HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

                


   
??? Was war euer teuerster Einzelfick...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | loquidoki.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in Nürnberg & Franken (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

































Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  05.06.2012, 19:31   # 1
josmod
 
Mitglied seit 11. May 2012

Beiträge: 7


josmod ist offline
Carmen mit schönen weichen und recht großen Brüsten

Bild - anklicken und vergrößern
Carmen_01.JPG   Carmen_02.JPG   Carmen_03.JPG   Carmen_04.JPG  
Carmen beschreibt sich selbst folgendermaßen:
Zitat:
CARMEN

23J.
Schwarzhaarige Rubenslady mit OW85DD
und griffiger KF42

schaut dich freundlich mit Ihren schwarzen Augen an
aber das ist nicht alles,
was diese total rasierte Schmusekatze will.

Sie verwöhnt sinnlich & zärtlich mit
Franz
AV
69
EL
Spanisch
Massagen
ZK
Schmusen kuscheln
DA a/p
AV bei Ihm
FS
NS a/p
Bade/Duschspiele
FF, KB-GB, Squirting
usw

besuchbar, Haus-, Hotel-, Bürobesuche
auch Escort

Tel:
0157-88904056
oder
0911-3665031
gefunden in:
http://www.ladies.de/index.php?seite...Tel=&ProfilID=
und
http://www.private-nuernberg.com/index.php?id=55

Da ich keinen Bericht über sie gefunden habe, sondern nur eine - ich glaube - Werbung hier http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ghlight=carmen im Forum, mache ich ein neues, aktuelles Thema auf.

Anfang Mai war ich bei ihr und möchte hier einen kleinen Bericht einstellen.

Nachdem ich sie angerufen habe und dabei eine sehr freundliche Stimme am Telefon hatte, kam ich zur vereinbarten Zeit in der ************straße 2 an. Parkmöglichkeiten sind zwar grundsätzlich vorm Haus vorhanden, diese sind aber extrem voll und da ich sowieso ungern direkt vor dem Haus der Lust parke, habe ich um die Ecke geparkt.

Das Haus ist sehr alt und ziemlich nah neben dem Eingang ist ein Laden, in bzw. vor dem sich ein paar zwielichtige Gestalten aufgehalten haben. Im Treppenhaus herrscht der typische Charme eines Altbaus in einem Arbeiterviertel, jedoch nicht sehr sauber. Gleich im Erdgeschoß das Namensschild entdeckt und geklingelt. „Wer macht auf?“ habe ich mich so gefragt. Es öffnete die angerufene Dame mit ihrer netten Stimme und begrüßte mich in gebrochenem, aber trotzdem relativ gutem Deutsch. Sie sagte, dass sie aus der Slowakei kommt.

Sie sieht im großen und ganzen so aus, wie auf den Bildern im Netz. Natürlich sind die Bilder sehr vorteilhaft fotografiert und auch ein wenig retuschiert, aber eben nicht entstellt. Ihre Brüste haben ja bereits auf den Bildern hervorgestochen, was auch in Wirklichkeit so ist. Sie sind sehr schön weich und neigen ein wenig dazu der Schwerkraft nachzugeben. Der Bauch ist schon ein wenig größer, als auf den Bildern zu sehen und – und das war das einzige wirklich negative – hatte sehr ausgeprägte Dehnungsstreifen, was mich bei dem Alter von geschätzten 25 Jahren schon ein wenig wundert.

Aber der Reihe nach.

Nachdem wir uns über die Zeit (30 Minuten) geeinigt hatten, habe ich ihr den Betrag von 80,00 € gegeben. Daraufhin bot sie mir an, ins Bad zu gehen und mich aufzufrischen oder zu duschen. Dies nahm ich dankend an und sie verschwand in dieser Zeit, um das Geld zu deponieren. Zurück im Zimmer musste ich noch ca. 2 Minuten warten, bis sie wieder herein kam und gleich los legte.

