HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > Der FKK - SMALL TALK
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  09.05.2018, 23:28   # 1
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 860


Prisma ist offline
Small Talk FKK Clubs allgemein

Zitat von Connery007:

Zitat:
Was das alles noch mit dem HW zu tun hat - selbst wenn es ST ist - weiß kein Mensch.
Und recht hast du damit. Wenn ein Außenstehender momentan zum ersten Mal in den Hawaii Small Talk schaut, wird er den Kopf schütteln und sich wieder abwenden.

Wär dieser Thread hier vielleicht was? Mods?
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.11.2018, 22:20   # 64
Harald Paslewski
Club-Hausmeister
 
Benutzerbild von Harald Paslewski
 
Mitglied seit 21. January 2012

Beiträge: 247


Harald Paslewski ist offline
Jaaaaa dein Ironie-Detektor ist wohl nicht angesprungen
Er sollte mit einem Spass schocken
__________________
naya, manchmal kommt's beim gillen doch andras als man denkt, und schon ist man natalisiert - passiert...

totul va fi bine
Antwort erstellen         
Alt  10.11.2018, 13:10   # 63
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.771


lusthansa69 ist offline
Mit Viagra beeindrucken???

Dann doch besser "Viagra?" Nein.. Grippeimpfung. Und für alles weitere sorgen nette Mädels vom Schwarzen Meer..
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2018 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Alt  09.11.2018, 13:05   # 62
Harald Paslewski
Club-Hausmeister
 
Benutzerbild von Harald Paslewski
 
Mitglied seit 21. January 2012

Beiträge: 247


Harald Paslewski ist offline
Lass das Pflaster drauf und sag der Dame (auf die Einstichstelle zeigend):
"Ein Freund von mir ist Arzt, der hat mir heute Viagra gespritzt, das soll noch viel besser sein als die blöden Tabletten"

Viel Spass
__________________
naya, manchmal kommt's beim gillen doch andras als man denkt, und schon ist man natalisiert - passiert...

totul va fi bine
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.11.2018, 11:28   # 61
carpe voluptatem
 
Benutzerbild von carpe voluptatem
 
Mitglied seit 19. August 2015

Beiträge: 175


carpe voluptatem ist offline
Ich komm gerade vom Arzt. Grippeimpfung.
Sagt die nette MTA im AIT (After Impf Talk) zu mir:

"Heute zur Sicherheit lieber keinen Sport mehr treiben"
...
Pause
...
mehrmaliges, nachdenkliches Augenblinzeln (meinerseits)
...
Räusper (meinerseits)
...
"Ich hätte da jetzt mal doch eine Frage. Zählt eigentlich ......."

Ich bin verunsichert!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.11.2018, 15:47   # 60
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 903


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
(keine blonden Schwedinnen)
TZEFIX ...
Antwort erstellen         
Alt  02.11.2018, 10:44   # 59
Sheldon007
Sheldul meu
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 339


Sheldon007 ist offline
Zitat lusthansa69

Zitat:
Wer Angst vor Entdeckung hat, sollte als erstes mal für seine persönliche Freiheit sorgen
Absolut richtig! Man muss unter Umständen schnell mal zu dem stehen, was man tut!

Zitat:
Ansonsten gibt es halt Ersatzwährungen - das "Milieu" hat noch immer Wege gefunden. Und sei es dass ich beim Sportclub mit meiner Karte zahle und dafür "Jetons" bekomme...
Ich bin da für meinen Teil auch sehr optimistisch und kann mich sehr gut an veränderte Bedingungen anpassen. Geschrieben habe ich das, um den Leuten die jetzt schon nicht mehr mit den Bedingungen in den Clubs klar kommen (keine blonden Schwedinnen) und immerzu jammern mal einen Denkanstoß zu geben.

Ich finde so schlecht haben wir das nicht und mit etwas positiver Grundeinstellung kann man das Leben echt genießen. Gerade im Pay6 Bereich und gerade in den FKKs.
Antwort erstellen         
Alt  01.11.2018, 20:35   # 58
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.771


lusthansa69 ist offline
@stb99: Sorry aber das ist doch eher populistisches Stammtischgeschwätz. Es braucht keine Regierung um das Bargeld abzuschaffen - schau Dir mal die Verlagerung von Einkaufs- und damit Zahlungsgewohnheiten über die letzten fünf Jahre an (ehrlicherweise muss ich mich da auch an der eigenen Nase fassen), das macht der moderne Konsument selbst...

Der heutige Generation sind Sachen wie z.B. Datenschutz scheißegal, Hauptsache "1clickbuyAmazon" funktioniert. Den Begriff "Freiheit" - kennt doch keiner mehr. Die Politik übernimmt das nur - zugegeben: gerne!

@sheldon: Stimme Dir überwiegend "überspitzend" zu; nur die E-Autos werden jetzt dem Paysex wohl am wenigsten an den Kragen gehen. Die (E-Autos) sind eh nur übergangsweise fürs gute Gewissen derer, die Milchmädchenökobilanzen aufstellen....

Wer Angst vor Entdeckung hat, sollte als erstes mal für seine persönliche Freiheit sorgen und insbesondere nicht heiraten - damit ist man nicht erpressbar. Und es bleibt mehr Geld fürs Clubben...

Ansonsten gibt es halt Ersatzwährungen - das "Milieu" hat noch immer Wege gefunden. Und sei es dass ich beim Sportclub mit meiner Karte zahle und dafür "Jetons" bekomme...

Alle Versuche der letzten 2000 Jahre freie Sexualität einzugrenzen - und Pay6 ist dafür ein Beispiel - führt nur zu Gewalt (USA müssen ständig Krieg führen; Katholische Kirche mordet und schützt Kinderficker).
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2018 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.11.2018, 14:01   # 57
auszeitenday
 
Mitglied seit 19. May 2013

Beiträge: 58


auszeitenday ist offline
Thumbs up sheldon und stb

Besten Dank für die Berichte, ich finde es keineswegs provokativ, sondern der Wahrheit entsprechend, wenn man mit "offenen Augen" durchs Leben geht.

Und sollte der Wohlstand auch noch so gross sein wie jetzt, nicht um jeden Preis - aber dafür wird diese Regierung, wie Wir sehen, von mal zu mal mehr abgestraft, solange bis die hoffentlich bald nicht mehr regieren.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.11.2018, 12:58   # 56
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 903


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
Das stimmt in der Summe. Für den Einzelnen stimmt das in der Form schon lange nicht mehr. Und das zieht sich mindestens bis sehr weit in die Mittelschicht hinein.
Also wenn Dir ein Politiker erzählt das es, wenn er gewählt wird, jedem Einzelnen geht wie den Aldi-Familien und den Quandt Erben würde ich das mal vorsichtshalber NICHT glauben. Wenn Dir jemand erzählt wenn du jetzt gegen das System, die Regierung und überhaupt und sowieso gegen ALLES auf die Straße gehst oder wenn du AFD oder SED wählst wird es Dir wie den genannten Familien gehen und zwar OHNE das Du Leistung bringst oder Lotto spielst hätte ich vielleicht auch leichte Zweifel

ICH NEHME DANN DOCH DIE SCHWEDINNEN-QUOTE

Also wenn ich auf die Straße schaue, mir die Entwicklung der Anzahl der Kfz pro Einwohner der letzten 10 oder 20 Jahre anschaue, mir die Häuser in meinem Umfeld anschaue und und und ... da würde ich jetzt mal sagen das das vielleicht eher eine permanentjammerei auf sehr sehr hohem Niveau ist. Klaro, wenn natürlich jeder der nicht selber leistet sondern Leistungen vom Staat und somit von der Allgemeinheit, also von mir und Dir, bezieht erwartet eine Villa in Grünwald und einen SUV 100TE + erwartet haben wir ein Problem.

