen ihr haben auch andere Damen mit uns ein Geschäft gemacht.
Der ursprüngliche Plan war ganz anders

In letzter Zeit herrschte im Cleopatra anscheinend eine Absprache unter den Damen, du darfst mich im Club nicht küssen,wir dürfen jenes nicht machen wir dürfen dieses nicht machen. Die Mädels wichen den Gästen teilweise aus.



Zum Stammtisch war wieder alles wie früher, ein perfekter Club Tag mit guten Essen gut aufgelegten Mädels,ein Geschäftsführer der den Club im Griff hat. Ein Personal das aufmerksam ist und eine Julia die die Mädels in Stimmung bringt. Der Koch hat unseren Wunsch erfüllt der Kaiserschmarrn war lecker danke noch mal.

Auf die Mobbing Scheiße haben wir keine Lust, wenn das wieder Schule macht dann tschüss.

Mir ist bewusst, dass ich mir mit diesen Zeilen nicht nur Freunde machen, aber das Problem musste mal angesprochen werden.

Und ich freue mich schon wieder aufs Cleopatra wenn's wieder so wird wie zum Stammtisch besser kann ein Club Tag nicht verlaufen.

Danke an alle Menschen die mir in diesem Club sehr schöne Stunden bescherten.

Iwi wünscht sich: Mädels seid friedlich unter einander
Antwort erstellen         
Alt  15.08.2014, 22:51   # 417
Claude
french
 
Benutzerbild von Claude
 
Mitglied seit 13. August 2014

Beiträge: 148


Claude ist offline
Cool Cleopatra!

Cleopatra,Erstbesuch!
Mir zu gute kam der günstige Eintritt von 25 Euro! Danke der Geschäftsleitung,für einen Fick mehr!
Alles recht beschaulich und übersichtlich,interessante Zimmer,auch mit Balkon,hat was!
Essen war recht gut,es gab mehr wie genügend Getränke,könnten sich andere Clubs eine Scheibe abschneiden!
Zu den Girls,viele schwarzhaarige Girls,für sie wäre von Vorteil,wenn sie einen BH tragen könnten,ihre Chancen
würden sprunghaft steigen,einen abzubekommen!
Mein erstes Date,kam förmlich auf mich zu gestürmt,ich wich zur Seite,um der Dame den Vortritt zu lassen,was zu trinken zu holen; jedoch legte sie mir das als Angst vor einer Riesenfrau aus (180cm groß),in dem Moment war ich schon verloren,eine rheinische Frohnatur,mit top Body,stand vor mir und so mußten wir,
wie sagt Ihr,Zimmern gehen,für den Anfang zum Abmelken war sie genau richtig,sehr sauber und save,danach
prima ST,die Zeit wurde korrekt eingehalten,danach zurück ins Gewühl,erstmal duschen,was trinken,saunieren,
den Wirlpool geniesen (alleine);
Mein 2.Date kannte ich woher,also ran zu ihr und alsbald aufs Zimmer,interssante Perfomance,hat mir aber gefallen,zwei deutsche Dates,Sachen gibts,zuvor immer international gefickt und heute in einem Club nur mit deutschen Ladys; meinem 2.Date,mußte ich natürlich gleich noch ne B-Probe folgen lassen und auch das 2.Mal perfekt,ihr hats wohl auch gefallen,ich konnte mit meinen Orgasmen,nicht mit ihren mithalten,
einfach naturgeil die Frau (wen ich meine,ist wohl allen Lesern klar und sonst einfach besuchen!)
Danke für eure Aufmerksamkeit!
Antwort erstellen         
Alt  14.08.2014, 09:01   # 416
ladybird
 
Benutzerbild von ladybird
 
Mitglied seit 8. June 2002

Beiträge: 273


ladybird ist gerade online
Lusthaus Stammtisch

Nachdem ich jetzt einige Zeit nicht mehr im Cleo war, war der Stammtisch wieder einmal ein guter Anlass den Club zu besuchen. Ich war zwar skeptisch mit der geringen Anzahl der Frauen, hatte mir aber schon einen Schlachtplan bei den verbliebenen Stammfrauen zurecht gelegt.

Und es wurde ein wirklich guter Abend mit etlichen positiven Momenten !

- Der erste positive Moment war, dass der Eintritt für LHler an diesem Abend 25 Euro plus 2 Freigetränke (Bier) war!
- der Koch hatte für uns ein wirklich sehr gutes Essen ( selbstgemachter Kaiserschmarrn, selbstgemachte Käsespätzle, Paprikaschnitzel) zubereitet!
- die rumänische Oberzicke die die anderen Mädels oft mit schlechter Laune ansteckte, war endlich im Urlaub und somit waren die anwesenden Mädels tiefenentspannt und wir konnten gute relaxte Gespräche führen!
- yossarian hat uns rumänisches Bier mitgebracht!

- Michaela, Sächsin aus Heidelberg, schlank und nicht auf den Mund gefallen! Optisch nicht unbedingt ein Highlight, ABER ein Wahnsinn wie diese Frau abgeht, da genügen schon ein paar Berührungen und Die ist schon in einer anderen Welt und lässt sich total gehen. Was den Service angeht, Zk, beliebigste Stellungswechsel und offen für alles! Ein Erlebnis das man mal machen muss. Zum Unwillen der restlichen Damen ist Sie zur Zeit der Abräumer!
Note 1. Wiederholung ja, aber nicht so schnell wieder! ( war einfach sehr intensiv)

- Danke noch einmal an Julia dass Sie uns Oxana in den Pool geworfen hat und uns die Gelegenheit gegeben hat diesen Neuzugang kennenzulernen!

