HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur


+++ 10 Jahre FKK Hawaii Party am Freitag den 21.09.2018 +++
Jede Menge Spaß, leckeres Essen, Drinks, 10er/5er Kartenverlosung, sexy Samba Tänzerinnen, und fi**** bis zum Umfallen...


   
Amateursex
Meine Frau, die Hure ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

07


08


09


10














Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.06.2010, 01:05   # 1
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.105


nachtbar ist offline
FKK Palmas - Saganer Straße 6, Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_2.jpg   Foto_4.jpg  

Zitat:
http://www.fkk-palmas.de
Tel.: 0911-5286270
Saganer Straße 6, 90475 Nürnberg

Ich war auf der Neueröffnungsparty des Fkk-Palmas. Eintritt 39 Euro oder 19 Euro für 90 Minuten oder mit Freikarte aus der Umfrage, wenn man Glück hat wie ich. Der Club wurde komplett ausgebaut, was auch gut gelungen ist. Wo früher die Spinde waren, sind jetzt die Spinde der Mädels. Unsere Spinde sind dort, wo früher die Sauna war. Die jetzige Sauna ist im neuen Bereich mit Blick auf den Bar-und Aufenthaltsraum. Daneben zwei Duschen und ein Whirlpool. Auch Liegen zum Ausruhen gibt es dort, ebenso im kleinen, gemütlichen Garten. Beides gefällt mir sehr gut, genauso der Aufenthaltsraum, kleines Manko dort ist das Licht. Gerade beim Essen zu dunkel und die Bühne ist garnicht beleuchtet.
Die Zimmer sind noch die alten, es gibt nur 5 davon, was sicher an manchen Tagen zu Wartezeiten führen kann. Ein Bekannter hatte Pech und wartete 40 Minuten auf ein Zimmer, ich hatte ein besseres Timing und mußte nur mal 5 Minuten warten. Mein Glück war auch , daß ich zweimal das wohl schönste Zimmer mit dem Whirlpool erwischte.
Das Personal war sehr freundlich und echt auf Zack, ein besonderes Lob für die Reinigungsfrau, die alle Hände voll zu tun hatte.
Das Essen war sehr gut, nur die Plastikteller und das Plastikbesteck finde ich nicht so toll. Dafür habe ich noch nie ein Tiramisu gegesen, das so phantastisch schmeckte.
Ein Kino gibt es nicht, aber auf zwei Fernsehern laufen wohl Pornos, wenn nicht Fußball läuft wie gestern.
Zum Stichwort Bälle fällt mir Bettie Ballhaus ein, die als Showgast da war. Ich kannte sie vorher nicht und sie ist vom Aussehen her auch nicht mein Typ, aber ihre Auftritte waren richtig gut. Sie machte ihre Show im gesamten Raum und bezog alle Männer mit ein. Dagegen hätte man auf die Coyote-Girls durchaus verzichten können, sie waren zwar recht hübsch, aber hatten kaum Ahnung von Show und Tanzen, geschweige denn von erotischem Ausschenken der Getränke.
Nun zu den Mädels, ich schätze es waren ungefähr 30 anwesend, teilweise auch welche die schon im alten Club waren wie Lavinia, über die ich schon berichtet habe. Die Mädels waren ganz verschieden angezogen, von ganz nackt bis zu bekleidet mit Bikini war alles dabei. Mir fiel sofort eine schlanke,hellhäutige Brasilianerin auf, die einen scharzen Strapsgürtel und ein schwarzes Korsett trug, bei dem die Brüste frei blieben. Diesen großen Hammerbody mußte ich haben. Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und wir sprachen erstmal über Preise und Service. Es ist halt in Bayern nicht so einfach, aber nach 20 Minuten erzielten wir eine Einigung und gingen nach oben. Die halbe Stunde kostet 50 Euro, den Rest muß man mit dem Mädel klären. Christine war das Geld auf jeden Fall mehr als wert (Note 1).
Beim zweiten Zimmergang wollte ich mir langwierige Verhandlungen ersparen und entschied mich für eine gute Bekannte: Alexandra(Ex-Liana) aus Rußland, für mich die zärtlichste Versuchung seit es Clubs gibt(Note 1).
Fazit: Fkk-Palmas kann sich durchaus zu einer Alternative zu meinen Stammclubs entwickeln, wenn die Besetzung an normalen Tagen ähnlich bleibt.


