HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Umfrage: WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  06.08.2018, 23:00   # 1
Jaguarn
 
Benutzerbild von Jaguarn
 
Mitglied seit 4. December 2017

Beiträge: 594


Jaguarn ist offline
Haus u Hotelbesuche: Kurioses und Skurriled

Hallo zusammen!

Habt ihr mit Haus-/ Hotelbesuchen interessante, kuriose oder skurrile Erfahrungen gemacht?

Meine Frage zielt nicht auf ausführliche Berichte ab, die kann man ja zu den jeweiligen Ladies schreiben:

Eher nach dem Motto:

Hab die Lady mit Kleider- und Spielzeugwünschen zu mir bestellt. Sie kam mit Sporttasche und stellte diese im Wohnzimmer ab. Nach der Geldübergabe wollte sie zurück zum Auto, weil sie die Kondome vergessen haben.

Nach 20 Minuten des Wartens habe ich in die Tasche geschaut, nur leere Flaschen drin, Telefon aus, Gekd verbrannt.

Vielleicht als Warnung oder auch nur zum Schmunzeln.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  28.08.2018, 17:59   # 16
Isabella (Isi)
Hure aus Leidenschaft ;-)
 
Benutzerbild von Isabella (Isi)
 
Mitglied seit 8. August 2018

Beiträge: 200


Isabella (Isi) ist gerade online
Seit ca. einer Woche ist ein älterer, sehr reicher Stammi wieder in Hamburg. Er logiert immer im gleichen Luxus-Hotel. Und seitdem dieses Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat, muss man sich auch als Besucher an der Rezeption anmelden, anders kommt man nicht mehr auf die Stockwerke.

Da ich bei diesem Stammi regelmäßig ein- und ausgehe und mir immer ein Taxi bestellt wird, bin ich namentlich bekannt. So weit so gut ...

Ich komme also heute im Hotel an, melde mich bei der Rezeption an und sage, dass ich bitte zu Herrn XYZ möchte. Die Dame an der Rezeption war neu oder zumindest kannte ich sie noch nicht. Sie brachte mich dann bis vor die Tür der Suite, klingelte und entfernte sich. Als die Tür dann aufging, wurde ich plötzlich knallrot ... statt eines älteren und gebrechlichen Herrn stand ein junger, knackiger Typ vor mir! *schluck* ... Mist fadamta, ich bin hier leider falsch!

Ich entschuldigte mich bei dem jungen Mann für das Missverständnis, der mich neugierig musterte und mich frech anlachte. Ich wäre am liebsten im Loch im Erdboden versunken!

Wie sich später herausstellte, war ich in der Suite seines Sohnes gelandet ... 🙈🙈🙈
__________________
Frauen werden im Gegensatz zu Lebensmitteln erst genießbar, wenn sie richtig verdorben sind! :-)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.08.2018, 16:32   # 15
Isabella (Isi)
Hure aus Leidenschaft ;-)
 
Benutzerbild von Isabella (Isi)
 
Mitglied seit 8. August 2018

Beiträge: 200


Isabella (Isi) ist gerade online
Zitat:
Schreibst du gerade ein Buch?
Ja, die ersten 13 Kapitel sind schon fertig 😊
__________________
Frauen werden im Gegensatz zu Lebensmitteln erst genießbar, wenn sie richtig verdorben sind! :-)
Antwort erstellen         
Alt  27.08.2018, 16:11   # 14
edcii
 
Mitglied seit 11. February 2016

Beiträge: 547


edcii ist offline
Schreibst du gerade ein Buch?
Antwort erstellen         
Alt  11.08.2018, 23:56   # 13
Isabella (Isi)
Hure aus Leidenschaft ;-)
 
Benutzerbild von Isabella (Isi)
 
Mitglied seit 8. August 2018

Beiträge: 200


Isabella (Isi) ist gerade online
Zitat:
Es freut mich, dass hier auch eine frau ein paar ihrer erfahrungen preis gegeben hat.
Vielen Dank, bei diesem Thema habe ich so viele tolle, teilweise lustige und auch nachdenkliche Erinnerungen. Heute kann ich drüber lachen, aber an so manch einer Stelle wäre ich am liebsten im Erdboden versunken!

Ich könnte zu diesem Thema ganze Seiten füllen, aber dann fehlt ein großes Kapitel in meinem Buch :-)
Antwort erstellen         
Alt  11.08.2018, 23:47   # 12
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 4.052


kuching ist offline
Netter Thread...