- Jessica und Oxana, Nach diesen wirklich wilden Momenten war mir nach Verwöhnt werden und GFS ! Jessica, oft erwähnt und für mich immer wieder gut und Oxana 24 jährige, blidhübsche Rumänin, relativ neu im club. Beide waren nocht nicht im also Duo unterwegs, haben das aber mit grosser Bravour gemeistert! ZK vom feinsten, und mit wirklich sehr sinnlichen Berührungen haben die mich schnell auf Touren gebracht und mit Oxana aufgesattelt gings dann auch sehr und zu schnell dem Ende entgegen. Jederzeit wieder!
Note 1. Wiederholung jederzeit

- Oxana nachdem mein 3er Erlebnis sooo positiv verlief musste ich das Ganze doch noch einmal mit Ihr vertiefen und es war es wert! Diese Frau weiss wirklich wie Sie mich abholen muss. Kaum im Zimmer Nr 3 gelandet ging es in die Dusche und ab dann war ich in ihren Fängen mit zärtlichsten Berührungen sinnlichen Küssen und unterschiedlichsten Stellungen versüsste Sie mir wirklich diese schnell vergehenden 30 Minuten. note 1. Wiederholung 100%


Am Ende des Abends und vielen guten Gesprächen mit den LH Kollegen war ich bereits im Begriff zu gehen, als sich Jasmin an mich ranschlängelte... Und das Biest machte das seeeehr gekonnt, mit ihren wunderbaren Augen und sinnlichen Lächeln schaffte Sie es tatsächlich mich noch einmal in die Tiefen des Untergeschosses zu ziehen. Ich war eigentlich ausgepowert, aber das war für Sie nur ein Ansporn und Sie schaffte es problemlos mich noch einmal das Finish zu erreichen zu lassen!
Note 2 Wiederholung. Warum nicht!


Das wars dann aber. Ein toller Abend und viele tolle Gespräche UND geile Zimmer, was will Man mehr!

Antwort erstellen         
Alt  10.08.2014, 17:21   # 415
mann123
 
Mitglied seit 20. October 2009

Beiträge: 190


mann123 ist offline
ich und mia

Ja ich war gestern auch im Cleo, a9 war ja zu, dicht , b13 auch! MIA hatte mich beim letzten Besuch aufs Zimmer befohlen! Da ich in der letzten Zeit nur mit anderen Frauen zimmere! Sie macht das mit einer ernst _komischen art. Ich kann aber nicht so gut englisch rumänisch ! Ich wartete Ca eine halbe Stunde an den tischen an der bar. Ich unterhalte mich immer sehr gut mit der bar Dame , die liebesdamen bekommen den popo ja nicht hoch! Da kam doch MIA zu mir ! Und es war eine lustige Zeit, vielll länger als 10 Minuten ! Kurz und gut wir pirschten in den 1. Stock und ich hatte noch eine viellll bessere Zeit mit ihr. Die ander Frau die sich mit mir unterhalten hat , in 4h, war eine gewisse Lena aus Nürnberg, die jetzt in München reich werden will! Ich wünsche es ihr, von mir sicher nicht! Sonst war es wie immer. Essen gut ,Sauna gut, sehr gut unterhalten mit dem Personal! Und es waren sogar Ca 7 Männchen da, sogar Bogo hatte Arbeit. Schreibe den Bericht mit dem Handy, ihr werdet ihn schon verstehen!
MfG Mann 123
Antwort erstellen         
Alt  10.08.2014, 12:12   # 414
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.521


SupermannXX ist offline
Thumbs up Mia

Ich war gestern Abend um ca. 23 Uhr mal wieder im Cleo... eigentlich auch nur wegen Mia! Entwicklelt sich langsam zu meinem Stammladen!
Es war wirklich sehr leer um diese Zeit. Vielleicht 5 Frauen und 1-2 Gäste. Aufgrund der Urlaubszeit scheint nicht so viel los zu sein. Es war mal wieder ein Mega-Erlebnis mit Mia, von ingesamt 2 Stunden, davon 30 min. im Whirlpool verbracht.

@SledgeChoche. Ich bin auch schon sehr lange im Pay6 unterwegs und hab auch schon sehr viele Frauen gehabt, daher kann ich es auch ganz gut beurteilen. Für mich gehört sie in die Top-Liga und von der Figur her ist sie sowieso absoluter Hammer (wenn man zierliche Frauen mag!)

Ich denke, ich werde sie noch ganz oft besuchen, weil einfach alles perfekt passt zwischen uns und die Chemie auch!
Antwort erstellen         
Alt  05.08.2014, 21:40   # 413
SledgeChoche
 
