HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern > FKK Hawaii - Ingolstadt
  Login / Anmeldung  

























LH Erotikforum



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  19.10.2008, 17:42   # 1
Avantgardist
jetzt erst recht
 
Benutzerbild von Avantgardist
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 4.117


Avantgardist ist offline
Post FKK Hawaii - Steinheilstraße 6, Ingolstadt - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_4.jpg   Foto_2.jpg  

Hallo Freunde,
ich hab mir das heute nachmittag mal angeschaut. bin kurz vor 14 Uhr eingelaufen, es waren ca 15 Mädel und knapp 10 Dreibeiner anwesend. Nach einem kurzen Rundgang - die Räumlichkeiten sind ja genug beschrieben - habe ich mich erst mal mit einigen Mädel unterhalten, der Tenor war, dass sie einfach am ersten Tag nicht alle gewusst hätten, was Sache ist.
Später konnte ich mich mit Marc unterhalte, und der stellte das richtig: Im Zuge der Eröffnung, glaubten einige der Mädel, sich entgegen den Absprachen zusätzlich was dazuverdienen zu können. Die Schuldigen wurden eruiert und nach Hause geschickt, ab sofort ist der Standard gleich dem des ColA. Danke, Marc, für das offene und klärende Gespräch.
Natürlich habe ich auch die Probe aufs Exempel gemacht, sowohl Amanda / Ungarn als auch Lauredana / Rumänien fragten zwar, ob ich blasen ohne haben möchte, dann war aber gleich alles klar. Beide übrigens guter FKK - Durchschnitt.
Das Essen konnte ich leider nicht testen, da ich vorher telefonisch abgerufen wurde. Als ich kam, waren ein paar Donuts dort.
Grüsse an Alle

Av.

www.fkk-hawaii.de

Zitat:

Stammtisch im FKK Hawaii jeden 1. Mittwoch im Monat

» A4-Plakat für Stammtische
Zitat:
Stammtisch-Vergünstigungen für LH-Mitglieder wie üblich 50,00 € Eintritt anstatt 69,00 € und Freibier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  02.02.2012, 20:20   # 1957
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.058


nachtbar ist gerade online
Stammtisch

Viele neue Gesichter beim Stammtisch!

Bei den Mädels kann ich wenig Neues berichten, die Schwedin war nicht mehr da.

Dafür ist Anda wieder da, wurde gleich vom Scout entführt, Note 1.

Die letzten 3 Stunden gehörten meinem Lieblingsstern, Note 1 für Diana.
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2012, 00:18   # 1956
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.058


nachtbar ist gerade online
Home To Stay

Zwei Wochen war der Scout abwesend! Da kommt man zurück und sieht gleich, was man an dem Club hat. Auf mich strahlt das Hawaii eine einzigartige Atmosphäre aus, gemütlich ohne langweilig zu sein! Natürlich hat man als Stammgast den Vorteil, daß man sich auch mal ohne Hintergedanken mit den Mädels unterhalten kann. Es gibt schon Animation, ohne daß es aufdringlich wirkt! Dazu angenehme Musik in der richtigen Lautstärke, in einem anderen Club hab ich Mr. Lu kürzlich fast nicht mehr verstanden! Die Belegschaft hat sich auch mal wieder ein Lob verdient, die Duschen laufen jetzt länger, mein Dank an den Hausmeister. Zum Essen gab es Mixed-Grill, für jeden Geschmack was dabei, so soll es sein! Bei den Barfrauen möchte ich mal Valeria und Elli hervorheben, immer freundlich und auf Zack!

Jeannie: Sie ist zur Zeit unschlagbar, tolles Gefühl, gute Technik. Dazu wirkt sie inzwischen auch auf mich immer mehr wie das Mädel von nebenan. Wenns so Eine bei uns im Ort gäbe, würde ich die vermutlich heiraten!

Moni: Über ein Jahr ist es her, daß ich sie gebucht hatte. Viel zu lange war sie nicht da! Also gleich die Gelegenheit genutzt und ein wunderbares Zimmer bekommen mit einer waschechten Bayerin.

Samira: Auch schon verdammt lang her, daß ich sie hatte. Warum eigentlich? Wenn sie so vor mir steht, neuerdings mit nem Strumpfband bewaffnet, da kann man sich doch nichts Schöneres vorstellen, das perfekte Aussehen, wie kann man dieses Girl abweisen? Dazu immer lustig, wer mit ihr nicht klarkommt, der macht definitiv was falsch! Sie ist so anschmiegsam, auch vorher und hinterher ohne Zeitdruck! Die 3.Nummer des Tages, dazu hatten wir nen Platz in der 3.Reihe im Kino bekommen, normalerweise für den Scout nicht so einfach, aber mit Samira kein Problem. Für mich ist sie einer der Top-Stars im Club!

Ranking of the day:
Gold Jeannie 1
Silber Samira 1
Bronze Moni 1


Der Song zum Bericht:
Antwort erstellen         
Alt  30.01.2012, 16:02   # 1955
der_sanfte_rebell
 
Mitglied seit 10. January 2012

Beiträge: 16


der_sanfte_rebell ist offline
Servus Mitstecher,

letzte Woche mal wieder im Hawaii gewesen,
habe mich für Samira entschieden, Ihre geilen Titten
und Ihre langen Haare haben mich angetörnt.

Performence im Zimmer war ok aber nicht der Hit,
nachdem ich entladen war, hat sie das Kondom entsorgt
und sich sofort angezogen!!!!

Habe sie darauf aufmerksam gemacht dass wir noch
mind. 10 Minuten haben, sie meinte kein Problem,
können ja noch reden aber Körperkontakt ist nicht mehr,
auch kein Anfassen Ihrer Möpse!!!!

War mir dann zu dumm, rumsitzen und quatschen wollte
ich auch nicht mehr, sind dann raus und habe dann brav bezahlt!

Werde Samira nicht mehr buchen
Antwort erstellen         
Alt  29.01.2012, 13:33   # 1954
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.447


lusthansa69 ist offline
(Alte) Bekannte und wichtige Aufgaben...

Da ist man mal ein paar Tage nicht zu Hause – schon kennt man ein gutes Drittel der Belegschaft nicht mehr... Aber durchaus lecker, was sich da so insbesondere in den letzten beiden Tagen zur Verstärkung der etwas schwächeren Besetzungslage ins Hawaii begeben hat. Sehr gefreut hab ich mich (und da war ich wohl nicht der einzige) über die Rückkehr des "bayerischen Madl" Moni!

Relativ schnell blieb mein Blick an einer Dame hängen, die mich über das Bareck hinweg anlächelte, etwas bekannt kam sie mir schon vor.... Also meinem Gedächtnis etwas auf die Sprünge geholfen und mich bei...

Zitat:
Natalie_04
Bin eine sexy Bulgarin mit einer 36 Figur und einer Oberweite von 70 B. Habe braunes Schulterlanges Haar und bin 165 cm groß. Mein Deutsch ist nicht so gut dafür ist mein Service Spitze.
vorgestellt. Da sieht man mal wieder wie die Angaben so stimmen, die Haare nun deutlich verlängert, das Deutsch richtig gut – was für einen sehr netten Smaltalk sorgte, der dann in einem Zimmergang mündete. Bei den gegenseitigen französischen Verwöhnungen bewies sie sehr viel Gefühl, Geschick und Ausdauer und auch meine Fingerchen durften sich ungehindert auf Wanderschaft begeben. Missionarisch eingestöpselt ging es dann sehr aktiv dem gewünschen Ende entgegen. Da ich – nach ausreichend Auskuscheln - mit durchaus wackligen Beinen das Zimmer des Geschehens verliess, kann ich für diese Kombination aus Schmuse- und Powernummer nur eine 1 vergeben – Klasse! WH sehr gerne! (s.u......)

Nach einer kleinen Stärkung ging es in die Sauna, wo so ein Vollpfosten den Aufguss nach dem Motto „Viel hilft viel“ mehr oder weniger unverdünnt verwendete – Kratzen im Hals..Na Bravo. Gesellschaft bekamen wir von zwei Deutschen, Kim und Anastasia; zu letzterer ich in Folge mich zu einem Interview begab. Nach einigen Sätzen stellten wir fest, dass wir uns vor nicht allzulanger Zeit in einem anderen Club begegent sind – mit meinerseits allerbesten Erinnerungen an die dort unter dem Namen Rebecca tätige.