...und da hätte ich auch was zum Besten zu geben. Ich kopiere mal den gesamten Beitrag hier herein...

Bin damals (2008) etwas gerügt worden, weil ich das Teil im Berichte-Fred gepostet habe. Ich wollte zunächst nicht mit den Namen raus. Die Mädels waren bei mir zuhause und hatten Telefonnummer und Adresse...Gott ist das lange her... Nun ja, als boring old fart muss ich da jetzt sagen...Gute alte Zeit...

Zitat:
Der Besuch einer sog. Hobbyhure in München - Alexandra (Vicky) und Ariana

Aus Gründen der Diskretion und zum Schutz aller Beteiligten berichte ich hier von einem Date in einem neuen Thread.

Vor ein paar Wochen habe ich per E-Mail über eine der vielen Seiten im Netz Kontakt zu einer HH aufgenommen. Ihr Foto war ganz okay, ihr TG-Vorschlag auch, der sich im Bereich der Profi-Huren für den Stundenservice bewegte. Die Kontaktaufnahme verlief erfreulich positiv und wir haben für ein paar Tage später einen Termin bei mir ausgemacht.

Am Tag des Dates dann war zum vereinbarten Zeitpunkt natürlich niemand da. Ich rief sie (nennen wir sie mal Lisa) an und sie sagte, dass sie jetzt gleich losfahren wolle und in spätestens 1 Stunde da sei. Okay, dann warten wir halt noch ein bisschen. Ich sagte ihr noch, dass meine Zeit aufgrund anderer Termine etwas limtiert ist.

Eine Stunde später war immer noch niemand da und ich, hartnäckig wie ich bin, habe nochmals angerufen. "Ja, ich bin in der City und komme dann gleich." Im Hintergrund höre ich noch eine weibliche Stimme. Auf meine Nachfrage hin sagt Lisa, dass sie noch ihre Freundin (nennen wir sie mal Lena) mitbringe. Ich sagte, dass das so nicht vereinbart war und sie erwiderte darauf, ich könne sie beide haben für den gleichen Preis. Okay, warum nicht, es wird aus Zeitgründen eh keine Stunde mehr, sondern nur noch ne gute halbe Stunde, wenn sie sich sputen.

Nach einer Weile klingelt es und die beiden stehen in meiner Wohnung. Beide jung, ca. Mitte 20, so der Typ Durchschnittsmädel, nix Aussergewöhnliches aber auch nicht hässlich. Die beiden kicherten und tranken erst einmal Saft. Sie lobten mein bescheidenes Heim, aber dafür waren sie nicht da und ich hatte nicht so viel Zeit!

Lisa verschwand denn auch im Bad, während Lena auf dem Sessel sitzend mir die Hose auszog und meinen Schwanz in den Mund nahm. In der Dusche rauschte das Wasser und Lena wurde von mir ausgezogen und geküsst. Verhaltene Küsse, aber immerhin. Sie zog mich am Schwanz hinter sich her ins Schlafzimmer aufs Bett und ich verwöhnte ihre Mumu mit meiner Zunge. "Hast Du denn Kondome hier?" Hoppala, klar und wie ist es mit euch? Na ja, kurz aufgestanden und ein paar Tütchen geholt. "Toll, du hast mehrere, dann können wir ja abwechselnd vögeln!" So isses, dafür sind ihr doch jetzt zu zweit da, oder?"

Das Wasser in der Dusche rauscht weiter, während ich in Lena eindringe und sie ordentlich durchstosse. Sie ruft zu ihrer Freundin ins Bad: "Lass Dir Zeit, der Typ fickt mich jetzt gerade!" Das Wasser hört auf zu rauschen und Lisa kommt frisch geduscht mit gewaschenen Haaren ins Schlafzimmer. Ich ficke weiter und Lisa telefoniert erst mal mit einem Typen: "Wir sind schon auf dem Weg und sitzen im Auto, es dauert nicht mehr lang!" Dabei streichelt sie mir den Po während ich Lena weiter stosse. Dann zeigt sie mir noch ihr Shampoo und sagt, dass sie immer alles dabei habe! Aber wohl zu wenig Kondome, denke ich und ziehe sie ins Bett.

Lecken, Kondomwechsel und dann hinein ins Glück. Erst einmal missio und dann umgedreht und von hinten in sie eingedrungen. Lena schaut ein bisschen unbeteiligt und hat die Hand an ihrer Mumu. Ich drehe Lisa wieder um und stosse sie von vorne. Sie fängt dabei an, sich recht ungezwungen zu unterhalten um dann auf einmal fragt sie mich, ob ich reimen könne.