Mitglied seit 26. August 2007

Beiträge: 8


SledgeChoche ist offline
Red face @SupermannXX

ja, vielleicht hatte ich falsche Erwartungen an Mia.
Nur denke ich, dass sie von ihren Kunden Geld bekommt und im Gegenzug eine Dienstleistung anbietet.
Da kann der Kunde dann auch etwas Aktivität erwarten.
Ich muss für meine Kohle auch etwas tun. Wenn sie kein Bock hat, dann zwingt sie doch keiner mit dem Kunden aufs Zimmer zu gehen. Für mich ist das ne Masche dem Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Mir ist klar, daß die Frauen dort einen Job haben bei dem sie auch mal froh sind, Geld zu verdienen, ohne die Beine breit machen zu müssen.
Außerdem bin ich mir sicher dass Mia schon lang genug im Geschäft ist und haargenau weiß, was sie zu tun hat. Nicht jeder Kunde ist da gleich und geht sofort in die Vollen.
Wenn ich ein Neuling gewesen wäre, der zum ersten Mal einen derartigen Service bucht, dann wäre es vermutlich das Erste und Letzte Mal in diesem Club.
Sowas bindet dann nicht gerade die Kunden.
Da ich allerdings kein Neuling bin, weiss ich, daß ich bisher noch nie so eine Erfahrung gemacht habe wie mit Mia.
Und ich habe schon Einige Clubs besucht und durchaus viele Servicefacetten kennengelernt.Das "Unschuldslamm" Mia ist eben abgezockt und ich habs nicht kapiert. Sei´s drum, das sind Erfahrungen die man eben macht. Und ich gönne jedem seine positiven Erlebnisse.
Nur weiterempfehlen kann ich Mia leider nicht.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.08.2014, 17:29   # 412
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.024


yossarian ist gerade online
Fände ich jetzt nicht so schlimm

Zitat:
Also hatte sie keine Lust mit mir. Ist mir eigentlich so noch nie passiert in einem FKK Club
Naja, das kommt immer mal wieder vor. Irgendwie stimmte eben die Chemie - von ihr aus gesehen - zwischen Euch nicht. In einem FKK-Club wird man ja dazu verführt, sich wie in einem Selbstbedienungsladen zu fühlen, in dem man nur zuzugreifen braucht. Aber die Ware im Club lebt.
Vielleicht hast Du ja auch Glück gehabt, dass sie nicht mit Dir auf´s Zimmer gegangen ist. Eine unfäre DL wäre mitgegangen, hätte aber bei bestehendem Vorbehalt oder augenblicklicher negativer Laune nur einen Minimalservice abgeliefert. (Ist mir leider mehrfach passiert)
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  04.08.2014, 17:04   # 411
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.521


SupermannXX ist offline
Thumbs down Melanie aus dem Cola - ein NoGo!!!!

So ich komme gerade aus Augsburg vom Cleo zurück. Leider waren um 13:15 noch überhaupt keine Mädels anwesend, was der Chef aber auch gleich ansprach. Gegen 14 Uhr kamen die ersten dann! Den Chef, Ulf, möchte ich hier auch noch einmal positiv für seine sehr nette und kundenorientierte Art hervorheben. Ulf macht hier wirklich den Unterschied zu anderen Clubs, auch wenn ich heute leider wieder unverrichteter Dinge gehen musste.

Eigentlich wollte ich zu Mia und hatte noch gehofft, dass sie noch kommt, leider hat sich später herausgestellt, dass sie heute ihren freien Tag hat! Sehr schade, hatte mich schon auf ein schönes Kuschel Date mit Mia gefreut. Muss ich wohl noch mal verschieben.

Als Ersatz erblickte ich eine blonde, große und schlanke Frau mit Brille. Wie ich später erfahren habe handelte es sich hier um Melanie. Ich versuchte sie zweimal anzusprechen. Einmal am Zigarettenautomaten, da ist sie dann weg mit der Begründung, dass sie noch schnell was organisieren müsse. Ein wenig später sass sie mit der Kollegin draussen und sonnte sich, dann bin ich wieder hin und hab sie gefragt, ob sie jetzt verfügbar ist. Da meinte sie nur, sie müsse auf etwas warten und es gäbe ja noch genug andere Frauen hier. Also hatte sie keine Lust mit mir. Ist mir eigentlich so noch nie passiert in einem FKK Club.... Extrem Arrogant!!! ABER irgendwie hab ich mich noch an ihr Revolver Tatoo auf dem rechten Oberschenkel erinnert.... und gerade eben mal nachgesehen. Und ja, ich war schon ein paar Mal bei ihr, da sie auch schon im Cola gearbeitet hat. Einmal sehr zufrieden und zuletzt sehr unzufrieden mit ihr. Da kann ich froh sein, dass sie nicht mit mir aufs Zimmer ist, vielleicht hat sie sich auch noch erinnert und mein damaliger Beitrag war Grund für die Abfuhr! Der Chef meinte jedenfalls, dass sie dort neu ist.

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...postcount=5124

Was gibts noch neues? Der Aussenpool ist seit heute aufgestellt. Echt ganz schön, auch wenn das Wasser noch etwas frisch ist! Die Leiter muss man noch etwas befestigen, da diese lebensgefährlich wacklig ist.

Ich komm bald wieder, dann aber mit vorheriger Abstimmung, ob Mia vor Ort ist.
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2014, 16:31   # 410
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.521


SupermannXX ist offline
Thumbs up Mia ein Traum!!!

Nach längerer Zeit war ich heute auch mal wieder ganz spontan im Cleo im Augsburg. Kurz nach 12 Uhr dort und der erste Gast des Tages. Ich wurde auch gleich vom Chef darauf hingewiesen, dass noch keine Frauen bzw. nur eine da wären, da es am Vorabend wohl etwas länger ging. Tatsächlich nur eine Frau anwesend, die allerdings nicht meinen Vorstellungen entsprach. Also über eine Stunde dort gewartet, teilweise alleine im Raum. Um ca. 13 Uhr kamen dann auch noch zwei weitere Frauen, eine davon mit längeren schwarzen Haaren und Hängetitten, schon etwas älter. Ich sass auf der Couch und sie beschwerte sich auf unfreundliche weise, dass ich wegschaue und nicht sie anschaue. Naja, sonst bin ich eigentlich immer nett, aber so meinte ich auch zu ihr, dass ich auf andere Frauen warte und nicht wollte, dass sie auf die Idee kommt sich zu mir zu setzen! Da meinte sie nur noch ganz frech, dass sie mich sowieso nicht mag und ich meinte, dass ich auch keine Dunkelhaarigen Frauen mag! Freundliche Kommunikation mit dem Gast sieht anders aus!!!