Zitat:
hier geht´s zum SMALL TALK Thread...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  20.09.2018, 06:18   # 1877
Rasputin6
 
Mitglied seit 21. December 2017

Beiträge: 23


Rasputin6 ist offline
Evelyn II. (schwarzhaarig) bzw. Delia

Nachdem ich diese Woche bereits zweimal im Palmezia war, will ich kurz mal darüber berichten.
Am Montag war ich wie fast immer im Palmas und zimmerte für 1 CE meine Lieblingsfrau DELIA.
An diesem Abend hatte ich vor bis ca. 2 Uhr im Club zu bleiben, da ich vorhatte in meinem WoMo
zu übernachten (das WoMo mußte früh um 9 in die Werkstatt nach Hilpoltstein).
Also schaute ich mich im Laufe des Abends nach neuen interessanten Girls um und wurde im
Venezia fündig. Mit Evelyn hatte ich einen angenehmen Smalltalk und ich wollte später auf sie
zurückkommen. Aber daraus wurde nichts, da sie schon nach Mitternacht weg war.
Also nochmal auf meine bewährte DELIA zurückgegriffen und aufs Zimmer.
Am späten Dienstagnachmittag auf dem Rückweg nach Hause natürlich wieder in den Club
(man hatte ja noch eine Freikarte vom Vortag). Auf dem Parkplatz waren wenige Autos
geparkt, sodass ich mein WoMo in Eingangsnähe vom Palmas parken konnte.
Ich hoffte ein attraktives Girl drinnen anzutreffen (Delia hatte ihren freien Tag!)
Draußen im Garten sah ich Evelyn II. sitzen.(Ich nenne sie mal so,da es im Palmas auch
noch eine blonde Evelyn gibt)
Evelyn II. hat lange schwarze Haare, großgewachsen und schlank, helle Haut,
hübsches Gesicht, kleine feste Brüste und ist 23 Jahre alt.
Sie hatte einen grobmaschigen Netzanzug an, (den sie aber dann auszog).
Wir gingen dann in ein Venezia-Zimmer für 1CE.
Ihr Franz. war ganz nach meinem Geschmack und das anschließende seitliche 69 war der
Hammer. In den diversen GV-Positionen ließ sich sehr gut führen.
Berührungsängste hatte sie auch überhaupt keine. Zum Abschluss wollte ich von ihr
noch eine Handjob.
Nach ca. 35 Min. verließen wir das Zimmer.
Wiederholung sehr wahrscheinlich!!!!

Fucking egal
Antwort erstellen         
Alt  13.09.2018, 21:53   # 1876
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 954


Gemmazimma ist gerade online
Arrow Letzten Samstag

wieder mal einen Tag im Palmezia verbracht. Einige Leichtmatrosinnen aus der Schwarzmeerflotte waren wieder aus dem Hurlaub zurück, ab 18.00h dürften 40-45 von ihnen im Einsatz gewesen sein.

Wie immer bei schönem Wetter und wenn sie da ist zuerst Ada am Pool dauerbelegt. Länger als 7 Minuten hab ich es nicht ausgehalten Nach dem darauf folgenden Zimmer glaub ich langsam wirklich, dass sie auch scharf auf mich ist, anders ist das nicht zu erklären Das wäre allerdings höchst bedenklich!

Das gleiche gilt fast auch für Ella, mit ihr ebenso wieder alles bestens Nach den beiden Favs konnte es zimmermäßig nur noch bergab gehen. Ging es zunächst auch…

In Form von Pamela (28) aus Ungarn, die mich im Clubraum nett anschmachtete. Toller Body, klein und zierlich, lange, schwarze glatte Haare und eine außergewöhnlich schöne Mundpartie. Sie war den 1.Tag im Club, hat bisher angeblich nur im Wohnungen gearbeitet und ich ihr 1.Kunde in einem FKK-Club.
Unter solchen Voraussetzungen hatte ich schon mal ein sehr nettes Erlebnis andernorts. Die Verständigung allerdings etwas schwierig, nach Ende des Werbeblocks ab nach Venedig.

Dass sie nicht wusste, wo im Venezia die Laken zu holen waren, kann daher schon vorkommen, eine Uhr hatte die Hur auch nicht dabei, ich ebenso wenig. Wenn sie jetzt eine Servicebombe ist (da war noch Hoffnung) und ich irgendwann wissen will, ob das Budget schon aufgebraucht ist, haben wir ein chronomatisches Prisma-Problem.

