HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ...
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  02.05.2005, 21:03   # 1
amante
 
Mitglied seit 13. February 2003

Beiträge: 1.092


amante ist offline
Wie werde ich ein guter Liebhaber. Onlinekurs

Hoch geschätzte Mitglieder dieses Forums!

Es ist so weit, endlich komme ich dazu meinen oft angekündigten Kurs zu beginnen, ich bitte vielmals um Entschuldigung für die Verzögerungen, aber es kam mir beruflich immer wieder etwas dazwischen.
Wir werden hier einen Einblick in die Geheimnisse werfen, die einen erfolgreichen Frauenverführer ausmachen, wir werden zeigen, dass jeder Mann unabhängig vom Alter, Aussehen, gesellschaftlichem Rang lernen kann,
a) Wie man Frauen erobert
b) Sie zum Lachen bringt
c) Sie neugierig macht
d) Ihnen das Gefühl gibt, geliebt und geachtet zu werden
f) Sie dazu bringt sich von Innen zu öffnen
g) Um schließlich danach es ihnen im Bett richtig zu besorgen.
Man sollte hier die Reihenfolge beachten, der Sex kommt an letzter Stelle, genau so ist seine Bedeutung, denn das ist eine rein körperliche Sache, die erste 5 Punkte dagegen beschäftigen sich mit der Psyche der Frau und das ist eine viel komplexere Angelegenheit. Um das ganze verständlicher darzustellen werden wir den Kurs also in zwei teilen:
Teil 1. Das psychologische Spiel der Eroberung und der Verführung
Teil 2. Der körperliche Sex
Der erste Teil beschäftigt sich mit der Psychologie bzw. mit der Seele der Frau und wird den Schwerpunkt dieses Kurses bilden, weil das am Schwierigsten und Wichtigsten ist, erst wenn man das im Griff hat, kann man zu dem Körperlichen übergehen und guten Sex haben, was dann verhältnismäßig einfach ist. Ein guter Liebhaber wird also immer die Reihenfolge achten und den systematischen Weg gehen. Den zweiten Schritt vor dem Ersten zu machen ist also nicht erlaubt und führt zur sofortigen Disqualifikation in der "Prüfung". Das werden wir auch in den Diskussionen sorgfältig kontrollieren. Da es sich um ein sehr umfangreiches Thema handelt, es ist absolut notwendig, dass wir die Ordnung behalten, damit wir den überblick bewahren und nicht das ganze im Chaos endet. Deswegen habe ich das Café meines geschätzten Kollegen Anvil ausgesucht, um falls nötig den Müll zu räumen.
Es wird ein interaktiver Kurs sein, d.h. ich werde hier nicht alleine dozieren sondern jeder darf seine Meinung äußern, also wir alle werden gleichzeitig Lehrer und Schüler sein. Gegenmeinungen und Kritik sind willkommen. Dieser Kurs ist zwar an die Herren gerichtet aber die Beteiligung der Damen ist ebenfalls herzlich willkommen.
Wenn jemand die Frage stellt, was das ganze hier soll, denn es handelt sich schließlich um ein Forum über den käuflichen Sex, antworte ich, dass die gleichen Prinzipien mit denen man im Alltag eine "normale" Frau verführt, gelten genau so für eine "Profi". Wenn man versteht sie zu verführen bzw. sich von ihr verführen zu lassen, hat der Sex, den sie anbietet eine ganz andere Qualität, das kann man nicht kaufen. Nur mit Geld allein bekommt man bestenfalls Dienst nach Vorschrift. Dieser Aspekt werden wir später detailliert behandeln.

Teil I

Das psychologische Spiel der Eroberung und der Verführung

Lektion 1. Die Anbahnung

1.1

"El hombre propone
la mujer dispone"

Das ist ein spanisches Sprichwort und bedeutet ungefähr:

"Der Mann hat den Wunsch
Die Frau hat die Entscheidung"

Das ist das erste und vielleicht wichtigste Prinzip, der dieses Spiel regiert. Es ist immer die Frau, die entscheidet wen sie "ran" lässt. Dabei sind die erste 5 Sekunden am wichtigsten, eine Frau sieht einen Mann und entscheidet blitzschnell, ja oder nein, grün oder rot. Das macht sie absolut instinktiv und ohne nach zudenken. Die wenigsten Frauen können das logisch erklären, oft handelt es sich um Männer, die äußerlich alles andere als schön sind. Ein disziplinierter und gut "ausgebildeter" Liebhaber muß lernen diese Entscheidung zu akzeptieren und respektieren. Ich kann als Mann nicht in ein Lokal rein gehen und sagen: "Die und die nehme ich, die andere nicht" Das mag für die "Machos" unter uns seltsam klingen aber so ist die Realität, ich denke dieses Verhaltenmuster kommt von der Natur, wo eine Paarung nur dann zustande kommt, wenn das Weibchen läufig ist.