Oha, was ist jetzt das? Ich sage, ich kann nur "mit Getöse fährt er ihr in die Möse" und sie macht weiter mit "er ist wie ein Hengst, warum kommt er nicht längst?"

Dann kichern beide und ich sage - nur so zur Ablenkung - "Blas mir noch einen!" Sie zieht das Kondom herunter, wirft es irgendwo ins Zimmer und nimmt meinen Schwanz in den Mund, während ich Lena anfange zu streicheln.

Da kreischt Lena: "Spritz mir auf die Titten, ich will das Du mich anspritzt!" Ist ja gut, ist ja gut, aber erst noch ein bisschen vögeln und ich hole mir noch ein Kondom und beginne Lena wieder zu vögeln und ihre Brüste zu kneten. Lisa hat derweil wohl wieder Sehnsucht nach meinem Bad und kurz darauf rauscht das Wasser.

Okay, Lena dann musst Du jetzt daran glauben und ich drehe sie um und weise sie an, sich an der Bettkante auf die Knie zu begeben, den Hintern schön stramm nach aussen zu strecken und die Beine zusammen zu lassen.

Und jetzt will ich sie nur noch stossen, tief und langsam. Hey, Lisa ist wieder da und telefoniert schon wieder: "Wir schon gleich da, mein Süsser, ist ganz schön was los auf den Strassen!" Möglich, aber woher wollen die das jetzt wissen?

Lena bittet mich nun in ihr zu kommen: "Fick mich und spritz in mich!" Lisa feuert mich nun auch an und streichelt mir die Eier von hinten. Mit festen Stössen entlade ich mich und schnaufe erst mal durch.

Die beiden kichern wieder und machen Sie über die Saftreste her. Ich rauche, die beiden ziehen sich an und rauschen mit fröhlichem Lachen ab. Das Schlafzimmer sieht aus wie Sau, auf dem Boden verteilte Kondome, ein vergessener Seidenstrumpf, ein umgestürztes Glas, 2 nasse Handtücher und Zewas.

Okay, normalerweise ist das alles zu vergessen und unter Flop abzuhaken. Keine Empfehlung, keine Wiederholung! Und doch hatte es was, so etwas Schräges und Schrilles, was mich doch schmunzeln ließ. Der Gedanke, dass die beiden dann weiter reimend im Auto zu ihrem nächsten Kunden durch die Stadt irren und der noch gar nicht weiß, was ihn da erwartet, das lässt mich heute noch grinsen!
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...29#post1297829
Antwort erstellen         
Alt  11.08.2018, 17:40   # 11
Jaguarn
 
Benutzerbild von Jaguarn
 
Mitglied seit 4. December 2017

Beiträge: 594


Jaguarn ist offline
Es freut mich, dass hier auch eine frau ein paar ihrer erfahrungen preis gegeben hat.

Danke
Antwort erstellen         
Alt  11.08.2018, 16:06   # 10
Isabella (Isi)
Hure aus Leidenschaft ;-)
 
Benutzerbild von Isabella (Isi)
 
Mitglied seit 8. August 2018

Beiträge: 200


Isabella (Isi) ist gerade online
Auch aus einem meiner Blogs bei KM:

Geschrottete Reißverschlüsse, in Stiefeln eingeklemmte Strümpfe, Verknotungen beim Liebesakt, verschüttete Getränke ... ei ei ei ... ich könnte meine Liste irgendwie noch weiter aufzählen *rot werd*

Ebenfalls schon länger her ... Ich war zum Hausbesuch bei einem Stammgast. Schon etliche Male haben wir seinen Couchtisch zur Spielwiese umfunktioniert, so auch dieses Mal. Irgendwie hatte ich von Anfang an ein ungutes Bauchgefühl und sagte es ihm auch. Aber meine Bedenken schlug er mir gleich aus, einfach Kopf ausschalten und Spaß haben. OK ... nichts einfacher als das!

