HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Umfrage: WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > TREFFPUNKT - Der moderierte Small Talk
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.05.2004, 09:11   # 1
Doktor Nonsens
humoris causa
 
Benutzerbild von Doktor Nonsens
 
Mitglied seit 20. June 2002

Beiträge: 21.673


Doktor Nonsens ist offline
Thumbs up Einmal Löwe, immer Löwe!

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg  
Abgestiegen. Na und? Dann steigen wir eben wieder auf. Und spielen ein Jahr lang im Grünwalder Stadion. Vielleicht kaufe ich mir sogar eine Dauerkarte. Letztendlich gibt es kein schöneres Leiden als mit den Löwen zu leiden.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  06.06.2018, 22:32   # 9955
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.236


Buffalo Bill ist offline
gar ned notwendig, weil die nächste Mitgliederversammlung noch im Juli bevorsteht ...

das Problem ist nur, dass sich dort keiner in die Bütt traut, weil die hirnlosen Fanatiker den stante pede teeren und federn täten ...

alles Lemminge ...

aber von eben jenen im Vorstand mobilisiert und manipuliert ... um die Stimme der Vernunft niederzuplärren ...

zu der Feigenblatt-Show geh` ich schon lang nimmer ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  06.06.2018, 22:21   # 9954
Billi Shave
--
 
Benutzerbild von Billi Shave
 
Mitglied seit 4. October 2016

Beiträge: 356


Billi Shave ist offline
Vorschlag

Wie wäre es denn mit einem Mißtrauensantrag gegen die Vereinsführung

Es gibt doch sicher einen Passus in der Satzung, daß auf Antrag von soundsovielen Mitgliedern eine Sonder-Mitgliederversammlung einzuberufen ist in welcher über den Antrag dieser antragstellenden Mitglieder (hier: Abberufung der jetzigen Vereinsführung) entschieden wird.

Die Unterschriftslisten werden in allen einschlägigen Kneipen ausgelegt und überdies können Mitglieder die nix besseres zu tun haben (wie z.B. der Saloon-Nachtwirt) Hausbesuche machen um die Unterschriften von Nicht-Wirtshausbesucher-Mitgliedern einzuholen
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2018, 22:06   # 9953
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.236


Buffalo Bill ist offline
die wollen nicht den Biero vom Hof haben sondern den Hasan ... ... haben aber keinerlei Plan, wie das gehen soll ... weil es den auch gar ned geben kann ...

Geld rausrücken und Schnauze halten - ja wo samma denn ... ?

der Kommentar vom Vögelvieh aus #9947 könnte von mir sein ... den geb` ich schon seit Tagen, wenn nicht Wochen privat genau so jedem der ihn hören will oder auch nicht ...

es wird so sein wie immer ... am Ende stehen wir mit leeren Händen da ...

und das wird auch so bleiben, so lange in diesem Vorstand Leute sitzen, die lieber in der 5. Liga im Grünwalder spielen als in der 2. irgendwo anders ...

weg mit dieser Kegelclub-Bande, sage ich ...

ein Verein, der keine sportlichen Ziele hat, ist doch ein Paradoxon ...

sogar der MSV Schleißheim setzt alles daran, beim nächsten Mal gegen die "Vierte" aus der Fasanerie nicht wieder so unterzugehen ...

der Biero wird in der Tat auch irgendwann die Schnauze voll haben ... der macht jetzt seinen Fußball-Lehrer und beim ersten anständigen Angebot aus der 2. Liga ist der weg ...

und irgendwann werden auch die "Fans" einsehen, was sie sich mit dieser Vereinsführung angetan haben ...

wir werden nächste Saison ohne die realistisch nicht mehr zu erwartenden Verstärkungen wieder schwer gegen den Abstieg kämpfen ...

Saarbrücken war in der Relegation die fußballerisch klar bessere Mannschaft ... ... und eine solche mentale Leistung wie die unsere bringst Du vielleicht in zwei Spielen, aber nicht über eine ganze Saison ...