Zitat:
Anastasia_03,
bin eine süße 21 Jährige Deutsche und habe eine sexy 36 Figur. Mein Busen ist eine feste 75 B und ich bin 160 cm groß. Meine Haare sind lang und brünett.
und ich setzten uns also aufs Wartesofa, doch statt ankuscheln war Madame eher auf Distanz, was sich auch im Zimmer nicht wirklich legen wollte. Meine Zunge (und Finger) wurden gleichmal in die Schranken verwiesen (komisch, dass gab es vor einem Monat so nicht...) was der/ meiner Stimmung nicht wirklich förderlich war. Die weitere Vorgehensweise im französischen und vor allem ihre Reitkunst war dann allerdings schon sehr gut und danach schien sie auch etwas „entspanner“ (ich auch...). Hmm Zwiespältig – Note 3 – Wh dennoch möglich...

Zurück im Getümmel, Kollege nachtbar und ich sinnierten über die extrem schwierige Auswahl am heutigen Tage, als Vicky sich in ihrer unbeschreiblichen Art mit Schwung in unsere Mitte gesellte „Gentleman!“ [Pause] Wie zwei ertappte Schuljungen erwarteten wir das Donnerwetter... in Folge hatten wir (natürlich) ein lustiges Gespräch und ich war um eine Information reicher – dass diese nicht „umsonst“ war, schwante mir bereits...

Und so kam es wie es kommen musste, wollte mich grade zu Diana_03 an die Bar gesellen, als

Zitat:
Vicky_01
Ich bin eine 27 Jahre junge Rumänin mit langer, blonder Locken Mähne. Habe eine stolze 75 C bei einer Größe von 1,76 m. Lass Dich von einer Schmusemaus von A bis fast Z verwöhnen. Massiere auch.
meine Wege und Absichten kreuzte und nur meinte ich wäre doch sicher auf der Suche nach ihr und sie würde mir schon mal entgegenkommen. Keine reelle Chance zur Gegenwehr, also auf einen netten und wie immer hochinformativen Zigismaltalk zu ihr gesellt und in Folge ihre schon mehrfach gepriesenen und unübertroffenen Fähigkeiten in der Sprache der Liebe genossen. AST „mit Nähe“ - Perfetto 1

So dass sollte es dann gewesen sein, doch bei Diana_03 noch auf einen netten Smaltalk vorgesprochen, aber aufgrund Müdigkeit auf das nächste Mal vertröstet.

Zum Abschied bei Natalie vorbeigeschaut welche mir dummerweise eine ggf. baldige Abreise in in Aussicht stellte (wahrscheinlich ein blöder Trick...*) und zufällig die Hände auf ihrem Schoss....ahhh... ich wurde ob einer Vorbuchung nochmal kurz in die Warteschleife geschickt um im Anschluss erneut mit ihr im Zimmer zu landen. Im Gegensatz zum ersten etwas weniger kuschelig dafür mit mehr "Lust" und „direkter“. Das vierte Zimmer eher ein nicht so leichtes – für Natalie aber keine Schwieirgkeit mich durchs Ziel zu begleiten.

Jetzt aber wirklich müde, geschafft...nach Hause!

Mr. Lu

Sommario:
Natalie_04: 1
Anastasia_03: 3
Vicky_01: 1
Natalie_04: 1

Nachtrag: *wohl doch kein Trick...sie ist schon wieder weg! Schade, machs gut und komm bald wieder!
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich

Antwort erstellen         
Alt  28.01.2012, 19:44   # 1953
vasco50
 
Benutzerbild von vasco50
 
Mitglied seit 28. January 2012

Beiträge: 4


vasco50 ist offline
Straps "Party"

Ciao ragazzi,

bin die letzten Jahre öfters im Hawaii gewesen. Der Club ist ja sehr schön und sehr sauber. Das Team ist freundlich und machen ihre Arbeit gut. Aber der Rest ist seltsam. Die Atmosphäre im Club gefällt mir nicht. Man hat oft Gruppen von Mädels aus dem gleichen Land die nur miteinander quatschen. Die letzten beide male waren auch eine Gruppe männlicher Rumänen da, wo ich glaube dass eher Papone (Zuhälter) als Klienten sind. Schlimm, weil sie auch arrogant und schlecht erzogen waren. So etwas brauche ich in keinem Club. Ein armes Mädchen (keine Rumänin) hatte auch Spuren vom "Treppensturz". Wir sind in Deutschland, nicht in der Gegend wo die Putane Sklaven sind.
Die Strapse waren sehr schön, aber wo war die Party? Ich habe kein Rio erwartet, aber ein bisschen Show und Stimmung. Für was ist die Stange und die Tanzfläche da? In den drei Jahren habe ich die noch nie in Benutzung gesehen.

Saluti
Antwort erstellen         
Alt  25.01.2012, 00:17   # 1952
scholl11
Ratched challenger
 
Benutzerbild von scholl11
 
Mitglied seit 5. January 2010

Beiträge: 303


scholl11 ist offline
18.1. im Hawaii

Etwas spät trat ich ein, kurz vor dem Abendessen. Es wurde ausgesprochen ruhiger Abend, leider waren keine mir bekannten Kollegen anwesend.

Vermutlich waren an diesem Abend die Mädchen in der leichten Überzahl, was denen etwas die Stimmung vermieste. Träges rumhängen auf den Sofas, Zeitunglesen, Handytippen oder rumänische Gruppengesprächstherapie.
Danielle saß mit Schnute da, allein, wen wundert's. Angeblich war sie von ein paar Jungs mehrmals vollgequatscht worden, ohne Buchung. Sie wartete sehnsüchtig auf Shenya, die ihre Ankunft immer weiter nach hinten schob. Die beiden sind vermutlich nun zum nächsten Club weitergezogen.

Auf meiner Wunschliste stand Diana, die erst nach einiger Zeit auftauchte. Aufgrund geringer Nachfrage hatte sie sich in ihr Zimmer zurückgezogen. Der von mir geplante Zickendreier viel aus, mangels Vicky. Als ich aber so mit Diana PST betrieb, wurden Sylwia_02 und die inzwischen eingetroffene Paris aufmerksam und boten mir intensiv einen Vierer an. Ich kann die Not der Damen ja verstehen, mit jeder allein oder auch mit Zweien immer wieder gerne, aber mit Dreien, noch dazu diesen Kalibers, das war mir dann doch zuviel.
Dafür gab es halt einen entsprechenden Spruch von Sylwia_02
Schließlich landete ich mit Diana im Zimmer und wir verwöhnten uns in Ruhe gegenseitig. Hat auch was, mal kein GV. Dianas orale Künste sind hier zu recht viel gepriesen, auch beim Finale eine unbedingte Empfehlung. Ist Diana mal ein bisschen in Fahrt gebracht, küsst sie sogar.
Diana: Note 1

Zur späten zweiten Runde ging es mit Paris ins Zimmer. Diesmal, nach harten Verhandlungen, brachte ich sie dazu, erst mich zu massieren und danach ich sie. Passte vom Ablauf besser, diesmal kam ich sogar, jetzt steht es nicht mehr 3:0 für Paris sondern 5:1 Der Torquotient zählt, nicht die Differenz.
Zwischendrin rettete Paris noch zwei Teller Lasagne für den kleinen Hunger hinterher. Auch dafür
Paris: Note 1

Ob die maue letzte Woche schuld ist, oder gerade um Maria-Lichtmess die Clubs gewechselt werden, so wie früher die Dienstboten zum nächsten Hof zogen, weiß ich nicht. Aber aktuell sind nur noch 15 Mädchen auf der AWL, die Woche davor waren es noch 30.
Also Jungs, hingehen!

Für alle Fälle habe ich zukünftig in meinem Täschchen auch ein paar davon dabei:

Antwort erstellen         
Alt  24.01.2012, 17:31   # 1951
Seersucker
 
Mitglied seit 23. January 2012

Beiträge: 33


Seersucker ist offline
Thumbs up Erster Kurzurlaub auf der Insel

Danke an alle Berichteschreiber.
Nach langem NUR-Lesen hatte ich jetzt das erste Mal Gelegenheit beim Rückweg aus Österreich einen Boxenstopp im Hawai einzulegen.
Lange hatte ich zwischen Hawai und dem Salzburger Mystic geschwankt. Musste mich ja entscheiden, ob ich Piefke oder Preusse genannt werden will.

