HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ...
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  10.12.2003, 01:20   # 1
-
 

Beiträge: n/a


Als Hure zurück in einen bürgerlichen Beruf

Danja möchte ja zurück in einen bürgerlichen Beruf. Sie hat mich auf diese Thema gebracht.

Was machen eigentlich Huren nach ihrer aktiven Zeit beruflich und wie schaffen sie den Sprung hin zu einem bürgerlichen Beruf?

Das ist doch bestimmt alles andere als leicht. Hat eine Ex-Prostituierte überhaupt eine reelle Chance wieder einen qualifizierten Job zu ergattern?

So long
Anti
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  30.06.2005, 18:09   # 296
callahan
 
Benutzerbild von callahan
 
Mitglied seit 27. January 2003

Beiträge: 161


callahan ist offline
Und hoch mit dem alten Thread.

Da treffe ich doch dieser Tage in München eine alte Bekannte, von der ich schon lange dachte sie sei weg aus der Szene. War mal recht bekannt, hatte sich dann verliebt.. zusammengezogen ... aufgehört ... und Ende. Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage...

Wir haben zusammen nen Espresso geschlürft und sie hat mir - ich wollte eigentlich nichts wissen - eine ganze Menge erzählt. Glücklich von wegen, der Neue war anscheinend auch ein rechter Habenichts, hat sie zum Anschaffen geschickt, sie zur Arbeit gefahren - bei ständig wechselnden Locations - und während er dann ein wenig rumgechillt hat, durfte Sie nach Feierabend die Kids und ihn versorgen. Das Geld hat sie natürlich auch zu 100% reingebuttert, obwohl von früher her noch Schulden da sind und und und

Kurzum, sich ausbeuten lassen bis zum geht nicht mehr. Tja und jetzt hat er ihr den Stuhl vor die Tür gesetzt und da steht sie nun. Etwas älter und so mit um die 40 vielleicht auch nicht mehr die Jüngste.

Arbeiten möchte sie schon, doch was und vor allem soooo wenig Lohn bei soooo viel Arbeit. Dass sie absolut chancenlos ist auf dem Arbeitsmarkt hat sie noch nicht mal gescheckt.

Sie hat richtig tolle Perspektiven und ist die letzte arme Sau.

Der Weg zurück in einen bürgerlichen Beruf, lachhaft. Weiter in der Szene, zwar noch knackig aber trotzdem schon obergärig. Und eine neue Beziehung ... sie dürfte mittlerweilen Beziehungsunfähig sein.

So ist das Leben. Reich werden tut man nicht, man wird nur reich gemessen an der Anzahl von Schwänzen die man hat in sich reinstecken lassen.
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2004, 09:16   # 295
campino
total emotional
 
Benutzerbild von campino
 
Mitglied seit 24. April 2002

Beiträge: 3.675


campino ist offline
@ "bfb"

Zitat:
auch eine frau, die gerne sex hat, will gepflegte umgangsformen, höflichkeit und männer, die sie respektieren.
Zitat:
alle mädchen, die ich bislang in diesem biz kennengelernt habe sind sehr nette und liebe und vor allem wertvolle menschen. und wer sie als solche ansieht, wird oft das vielfache seiner erwartungshaltung bekommen.

ja, das deckt sich auch mit meinen erfahrungen !

oder ganz einfach gesagt:
"wie man(n) in den wald rein ruft ..." !
__________________
"Dreimohl zehn Johre, wo sinn die all hin?
Met Engel jefloore, jäje dä Wind.
Dreimohl zehn Johre, alles riskiert,
jewonne, verloore, dozojeliehrt."

wolfgang niedecken


saludos, campino
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2004, 04:08   # 294
-
 

Beiträge: n/a


Thumbs up @ big fat

no comment!
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2004, 03:56   # 293
-
 

Beiträge: n/a


@ separee

du hast recht.

der punkt ist, daß die meisten der mädels zu blind sind, zu sehen, daß sie sich im prinzip mit ein paar jahren "arbeit" sanieren könnten ...ist aber in 85% der fälle leider ein konjunktiv.

fakt ist, daß man einmal mit der mär aufhören sollte, daß alle mädels auf alle typen wie wahnsinnig abfahren. auch eine frau, die gerne sex hat, will gepflegte umgangsformen, höflichkeit und männer, die sie respektieren.