Zitat:
Auf diesen "kleinsten gemeinsamen Nenner" sollten sich doch die Beteiligten, angesichts des aktuellen sportlichen Erfolgs einigen können.
und wovon der Epi angesichts der dargelegten Gemengelage nachts träumt, will ich lieber gar ned wissen ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  06.06.2018, 17:58   # 9952
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.612


Lake of Sorrow ist offline
Zitat:
weil er nicht weiß welches Budget zur Verfügung steht. Unglaublich
Und was kommt vom Verein, welchen Plan haben die? Ok, die wollen ihn vom Hof jagen, kann man machen, aber die müssen doch auch einen Plan bezüglich Budget haben. Ismaik als Antwort ist doch ein bisschen dürftig.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2018, 16:54   # 9951
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 904


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
Es würde eigentlich völlig ausreichen, wenn man den Trainer fragen würde, welche Verstärkungen. auf welchen Positionen, er für die 3.Liga für erforderlich hält und ihm auch die Personalauswahl überlassen würde.

So bodenständig und vernünftig, wie ich Daniel Bierofka einschätze, wären das vermutlich alles überschaubare Transfers, gerade was die Finanzierung betrifft.
Die Wunschspieler wüsste er schon, ist angeblich auch schon weit mit den Gesprächen und kann "nur" die Verträge nicht unterschreiben weil er nicht weiß welches Budget zur Verfügung steht. Unglaublich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2018, 09:27   # 9950
Intoleranzistnichtok
Dreiloch Liebhaber
 
Benutzerbild von Intoleranzistnichtok
 
Mitglied seit 10. April 2013

Beiträge: 958


Intoleranzistnichtok ist offline
...ich sehe schon vor meinem geistigen Auge dass der Bierofka in der kommenden Saison das Handtuch schmeissen wird weil irgendwann reicht es jedem mit diesem Intrigantenstadl im Rücken

so kann man auf Dauer einfach nicht vernünftig arbeiten

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2018, 08:58   # 9949
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.879


Epikureer69 ist offline
Nachdem

ich im Urlaub, mit meinem Sohn (glühender Löwenfan) die beiden Relegationsspiele gegen Saarbrücken nur auf dem "Mäusekino" (Smartphone) sehen konnte, mich aber trotzdem sehr über den Aufstieg gefreut habe, erstmal herzlichen Glückwunsch an Daniel Bierofka und die Mannschaft ! Sie haben sich das wirklich verdient, gerade unter den bekannt schwierigen Umständen.

Im Beitrag #9884 vom 19.04.2018 hatte ich ja bereits geschrieben, dass es in Relegationsspielen, vor Allem auch auf die Mentalität ankommt und dass ich ihnen da einiges zutraue. Das haben sie eindrucksvoll bestätigt.

Nun noch ein paar Anmerkungen zu den hier laufenden Diskussionen:

Eigentlich gilt ja die Faustregel, dass Erfolg eint und Misserfolg entzweit, also sollte doch dieses Erfolgserlebnis ein möglicher Katalysator für Vereinsführung und Investorenseite sein, endlich Vernunft anzunehmen und zwar im Interesse aller Beteilgten.

Es würde eigentlich völlig ausreichen, wenn man den Trainer fragen würde, welche Verstärkungen. auf welchen Positionen, er für die 3.Liga für erforderlich hält und ihm auch die Personalauswahl überlassen würde.

So bodenständig und vernünftig, wie ich Daniel Bierofka einschätze, wären das vermutlich alles überschaubare Transfers, gerade was die Finanzierung betrifft.

Vorteil: der Investor spart einen Haufen Geld und Bierofka behält eine homogene Mannschaft, was die Löwen in den Jahren zuvor nie hatten.

Auf diesen "kleinsten gemeinsamen Nenner" sollten sich doch die Beteiligten, angesichts des aktuellen sportlichen Erfolgs einigen können.