Um mir die Qual der Wahl zu erleichtern hatte ich geplant, mich durch die Bewertungs -Liste durchzuarbeiten. Dank an Ritchie für diese Arbeit

Leider habe ich den Fehler gemacht, mit der Nummer 1, Vicky zu beginnen. Aber sie war am leichtesten zu identifizieren.
Ihr deutsch ist ganz passabel, einige humorvolle Missverständnisse konnten auf englisch ausgeräumt werden.
Nach einigen Küssereien wechselten wir ins Zimmer.

Was dann kam, habe ich im Pay6 so noch nie erlebt.
Einer von euch schrieb mal, sie wäre eine Künstlerin beim Blasen.
Das ist fast noch eine Untertreibung.
Was diese Frau mit ihrer Zunge anstellt ist der Wahnsinn.
Ich hatte den heftigsten Orgasmus meine Lebens. Ich glaube, ich war sogar kurz bewustlos. Geil.

Diese halbe Stunde war wie im Flug vorbei.

Als nächstes stand Jeannie auf dem Plan. Da sie aber eine Dauerbelegung hatte, gönnte ich mir Whirlpool, Sauna und Kino.
Leider, oder zum Glück, musste ich dabei an Vicky vorbei. Ein süsses Lächeln und die Frage, ob ich im Kino Gesellschaft mag haben meine Pläne sofort über den Haufen geworfen.
Ich habe keine Ahnung worum es in diesen Film ging, ich hatte meinen eigenen Porno.
Küssen, Fummeln, Blasen, alles wieder vom allerfeinsten.

Nur mit höchster Willenskraft konnte ich mich von der Kinocouch loseisen und bin dann mit Vicky Richtung Zimmer fast gerannt.
Diesmal konnte ich auch ein paar Stellungen durchprobieren.
Am besten gefiel mir Doggie vor dem großen Spiegel. Eine Frau mit einer solchen Figur über Bett schieben,
das wird definitiv mein Lieblinghobby.
Und zum Finale wieder ein überirdisches Blaskonzert.

Leider waren damit meine Pläne auf einen dritten oder sogar vierten Zimmergang in absehbarere Zeit zerstört. Ich war fix und foxi.

liebe Kollegen, wenn die anderen Frauen auf eurer Liste ähnliche Qualitäten haben, mein Respekt an euch.
Wenn ich so lese, wie oft manche von euch sich diesen Strapazen aussetzen, meine Hochachtung und mein Neid.

Ich hoffe, ich kann bald wieder Insulaner spielen.

Mangels Kondtion nur für Vicky eine Benotung:
eine 1, mit vielen Sternen vor meine Augen
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2012, 15:01   # 1950
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
Abschließend möchte ich noch dem Herrn Hausmeister “Podolski” (oder war es doch Pawlonski?) danken, dass es ihm offenbar gelungen ist, die Laufzeit der Duschen zu verlängern und die Wassertemperatur des Whirlies wieder an eine gewisse Badewannen-Temperatur anzupassen.
Das war aber auch schon lange mal nötig mit den Duschen.
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2012, 14:29   # 1949
mann123
 
Mitglied seit 20. October 2009

Beiträge: 205


mann123 ist offline
Hawaii - , Ingolstadt - BERICHT

Hawaii
Zitat:
Herzlich Willkommen im FKK Saunaclub Hawaii Drucken E-Mail


Auf halber Strecke zwischen Nürnberg und München, direkt an der Autobahnabfahrt A9 Ingolstadt-Süd liegt der FKK Saunaclub 'Hawaii'. Dieser ist mit seinen ca. 3.000 qm der grösste seiner Art in Bayern. Den anspruchsvollen Gast erwarten bei uns täglich splitternackte Schönheiten aller Nationalitäten. Lassen Sie sich von den bezaubernden Damen ins Paradies führen. Der Sauna Club ist von Pfaffenhofen, Eichstätt, Nürnberg, München, Regensburg, Augsburg und aus ganz Bayern schnell zu erreichen.

FKK Hawaii Saunaclub Ingolstadt



-

Ingolstadt

Bayern
DE - Deutschland
Hallo Gemeinde,
durfte gestern vor Anker gehen.

Fakten, Fakten, Fakten

Kampfkuscheln mit Helen
ich bin eine kleine süße Frau, ca. 1,60 cm und habe langes, dunkelbraunes Haar. Habe eine super, kanckige 34 Konfektion und würde Dich gerne heiss machen!!
Das hast du

Sie ist eine nettes Mädchen, spricht englisch, ich aber nicht!
Sie ist voll durchtrainiert, kein Gramm Fett und hat Bauchmuskeln!!!! Nicht so wie bei mir

Helen ist eine Arbeiterin, sie geht die ganze Distanz und passt sich dem Gegner voll und ganz an!!
Fouls gab es keine, kein Beißen, Kratzen …
Rückkampf ist möglich

Für Richti Note2

Zum Umfeld:
Es gab eine tolle Mischung!
Ganz Junge, nicht so Junge
Ganz Schlanke nicht so Schlanke
Ganz Hell und ganz Dunkle

Dank:
An das gesamte Personal , die sich soooo um unser Wohl kümmern!
An die Kollegen, für die gute Unterhaltung!
An die netten und hübschen Frauen, ohne Euch wäre es nur halb so schön

Für wen der Bericht ok war, kann mich für eine Freikarte nominieren,
denn es gibt soooo viellll zu tun: Strapsparty am Donnerstag den 26.01.2012
Faschingsparty am Donnerstag den 09.02.2012, Stammtisch !!!!
Und die Welt soll ja bald unter gehen

Mit freundlichen Grüßen
Mann123
Antwort erstellen         
Alt  21.01.2012, 18:45   # 1948
Harald Paslewski
Club-Hausmeister
 
Benutzerbild von Harald Paslewski
 
Mitglied seit 21. January 2012

Beiträge: 230


Harald Paslewski ist offline
Zitat:
Zitat von Connery007 Beitrag anzeigen
Abschließend möchte ich noch dem Herrn Hausmeister “Podolski” (oder war es doch Pawlonski?) danken, dass es ihm offenbar gelungen ist, die Laufzeit der Duschen zu verlängern und die Wassertemperatur des Whirlies wieder an eine gewisse Badewannen-Temperatur anzupassen.
Paslewski, werter Kollege, Paslewski... Ich bitte die Verzögerung der Reparaturen zu entschuldigen, in einem der Zimmer war das Bett so laut am quietschen, dass Darina dort nicht reinwollte, dann war die Abedckung in der Sauna kaputt, die Beleuchtung im Pool ausgefallen, die Temperatur zu niedrig usw usw - es gibt immer was zu tun !

Nächster Inspektionstermin ist schon morgen, am Sonntag (22.01.), ausser wenn die Geburtstags-Party heute Abend zu heftig wird, dann schau ich nächste Woche mal rein ...

Gruss,
euer Hausmeister Paslewski
__________________
naya, manchmal kommt's beim gillen doch andras als man denkt, und schon ist man natalisiert - passiert...

totul va fi bine
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.01.2012, 16:36   # 1947
-
 

Beiträge: n/a


Coming Home - Jasmin_06 und Marischa

Ob ich noch ein wenig am Tisch sitzen bleiben möchte. Oder ob ich eventuell andere Pläne habe. Gleichzeitig legte sie diesen ganz bestimmten Augenaufschlag auf, der mir eindeutige Absichten signalisierte.
“Wie sind denn deine Pläne?” wollte ich wissen. “Naja, ich würde gern mit dir aufs Zimmer gehen.”


So ähnlich trug es sich unlängst im hawaiianischen Sündenpfuhl Ingolstadts zu. Jetzt weiß ich endlich, wie es sich anfühlt, wenn die FK ab und an berichteten, sie seien "gebucht worden".

Obwohl es ein gutes Gefühl war, nach diversen Club-Ausflügen ins bayerische Schwaben und nach Mittelfranken wieder “zuhause” zu sein - ich saß etwas desillusioniert am Eßtisch, gönnte mir ein paar Happen und überlegte mir weitere Vorgehensweisen für diesen Abend, als die hübsche junge Dame mir gegenüber Platz nahm.

