HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ...
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  04.01.2004, 06:33   # 1
soiled Dove
Eigener Benutzertitel
 
Benutzerbild von soiled Dove
 
Mitglied seit 26. April 2003

Beiträge: 6.597


soiled Dove ist offline
@ gamame

wollte das schon länger sagen: respekt das du deine dienste als sklavin anbieten kannst.. ich könnte das nicht, obwohl ich die devote seite seit jahren privat auslebe.. ich könnte nie richtig sklavin sein, da ich dem (gast/kunden/freier)Master kein vertrauen aufbringen kann in der relativ kurzen zeit, mich somit nicht fallen lassen könnte..

macht ihr auch codewörter aus?

lg
Lisa
__________________

Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer

Maurice Chevalier
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  18.01.2004, 21:39   # 35
soiled Dove
Eigener Benutzertitel
 
Benutzerbild von soiled Dove
 
Mitglied seit 26. April 2003

Beiträge: 6.597


soiled Dove ist offline
@ reichenhaller

*fg* baumärkte sind die besten SM-Shops *lach*

nur zum first-date gibts keine bedienungs-anleitung
__________________
Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer

Maurice Chevalier
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2004, 21:35   # 34
reichenhaller
 
Mitglied seit 12. April 2003

Beiträge: 496


reichenhaller ist offline
*schmunzel*

Gratuliere Molly, aber ich mein, ist ja doch auch irgendwie ungerecht wo´s doch mittlerweile bestimmt sogar schon im Hagebau so praktische SM Grundausrüstung zu kaufen gibt.

Nur mit der richtigen Bedienungsanleitung , da klemmts meist noch bei vielen.
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2004, 21:15   # 33
soiled Dove
Eigener Benutzertitel
 
Benutzerbild von soiled Dove
 
Mitglied seit 26. April 2003

Beiträge: 6.597


soiled Dove ist offline
Dominus est...

Ich hätte es nicht tun sollen, wirklich nicht. Jetzt sitze ich hier im Wohnzimmer, rauche eine Zigarette nach der nächsten und lasse wie panisch meinen Kopf arbeiten. Anbinden .... Peitschen .... bloß wieso ... egal ... ne nicht egal ... als Aschenbecher benutzen ? .... ne, ist doch zu hart ... erst noch mal fragen ? ... Fragen ? was denn ? ....
Ich sitze als hier im Wohnzimmer und weiß nicht was ich tun soll. Ich hätte sie doch nicht zu mir einladen sollen. Ach was: Ich hätte gar nicht erst auf ihre Fragen antworten sollen vorhin im Pleitegeier .... was für eine dämliche Frage auch ... "Is dasn Sado-Maso-Ring ?" Was soll das wohl sonst sein ? Und wieso fragt sie überhaupt ? Ich hatte gedacht, meine wadenhohen Stiefel (schwarz), die Lederhose (schwarz), die Gürtelschnalle (silber), die Handschellen (Stahl) am Gürtel (links natürlich), die kleine Zierpeitsche (schwarz, Leder), die Lederweste (schwarz) und die Lederkappe (schwarz mit silbernen Knöpfen) hätten schon gereicht. Ganz zu Schweigen von meinem überlegenen Schweigen (der Wirt versteht meine Gesten auch ohne überflüssiges Gelaber) und dem, da muss ich selber lächeln, unverkennbar dominanten Blick hätten gereicht.

Ich stand also da am Tresen, trank lässig mein Bier (Wein is was für Memmen...), ließ meinen Blick im rauchgeschwängerten Raum umherschweifen und fixierte mal hier, mal da eine von den hübschen jungen Dingern, die meinen ausgeprägten Jagdinstinkt weckten. Leider schaute nur selten eine zurück. Es kann halt nicht jede wissen, was gut für sie ist. Da ! Ein Aufblitzen von Lackhose ... ob die vielleicht auch ... nein, ist bloß so ein kleines Gruft-Mädel. Ha. Wenn DIE wüsste, was ich alles mit ihr anstellen könnte ... Dinge, von denen sie noch nie zu träumen wagte in den schlaflosen Nächten, die sie allein und geil in ihrem Bett lag, nachdem ihr unbegabter Freund sie gerade unbefriedigt zurückgelassen hatte. Die sollte ich einmal in die Finger bekommen, und sie würde Schreien vor Lust und Schmerz. In den siebten Himmel würde ich sie bringen, sie würde mir völlig verfallen.