Ich denke eine so aufgestellte Mannschaft wäre absolut imstande in der 3. Liga zunächst die Klasse zu halten und wenn man sich wieder in den "Bierofka-Flow" spielt, wer weiß...

Zu wünschen wäre das vor Allem im Interesse der Mannschaft, des Trainers und der echten Fans des TSV 1860...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2018, 08:10   # 9948
Intoleranzistnichtok
Dreiloch Liebhaber
 
Benutzerbild von Intoleranzistnichtok
 
Mitglied seit 10. April 2013

Beiträge: 958


Intoleranzistnichtok ist offline
ja so ist es der Aufstieg ist für den Arsch denn nach wie vor ist der Intrigantenstadl im Verein aktiv und es gibt keine wirkliche gemeinsame Linie

so ein Club ist nicht profi fähig und wird es nie sein, sie gehören einfach in die absolute Amateurklasse und sonst nirgendwo denn es ist seit vielen Jahren nur noch ein klassischer Turnbeutel Verein und viele wollen es immer noch nicht wahrhaben das es mit diesem Gefolge und Machtverhältnissen keinen wirklichen sportlichen Erfolg in den beiden höchsten Spielklassen geben kann

ich persönlich hoffe die steigen nächstes Jahr gleich wieder ab weil es einfach keinen Sinn hat hier höhere Ziele zu haben - seit dem Abstieg aus dem bezahlten Fussball hat es keine wirkliche Einigung im Verein gegeben und wird es mit diesen Leuten nie geben - alle aus der Führungsetage müssen weg sonst geht es immer so weiter

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2018, 05:54   # 9947
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 904


Gwambada Uhu ist offline
Es ist einfach zum k....

Alle Jahre wieder. Die anderen Vereine verhandeln mit möglichen Verstärkungen, verpflichten neue Spieler, verbessern ihre Kader und ausgerechnet bei den Blauen, die das durch den Aufstieg mit Sicherheit sehr nötig hätten, passiert wieder NICHTS weil die gute Arbeit vom Biero und Gorenzel aufgrund der wieder undurchsichtigen finanziellen Lage mit dem Hasen und seinen mehr als traurigen Statthaltern nicht abgeschlossen werden kann. Wann zieht endlich jemand dem Hasen das Fell um die Ohren und haut dem Stimoniaris eins aufs Saki? Es nervt. Bei der Gelegenheit kann man auch gleich dem Cassalette eins überziehen, der sich durch seinen ruhmvollen Abgang und sein "Comeback" charakterlich auf Lebenszeit disqualifiziert hat.

Biero und Gorenzel scheinen immer unzufriedener zu werden und die Fronten sind schon wieder verhärtet zwischen Verein und dem Hasen. Über kurz oder lang sind alle Wunschspieler wo anders unter Vertrag und die Blauen bekommen nur die Restl ab. An die Ribamar-Story wenn ich denke könnte ich ... vor allem die Millionen Ablöse und das fürstliche Gehalt das die Blauen jetzt abstottern müssen ...

Es ist einfach zum k...

Antwort erstellen         
Alt  02.06.2018, 23:09   # 9946
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 904


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
Zitat von Buffalo Bill Beitrag anzeigen
`

habts dann also wenigstens verloren ... ?
Keine Gefahr alles gut aber wir steigern uns in der Vorrunde noch 6:1 konnte jetzt schon ein 4:0 erreicht werden einfach die Taktik auf eine Zehnerkette umstellen und man kassiert 2 Tore weniger das Rätsel wie die Fasanen bei der Taktik noch Schnittstellen zum Tor gefunden haben gehen wir dann die nächste Saison an, und dann steigen wir auf, und dann kaufen wir einen Brasilianer oder Türken oder Albaner und dann steigen wir noch ein paar mal auf und dann kaufen wir wieder einen Brasilianer und dann gehts ab in die Schwammerlliga und dann fahren wir nach Berlin und holen den Pokal Sponsoren für die Fahrtkosten nach Berlin, Madrid, Barcelona und Liverpool sind stets willkommen

Aber NEIN, geht ja ned, dann samma ja Erfolgsfans ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.06.2018, 19:18   # 9945
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.236


Buffalo Bill ist offline
Zitat:
trotzdem viel Erfolg für den FC Uhu Schleissheim ...
`tschludrigung, fällt mir jetzt erst auf ...