Die Ossis sind wieder ein eigenes Thema ... mimimimi ... in der Karibik in Urlaub, dauergejammer uns geht es alle so schlecht und SED und AfD wählen. Und das bei der Kohle die wir rübergeschickt haben und immer noch rüberschicken ... wird noch gschpassig.
Antwort erstellen         
Alt  01.11.2018, 12:37   # 55
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.644


stb99 ist offline
Zitat:
Zitat von Gwambada Uhu Beitrag anzeigen
Und die Zielsetzung der Demos ist?
Schnauze voll von einem Staat, der einen jeden Tag ein Stück mehr gängelt und weniger Luft zum Atmen lässt.

Zitat:
Zitat von Gwambada Uhu Beitrag anzeigen
Fakt ist das es KEINER Generation so lange so gut ging in Deutschland wie der aktuellen.
Das stimmt in der Summe. Für den Einzelnen stimmt das in der Form schon lange nicht mehr. Und das zieht sich mindestens bis sehr weit in die Mittelschicht hinein.

Auch ist Deutschland schon längere Zeit auf keinem zukunftsträchtigen Gebiet mehr führend und selbst Routinearbeiten bekommt man zunehmend nicht mehr gebacken. Projekte wie der Flughafen in Berlin sind da nur die sichtbare Spitze des Eisberges.


Zitat:
Zitat von Gwambada Uhu Beitrag anzeigen
Wenn die Zielsetzung aber eine verpflichtende Schwedinnenquote KF 34, Blond, B-Körbchen und min. 3 Sommersprossen auf der Nase die in den Fkks nur einen Fuffi die Halbe kosten ist bin ich dabei
Antwort erstellen         
Alt  01.11.2018, 12:29   # 54
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.505


yossarian ist offline
@ Sheldon

Um wieder zu unser eijentliches Themata zu kommen:
Zitat:
Bargeld soll abgeschafft werden, der Individualverkehr (und hier meine ich nicht primär das Ficken) soll eingeschränkt und besser kontrollierbar gemacht werden,
Danke für Deine Neudefinition des Individualverkehrs. Dann können wir uns auch an die Kürzel ÖPNV nachen.
Nachdem Schweden und Italien genannt wurden, sind auch sie ein Beispiel verfehlter Politik.
In Italien wurden wie in Frankreich nach dem 2. WK Bordelle verboten, um die Frauen zu schützen. Genau das Gegenteil wurde erreicht. In Westeuropa gibt es wahrscheinlich nirgends so viel gefährliche Straßenprostitution wie in Italien, wobei die Frauen oft aus Afrika kommen.
Frankreich verdrängte die Prostitution in die Gebiete jenseits seiner Grenzen nach Spanien, Italien, Schweiz, Deutschland und Belgien. Und dass die grenznahen österreichischen FKKs voller Italiener sind, weiß auch jeder, der mal in einem war.
Dass unüberlegte, meist von Feministinnen erdachte, Verbote nichts bringen, weiß man seit der amerikanischen Prohibition. Die wurde von Frauenverbänden erdacht. Ergebnis: das organisierte Verbrechen weitete sich gewaltig aus. U.A. wurde die Kennedy-Familie noch reicher mit illegal gebrautem Bier und Alkoholschmuggel. Es wurde übrigens in den USA nie so viel gesoffen wie in der Zeit, als Alkoholverkauf illegal war.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  01.11.2018, 12:25   # 53
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 903


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
Ich halte es für möglich, dass man in Deutschland in absehbarer Zeit auch gegen die Regierung und das System ansich auf die Straße gehen wird. Wobei ich auch davon ausgehe, dass dies dann einmal mehr in den üblichen Landstrichen im Osten losgehen wird
Und die Zielsetzung der Demos ist? Fakt ist das es KEINER Generation so lange so gut ging in Deutschland wie der aktuellen. Wenn die Zielsetzung aber eine verpflichtende Schwedinnenquote KF 34, Blond, B-Körbchen und min. 3 Sommersprossen auf der Nase die in den Fkks nur einen Fuffi die Halbe kosten ist bin ich dabei
Antwort erstellen         
Alt  01.11.2018, 12:01   # 52
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.644


stb99 ist offline
Bei allem Pessimismus in Ehren: Zu allem gibt es einen Workaround, es wird nur schwieriger, und wenn der Bogen überspannt ist, dann kracht es.

Selbst im auch so sauberen und gerechten Schweden gibt es Prostitution und selbst der König von dem ganzen Verein ist schon im Stockholmener Rotlicht, das es offiziell gar nicht gibt, ertappt worden. Meinst du, der hat aufgehört? Wohl kaum. Und die Geschichten wie die vom einem gewissen Paolo Pinkel kennst du sicher auch.

Es ist auch in Deutschland noch nicht so lange her, dass das Volk gegen ein Regime auf die Straße gegangen ist, wohlwissend, dass dieses Regime auch nicht zögern wird, auf seine eigenen Leute zu schießen. Wie wir heute wissen, war diese Furcht nicht unbegründet. Das es nicht dazu gekommen ist, lag nur daran, dass man Schiss hatte, Munition auszuteilen. Man wußte ja nicht, wohin die Soldaten dann wirklich schießen. Und es gab keinen auf den unteren Ebenen mehr, der bereit war, den Befehl weiterzuleiten und auszuführen.

Ich halte es für möglich, dass man in Deutschland in absehbarer Zeit auch gegen die Regierung und das System ansich auf die Straße gehen wird. Wobei ich auch davon ausgehe, dass dies dann einmal mehr in den üblichen Landstrichen im Osten losgehen wird. In der Alt-BRD ist man viel zu gesetzes- und obrigkeitsgläubig und dann müsste man erst einmal klären, ob man auf dem Weg zu Demo eine Fahrkarte lösen muss. Andere Länder sind da schon näher an dem Punkt. Schau dir mal das Thema "Italien und die EU" an. Dort hat man die Schnauze mittlerweile derart gestrichen voll, dass selbst unsere regierungstreuen Sender im ÖR nicht mehr umhin kommen, davon zu berichten.


Zum Rest: In der Evolution hat sich bislang immer der durchgesetzt, der seine Gene am weitesten gestreut hat. Das wird auch diesmal der Fall sein. Du brauchst dir nur mal anzuschauen, wer die meisten Kinder hat und das sind die, die alle möglichen *ismen einen Sch***dreck interessieren.