Ich fixierte sie mit meinem unwiderstehlichen Blick, aber sie sah mich nicht. Tja, Mädchen, man kann nicht immer gewinnen, auch Du nicht. Innerlich mußte ich lachen, all diese Mäuse hier, und alle keine Ahnung von den inneren Abgründen, die ich in mir trug. Was war schon mein Outfit gegenüber den schwarzen Löchern in meiner ledernen Seele ... Eben betraten zwei andere Typen den Pleitegeier und stellten sich neben mich an den Tresen ... Bier ... Schon klar, was auch sonst ... sind halt Typen. Aber Vanilla ... was ich sehr schnell mitbekam, als sie anfingen, sich über den letzten Samstag zu unterhalten und die leckeren Schnitten, die sie da abgeschleppt hatten in ihren VW-Bus.

Als der eine meinte, seine sei wohl ein bisschen pervers gewesen, weil sie ihn fesseln wollte, woraufhin er sie erst mal richtig flachgelegt hätte um ihr zu zeigen wo der Hammer hängt und sie hinterher handzahm gewesen sei, wurds mir zu bunt und ich fixierte ihn schnell und eindringend. Er gucke komisch, blickte an mir herab und verzog sich mit seinem Kumpel. Ha. So einer ist mir der liebste. Pervers. Pfff ... Hatte er denn eine Ahnung, als Vanilla, was wahrer Sex bedeutete ? Allerdings konnte ich es ihm auch nicht verübeln, dass er da nicht mitgespielt hat. Welcher echte Kerl lässt sich auch schon gerne von einer Husche anbinden. Wäre er ja schön blöd, sich so einem unberechenbaren Wesen auszusetzen.

Und überhaupt: Wie sollte er ihr am nächsten Morgen in die Augen schauen können, wenn er derart seine Würde verlieren würde ? Nein, nein, ich wusste schon, wo mein Platz war und der anderer richtiger Männer. Wenn ich bloß an diese würdelosen, kriechenden Kreaturen auf dieser SM-Party denke, auf der ich mal war. Da schauderts mich heute noch, das war nichts für mich. All diese Frauen, die einen da einfach anquatschen und so unverschämte Blicke zuwerfen, statt die Augen zu senken, wo sie doch schon wissen sollten, wo ihr Platz ist und wer hier der Herr ist, und wer der Diener. Ähm, die Dienerin natürlich. Wieder musste ich innerlich lachen.

Und dann passierte es. Mitten aus diesen Gedanken herausgerissen wurde ich durch diese dumme Frage..."Ist das ein Sado-Maso-Ring ?" Das hatte mich ein wenig aus der Bahn geworfen, aber nur kurz, bevor ich meinen stechenden Blick aufsetzte (ich wünschte, ich hätte stahlblaue Augen ... aber muss wohl mit aschblau vorlieb nehmen). Lange genug aber um mich "ähm ... ähm ... also ... kann schon sein ..." stammeln zu lassen. Wie erniedrigend. Wie erniedrigend. Aber wie gesagt, schnell hatte ich mich wieder gefasst und blickte sie zu Boden. Das heißt, ich habs versucht, was mir aber nicht so recht gelingen wollte.

"Bist wohl so ein Sado-Maso-Typ, was ?" lachte sie. Lachte ! Sie lachte mir tatsächlich ins Gesicht. Mir ! Das hatte ich noch nie erlebt. Schnell ratterte es in meinem Kopf ... was tun ... was sagen ... wie gucken ... was tun. Mein Mund sagte: "Ich weiß halt, was gut ist." während mein Kopf langsam im Chaos versank ... sie hat mich tatsächlich einfach angesprochen ... sie hat mich tatsächlich einfach angesprochen, oh Gott ... was soll ich bloß tun, das gibt's doch gar nicht, so hatte ich mir das aber nicht vorgestellt.

"Aha, und was ist so gut ?" Oh mein Gott, die springt drauf an, sie springt tatsächlich drauf an, ratterte es in meinem Kopf umher ... während ich äußerlich natürlich die Ruhe in Person blieb, wenigstens den Schein, den musste man doch wahren als wahrer Dominus. "Tja, kannst es ja mal ausprobieren." Sagte ich kühl während ich sie herausfordernd mit einem Blick ansah, der jede normale Frau willenlos gemacht hätte ... und dann ging alles ganz schnell.