Macht der Gewohnheit ...

genau das wollten wir ja nicht ...

nicht dass wir uns zu weit von der Basis des Anti-Erfolgs-Fans entfernen ...

habts dann also wenigstens verloren ... ?
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  02.06.2018, 09:24   # 9944
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.236


Buffalo Bill ist offline


der Münchner Norden is' halt so gar ned mei' Gassn ...

und obwohl ich noch innerhalb der Stadtgrenzen residiere, bin ich da schneller in Salzburg als dort ...

trotzdem viel Erfolg für den FC Uhu Schleissheim ...

__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  02.06.2018, 09:11   # 9943
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 904


Gwambada Uhu ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Schleißheim2.JPG  
An alle NICHT Erfolgsfans: Auf gehts ... heute 18 Uhr. ESIS ... Einmal Schleißheim immer Schleißheim Das Hinspiel ging übrigens 6:1 für die Fasanerie raus. Die haben wohl ein paar Spieler ihrer Ersten drin gehabt ...



Mit eurer Unterstützung ist das Wunder von Riedmoos möglich

Wo hingehen wenn in der BuLi nix los ist?

Warum Weichei Jogis Jungs im Fernseh anschauen wenn in Schleißheim zeitgleich und live das pure Leben auf dem Platz allerletzten Einsatz im Saisonfinale zeigt?

Und dann zum Da Enrico auf a Pizza Diavola und ein paar Bierchen



Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.06.2018, 02:41   # 9942
michael120
 
Mitglied seit 12. February 2014

Beiträge: 782


michael120 ist offline
Zitat:
man kann überall mehr Spaß haben als der offenbar dazu gezwungene rote Michi ...
Nö, nix gezwungen. Guten Fussball schau ich mir gerne an. Gehöre auch nicht zu der Logeria oder der ostdeutschen, osteuropäischen, fränkischen "Anhängerschaft" der Roten oder den zahlreichen anderen Alianz-Arena-Touristen. Aber egal.
__________________
Wer immer auf dem Teppich bleibt, hat sicher einiges darunter gekehrt.
Antwort erstellen         
Alt  01.06.2018, 07:02   # 9941
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.236


Buffalo Bill ist offline
nette Satire, Vögelvieh ...

wirst lachen, genau so ähnlich war es auch von mir gemeint ...

glaube nämlich in der Tat, dass man auch als Fan des MSV Schleißheim eine Menge Spaß haben kann, wenn man mit Gleichgesinnten ein Bierchen zischt ...

nicht umsonst hab` ich ja auchamal den Schalding-Heining-Fred eröffnet ...

egal welcher Verein - denke, man kann überall mehr Spaß haben als der offenbar dazu gezwungene rote Michi ...
Zitat:
A Roter rennt nach dem Abpfiff stumpf, Gesicht nach unten Richtung Parkhaus oder U-Bahn.
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  31.05.2018, 09:59   # 9940
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 904


Gwambada Uhu ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Schleißheim.JPG  
Zitat:
Zitat von Buffalo Bill Beitrag anzeigen

meinereiner fragt sich im Gegenzug vielmehr, wie einen ein Leben als Erfolgs-Fan glücklich machen kann ...

nuja, jeder wie er mag ...

