HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

         


   
Umfrage: WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte) > SMALL TALK - München
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


23


24


25


26


27


28


29


30


SB


SB


SB


SB


SB


SB



SB


SB


SB






Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  07.06.2012, 15:47   # 1
gironimo111
 
Benutzerbild von gironimo111
 
Mitglied seit 10. November 2011

Beiträge: 110


gironimo111 ist offline
Respekt!

Ich bin ein Hanseat aus dem hohen Norden,

und ich muss euch Südländern meinen Respekt zollen!
Wenn ich eure Aktivität sehe, dann bin ich in meinen Threads (Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern) regelrecht neidisch!
Wenn hier so eine Beteiligung wie bei euch wäre, dann hätte ich bestimmt nur geile Ficks!
Ok, Schluß mit meiner Schleimerei!
Danke
gironimo111, der euch weiterhin viel Spaß wünscht!
__________________

Komm Fräulein, komm!
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.06.2012, 17:56   # 17
tester98765
 
Mitglied seit 2. November 2007

Beiträge: 283


tester98765 ist offline
@gironimo

Mein Posting habe ich, wie dies für alle derlei Aussagen zutrifft, nicht einmal ernst gemeint. Deshalb habe ich es eh bewusst entschärft. Mir ist das nämlich egal, welche Staatsbürgerschaft oder Herkunft jemand hat, oder welche Sprache jemand spricht. Dies anders zu sehen ist doch Unsinn!

Was mir natürlich schon ernst ist, wenn Minderheiten, wie das oftmals für Bayern im eigenen Land zutrifft, diskriminiert werden. Da sollte sich jedoch überhaupt niemand ansgesprochen fühlen, der dies auch verurteilt. Aus diesem Grund ist das "bayerische Poltern" als ein Aufbegehren von unten zu verstehen mit dem man höchstens die eigene Machtlosigkeit (i.S.v. Ausweglosigkeit) zum Ausdruck bringt. Auf's Geld habe ich schon fast immer geschissen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.06.2012, 15:38   # 16
gironimo111
 
Benutzerbild von gironimo111
 
Mitglied seit 10. November 2011

Beiträge: 110


gironimo111 ist offline
@yossarian

Ich bin nicht nachtragend und hab das schon wieder vergessen!
Zitat:
Ich konnte nachts mal wieder nicht schlafen und habe meinen Frust in die Tastatur gehackt und dabei nach einigen Bieren nur im Halbbesitz meiner geistigen Kräfte das von Gironimo angeschnittene Thema aus den Augen verloren.
Das ist mir leider auch schon passiert und somit kann ich es nachvollziehen!
Gruß
gironimo111
__________________
Komm Fräulein, komm!
Antwort erstellen         
Alt  12.06.2012, 13:37   # 15
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.511


yossarian ist gerade online
@kuching und @gironimo

MEA CVLPA, MEA MAXIMA CVLPA

Ihr habt ja beide Recht. Ich konnte nachts mal wieder nicht schlafen und habe meinen Frust in die Tastatur gehackt und dabei nach einigen Bieren nur im Halbbesitz meiner geistigen Kräfte das von Gironimo angeschnittene Thema aus den Augen verloren.
Ich muss aber an Gironimo adressiert sagen, dass ich Hamburg nicht erwähnt habe, sondern nur Bremen und Berlin. Wir können also schon zwischen Preußen und Preußen differenzieren. Während man bei Berlin wegen der historischen Hypotheken ein Auge zudrücken muss, gibt es im Fall Bremen keine Entschuldigung. Die tun auch immmer noch nichts gegen ihre Finanzmisere, sondern machen munter weiter Schulden, mit steigender Tendenz, statt ihren aufgeblähten Beamten- und Verwaltungsapparat zu stutzen und sinnlose Millionenprojekte anzuschieben. Auch wenn sie ihre staatliche Universität (nicht die von Jacobs) schlössen, bedauerte das keiner.
Dass wir lange vom Finanzausgleich profitierten, ist hier bekannt, wir sind dankbar, haben zukunftsträchtig investiert, aber wir haben alles mit Zins und Zinseszins zurückbezahlt.
Also, lieber Gironimo, nix für ungut. Danke für das Kompliment, dass wir so lebhaft schreiben. Wir haben hier in München natürlich auch eine quirlige Szene mit einigen interessanten Leitfiguren wie die aus dem Norden bzw. Nordwesten stammenden Nadja und Nyx sowie Sarah, die hier fleißig mitschreiben und so dem Lusthaus immer wieder aufmischen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Antwort erstellen         
Alt  12.06.2012, 12:14   # 14
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 4.052


kuching ist offline
Zitat:
Danke für die vielen Wortmeldungen, aber ich denke langsam ist das Thema etwas abgeglitten, ich wollt eigentlich nur einmal Kund tun, dass mir eure Aktivität im Forum gefällt und nicht über den Länderfinanzausgleich reden!
Tja, das ist hier so! Auf ein sehr nett gemeintes Posting kommen halt auch viele giftige Pfeile, wobei das hier schon besonders krass ist, wenn man das Eingangsposting liest... Da haben wieder einige den Oberlehrersaft getrunken...
Antwort erstellen         
Alt  12.06.2012, 09:11   # 13
gironimo111
 
