HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

         


   
WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte) > SMALL TALK - München
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


23


24


25


26


27


28


29


30


SB


SB


SB


SB


SB


SB



SB


SB


SB






Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  01.06.2007, 17:48   # 1
daredevil23
 
Mitglied seit 18. May 2007

Beiträge: 4


daredevil23 ist offline
BeL ami. meinungen gesucht!!!

hey alle zusammen,


sicherlich war jemand von euch schon einmal im Bel ami. ich würde mich über erfahrungsberichte sehr freuen. vielleicht wisst ihr ja auch über den service der girls (französisch total, anal, unw...) und wieviele sich so im club rumtreiben, beischeid?! ach, den preis zu erfahren wäre auch nicht schlecht! oder kennt ihr noch eine vergleichbare locations?

also, ich danke euch schon mal im voraus


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  28.09.2013, 08:43   # 14
-
 

Beiträge: n/a


Unhappy

@Nobi49

mit Verlaub, du hast einen gewaltigen an der Waffel!

Verspamst das mit deinen sinnlosen Postings zu Uraltfreds!

Verpiss dich einfach wieder!
Antwort erstellen         
Alt  28.09.2013, 07:39   # 13
Nobi49
 
Mitglied seit 28. September 2013

Beiträge: 25


Nobi49 ist offline
Das Bel Ami war schon eine Klasse für sich und schade das so ein toller Club jetzt geschlossen ist hab dort auch ziemlich viel Geld gelassen aber nicht bereut wir haben dort sehr viele lange Parties mit den Damen gefeiert und viel Champanger ausgegeben das war damals noch eine andere Zeit als ich dann vor ca 5 Jahren nochmal da war hat man schon eine deutliche Veränderung gemerkt es war nichtmehr so wie früher die Frauen haben sich verändert waren fast alle Ausländerinnen und ich hab an dem Tag keine deutsche Frau dort gesehen.Und etwas später kam dann ja auch das Aus vom Laden.Ich hab hier in Berlin zumindest kein vergleichbares Etablissemant gesehen anders in Salzburg wo es richtig schöne gibt.
Antwort erstellen         
Alt  23.06.2007, 18:33   # 12
Fotofan
 
Mitglied seit 23. September 2004

Beiträge: 279


Fotofan ist offline
Zitat mr.peterpan

Zitat:
und wenn sich "perniolo" als "hurentester" bezeichnet ist das auch zu aktzeptieren.
und wenn sich "mr.peterpan" als "hurentester" bezeichnet ist das auch zu aktzeptieren.

Gibt es sonst noch was zu sagen? Nööö, eigentlich nicht. Dem - wie üblich - Bedeutsamen von mr.peterpan kann ich Bedeutsameres nicht hinzufügen.

PS: Wir werden bezeichnet!
Antwort erstellen         
Alt  23.06.2007, 09:01   # 11
mr.peterpan
 
Mitglied seit 29. May 2006

Beiträge: 50


mr.peterpan ist offline
hilfreich

..das ist ja wieder mal das Problem mit den realen Geschichten..wie ich im Bericht geschrieben habe sind dies Informationen aus der Hand von Frauen die dabei waren.
Fakt ist das Leute die wirklich Geld haben sich nicht auf ein Wohnungsbordell oder Ähnliches herablassen, ohne diese Institutionen jetzt zu schmälern.
Also ich wohne seit 14 Jahren in Berlin und wenn sich "perniolo" als "hurentester" bezeichnet ist das auch zu aktzeptieren.
Persönliche Angriffe sind mir fremd, aber das Berlin in dieser Zeit einen enormen Zuwachs an sexuellen Dienstleistern erfahren hat ist doch unbestritten.
Ob man da unbedingt den Regierungswechsel als Grund angeben muss sei dahin gestellt. Aber es hat auf jeden Fall mehr Geld in die Stadt gespült.
Da gibt es CDU Leute die bezahlen eben 2000,00 Euro für die Nacht mit einem Escort.
Es gibt hier am Kudamm eine Fraktion an russischen Frauen, an die du nur über Empfehlungen ran kommst. Diese Frauen leben meist in Beziehungen, sind aber total hübsch und lieben es nebenbei noch etwas Abwechslung und Geld zu haben.
Auch bei den Dominas hat sich einiges getan! Was war da bitte 1993 in der Stadt los. Eine hübsche "Fürstin" hat es in der Kantstrasse gegeben.
Die Frau war echt der Hammer, ist aber spurlos gegangen oder gegangen worden.
Die Tagesadresse im Belami ist "UNTERVERMIETET". wird also nicht von der Belamileitung geführt.
Ja und wenn Ihr mal die hübsche schwarzhaarige hinter der Theke seht, die hat sich vor einiger Zeit einen älteren Herrn geangelt, jetzt scheinen Cabrio und Eigentumswohnung Standart zu sein.
Aber belassen wir es dabei, ob nun Tante Käthe oder Bruce in Berlin sind und mit wem die es treiben, es war einfach mal eine Info für die User hier im Forum.
Oder was machen diese Leute mit Ihren Bedürfnissen ??