Wie üblich bei einer neuen Dame schauen wir halt mal, was so geht. Nicht viel geht, Pamela scheint ständig abzuwägen, was sie zulassen sollte und ob sie nicht irgendwie übervorteilt wird. Den Mastschoner will sie schon überstreifen, als Gemmazimmerl das Gegenstück zum 1.Mal überhaupt zu Gesicht bekommt aus noch sicherer Deckung.

So richtig in die Gänge kommen wir jedenfalls nicht, ZK gibt es auch nicht und so trennen wir uns im beiderseitigem Einvernehmen nach einer geschätzten halben Stunde. Ein Vernichten von Beweismitteln war nicht nötig, das war aber schon gefühlte Freierbestrafung.

Die mäßige Aktion hat leider auch mehrere Clubkausalketten reißen lassen. Neue Mädels, vor allem am 1.Tag sind sonst meist top motiviert, sehr nette Anmache und mit Ungarinnen hab ich sonst immer Glück. Nach Ada und Ella wäre ich, noch euphorisiert und halb im Delirium, mit fast jeder aufs Zimmer. An dem Debakel sind sie, auch weil sie mich immer so verwöhnen, nicht ganz unschuldig.

Bergauf ging es allerdings stimmungsmäßig im Club. Wie die meisten Gäste brauch ich auch keine Dauerparty, abhängig vom Wochentag und der Uhrzeit kann aber schon mal ein bisschen Gas gegeben werden. Nach tieferen Blicken in die entsprechenden Gläser war am späten Abend ein Großteil der Mädels schon Canale Grande, sehr gut drauf und machten mehr oder weniger frivole Späßchen mit den Mannsbildern Von der Stimmung her völlig anders als weiter südlich, was mit der Lautstärke der Musik nicht allein erklärt werden kann.

Überhaupt waren die meisten Mädels wie immer sehr aufgeschlossen und es wurde in m.E. richtigem Maß animiert. Unnötig dagegen ist dafür m.E. die Dauerberieselung im Außenbereich. Überall das gleiche, niemand unter den Gästen, die meisten 50+ braucht das, aber wenn man sich in der Nähe von (meist) jungen und knackigen Girls aufhalten will, muss das offenbar sein. Der Club könnte darauf wohl sagen: Wie man’s macht, ist es verkehrt.

Nicht verkehrt ist es sicher, den Traumbody von Brianna mal genauer zu erkunden. Ihre Schminke erinnert eher an einen Clown, trotzdem finde ich sie sehr attraktiv und kannte sie bisher nur von außen.

In meiner bevorzugten Einkuschelstellung liegen will sie nicht, auf mir auch nicht, wäre zumindest besser als umgekehrt (für sie), ein paar ZKs sind zu erhaschen, ansonsten ist ihr Alabastakörper erwartungsgemäß etwas berührungsempfindlich. Also Gummi und Frau drauf, werde ich am Schluss ehrgeizig und nochmal erfolgreich abgeritten, so dass es in diesem Fall kein 'Entkommen' gibt, da kommt mir ihre bis dahin ein bisschen störende Professionalität zugute.

Statt Nachkuscheln gab es Nachschminken, aber immerhin durfte ich ihr dabei und vorher auch beim Duschen zusehen, so dass sie fertig gestylt wieder das Zimmer verließ und sofort wieder einsatzfähig war, geschicktes Zeitmanagement zur Hauptverkehrszeit. Meine postkoitale Wehr- und Willenlosigkeit am Ende des Tages und Sexes hat Brianna schamlos ausgenutzt.

Antwort erstellen         
Alt  11.09.2018, 23:57   # 1875
msgib
 
Benutzerbild von msgib
 
Mitglied seit 7. August 2013

Beiträge: 85


msgib ist offline
Thumbs down Alexandra

Hi,

heute war ich im Palmas mit der erklärten Absicht, mal meine bekannten Herzensdamen (z.B. Jessica, Madeleine, Lilly, Evelyn) außen vor zu lassen und mal ein neues Mädel zu erproben.

Die Auswahl fiel dann auf Alexandra: Skinny, kurze rote Haare, netter Busen, toller Hintern, da kann man doch eigentlich nix falsch machen. Naja, kann man doch, wie sich herausstellte.