Einmal mehr konnte ich es zuvor nicht lassen, mir vor meiner Anreise die eine oder andere Dame auf der imaginären To-Do-Liste vorzumerken. Ganz oben stand ... Ingrid. Sie war die einzige, die mir hätte Entspannung nach diesem gräßlich harten Arbeitstag hätte verschaffen können. Wieder und wieder versuchte ich in den ersten Stunden meines Hawaii-Aufenthalts mein Glück bezüglich eines Stelldicheins mit ihr. Doch jedes Mal stand ich vor einer unbarmherzig geschlossenen spanischen Wand. (Für diejenigen, die noch nie oder bislang eher selten im Hawaii waren: Es handelt sich hierbei um Entspannung im jugendfreien Sinne - und bei der guten Ingrid um die staatlich geprüfte Physiotherapeutin.)

Nun, aus Wellnessmotiven begab ich mich grummelnd erst einmal in den Pool und entdeckte von dortaus diejenige Lady, die auf Nummer Zwei meiner To-Do gelistet war: Marischa aus Moldavien. Prompt ein Lächeln abgestaubt. Mein Herz ging auf.
Nur Sekunden später näherte sich offenbar ein Stammkunde, mit dem sie dann erst einmal verschwand. Vielleicht sollte ich wirklich mal meine Taktik überdenken. Oder einfach mal dieses alberne Vorher-Planen weglassen.

In derartigen Planungen hatte unlängst jene Dame, die mir nun im Gastrobereich gegenübersaß und mich anlächelte, vor Kurzem auch eine Rolle gespielt. Aber irgendwie hatte es dann nicht sollen sein, sodaß die Agenda Jasmin_06 (ROM) seinerzeit erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Sollte es nun etwa - endlich - an der Zeit sein ?

Zitat:
Bin eine große, schlanke Frau und junge 23 Jahre. Trage die Konfektionsgröße 34 und habe ein schönes B Körbchen. Gerne würde ich Dich mit meiner frechen Art zu einem heißen Zimmergang locken....
Sehr schnell ließ die Schöne durchblicken, dass der Genuss ihrer Mini-Mahlzeit eigentlich nur Mittel zum Zweck der Kontaktaufnahme war. Schließlich sei ich noch nie mit ihr zimmern gewesen und da habe sie gedacht, sie müsse das Ganze jetzt mal selbst in die Hand nehmen, sonst würde das ja nie mehr was werden mit uns beiden. Meine Liebe, wenn du wüßtest, wie oft du mir bei meinem letzten Hawaii-Besuch vor der Nase weggebucht wurdest !

Auf dem Weg zum Zimmer weihte mich Jasmin dann in ihre Pläne für die nächste halbe Stunde ein. Dass dies nicht gerade eine Blümchensex-CE werden würde, war mir klar. Aber nach meinen letzten sportlichen Erfahrungen im Colosseum fühlte ich mich dieser Aufgabe in etwa gewachsen und stimmte zu.

Sehr gut und heftig begann es in der 69er und ging dann reitenderweise - sehr gelenkig, die Dame - in eine recht sportliche, wilde Missio über. Mein lieber Herr Gesangsverein. Was für ein Tempo legt die Dame vor. Trotz ihres Protestes gelang es mir, einige Male einen Gang runter zu schalten, weil der Spaß sonst zu schnell ... und so ... .
Vollauf zufrieden und auch leicht erschöpft darf ich sagen: Runde Nummer. Vielleicht noch etwas weniger Darling hier, Schatzi da, dann wär’s die glatte Eins. So vergebe ich eine starke 1- und strebe eine Wiederholung in absehbarer Zeit unbedingt an.

Sehr angenehm fand ich auch, dass sich unsere Blicke im Laufe des Abends immer mal wieder trafen und die Schöne ab und zu mal zu einem kleinen Smalltalk bei mir vorbeischaute.

Nach etwas Kräfte-Tanken am Buffet sowie dem einen oder anderen Gedankenaustausch mit einigen Kollegen war ich nach dieser kraftraubenden Nummer irgendwann wieder annähernd einsatzfähig. Eine ausgedehnte Inspektionsrunde später entdeckte ich doch die eine oder andere Dame, die für Runde Zwei vorgemerkt werden könnte. Mmmh, Antonia (Toni) kam gerade aus der Garderobe. Unvergessen ihr Weihnachtsfeier-Outfit mit weißer Corsage und roter Stola. Wäre mal ein Versuch wert. Und auch eine gewisse Lieblingsfrau eines geschätzten FK, mit der ich aus mir unerfindlichen Gründen bislang noch nie zimmern war, sah sowas von verdammt gut aus ... heieiei ! Nicht zuletzt Entertainerin Susi ließ sich gerade wieder einmal zu einem Tänzchen hinreißen. Lecker !

Die Qual der Wahl wurde mir letztendlich von der mittlerweile wieder aufgetauchten Marischa abgenommen, die mich an der Bar ansprach und auf ihr Sofa einlud. Eine gute Entscheidung ! Nicht umsonst wurde sie mir von einem ebenso geschätzten FK aufs Wärmste empfohlen.

Zitat:
Ich komme aus Moldavien, bin 26 Jahre und habe eine sexy Figur mit einem tollen C Körbchen. Mein Haar ist glatt, lang und dunkelbraun und mein Blick verführerisch und sexy. Gerne würde ich Dir zeigen wieviel spass MANN mit mir haben kann....
Sehr schnell wurde mir klar, dass ich diese Dame unbedingt schnellstens und mindestens 1 CE für mich alleine haben wollte.

Nach längerer Wartezeit wurde endlich ein Zimmerlein frei, in welchem mir von einer bemerkenswerten, in meinen Augen äußerst begehrenswerten jungen Dame alles geboten wurde, was sich für GF6 man nur wünschen kann. Genug bekommen konnte ich nur schwer. Und eine CE hat freilich auch nicht ganz gereicht.
Sehr, sehr hoher Illusionsfaktor, sehr intensiver, leidenschaftlicher GV. Detaillierter läßt es sich nur schwer beschreiben. Es ging irgendwie eines ins andere über. Und endete sehr intensiv und engumschlungen. Ich darf behaupten: Die Dame hat allerhöchstes Lieblingsfrau-Potential !
Die 1 mit * vergebe ich ohne mit der Wimper zu zucken. Hoffe, sie bleibt noch etwas im Hawaii und beehrt den Club auch in der Zukunft noch öfters !

Auch der schönste Abend geht allerdings einmal zu Ende und so ging es kurz vor der Geisterstunde zurück in die rauhe Wirklichkeit. Freilich nicht ohne Lieblingsfrau Sabine an der Recepcion zuvor einmal mehr zu versichern, dass “alles gepaßt” hat. Nun, der Bayer an sich und der Franke im Besonderen ist halt mit Komplimenten etwas sparsam. Meine glänzenden Augen sprachen allerdings sicherlich Bände !

Abschließend möchte ich noch dem Herrn Hausmeister “Podolski” (oder war es doch Pawlonski?) danken, dass es ihm offenbar gelungen ist, die Laufzeit der Duschen zu verlängern und die Wassertemperatur des Whirlies wieder an eine gewisse Badewannen-Temperatur anzupassen.

Antwort erstellen         
Alt  19.01.2012, 22:28   # 1946
sel1800
 
Benutzerbild von sel1800
 
Mitglied seit 30. January 2011

Beiträge: 116


sel1800 ist offline
Erstbesuch im Hawaii

Hatte diese Woche den Erstbesuch im Hawaii, wollte mal schauen, ob der Club wirklich so gut ist, wie alle sagen Der Club selbst hat mit gut gefallen, grosser Raum, leider Dauermusikbeschallt, da stehe ich nicht so drauf, aber das ist wohl in allen Clubs so. Aber ich bin ja nicht wegen der Immobilie da

Nun zum wichtigen Teil.


Helen,*
ich bin eine kleine süße Frau, ca. 1,60 cm und habe langes, dunkelbraunes Haar. Habe eine super, kanckige 34 Konfektion und würde Dich gerne heiss machen!!

Habe den Service Vorab geklärt, also Küssen nein, Fingern extra.... und ein Haufen weitere Sache extra, die mich eh nicht interessieren. Küssen nein ist für mich ja eigentlich ein ko Kriterium, aber Helen schaut wirklich sehr gut aus (voll mein Typ, mmmh), also hab ich nach etwas Zögern zugesagt. Na ja. Sie schaut wirklich toll aus, was für ein Body, was für ein Gesicht. Die Chemie hat aber nicht so gestimmt, Service mit mir nicht so kompatibel (Küssen fehlt mir eben).