lg aus Berlin

mr.peterpan
Antwort erstellen         
Alt  21.06.2007, 16:33   # 10
Sofortkredit
sex consulting
 
Benutzerbild von Sofortkredit
 
Mitglied seit 9. September 2003

Beiträge: 76


Sofortkredit ist offline
Komm langsam 4.0 - Jetzt erst Brecht

Ich war auch schon mit ihm da und kann nur sagen, er macht seinem Namen alle Ehren: Brus Will es

Tante Käthe ist ganz abgefahren: sie liebt es, oben ohne Brecht zu lesen. Halt ne echte Schlampe Courage

Obwohl man Mitglieder der ****onalmannschaft ja öfter oben ohne sieht...

Was sagt eigentlich Florian Lottermann dazu?
Antwort erstellen         
Alt  21.06.2007, 14:20   # 9
Perniolo
 
Mitglied seit 23. September 2004

Beiträge: 9


Perniolo ist offline
Zitat:
Berlin ist seit dem teilweisen Regierungsumzug schon sehr geil geworden.
Es ist eben das nötige Kleingeld da.
@mr.peterpan: Nett, von Dir auch hier zu lesen.

Nur: Glücklicherweise hat der teilweise Regierungsumzug das Berliner Gewerbe eben nicht verändert. Vielleicht läuft einem mal bei Solo in der Birkenstr. ein Angeordneter über den Weg, der gerade seine gehörige Tracht Prügel abgeholt hat für den Scheiß, den er im Bundestag verzapft. Aber sonst?

Und was das "nötige Kleingeld" betrifft: Auch da keine Veränderung. Mehr als nötig ist das Kleingeld eben nicht vorhanden. Vorteil: Das Preisniveau hat sich im Wesentlichen gehalten. Es geht um Kleingeld eben.

Zum BelAmi: Ach, Du bist derjenige, der den Bruce ins BelAmi geschleppt hat? Ich dachte es mir doch gleich! Bist wieder mal bescheiden, denn einmal hast Du doch die 6 Mille für ihn gelöhnt - gib's zu! Immer großzügig. Aber für einen guten Freund, klar!

Dass Du Tante Käthe und seinen Stürmer Michael B. (die Kenner wissen Bescheid!) immer zu Kamilla schleppst, dafür ist sie Dir ja ewig dankbar! Schade, dass er nicht mehr Nationaltrainer ist! Da ging's vielleicht oft hoch her bei Kamilla mit der ganzen Nationalmannschaft!!
Antwort erstellen         
Alt  21.06.2007, 13:15   # 8
-
 

Beiträge: n/a


Wobei Bruce da was entgeht. Wenn er das Geld dort anlegen würde, dann erlebt er was "die hard" wirklich bedeutet
Antwort erstellen         
Alt  21.06.2007, 12:41   # 7
mr.peterpan
 
Mitglied seit 29. May 2006

Beiträge: 50


mr.peterpan ist offline
Nichts FÜr ErbsenzÄhler

Ich war auch schon öfters im BELAMI. Die Tagesadresse fand ich nicht so gut. Aber abends, wenn in Berlin Messen und andere Veranstaltungen stattfinden ist der Laden schon sehr voll und es sind wirklich Top Frauen da.

Wenn du als Mann dann mit einer Frau reden willst ist halt eine Flasche Schampus fällig....finde ich auch gut so, da die Frauen daran beteiligt sind.
Anderst wie im Cafe PSSST muss man sich dann schon entscheiden was man will und die Frauen müssen nicht UMSONST Zeit mit Mann verbringen und dann passiert nichts.

Ich habe immer erlebt das es dort eine russische und eine deutsche Versammlung an Frauen gibt.
Mit 3 Frauen habe ich mich dann auch privat getroffen und habe heute noch ein sehr gutes Verhältnis zu ihnen.

Wir sollten mal klarstellen das es doch für gewisse Männer völlig uninteressant ist was so ein Abend mit einer oder mehreren Frauen kostet.
Diese Männer würden NIEMALS zu Mercdes bei www.sexintheciti.de gehen. Die rufen den Chef des Ladens an und teilen diesem Ihre Wünsche mit und dann kommen die 2-3 x die Woche und da gehen schon mal 2000-3000 Euro pro Session über den Tisch. Aber wenn interessiert das ?
Jetzt ist dieser Ami Bruce Willis in der Stadt. Wo wird der wohl hingehen?
Um die Ecke ins Wohnungspuff oder ins BELAMI?

Der legt dort für 5 Stunden immer an die 6000,00 Euro cash ab.

Wenn es nicht so wäre würde ich das hier nicht so offen reinschreiben. Unsere Tante Käthe - Völler und sein 1.Stürmer Michael B. bedienen sich immer in der Blissestraße 33 bei Kamilla.