Ehe ich mich versah, trotteten wir aus dem Pleitegeier und ich konnte gerade noch rechtzeitig, während ich mich mit stahlhartem Gesicht und locker-selbstbewussten Schritten durch die Menge schob, bemerken, dass sie vor mir her ging. Schnell überholte ich sie. Jetzt hatte es wieder seine Ordnung. Sie kam hinter mir her. Die Haltung war gewahrt ... jetzt wusste jeder hier wie die Dinge liegen, dachte ich innerlich lächelnd.

Tja. Und nun sitze ich hier und bin so verwirrt, wie ich noch nie in meinem Leben gewesen bin. Was soll ich bloß tun ?? Was um Himmelswillen soll ich bloß tun ?? Mit einem Kopf voller wirrer Gedanken trotte ich aus dem Wohnzimmer in den Nebenraum, blicke auf die vor mir kniende Frau und befehle ihr mit mehr zitternder als dominanter Stimme, da sie sich ausziehen soll, was sie, mich durchfährt schon wieder ein Schreck, auch noch tut ! Unfaßbar. Sie tut es !

Mit weichen Knien gehe ich zum Schrank, öffne ihn und nehme die Reitgerte zur Hand, die, wenn ich ehrlich bin, noch ziemlich neu aussieht, naja, mein schwarzes Ledersofa, auf das ich normalerweise einschlage, gibt vielleicht zur Abnutzung auch nicht genug her ... "Du, äh ... also ich meine ich ... äh ... also ich werde dich jetzt schlagen !" kündige ich mir wahnsinnig dominant vorkommend lieber an.

"Ja, Herr." kommt es leise von ihr und es durchzuckt mich. Oh Gott, oh Gott, sie wehrt sich ja gar nicht ... wie soll ich ... wie kann ich ... wehr dich doch wenigstens ... "also ... äh ... ich werde dich tatsächlich ... also ... schlagen, wenn du es nicht anders willst ...". "Ja Herr." Ich bin verwirrt. Ist da Ungeduld in ihrer Stimme ? Will sie gar geschlagen werden ? Ist die pervers oder was ? denke ich noch, während mir gleichzeitig bewusst wird, was für einen Schwachsinn ich da denke.

Mit zitternder Hand hebe ich die Gehrte und will gerade losschlagen, als mir gerade noch einfällt, was man ja immer machen muss bei so was. "Und du ... äh ... also du solltest lieber mitzählen, ... äh ... ja. Hast Du verstanden, Sklavin ?" Das letzte Wort ist mir besonders dominant gelungen ... was mir ungemein Auftrieb gibt. "Ja, Herr." .... hm, das war jetzt aber eindeutig genervt. "Gut. Ich ... äh ... fange dann an ... ja. Und ... äh ..." fällt mir noch rechtzeitig ein "Du brauchst gar nicht erst ... also du brauchst nicht um ... äh ... Gnade zu flehen. Äh ... so ... ja." Sie sagt gar nichts.

Na gut, der erste Schlag war vielleicht etwas lasch, aber man muss ja nicht gleich in die Vollen gehen, oder ? Eigentlich war's ja auch der zweite, der erste hatte ja nicht getroffen, was ich mir auch nicht recht erklären konnte. Aber muss man deswegen gleich aufspringen wie eine Furie, seinen Meister anfauchen, sich wie wild anziehen und die Wohnung fluchtartig verlassen ? Wir hätten doch noch mal drüber reden können. Macht man doch so, hab ich gelesen, jawohl ja.

Wenn eine Session mal misslungen ist ... sollte man doch ... muss man doch ... ist doch wichtig. Und was mach ich jetzt ? Erst mal ein Tee. Wo ist eigentlich mein schöner Wollpullover von Gerda ? Dieser selbstgestrickte, kuschelige mit den grünen und blauen Streifen ... der muss doch irgendwo ...
__________________
Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer

Maurice Chevalier
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2004, 20:41   # 32
reichenhaller
 
Mitglied seit 12. April 2003

Beiträge: 496


reichenhaller ist offline
was für die damenwelt*gg*

Und wie entstand nun Dom im allgemeinen?