Und meiner Meinung nach werden sich E-Autos auch nicht flächendeckend durchsetzen, so lange das System nicht mindestens gleichwertig mit den heutigen Benzinern ist. Das trifft für die aktuellen Modelle alle nicht zu. In der Stadt brauche ich meistens kein Auto. Also auch kein E-Auto. Und Überland ist die Reichweite viel zu gering. Das Auto hätte sich auch nicht durchgesetzt, wenn der Pflegeaufwand höher und die Reichweite geringer als bei einer Pferdekutsche gewesen wäre. Zudem fehlt vorne und hinten die Infrastruktur. Damit meine ich nicht nur Ladesäulen. Man kann sich auch mal vorstellen, was mit dem Stromnetz passieren würde, wenn plötzlich Millionen von Verbrauchern im zweistelligen kW-Bereich hinzukommen.

Wenn ich mich im Wohngebiet umschaue, dann haben jetzt die ein E-Auto, die sowieso nicht wissen wohin mit dem Geld. Das dann aber als Drittwagen, mit dem sie zum Supermarkt (500m) oder bestenfalls bis in die Innenstadt fahren. Jup, so sieht Umweltschutz aus!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.11.2018, 08:20   # 51
Sheldon007
Sheldul meu
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 339


Sheldon007 ist offline
Für alle, die hier immerzu jammern ein paar Gedanken:

Notes of a dirty old man (sorry Buk)

Wir leben in einer Zeit des Wandels. Immer mehr Kontrolle, Bargeld soll abgeschafft werden, der Individualverkehr (und hier meine ich nicht primär das Ficken) soll eingeschränkt und besser kontrollierbar gemacht werden, Fahrverbote in die Innenstädte, der Feminismus boomt, das Gender Mainstreaming verpestet von den Universitäten ausgehend unsere Gesellschaft, erste Forderungen extremer Aktivistinnen fordern die gezielte Kastration der Männer (Testosteron = Aggressivität = Krieg), Jungs werden im Bildungssystem benachteiligt, Frauen werden durch Quotenregelungen an Positionen gesetzt, für die sie vielleicht gar nicht geeignet wären, Europa wächst zu einer Gemeinschaft, in welcher die wenigen (noch) reichen Länder für die finanziellen Desaster der ärmeren Länder zur Kasse gebeten werden.

Und da gibt es uns alte geile Hurenböcke. Wir fahren in unseren stinkenden Boliden (zumindest alle Sheldonisten ) die Umwelt verpestend ins FKK und auch sonst wohin wir wollen. Keiner kontrolliert uns. Die Taschen voll mit Bargeld, das wir aufgrund unserer guten Ausbildung und Jobs, die noch nicht von Frauen besetzt sind verdienen können. Im Puff stehen uns junge schöne Frauen, meist aus den ärmeren Ländern Europas bereitwillig zur Verfügung, um uns ein paar schöne Stunden zu machen und damit Geld für ihre Familien zuhause zu verdienen.

Wir räkeln uns in den wärmenden Strahlen einer untergehenden Sonne! Und jammern dabei über Details!?

Vielleicht sind wir die letzte Generation von Lustmolchen, die sich das erlauben können. Zumindest die Mehrzahl. Reichtum wird gezielt nach oben umgeschichtet. Es wird immer ein paar Super-Reiche geben, die sich alles kaufen und erlauben können. Aber werden unseresgleichen da auf Dauer mit dabei sein?

Wenn eure Autos voll mit GPS-Sender und permanent mit dem Internet verbunden sind, dann ist leicht zu wissen, wann ihr wo gewesen seid. Die Daten werden sicher irgendwo gespeichert. Wenn ihr überhaupt noch in die Städte fahren dürft. Jetzt der Diesel, wann ist der Benziner dran? Mit E-Autos könnt ihr Eure Ausflüge über längere Distanzen vergessen oder müsst zumindest enorme Ladezeiten einplanen.

Und wie wollt ihr ohne Bargeld im Puff bezahlen? Mit Smartphone oder Karte und jeder Zahlung protokolliert auf den Auszügen? Inklusive der Weitergabe eurer Daten an den Zahlungsempfänger?

Wird es überhaupt noch Frauen geben, die den Job als DL machen? Oder werden wir einfach noch mehr Steuern zahlen und über die EU für die Familien in den ärmeren Ländern Europas sorgen, eben nur ohne dass wir dafür einen geblasen bekommen?

Haben wir dann überhaupt noch eine Arbeit oder haben sie unseren Job wegen der Quote schon mit einer Frau besetzt, die dafür völlig unqualifiziert ist und zusammen mit ihren Feministen-Kolleginnen die gesamte Wirtschaft des Landes an die Wand fährt?

Werden wir überhaupt noch ficken können? Oder werden gerade wir geilen Hurenböcke als zu Testosteron-gesteuert eingestuft und im Sinne des Gender Mainstreamings zwangskastriert?

Bewusst provokativ und überspitzt formuliert! Aber denkt mal drüber nach!

Antwort erstellen         
Alt  29.10.2018, 12:30   # 50
reichenberg
MITFAHR-MÄZEN
 
Benutzerbild von reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 130


reichenberg ist offline
Zitat:
@ reichenberg
dies soll ein smalltalk sein, nicht romane schreiben, das ist echt unzumutbar
Wenn der Karpfen nicht rumjammern müsste und paar andere auch, dann müsste ich hier gar nichts mehr schreiben, außer Fickberichte. Ich hoffe das war kurz genug zum Lesen.
__________________
SUCHE MITFAHRGELEGENHEIT AUS DER REGION STUTTGART NACH HESSEN ODER NRW (zB SHARKS ODER GOLDENTIME). ICH ZAHLE bis zu 80 EURO SPRITGELD!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.10.2018, 23:01   # 49
bokk
 
Mitglied seit 6. September 2011

Beiträge: 186


bokk ist offline
Red face

@ reichenberg
dies soll ein smalltalk sein, nicht romane schreiben, das ist echt unzumutbar
Antwort erstellen         
Alt  26.10.2018, 08:39   # 48
reichenberg
MITFAHR-MÄZEN
 
Benutzerbild von reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 130


reichenberg ist offline
Mit Ansprüchen alleine jedenfalls kann man nicht in einem Club aufschlagen. Ansprüche hat jeder, ich auch. Die höchsten Ansprüche garantieren doch nicht die höchsten Erlebnisse. Im Gegenteil wenn man da mit 50 Euro aufschlägt.

Der absolute Oberwitz dabei ist, dass einige Leute hier ihre deutschen oder schwedischen SDL suchen, dann davon quatschen wieviel Geld 50 Euro für eine Rumänin ist, dann aber strikt ablehnen mit einer Rumänin mitzugehen, weil man ja eben die gute oder solide Deutsche SDL sucht. Wer ein Gehirn hat wird den Fehler schnell entdecken. Da wollen manche Leute den neuesten Ferrari fahren und nur 20.000 Euro ausgeben und wundern sich dann dass sie ihn nicht kriegen. Aber aber mein japanischer gebrauchter Mittelklassewagen hat doch auch nur 20.000 gekostet, warum krieg ich jetzt nicht fürs gleiche Geld den Ferrari? Hat doch auch nur 4 Räder und nen Motor. BLUBB!