Benutzerbild von gironimo111
 
Mitglied seit 10. November 2011

Beiträge: 110


gironimo111 ist offline
Uijuijuijuijui

Danke für die vielen Wortmeldungen, aber ich denke langsam ist das Thema etwas abgeglitten, ich wollt eigentlich nur einmal Kund tun, dass mir eure Aktivität im Forum gefällt und nicht über den Länderfinanzausgleich reden!
Zitat:
yossarin sagte:
Jamei, mia Baiern brauchan hoit an Ausgleich dafüa dass mia sovui arbadn miasn wei mia sovui Göld zu de Preißn aufeschicka miasn damit de wos zum Fressn hom. De Hälft oda no mehr vom Ländafinanzausgleich kimmt aus Baiern. Miastn mia des net zoin dadma no mehr Göld zu de Weiba trogn. Friara hom mia wos vo de Preißn kriagt, aba etza homma scho viu merana zruckazoit. http://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4nderfinanzausgleich
Zitat:
tester98765 sagte:
Dees sog aich I: Mied bscheissn woinn's waida kemma de P.!
Nua dee insan saan scho a nied imma fui bessa...
...und seim samma d'schuid mia deppm, waima a oiwai moana das'ma miedmacha miassn!
Da jeder in meinem Profil sehen kann, dass ich aus Hamburg komme und laut euren eigenen Links von wikipedia zu den Geber- Ländern gehöre, würde mein alter Deutschlehrer jetzt sagen: Am Thema vorbei, 6, setzen! Außerdem, an die Bayern gerichtet, von 1950 bis 1986 und 1992 habt ihr Geld bekommen und nichts gegeben, also lieber mal schön die Füße stillhalten und eure selbst angegebenen Links vorher besser kontrollieren! Desweiteren habt ihr im Süden mehr Feiertage als wir im Norden und somit könnt ihr dafür auch Kohle bezahlen, wenn wir an den Tagen Deutschland am laufen halten sollen!
Mfg
gironimo111
__________________
Komm Fräulein, komm!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.06.2012, 16:23   # 12
Blinky
 
Benutzerbild von Blinky
 
Mitglied seit 6. June 2006

Beiträge: 3.262


Blinky ist offline
Zitat:
Das heißt also, dass die knapp 4 Mio. Berliner fast so viel kassieren wie wir 12,5 Mio. Bayern einzahlen. Und die paar Bremer (gut 540.000) haben noch dazu die höchste Kriminalität, die höchsten Staatsschulden pro Kopf und die schlechtesten PISA-Ergebnisse.
Da müsste jemand Mutti Merkel und der Schwarz-Geld-Koalition mal vorrechnen, wieviel besser die bundesdeutschen Statistiken aussehen würden, würde man Bremen und Berlin als eigenständige Bundesländer auflösen, die Verwaltungen dort mit Brandzeichen versehen, damit sie nie wieder etwas verwalten und würden deren Problemzonen im Rauschen der sie umgebenden Bundesländer untergehen lassen - ausserdem noch zwei traditionell rote Positionen im Bundesrat beseitigt Landeshauptstädte würden weiterhin Hannover und Potsdam sein, Berlin und Bremen wären nur noch Landkreise...

Auch die PIIGS-Staaten könnten sehen, was mit Ländern passiert, die nicht sorgsam mit Geld umgehen.

Des weiteren empfielt sich die Lektüre dieser Tabelle: http://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4...#Finanzvolumen
Da kann man sehen, dass wir Bayern die Klappe gar nicht so weit aufmachen sollten, die Badenwürtemberger dürften das schon eher... Zeitlebens des FJS waren wir in Bayern immer schön Empfänger (honi soit qui mal y pense ), und auch die etwas teureren Infrastrukturmaßnahmen im Jahr 1992 (MUC-ii samt Umbauten in Oberbayern, Abschlußabrechnung des RheinMainDonau-Kanals) kann man gut sehen.

Was man aber auch gut sehen kann: traditionell rot regierte Länder sind dauerpleite (warum eigentlich? muss das so sein?), und Bayern hat als einziges Bundesland seine Chance genutzt die durch den Wegfall der Beschränkungen (ehemals Randlage am eisernen Vorhang, neutralen Österreich, teuren Nicht-Transitland Schweiz) entstanden. Wir sind hier die letzten die gegen die EU, deren Osterweiterung, und die Transitregelungen schimpfen sollten.