Habe mich dann einer weiteren Schönheit zugewandt, die ich dann auch mehrmals buchte ==>

Dalia,
Bin süße 20 Jahre alt und ganz neu auf diesem Gebiet. Komme aus Deutschland und habe bei einer größe von 156 cm eine sexy 32 Figur.Mein Busen ist eine schöne 75 A und ich habe blondes Schulterlanges Haar.

Habe dann einen süssen kleinen blonden Engel erblickt. Wirklich süss und wirklich klein. Hab ich schon süss gesagt? Küssen ist dabei, allerdings ohne Zunge (). Na ja. Sie ist etwas passiv aber wirklich nett. Und süss. Und man kann sich sehr gut mit ihr unterhalten.


Roxana_02,
bin eine süße 24 Jährige Rumänin mit einer*34 Figur bei einer Größe von 160.*Mein Haar ist lang und*schwarz. Mein Körbchen ist ein festes B. Lass Dich von mir verwöhnen!!!

Nun zu Roxana. Ganz mein Typ. Optisch. Küssen laut eigener Aussagen ja. Na dann los. War dann nicht so der Hammer. Sie hatte eine Kaugummi im Mund, den sie schön drin behielt. Küssen war nicht so ihre Sache. Die Aktion war dann nicht so berauschend. Detail am Rande, ist mir auch noch nie passiert: sie behielt die Stöckelschuhe an. Mmmmmh.

Danielle
Süße, blonde Österreicherin möchte mit Dir schöne und heiße Momente erleben. Ich bin 26 jahre alt und habe ein gutes A-Körbchen. Ich freue mich auf Dich.

Letzter Einsatz mit Danielle. Kommt sehr offensiv daher. Blond gefärbte schulterlange Haare, sehr weisse Haut. Optisch wieder einmal mein Ding. Wie sich herausstellte, eben nur optisch. Klar dem Porno-Lager zuzuordnen, jedenfalls der Sprache nach. Und den Geräuschen nach. Und der Lautstärke nach. Ich bin fast ertaubt vor lauter (lauten) Jaaaa, jaaa .......Sie weiss was sie will, das ist mal klar. Nicht ganz mein Typ


Ersten Hawaii Einsatz überstanden, insgesamt gemischte Bilanz. Ich glaubte Küssen wäre Standart, scheint aber nicht so zu sein. Hat sich trotzdem gelohnt . Und Dalia ist wirklich süss Hab ich das schon erwähnt?
Antwort erstellen         
Alt  19.01.2012, 16:25   # 1945
scholl11
Ratched challenger
 
Benutzerbild von scholl11
 
Mitglied seit 5. January 2010

Beiträge: 303


scholl11 ist offline
Geburtstag von Jeanne d'Arc

Meine guten Vorsätze für 2012
Zitat:
Zitat von lusthansa69
... nächstes Jahr muss alles anders werden ... Weniger lange Pausen
führen bei mir gerade zum Berichte- Stau, sorry, 2013 gelobe ich Besserung.

Geburtstag von Jeanne d'Arc hin, Heilige Dreikönige her
Zitat:
Zitat von ace of spades
Ja, eigentlich bin ich ja in erster Linie wegen den Mädels gekommen ...
7 Stunden Hawaii, keine Minute gelangweilt. Schön wenn so viele Kollegen da sind. Aber an solchen Tagen werden die Zimmereien leider überschaubar. Erst kurz vor dem Abendessen konnte ich mich zu tiefergehenden Aktivitäten entschließen.
Shenya
Zitat:
Bin eine heiße Slowakin mit langen, blonden Haaren, einer zierlichen Figur und einem süßem Lächeln. Ich steh auf heiße Lesbenspiele mit meiner Freundinn und Girlfriendsex ist auch mein Spezialgebiet!!!!
Mit Shenya hatte ich bereits vor Weihnachten etwas geflirtet, aber wir waren uns noch nicht näher gekommen. Nach ein wenig PST auf dem Sofa, schlug Shenya einen Dreier mit ihrer Feundin Danielle vor.
Danielle
Zitat:
Süße, blonde Österreicherin möchte mit Dir schöne und heiße Momente erleben. Ich bin 26 jahre alt und habe ein gutes A-Körbchen. Ich freue mich auf Dich.
Im Zimmer ging alles recht schnell. Nach kurzer Rangelei war ich bezwungen und lag auf dem Rücken. Shenya engagierte sich vornehmlich französch, ich ließ sie bis zum Schluss gewähren, während Danielle meine Zunge ritt. Könnte meine Lieblingsstellung werden Danach eine vierhändige Massage und AST. Nicht übermäßig gut, aber solider Clubstandard.
Shenya + Danielle: Note 2

Einige Zeit später begegnete ich Danielle erneut vor dem Kino und entschied mich spontan für einen erneuten Zimmergang mit ihr, um sie noch besser kennenzulernen. Die nächste halbe Stunde ohne besondere Vorkommnisse, die Top-Granate ist sie nicht, eher passiv, aber lässt vieles mit sich machen. Angetan bin ich aber vor allem von ihren Augen, ihrer hellen Haut, ihrem sportlichen Körper, ihrer Fröhlichkeit. Irgendwie ein elfenhaftes Wesen. Dazu die österreichische Sprachfärbung. Was an ihrem A-Körbchen "gut" sein soll, erschließt sich mir nicht, zum Glück hat sie mehr als Eines. Aber Titten sind für mich nachrangig, hauptsache kein Silikon und nicht zu groß.
Leider (oder zum Glück bevor LKS droht) will sie bald zum nächsten Club weiterziehen. Für Berlin empfiehlt sie mir noch ihre frühere Arbeitsstelle Artemis.
Danielle (solo): Note 2

Bis bald

Euer Scholl11
Antwort erstellen         
Alt  19.01.2012, 01:09   # 1944
franzose
 
Mitglied seit 6. April 2004

Beiträge: 48


franzose ist offline
Mila

Ich kann den Beitrag von Lexxx "....sie hat mir mein bestes Erlebnis der letzten Monate, wenn nicht des letzten Jahres verschafft...." absolut bestätigen und noch etwas draufsetzen:
Dieses Mädchen/Frau bietet vom GFS bis zur härteren Nummer (nicht zu hart) alles, was man sich nur erträumen kann.
Ich hatte sie an einem Abend 2mal, es war ein Traum und gleichzeitig der Wahnsinn.

Wiederholungsgefahr: unendlich, Note 1++

Zur Einstimmung an diesem Abend hatte ich Ina.
Dies war einer von den besten Aufenthalten im Hawaii.
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2012, 21:52   # 1943
Gluecksritter
 
Benutzerbild von Gluecksritter
 
Mitglied seit 8. December 2011

Beiträge: 29


Gluecksritter ist offline
Halbjahresbilanz

Liebe Forumskollegen!
Auch ich möchte Euch eine Zusammenfassung meiner Besuche in der Südsee darbringen. In den letzten Monaten wurde die eine oder andere Zehnerkarte nach und nach bei der Begrüßung entwertet.
Ursprünglich hatte ich mir vorgenommen, nur über negative Erfahrungen zu berichten. Quasi als Warnung. War aber nie nötig Eine echte Enttäuschung habe ich im Hawaii bisher nie erlebt. Und das ist bei der hohen Zahl meiner Besuche und Zimmerbuchungen doch beachtlich.

Anna 03
Anna 03 hat eine Spitzenfigur und bietet sehr guten GFS. Küssen, Kuscheln, Französisch und Sex in diversen Stellungen. Einfach eine Klasse für sich! Auch im Kino macht es riesen Spaß mit Ihr. Gute Konversation auf Englisch.
Wiederholungsgefahr: sehr hoch

Carmen 03
Mit Carmen 03 war ich einmal auf dem Zimmer. Guter Service. Küssen habe ich nicht probiert. Daher kann ich nicht sagen ob sie das macht. Bei uns hat die Chemie nicht gestimmt. Aber Französisch und Sex bietet sie auf normalem Niveau.
Wiederholungsgefahr: gering

Christina 07
Was Christina 07 anbelangt habe ich schon langsam Entzugserscheinungen. Seit sie sich in den Weihnachtsurlaub verabschiedet hat, ist sie auf der Anwesenheitsliste nicht mehr aufgetaucht. Christina bietet Pornosex vom feinsten! Nach einem Zimmer oder Kinoaufenthalt mit ihr weiß ich nicht mehr wo oben und unten ist. Sie bläst super inklusive Deep Throat und geht beim Sex sehr gut mit. Ein Forumskollege hat ihr den sehr zutreffenden Spitznamen „Schmidts Katze“ gegeben. Sie spricht ganz gut Englisch.
Wiederholungsgefahr: Bei jeder sich bietenden Gelegenheit!