Die Anmache war schon ziemlich gut, Alexandra ging gleich ans Eingemachte, hat aber leider beim Fremdsprachen-Angebot nicht ganz meinen Ansprüchen genügt, so dass ich erst mal abgelehnt habe. Einen Saunagang später war sie aber überzeugt (war ja auch nicht viel los )

Also los in den 1. Stock. Man muss ja sagen, Alexandra sieht ziemlich geil aus, wenn sie einem Po und Muschi so präsentiert. Aber die Optik ist das eine - die mündliche Prüfung war hingegen ein Reinfall. Gefühlt wurde alle zwei Sekunden wurde alles mögliche gereinigt. Ein Trauerspiel. Na gut, dann also anders, wenn sie Hemmungen hat. War zumindest etwas besser.

Schließlich aber das Highlight - ab in die Missio. Gleich zu AnFang kam die Ansage, dass sie Schmerzen hat (der gestrige Tag war angeblich zu intensiv) und ich daher vorsichtig sein müsse. Toll, da soll sie doch gleich den Tag "krank" zu Hause bleiben, und nicht die Gäste zur Halbzeit mit ihrer "Krankengeschichte" überraschen. Pluspunkte gibt's nur, weil sie es dann doch - vorsichtig - zuließ und sie wirklich sehr eng gebaut ist.

Leider habe ich die Bereichte hier im Forum über sie nicht gelesen, sonst wäre ich doch eher mit Jessica oder so hochgegangen.

Fazit:
Küssen 3/10
Lecken 0/10 (einfach nicht erlaubt)
Fingern 0/10 (s.o.)
Blowjob 3/10
Missio 7/10 (sie ist schön eng gebaut)
Wiederholungsfaktor: 1/10
(Wiederholung gibt es nur, falls sie AV zu einem vernünftigen Preis anbieten sollte - also nie ...)
Antwort erstellen         
Alt  08.09.2018, 14:53   # 1874
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 317


Connery007 ist offline
Auch mal wieder in der Saganer eingekehrt ...

... um nach dem Rechten zu sehen. Und bei folgenden CDL für Umsatz gesorgt:

Beatrice, mittlerweile erblondet. Aktuell offenbar ganz gut druff. Drunter ja sowieso. Sie ist keine, die einem die große Liebe oder Bewunderung vorspielt, dafür aber einen sehr feinen Humor hat. Das gefällt der Doppelnull. Gleichzeitig tut das einer wirklich guten Performance im Zimmar ohne jedwede Berührungsängste oder Einschränkungen keinen Abbruch. So soll es sein! Ist bei ihrem Wahnsinnsbody eigentlich wenig schmeichelhaft ... mir fällt allerdings aktuell nur der Begriff sehr sichere (kurvenreiche ) Bank ein.

Jessy, vom Kollegen Zungenschlag vor längerer Zeit einmal sehr lobend erwähnt, ist jetzt nicht diejenige, die sehr aktiv auf die Herren der Schöpfung zugeht. An besagtem Abend rollte der Rubel allerdings im Allgemeinen bei der Belegschaft nicht wie gewünscht, sodass Madame offenbar "firmenintern" souffliert bekam, sie möchte doch einmal beim britischen Exzentriker ihr Glück versuchen. Etwas holperige, aber nicht unsympathische Anbahnung, die ich kurzerhand etwas komprimierte und das Gespräch sehr zielführend Richtung Zimmargang lenkte.

Keine Ahnung, was dem scheuen aber durchaus sehr attraktiven Rehlein so über die Zimmar-Vorlieben des Agenten so geflüstert wurde. Es bewirkte allerdings, dass die Schöne etwas unsicher wirkte. Da ist man doch gerne Gentleman und führt sozusagen durchs Programm. Gerne und sehr engagiert wurde dies nonverbal angenommen. Der Kollege MelkY würde hier einmal mehr das Attribut "herzallerliebst" verwenden. Kann man so stehen lassen. Mittlerweile kennt man sich ja, die süße Jessy und der Agent. Ob wir nächstes Mal dann mit vertauschten Rollen agieren? Wegen mir gerne.

Micaela ist zurück. Ziemlich blöd, das. Für die britische Kriegskasse. Gut hingegen für kleine und große Connerys, die kurz vor Feierabend dann noch eine CE mit der Holden in die Kemenate verschwinden mussten. Schön dass sie wieder da ist. Mehr braucht man hierzu glaube ich nicht ausführen.