Zitat:
Dass wir Bayern bei vielen Norddeutschen immer noch als die Deppen der Nation gelten, habe ich schon oft durch herablassende Bemerkungen am eigenen Leib erleben müssen. Naja, was das bayerische Wahlverhalten bei Landtagswahlen bis 2009 angeht, muss ich den Preußen leider zustimmen ...
Da hab ich leise Hoffnung, die Wählerschicht stirbt im Wortsinne langsam aus. Und die meisten kommen physikalisch a schon nicht mehr in die Kirche um sich sagen zu lassen wo man das Kreuz richtigerweise zu machen hat. Jetzt müsste nur noch die geführten Hände der alle vier Jahre gestreichelten Briefwähler in den Altersheimen beseitigt werden (was macht die Union im Dachauer Land jetzt eigentlich, die wurde doch nicht nur einmal beim Fälschen von Briefwählerstimmen erwischt?).

Richtig ist leider, dass viele (insbesondere Ober-)bayern manchmal ein herrisches Auftreten und/oder ein rustikales Debattierverhalten an den Tag legen. Davon nehme ich mich nicht aus.

Das wird einem erst so richtig klar, wenn man mal ein bisschen in der ländlichen Schweiz oder von mir aus auch um Wien herum geurlaubt hat. Da ist lange eine Distanz zwischen den "Deutschen" (im schlimmen Fall auch Piefke oder in der Schweiz auch Sauschwob) und den Einheimischen. Bis einem nach ca 3 Wochen auffällt, dass man jetzt wie die Einheimischen beim Bäcker "Ich hätte bitte gerne x Semmeln und Y Paar Brezn." sagt, und nicht "I kriag x Semmeln und Y Paar Brezn." oder gar nur "x Semmeln und Y Paar Brezn! (<-=Zack,Zack!)".

Das mag für einen Eile und Dringlichkeit gewohnten Bewohner der Metropolregion München keine großen Unterschied machen (wir sind das ja alle gewohnt), hinterlässt bei den Bewohnern des dt. Sprachraums ausserhalb aber einen ziemlich rüpeligen, trampeligen, ellbogigen Eindruck.
__________________
macht es gut…
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2012, 16:22   # 11
Blinky
 
Benutzerbild von Blinky
 
Mitglied seit 6. June 2006

Beiträge: 3.262


Blinky ist offline
- hier ist irgendein Murks mit meinem Proxy, ich poste gerade alles doppelt -
__________________
macht es gut…
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2012, 14:33   # 10
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.511


yossarian ist gerade online
Die harten Fakten

2011: Bayern gab 3,7 Mrd., BW 1,8 Mrd; Gesamtvolumen des LFA 7,3 Mrd.

Empfänger (2011) Berlin 3 Mrd, Bremen 0,5 Mrd.
pro Kopf-Empfänger (2008) :ein Berliner 921 Euro, ein Bremer 765 Euro

Das heißt also, dass die knapp 4 Mio. Berliner fast so viel kassieren wie wir 12,5 Mio. Bayern einzahlen. Und die paar Bremer (gut 540.000) haben noch dazu die höchste Kriminalität, die höchsten Staatsschulden pro Kopf und die schlechtesten PISA-Ergebnisse.

Dass wir Bayern bei vielen Norddeutschen immer noch als die Deppen der Nation gelten, habe ich schon oft durch herablassende Bemerkungen am eigenen Leib erleben müssen. Naja, was das bayerische Wahlverhalten bei Landtagswahlen bis 2009 angeht, muss ich den Preußen leider zustimmen ...
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2012, 12:17   # 9
weissfastnix
 
Mitglied seit 25. November 2003

Beiträge: 220


weissfastnix ist offline
Ich bin zwar kein Bayer, aber für die Baden-Württemberger gilt das von yossarian gesagte fast genau so. Wenn Bayern die Hälfte oder noch mehr zahlt, kann Ba-Wü schließlich nicht auch noch mehr als die Hälfte zahlen.

weissfastnix (auch unter dem Länderfinanzausgleich leidender ...)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.06.2012, 12:14   # 8
tester98765
 
Mitglied seit 2. November 2007

Beiträge: 283


tester98765 ist offline
Angry Korrekt

So iss scho!!!

Und "d'kia meicha" mächad i a fui liaba wia fia deene d'obad mocha,
wais dee seiba nied leana hom miassn und deschtzweng a nied kinna kenna,
und beis deschtzweng bloos oiwai aas mai waid aufraissn miassn...

Dees sog aich I: Mied bscheissn woinn's waida kemma de P.!
Nua dee insan saan scho a nied imma fui bessa...
...und seim samma d'schuid mia deppm, waima a oiwai moana das'ma miedmacha miassn!