Wenn man dieser Logik folgen würde müssten alle Fans von so wirklich kleinen Vereinen sein die sich in den untersten Ligen auf die Schlappen hauen. Da ist jemand der Fan eines Landes- oder Bayernligavereins ist im Verhältnis schon ein "Erfolgs-Fan". Warum ist dann niemand, außer vielleicht Spielerkinder, Spielerfrauen, Spielereltern und Spielergroßeltern, Fan z.B. vom MSV Schleißheim? Die Jungs haben in 19 Spielen immerhin 1 Sieg und 3 Unentschieden geholt, 25 Tore erzielt aber leider halt 70 mal ins Netz fassen müssen. Die kämpfen in der C-Klasse 2 gegen lauter zweite, dritte und vierte Mannschaften von "Erfolgsvereinen", kein Rückzug im Spielbetrieb, nur 1 Spielausfall, total wacker die Jungs, der Verein. Das Positive: Der Abstieg ist KEIN Thema. Und das ist die ERSTE vom MSV Schleißheim.



Wir könnten jetzt die Altersstruktur der 60er Fans kritisch untersuchen und dann dagegen stellen wann sich die Fanschar vergrößert und stark verkleinert hat . Die Zuschauer aus der Bayernligasaison sprechen Bände. Viele der heutigen Fans stammen wahrscheinlich auch noch aus der guten alten Zeit von 1963 bis 1970 und später dann nochmal die Lorant/Wildmoser Zeit und de Buam de vom Papa in die Spiele mitgenommen wurden. Also könnte man sagen das der heutige Sechzger-Fan ein "übriggebliebener Erfolgsfan mit Visionen für die Zukunft" ist der sein rotes Feindbild pflegt weil ein gemeinsames Feindbild verbindet? Sonst wäre er ja Fan vom MSV Schleißheim, den wackeren Jungs aus dem Ort der entstanden ist weil der Kurfürst bei seinen Jagdgründen ein etwas zu groß ausgefallenes Jagdhäusl haben wollte und in Lustheim seine Hobbys pflegte so lange das ohne Blaue Vitaminpille (die gabs damals noch nicht) pflegte . Die haben noch nie Bundeliga 1,2 oder 3 gespielt, Deutscher Meister waren sie auch noch nicht, geschweige denn Vizemeister oder Pokalsieger, ein Spiel in einer Europäischen Liga hatten sie auch noch nicht und auch kein Spiel in der Allianz Arena oder Stadion an der Grünwalder oder im Olympiastadion

Fazit: Jeder der NICHT Fan vom MSV Scheißheim ist muss ab sofort als Erfolgsfan bezeichnet werden

PS: An alle nicht Erfolgs-Fans. Am 2.6. spielt der MSV zu Hause gegen den FC Fasanerie Nord iV, derzeitiger Tabellendritter und noch im Aufstiegsrennen. Kommt nach Schleißheim und unterstützt den MSV. Alle anderen sind "Erfolgs-Fans" oder immer noch bei der Aufstiegsfeier
Antwort erstellen         
Alt  30.05.2018, 21:40   # 9939
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.236


Buffalo Bill ist offline
Zitat:
Wohin auch immer Eure Reise mit den Löwen geht, achtet darauf, dass das erhalten bleibt.
darauf kannst Du getrost einen lassen ...

"Einmal Löwe, immer Löwe !" gilt garantiert auch hier ...

ob Schwammerl- oder Bayernliga ... reine Charakterfrage ...

das ist der Löwen-Blues ...

der kuching und ich werden auch künftig nach dem Spiel unser Bierle irgendwo ...

da schei... ich auf Spiele gegen Real aus der Schampus-Loge ...

meinereiner fragt sich im Gegenzug vielmehr, wie einen ein Leben als Erfolgs-Fan glücklich machen kann ...

nuja, jeder wie er mag ...

__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.05.2018, 22:04   # 9938
PrivateMan
Unanständiger Harald
 
Benutzerbild von PrivateMan
 
Mitglied seit 26. July 2003

Beiträge: 4.746


PrivateMan ist offline
Alles eine Frage der Perspektive!

Letztes Jahr waren sie noch traurig, dass sie sportlich in die 3. Liga ABgestiegen sind. (Der Schmerz war steigerbar durch den lizenzrechtlichen Abstieg in Liga 4). Jetzt freuen sie sich dass sie in die 3. Liga AUFgestiegen sind.