Eines Tages sagte eine Sub zu Gott:
„Gott, ich habe ein Problem!"
„Was ist das Problem?"
„Gott, ich weiss, dass du mich erschaffen hast, mir diesen wunderschönen Garten und all diese fabelhaften Tiere und diese zum totlachen komische Schlange zur Seite gestellt hast, aber ich bin einfach nicht glücklich."

„Warum bist du nicht glücklich?" kam die Antwort von oben.

„Gott, ich bin einsam und ich kann Blümchensex einfach nicht mehr ertragen."

„Na gut, in diesem Fall habe ich die Lösung für dein Problem. Ich werde für dich einen DOM erschaffen und ihn dir zur Seite stellen."

„Was ist ein DOM, Gott?"
„Dieser DOM wird eine mißratene Kreatur sein, mit vielen Fehlern und schlechten Charakterzügen. Er wird lügen, dich betrügen und unglaublich eitel und eingebildet sein. Im Großen und Ganzen wird er dir das Leben schwer machen. Aber er wird größer, stärker und schneller sein und er wird versuchen dich zu beherrschen. Er wird dümmlich aussehen, wenn er erregt ist, aber da du dich ja beschwert hast, werde ich ihn derart beschaffen, dass er deine körperlichen Bedürfnisse befriedigen wird. Er wird witzlos sein und solch kindischen Dinge wie Machtspiele und Stöckchenschwingen über alles lieben. Er wird auch nicht viel Verstand haben, so dass er deinen Rat brauchen wird um vernünftig zu denken und dich zu lenken."

„Klingt ja umwerfend", sagte die Sub und zog dabei eine Augenbraue ironisch hoch. „Wo ist der Haken, Gott?"

„Also... du kannst ihn unter einer Bedingung haben."
„Welche Bedingung ist das, oh Gott?"
„Wie ich schon sagte, wird er stolz und arrogant sein und sich selbst stets am meisten bewundern...Du wirst ihn daher im Glauben lassen müssen dass er das Sagen hat und dass er über dich herrscht. Denk dran, es ist unser beider kleines Geheimnis...
Du weißt schon, von Frau zu Frau...................
Antwort erstellen         
Alt  16.01.2004, 07:38   # 31
reichenhaller
 
Mitglied seit 12. April 2003

Beiträge: 496


reichenhaller ist offline
@infernalia

weder das eine noch das andere

Eigentlich sollt ichs auch nichts privates ausplappern
Aber ich hab mir ein Beispiel an Dir genommen, von Deinem Escort der auch ein ganz klein wenig intimer ist als sonst die Berichte hier im Forum.

Sowas in der Art find ich ab und an Morgens in meinem Briefkasten.
Als netten Tagesbeginn von meiner kleinen.


Also das mit den Bildern ist so ne Sache, bin jetzt schon schlauer.
Die Bilder die ich ganz normal irgendwo abgespeichert hab kann ich auch reinstellen.
Die die nicht funktioniern, sind aus nem Chat wo auf den Pics Copyright drauf ist.
Hab das erst jetzt bemerkt.
Da ich grundsätzlich viel zu faul bin um ja nicht eine Taste am PC zuviel zu drücken
läuft bei mir grundsätzlich ein hardcopy programm nebenbei, da mach ich nur ein klick und es liegt alles auf der Festplatte.
Und scheinbar kann man die Bilder mit copyright nicht hier reinstellen.
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2004, 23:37   # 30
-
 

Beiträge: n/a


@reichenhaller
Erst mal Danke für Deine Wünsche und Dein Gedicht! Das gefällt mir. Ist es von Dir oder hast Du es gefunden?

Das mit den Pics kriegen wir schon hin. Klick eines der Bilder, die Du posten möchtest, mit der rechten Maustaste an und in dem Menu dann mit der linken Maustaste Eigenschaften.
Was steht bei Dateityp? Gepostet werden können GIF- und JPEG-Bilder.
Wenn Du in dem Eigenschaften-Fenster oben auf die Lasche Dateiinfo klickst, siehst Du Bildbreite und -höhe.
Die darf jeweils maximal 400 Pixel sein.
Falls Du nicht klarkommst schick mir eine PN.
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2004, 13:20   # 29
-
 

Beiträge: n/a


Fang halt erstmal mit einem kleinen Bildchen an
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2004, 12:52   # 28
MABRO
the one and only
 
Mitglied seit 13. June 2003

Beiträge: 4.853


MABRO ist offline
Besser als so manches Bild !!!!