was eine frau auslaugt, ist respektlosigkeit. und das ist etwas, was ich überhaupt nicht mag. nur gibt es genug typen, die sich als gottes geschenk an die menschheit ansehen, bei mir persönlich bestenfalls einen tritt in den allerwertesten bekämen, aber ihre unterdrückten aggressionen an einer dame, die sie gemietet (ich HASSE diesen ausdruck) haben, auslassen.

sei es verbal, also psychich, als auch physisch.

alle mädchen, die ich bislang in diesem biz kennengelernt habe sind sehr nette und liebe und vor allem wertvolle menschen. und wer sie als solche ansieht, wird oft das vielfache seiner erwartungshaltung bekommen.

aber meistens ist dem leider nicht so.
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2004, 03:40   # 292
-
 

Beiträge: n/a


@Anvil

Nur sie leben auch demensprechend um die Scheiße zu übertunchen die sie jeden Tag auf sich nehmen.

Kenne einige die Heute von Sozialhilfe leben und früher (in den 80er und 90er) sogenante Superhuren waren.

Jede hatte den Traum von einer eigenen Boutique oder Kneipe. Und im Endeffekt waren sie dann alle so kaputt, auch seelisch das sie nur noch die Flügel hängen ließen und sich ins Sozialnetz zurückzogen.

That`s Fakt!
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2004, 00:44   # 291
-
 

Beiträge: n/a


Anvil,
am Anfang verdienen sie schon gut. Aber wer sorgt in jungen Jahren schon gut vor und wenn man älter wird nehmen die Verdienstmöglichkeiten in diesem Beruf doch eher ab.
Ausnahmen bestätigen die Regel ...
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2004, 00:33   # 290
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
Zitat:
Von der Hure in die Sozialhilfe!
Da bin ich mir nicht so sicher, die Frauen verdienen meist ja sehr gut ...
__________________
Antwort erstellen         
Alt  18.03.2004, 02:45   # 289
-
 

Beiträge: n/a


Meistens ist es aber so:

Von der Hure in die Sozialhilfe!

Antwort erstellen         
Alt  16.03.2004, 00:25   # 288
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
Vielleicht geht es auch so: von der Hure zur Puffmutter, zur Bordellbesitzerin und dann zur Skandalautorin ...

oder von der Hure zum Filmstar und dann wieder zur Hure zurück, damit der Kreis sich schließt!
__________________
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2004, 19:21   # 287
nico68
Seltener Gast
 
Benutzerbild von nico68
 
Mitglied seit 6. April 2002

Beiträge: 1.112


nico68 ist offline
Leider gibt es immer wieder solche katastrophalen Abstiege - dieser ist wirklich dramatisch - erst verkauft sie Würstchen, um dann eines zu heiraten.
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2004, 03:02   # 286
-
 

Beiträge: n/a


Das wäre aber echt der totale Abstieg : Von Hure zur Wurstverkäuferin + dann "Naddel's" Frau !
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2004, 01:36   # 285
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
@Anti

evtl. doch, der Gärtner hat sicher noch den einen oder anderen Klon.
__________________
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2004, 01:14   # 284
-
 

Beiträge: n/a


Darauf werden wir wohl keine Antwort mehr bekommen.
Antwort erstellen         
Alt  27.01.2004, 21:55   # 283
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
@NG

Aber deine Frau war doch keine Hure vorher, oder doch?
__________________
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2004, 21:36   # 282
-
 

Beiträge: n/a


@ Lightman

Meine Frau ist keine Thai sondern eine Philippina.
Arbeiten muß Sie auch nicht, das erledigi ich, mehr schlecht als recht
Aber stimmt, als verkäuferin hat Sie mal gearbeitet, ist aber schon 5 Jährchen her...
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2004, 20:59   # 281
T_Fritz
the Cat
 
Benutzerbild von T_Fritz
 
Mitglied seit 26. December 2001

Beiträge: 4.169


T_Fritz ist offline
oder vielleicht später?
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2004, 20:51   # 280
Lightman
Einsamer Wolf
 
Benutzerbild von Lightman
 
Mitglied seit 31. May 2002

Beiträge: 1.354


Lightman ist offline
NG

Bravo, darf man dann vermuten das deine Thaifrau irgendwo in einer Metzgerei arbeitet??
__________________
Chancen präsentieren sich uns mit Vorliebe
in der Maske von Unannehmlichkeiten
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2004, 20:29   # 279
PrivateMan
Unanständiger Harald
 
Benutzerbild von PrivateMan
 
Mitglied seit 26. July 2003

Beiträge: 4.745


PrivateMan ist offline
Der ist nicht schlecht!
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2004, 20:21   # 278
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
Hat eine Ex-Prostituierte überhaupt eine reelle Chance wieder einen qualifizierten Job zu ergattern?
Aber sicher - in der Metzgerei !!!