Aber es kam, wie es kommen musste. Irgendwann - wir waren mitten im Eifer des Gefechts - macht es KNACK! KRACH! Und mein Arsch plumste eine Etage tiefer! *lach*

Seine Reaktion darauf? Ooooh ... dann hatte ich den Tisch wohl nicht ordentlich geleimt! Ich bin neulich auch schon damit zusammengebrochen, als ich meine Lampe angeschraubt habe! LOOOOOOL *feix* ... Hätte ich gewusst, dass der Tisch nur geleimt ist, hätte ich meinen zarten Elfenarsch doch niemals darauf geschwungen! *rot werd*

Und nur einen Tag später bekomme ich per WhatsApp ein Bild von ihm geschickt, mit dem reparierten Couchtisch! Extra aufgemotzt, verstärkt und verschraubt für unsere kommenden Spielchen. :-)))
Antwort erstellen         
Alt  11.08.2018, 16:00   # 9
Isabella (Isi)
Hure aus Leidenschaft ;-)
 
Benutzerbild von Isabella (Isi)
 
Mitglied seit 8. August 2018

Beiträge: 200


Isabella (Isi) ist gerade online
Eventuell kommen dem einen oder anderen folgende Zeilen bekannt vor. Ich hatte über Folgendes mal einen Blog bei KM geschrieben:

Viele, viele Jahre ist es jetzt her, dass O. mich das erste Mal buchte. Er wollte damals, dass ich ihn im Sekretärin-Outfit abends in seinem Hotel besuche. Alles lief nach Plan und er bestätigte den Termin auch absprachegemäß.

Pünktlich fuhr ich also zuhause los und parkte auf dem Parkstreifen einer viel befahrenen Straße, direkt vor dem Hotel. Ich trug einen knielangen Rock (der durchgängig mit einem Reißverschluß versehen war), eine tief ausgeschnittene Bluse, Strumpfhose und Pumps und darüber einen längeren Mantel.

Und als ich gerade aus dem Auto stieg, machte es ratsch, und der Reißverschluß öffnete sich wie von Geisterhand! Peinlich berührt stieg ich also schnell wieder ins Auto und versuchte, diesen verdammten Reißverschluß zu schließen. Leider ohne Erfolg! Denn plötzlich hatte ich den Zipper in der Hand und nix ging mehr! SCHEISSääääää ... Was also tun?

Ich rief O. an, wollte ihm eigentlich mitteilen, dass mir gerade ein Malheur passiert ist und ich noch einmal nach Hause fahren würde und dann später wieder komme. Aber O. ging nicht an sein Telefon! Ca. 20 Minuten saß ich also fröstelnd im Auto und habe immer und immer wieder versucht, ihn zu erreichen! Aber alle Anrufe verliefen ins Leere.

Nach 30 Minuten hatte ich die Schnauze voll, machte mich auf den Rückweg und hatte ihn für mich als Fake abgehakt. Der Rückweg war die absolute Katastrophe! Ich geriet in einen kilometerlangen Stau, staute mich tapfer durch und als ob das nicht genug wäre, hatte ich für den Rest der Strecke einen Schwerlast-Transport vor mir! Alter Falter! Da bin ich beim einparken ja schneller *kotz*

Aber nach 1 Stunde rief er mich an, ich war immer noch beim hinterher tuckeln des Transports und mächtig genervt! Er hatte offenbar das Telefon nicht gehört, weil er unter der Dusche war und nun wunderte er sich, dass ich noch nicht bei ihm eingetroffen war. Ich erzählte ihm also ziemlich genervt, was mir passiert ist und dass ich keine Lust mehr habe und mich mächtig verarscht fühle. Er wollte mir zeigen, dass er es wirklich Ernst meint und wollte einen neuen Termin am Folgetag vereinbaren. Aber ich blieb zickig und meinte, gut, wenn das so ist, dann kommst du aber zu mir ins App!

Gesagt, getan ... er kam tatsächlich zu mir und wir hatten seitdem viele geile Dates. Und jedes Mal lachen wir herzhaft über diesen Abend, ein Moment, den ich wohl nie im Leben vergessen werde!

Irgendwann war O. wieder in Hamburg und unser Date lange geplant. Ich dachte, ich überrasche ihn mal und trug meine neue Lederhose, die im Schritt geöffnet ist. Fataler Fehler! Denn auch diese hat -man mag es ahnen!- einen Reißverschluß! Tja ... und ich machte ihm mal wieder unmissverständlich klar, dass Reißverschlüsse und Isi nicht unbedingt gut miteinander auskommen! Denn beim ausziehen dieser Hose haben wir den Reißverschluß so abgefuckt eingeklemmt, dass nix mehr zu retten war! Ziemlich unsexy aber immerhin spektakulär haben wir mich also aus dieser Hose retten müssen *lach*
Antwort erstellen         
Alt  11.08.2018, 08:15   # 8
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.294


E.B. ist offline
Zitat:
Nach der Geldübergabe wollte sie zurück zum Auto, weil sie die Kondome vergessen haben.

