HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ...
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  06.06.2005, 10:06   # 1
stefan301
Insider
 
Mitglied seit 22. March 2005

Beiträge: 185


stefan301 ist offline
Transe ficken oder gefickt werden

Grundsätzliche Frage:

Es gibt verdammt appettitliche Transen.

Wie würdet ihr das bezeichnen mit einer zu ficken, allenfalls sie auch zu blasen oder von ihr gefickt zu werden? Ist das schwul, hetero oder wie soll man es bezeichnen? oder ist es etwas ganz eigenes?

Ist eine Transe mit Schwanz nun mehr Mann oder Frau?
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.06.2005, 12:33   # 5
mad max
 
Mitglied seit 16. October 2004

Beiträge: 416


mad max ist offline
Also, mit einer Transe könnt ich nicht, ist für mich einfach doch ein Mann mit Titten dran. Und wenn ich in Nürnberg so eine Transe laufen sehe, wenn der/die/das mit dem Arsch wackelt,schlimmer als ne Frau, ist das nicht mehr erotisch, sondern muß ich still in mich hineingrinsen.
Jedem das seine, aber ich muß wirklich so was nicht haben.

das Gedichtchen von tschimmi hat schon was, das kann ich nicht leugnen...
ob der/die /das noch zwei Ballons dran hat, ändert nichts an der Tatsache, daß der Schwanz zuerst da war. Warum lassen sie sich dann ihren Pimmel nicht auch weg machen? Wenn sie eine wirkliche Frau sein wollen?

Bitteschöööön, wer`s braucht, soll´s haben.
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2005, 16:53   # 4
ChrisFox74
Suchender
 
Benutzerbild von ChrisFox74
 
Mitglied seit 30. July 2004

Beiträge: 145


ChrisFox74 ist offline
@tschimmie

Ich will dein literarisches Talent ja nicht in Frage stellen, und ich respektiere auch deine Meinung, aber ich denke, mit solchen Denkweisen findest du hier wahrscheinlich nicht viele Freunde.
Gewöhn dir doch bitte etwas mehr Toleranz an.
Solche geistigen Ergüsse wie du sie hier präsentierst sind dem Erfahrungsaustausch nicht wirklich dienlich.
Versuch's im Denken doch mal mit der Devise:
Jedem Tierchen sein Pläsierchen !

Wenn du was zu sagen hast, tu es sachlich und, bitte vor allem höflich.

Gruß
Chris
__________________
Immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen.
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2005, 15:54   # 3
-
 

Beiträge: n/a


Das sind ...

... Transen

--------------------------------------------------------------------------------

wenn einer einen pimmel hat
und kann beim pinkeln stehen
dann handelt es sich um den mann
ganz „herrlich“ anzusehen

und baumelt drunter noch ein sack
mit seinen beiden eiern
dann kann er wohl mit fug und recht
auch seine „herrschaft“ feiern

der eine oder andre mann
der will beim pinkeln sitzen
und lässt zu allem überfluss
sich silikon einspritzen

sieht er dann aus wie eine frau
wenn auch nur stellenweise
besuchen plötzlich Männer ihn
ganz heimlich, still und leise

sie blasen und sie ficken sich
und wichsen ihr zipfel
das sind ja männer – widerlich
das ist ja wohl der gipfel

fickt einer einen männerasch
und fühlt sich noch so cool
auch wenn es eine transe ist
dann ist er trotzdem schwul
Antwort erstellen         
Alt  06.06.2005, 15:45   # 2
ChrisFox74
Suchender
 
Benutzerbild von ChrisFox74
 
Mitglied seit 30. July 2004

Beiträge: 145


ChrisFox74 ist offline
Grundsätzlich gesehen sind Transen Männer, die aber wie Frauen fühlen und dann nach einem Weg suchen ihre weibliche Seite zu leben.
Das klingt sicher erstmal sehr philosophisch und trifft es sicherlich auch nicht 100%tig, aber ich denke es ist ein guter Denkansatz.
Die einen gehen den Weg über Hormone die anderen über OP's.
Jeder wie er's(sie's) mag.

Ich für meinen Teil gehe gerne und so oft es mein Geldbeutel erlaubt zu Transen und würde mich deshalb noch lange nicht als schwul bezeichnen.
Bisexuell allenfalls.
Klar ein wenig Neugierde und Bi-Interesse gehören schon dazu.
Es war wahrscheinlich für jeden Transen-Besucher beim ersten Mal etwas ungewohnt einen fremden Schwanz in der Hand zu haben und/oder zu blasen.

Alles in allem mußt du diese Frage aber für dich selbst beantworten.
Geh einfach mal zu einer Transe deiner Wahl und finde heraus ob du daran Gefallen findest oder nicht.
Und hinterher das Berichten bitte nicht vergessen.

Gruß Chris
__________________
Immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:50 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)