Mia:
Noch ein bisschen später, kam Mia freudestrahlend schon auf mich zu und begrüsste mich! Ich hatte sie schon fast gar nicht mehr erkannt, da sie jetzt viel hellere Haare hat, hellbraun oder fast blond! Steht ihr wirklich viel besser als die rötlich, pinken Haare. Einen Hammer Body hat sie sowieso! Jetzt ist sie wirklich Top! Ein nettes Gespräch (bestimmt waren es mehr als 5 min.! ) auf der Couch und dann ins Zimmer! Eigentlich hatte ich auch gehofft, dass ich Mia treffe, da es beim letzten Mal wirklich sehr gut mit ihr war.

@SledgeChoche: Leider kann ich Deine Kritik an Mia in keinster Weise nachvollziehen. Naja, vielleicht hattest Du die falschen Erwartungen an sie. Ich kann nur sagen, mega lieb , kuschelig, lustig und guter Sex mit ihr.

Ich fand die vielen Zärtlichkeiten, Küsse, Streicheleinheiten, Nähe, Berührungen und eine gewisse Erotik und Sinnlichkeit von ihr sehr antörnend. Mag vielleicht sein, dass sie nicht auf die schnelle Nummer steht und nicht für Porno Sex geeignet ist. Aber in der Tat findet man sowas wie Mia nicht so oft und ich meine es positiv!! GFS wie mit einer Freundin!

Sie lässt sich verwöhnen, gibt Zärtlichkeiten zurück, da gibts kein dies oder das nicht, tolle Küsse (auch wenn vielleicht die Zunge nicht ganz so oft im Spiel ist!), geiles Französisch und alles mit einer frischen und lustigen Art! Für mich ist sie einfach perfekt! Achja, ich war 1 Stunde mit ihr im Zimmer und hab das auch genossen. Ich wollte es auch so und hab einfach stillschweigend verlängert ohne das es vorher oder zwischendurch ein Thema gewesen wäre!


Wiederholungsgefahr: 150%


Schon alleine wegen Mia komme ich gerne bald wieder ins Cleo. Leider ist die Anwesenheitsliste nicht wirklich aktuell. Ich denke das ich nächstes Mal vorher anrufe!

Antwort erstellen         
Alt  01.08.2014, 15:26   # 409
-
 

Beiträge: n/a


Ich nicht !

Und woanders auch nicht! Will spätestens nach 3 Minuten aufs Zimmer. Spätestens dann sollte man aus dem ST heraus einschätzen sollen, ob es "passt" oder nicht. Quatschen - so es denn sein muss (!) - kann ich auf dem Zimmer dann immer noch.
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2014, 13:37   # 408
phaedro
 
Mitglied seit 6. June 2002

Beiträge: 92


phaedro ist offline
Smile

@twinride:
...hatte im Cola schon einige lange Gepräche auf einer der Couches...
Antwort erstellen         
Alt  29.07.2014, 06:45   # 407
leckfan69
 
Mitglied seit 19. December 2010

Beiträge: 239


leckfan69 ist offline
Zitat:
als Cola-Besucher solltetst du daran gewöhnt sein, nach spätestens 10 Minuten auf's Zimmer zu müssen
Um dort erstmal 5 Minuten alleine in Andacht zu verharren, da sich Dame ja noch frisch machen muss. Gerne bekommst Du dort von manchen auch nach dem Akt noch ein paar Minuten "Ruhe"
Antwort erstellen         
Alt  28.07.2014, 08:34   # 406
twinride
 
Benutzerbild von twinride
 
Mitglied seit 3. May 2010

Beiträge: 373


twinride ist offline
@phaedro
als Cola-Besucher solltetst du daran gewöhnt sein, nach spätestens 10 Minuten auf's Zimmer zu müssen


@CharlyHammer
Der Chef hat reagiert. Eine bekam eine Kurzzeit -Verwarnung, die andere ist mittlerweile ganz weg.

Das Mädel, mit dem AlDente gesprochen hatte, hat demonstrativ längeren PST mit den folgenden Kunden abgehalten, um den beiden Beißzangen ihre Nicht-Zustimmung zu demonstrieren.

Ihr könnt euch beide ins Cleo wagen
__________________
Am Ende des Geldes ist immer so viel Zeit über

Coito ergo sum - ich bumse also bin ich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.07.2014, 02:25   # 405
CharlyHammer
 
Benutzerbild von CharlyHammer
 
Mitglied seit 21. September 2002

Beiträge: 696


CharlyHammer ist offline
Sauber sag ich.