Alles eine Frage der Perspektive!

Aber vielleicht verseiern sie ja wieder die Lizenz und dann können sie sich nächstes Jahr wieder über den Aufstieg in die 3. Liga freuen!
__________________
Alles was Harald im Fernsehen nicht sagen darf.
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2018, 10:10   # 9937
michael120
 
Mitglied seit 12. February 2014

Beiträge: 782


michael120 ist offline
Zitat:
lasst uns erstmal feiern ...
Genau das solltet ihr. Und das könnt er vermutlich auch ganz gut. Jedenfalls schau ich als in Giesing wohnender Roter immer etwas neidisch - oder eigentlich doch eher anerkennend - nach euren gewonnenen Heimspielen aus der Wäsche, wenn dann in all den umliegenden Kneipen gefeiert wird. A Roter rennt nach dem Abpfiff stumpf, Gesicht nach unten Richtung Parkhaus oder U-Bahn. Der Sechziger hockt sich irgendwo zum feiern hin oder macht Tante Emma an ihrer kleinen Bude reich. Da merkt man Lokalkolorit und Volksnähe. Wohin auch immer Eure Reise mit den Löwen geht, achtet darauf, dass das erhalten bleibt.
__________________
Wer immer auf dem Teppich bleibt, hat sicher einiges darunter gekehrt.
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2018, 09:27   # 9936
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.236


Buffalo Bill ist offline
's geht ja scho' damit los, dass der liebe Nese ein Jorda nier is' ...

aber des is' auch gar ned das Problem ...

das sehe ich vielmehr darin, dass der wesentliche Anteil der Vereinssspitze gar ned weiter kommen will als eben jetzt geschehen ...

insoweit hat intinok schon recht ...

vor allem aber hat kuching recht ... lasst uns erstmal feiern ...

__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2018, 05:57   # 9935
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 904


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
Zitat von DirtyDiddy Beitrag anzeigen


d) der "Sponsor": Trau' Dich endlich aus Deiner "Deckung", Du Libanese ... und sag', was "Sache" ist!


Da Astor dadad sogn "sei ein Lieber Nese" und mach den Geldbeutel auf. Ich glaube da Ronaldo und da Bale sind auf dem Markt. München ist schön. Der Starnberger See auch. Die Derbys gegen Haching werden auch schön werden. Besser auf alle Fälle wie die Derbys gegen Unterföhring und Garching ....

Auf gehts Sechzig. Diese Woche noch feiern aber dann nächste Woche die Aufstiegsmannschaft 2019 basteln.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.05.2018, 05:52   # 9934
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 4.050


kuching ist offline
Zitat:
...aber das heute war ganz klar ein Sieg des Willens und des Mannschaftsgeists über fußballerische Klasse …
Das kannst in Stein meißeln!

Dass, was viele Jahre eben so nicht mehr vorhanden war, das haben sie in 2 Spielen auf den Platz gebracht und eigentlich die ganze Saison über schon in den vielen Spielen, wo sie nicht wirklich gut waren, aber dennoch den Sieg eingefahren haben.

Auch deswegen war ich nach dem 0:2 gar nicht so in "Untergangsstimmung" und "jetzt ist alles vorbei". Biero und sein Team haben im Laufe der Saison wirklich ganze Arbeit geleistet, damit ein Team entstehen kann, dass eben auch durch das Feuer der Relegation geht.

In Giesing, um das Stadion herum, war bis spät in den Abend noch die Hölle los. Endlich mal wieder zu feiern! Wer weiß, wie lange wir darauf wieder warten müssen...

Ein kleiner Wermutstropfen war, dass ich leider kein Ticket bekommen habe. Dafür war die Hausparty aber auch ganz schön und als im TV der Sascha am Elfer stand, haben wir den Torschrei schon gehört. Selten einen wichtigen Elfer so entspannt gesehen...