Claudi
Claudis Spezialität ist Deep Throat. Auch sonst bietet sie einen guten Service. Sie spricht Deutsch. Aber sonderlich viele Gesprächsthemen habe ich mit ihr nicht gefunden.
Wiederholungsgefahr: vielleicht

Danielle
Danielle ist recht neu im Hawaii. Sie kommt aus Österreich und spricht deutsch mit einem süßen Wiener Akzent. Sehr gutes Blasen im Kino. Auch Küssen hat Spaß gemacht. Für meine Begriffe ist sie etwas dürr. Etwas griffiger ist eher mein Typ.
Wiederholungsgefahr: vielleicht

Diana 01
Diana 01 stand aufgrund der guten Berichte von Anfang an auf meiner Liste. Und ich habe es nicht bereut. Eine schöne Stunde GFS mit allem was dazu gehört. Der Funke ist nicht ganz übergesprungen. Aber sie steht auf meiner Liste für eine B-Probe.
Wiederholungsgefahr: hoch

Diana 02
War schon länger nicht mehr anwesend. Konversation auf Englisch. Für mich ein reiner Optifick. Sie ist beim Blasen und Sex etwas unbeholfen. Aber sie hat die geilsten Titten, die ich je gesehen habe
Wiederholungsgefahr: vielleicht

Dilara 01
Dilara 01 habe ich bei einem meiner ersten Besuche kennengelernt. Sie bietet guten Service. Französisch und Sex auf gutem Niveau. Aber die Chemie hat nicht richtig gepaßt. Außerdem ist sie starke Raucherin und das schmeckt man. Sie spricht sehr gut Deutsch.
Wiederholungsgefahr: gering

Ina 01
Ina 01 ist ein echter Sonnenschein! Sie scheint immer gute Laune zu haben. Sie bietet GFS mit einem hohen Illusionsfaktor. Der Anblick wenn sie mich reitet ist eine Wucht. Und Französisch beherrscht sie vom Allerfeinsten! Einziges Manko ist ein wenig Handeinsatz. Mit Ina hatte ich auch immer sehr gute Gespräche. Sie gibt mir als Gast einfach ein super Gefühl.
Wiederholungsgefahr: Bei jeder sich bietenden Gelegenheit!

Jasmin 06
Mit Jasmin 06 hatte ich bisher nur einmal das Vergnügen im Kino. Zu den Details verweise ich auf meinen Bericht, den ich damals verfasst habe.
Wiederholungsgefahr: hoch

Jeannie
Jeannie ist ebenfalls von der GFS Fraktion. Mit ihr kann ich mich super unterhalten. Küssen, Kuscheln, Blasen, Sex: alles supergut. Sie hat immer eine eigene Musik CD mit ruhiger Musik dabei. Jeannie bietet einen hohen Illusionsfaktor.
Wiederholungsgefahr: Bei jeder sich bietenden Gelegenheit!

Loredana
Mit Loredana bin ich nicht richtig warm geworden. Aber ihr Service ist sehr gut. Vom Blasen bis zum Fick von Hinten war alles ok. Aber Gesprächsthemen bei Konversation auf Englisch habe ich mit ihr nicht gefunden.
Wiederholungsgefahr: vielleicht

Olivia 03
Ich mag den Humor von Olivia 03! Mit ihr kann ich mich super unterhalten. Und im Zimmer geht sie richtig ab! Ausgiebig Küssen, geiles Blasen und sie schlägt von sich aus immer mal eine andere Stellung vor. Ich gehe immer mit einem Grinsen aus dem Zimmer und das hält dann noch länger an.
Wiederholungsgefahr: Bei jeder sich bietenden Gelegenheit!

Sylvia
Mit Sylvia hatte ich auch schon öfter das Vergnügen. Sie bietet super Service! Küssen, Blasen und Sex vom Feinsten. Einziges Manko für mich ist ihr Stöhnen beim Sex. Das empfinde ich als etwas übertrieben. Aber davon abgesehen sehr zu empfehlen!
Wiederholungsgefahr: sehr hoch


Veronika 01
Veronika 01 hat ein hübsches Gesicht und eine große Oberweite dank Silikon. Sie ist schön Griffig und hält beim Sex gut dagegen. Sie läßt sich exzellent von hinten vögeln. Küssen habe ich nicht probiert. Ich wollte einfach nur eine schnelle Nummer für zwischendurch.
Wiederholungsgefahr: vielleicht

Vicky
Vicky ist ein optischer Leckerbissen. Sie spricht Deutsch aber ich hatte den Eindruck sie bevorzugt Englisch. Bisher hatte ich nur einmal das Vergnügen. Aber auch Vicky steht auf meiner Liste für eine B-Probe oben.
Wiederholungsgefahr: hoch


An dieser Stelle möchte ich auch der Geschäftsleitung und dem Servicepersonal meinen Dank zollen! Alle machen einen super Job. Vom freundlichen Empfang bis zur obligatorischen Frage am Ende ob alles recht war. Auch die Damen an der Bar sind immer aufmerksam. Und das Reinigungspersonal ist ständig unaufdringlich im Einsatz. Beim Essen ist auch fast immer etwas nach meinem Geschmack dabei.

Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch!

Der Glücksritter
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2012, 16:19   # 1942
Mike Litoris
 
Mitglied seit 8. April 2010

Beiträge: 28


Mike Litoris ist offline
Kurze Zusammenfassung meiner ersten Gehversuche im FKK Hawaii

Servus Kollegen,
ich hab mich jetzt doch entschieden mal einen kleinen Bericht über meine Hawaii-Besuche zu schreiben, um nicht als "Berichte-Schnorrer" abgestempelt zu werden.
Allerdings möchte ich doch gerne unerkannt bleiben, um bei zukünftigen Hawaii-Besuchen nicht gleich als Lusthäusler aufzufallen(wobei der Zug evtl eh schon abgefahren ist, da ich ja bei meinen Erstbesuch mit einem dort bekannten Stammgast aus dem LH aufschlug). Deshalb sind einige unwichtige Details "verfälscht".

Ich (1,90m groß, blonde lange Haare, 48Jahre alt und natürlich restlos durchtrainiert ) war mir nicht sicher ob so ein Club, dass richtige für mich ist. Da ich in letzter Zeit ein paar "häßliche" Erlebnisse hatte (siehe z.B. Mädchen Wg) und deshalb keine Lust auf Münchner-Terminwohnungen hatte, entschied ich mich fürs FKK-Hawaii.
Meine Befürchtungen zwecks Unterhaltungen zwischen den Zimmergängen bzw. der Atmosphäre zwischen den Freiern waren komplett fürn Arsch, da es anscheinend in einem Saunaclub ganz normal ist mit anderen Dreibeinern(aber auch den Mädels) ein Gespräch anzufangen. Also wirklich mehr als unkomliziert.

Gesagt getan... hingefahren und den Eintritt gelöhnt, der wie ich finde aufgrund des reichhaltigen Angebots(Essen, Trinken, Sauna usw.) gerechtfertigt ist.
Zum Club selbst: keineswegs schmuddelig, sehr sauber (Putzfrauen sind wohl im Dauereinsatz), Barpersonal ist nett und freundlich (Getränke werden NIE leer), unendlich viele Handtücher zur freien Verfügung, SKY-Live-Übertragungen(wenn wieder 2.Bundesliga läuft, werde ich mir dort sicher mal ein Auswärtsspiel von "Münchens großer Liebe" anschauen) ... also Ambiente passt.
Achja ich finde es auch nicht verkehrt, dass dort alkohlische Getränke nicht im Preis mitinbegriffen sind. Möchte mir garnicht vorstellen was dort für ein Publikum aufschlagen würde, wenn man für 69Euronen auch noch "Flatrate-Saufen" könnte.