Und das mit den Bildern üben wir schön brav weiter
__________________
MABRO

Das Leben ist zu kurz um auch nur noch einmal schlechten Sex zu haben !!!
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2004, 07:45   # 27
reichenhaller
 
Mitglied seit 12. April 2003

Beiträge: 496


reichenhaller ist offline
Wenns schon mit Bildchen reinstellen bei mir hier immer noch nicht klappt, mal hin und wieder was lesen.

Übrigens der Infernalia alles Gute wünsch zu Deiner kleinen, so wie sich das anhört, hast wohl die berühmte Nadel im Heuhaufen gefunden.

Skalvin sein

Mit
aufrichtiger Hingabe
dienen,
von
dunkler Sehnsucht
beherrscht werden.

Aus
vollkommener Demut
gehorchen,
mit
unermesslicher Lust
geschlagen werden.

Mit
ursprünglicher Sinnlichkeit
leiden,
von
endloser Erregung
gefesselt werden.

Aus
tiefempfundener Liebe
schenken,
mit
inniger Leidenschaft
zu Füssen liegen.

Freiwillig
und
stolz
SKLAVIN
sein.
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2004, 14:28   # 26
soiled Dove
Eigener Benutzertitel
 
Benutzerbild von soiled Dove
 
Mitglied seit 26. April 2003

Beiträge: 6.597


soiled Dove ist offline
köstlich..

*lol*
__________________
Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer

Maurice Chevalier
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2004, 11:47   # 25
-
 

Beiträge: n/a


Paßt nicht? Warum Die Story ist geil und so richtig aus dem Leben

____________________
Jetzt stottere ich schon, na prima
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2004, 11:47   # 24
-
 

Beiträge: n/a


Paßt nicht? Warum Die Story ist geil und so richtig aus dem Leben
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2004, 10:50   # 23
reichenhaller
 
Mitglied seit 12. April 2003

Beiträge: 496


reichenhaller ist offline
tagesablauf*gg*

Passt zwar nicht so richtig rein,aber zur ablenkung was zum schmunzeln.