Alles weitere ist jetzt erst einmal nicht so wichtig, lasst uns den Moment genießen!

Antwort erstellen         
Alt  28.05.2018, 04:56   # 9933
Intoleranzistnichtok
Dreiloch Liebhaber
 
Benutzerbild von Intoleranzistnichtok
 
Mitglied seit 10. April 2013

Beiträge: 958


Intoleranzistnichtok ist offline
Aufstieg gut und schön

der Verein ist in der Führungsetage noch immer enorm zerstritten und das ist nach wie vor das grösste Problem was in dem einen Jahr nicht gelöst wurde

das hauen und stechen intern geht weiter auch wenn es nicht jeden Tag in den örtlichen Lokalblättern steht

der eine träumt jetzt wieder vom Stadion Neubau und die anderen von der Restaurierung der alten Bruchbude - die kommen einfach nicht zusammen

Antwort erstellen         
Alt  28.05.2018, 03:41   # 9932
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.236


Buffalo Bill ist offline
von Mantren, Jokern und Freibier …

aufg`stieg`n is` …

dass ich das noch erleben darf …

das Mantra eines jeden Löwen … „Aufstieg“ … heute ist es in Erfüllung gegangen …

wenn auch „nur“ in die 3. Liga … aaaaber ... nach dem letztjährigen Urknall-Absturz eine mehr als beachtliche Leistung dieser Mannschaft …

und noch etwas haben wir heute gelernt … … im wahren Finale der Landesmeister … … nämlich, dass tatsächlich nicht immer die stärkere Mannschaft das Rennen macht …

denn nein, stärker waren wir (nicht nur heute) ganz gewiss nicht …

aber das heute war ganz klar ein Sieg des Willens und des Mannschaftsgeists über fußballerische Klasse …

Saarbrücken hatte in beiden Spielen die deutlich erkennbar bessere Spielanlage …

Schwamm drüber …

nun, eine Berichterstattung über das Spiel erspare ich mir und Euch diesmal … wen`s interessiert, der hat es live am Glotzophon verfolgt … und den anderen gibt das jetzt auch nix …

beschränken wir uns also auf ein paar persönliche Impressionen …

meine ersten Schrecksekunden hatte ich schon vor den ersten Saarbrückener Aktionen …

los ging es schon bei der Anfahrt zum Spiel … wie immer mit der Tram von stadtauswärts kommend …

dem Ortskundigen wird es etwas sagen: zwischen Wettersteinplatz und Candidberg war die Grünwalder Straße total gesperrt … dort standen auf der Fahrbahn ausschließlich Mannschaftsbusse unserer Freunde und Helfer …

einen solchen Aufmarsch an Sicherheitskräften siehst Du nedamal bei der Sicherheitskonferenz (sic!) …

und alle gerüstet – im wahrsten Wortsinne mit Beinschienen und allem Pipapo – als ob sie grade aus Star Wars entsprungen wären …

das war mir ganz ehrlich a bissi zu viel der Kanonade …

wenn Du Dich von der Staatsmacht mehr bedroht als beschützt fühlst, hat irgendeiner `was falsch gemacht …

man kann Aggressionen auch provozieren …

auch die Sicherheitskontrollen am Einlass waren heute weitaus penibler als sonst …

da frag` ich mich dann andererseits aber schon, wie es diese Chaoten immer wieder schaffen, ihre Bengaloes ins Stadion zu bekommen …

stecken die sie sich in den Ar... oder was ?

nuja, wie gesagt, Saarbrücken war stärker und führte verdient 1:0 zur Pause …

ein kleines Pölsterchen hatten wir ja noch aus dem Hinspiel … aber wie dort bereits doziert, haben wir eben keine Mannschaft, die auf „Halten“ spielen kann …

was sich mit dem 0:2 auch sehr schnell nach der Pause zeigte …

zuvor hätte allerdings auch schon ein Saarbrückener vom Platz gemusst, der sich als letzter Mann nur noch mit dem Textiltest gegen den durchbrechenden Nico Karger behelfen konnte … … gab aber nur Gelb …