To be continued ...
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel
Antwort erstellen         
Alt  07.09.2018, 19:16   # 1873
RealHerby
 
Mitglied seit 9. January 2018

Beiträge: 5


RealHerby ist offline
Jepp, Alina könnte dann passen. ZK wollte ich von Corinna gar nicht haben, das scheint sie ja nicht so mögen. Evtl. war sie dehalb ja etwas entspannter..
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.09.2018, 03:57   # 1872
Rasputin6
 
Mitglied seit 21. December 2017

Beiträge: 23


Rasputin6 ist offline
ALINA DELIA CORINNA

@RealHerby

Wenn deine braungebrannte und gepiercte SDL auch ein etwas maskulines Gesicht
hatte, dann war es wahrscheinlich ALINA!


Übrigens hat DELIA mir mitgeteilt, daß sie am Freitag aus dem Urlaub
zurück kommt !

Zu CORINNA : Vielleicht hat sie sich die vergangene Kritik zu Herzen genommen 🤔🤓

Fucking egal
Antwort erstellen         
Alt  06.09.2018, 12:28   # 1871
Passenger
 
Benutzerbild von Passenger
 
Mitglied seit 16. February 2016

Beiträge: 94


Passenger ist offline
Schöner Tag im Palmas

War gestern mal wieder nach langer Zeit im Palmas.

Als ich nach dem Umziehen und Duschen die Treppe zum Clubraum runterging, Überfiel mich auch schon
Maria die nach einem längeren Urlaub wieder anwesend war. Sie hat mich regelrecht Niedergeküsst. Einfach lecker. Danach haben wir uns einen Capuccino geholt und ab zum Rauchen. Längerer Smalltalk. Viel gelacht.Ich konnte dann irgendwann meine Finger nicht mehr von Ihr lassen und keinen normalen Satz mehr sprechen. Dann ab aufs Zimmer. Als dann die Türe geschlossen war gab es ein unglaubliches Zimmer. Sie war irgendwie Ausgehungert. Wow wow wow. Sie gab viel forderte aber auch viel. ZK, Blow Job, Reiten, Missio und Lecken. Alles vom feinsten. Diese Frau ist einfach unglaublich. In den 2 Stunden auf Zimmer ist Sie 2 mal gekommen. Aber nicht gespielt. Sie hatte auf alle Fälle viel Spaß dabei. Dann entkräftet und Verschwitzt das Zimmer verlassen. Immer wieder gerne. Note: 1 ***

Danach brauchte ich Ruhe und Erholung. Der Nachteil wenn man den Tag mit Maria beginnt.

Nach einer gewissen Zeit durch die Räumlichkeiten geschlendert und etwas mit den Mädchen geredet. Dort auch Emy getroffen die mit Ihrer neuen Haarfarbe sehr Verführerisch aussieht.

Auf einmal hörte ich hinter mir meinen Namen. Ich drehte mich um und es war Madeleine ( HW Anna 18 ) die auch einige Monate nicht mehr im Club war. Zahlreiche ZK und ein längerer Smalltalk und dann aufs Zimmer. Ich möchte nicht sagen was da alles Ablief. Eine Wahnsinnsfrau. Für mich die schönste Frau in den Clubs. Wie würde Kollege Gemmazimma sagen: Eine Hochzeitsnacht mit allem was dazu gehört. Ich bin von Ihr sehr Fasziniert.Da war eine Nähe zu Spüren die seines gleichen sucht. Nach 2 Stunden Entkräftet aufgegeben. Von mir die Note: 1 ************
Als ich dann beim Duschen war ist Sie auch reingekommen und es gab noch zahlreiche Zungenküsse. Wow wow wow.

Ich kann nur sagen das ich im Palmas immer sehr gute Zimmer hatte, mit super Service und ohne Nachgekobere. Immer wieder sehr sehr gerne.

Bis zum nächsten mal.
Hoffe bald.
__________________
Immer wieder gerne ins Hawaii
Antwort erstellen         
Alt  05.09.2018, 20:04   # 1870
mhmann
 
Mitglied seit 6. September 2010

Beiträge: 11


mhmann ist offline
Kann Bava Ria's und Zungenschlags's Ausführungen nur bestätigen: "einmal und nie wieder". Selbst eine Verlängerung auf eine Stunde und eine 10minütige Massage meinerseits konnte Sie nicht zu einem halbwegs normalen Service bewegen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.09.2018, 18:41   # 1869
1leguan
 
Mitglied seit 9. November 2004

Beiträge: 100


1leguan ist offline
Oh PALMAS

Oh du mein Palmas, schlechter geht's nimmer,

viele Jahre bin ich immer wieder mal gen Nürnberg gefahren. (Hab so manche Umbauphase gesehen.) Viele schöne Momente erleben dürfen. Danke dafür.