Erbsensuppe ist eben nicht Hummer. Wenn man nur Geld für Erbsensuppe hat kriegt man Erbsensuppe und nicht Ferrari. Einheitspreise gibts im Pay6 nicht. Gab es theoretisch noch nie. Wir sind doch nicht im Sozialismus. Es gibt die Clubeinheit 50 ja, aber nur als Leitlinie. Man kann darauf an der Rezeption pochen, macht man sich keine Freunde weder bei den SDL noch an der Rezi und man wird dann auch mit vollen Recht gemäß Gesetzeslage dann auch ignoriert oder vertröstet. Soviel mal zu den reinen Fakten! Erst mal anerkennen. Ferner kostet zb Escort auch mehr als Laufhaus. Kleinclub mehr Service, aber dafür dürftige Auswahl, Laufhäuser brauchen wir nicht zu reden. Und auch innerhalb des GroßClubs können die selbstständigen Frauen je nach ihrer Nachfrage den Preis bestimmen. Dass sie damit erfolgreich sind beantwortet jede Frage von selbst. Appelle die dazu führen sollen, dass jeder Freier nur 50 ausgibt erinnert stark an die Grünen. Ja, mehr Fahrrad fahren, Auto stehen lassen, dann gehts der Natur besser. Haha ja, sehr realistisch! BLUBB!

Pay6 beinhaltet das Wort Pay. Da muss man nicht aufm Geldsack hocken. Wer sein Leben verpfuscht hat und bestenfalls noch im Niedriglohn Einstieg findet, soll hier nicht jammern. Da sind weder die SDL dran schuld noch die Touristen in den Großclubs. Das Problem fängt glasklar lange vor der Eingangstür des Clubs an! Etwas mehr Ehrlichkeit bei den Freiern wäre da auch mal erfrischend. Aber Selbstkritik stößt bei so Leuten ja immer auf Taube Ohren. Da wiederholt man lieber die längst widerlegte Jammersuppe immer wieder von vorne und haut die gleichen falschen Sprüche raus und garniert es mit ner deftigen Portion selbstbezogner Meinung. Oben drauf kommen noch Geiz und dass man sehr oft ins Pay6 möchte pro Monat also Frequenz. Die 50 wenn man sie dann aber doch mal los wird, kann man aber nur 1x ausgeben. Das geht nicht zusammen. Da hilft dann auch kein Gejammer! Mit Erbsen im Geldbeutel kriegt man eben nur Erbsensuppe und sicher kein ewiges All-you-can-eat vom Buffet des Lebens. Ist das so schwer zu verstehen???

Dass ein Großclub wies Sharks mit Frauen aber auch mit Dreibeinern gut bestückt ist, hat sich eben so angereichert. Viele Freier locken SDL an und umgekehrt. Dass dann Konkurrenz entsteht ist auch logisch. Natürlich kann man dann in einen toten Kleinclub in Hintertupfingen ausweichen. Dort gibts wenig Konkurrenz, aber auch keine SDL die einem nur ansatzweise gefällt. Das wissen die Jammerkönige auch sehr genau. Also wird am Sharks weitergejammert. Da hat man aber keinen Hebel, welchen auch? Mehr arbeiten und mehr Geld verdienen? Kommt ja gar nicht erst in die Tüte. Auch da beißt sich die Katze in den eigenen Schwanz! Ich denke das eigene Problem und die Marktgesetze werden von Foren-Jammerlappen sogar ansatzweise gesehen oder zumindestens erlebt. Nur wirklich verstehen und akzeptieren können die es nicht. Wäre ja auch eine Niederlage es öffentlich mal einzugestehen oder eben mit zuviel Arbeit verbunden seinen eigenen Geldbeutel zu vergrößern. Stattdessen jammern und wünsch-dir-was Realitäten bis zum Erbrechen, was bringt das??? Ja ein Club wie das Sharks ohne Konkurrenz, kann man sich wünschen. Aber wenn viel weniger Dreibeiner kommen oder man die Konkurrenz einfach aussperrt wie hier idiotisch vorgeschlagen, gehen auch die SDL weg. Man kann sich das Ideal nicht beisammen wünschen. Das Leben ist komplexer und differenzierter.

Der HSV träumt ja auch nicht mehr von der ChampionsLeague, wäre auch extrem lächerlich wenn doch in der zweiten Liga. Oder wenn der HSV sagen würde: Hey die guten Clubs sollten alle gesperrt werden, dann steigen wir auf und machen mächtig Druck gegen die nicht gesperrten wie Hannover, Düsseldorf oder Freiburg. Dann landen wir sogar im oberen Tabellendrittel wenn der BVB, FCB, Hoffenheim und Leipzig gesperrt werden. Jeder der von Fußball nur ansatzweise Ahnung hat wird die Notwendigkeit nicht sehen, nur weil die Verliererclubs sich den Tod der anderen wünschen, die guten Clubs alle zu sperren. Warum sollten sich DFB und DFL sich selbst kaputt machen? Nur weil der Präsi vom HSV es sich wünscht? Das ist an Lächerlichkeit und Kindergarten kaum noch zu überbieten was hier einige bezogen aufs Pay6 mal eiskalt fordern. Wird auch nicht passieren, daher kommt außer Mundgeruch bei sowas auch nix raus, wenn ein Pay6-Absteiger da mal sein Maul aufreißt (mal wieder).

Dass man dabei Mongos aus allen Herren Ländern ins Sharks lässt ist dabei nur natürlich. Ganz offensichtlich werden auch "Mongos" aus dem Inland reingelassen. Passkontrollen an den Clubs wäre lustig ja. Aber nur damit einige Pleitegeier endlich mal ne Chance kriegen, sollen sich Clubs selbst das Wasser, die Dreibeiner damit das Geld abgraben? Ja warum sollten die guten und soliden SDL in einen Club gehen, wo nur 50-Euro-Mongofressen herumlaufen die die allerhöchsten Ansprüche haben und das auch im Service mit der Brechstange einfordern? Ja lassen wir die Touris nicht mehr in die Clubs! Toller Plan. Dann verwandelt sich das Sharks aber innerhalb weniger Wochen in einen überdimensionierten Kleinclub wo nur noch 20 Frauen arbeiten und sicher sind das nicht die Optikficks. Auch wieder eine Wunschvorstellung mit einer Portion Rassenhass und Wahnvorstellungen wie die Welt gefälligs zu funktionieren hat. Aber wenn dann erneut keine deutsche SDL sichtbar ist, ist die Ausländerin aus Rumänien dann plötzlich auch buchbar und gut genug. Dann ist das Ausland dann doch willkommen. Auch wieder nachm Motto: Da haben wir einen 10jährigen beim "Nachdenken" ertappt. Stammtisch vom "Feinsten"

Das Problem ist eben auch noch differenzierter zu betrachten. Ich finds gar nicht so schlimm, dass die TopShots oder GoodShots bei 50 nicht mitgehen. 100 pro volle Stunde ist doch auch in Ordnung. Wo ist denn das Problem denk ich mir dabei? Wenn eine gut aussieht und sogar was zu erzählen hat, hey dann buch ich die doch für ne Stunde (notfalls eben 100 für 30min, ist ja nun auch kein Weltuntergang). Und ich bin Normalverdiener, kein Großverdiener. Hab jetzt nicht im Lotto gewonnen und verdiene vielleicht etwas überm Schnitt, aber das wars dann auch. Was ich eben dann auch nicht haben will, wenn ich dann mal eine sehe die ich unbedingt will, dass dann ein Jammer-Rambo der meint mit 50 Euro sich alles kaufen zu können, mir die guten Frauen wegschnappt, sie für 30min bucht, lange nach 30min wieder runter kommt (mit Wartezeit Zimmer und Frau muss danach 100pro gründlich duschen). Da find ich regelt der Markt es doch eigentlich recht gut. Gibt nicht nur Nachteile für die normalen Dreibeiner wenn die GoodShots oder TopShots mit jedem mitgehen. Abgesehen davon muss man ja auch die Sichtweise der Damen verstehen. Zimmer warten, duschen, dann ist da ein Geizkragen der noch überzieht und das letzte aus seinen kostbaren 50 herausholt bei der "Nutte" (ohne Trinkgeld), so einer vergiftet nicht nur das Geschäft der SDL sondern blockiert auch die guten Frauen für die Normalverdiener. Im Sharks laufen ja nicht nur Touris herum, man muss die Realität mal ganz betrachten.

