HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > CLUBS & BORDELLE in Österreich
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen











Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  22.11.2013, 06:51   # 1
-
 

Beiträge: n/a


Talking FKK-Saunaclub WELLCUM - TESTBERICHTE

Fred gehuntert!

Zitat:
so war im Club,liegt abseits im Wald mitten in der Prärie, etwas abenteuerliche Zufahrt.Der Club ist groß und tw noch nicht ganz fertig.Etwas Baustelle noch.
Im großem Hauptraum mit langer Bar ca 60 Frauen anwesend,einige sehr Hübsche dabei,sowie im GT Wien bleiben bei so einer Anzahl für meinen Geschmack ca 5 für die engere Auswahl übrig.Daneben der Speiseraum umit offener grosser Küche und gutem Essen.
Alles eher modern eingerichtet und etwas kahl, viele Sitzmöglichkeiten,der Wellnesbereich noch nicht fertig,nur eine Sauna in Betrieb.Dieser Bereich hat mir nicht so gefallen,etwas steril mit ein paar Liegen und ein noch leerer kleiner Wirhlpool.Es sind noch wenig Gäste da,man kann mit den Mädchen länger reden.Rumänien überwiegt,ein paar aus Ungarn und Bulgarien.Aussenbereich dzt nicht beurteilbar,eher Baustelle noch.
49 Euro Eintritt(nur noch heute) ,2 alkoholische Getränke dabei und alkoholfreie soviel man will und das Essen.Halbe Stunde einheitlich 70 Euro.Die musikalische Untermalung ist ok.
Im oberen Stock etliche Zimmer,schlicht eingerichtet mit Dusche
Erstaunt war ich wegen der Anzahl und dem Aussehen mancher Frauen diesbezüglich kann der Club mit dem GT Wien mithalten.
So das war der 1. Eindruck,kann mir vorstellen wieder einmal zu kommen.Alles schnell geschrieben,verzeiht die Fehler
http://www.erotikforum.at/kaernten.5...e6#post5124606
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  13.01.2014, 10:54   # 5
pazzo
 
Benutzerbild von pazzo
 
Mitglied seit 18. February 2011

Beiträge: 92


pazzo ist offline
nachdem es über den neuen club noch nicht soo viele berichte gibt, möchte ich hier nun meine eindrücke über den neuen sauna tempel mitteilen.