Es ist also die erste Aufgabe des Mannes den Fall zu erkennen, wenn eine Frau ihm grünes Licht signalisiert. Das ist einfacher gesagt als getan, denn selten drücken Frauen das offensichtlich nach Außen aus, meistens machen sie es auf einer sehr subtilen Weise.
Wie erkenne ich das?

1.2. Der erste Augenkontakt entscheidet

Konstruieren wir eine Szene in der ein Mann einen Raum betritt (Büro, Lokal, etc.), in dem sich eine für ihn interessante Frau befindet, er versucht also als erstes Augenkontakt zu ihr herzustellen.

1.2.1. Wenn sie den Augenkontakt vermeidet, trotz verstärkten Versuchen seitens des Mannes, bedeutet das:
a) Der Mann gefällt ihr nicht und sie will nichts mit ihm zu tun haben
b) Sie hat im Moment andere Sachen im Kopf und will in Ruhe gelassen werden.
In beiden Fällen muß der Mann die Entscheidung respektieren und sie nicht weiter belästigen, nicht mal mit dem Blick.

1.2.2 Die Frau schaut den Mann für einen kurzen Augenblick an, höchstens eine Sekunde und dreht sofort den Kopf weg. Das bedeutet sie war kurz neugierig aber sie hat ihn als "untauglich" eingestuft. Also ebenfalls rot.

1.2.3. Die Frau schaut den Mann etwas länger 2 bis 3 Sekunden, sie bleibt aber ernst und schaut ihn nicht direkt in den Augen, danach dreht sie den Kopf langsam in andere Richtung. Das bedeutet "unentschieden", der Mann hätte vielleicht eine Chance, wenn er sich geschickt anstellt. Gelbes Licht.

1.2.4. Sie hält seinen neugierigen Blick für ca.4 bis 5 Sekunden, sie schaut ihn direkt in den Augen, und spontan schenkt sie ihm ein absolut natürliches, ungezwungenes Lächeln, danach senkt sie langsam den Blick behält aber immer noch einen lieblichen und freundlichen Ausdruck im Gesicht.
Bingo! Das ist der magische Moment, sie gibt grünes Licht, der Mann darf den nächsten Schritt machen. Diesen Punkt werden wir nachher ausführlich behandeln.

1.2.5. Sie schaut ihn von der ersten Sekunde
an mit einem aufgesetzten Lächeln eine sehr lange Zeit(mehr als 7 Sekunden) ohne auszuweichen und ohne den Gesichtsausdruck zu ändern. Hier stimmt was nicht, zu viel ist auch nicht gut. Es kann sein, dass die Frau hinter diesem offensichtlichen Interesse andere Ziele verfolgt.
a) Sie will ihn auflaufen lassen, also erstmals den Mann kräftig anheißen dann sich großzügig einladen und ausführen lassen und schließlich ihn mit leeren Händen stehen lassen. Es gibt viele junge Mädchen, die sich auf so was spezialisieren. Ich kenne es von meiner Firma, wo es viele junge Auszubildende gibt, stolz erzählen mir manche wie viele Jungs sie schon auflaufen ließen, zeigen mir Telefonnummer, Geschenke, usw. und erzählen sie amüsiert: "Schau den Idiot da, letzte Woche habe ich ihn reingelegt"
b) Sie versucht von einem Arbeitskollege oder Vorgesetzten einen Vorteil zu erreichen.

1.2.6. Sie schaut den Mann lange mit einem lasziven und penetranten Blick.
Das machen meistens Profis, wenn sie Kunden Akquirieren wollen, sie wollen schnell an sein Geld. Das merkt man danach im Gespräch. Das ist auch nicht gut, denn in diesen Fällen ist der Sex von schlechter Qualität.

Nun machen wir eine kurze Zusammenfassung dieser Lektion.
Das erste was einen guten Liebhaber und Verführer haben muß, ist nicht ein teures Auto, super Klamotten, viel Geld in der Tasche oder die coolste Anmacher-Sprüche drauf, sondern er muß die Fähigkeit besitzen die Gedanken und Gefühlen der Frauen zu erkennen, bevor man das erste Wort miteinander gesprochen hat.
(Fortsetzung folgt...)
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.05.2005, 18:45   # 13
amante
 
Mitglied seit 13. February 2003

Beiträge: 1.092


amante ist offline
@loveme

Man könnte denken, das hat eine Frau geschrieben
Antwort erstellen         
Alt  12.05.2005, 12:12   # 12
loveme
4ever.¸¸.·´¯`*©*
 
Benutzerbild von loveme
 
Mitglied seit 30. December 2003

Beiträge: 15.473


loveme ist offline
Zitat:
"Frauen können mit den Augen nicht lügen"
Richtig amante .