Oder mal ganz kurz: Wir sind nicht beim Fahrrad-Verleih mit unendlich vielen gleich guten Fahrrädern und jeder darf mal für kleines Geld 30min darauf herumgurken. Es ist eben ein wenig komplizierter und für manche eben superkompliziert und wieder andere wollen sich immer wieder zum Oberaffen machen.

Auf das restliche Gejammer von den Jammerlappen und deren Illusion (wo wir wieder beim Thema wären), darauf gehe ich nicht weiter ein. Wenn jemand halb besoffen um 5 Uhr morgens "viel" Geld ausgegeben hat, ungepopppt oder ungespritzt sich an die Tastatur hockt und das "Denken" und Schreiben anfängt, dann kann dabei ja nur "Mein Krampf" dabei rauskommen. Erfolglosigkeit im Leben suppt auch immer in die Erfolglosigkeit ins Pay6 hinein. Warum sollte auch jemand der generell es nicht so mit dem Denken hat im Pay6 plötzlich erfolgreich sein?!. Eine Meinung hat jeder, Lösungen haben nur die Klugen. Wer so falsch denkt und es sogar als allgemeingültige Analyse hinstellt wird immer auf der Fresse landen.

Und nur selbstbezogene Dampfplauderer braucht niemand in diesem Forum. 1x gut ok, aber doch nicht 1000x. Frei nach dem Motto: Ich lass mir meine Meinung nicht nehmen, aber schnitzen kann ich mir meine Wunschfrauen auch nicht, es ist wie es ist, widersprechen sich so Leute auch innerhalb eines Satzes gleich mehrfach. Hätte übrigens deinem kaputten Ansehen auch etwas geholfen, wenn du schon wieder um 5 Uhr morgens die Leute wieder belästigst, das was du erlebt hast mit ein paar soliden Infos zu unterfüttern. Wirst ja nicht um 4:45 ausm Schlaf aufgeschreckt sein und dir gedacht haben jetzt wiederhole ich meine uralte Jammersoße!?

PS: Abgesehen lassen die Jammerlappen und ewigen Forentrolle ohnehin immer den Großteil der Wahrheit weg. Jammern und auf andere Leute zeigen ist einfach. Aber was hat man selbst verbockt? Eigene Fehler im Denken und Handeln mal auf den Prüfstand stellen und sich selbst verbessern, das ist nicht so das Ding von Querulanten. Die Wahrheit ist meistens komplizierter und facettenreicher als oftmals beschrieben wird.
__________________
SUCHE MITFAHRGELEGENHEIT AUS DER REGION STUTTGART NACH HESSEN ODER NRW (zB SHARKS ODER GOLDENTIME). ICH ZAHLE bis zu 80 EURO SPRITGELD!

Antwort erstellen         
Alt  26.10.2018, 06:01   # 47
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 903


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
Zitat von Karpfen Beitrag anzeigen

Da spielt aber viel mehr rein ich zb steh auf den nordischen frauentyp auch wenn ich weiss dass es ihn leider kaum mehr gibt aber wenn es dann zu 99 prozent ros in den clubs gibt hat es auch mit ansprüchen nichts zu tun dann wird der eigene geschmack einfach nicht bedient dann kann ich nicht fündig werden und dem jammertal nicht entfliehen!!

Wer mag denn immer nur erbsensuppe essen? ICH NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
HILFE!

Jetzt geht das wieder los.

Mal ein Tipp von mir:

Love it, change it or leave it!

Wenn dein Beuteschema mit blonden Schwedinnen KF 34, 1,70 groß und B Körbchen und exakt 3 Sommersprossen auf der Nase im P6 nicht bedient wird dann such dir einfach ein anderes Hobby oder einen guten Psychologen der darauf spezialisiert ist und dir vielleicht helfen kann.

Aber wenn dein neues Hobby Briefmarken sammeln wird dürfen es wohl nur die British Guiana 1c Magenta, die The Treskilling Yellow, die Blaue oder die Rote Mauritius, der Baden 9 Kreuzer, die Inverted Jenny, die Inverted Dendermonde, die Hawaiian Missionaries, die Red Mercury, die Inverted Swan, die The Penny Black oder der Schwarze Einser sein. Wenn du die dann nicht findest oder wenn du sie findest die Marken nicht für 50 Euro frei Haus geliefert kriegst spamst du mit deinem Gejammer weltweit alle Foren für Briefmarkensammler zu ... aber mal genau überlegt wäre das für uns hier schon ein bisserl gnädiger wie der Status Quo. Also ich schlage dir statt P6 Briefmarken vor. Wenn man diese oben genannten Liebhaberstücke bekommt und sie sich leisten kann kann man sie streicheln, die Zähne zählen, ihnen Geschichten erzählen und wenn du das Album zu machst sind sie ruhig. Die Dinger haben nur Vorteile. Und wenn einem dann langweilig wird gibts noch die Foren für Briefmarkensammler. Deal?
Antwort erstellen         
Alt  26.10.2018, 02:14   # 46
DirtyDiddy
bloss no ST & CdC ...
 
Benutzerbild von DirtyDiddy
 
Mitglied seit 26. September 2015

Beiträge: 6.789


DirtyDiddy ist gerade online
"Helvezier" lässt grüssen ...
__________________
weil's wurschd is ...

aber ... ich will ja "ned so (oarg) sein" ... :
Tipps zum Bilder einfügen (klick) und weitere Tipps (klick) ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.10.2018, 01:39   # 45
Karpfen
 
Benutzerbild von Karpfen
 
Mitglied seit 7. November 2016

Beiträge: 105


Karpfen ist offline
Dass die ansprüche bei einem alten hasen natürlich naturgemäß höher sind als bei einem rookie oder bei einem sextouristen bei denen der pay 6 verboten ist denk ich klar darüber brauchen wir nicht zu reden.

Da spielt aber viel mehr rein ich zb steh auf den nordischen frauentyp auch wenn ich weiss dass es ihn leider kaum mehr gibt aber wenn es dann zu 99 prozent ros in den clubs gibt hat es auch mit ansprüchen nichts zu tun dann wird der eigene geschmack einfach nicht bedient dann kann ich nicht fündig werden und dem jammertal nicht entfliehen!!

Wer mag denn immer nur erbsensuppe essen? ICH NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dann wieder zur illusion. Es ist einfach kompletter bullshit immer nur alles aufs geld zu schieben! 50 euro ist auch nicht so wenig geld wie lang müssen sie denn in ro dafür pullover stricken sehr lang hohe eintrittspreise und spritkosten kommen noch meist hinzu das gesamtpaket ist auch so teuer auser man sitzt auf einem geldsack!