letzte woche mittwoch hatte ich endlich wieder einmal die möglichkeit mir einen entspannenden wellness nachmittag zu machen. zuerst wollte ich wieder ins andiamo; da jedoch zuletzt das service auch nachgelassen hat und ich grundsätzlich immer neugierig auf neue sachen bin, habe ich mich entschieden ein paar km weiter zu fahren und das wellcum zu testen.
anfahrt über autobahn. trotz nebel ist die zufahrt zum club ab der bundesstraße gut beschildert, war kein problem zu finden. das gebäude selbst liegt sehr abgelegen in einem industriegebiet. für diskretion ist gesorgt. der sichtschutz rund um den parkplatz wird auch gerade errichtet.
ich bin um ca. 1600 angekommen und am parkplatz war nicht viel los. wie üblich großteils ital. kennzeichen, jedoch doch auch einige einheimische.
der eingang und empfangsbereich sehr großzügig. die anmeldung freundlich, wobei man schon den eindruck hatte, die damen haben noch einige prob. mit den abläufen. (hatte auf einmal 2 spindschlüssel in der hand und zu kleine schlapfen--> crocs )
der umkleidebereich auch sehr geräumig. kein verglich zum andiamo, wo es schon manchmal zu ungewolltem hautkontakt mit den kollegen kommt. einziger kritikpunkt hierbei: der schlüssel für den tresor holt man sich extra und der sperrt auch nur den tresor (rest geht über sensor). aber wohin mit dem besch. schlüssel. habe einige kollegen an der bar darauf angesprochen. die meisten hatten den schlüssel im bademantel eingesteckt....mmn keine gute idee, wenn der weg ist....ich hatte meinen im spind gelassen. aber dann kann ich auch gleich die brieftasche im spind lassen.
im club selber herrschte eine angenehme atmosphäre. großer aufenthaltsbereich mit angeschlossener bar. (für den abend) ausreichende sitzmöglichkeiten. die musik nicht zu laut. man konnte sich gut unterhalten.
der wellness bereich hat mir am besten gefallen. etwas separiert vom barbereich, mit einem dampfbad, infrarot kabine und sanarium. dazu ein wirlpool und möglichkeiten sich zu entspannen. im aussenbereich ein großzügiger pool, in dem man doch tatsächlich auch ein paar züge schwimmen kann. ebenfalls befindet sich eine aufgußsauna im aussenbereich. rest konnte ich aufgrund der zunehmenden dunkelheit und des nebels nicht gut erkennen. auch immer mehr als genug frische handtücher vorrätig.
auf der anderen seite des barbereichs befindet sich der speiseraum. auch großzügig gestaltet. die speisen selbst haben gut ausgesehen, ich habe sie jedoch nicht verkostet.
insgesamt herrschte eine entspannte und relaxte stimmung im ges. club. es waren ca. 15 bis 20 mädchen anwesend und ungefähr die gleiche anzahl kollegen. also sehr überschaubar. von der optik her auch einiges ansprechendes dabei, jedoch würde ich sagen etwas unter andiamo/gt. niveau.
beim gespäch mit der bardame erfuhr ich auch, daß am letzten we viel los war. club angeblich gerammelt voll.
gefunden hab ich dann a(d)riana aus rum. ist mir durch ihren fast perfekten arsch mit insges. toller figur ins auge gestochen. service am zimmer war auch sehr anspechend. guter gfs, leider ohne zk. der preis für die halbe stunde gleich wie im andiamo. die zimmer gut ausgetattet mit großer dusche und bett. auch eine kleine soundanlage war da.
eingentlich wollte ichs dabei bewenden lassen. leider hab ich mich dann später im kino doch noch zu einer 2. runde von christina (ebenfalls rum) überreden lassen. weder von der optik noch von ihrem gehabe übermäßig ansprechend, jedoch wenn man schon im kino einen geblasen bekommt mit vilél dirty talk, wird man dann halt doch "weich". den zimmergang hätte ich mir sparen können. in der hoffnung auf eine fortführung des dirty talks und gebläse wurde ich herb enttäscht. sobald die zimmertür zu war, kühlte ihre zuneigung merklich ab und der rest war eine reine abzocknummer ohne viel einsatz ihrerseits. wollte dann auch noch unbedingt cim machen (nat. für eine aufzahlung von 50 euro) naja, shit happens.
am ende hab ich mich noch mit den 2 alkoholischen getränken an der bar getröstet die im eintrittspreis inkludiert waren und hab mich dann verabschiedet.

zusammenfassend kann ich sagen: ein sehr schöner club, der v.a. im wellnessbereich kaum wünsche offen lässt. das lineup der mädchen nicht so üppig wie bei der konkurrenz aber dafür wenig aggressive anmache und eigentlich gute stimmung im club. man kann mit den meisten mädchen auch etwas reden ohne sofort aufs zimmer gedrängt zu werden (wobei nat. auch diese fraktion vertreten war).
der schlüssel für den tresor ist in dieser form umsonst und die badeschlappen sind crocs
preislich befindet man sich im gleichen bereich wie im andiamo. ich hoffe mal, daß sich durch die konkurrenz da noch etwas tut.

aber insgesamt ein schöner abend (bis auf den 2. zimmergang). ich komme wieder ...
Antwort erstellen         
Alt  15.12.2013, 11:22   # 4
-
 

Beiträge: n/a


Cool

Fred gehuntert!

Zitat:
Vor genau 2 Wochen, eben am Sonntag, bin ich kurz nach Mittag dort eingetroffen. Das Hinfinden war nicht unproblematisch, da mein Navi auch die extra für Navis auf der Homepage angegeben Straße nicht kannte; ist allerdings auch schon ein etwas älteres Baujahr. Ich empfehle daher, einen Ausdruck der Anfahrtsskizze dabei zu haben. Die Beschilderung des Wellcum ist aber grundsätzlich gut.