0:2 also nach einer knappen Stunde … damit waren wir raus …

und im letzten Jahr hätte man jetzt auch keinen Cent mehr auf unser Team wetten mögen …

aber nicht so heuer … dieses Team ist ein Team …

Biero ersetzte postwendend den bei aller technischer Stärke wie immer körperlich zu schwachen Nono Koussou durch Benni Kindsvater …

und der zündete sofort …

Solo auf rechts, Foul, klarer Elfer …

Koussou hätte niemals die körperliche Präsenz gehabt, um ihn so stoppen zu müssen …

Joker gezündet …

wer sonst als Sascha Mölders ? … macht ihn rein … wir sind wieder da …

aber Saarbrücken bleibt brandgefährlich und jetzt auch hochüberlegen …

und dann verletzt sich Sascha Mölders … muss schwer angeschlagen vom Platz …

keine zehn Minuten vor Schluss …

was jetzt ?

Biero bringt Simon Seferings – einen Mittelfeldspieler für Mölders …

in der nächsten Szene verstehen sich zwei Saarbrückener Abwehrspieler auf deren rechter Abwehrseite miss … Nico Karger ab zur Grundlinie … Stangl-Pass... Seferings … 2:2 …

der zweite Joker sticht binnen Sekunden …

das Stadion steht (noch mehr) Kopf …

und es sind noch sechs Minuten …

mit einem Saarbrückener Tor gäbe es Verlängerung …

die drücken auch noch wie deppert, wir spielen es auch nicht gerade clever aus, dreschen die Bälle nur noch raus …

es gibt fünf Minuten Nachspielzeit … Biero gibt das Rumpelstilzchen …

aber es reicht … irgendwie … fragt mich nicht …

aber unter Herzinfarkt machen es meine Löwen eben nicht …

und dann isses aus … irgendwie … irgendwann … meine Nerven …

Aufstieg !!!

und es brechen alle Dämme … Platzsturm …

die Fans fluten das Feld … Meisterfeier auf dem Platz … später noch vor dem Stadion auf dem Candidberg …

der Marienplatz tät` eine Viertelmillion kosten – das Geld sparen wir uns …

ich gebe mir das von meinem idealen Tribünenplatz aus noch eine Weile, bis der Wahnsinn verebbt …

Sponsor Hacker-Pschorr spendiert Freibier … bis zum Abwinken offenbar …

aber an die Tränke kommst ja gleich gar ned ran …

außer ich tät` mich wie Obelix in die Traube schmeißen …

meine persönliche Meisterfeier gönne ich mir anschließend in einem kleinen, beschaulichen, aber exquisiten Biergarten nahe meinem An- und Abfahrtsbrückenkopf …

an Tagen wie diesem … muss man auchamal ganz still für sich genießen können …

es wird früh genug der übliche Wahnsinn ausbrechen in diesem Verein …

und ich höre sie schon wieder reden, die „Experten“ …

von der „stärksten 3. Liga aller Zeiten“ …

nunja, freilich … es werden jetzt wieder Braunschweig und Kaiserslautern sein anstelle vum Buchbach und Seligenporten … das hat schon was …

aber bis dahin ist noch a bissi Zeit … lasst uns erstamal feiern …

AUF DIE LÖWEN !!!
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  27.05.2018, 22:12   # 9931
michael120
 
Mitglied seit 12. February 2014

Beiträge: 782


michael120 ist offline
Da bin ich doch glatt auf'm Rückweg vom Radeln am Stadion ungewollt in die Feierlichkeiten reingeraten. Was bin ich froh, dass ich mich gegen das rote Outfit entschieden habe.

Glückwunsch 🍾 !!
__________________
Wer immer auf dem Teppich bleibt, hat sicher einiges darunter gekehrt.
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:35 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City