Ferner zählt das argument mit dem geld doch auch nur da wo es massenaufläufe oder sextouristen zu hauf gibt sharks und co das läst ihr einstmals geschundes ego in arroganzbereiche hieven tja selbst schuld wenn man sie nur allzu oft aufs podest hebt dann meint auch standard ro irgendwann sie wäre miss world pustekuchen!!

völlig ohne grund weit und breit kein stunner zu sehen 0815 standard ro massenware und gut ist bei 90 prozent der clubs würde das ohnehin gar nicht laufen dann hätten sie ein radikales nachfragedefizit zu verzeichnen!

Ja So funktioniert marktwirtschaft ich weiss man muss nur alle mongos aus aller herren länder bei uns reinlassen bei denen der pay 6 verboten ist die alles bezahlen dazu finden sich immer ein paar rookies und uralte säcke ein die ein anspruch unter der grasnarbe macht dazu noch papiertigergesetze wie die kondompflicht als abzockmittel für die damen und dann hat man in der spitze einen überhitzen markt und unterhalb der spitze ist der markt wiederum zu morsch und dann dreht es im kreis

Wayne juckts die steuern fliessen weiter ohne ende den clubs gehts nicht do schlecht die cdls werden auch prima satt und die anspruchslosenfraktion um die sextouristen rookies und der rentnerrriege werden auch heiter bedient doch leute wie mich nimmt damit rigoros in geiselhaft!

Geht nicht darum dass es nicht ein jeder wüsste dass es nur ums geld geht nicht um liebe und utopische dinge fordert auch keiner ein aber ein guter service mit hingabe seis auch nur gespielt sprich eine illusion eine echte hingabe wird wohl auch keiner erwarten und sich komplett auf den gast einzulassen das bekommt im gesamtpaket einfach keine auf den trichter. Eher stumpfes monotes 0815 vom band halt.

Klar ist und da sollte man sichts vormachen ist dass sich die clublandschaft radikal verschlechtert hat registrierungspflicht hurenpass kondompflicht ro schwemme und angezogene preise vor allem duch die sextouristen verursacht.

Die qualität ist gesunken die preise gestiegen und frauenmäsig kommt auch keine fluktuation mehr rein. Es geht zum henker nochmal nicht um überzogene ansprüche aber wenn eine ro standardnummer für hohe eintrittsgelder sprit noch nicht mal miteingerechnet noch das höchste der gefühle ist zumindest in süd mitteldeutschland dann ists für alte hasen zumindest enttäuschend sollte nachvollziehbar sein!

Und es soll mir jetzt keiner mit den mickrigen ausnahmen kommen die es da noch gaaanz vereinzelt gibt die müssen mir optisch auch erstmal gefallen das sind meistens auch nur vom zuhälter volltätowierte verunstaltete tanten aus der zweiten garde weit weg von natürlichen schönheiten aus dem echten leben sind nur sehr unregelmäsig vor ort oftmals dauerbestzt und und also wer sich darauf berufen will kann auch gleich lotto spielen am ende landest doch wieder wieder bei ro da kann man die uhr danach stellen!!!

Rein servicemäsig erwart ich auch keine wunder nur wie gesagt über standard geht nicht eine illusion glaubhaft zu verkaufen und sich komplett auf den gast einlassen kriegt keine hin. KEINE!!!!!!!

0815 wenns gut läuft wenns schlecht läuft beine zusammenpressen katzenbuckel sich wegdrehen hand am kondom zeit drücken mechanisch wie ein roboter und zickig. Tja eine illusion ist welten drüber leute.

Sprachkentnisse der cdls nehmen auch immer weiter ab manch eine kann weder deutsch noch englisch. Ja gut zeichensprache wie bei den indianern aufs zimmer zeigen und den lutscher machen ist mir dann halt doch zu riskant und primitiv und und baustellen ohne ende!

Ich lass mir hiermit nichts einreden jeder kann seine meinung haben in einer demokratie ich lass mir meine jedoch nicht nehmen das wird nur über meine leiche geschehen!!!!!!!!! Ich lass mich doch nicht permanent Maßregeln und in geiselhaft nehmen!!!!!!!heist aber noch lang nicht dass ich mir alternativen schnitzen kann es ist halt wies ist und das ist unschön aber kein grund aus gülle edelmetall machen zu wolle das ist die pure schönfärberei. Nö ist nicht Wenns scheisse ists scheisse punkt aus basta und dann werd ichs zumindest auch immer sagen!!!!!! IMMER!!!!!!!!!!!!

Auch wenns bis zum letzten blutstropfen ausufern sollte das wird immerrrrrr geschehen nehmt gift drauf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Andere können das wieder handhaben wie sies wollen das kann ich nicht beeinflussen nur ich lass mich nicht manipulieren 0.0000000000 chance!!!!!!!!!!!!!!!!!! Trittbrettfahrer können mich mal radikal am arsch lecken!!!!!!

Nein ich muss die scheisse auf gedeih und verderb aus dem gulli fressen eine ganz realistische sichtweise inbesondere nachdem fk reichenberg mein ficktaxi gekapert hat und nur wegen einer geplatzten gt tour aus kleingeistigen gründen nicht nicht mehr mit mir starten möchte. Doch auch hierfür hat ich gute gründe!

Süd mitteldeutschland ist einfach grottenschlecht der norden ist besser keine wunder nein aber einfach besser doch bei den entfernungen wirds allein nicht wirtschaftlicher und auch die reine logistik ist natürlich nicht ohne.

Todgetrampelte pfade ergeben einfach keinen sinn mehr da quillt gefühlt schon die gülle raus wenn man nur zur tür eintritt na wohl bekomms pfui teufel aber auch!!

Eine total oberflächliche nicht sonderlich freundliche welt wars ja schon immer das personal hat obligatorisch auch einen stock im arsch doch die qualität und auch die quantität hat einfach rapide abgebaut und dann kommt man nur noch zum scheisse fressen oder den mönch mimen!! Einfach nur scheusslich!!!!

Antwort erstellen         
Alt  25.10.2018, 23:21   # 44
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 860


Prisma ist offline
Zitat:
Natürlich wollen manche den Aufpreis haben, vor allem die Optikficks die heiß begehrt sind.
Mir werden immer wieder mal auch von Optikgranaten alle Wünsche für 50€ erfüllt. Wer das nicht bietet, ist bei uns sehr schnell wieder weg. Das habt ihr in BW wohl übersehen...
Antwort erstellen         
Alt  25.10.2018, 22:18   # 43
reichenberg
MITFAHR-MÄZEN
 
Benutzerbild von reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 130


reichenberg ist offline
Illusion ist vielleicht sogar das richtige Stichwort. Aber welche Illusion ist es denn und wer genau erzeugt diese? Wird die Illusion nicht eher in den Köpfen mancher Freier von selbst heraus schon erzeugt?

Also manche Leute haben vom Pay6 obwohl sie schon seit über 10 Jahren dabei sind ein ganz falsches Bild. Positive Illusionen (also Träume) was manche bei einer SDL wohl suchen, darf man gar nicht erst haben. Man geht eben zu einer Hure und die befriedigt einen sexuell nach Möglichkeit so wie man es ungefähr haben will und zahlt eben dafür einen entsprechenden Preis. Je mehr Service umso mehr muss man zahlen. Will man noch beste Optik dazu, kostet es eben auch etwas drauf. Dass da manche eine gekaufte superschöne Freundin haben wollen, die einem zur Liebe die wildesten Sachen macht für 50 Euro ohne Trinkgeld, das ist doch die eigentliche Illusion bei manchen Leuten im Kopf.