Wenn Dich die Augen neugierig bzw. interessiert anschauen oder wenn sie Dich anstrahlen...dann kannst Du alles wagen .

Ansonsten besser Hände weg...zumindest für diesen Tag... .
__________________
let's talk about sex...

Le Comte de la Revue.

"Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst." Platon
Antwort erstellen         
Alt  11.05.2005, 21:18   # 11
amante
 
Mitglied seit 13. February 2003

Beiträge: 1.092


amante ist offline
Ergänzungen

Nun gut, wir wollen jetzt einige Punkte vertiefen und ergänzen.

E.z.1.1. Wir wissen nun, es ist die Frau, die entscheidet, ob der Mann bei ihr "Erfolg" hat oder nicht, hat sie einmal ihre Entscheidung getroffen, dann kann man das zu 99 % nicht mehr ändern. In diesem Punkt machen oft Männer einen großen Fehler, sie glauben, sie könnten Frauen dazu bringen ihre Entscheidung zu ändern, in dem sie Geld, Macht, Stärke, usw. zeigen. Solche Männer benehmen sich dann wie kleine, trotzige Kinder. Hat man erkannt, dass die Frau einem die kalte Schulter zeigt oder aber, dass sie einen auflaufen lassen will (je früher man das erkennt, um so besser), dann muss man sofort es vergessen und eine andere ins Visier nehmen, ansonsten verliert man nur Zeit, Geld und Energie. Ein anderer häufiger Fehler, der Mann denkt, die begehrte Frau, beachtet ihn nicht, weil er nicht schön genug, zu dick, zu alt, usw. ist. Hier fällt mir eine Anekdote, die vor einigen Monaten im Colosseum passierte.

"Ein Freund und ich saßen an der Bar und beobachteten ein wirklich hübsches Mädchen, das am Rondell saß, sie war höchstens 21. Wir waren sehr angetan und versuchten lächelnd Blickkontakt zu ihr herzustellen, aber sie zeigte uns die ganze Zeit die kalte Schulter und würdigte uns nicht mal einen Blick, obwohl mein Kumpel wirklich nicht übel aussieht, 1.85 groß, Mitte 20, schlank, volles, dunkles Haar und blaue Augen. Wir dachten, dem Mädel geht es vielleicht im Moment nicht gut und will nur ihre Ruhe haben. Plötzlich kam eine "150Kg. Wanze" rein, er hatte eine Halbglatze, war am Körper vorne und hinten behaart wie ein Affe, ca. Mitte 40. Und was macht die Schönheit, sie lächelte ihn sofort freundlich an, nach wenigen Minuten ging sie zu ihm, ein Kuss, usw. irgendwann marschierten sie Hand in Hand ins Zimmer. Mein Kumpel saß nun da völlig verzweifelt und verstand die Welt nicht mehr."

E.z. 1.2.1-1.2.6
In diesen Punkten habe ich versucht eine Beschreibung zu liefern, über die Möglichkeiten, die uns Männer stehen die Entscheidung der Frau zu erkennen. Das ist zugegeben nicht einfach und erfordert viel Fingerspitzengefühl, um den Körpersprache der Frau richtig zu deuten. Hier machen Anfänger oft viele Fehler aber auch erfahrene Schürzenjäger holen sich gelegentlich eine "blutige Nase". Als wichtigster Prinzip gilt:

"Frauen können mit den Augen nicht lügen"

Frauen zeigen einfach ihre Gefühle positiv oder negativ viel deutlicher als wir Männer, vor allem die Augen in den ersten 15 Sek. sind entscheidend. Das zeigt zu 90% die richtige Richtung.

E.z. 1.2.4. Hier bekommen wir grünes Licht, also schauen wir es näher an.
Wenn wir eine "Zeitlupe" verwenden können wir folgende Punkte trennen:
a) Die Frau hält den Blick des Mannes, Auge in Auge, während dieser Zeit ca. bis 4 Sek., bleibt sie ernst, sie ist neugierig und macht sich die Arbeit, ihn zu studieren
b) Plötzlich Veränderung in ihrem Gesichtsausdruck, ein natürliches, spontanes Lächeln erscheint, Bingo! Das bedeutet in 99 % der Fällen grünes Licht.
Dieses Lächeln darf dann nicht zu lange dauern ca. 5-7 Sek.
C) Sie ändert danach langsam die Blickrichtung, lächelt nicht mehr aber behält einen weichen, lieblichen Ausdruck im Gesicht.