1.) Auf der Karriereleiter kann sie sich gewissenlos nach oben ficken

2.) Als Metzgerin braucht Sie keine Wurstmaschine, Sie kann den Darm mit dem Mund über das Fleisch ziehen

3.) den Begriff Hartwurst kennt Sie in allen Variatinen

4.) Sie würde jedem, der ein Schnitzel gekauft hat, nochmal 5 Euro abkobern, das einpacken war ja schließlich nieee vereinbart

5.) Das Fleisch wäre immer steril, denn anfassen ist ja nicht erlaubt

6.) Der Metzger würde Sie lieben, noch nie hat jemand fettes und altes Fleisch so teuer an den Mann gebracht

7.) Die männlichen Kunden würden Sie auch lieben, da Sie es nicht checkt, das die Arbeitskleidung nun ne weiße Schürze ist und nicht die weißen Dessous

8.) Egal wie alt, Sie hätte immer harte Nippel, so nahe an der Kühltheke - Männer gingen öfter einkaufen

9.) Sogar alte Würstchen würden wieder hart werden, Sie hat ja eventuell den routinierten Griff drauf

10.) Wenn alle Stricke reißen, macht Sie zur Not ein Fingernagelstudio auf wie alle anderen
Antwort erstellen         
Alt  13.01.2004, 18:15   # 277
Knallkopp
Der größte Knall im All
 
Benutzerbild von Knallkopp
 
Mitglied seit 6. February 2002

Beiträge: 2.171


Knallkopp ist offline
Ja was denkst Du denn? Bei mir ist der Name Programm. Nicht so wie bei Dir, wo der Nick auf dem Hoffnungsprinzip beruht. Langsam solltest Du aber die Hoffnung aufgeben, daß Dir ein Licht aufgeht.
Du kannst ja nicht mal ein Ironiesmilie erkennen.
__________________
Knallkopp
Antwort erstellen         
Alt  13.01.2004, 00:01   # 276
Lightman
Einsamer Wolf
 
Benutzerbild von Lightman
 
Mitglied seit 31. May 2002

Beiträge: 1.354


Lightman ist offline
Knallkopp

Dein letzter Beitrag hier sagt eigendlich nur aus das du deinen Nick sehr gut gewählt hast. Mehr möchte ich zu diesem geistig
und niveaulosen Beitrag nicht sagen.
__________________
Chancen präsentieren sich uns mit Vorliebe
in der Maske von Unannehmlichkeiten
Antwort erstellen         
Alt  12.01.2004, 22:59   # 275
Knallkopp
Der größte Knall im All
 
Benutzerbild von Knallkopp
 
Mitglied seit 6. February 2002

Beiträge: 2.171


Knallkopp ist offline
Ja warum nicht? Kaffee kochen kann man lernen und den Rest beherrschen sie eh. Daß die Kohle erst zum Monatsende kommt, könnte etwas gewöhnungsbedürftig werden.
__________________
Knallkopp
Antwort erstellen         
Alt  12.01.2004, 05:14   # 274
-
 

Beiträge: n/a


@ "Holloway" :
Ich glaube ja eh, das die wenigstens (Ex-)Huren, davon träumen, gerade Sektretärin zu werden?!
Antwort erstellen         
Alt  12.01.2004, 00:49   # 273
-
 

Beiträge: n/a


........jaja

gute Sekretärinnen werden immer gesucht.........

Vorstände grosser Firmen benötigen oft Personal, das
nicht unbedingt das 10-Finger-system beherrschen muss,
dafür ein paar "Fremdsprachen"..........
Antwort erstellen         
Alt  11.01.2004, 13:36   # 272
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
Ich glaube uHund hat recht, der Ausstieg stufenweise mit einer Paralleltätigkeit bei gleichzeitigem Rückfahren der Hurerei und sicher auch der materiellen Ansprüche scheint mir eine Lösung zu sein.

"Meine" Verena aus Berlin versucht das zur Zeit, wenn man ihren Worten Glauben schenken kann.
__________________
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:16 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)