So is hoid, oda?
..oba wea daad si seim need scho a'ramoi gean laichda doa?
...dafia is dees fluacha dees insa!



(Der Herr möge mir verzeihen!)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.06.2012, 04:49   # 7
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.511


yossarian ist gerade online
Länderberichtausgleich sofort!

Zitat:
Wenn hier so eine Beteiligung wie bei euch wäre, dann hätte ich bestimmt nur geile Ficks!
Ok, Schluß mit meiner Schleimerei!
Jamei, mia Baiern brauchan hoit an Ausgleich dafüa dass mia sovui arbadn miasn wei mia sovui Göld zu de Preißn aufeschicka miasn damit de wos zum Fressn hom. De Hälft oda no mehr vom Ländafinanzausgleich kimmt aus Baiern. Miastn mia des net zoin dadma no mehr Göld zu de Weiba trogn. Friara hom mia wos vo de Preißn kriagt, aba etza homma scho viu merana zruckazoit. http://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4nderfinanzausgleich
I zoi jedn Dog fia Eiro neinadreißg an den Herrn Malte Schievelhücktoppheister in Bremen in da SpacePark-Strossn 43/II. http://de.wikipedia.org/wiki/Space_Park
A jeda Brema hod genausovui Schuldn wia a Griach, oba da Preiß duat nix dageng, der Saubankert der wo allaweil Grünkohl mid Pinkel frisst wo mia zoin. Und desweng san a bei uns de Weiba teiarna ois wia bei de Preißn. A setterne Bluatsauerei. Und nachat song de Preißn no das mia Baiern alle bläd san. Samma aa, solang ma dene des Göld aufeschickan.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2012, 03:23   # 6
gironimo111
 
Benutzerbild von gironimo111
 
Mitglied seit 10. November 2011

Beiträge: 110


gironimo111 ist offline
Zitat:
Gironimo
Kann man auf Dich denn als Tippgeber zurueckgreifen... war letztens in Hamburg und wusste so garnicht wohin.
SO long,
******
Sicher, gib mir bescheid und ich helf dir so gut es geht! Ansonsten findest du im hamburger Forum eine Linksammlung!
Gruß
Gironimo111
__________________
Komm Fräulein, komm!
Antwort erstellen         
Alt  08.06.2012, 14:20   # 5
easyrider
:-)
 
Mitglied seit 26. October 2002

Beiträge: 751


easyrider ist offline
Gironimo

Kann man auf Dich denn als Tippgeber zurueckgreifen... war letztens in Hamburg und wusste so garnicht wohin.

SO long,
******
Antwort erstellen         
Alt  08.06.2012, 12:29   # 4
gironimo111
 
Benutzerbild von gironimo111
 
Mitglied seit 10. November 2011

Beiträge: 110


gironimo111 ist offline
Zitat:
Woran liegt das wohl? Gibt es in Schleswig-Holstein nur müde Jungs?
Einerseits hat der wacki schon recht, wenn er sagt:
Zitat:
äver wi snack nich te veel!
Andererseits, weiß ich auch nicht wirklich, vielleicht, weil wir schneller neidisch werden und es dem anderen nicht gönnen oder weil die steife Brise hier im Norden die Gedanken schneller verstreut!
Wie auch immer, ich schau mir eure Beiträge immer gerne an und hoffe bald mal die Empfehlungen nutzen zu können!
Gruß
gironimo111
__________________
Komm Fräulein, komm!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.06.2012, 20:38   # 3
wacki
Old Tomcat
 
Benutzerbild von wacki
 
Mitglied seit 14. September 2009

Beiträge: 1.729


wacki ist offline
Neee...

...
Zitat:
Gibt es in Schleswig-Holstein nur müde Jungs?
äver wi snack nich te veel!

Moin!
__________________
__________________________________________


Und: Bitte keinen Fick-Gutschein!...Ich war immer schon ein arrogantes Arschloch..!!!

Antwort erstellen         
Alt  07.06.2012, 17:01   # 2
Hodaddy
Sperminator
 
Benutzerbild von Hodaddy
 
Mitglied seit 12. October 2002

Beiträge: 1.715


Hodaddy ist offline
Danke, Gironimo. Diesen Mangel an Aktivität und guten, aussagekräftigen Berichten aus dem hohen Norden stelle ich auch schon seit längerer Zeit fest, gerade im Hinblick auf das Schleswig-Holstein-Forum. In den Jahren 2004 und 2005 wohnte ich mal ganz in der Nähe der dänischen Grenze und bin seitdem jeden Sommer im Urlaub dort oben. Ich habe schon öfter nach Empfehlungen für Flensburg gesucht, aber bisher, von ein paar Ausnahmen abgesehen, keine wirklich brauchbaren Berichte gefunden.

Woran liegt das wohl? Gibt es in Schleswig-Holstein nur müde Jungs?
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:28 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City