Ein Tag im Leben des grausamen Meister "Marquis"....
>
> Ich erwache von dem samtenen Gefühl, das die Zunge der
> Sklavin zwischen meinen Zehen provoziert. Da sitzt es,
> das kleine Luder, unschuldig am Fußende des Bettes
> knieend, die Arme auf den Rücken gebunden und kommt
> ihrem Weckdienst nach...
>
> "Schluß damit" räuspere ich meine verschlafene
> Masterstimme auf "Voice control Level" , werfe mit dem
> schwarzen Kopfkissen nach der Wecksklavin und bin
> froh, daß sie wie immer die Augen ordentlich gesenkt
> hält, - so kann sie glücklicherweise nicht sehen, wie
> ich mich langsam - auf meine Bandscheiben achtend -
> aus dem ledernen Schlafanzug schäle und Richtung Bad
> schleiche.
>
> Die halbe Stunde Einsamkeit jeden Morgen ist mir
> heilig ! Unbeobachtet schlapp sein dürfen, pinkeln
> ohne dominant schauen zu müssen, den Bauch am
> Waschbeckenrand auflegen.......schöööönn, denke ich
> und genieße die warme Dusche, während ich mir
> versonnen mit der weichen Babyzahnbürste die
> Beißerchen massiere. Aber die Zeit drängt - ich bin
> spät dran !
>
> Beim Verlassen des Badezimmers stolpere ich allerdings
> über die Sklavin, die mir heute den eiligen Kaffee
> devot knieend im Gang serviert und finde mein
> Gleichgewicht glücklicherweise wieder, bevor ich mit
> dem Kinn am Pranger aufschlage. Mist !
>
> Zwei gesalzene Ohrfeigen und eine massive Fußkette für
> die Sklavin, Anzug, Aktenköfferchen und Brotzeit für
> mich, und auf gehts zur Bushaltestelle, dem
> Sprungbrett in den Mastertag !
>
> Schnell zwei Kinderwägen und drei Omis ins öffentliche
> Verkehrsmittel gehieft , kein Sitzplatz um in Ruhe die
> Sportergebnisse zu studieren und schon bin ich in der
> Firma, wo die schlechte Laune meines Chefs bereits als
> schwarze Unglückswolke durch die Abteilungen wabbert.
> Also Marquis, hurtig den Kopf eingezogen, möglichst
> unsichtbar machen und Zeit totschlagen. Hätte ich ja
> nix dagegen, wenn am Kopierer nicht immer der
> Lacklederslip in der Arschfalte zwicken und mein Ring
> der beim Telefonieren nicht am Hörer klappern würde.
>
> Außerdem lachen die Hühner aus der Buchhaltung heute
> noch hinter meinem Rücken,wenn wir uns in der Kantine
> begegnen. Seit der Geschichte mit dem Fetischparty -
> Foto im "Mühlbrunner Tagblatt", auf dem ich mit
> Lederharnisch in der Piercingecke zu sehen war,
> bekommen die sich einfach nicht mehr ein...
>
> Nervig... also spitze ich nur ein paar Bleistifte, um
> Folterskizzen auf der Schreibtischunterlage zu
> notieren und gebe meiner Sklavin per BDSMChat die
> Anweisungen zum Vorbereiten des Abendessens durch.
>
> 16.00 Uhr - endlich Feierabend !
>
> Schnell noch bei Mutti vorbei, der wöchentliche
> Blumenstrauß ist fällig, - Nelkenarrangement in zart
> rose - das wird ihr gefallen. Dann der Diskussion "um
> die richtige Frau für mich" aus dem Weg gehen, -eine
> schreckliche Debatte, die stets in einem ihrer
> Verkuppelungsversuche mit ältlichen Jungfern endet
> ..... Also nichts gegen Jungfrauen.... aber doch nicht
> in hautfarbenen Miedern !
>
> 18.00 Uhr - Masterstammtisch im "Alter Ego". Die Jungs
> und ich treffen uns dort alle zwei Wochen im
> Hinterzimmer um Erziehungsprobleme und Schlagtechniken
> auszutauschen. Einer für alle, alle für einen - vom
> Outing bis zur Lederbeerdigung - so lautet das Motto
> unserer Runde und heute ist Klaus mit seinem Beitrag "
> BDSM und Älterwerden" an der Reihe. Ganz schön
> interessant und wie er da so erzählt, steigt die Angst
> in mir hoch:
>
> Grundgütigster ! Wie ist das mit Alzheimer und
> Codewort ?
> Gicht und Bondageknotenknüpfen ?
> Tennisarm und Spanking ?
> Werde ich ein alter, zitternder, sabbernder WitzDOM
> werden, den seine junge Sklavin mit den Worten:" Komm
> schon Alterchen, fünf Schläge schaffst Du noch"
> unterm Haarkranz krault ?
>
> Bevor mir schwarz vor Augen wird, erinnert Klaus mich
> glücklicherweise daran, daß ich noch keine 40 bin und
> schickt mich nach Hause um mich auszuruhen.
>
> Und als ich dann dort in meinem Bett liege, die
> Sklavin mir den Rücken mit Eselsmilch massiert, da
> greife ich beherzt zu den Gewichtklammern, befestige
> sie an ihren Nippeln und freue mich an diesem geilen
> Anblick. Gerne hätte ich ihr noch.....
>
> .....aber das muß warten.
> Meister Marquis ist redlich müde, stellt den Wecker
> ans Fußende und versinkt in einen tiefen, wilden Traum
> voller Exzesse und Perversitäten, wie sie die Welt
> noch nicht sah ........;o)
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 22:22   # 22
FRIEDRICHFRI
Friedrich
 
Benutzerbild von FRIEDRICHFRI
 
Mitglied seit 22. April 2003

Beiträge: 1.128


FRIEDRICHFRI ist offline
Gut, gut, ich war nur neugierig.

Nun bin ich zufrieden

Viele Kunden wuensche ich Euch.

Danke und Adieu

Friedrich
__________________

Glücklich ist derjenige, der über sich selbst lachen kann, es wird ihm nie an Unterhaltung fehlen
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 22:14   # 21
gamame
Furiosahexa
 
Benutzerbild von gamame
 
Mitglied seit 4. November 2003

Beiträge: 3.314


gamame ist offline
friedrich es sind männer, die eben eine andere sexuallität erleben.
der eine hat ne baufirma, der andere ist arzt und wieder ein anderer ist vonder prominentz ... durchschnittlich gut betuchte männer... denn ein "normalo" kann es sich nicht leisten...
__________________
Um die Süße des Lebens zu kosten,
braucht es manchmal den Schmerz zu erfahren.
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 22:13   # 20
soiled Dove
Eigener Benutzertitel
 
Benutzerbild von soiled Dove
 
Mitglied seit 26. April 2003

Beiträge: 6.597


soiled Dove ist offline
@ friedrichfri..