Jetzt aber zum Wichtigsten: den Mädels.
Wieviele Mädels genau bei meinen Besuchen (sowohl unter der Woche als auch am Wochenende) da waren kann ich nicht sagen. Jedoch waren für meinen Geschmack mehr als genug hübsche Mädels da(sicher noch min. 5-7 auf der TODO-Liste). Definitiv nix zum meckern.
Bis jetzt hatte ich 6 Zimmergänge, aus denen sich folgendes persönliches Ranking ergibt:

1. Sylvia (groß, Pferdeschwanz, sitzt immer am Eingang links): Jetzt weiss ich woher das Sprichwort "Nur aufm oiden Radl lernst´s Foahren richtig" kommt. Wohl eine der älteren Damen dort, aber wahrscheinlich genau deshalb weiß sie auch was zu tun ist. Blasen, Küssen, 69 , Stellungswechsel (ohne dass der kleine Mike raus muss), merkt wenn man n bissal unsicher ist und übernimmt die "Führung", Stellungen die kannte ich bis jetzt ned ... also für mich ganz großes Kino.

2. Roxana (Konfektionsgröße XXXXXXXXXXXS?): Super nette Unterhaltung auf Englisch. Im Zimmer extrem anschmiegsam, fast wie mit ner echten Freundin.Küssen, Ficken und Blasen super. Nach Abschluss noch ne gefühlte Ewigkeit neben mir gelegen, gekuschelt und gequatscht. Einziger Kritikpunkt vlt.: ISS WAS MÄDEL. Wenn die auf dir reitet, rammt die dir ihre Beckenknochen rein, dass es fast wehtut.

3. Jasmin (immer rote Schuhe, fast perfekter Körper finde ich): Genau dasselbe wie bei Roxana nur nach Abschluss is dann ziemlich bald Schluss gewesen deshalb nur Platz 3 (wobei ich nicht sagen kann ob die Zeit um war oder nicht... hab keine Uhr dabei)

4. Leyla (Saujung, Zahnspange): Mir hats alles in allem Gefallen. Ist halt noch etwas unerfahren und versucht dass mit, sagen wir etwas "unbeholfenen" Showeinlagen zu kompensieren, aber ich war trotzdem sehr zufrieden. Finde es fast eine Frechheit, dass sie das Mädel rasugeschmiessen haben. 1. der Typ der sich als letzter Beschwert hat... wasn Vogel(habs beim Rauchen mitbekommen wie er sich beschwert hat) 2. Schickt des Mädel doch einfach mal mit der Sylvia und nem Gast aufs Zimmer dann lernt sie den Rest auch noch .

5. Delara: Hmm wirklich bemüht, nett, eigentlich nix zu meckern. Hat zwar nicht so nen Mörder-Body wie die Anderen aber ok. Sie ist halt einfach nicht mein Geschmack. Und beim Erstbesuch hatte ich einfach nicht die Eier sie wegzuschicken(beim 2. schon ).

6. Sophia: Bauernfänger? Beim Erstbesuch mich angesprochen und ins Kino geschleppt(wieder eigentlich nicht mein Typ und auch hier einfach nicht die Eier gehabt sie weiterzuschicken), da dann super losgelegt, dann aufs Zimmer und da wars dann eher mau. Küssen (im Gegensatz zum Kino) durch "Kopf-Wegdrehen" geschickt vermieden, ordentlich Tempo gemacht und dann war auch schon Schluss(auch ohne Uhr definitv keine halbe Stunde).

Also abschliessend bleibt mir nur zu sagen, dass ich bis jetzt mehr als begeistert bin, sowohl vom Ambiente als auch von den Mädels. Ich komme definitiv wieder. Muss mir mal so ne Mottoparty anschauen

mfg Mike
Antwort erstellen         
Alt  16.01.2012, 09:18   # 1941
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
@nachtbar

Zitat:
daß Leyla den Club verlassen mußte, weil sich jemand über sie beschwert hat. Das kann doch nicht wahr sein, manchmal schämt man sich wirklich für seine Artgenossen. Ein Typ war anwesend, der einfach die Mädels wahllos angegrabscht hat, der hätte rausfliegen sollen, nicht ein unerfahrenes Mädel,
auch mir sind dererlei Typen im Hawaii schon aufgefallen

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.01.2012, 00:26   # 1940
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.058


nachtbar ist gerade online
Ein besonderer Tag

Eigentlich bin ich ja nur ins Hawaii gefahren, um Mr. Lu zu unterstützen bei seiner LKS-Entwöhnungs-Therapie, leider hatte ich dafür dann viel zu wenig Zeit, weil wieder mal massig CDLs auf der AWL standen, die den Scout ablenkten von den wirklich wichtigen Dingen! Heute waren ungelogen ein gutes Dutzend Mädels anwesend, die ich gerne gebucht hätte, aber auch meine Möglichkeiten sind begrenzt.

Olivia benötigte die Hilfe des Scouts, weil ihr im Whirlpool zu kalt war. Natürlich ging ich der Sache auf den Grund, ein Ventil ist defekt und muß ausgetauscht werden, wird wohl nächste Woche geliefert, vorher kann man nichts machen! Unser LH-Hausmeister, heute hätte ich ihn gebraucht, wo is er? Nicht da!

Schon länger hatte ich Leyla beobachtet, man merkt sofort, daß sie anders ist als die Mädels, die sonst hier sind. Sollte ich sie buchen oder mich auf sichere Bänke beschränken? Auf dem Sofa war sie nett und zärtlich, nur mit der Sprache hapert es etwas, ein paar Brocken Deutsch, einige Halbsätze Englisch. Eine Bauchentscheidung!? Ich glaube, die Chemie stimmt, der Bauch sagt: Lets go!

Im Zimmer fragt sie ganz korrekt, wie lange ich bleiben wolle, dann beginnt sie mit ihrer Show. Ich liege schon und sie steht auf und tanzt für mich, dabei fallen ihre letzten Hüllen, sofern man überhaupt von Hüllen reden kann. Als ich meine Hand ausstrecke, versteht sie sofort und kommt aufs Bett. Dann verwöhnt sie den Kleinen Lord, sie spielt mit der Zunge, sehr variantenreich und mit gutem Gefühl, das hätte ich ihr garnicht zugetraut, weil Leyla so unschuldig und unerfahren wirkt. Aber sie weiß, was sie macht und sie macht es sehr gut. Dann reitet sie, dabei spielt sie mit mir und mit sich selbst. Plötzlich steigt sie ab und legt sich auf die Seite, schaut mich mit ihrem Lolita-Gesichtsausdruck an und zieht mich heran, hinein, besser gesagt. Langsam erhöht der Scout das Tempo, ist ihr Stöhnen echt, egal, mir gefällts. Ihr Blick ist ganz verklärt, ihre Hand greift sich meinen Sack und spielt mit ihm. Dann kommen wir, fast gleichzeitig, so soll es sein! Noch etwas Kuscheln und Streicheln, dann gehts zur Geldübergabe und mein kleiner Fisch schwimmt zurück in die weite Welt des Ozeans, eine Welt, in der es Haie und Barracudas gibt. Sei vorsichtig, mein Fisch!

Nach dem Essen und einem Saunabesuch stand mir der Sinn nach Whirlpool, aber nicht alleine. Olivia ist das Wasser zu kalt, Diana war im Gespräch mit einem Gast, wer kommt denn noch in Frage? Vicky hat gerade Zeit, also los. Mal schauen, ob es wirklich so kalt ist! Unseren Weg zum Whirlpool kreuzte Diana, Zickenkrieg eröffnet! Puh, wenn Blicke töten könnten, den passenden Spruch hatte sie auch noch parat. Für mich war die Temperatur okay, aber Vicky bekam sofort eine Gänsehaut wie ich noch keine gefühlt hab. Ich hab alles versucht sie zu wärmen, aber es half nichts, ab unter die Dusche und zum Aufwärmen in die Sauna. Dann ins Zimmer, Vicky friert noch immer und gibt mir die Schuld dafür. Viele Leser können es vielleicht nicht nachvollziehen, aber ich liebe Euch Zicken, Euere Art ist einfach unbeschreiblich, wenn ihr dann wieder runterkommt und zärtlich werdet, ein herrliches Gefühl. Überhaupt ein sagenhaftes Gefühl, das Vicky vemittelt!

Wieder im Aufenthaltsraum fiel ich erstmal aus allen Wolken, als ich hörte, daß Leyla den Club verlassen mußte, weil sich jemand über sie beschwert hat. Das kann doch nicht wahr sein, manchmal schämt man sich wirklich für seine Artgenossen. Ein Typ war anwesend, der einfach die Mädels wahllos angegrabscht hat, der hätte rausfliegen sollen, nicht ein unerfahrenes Mädel, nur weil sie ihre Zimmergänge etwas ungewöhnlich gestaltet, sagen wir außergewöhnlich.