Man soll hier anmerken, dass das ganze in ca. 10 Sek. geschieht, es erfordert also große Aufmerksamkeit und blitzschnelle Beobachtungsgabe, um das alles zu registrieren und korrekt zu interpretieren.
In anderen Worten, das bedeutet viel Arbeit ("Elfchen" hat es richtig erkannt). In Gesprächen mit Freunden, die sich beklagen, dass sie keinen Erfolg bei Frauen haben, konnte ich immer wieder beobachten, dass die Jungs, die am lautesten jammerten, diejenige waren, die am wenigsten sich die Arbeit und die Mühe machen wollten. Man muss es klar stellen, Erfolg bei Frauen bedeutet harte Arbeit, geistig bei der Eroberung und körperlich beim Sex.


1.3.0

Betrachten wir nun speziell den Fall der käuflichen Liebe, der "Gonzo" würde wahrscheinlich hier in seiner bekannten, "gepflegten" Ausdrucksweise sagen:

"Was soll das Gelabere, ich gehe zu eine Hure, bezahle sie, ficke sie, spritze ihr in den Mund und fertig"

Deswegen werden wir zwei Gruppen unterscheiden:

1.3.1 Männer, die zu einer Hure gehen genau so wie sie zur Toilette gehen, sie wollen ihre Ladung einfach los werden. Diese Männer behandeln die Frauen wie ein Objekt, genauer gesagt wie einen "Müllschlucker"(dieser Ausdruck wurde von den Frauen des berüchtigten Emanzenforum eingeführt), für diese Jungs ist "FT" das Größte. Ein typischer Beispiel dafür ist unser allseits bekannter "Gonzo". Es gibt sicherlich auch Frauen, die auf so was stehen. Denn genau so wie es Frauen gibt, die bei Schmerz Lust empfinden(S/M), gibt es welche, die bei Ekel Lust empfinden. Diese sind aber eine kleine Minderheit, auch bei den Huren.

1.3.2 Männer, die in ein Etablissement gehen, genauso wie sie es in ein gutes Restaurant tun. Sie wollen genießen und behandeln die Frau mit Achtung, also wie einen Mensch, der Begriff "Geliebte auf Zeit"(auch vom oben genannten Forum) beschreibt das sehr gut. Für diese Jungs spielt die zentrale Rolle der GV, dabei empfinden sie als das Größte, wenn sie es schaffen eine Frau zum Orgasmus bringen.

1.3.3 Mein Kurs richtet sich an die zweite Gruppe, einfach deswegen, weil ich dazu gehöre und mich entsprechend auskenne, ohne hier eine moralische Bewertung machen zu wollen.

Wenden wir also die bisher gelernte Prinzipien auf die käufliche Liebe.
Hier geht es um die Qualität. Ein Mann der, das bisher Gelernte beachtet und darüber hinaus versteht die Frau zu verführen, wird beim Sex eine ganz andere Qualität bekommen, so was kann man mit Geld nicht kaufen. Ein Mann, welche der Frau nicht gefällt oder nicht versteht sie zu verführen, wird für sein Geld bestenfalls Dienst nach Vorschrift bekommen, meistens noch weniger. Wir alle haben in diesem Geschäft unsere negative Erfahrungen gehabt, schnell war das Geld Weg und wir saßen frustriert da.
Hier fällt mir eine Anekdote ein, die Geschichte von Linda, Anvil wird sich daran gut erinnern, sie war ein Mädchen, dass am Anfang im Colosseum tätig war, ich hatte mit ihr ein wunderschönes Erlebnis, das mich dazu inspirierte, den Bericht "Mona Lisas Lächeln" zu schreiben. Anvil dagegen trotz seiner Erfahrung erlebte mit ihr einen furchtbaren Reinfall. Schlimmer noch erging es den Sex-Notar er jammerte hier laut, dass die besagte Linda ihn drei mal abblitzen ließ, obwohl er nach eigenen Angaben jung und gut aussehend wäre.
Hier einige Fotos von Linda.
Antwort erstellen         
Alt  11.05.2005, 06:36   # 10
Mallorca
Eistee macht Geil
 