Nach 20 Minuten des Wartens habe ich in die Tasche geschaut, nur leere Flaschen drin, Telefon aus, Gekd verbrannt.
Bei der Frau hätte ich doch glatt meinen Busenkumpel gebeten, die zu sich (*) zu bestellen.

Und da hätten dann die 4k Spycams in Wohnung und Treppenhaus gewartet, wenn sie runtergeht...
Unten hätte sie dann gewundert, wieso gleich zwei Parkkrallen am Auto klemmen.
Und dann wären zwei grinsende Typen runtergegangen und hätten gefragt, ob sie helfen können.

* "zu sich" wäre eine auf minimale Fluchtwege gecastete AirBnB Butze gewesen.
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Wer wissen will, warum der Small Talk den Bach runterging...
Antwort erstellen         
Alt  11.08.2018, 02:40   # 7
FoltoM
 
Benutzerbild von FoltoM
 
Mitglied seit 19. November 2017

Beiträge: 537


FoltoM ist offline
So diesen Gedanken, was denn alles passieren könnte, hatte ich auch bei dem ganz guten Beitrag von Scoresese.

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...772&postcount=

Wobei ich mich vor ein paar Jahren auch gefragt habe, ob ich die heiße Bulgarin, die geklingelt hatte - „wegen Arbeit“ - nicht hätte reinlassen sollen.

Früher war ich aber nocht nicht so weit, heute bin ich dümmer.
__________________
~ 🎶 Turaluralu, ich gehe ficken, was machst Du? 🎵 ~

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.08.2018, 22:44   # 6
Jaguarn
 
Benutzerbild von Jaguarn
 
Mitglied seit 4. December 2017

Beiträge: 594


Jaguarn ist offline
Ein etwas jüngerer kollege - anfang 20 - durfte in der abwesenheit seines grossen bruders dessen wohnung nutzen.

Er hat nichts besseres zu tun und lädt sich eine hure ein.

Statt sie im schlafzimmer zu vernaschen, zeigt et ihr volle stolz die ganze wohnung mit den errungenschaften seines bruders.

Einen monat spãter war die bude leer geräumt.

Seinem bruder hat er von dem date besser nichts erzählt.
Antwort erstellen         
Alt  08.08.2018, 00:21   # 5
Jaguarn
 
Benutzerbild von Jaguarn
 
Mitglied seit 4. December 2017

Beiträge: 594


Jaguarn ist offline
Vom pfandgeld her hat es sich nicht gelohnt. Und die tasche war auch nicht brauchbar.

Aber auf die idee muss man ja auch erstmal kommen ,
war ja sicher so geplant.

Am besten man lacht halt drüber, statt sich lange zu ärgern.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.08.2018, 00:01   # 4
FoltoM
 
Benutzerbild von FoltoM
 
Mitglied seit 19. November 2017

Beiträge: 537


FoltoM ist offline
Ja, 100460. War ein ganz normales Treffen. Gut, aber nicht außergewöhnlich.

Konntest Du wenigstens Flaschenpfand rausholen?
Die Idee ist gar nicht mal schlecht. Beim nächsten Laufhausbesuch „vergesse“ ich auch meinen Müll.

Auf jeden Fall eine schöne Geschichte. Irgendwo doch fast das Geld wert.
__________________
~ 🎶 Turaluralu, ich gehe ficken, was machst Du? 🎵 ~
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.08.2018, 20:17   # 3
Jaguarn
 
Benutzerbild von Jaguarn
 
Mitglied seit 4. December 2017

Beiträge: 594


Jaguarn ist offline
Ich gehe davon aus, dass du dann beim ersten date bezahlt hast?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.08.2018, 00:08   # 2
FoltoM
 
Benutzerbild von FoltoM
 
Mitglied seit 19. November 2017

Beiträge: 537


FoltoM ist offline
NRW Anfang Juli:

Per WhatsApp auf dem Hinweg bei einem Mädel gemeldet, mit dem ich nur einmal, und das auch schon Monate zuvor, zusammen war. Treffpunkt vereinbart und sonst nichts ausgemacht. Kurz Essen gegangen, dann zu mir ins Hotel. Es folgte ein Obernight mit perfektem GF6.

Das Kuriose: wir haben nie über Geld gesprochen und sie wollte auch keines.
__________________
~ 🎶 Turaluralu, ich gehe ficken, was machst Du? 🎵 ~
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:30 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City