Naja, der Alltag geht weiter und dann war da ja noch Diana, die sich redlich bemühte, den Scout keines Blickes zu würdigen. Immerhin gestattete sie mir eine Audienz, in der ich meine heeren Absichten erläutern durfte. Sie wäre so gerne mit mir in den Whirlpool gegangen, kein Problem, heute ist Whirlpool-Tag, können wir machen! Ich hab sie gewarnt, daß das Wasser allen Mädels zu kalt ist, aber sie wollte ja nicht hören und so kam es wie es kommen mußte, auch sie fror und wir wechselten in die Sauna. So ein Scout hats echt nicht leicht, zu allem Überfluß kam Zicky zu uns in die Sauna. Es gibt Situationen, da wünschte ich mich zurück an den Marterpfahl, wie auf meinem Avatar. Naja, auch dies hab ich überstanden und im Zimmer gelang es mir Diana wieder zum Lachen zu bringen. So hatten wir doch noch eine wunderschöne Zeit.

Ganz schwierig wirds heute mit der Tageswertung, ich hatte heute Miss-Hawaii 2011, Miss-Hawaii 2009 und einen ganz Neue. Halt, nicht weiter lesen, gebt erstmal einen Tipp ab und wer mir glaubhaft versichern kann, daß er es richtig hatte, der hat sich eine Belohnung verdient. Da werden sich auch meine besten Freunde wundern!


Ranking of the day:
Gold Leyla 1
Silber Diana 1
Bronze Vicky 1


Noch eine Bitte: Kein Wort von dem Bericht zu meinen Lieblings-Zicken, sonst verbünden sie sich noch gegen mich!

Antwort erstellen         
Alt  15.01.2012, 20:56   # 1939
Lexxx
 
Mitglied seit 3. September 2010

Beiträge: 6


Lexxx ist offline
15.12.

Wieder im Hawaii. Heute habe ich Ina_01 auf dem Zimmer kennengelernt. Es war eine wirklich schöne Stunde mit Ihr. Etwas später haben wir Mila hinzugenommen und 1,5 Stunden zu dritt genossen. Das Erlebnis auf dem Zimmer war mit beiden Damen hervorragend. Beide Damen sind für sich genommen ausgesprochene Illusionistinen, aber zusammen im Bett und im Gespräch unschlagbar. Das kann ich jedem weiteremfehlen, der sich etwas ganz besonderes gönnen möchte. Aber Vorsicht Suchtgefahr

in Noten:
Ina_01: 1
Mila: 1

Zusammen: 1+

Beide gehören auf die Sternliste.
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2012, 16:56   # 1938
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.058


nachtbar ist gerade online
Der Tag der Rückkehrerinnen

Nachtrag vom Dienstag:

Diana: Endlich wieder da, einfach eine perfekte Zeit mit Diana im Whirlpool, in der Sauna, im Zimmer oder nur zum Quatschen auf der Couch.

Olivia: Überraschend auch wieder eingetroffen, wie immer sehr lustig, sehr anschmiegsam und tolles Gefühl im Zimmer.

Ranking of the day:
Gold Diana 1
Silber Olivia 1
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2012, 12:29   # 1937
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.447


lusthansa69 ist offline
Bannerwerbung

Was - ich auf Banner klicken...nie ist doch eh nur Müll... nun ja...ständig diesen Leyla-PHP-Banner vor den Augen – magisch zieht er mich an. Ich klickedrauf... ich schau mir ihre HP an und lese.. und dass liest sich gut...sehr gut... noch einen Tag im Hawaii – Mist! Schon wieder so ein Fall, wo man sich danach ärgert, wenn man es nicht versucht hat..der einem ständig nachgeistert „das wäre ihr Preis gewesen....“

Ich betrete die heiligen Hallen – das Essen wird gerade aufgetischt und von Barfee Valeria nett empfangen, die Musik ist (vergleichsweise) dezent, Kollegen da – ja es ist schön zu Hause zu sein....

Was haben wir denn geplant: Leyla und hmmmmm Dalia reizt. Sie verabschiedet sich nach Begrüssung auf ne Zigi ich verbleibe unverbindlich, was sich zumindest als kurzzeitiger Fehler herausstellt, denn ein Kollege fängt sie ab. Na, dann erstmal das übliche Programm aus essen, saunieren und Kollegenplausch. Doch dann kommt sie zurück und ich gewähre

Zitat:
Dalia,
Bin süße 20 Jahre alt und ganz neu auf diesem Gebiet. Komme aus Deutschland und habe bei einer größe von 156 cm eine sexy 32 Figur.Mein Busen ist eine schöne 75 A und ich habe blondes Schulterlanges Haar.
die Pause nur unter dem Versprechen nicht zu fremdeln. Dies funktioniert dann auch und es geht aufs Zimmer. Nun ja technisch (insbesondere im mündlichen) weiterhin die Lernkurve nur in kleinen Schritten vorangegangen (hatte gehofft die Kollegen hätten da schon als Tutor gewirkt...). Der Ritt war dann schon recht ausdauernd und sportlich. Sie hat einfach was....WH: ja...werd und will ich nicht drum rum kommen.

Leyla wäre dann eigentlich als zweites angestanden; die Berichte zweiter Kollegen klangen zwar recht gut – aber ob ich mich mit ihrem offensichtlichen Programm anfreunden kann? Und kann man ihr Programm abändern? Mein Bauchgefühl sagte nein – das ist jetzt nicht das was wir uns gönnen wollen, passt einfach grade nicht! Ausserdem war sie auch längere Zeit abkömmlich. So erwählte ich

Zitat:
Vivien
Ich bin 23 Jahre, komme aus Polen und spreche etwas deutsch, jedoch gutes Englisch. Habe langes, dunkelblondes Haar, tolle blauen Augen und einen schönen Kussmund!!! Meine Figur ist ne knackige 36 und mein Körbchen ist ein volles B. Komm und genieße eine tolle Zeit mit mir!!!
die ich während des aktuellen und auch letzten Besuchs sträflich vernachlässigt hatte, um mit ihr ein zweites

zu lösen. Vivien finde ich einfach toll, da passt von PST über Zimmer bis zum Nachkuscheln einfach alles. Service mit einer Hingabe wie man es sich nur wünschen kann – Note 1

Danach noch geratsche hier und dort, den einen beim Plantschen zu gesehen, der anderen (Leyla) beim unfreiwilligen Auszug – ihr Programm war wohl nicht für alle kompatibel – und so ging es zurück ins andere Zuhause...

lu69

Dalia: 2
Vivien: 1
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich

Antwort erstellen         
Alt  13.01.2012, 12:24   # 1936
der_sanfte_rebell
 
Mitglied seit 10. January 2012

Beiträge: 16


der_sanfte_rebell ist offline
Treffer,
genau, Leyla war ist Ihr Name.
Antwort erstellen         
Alt  13.01.2012, 10:21   # 1935
ace of spades
Force Majeure
 
Benutzerbild von ace of spades
 
Mitglied seit 25. April 2009

Beiträge: 391


ace of spades ist offline
Zitat:
Hab mich für ne kleine zierliche Rumänin entschieden, Name weiß ich nicht mehr, sie ist aber gut aufgrund Ihrer Zahnspange zu erkennen
Müsste sich um Leyla handeln
Antwort erstellen         
Alt  13.01.2012, 07:51   # 1934
der_sanfte_rebell
 
Mitglied seit 10. January 2012

Beiträge: 16


der_sanfte_rebell ist offline
So,
hier mein erstes Bericht.
Gestern gegen 13.15 Uhr im Hawaii aufgeschlagen, erstmal in Ruhe alles angeschaut, dann zuerst bei nem Saunagang entspannt. Jetzt gings auf Beutejagd.
Hab mich für ne kleine zierliche Rumänin entschieden, Name weiß ich nicht mehr, sie ist aber gut aufgrund Ihrer Zahnspange zu erkennen.

Service war klasse, beim blasen hat sie meinen Schwanz bis zum Anschlage genommen, dann von hinten gevögelt, und zum Ende beim Reiten abgespritzt. Da noch etwas Zeit war hat Sie mich noch mit ner sexy Bodaymassage verwöhnt!

War ein guter Einstieg, ich kann Sie empfehlen.
Antwort erstellen         
Alt  11.01.2012, 02:28   # 1933
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
Mir ist ein Fehler unterlaufen

Im Beitrag 1934:

nicht Veronika_01 sondern Veronika_02, RO ist gemeint

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:12 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)