Aber bisher war die Möglichkeit, sich mit der einen und der anderen DL im Fkk-Club ungezwungen unterhalten zu können, einer der wesentlichen Gründe, meine DL-Besuche über FKK-Clubs abzuwickeln.
Wenn's dem Betreiber so recht ist, wie es ist - dann kann ich auf Besuche verzichten. Das ist ja nicht der erste Fall, der brichtet wurde. Und die zwei Beschriebebenen haben diesbezüglich scheinbar das Heft in der Hand. Nur gut, dass man(n) noch das Heft in der Hand hat, ein Club zu besuchen oder zu meiden.
Darauf einen Barack.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.07.2014, 22:31   # 404
phaedro
 
Mitglied seit 6. June 2002

Beiträge: 92


phaedro ist offline
Zitat Al Dente: "Wohl zum Missfallen der anderen – sagen wir mal zwei blonden Kolleginnen von ihr – fing ich ein Gespräch mit ihr an, das bereits nach wenigen Minuten federführend von einer bekannten blonden Giftspritze auf rumänisch angehalten wurde, dass man sich nicht solange mit dem Gast unterhalten darf, dass es dann Geld kostet und dass 10 Minuten – es waren geschätzte 5 – jetzt rum seien, auch ein anderes Mädel war sich dann nicht zu schade, diese Beeinflussung einer im FKK-Club neuen Frau zu unterstützen und diese Unwahrheiten zu betonen. Bezeichnenderweise ein blondes Mädel, das selber auf dem Zimmer eher durch Passivität auffällt und eher ruhig sein sollte."

Eigentlich war ich neugierig auf das CLeopatra - nachdem ich auch schon länger nicht mehr im Colosseum war.
Danke für Deinen tollen Bericht, Al Dente, aber so kann ich mir das CLeopatra erst mal schenken.
Auf Druck ins Zimmer zu gehen habe ich keine Lust......
Vielleicht liest das ja auch jemand aus dem Cleo und kann es in einer "Teambesprechung" mal verbreiten, dass man so Gäste vertreibt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.07.2014, 22:25   # 403
Odilo
Pink Panther
 
Benutzerbild von Odilo
 
Mitglied seit 30. August 2003

Beiträge: 382


Odilo ist offline
Thumbs up Kein Stammtisch

Leider hatte ich keine Gelegenheit, am letzten Stammtisch teilzunehmen, so ergab es sich, dass ich, weil ich keinen weiteren LH-Kollegen auftreiben konnte, alleine mal wieder nach dem rechten sehen musste.

Die Besetzung mit den Mädels ist etwas ausgedünnt, wegen Urlaub. Dennoch muss ich sagen, dass ich in anderen Clubs, trotz großer Anzahl an CDL, vielleicht fünf für mich auswählen könnte, soviele finde ich -trotz geringerer Zahl- im Cleo auch. Für die Anzahl der männlichen Gäste, waren aber wohl auch ausreichend Damen da.

Am Nachmittag war alles noch sehr ruhig, noch nicht alle Mädchen anwesend, oder mit Kleiderproben beschäftigt. So tat ich erstmal, für mich ganz selten im Cleo, und in dieser Form noch gar nicht vorgekommen, einen glatten Fehlgriff. Ich war mit ihr schon zweimal, war auch gut, aber diesmal habe ich nach 10 Minuten abgebrochen...
Vielleicht hatte sie nur schlechte Tagesform, kann ja mal sein, deshalb sage ich nichts mehr weiter dazu.

Aber wie ich immer sage, schlimmstenfalls hat man eben einen Fünfziger mal in den Sand gesetzt. Wie im richtigen Leben halt öfters mal der Fall.

Ein Kollege hatte mir geraten, Katrin zu testen. Alsbald fand ich heraus, welche diese denn ist, denn sie hatte mir schon des öfteren freundliche Blicke zugeworfen. Wir unterhielten uns kurz und wurden uns bald einig, ein Zimmer aufzusuchen. Ich kann die Empfehlung nur bestätigen. Katrin hat alles drauf, was ich mir von einem Mädel im Cleo wünsche. Absolut Top! Da es auf der Homepage kein Bild gibt, sie hat kurze schwarze Haare und für ihre schlanke Figur sehr große (DD) schöne Naturbrüste. Eine echte Bereicherung für das Cleo.

Dann das übliche Programm, mit Whirlpool, Massage bei Bogo, der Grill war trotz des angesagten Regenwetters auch in Betrieb, da es glücklicherweise zwar leicht bewölkt, jedoch angenehm warm und schön im Freien war.

Später, als ich mich an der Rauerecke mit anderen Gästen unterhielt und dabei in den Innenraum sehen konnte, fiel mir eine schlanke Blondine, mit sehr guter Figur und langen Beinen auf, die saß so da und lächelte mir sehr einladend, aber unaufdringlich, zu. Ich konnte nicht anders, als auch immer wieder hinzusehen. Da war die Sache schon fast klar. Ich hin zu ihr, ein Gespräch begonnen. Sehr nett, sehr hübsch, das musste einfach sein. Sie heißt Andrea. Auf dem Zimmer sehr zärtlich und anschmiegsam, hielt aber auch sehr gut dagegen (a tergo). Einfach wunderbar.

Zwei für mich neue Mädel, beide Spitze, schöner wirds nicht mehr, also bin ich dann nach ca. 6 Stunden wieder nach hause gefahren.
__________________
An seinem Charakter ist nichts auszusetzen, hauptsächlich, weil er wohl keinen besitzt. (Léa de Lonval)
Antwort erstellen         
Alt  27.07.2014, 09:18   # 402
leckfan69
 
Mitglied seit 19. December 2010

Beiträge: 239


leckfan69 ist offline
An einem ruhigen Sonntag

Letztens dem Cleo einen Kurzabstecher gegönnt...

So zwischen 2 und 5 Gäste gleichzeitig anwesend - über den Tag hinweg sollen es bin zum früheren Abend rund 20 Gäste gewesen sein; die Mädels deswegen trotzdem nicht unzufrieden.