Von außen hier sieht es stark nach Baustelle aus, drinnen aber gibt es keine Beeinträchtigung. Hier gleich mal die Pros und Kontras:

Pro:
Untertags viel Licht von außen (Vorhänge kommen vielleicht noch)
Ausreichend Mädels
Optik der Mädels
Essen auf Niveau Andiamo; aber kürzere "Pause" zwischen Frühstück und Abendessen
Spinde, die auch funktionieren
Ruheplätze mit LED-Leselampe
Service Mädel Nr. 1 sehr gut (BUL)

Kontra:
Safe nicht sperrbar mit Chip für Spind und Schlüssel nur gegen Kaution
Vorne geschlossene Schlapfen und hinten mit Band -> meiner Meinung nach völlig ungeeignet
Polstermöbel im Barbereich eher ungemütlich, kaum eine vernünftige Liegemöglichkeit. Da ging die Optik vor den Gebrauchseigenschaften
Beschallung im Barbereich unterschiedlich laut. Direkt bei der Bar leiser als dort, wo man eher seine Ruhe haben will. Hat mich sehr gestört.
Service Mädel 2+3 akzeptabel (ROM)

Mädel Nr. 1 hat mich nach meiner Meinung zum Wellcum gefragt. Ich fand's auch noch nach Mädel Nr. 3 einen Besuch wert und werde wohl nicht das letzte Mal dort gewesen sein. Vom Gesamtpaket ist es für mich auf einem Niveau mit dem Andiamo. Halt mit kleinen Stärken und Schwächen, so wie ich auch das Goldentime auf diesem Niveau sehe nur eben ein wenig "anders".

Interssanterweise sagte mir Mädel Nr. 1 aber auch, dass die anderen Kunden das Wellcum deutlich negativer sehen würden als ich und es bei diesem einen Besuch belassen würden. Das Wellcum wäre ihnen zu ungemütlich.
http://www.erotikforum.at/kaernten.5...e8#post5190614
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.11.2013, 23:38   # 3
-
 

Beiträge: n/a


Fred gehuntert!

Zitat:
war bei der Eröffnung am Samstag, Girls an die 85 und darunter Top Stücke, die live Band war voll Unnötig und spielte bösartigst schlecht, das Ambiente naja es ist mal zu hell und die Couches im Andiamo sind mal besser, der Feuerkamin verbreitet aber wohlige wärme und ist ein plus, das Essen war ok, Dampfbad war auch angenehm, der ex Andiamo Türsteher (Türke ?) war unfreundlich wie eh und jeh, aber ich kam ja zum Spass haben und den hatte ich mit Beatrice (rote Haare) und Kim (jung knackig) beide Rumänien, extra fürs Küssen wie bei den Vorpostern erwähnt verlangte auf jeden Fall keine, und auch sonst war das Service schwer in Ordnung vor allen Beatrice ging voll ab
Also bei der Menge an Girls (darunter sicher 10 für mich passende) komme ich sicher bald wieder !
http://www.erotikforum.at/kaernten.5...e8#post5132019
Antwort erstellen         
Alt  24.11.2013, 19:19   # 2
Xtrem
 
Benutzerbild von Xtrem
 
Mitglied seit 16. May 2005

Beiträge: 35


Xtrem ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
logo.png  
Habe am Freitag das Wellcum besucht. Unbequeme Anfahrt, der Club liegt abgelegen.

Trotzdem waren schon 60 Frauen da, die Hälfte aber absolut zum vergessen. Wollte mich mit zwei Rumäninnen vergnügen mit denen ich schon an der Bar herumrumgeschmust hatte. Nachdem sie aber kurz mit den anderen Mädchen gesprochen hatten wollten sie plötzlich 30,- Aufpreis für Zungenküsse. Daraufhin wollte ich nur mehr mit einer aufs Zimmer, da begannen die zwei Mädchen untereinander zu streiten. Da habe ich mich lieber ans Buffet verzogen und bin danach wieder gefahren. Das Essen war gut.

Der Club hätte viel Potenzial, aber letztendlich wird es an den Frauen liegen ob das Konzept funktioniert.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:39 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)