Berlin ist seit dem teilweisen Regierungsumzug schon sehr geil geworden.
Es ist eben das nötige Kleingeld da.

mr.peterpan
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.06.2007, 05:35   # 6
-
 

Beiträge: n/a


Wenn man bei der Höllenkohle, die man da los wird auch noch unzufrieden ist, dann währe es wirklich schlimm. Für das Geld kannste Dich dann ja ne Woche bei sexintheciti einmieten. Bloß das überlebst ned.
Antwort erstellen         
Alt  19.06.2007, 19:08   # 5
bonbonboyz
 
Mitglied seit 3. August 2002

Beiträge: 29


bonbonboyz ist offline
hmmm, 100 € sind Dir für 30 min zu viel ? dann solltest Du vielleicht lieber in Wedding oder Neukölln in nen Laden gehen....aber tagsüber sind da ja auch keine wirklichen top-frauen....das gibt es erst abends, dann aber zur genüge....Bel Ami ist mit Abstand der Laden in Berlin mit der besten Besetzung und Ausstattung....Franz total /anal etc. ist eigentlich üblich und führt auch zu keinen Aufpreisen....wär bei den Kursen auch recht übel...wobei das ganze natürlich im wesentlichen wg der Getränke so teuer ist....

allerdings kann ich mich nicht erinnern da jemals nach einer Stunde wieder aus dem Zimmer raus gewesen zu sein, da der Service eigentlich immer klasse war, so dass dann meist 2-3 Stunden oder mehr draus geworden sind, was dann immer ein Riesenloch in die Kasse gerissen hat...aber unzufrieden bin ich da noch nie raus, aber vielleicht hatte ich ja auch nur Glück oder ein gutes Händchen beim Auswählen.
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2007, 13:28   # 4
oskar24
 
Mitglied seit 6. November 2003

Beiträge: 152


oskar24 ist offline
kann hutst3 nur bei pflichten, am tage ist es ein puff mit gehibenem ambiente. ich war von zeit zu zeit dort als es noch dass freitags spezial gab, 2 damen für 210 €, 45 min, mit pool wenn dieser sauber und frei war.
ist schon ein geiles erlebnis mit 2 girls allein im wasser zu spielen.
leider sind die spezials aus und 100€ f 30 min allein zu viel.
oskar
Antwort erstellen         
Alt  02.06.2007, 00:30   # 3
hutst3
 
Mitglied seit 13. August 2006

Beiträge: 3


hutst3 ist offline
Naja, nun mal nicht zu fett auftragen. In Berlin ist vieles nicht mehr das, was es einmal war, das BelAmi reiht sich da nahtlos ein.
Am Tage läuft das wie ein normaler puff, auch ohne Schampus - 30min kosten 100 Teuros.
Damen -Girls ? Ich würde sagen Girls auch wenn sie mal etwas bessere Klamotten anhaben. Viele auch aus Osteuropa.
Fazit: Wenn du mal zuviel Kohle für nen F**k ausgeben möchtest, nix wie hin. Ansonsten gibts das gleiche in der Berliner "Mittelklasse" auch für 120 - 150 Teuros die Stunde, oftmals sogar besser.
Antwort erstellen         
Alt  01.06.2007, 21:57   # 2
-
 

Beiträge: n/a


So wie Du fragst

... scheinst Du keine oder kaum Ahnung zu haben, was das bel ami ist.

Ich mach's deswegen kurz: Jedenfalls ist das kein Puff, wo man sexuelle Leistungen so allgemein abfragen kann, wie Du das tust. Sondern ein Club. Und zwar von der absoluten Topp-Klasse.

Der Laden ist eine Institution, von der Helmut Newton schwärmte, der Playboy eine Reportage machte usw. usf. Die Reihe lässt sich fortsetzen. Da kann man viel erzählen - bis zurück in die Zeit, als die Amis nach 1945 in der Villa einen hochherrschaftlichen Offizierspuff hatten. Eine ziemlich weltbekannte Institution mit Tradition. Aber das bringt nun wirklich nichts, hier davon zu erzählen.

Grunddaten (die aber verdammt wenig besagen): 190 € / 1 h plus (mindestens) eine halbe Flasche Schampus 90 € (mit der die Dame kaum zufrieden sein wird) plus den einen oder anderen Drink für Dich - da biste schon mal bei mehr als 300 €. Und da man da ganz gerne länger bleibt, sollte man so zwischen 500 und 1.000 € pro Nacht ohne Klagen zur Verfügung haben, wenn's Spaß machen soll.

Du fragst nach "Girls". Also, das geht schon eher in Richtung Ladies. Schau mal hier und klick Dich mal durch die "Girls" seit 2005:

http://www.belami-berlin.de/miss/miss_uptodate/miss.htm

Wie geht's Deinem Bankkonto? Sonst noch Fragen? Vielleicht entspricht das Warenhaus Artemis dann doch eher Deinen Vorstellungen.
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:33 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City