Auch ein Rollrasen braucht Pflege liebes Cleo-Team, da unterschiedet sich dieser nicht von einem ausgesäten Rasen... bewässern, schneiden... und die Liegen mal versetzen, unter diesen ist es schon gelb - schade!

Relativ zügig mal bei Christine vorgesprochen, und nach zwei Sätzen vorgeschlagen "oben mal nachzuschaun". Also mit der netten deutsch-polnischen Milf mit mächtigen Naturtitten aufs Zimmer. Blasen war echt klasse. Leider von Anfang an beflutschit, das ist dann nicht so lecker. Fingern wollte sie eher weniger und reiten war nix besonders - zu viele (ausdauerbedingte) Wechsel.

Zum essen wurde frisch gegrillt - sehr fein! Nach dem Essen sollst Du rauchen, oder eine Frau... und stellte mich Julia in den Weg. Man(n) und Frau kennt sich, fummeln - lecken - blasen - reiten... so soll es sein!


leckfan69
Antwort erstellen         
Alt  16.07.2014, 13:58   # 401
Uncle Sam
I want You
 
Benutzerbild von Uncle Sam
 
Mitglied seit 8. February 2014

Beiträge: 29


Uncle Sam ist offline
Dienstag im Cleo

Gegen 18:30 im Cleo eingecheckt,.... Nach dem Duschen dann ab in den Clubraum und erstmal an der Bar etwas kaltes bestellt, das Wetter war zwar nicht überragend aber trotzdem angenehm zum draußen verweilen.
Der Gartenbereich hat schon was,..
Ansonsten war ziemlich tote Hose 3 Dreibeiner anwesend und die CDL's alle sehr gelangweilt und mehr oder weniger mit sich selbst beschäftigt,....
Habe dann auch erstmal etwas auf einem der Steinsofas relaxed und entspannt.
Nach einer Zigarette dann auf einer der beiden Liegewiesen Platz genommen bis sich dann Christina rechts und Nora links von mir dazugelegt haben.
Netter Plausch mit den beiden und von Nora kam dann der Vorschlag zu einem flotten Dreier,.....
Da konnte ich natürlich nicht Wiedersehen, also ab auf Zimmer 6 mit den beiden Grazien.
Nora kannte ich ja schon von meinem letzten Besuch,.....
Sie kam dann auch als erstes vom frisch machen zurück und so legten wir schon mal los, Christina gesellte sich dann einige Sekunden später zu uns,....
Während sich Nora blasender Weise um meinen kleinen Freund kümmerte knutschten Christina und ich ausgiebig, zwischenzeitlich hielt sie mir auch ihre Mega Brüste (Naturbelassen) zum verwöhnen hin. Dann der der Gebläsewechsel und Nora dann am knutschen mit mir. Christina musste ich dann bitten etwas langsamer zu machen um nicht schon vorzeitig dem ganzen ein Ende zu setzen.
Nora hatte sich mittlerweile auf mein Gesicht gesetzt und lies sich ausgiebig verwöhne während die beiden Abwechselnd meine Freund verwöhnten.
Irgendwann hat dann Christina aufgummiert (denke ich mal da meine Zunge immer noch in Nora steckte) und aufgesattelt. Der folgende Ritt war der Hammer,.... So konnte ich es dann dummerweise nicht mehr zurückhalten. sorry an dieser Stelle an Nora.
Anschließend haben wir Drei dann noch eine Weile zusammengelegen bevor wir dann runter sind.
Auf die 50 Mücken für jede habe ich dann noch einen Fuffy draufgelegt den Sie sich teilen sollten.

Fazit: ein Hammer Dreier der nach Wiederholung schreit,.... WHF 100%

Im Clubraum nach wie vor tote Hose. Daher habe ich mich dann auch nach ein wenig relaxen entschieden die Rückreise anzutreten,....
Noch ein wenig mit Ulf geplaudert und angekündigt das ich am Freitag zum Grillen auf jeden Fall vorbeischauen werde.
__________________
______________
Uncle Sam is watching You
Antwort erstellen         
Alt  12.07.2014, 22:03   # 400
SledgeChoche
 