SSC = Safe, Sane, Consensual /Sicher, vernünftig, einvernehmlich..

soweit das motto der BDSMler.. was denke ich auch hier eine wichtige rolle spielt..

der typ kunden dürfte ein ebenfalls normaler sein, wie überall sonst auch friedrich.. keinem sieht man seine neigungen auf der stirn an.. noch rennen dominante menschen steif durch die gegend oder gar alles schlagender weise..
__________________
Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer

Maurice Chevalier
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 22:11   # 19
FRIEDRICHFRI
Friedrich
 
Benutzerbild von FRIEDRICHFRI
 
Mitglied seit 22. April 2003

Beiträge: 1.128


FRIEDRICHFRI ist offline
Ja, vielleicht Schattenstern mit seinem Logo hat schon etwas erklaert.

Gute Nacht!

Friedrich
__________________

Glücklich ist derjenige, der über sich selbst lachen kann, es wird ihm nie an Unterhaltung fehlen
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 22:09   # 18
FRIEDRICHFRI
Friedrich
 
Benutzerbild von FRIEDRICHFRI
 
Mitglied seit 22. April 2003

Beiträge: 1.128


FRIEDRICHFRI ist offline
@ Molli

OK, sicher

Aber von welchen Typ sind diese Kunden?
__________________

Glücklich ist derjenige, der über sich selbst lachen kann, es wird ihm nie an Unterhaltung fehlen
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 22:08   # 17
Schattenstern
Advocatus Diaboli
 
Benutzerbild von Schattenstern
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 407


Schattenstern ist offline
@Friedrich

Toleranz heißt die Neigung von anderen aktzeptieren....

Solange beide Seiten an einem Spiel gefallen finden gibts auch keine Probleme

Gute n8

Schattenstern
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 22:07   # 16
-
 

Beiträge: n/a


... denn das aber ist es, das neue Erfahrungen verhindert ...
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 22:05   # 15
soiled Dove
Eigener Benutzertitel
 
Benutzerbild von soiled Dove
 
Mitglied seit 26. April 2003

Beiträge: 6.597


soiled Dove ist offline
kein aber friedrichfri..
__________________
Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer

Maurice Chevalier
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 22:03   # 14
FRIEDRICHFRI
Friedrich
 
Benutzerbild von FRIEDRICHFRI
 
Mitglied seit 22. April 2003

Beiträge: 1.128


FRIEDRICHFRI ist offline
Ich kann immer noch verstehen was solche Kunden wollen.
OK, wir sind alle unterschiedlich, aber...


Friedrich
__________________

Glücklich ist derjenige, der über sich selbst lachen kann, es wird ihm nie an Unterhaltung fehlen
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 21:59   # 13
soiled Dove
Eigener Benutzertitel
 
Benutzerbild von soiled Dove
 
Mitglied seit 26. April 2003

Beiträge: 6.597


soiled Dove ist offline
ha! i see
__________________
Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer

Maurice Chevalier
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 21:57   # 12
gamame
Furiosahexa
 
Benutzerbild von gamame
 
Mitglied seit 4. November 2003

Beiträge: 3.314


gamame ist offline
danke anke... äääähhhhh anti
__________________
Um die Süße des Lebens zu kosten,
braucht es manchmal den Schmerz zu erfahren.
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2004, 21:56   # 11
gamame
Furiosahexa
 
Benutzerbild von gamame
 
Mitglied seit 4. November 2003

Beiträge: 3.314


gamame ist offline
oh.... ins lehre??? dann muss halt http:// vor...

nein stammtische und partys nicht mehr... ab und zu mal hier ins atomage, ist eine fetischdisco, wir sind nicht mehr so jung....
mein herr ist 53, seine frau 42 und ich 43... aber wir unternehmen viel gemeinsam.
__________________
Um die Süße des Lebens zu kosten,
braucht es manchmal den Schmerz zu erfahren.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:20 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)