HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Umfrage: WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  16.03.2012, 15:23   # 1
christi320
 
Mitglied seit 20. May 2010

Beiträge: 64


christi320 ist offline
Tanja bei Massagetage - Otto-Nagel-Str. 19 - BERICHT

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_2.jpg   Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg   Foto_4.jpg   Foto_3.jpg  
Hallöle liebe Fickgemeinde,

an so einem schönen Tag wie dem heutigen wollte ich mir mal wieder was Gutes gönnen und fand bei kaufmich.com die kleine und hübsche Tanja. Ne kleine und süße Italienerin die wohl gerade deutsch lernt um die Wünsche notgeiler Herren noch besser zu erfüllen

http://www.kaufmich.com/Tanja-massageetage

Die Kleine passt so richtig in mein Beuteschema also hatte ich vormittags einen Termin vereinbart bzw. gefragt ob sie denn überhaupt da ist. War sie und da habe ich mich doch voller Vorfreude gleich auf den beschwerlichen Weg nach Biesdorf gemacht. Freitags ist das in die Ecke der Plattenbauten ja immer so eine Sache. War mir aber egal und ich bin hin. Die Location ist ein älteres Zweifamilienhaus was wohl gerde ein wenig renoviert wird, war mir aber auch egal. Geklingelt und rein. Eine andere Animiermatratze machte auf und sagte mir, dass ich doch bitte in 10 Minuten wiederkommen soll denn dann wäre sie verfügbar. OK, ich ne runde um den Block und wieder rein.
Sie machte mir auf und sah eigentlich wirklich gut aus, 155cm passt und doch ziemlich zierlich. Fand ich gut! Leider redet die kein Wort meiner (und unser aller) Muttersprache, hielt mir gleich die Preisliste vor die Nase und ich entschied mich für die gemütliche Stunde im Pool für 100 Tacken (hatte mich auch schon drauf gefreut, weil vorab informiert). Sie hat auf dem Bäuchlein eine Narbe, dass ich eigentlich fragen wollte wer ihr die ganzen Organe entnommen hat, aber naja störte mich nicht.

Wir dann das geldliche geregelt und sie lies das Wasser ein. Wenn ich gewartet hätte bis die Wanne voll ist würde ich jetzt noch da drin sitzen. War aber auch egal, denn sie sagte nur kurz, dass die Wanne ja gar nicht so ihr Ding ist und bat mich in netten aber fordernden Esperanto ins Zimmer. Eigentlich dachte ich mir, dass ich jetzt ein bisschen Knete wieder zurück bekomme, aber weit gefehlt. Ich saß ja auch bestimmt 75 Sekunden in der Wanne, naja. Rauf aufs Bett, sie und ich mich wieder nackig gemacht und nun in Erwartung der versprochenen ZK's. Naja, leider auch nicht, die kann ihre Omme so weit weg drehen, dass man Angst haben muss das ihr Genick bricht. Ich meine, Scheisse sehe ich nicht aus und vor so einem Besuch dusche ich und putze mir auch die Zähne.

OK, das Chicken anblasen lassen (irgendwie dachte ich mir, dass ich nicht hätte warten sollen) was sie auch ca. 10 Sekunden ohne Pneu machte. Dann aber schnell den ollen Gummi drauf und mit viel Handeinsatz sowas ähnliches wie OV durchgeführt. Naja eigentlich hat sie mir einen runtergeholt was ich auch allein geschafft hätte. Fand ich dann auch schon wieder scheisse, aber naja. Sie zeigte mir mit einer gelangweilten Handbewegung, dass sie jetzt zu ficken bereit wäre und ich mich bitteschön mal draufzulegen habe. Tat ich natürlich auch (die Latte ging mir fast bis zum Hals) und vögelte sie halt ein bisschen. Mitgemacht hat sie eigentlich nicht. Ich fands auch nur sagenhaft wie weit die ihren Kopf von mir wegdrehen konnte, so hatte dieser Fickversuch denn auch was wissenswertes.

OK, Ende vom Lied: ich nach einer halben Stunde mich wieder angezogen (den Pimmel musste ich mir nach Vollbrachtem nun auch noch selber sauberwischen) und gegangen.

Fazit: die sieht schon gut aus, klein, zierlich, genau mein Ding. Wenn sie ein wenig Spass an der Sache oder wenigstens an der verdienten Kohle hätte, wäre das vielleicht was geworden aber leider ist das nicht der Fall. Achja, vergessen hatte ich die "Massage" die erstens leider keine war und zweitens sie leider auch wegen Hand-, Finger- und Allgemeinschmerzen nach 2 Minuten abbrach.

Zum Glück habe ich mir ein neues Auto gekauft und konnte bei der An- und Abreise wenigstens die breiten Strassen der Randberlinbewohner ein bisschen ausfahren. Hat ja dann auch was ............

Zitat:
Otto-Nagel-Straße 19
Berlin, Deutschland
Tel. 01731430080
www.massageetage.de

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  20.03.2012, 09:19   # 2
Sofortkredit
sex consulting
 
Benutzerbild von Sofortkredit
 
Mitglied seit 9. September 2003

Beiträge: 76


Sofortkredit ist offline
Zustimmung

Ja, ein Scheißladen. Und sie ist natürlich Rumänin - keine Italienerin.

These: Abgesehen von privatem GFS sind viele gewerbliche Osteuropäerinnen nicht die Super-Dienstleisterinnen. Da fehlt der Service und die Liebeskunst. Es könnte sein, dass sie uns Männer verachten, für das, was wir tun.

Einige wenige Polinnen ausgenommen - zumeist 30 plus.
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:38 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City