Wer sich klar darüber ist was er in einem Club bei den Frauen kriegt, der wird weder zum Liebeskasperl noch zum verbitterten Jammerlappen, der für 50 Euro eine Hochzeitsnacht erwartet bei keiner geringeren als bei seiner Traumfrau. Da sind doch die allermeisten Illusionen aufgehängt! Das Gejammer fängt preislich an, geht über zu mechanischen Service und hört dann dabei auf, dass SDL x und y einen Aufpreis haben wollen für FO. Hach da könnte sie aber mir zu liebe aber ein Auge zudrücken. Ähhh Nein! Eben nicht! Natürlich wollen manche den Aufpreis haben, vor allem die Optikficks die heiß begehrt sind. Die Frauen sind im Club unterwegs nicht um uns Männer glücklich zu machen. Sie sind dort um Geld zu verdienen! Aber wer mit auf den letzten abgezählten Euro in der Tasche für eine Nummer in einen Club geht braucht sich dann eben nicht zu wundern, wenn er nicht jede abkriegt und der Service eben auch eher nach unten zeigt wenn dann doch mal eine mitgeht (die dann auf der persönlichen Optik-Liste eben nicht auf Platz 1 stand als Frau).

Ich glaube auch, dass viele Freier einfach nur desillusioniert und extrem abgestumpft sind und fehlendes Geld oder gar Geiz einfach den Charakter verdirbt und wir das dann auf die Frauen projezieren. Frustficker, Frauenhasser und Foren-Jammerlappen gibts leider viele. Selten geben die das aber auch so in der Form auch zu (würde ja Niederlage eingestehen bedeuten). Da hat man dann aus welchen Gründen auch immer kaum Geld in der Tasche oder ist zu geizig und möchte trotz größter Konkurrenz den besten Optikfick für 50 ohne Trinkgeld, die alles macht aufm Zimmer was man möchte und im Idealfall dauert der Zimmergang 35 Minuten und nicht nur 30 und wird dennoch nix extra berechnet, weil die den jeweiligen Geizkragen ja so lieb haben. Genau da zerschellen viele an den eigenen Träumen und Wunschvorstellungen und einer selbstgebastelten Scheinwelt.

Da sind viele Freier einfach nur dumm und egozentrisch unterwegs. Beschweren sich über Stöhnen beim Blasen und das manche Sachen aufm Zimmer gefakt sind. Herrje nochmal. Das ist doch genau der Ausdruck der ur-eigensten Illusion des Freiers. Die Frau macht schlichtweg die Beine breit für Geld. Doch nicht aus Liebe oder Sympathie. Natürlich mags sowas auch geben und ist auch zu begrüßen. Aber dass ausgerechnet die nervigsten Grattler utopische Dinge einfordern und gemocht und hofiert werden wollen für ihre billigen 50 Euro, das ist eben doch die Illusion. Da mangelt es an Intelligenz, sich selbst und seine Strahlkraft und die Strahlkraft seines Geldbeutels im Kontext eines harten Wettbewerbs in einem Großclub korrekt einzuordnen. Insofern hat sich da rein gar nichts verschlechtert. Im Großclub mit viel Konkurrenz ist es nicht anders als in der freien Wildbahn auch. Man hat entweder Geld in der Tasche oder ist ein angenehmer Zeitgenosse, der seine Wünsche ordentlich einordnen kann. Aber mit wenig Geld und größten Wünschen und dann kommt noch die männliche Konkurrenz ums Eck, tja das wird schwierig.

Da muss man sich dann eben auch nicht wundern, wenn die Frauen dann schlichtweg die Marktgesetze befolgen und in der Kürze der Zeit eben die Kerle sich raussuchen, die ihnen den besten geldmässigen Abend bieten. Symphatien, Liebe, Berufsethos. Was da aus dieser Branche verlangt wird, ist doch von manchen Freiern einfach nur noch grotesk. Kunde ist König? Ja aber nicht alle! Fragt sich eben wenn eine Top-SDL an einem Abend zwischen 50 Freiern aussuchen kann und sie kann maximal 15-20 zimmern, wird sie dann die nehmen die immer nur 50 Euro hinlegen oder doch schon eher 100? Denkt mal nach! Dann ist der Kunde immernoch König. Aber dann eben derjenige der es etwas dicker hat. Ist das schlimm? Ne das ist der Markt. So arbeiten wir alle. Diejenigen die nicht oder wenig arbeiten, können sich den Luxus einer idealen Welt im Kopf gerne aufbauen. Aber Arbeitende die überlastet sind, egal aus welcher Branche, picken sich vollautomatisch die einfachsten oder gut dotierten Fälle heraus. Das macht fast jeder in seinem Job wenn er es sich erlauben kann! Und die Top-SDL die heiß begehrt sind, können das eben. Da sollte man nicht immer wie ein Heiliger daher reden und Sachen verlangen, die man selbst nie im Leben im Beruf machen würde! Wenn man mit 50 andackelt und der Asiate der 100 oder mehr hinlegt für die gleiche Zeit, ja da ist doch nicht der Asiate schuld!? Soll der sein Geld verbrennen und sich aufm Klo selbst einen wixxen? Utopisch! Da hilft halt kein jammern und rummosern in den Foren. Das hören die im Geldbeutel gut bestückten Asiaten eh nicht.

Dass dann manche Frauen bei den Geizigen, Anstrengenden, und den Pleitegeiern lieber andere Termine vorgeben, oder zufällig noch was essen wollen, tanzen wollen, sonst irgendwas anderes vorschieben. Da brauchen sich die 50-Euro-Popper echt nicht wundern. Illusionen ja, aber zwischen den eigenen Ohren und selbsterzeugt, weil die Erwartungen einfach zu gigantisch sind und man nicht bereit ist für die eigenen Träume zB mit der besten SDL die man in einem Club findet, eben was springen zu lassen. Wer so agiert der hat von Anfang an verloren, sofern er denn Illusionen hat. Da muss man sich auch nicht wundern, wenn dann viele SDL zicken. Die zicken ja nicht bei jedem. Das begreifen die Sparficker im Pay6 eben nie. Pay6 da steht das Wort Pay halt groß mit drin! Und am Ende hockt man sich dann vor die Tastatur und wixxt sich davor einen ab und jammert hier ins Forum und in den Nachthimmel. Hach die Gesetzeslage, hach das Beuteschema, hach die guten Puffs sind zu weit weg oder zu viel mit männlicher Konkurrenz, hach wie schlimm ist doch alles und früher war doch eh alles besser.

Also wirklich, selbst wenn. Mancher Freier verbaut sich selbst größtenteil alles mit seinen gigantischen Träumen, seinen überzogenen Wünschen und seinem mickrigen Geldbeutel, der damit zusammenhängenden Unfähigkeit im Leben mehr Geld zu verdienen, mit seiner Faulheit (auch mal weiter weg zu fahren in bessere entspanntere Regionen und Clubs) und seinem Geiz und seiner fehlenden Selbstreflexion. Und am Ende hockt man sich hierher und jammert.