Mitglied seit 26. August 2007

Beiträge: 8


SledgeChoche ist offline
Mia

Liebe LH Gemeinde,
vor gut einem Jahr war ich zuletzt im Cleopatra Augsburg.
Nachdem damals mein Besuch recht zufriedenstellend ausfiel, beschloss ich heute mal wieder einen Abstecher dorthin zu machen.
Eine Stunde nach Cluböffnung checkte ich ein und musste erstmal feststellen, dass noch gar nichts los war.
Also machte ich zunächst einen Clubrundgang und versuchte mir so die Zeit zu vertreiben.
Das Ambiente des Clubs gefällt mir immer noch. Was mir allerdings fehlte sind die Zeitschriften welche es im alten Cleo noch gab. So hiess es bei schlechtem Wetter dann auch im Clubinneren gelangweilt auf die Damenwelt zu warten.
Diese trudelte dann auch irgenwann nach und nach ein. Nur war jetzt erstmal kollektives Mittagessen angesagt und das bedeutete noch längeres warten. Also setzte ich mich an die Theke, bestellte mir was zu trinken und überlegte ob ich auch Hunger habe. Allerdings hatte es sich damit alsbald erledigt. Schuld daran war ein inzwischen eingetroffener Dreibeiner der sich mit seinen geschätzen 70 Jahren direkt durch das Buffet futterte ohne einen Teller zu nehmen. Die Krönung war dabei, dass er seine angeluschte Gabel dann auch noch auf die Wurstplatte deponierte. Warum er dann noch zu allem Überfluss sein Handtuch unter den Achseln trug , so dass sein kleiner Freund in der Gegend herumbaumelte, bleibt mir ein Rätsel. Fakt ist, sowas möchte keiner sehen.Wie dem auch sei, die Damenwelt schien inzwischen bereit. Wobei ich keinerlei Animation feststellen konnte. Zuviel davon nervt sicherlich...aber ein wenig hätte bestimmt auch nicht geschadet. Mir schien es so, dass die inzwischen gewachsene Herrenriege teilweise etwas unsicher auf diese Nullanimation reagierte.
Also widmete ich mich als dann dem eigentlichen Grund meiner Anwesenheit im Club. Mein erstes Ziel war eine Dame mit auffallend grosser Brille und langem schwarzen Haar. Ich glaube sie nennt sich Ina und ich mochte ihre Ausstrahlung und den, in meinen Augen, klasse Hintern. Also ab aufs Zimmer da ich sehr geladen war. Dort angekommen kümmert sie sich liebevoll um mein " Bestes Stück" der es ihr mit einer schönen Errektion danke. Nach einem sehr lustvollem Vorgeplänkel
gingen wir in die Missio. Etwas störend war hierbei ein kurzes Break zum Gleitgel auftragen. Wobei ich anmerken möchte dass der Kleine Sledge nicht die Proportionen hat, vor denen sich eine Frau fürchten muss. Dennoch hatte ich den Eindruck dass Ina sehr darauf bedacht war, dass ich nicht zu tief eindringe. Aber die Lust war grösser und so kam ich schon bald zu meinem lang ersehnten Höhepunkt.
Nun ging es, nach der obligatorischen Dusche, wieder zum langweilen an die Bar bis die Reserven wieder aufgefüllt waren.
Jetzt guckte ich mir die schlanke Mia aus. Mia fiel besonders durch ihre Haarfärbung auf. Ich glaube es waren pinke Strähnchen. Sie wirkte freundlich und sie meinte, mich vom letzten Jahr zu kennen. Allerdings bevorzugte sie es, sich in Englisch zu unterhalten. Spätestens jetzt hätte ich wachwerden müssen. Die Kleine ist seit min. ein Jahr im Cleo und kann immer noch nicht deutsch? Und angeblich hätten wir damals auch Spass gehabt, was ich allerdings ausschliessen kann.
Tja, dumm wie ich bin, buche ich Mia. Zunächst fing es auch gut an. Wir gehen ins Zimmer, sie schindet keine Zeit indem sie sich erstnochmal frisch machen muss. Das empfand ich als positiv.
Dann ging es auf die Matratze..hoppla..die Kleine ist verschmust und möchte kuscheln. Also gut, ein paar Minuten kuscheln ist auch nett und GF Sex hat ja auch was. Nach ein paar Minuten schob sie dann ihre Hand in meinen Schritt und begann meinen Stab zu streicheln. Ganz sachte ganz zaghaft. Endlich geht es los dachte ich und wollte auch aktiv werden. Pustekuchen..Mia drückte sich noch enger an mich. Ok...also warten wir noch etwas und kuscheln. Irgendwann, nach gefühlten 15 Minuten schaute sie auf die Uhr und meint : " die 30 Minuten sind gleich um " .."Hä? ..und jetzt? soll ich dich dafür zahlen ?für nix?", fragte ich sie. Ich wußte ihre Antwort eigentlich in dem Moment wo ich die Frage stellte "ja, kannst aber gerne noch ne halbe Stunde buchen wenn du mehr möchtest". Da war ich nun das erstemal richtig reingefallen mit meiner Gutmütigkeit und das Letzte was ich jetzt wollte, war noch ne halbe Stunde kuscheln.
Sowas wie Mia habe ich in noch keinem Club getroffen und ich kann vor ihr nur warnen.
Nach diesem Erlebnis war ich natürlich entsprechend missmutig. Aber ich hatte mein Pulver noch nicht verschossen und brauchte zumindest noch eine Entspannung. Also begab ich mich schon Bald wieder auf die Pirsch. Ich wählte eine etwas Kleinere dunkelhaarige ( Namen vergessen) mit hübschen spitzen Brüsten. Ihr Merkmal war ihr sehr üppiger Po mit entsprechendem Hagelschlag. Aber sie war sehr lebhaft und versuchte immer halbwegs Stimmung zu verbreiten. Also ab aufs Zimmer.
Zuerst folgte ein sehr intensives Blaskonzert. Sie machte es sehr geschickt und brauchte auch nicht lange um das Mia Debakel in zunächst Vergessenheit geraten ,zu lassen. Hiefür gibt es die Topnote..dann, nach üblichem Vorspiel kam wieder diese unsägliche Tube Gleitgel aus dem Täschchen. Den Conti richtig zugekleistert und dann aufgesattelt. Es folgte ein richtig geiler Ritt. Und ihre Muschi schmatze als wenn sie richtig nass ist. Nur kommt letzteres eher von der Übermenge an Gel. Wie dem auch sei, die Gute hatte mich dann doch soweit und ich schoss meine Ladung in das Latex.
Nach der Waschung und einen letzten Drink, ging es dann auf dem Heimweg.
Für mich wird das Cleo vorerst keine Reise mehr wert sein. Dafür ist der Service in anderen Clubs einfach besser. Und Mia muss ich sicherlich auch nicht mehr wiedersehen. Mir tut es dennoch etwas leid ums Cleo, denn das Ambiente ist durchaus ansprechend. Nur passt eben der Rest nicht so richtig.
Gruss
Sledge
Antwort erstellen         
Alt  02.07.2014, 22:52   # 399
ichleckalletrocken
 
Mitglied seit 13. May 2014

Beiträge: 42


ichleckalletrocken ist offline
Hi,

War letztens wieder im Cleopatra, hab ja jetzt Dank des Gutscheins ne 5er Karte für 150 €. :-))))

Der letzte Besuch davor war schon ne Weile her, und inzwischen war ich paar Mal im Club Hawai in Nürnberg.
Da waren die Erwartungen, bzw. die Messlatte recht hochgesetzt.
Klar der Club Hawaii ist größer und es gibt mehr (hübschere ?) Mädels. Dafür aber auch teurer.