Zuerst küsste sie mir auf den Mund und ging recht schnell dazu über, mich auszuziehen. Natürlich zog auch ich sie aus, denn ich bin ja hauptsächlich für ihre 2 Prachtstücke zu ihr gegangen. Die herrlich weichen Brüste haben es mir auch gleich angetan, denn sie wurden doch tatsächlich ein wenig hart, was mich wunderte. Wir haben es uns dann auf dem Bett breit gemacht, welches zuvor einen neuen Überzug bekommen hatte. Nach ein wenig Gefummel hat sie sogar den Zungenküssen zugestimmt. Sie hat langsam aber sicher angefangen zu blasen und das mit viel Gefühl, aber leider auch mit ein wenig Zahneinsatz. Als ich sie ein fingerte fiel mir sofort auf, dass sie schon ziemlich feucht war, was mich wieder wunderte, aber ich fand es ziemlich geil.

Bald darauf bat ich sie auf mir zu reiten, was sie auch ganz schnell tat, nachdem sie mir gefühlvoll ein Kondom überzogen hatte. Ihre Brüste waberten dabei geil auf und ab. Ich habe sie dann in die Hand genommen und so richtig durchgeknetet. Leider bin ich viel zu schnell gekommen. Trotzdem machte sie weiter. Irgendwann ist er dann aber doch zu klein gewesen.

Ich habe sie dann weiter mit der Hand bearbeitet und sie wurde immer geiler, bis sie tatsächlich richtig abspritzte und da ich nicht aufhörte kam es weiter und weiter – so heftig habe ich das bisher nur im Film erlebt, aber noch nicht in Natur und schon gar nicht bei einer Dame, die dafür bezahlt wird. Es war ihr auch sichtlich ein wenig peinlich, dass sie sich so hat gehen lassen.

Wieder bot sie mir an, das Bad zu nutzen, was ich wieder annahm und wir verabschiedeten uns mit ein paar Streicheleinheiten und Küsschen.

Eine Wiederholungsgefahr besteht schon nur auf Grund der geilen Frau.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  14.05.2018, 19:11   # 7
duewi
 
Mitglied seit 20. March 2013

Beiträge: 17


duewi ist offline
google mit handy nummer...
https://6book.de/sedcard/lady/396
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2018, 16:36   # 6
elendus
 
Mitglied seit 17. September 2008

Beiträge: 70


elendus ist offline
Tja

Ich bin mir sicher, dass ich nochmal was in der Zwischenzeit von der gehört hab..
Also innerhalb des letzten jahres
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2018, 14:10   # 5
Oldiebumser
 
Mitglied seit 6. December 2016

Beiträge: 16


Oldiebumser ist offline
Guten morgen,
das letzte Posting war vor 6 (in Worten: sechs) Jahren!
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2018, 07:41   # 4
elendus
 
Mitglied seit 17. September 2008

Beiträge: 70


elendus ist offline
???

Ist sie nicht aktiv?
Antwort erstellen         
Alt  30.06.2012, 16:42   # 3
Grafarn
 
Mitglied seit 7. September 2011

Beiträge: 541


Grafarn ist offline
@behandlung

Vielleicht konnten sich josmod und Carmen gut riechen. Das solls geben mein Guter.

Kann sicherlich auch Werbung von josmod sein.
Vielleicht opfert sich ThorstenHH und schnuppert mal.
Antwort erstellen         
Alt  30.06.2012, 16:00   # 2
behandlung
 
Mitglied seit 17. April 2009

Beiträge: 11


behandlung ist offline
Carmen-Schweißgeruch?

Ich habe mich vor etwa einem Jahr schon mal im Nachbarforum über sie ausgelassen. Damals hat sie nach Schweiß gestunken und wirkte ungepflegt. Andere hatten das selbe erlebt.

Hat sich das wohl geändert? Kann ich kaum glauben.
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:35 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City