Sorry aber mal, an einige Leute (nicht alle): Ich sags mal offen und fasse es zusammen. Der jämmerliche Verlierer ist doch nicht die SDL die nach 5 Asiaten und 5000 Euro einen Abend beschließt. Der jämmerliche Verlierer ist eher der Freier, der mit 50 Euro antanzt den maximalsten Service bei der maximalst aussehendsten SDL mehrfach bombig abspritzen möchte und dann erwartet beim Bezahlen seiner 50 ohne Trinkgeld, dass dann die SDL sich super mega freut und küsschen verteilt. Hab ich auch schon gesehen, da wird nach gefühlt 40minuten nicht 30minuten der einzelne 50-Euro Schein übergeben, die SDL reißt den Schein wutentbrannt an sich und geht. Dass da eine Illusion zerplatzt, ja das sehe ich. Aber ich verstehe was da dann passiert ist. Derjenige der den 50er bezahlt hat, hat eher nicht verstanden, warum die SDL so sauer ist. Und so Exemplare laufen in jedem Forum herum und sind frustriert und schreiben dann ebenso frustrierte Berichtesoßen (natürlich völlig verzerrt über Zeit, Service, Optik etc). Nehmt euch also in Acht vor den falschen Schwätzern, die euch alles madig quatschen wollen im Namen der Pay6-Wahrheit! (die sie selbst nie sehen werden oder beachten). Frust entsteht fast immer durch zu hohe Erwartungen und der extremen Weigerung sich selbst innerhalb eines Clubs richtig einzuordnen. Das müssen nämlich nicht nur die SDL tun, sondern wir Freier auch.
__________________
SUCHE MITFAHRGELEGENHEIT AUS DER REGION STUTTGART NACH HESSEN ODER NRW (zB SHARKS ODER GOLDENTIME). ICH ZAHLE bis zu 80 EURO SPRITGELD!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.10.2018, 21:30   # 42
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 860


Prisma ist offline
von Zungenschlag
Zitat:
Und komm mir nicht mit "weil du gut zahlst".
Nein, dieses Argument bring ich bei dir schon lange nicht mehr. Du hast ja glaub ich im Durchschnitt auch wieder etwas reduziert seit deiner ziemlich konsequenten Palmas-Phase.

Es wird schon so sein: Du bist jemand, den sich viele Mädchen als Kunde wünschen. Oder sogar... vielleicht haben sie vor diesem Job gar nicht geahnt, dass auch solche Männer im Paysex unterwegs sind.

Wirft aber auch wieder die Frage auf: Brauchst du (so oft) Paysex? Ist (öfter) pbv nicht das Ideale für dich?

Letztendlich kann man niemandem vorschreiben, was man für Wünsche zu haben hat. Ich selbst mir auch nicht. Auch wenn ich dann als Arschloch dastehe.

Zitat:
Die eigenen Ansprüche steigen immer weiter
Hm... bei mir nicht unbedingt. Ich hatte schon mind. 2x so krasse Nummern, dass ich mir anschließend zur Abwechslung wieder etwas normaleres gewünscht habe. Also... nicht Laufhausniveau dann, aber halt wieder ein wenig runter vom Gas.


An alle: Vielen Dank für die zahlreichen sachlichen Beiträge ohne Anfeindungen.
Antwort erstellen         
Alt  25.10.2018, 16:39   # 41
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 10. November 2016

Beiträge: 208


Bava Ria ist gerade online
Zitat:
Zitat von Karpfen
Es gelingt immer weniger Cdls eine Illusion zu verkaufen!
Zitat:
Zitat von Sheldon007
Das sehe ich auch so, frage mich aber oft, ob nicht einfach die eigenen Ansprüche über das hinaus wachsen, was junge Frauen anbieten können.
Perfekt formuliert, Sheldon, genau das denke ich auch. Mit jeder der seltenen, aussergewöhnlichen "Hochzeitsnächte", die man ab und zu tatsächlich mal mit einer DL erleben kann, steigen die Erwartungen an die künftigen Damen weiter an. Irgendwann erwartet man, von jeder gebuchten Dame geradezu aufgefressen zu werden und ist enttäuscht, wenn es "nur" Normalkost gibt — dabei war man vor 2 Jahren noch überglücklich, wenn man mal zum Sex ein inniges Küsschen oder eine zärtliche Umarmung bekam.

Die eigenen Ansprüche steigen immer weiter, je länger man dieses zweifelhafte Hobby ausübt. Wenn ich mir heute überlege, was mich vor 2 Jahren überrascht und begeistert hat, kann ich nur müde lächeln. Vielleicht sind es ja gar nicht die Mädels, die immer weniger bieten, sondern tatsächlich nur wir, die immer mehr wollen.

Etwas Diät und Trennkost könnte da den Einen oder Anderen wieder erden. Und die gelegentlichen Highlights, die es ja wirklich gibt, sollte man als das behandeln, was sie sind: Zufällige, wunderbare Momente, die man einfach als Sternstunden im Gedächtnis behalten sollte, und die sich in der Regel nicht wiederholen lassen.
Antwort erstellen         
Alt  25.10.2018, 15:51   # 40
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.073


Zungenschlag ist offline
Als Verbalerotiker bzw. Verbalmasochist/-pessimist den Onan, den BlaBla geben? Da erlebt man sowieso nichts... Mannigfaltige Nicht-Berichte zeugen jedenfalls von einer sehr geringen Stichprobenquote. Die Ergebnisse entsprechen wie so häufig der eigenen Vorab-Denke.

Nochmal in kurz: Willst du viel, fick mit Ziel. Bist du nett, dann klappts im Bett.

Vorgestern, deutsche CDLs im GT: Jenny, Düsseldorf, Deutschtürkin, fantastisch. Illusionsfaktor toll. Nicht dein Beuteschema. Meins total. Darum meine erste Wahl.
Bella, Köln, dagegen naja, war ja auch zweite Wahl und wieder nicht blond, sondern noch dunkler...
Die dritte, eine Rumänin, wäre eh nix für dich, aber entsprach schon eher dem blonden, hellhäutigen, schwedischen Abziehbild. Sophia war super, aber hätte dich mit ihrem aufgedrehten Humor und der maximal fehlenden Ernsthaftigkeit beim Vorspiel in den Wahnsinn getrieben. Ich fands geil...

Du würdest vielleicht schlussfolgern, dass Köln eh nix taugt.
Doch Köln bietet mehr, und so war Nila meine erste Wahl für einen Kollegen und evtl. auch für mich. Als der den Tipp tatsächlich sofort ausprobiert, bleibt er zwei Stunden weg und kommt sehr happy zurück. Der Schilderung nach nicht nur ein wenig Illusion, sondern genial...
Was ne sympathische Frau. Wieder nix Blondie. Und definitiv zu selbstbewusst und maximal gut gelaunt und freundlich. Passt also auch nicht zu dir. Diese gute Laune und positive Energie, würdest du nicht verkraften...

Ach, ich vergaß, GT klappt ja sowieso nicht bei dir.
Also wie du schon sagst: vergiss es! Eh, nicht alles gold, auch nicht im GT...

P.S.: Sheldon ist nicht gemeint...

Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:23 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City