Benutzerbild von Mallorca
 
Mitglied seit 26. September 2001

Beiträge: 23.628


Mallorca ist offline
ein guter Liebhaber muß Eistee trinken
__________________
Niemand stirbt als Jungfrau denn das Schicksal fickt jeden München ist ROT
Antwort erstellen         
Alt  10.05.2005, 23:28   # 9
amante
 
Mitglied seit 13. February 2003

Beiträge: 1.092


amante ist offline
@Agenda
Ich arbeite fieberhaft daran, Mittwoch ist es fertig.
Antwort erstellen         
Alt  10.05.2005, 20:52   # 8
Agenda
 
Benutzerbild von Agenda
 
Mitglied seit 21. May 2003

Beiträge: 15


Agenda ist offline
@amante


Meister!

Wann darf das höchst interessierte Forum mit der ersehnten Fortsetzung der Lehre rechnen? Das Wetter soll besser werden, heisst bald soll´s auf die Leo gehen und wir brauchen noch ANLEITUNG!
Antwort erstellen         
Alt  03.05.2005, 12:46   # 7
amante
 
Mitglied seit 13. February 2003

Beiträge: 1.092


amante ist offline
@Elfchen
Zitat:
außerdem hätte erobern sowas von nachschmeißen
Ich sehe schon, du spielst lieber die "Verteidigerrolle", d.h. du läßt dich lieber erobern. Das ist auch O.K. denn es gibt viele Frauen, die gerne die aktive Rolle spielen wie z.B. Elke. Diesen Punkt werden wir später in Ruhe behandeln.
Antwort erstellen         
Alt  03.05.2005, 11:12   # 6
Elfchen
aus dem Zaubergarten
 
Benutzerbild von Elfchen
 
Mitglied seit 15. March 2004

Beiträge: 130


Elfchen ist offline
Oh mei - das unten klingt ja echt nach Arbeit. Stellt sich also die Frage was nun größtenteils übergewichtige faule alte Säcke wie wir mit jungen Mädels von der Leopold sollen? Bringt doch nur Hektik und ist auf Dauer lästiger als Tamagotchi füttern; außerdem hätte erobern sowas von nachschmeißen - nene damit fang ich nicht mehr an - aber diesen Vorschlag find ich echt gut von Euch:

Zitat:
Selbstverständlich machen wir Übungen und praktische Seminaren in der freien "Wildbahn". Jetzt im Sommer am besten an der Leopoldstraße hier im München, das haben wir mit Fruenden oft gemacht, denn da gibt es genügend Lokale voll mit hübschen Mädchen.
Also wenn ich da dran denk wieviele User hier sind und wenn amante irgendwann nur 10 % auf die Leo schleppen würde und die dort jeder ein Mädel abschleppen - wieviel freie Tische zum in Ruhe Kaffeetrinken das gibt: Da wünsch ich doch glatt gutes Gelingen. Und dann machen wir Feinstaubbedingt noch ein Fahrverbot auf der Leo und stellen die Tische mit bissal mehr Abstand gleich auf die Straße in die Sonne - .... ach ... wär traumhaft.


PS: Bitte v.a. die bauchfrei-Mädels, die Blondinen, die mit Körbchengröße über A und die spärlich bekleideten mitnehmen - sieht ja oft so billig und aufdringlich aus. Die dunkelhaarigen mit normaler Jeans und T-Shirt bzw. mit Batikkleidchen könnt ihr als Augenschmeichler dortlassen.
Antwort erstellen         
Alt  03.05.2005, 09:44   # 5
amante
 
Mitglied seit 13. February 2003

Beiträge: 1.092


amante ist offline
Na Bossi bist du dabei?
Antwort erstellen         
Alt  03.05.2005, 09:18   # 4
-
 

Beiträge: n/a


gute idee amante
Antwort erstellen         
Alt  03.05.2005, 09:15   # 3
amante
 
Mitglied seit 13. February 2003

Beiträge: 1.092


amante ist offline
@Pallini
Selbstverständlich machen wir Übungen und praktische Seminaren in der freien "Wildbahn". Jetzt im Sommer am besten an der Leopoldstraße hier im München, das haben wir mit Fruenden oft gemacht, denn da gibt es genügend Lokale voll mit hübschen Mädchen. Die Abschlußprüfung machen wir aber im Colosseum.
Antwort erstellen         
Alt  02.05.2005, 23:23   # 2
Pallini
 
Mitglied seit 25. October 2003

Beiträge: 42


Pallini ist offline
"El hombre propone la mujer dispone"

Nicht schlecht für den Anfang. Gibt es auch einen "praktischen" Kurs???
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:01 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)