Aber ich muss sagen, es war echt wieder sehr nett im Cleopatra. Vor allem habe ich zwei sehr tolle Mädels gehabt. Ich will ja fast nicht sagen wie sie heißen, sonst nehmt ihr sie mir weg! ;-)
Also Claudia ist ne Wucht, ist total aktiv bei der Sache....hat tolle Ideen für verschiedene, für mich neue Stellungen, wiederholungsgefahr 100 %

Christina: Sah im Club gelangweilt aus, aber im Zimmer total nett, und absolut super befriedigender Service :-)
Ich geh jetzt nicht besonders in Detail, ein Gentlemen genießt und schweigt....

Ach und letztens war ich noch bei Emma
War okay. Sie erzählte mir, dass sie nicht mehr lange im Club ist. Und es schien auch so als, dass sie schnell fertig werden wollte nach dem Motto: Nur noch ein paar Tage ( ein paar Kunden ) dann bin ich daheim...

oh und bei Sherry war ich auch letztens.

ja doch klare Empfehlung ;-) vor allem weil sie so schöne Musik auf ihrem Handy hatte, und natürlich wegen ihren tollen ZKs und dem restlichen Service....Wiederholungsfaktor.... 98 %

viele Grüße

der Lecker
Antwort erstellen         
Alt  30.06.2014, 06:30   # 398
Al dente
 
Benutzerbild von Al dente
 
Mitglied seit 26. December 2013

Beiträge: 32


Al dente ist offline
Informelle Clubchefin in Aktion

Gestern am verregneten Sonntag bot sich der eine oder andere Saunagang im Cleopatra an. Da der Garten als Aufenthaltsort leider wegfiel, herrschte eine nach dem schönen Wetter wieder ungewohnte Enge im Clubraum. Die Mädels haben sich also ständig gegenseitig unter Beobachtung und die Langeweile und Machtspielereien tuen dann wohl das Übrige ….
Bei relativ überschaubarem Männerandrang entschied ich mich für eine Wiederholung mit Julia, die mich wiederum nicht enttäuschte .
Nach Saunagang und Entspannung fiel mir ein Neuankömmlich – Ina – auf der Couch auf, ein zierliches kleines Mädel mit einer etwas überdimensionierten Brille und langen schwarzen Haaren, irgendwie recht nette Ausstrahlung. Wohl zum Missfallen der anderen – sagen wir mal zwei blonden Kolleginnen von ihr – fing ich ein Gespräch mit ihr an, das bereits nach wenigen Minuten federführend von einer bekannten blonden Giftspritze auf rumänisch angehalten wurde, dass man sich nicht solange mit dem Gast unterhalten darf, dass es dann Geld kostet und dass 10 Minuten – es waren geschätzte 5 – jetzt rum seien, auch ein anderes Mädel war sich dann nicht zu schade, diese Beeinflussung einer im FKK-Club neuen Frau zu unterstützen und diese Unwahrheiten zu betonen. Bezeichnenderweise ein blondes Mädel, das selber auf dem Zimmer eher durch Passivität auffällt und eher ruhig sein sollte. Und wenn Ina nicht so fair gewesen wäre und das ganze übersetzt hätte, wäre ich noch genauso dumm wie davor …Hoffe, das schadet ihr nicht allzusehr und sie erkennt selber, wem sie vertrauen kann.
Ich kann nur sagen, danke Emma und vielleicht wirst Du ja bald wieder mal wegen Mobbing untereinander gebeten, eine Auszeit zu nehmen, wirklich ein unschöner Charakterzug gegenüber Neuankömmlingen und bei so wenig Männern echt eine Frechheit, hab ja niemanden sein Geschäft kaputtgemacht. Einen weiteren Zimmergang wird es mit Dir deshalb sicher nicht mehr geben … Ich wünsche den anderen Frauen, sich hier nicht unterbuttern zu lassen und ihren eigenen Weg zu gehen, aber der Gruppenzwang wird dies wohl nicht zulassen.
Hatte also zur Folge, dass wir zwar ein schönes Zimmer hatten, aber Ina doch reichlich eingeschüchtert wirkte, auf das Zimmer drängte und unter den Augen der anderen an der Bar einem weiteren Gespräch danach deutlich auswich. Sie bedankte sich höflich für meine Bemühungen, das Clubverhalten richtigzustellen, aber sie müsse mit den anderen Mädchen auskommen und wolle nicht anecken.
Also wirklich schade und dann bleibt halt doch die Frage, ob so eine selbsternannte Clubanführerin mit Lügenverbreiten auf Dauer hier richtig ist. Und für uns Männer, was wohl auf rumänisch so über uns geredet wird ….Ulf, übernehmen Sie …..
Lob noch an den Koch, das Abendessen mit Rollbraten und Rinderbraten war lecker !!!
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:29 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)