HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ...
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  30.10.2004, 01:20   # 1
chap282
 
Mitglied seit 13. August 2004

Beiträge: 12


chap282 ist offline
Jungfräulichkeit --- wie zu verlieren?

Hallo zusammen, zu dieser nächtlichen Stunde!
Wir sitzen hier seit einigen Stündlichen zusammen in unserer wochenendlichen Gesprächsrunde und diskutieren die wichtigen Dinge des Lebens. Jetzt halten wir uns schon seit einigen Stündchen an einem Thema fest, und obwohl bereits der Eine oder Andere sich fernab der Nüchternkeit bewegt, sind wir der Lösung unserer Frage noch nicht viel näher gekommen. Also gab's ja wohl nur eine Lösung: ab hier ins Forum mit uns! Vielleicht kommen schon bis zu unserer morgigen Sitzung hilfreiche Antworten zusammen!!!

Also, die Frage:
Wann Frau ihre Jungfräulichkeit verliert, ist ja recht eindeutig: wenn beim Geschlechtsverkehr ihr Jungfernhäutchen durchstoßen wird. Ein eindeutiges Zeichen! Doch, und das ist der springende Punkt, wie sieht es denn beim Analverkehr aus? Ist eine Jungfrau, die AV hatte, noch Jungfrau? (Biologisch eigentlich schon, oder?) Und noch wichtiger, wie sieht das bei uns Männlein aus? Wenn wir noch keinen GV hatten, verlieren wir dann, wenn wir eine Frau Anal nehmen, unsere Jungfräulichkeit? Bei uns gibt's ja schließlich kein so eindeutiges Indiz wie das Jungfernhäutchen...

Also mein persönlicher Standpunkt zu diesem Zeitpunkt: die Jungfräulichkeit kann man nur bei Vereinigung der männlichen und weiblichen Geschlechtsteile verlieren. Und da der weibliche Hintereingang nicht zu diesen zählt, bleibt Mann auch nach ausgeführtem AV noch jungfräulich!

Tja, das ist meine Meinung, doch ich bin hier noch von einigen Anderen umgeben! Was meint denn ihr?
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  31.10.2004, 16:01   # 8
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.473


woland ist offline
Bill Clinton hatte doch auch "keinen Sex" mit ML

In der prüden amerikanischen Gesellschaft gab es früher Petting-Parties, mit dem Ziel der Erkundung aller Möglichkeiten mit Ausnahme von GV. Die Mädchen hatten Jungfräulich zu bleiben. Diese Art von Moral hatte auch Clinton verinnerlicht, und anscheinend mit großer Akzeptanz der Gesellschaft.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  30.10.2004, 10:21   # 7
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.473


woland ist offline
Aus der Fragestellung könnte man ein erkenntnistheoretisches Lehrstück machen.

Um welche TATSACHE, und um welche WAHRNEHMUNG kann es hier gehen?

Bei Marquis de Sade kann man schon so etwas nachlesen - hinten gepoppt, vorne Jungfrau. Rein anatomisch blieb das Mädchen Jungfrau, natürlich, und im Orient ist das immer noch sehr wichtig. Dort geht es sehr stark um das Beweisbare; wenn die Frau nicht erzählt, dass sie schon AV hatte, dann nimmt sie Bräutigam als Jungfrau wahr; denn sie ist ja anatomisch Jungfrau.

Schlecht für die Frau, wenn ihr Häutchen das Eindringen ohne Verletzung erlaubt. Dann wird der Mann das ganze Leben zweifeln, und es wird der Verwandtschaft eine gefakte Blutspur im Leintuch gezeigt.

Eine Frau oder Mann, die sich in den Hintern - oder den Mund oder sonst irgendwie - poppen lassen, verlieren nur ihre geistige Jungfräulichkeit. Es gibt Frauen, die deshalb nicht einmal einen Kuss tauschen ("da könnte sie doch gleich mit dem Mann schlafen").

Wie, wenn es nur ein spielerisches, vorpubertäres Erkunden mit dem ersten Freund war, kein Lustverkehr, oder wenn sie sich mit einem Dildo das Häutchen verletzt hat?

Wie, wenn das Häutchen beim Eindringen nicht reißt?
Dann ist das Mädchen auch keine Jungfrau mehr!
Andere Techniken wie AV, F u.dgl. ein zu beziehen, machen den Begriff unscharf.

Wenn man den Popper'schen Wahrheitsbegriff heranzieht - wahr ist eine Aussage, wenn sie eine Tatsache richtig beschreibt - so kommt man sofort zum Kernpunkt: Wir wissen nicht genau, welche Tatsache das Wort "Jungfäulichkeit" beschreibt.
Denn nicht einmal das Anatomische ist eindeutig.
Landläufig gemeint ist: wer noch nicht vaginal gepoppt hat, ist Jungfrau. Über Darmverkehr wagte man zu der Zeit, als das Wort erfunden wurde, wahrscheinklich nicht nach zu denken.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  30.10.2004, 02:15   # 6
-
 

Beiträge: n/a


Antwort erstellen         
Alt  30.10.2004, 01:52   # 5
Koma
traumlos
 
Benutzerbild von Koma
 
Mitglied seit 15. July 2004

Beiträge: 258


Koma ist offline
technisch ja, moralisch nein.
Antwort erstellen         
Alt  30.10.2004, 01:42   # 4
-
 

Beiträge: n/a


bei aller freundlichkeit dem generellen thema gegenüber.

ist aber schon a bissi akademisch die frage, oder?


ich habe mein "erstes mal" mit einer ganz tollen frau gleichen alters gehabt. (war für beide ned grad die körperliche erleuchtung) .... war vor ungefähr 22 jahren... und ich finde und fand den akt als wichtig, und nicht als varianz beordenbar.

aber die strukturierung eines "ersten mals" find ich a bissi komisch. und erste oder letzte male haben den charakter der "guiness-bookisierung"

scheisse, wenn ich mit einer frau schlafe ist es für mich immer das "erste" mal.

oder: ist euch die routine des "rein-raus" wichtiger???
Antwort erstellen         
Alt  30.10.2004, 01:42   # 3
Streuner
Friend-O
 
Benutzerbild von Streuner
 
Mitglied seit 7. August 2002

Beiträge: 10.125


Streuner ist offline
Wozu stellt man sich so ne Frage
Antwort erstellen         
Alt  30.10.2004, 01:28   # 2
-
 

Beiträge: n/a


Seh ich genauso.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)