Werde mich jetzt umorientieren wollen. Das Angebot heute war ganz und gar nicht gut! Habe mein Geld wieder mit nach Hause genommen. Zuletzt immer schlechter geworden - aber nachschauen will ich ja mal - negativ!

Beste Grüße
Leguan
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.09.2018, 16:34   # 1868
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 178


Bava Ria ist offline
Palmas-Corinna (klein, schmal, jung, blond, mit Brille) stand auch bei mir am 1. Tisch an der Treppe. Unser Date ist schon ein paar Wochen her, aus dem Gedächtnis: Vorgespräch war sehr nett, auf dem Zimmer dann Totalausfall. Nichts geht, alles verboten, weggedreht, ausser Reichweite gehalten, und ansonsten dagelegen wie ein Brett. Wir waren glaube ich beide froh, als es vorbei war. Schlechter geht's eigentlich gar nicht mehr, und das hat definitiv nicht an mir gelegen. Kann mir aber vorstellen, dass sie durch ihre Kleines-Mädchen-Optik trotzdem viel gebucht wird. Sicher aber je Gast nur einmal, das tut man sich kein zweites Mal an.
Antwort erstellen         
Alt  05.09.2018, 13:27   # 1867
Sarrazin
 
Mitglied seit 6. December 2009

Beiträge: 237


Sarrazin ist offline
Nö, Carina ist eine andere. Und die ist übrigens als Hure anständig😀
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.09.2018, 13:09   # 1866
RealHerby
 
Mitglied seit 9. January 2018

Beiträge: 5


RealHerby ist offline
Ich weiss die ersten beiden Namen wirlich nicht mehr. Die erste war was mit A, ziemlich dünn, braungebräunt, schwarze Haare, A-Cups, Bauchnabelpiercing und eins weiter unten, ziemlich hektisch und hat mich paarmal einfach so ins Ohr gekniffen. Mit der zweiten hab ich glaub ich gar keine Namen ausgetauscht, blond, normale Figur, knappe B-cups, helle Haut, kleine Tatoo am Unterarm und Rücken, im Club freundlich, im Zimmer vollgas. Die "Corinna" die ich meine ist auch blond, aber zierlicher als die zweite, kann mich auch verhört haben und es sollte Carina heissen. Jedenfalls hat sie ihre Tasche am 1. Tisch wenn man die Treppe runterkommt, kaum im Club vom Zimmer zurück war sie sofort wieder gebucht, drum hab ich sie dann an der Treppe abgepasst. Achja, die erste war im Venezia, die beiden anderen im Palmas...

Grüße

Herbert
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.09.2018, 09:30   # 1865
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.029


Zungenschlag ist offline
Corina / Corinna war bei x-Bekannten von mir seit jeher eine totale Service-Niete: Vollgummiservice, d.h. kein gescheites Blasen. ZK gab es glaube ich auch nicht. Sex langweilig, steril und wenig mitreißend. Ich kenne NIEMANDEN von den Stammgästen des Clubs, der hier eine bessere Kritik abgegeben hat. Und glaube mir, ich kenne SEHR viele Leute...

Aber es ist schön, wenn jetzt jemand schreibt, dass sie wenigstens die Zeit einhält. Das war früher nämlich auch nicht immer der Fall. Wer GFS will, ist bei der komplett falsch. Deshalb hatte ich auch nie das Bedürfnis mit ihr zu gehen. Zumal sie auf meine Nachfrage auch keinen "besseren" Service als für die Kollegen in Aussicht gestellt hatte.
Die hat eigentlich nur wegen ihrem "Jungmädchen"-Aussehen ihre Gäste. Guter FKK-Club Service war das aber nie, was die geboten hat.

Und die zwei Girls, die angeblich die Zeit nicht eingehalten haben: Bitte nenne Namen, genau dafür wird dieses Forum gebraucht, sofern das keine Erfindung zur Abrundung der Corinna Story war...

P.S.: Carina ist dagegen eine andere Hausnummer. Oft jedenfalls, nicht immer, so die Kollegen. Vielleicht hast ja die Namen verwechselt...
Antwort erstellen         
Alt  05.09.2018, 06:46   # 1864
Kruppstahl
 
Benutzerbild von Kruppstahl
 
Mitglied seit 22. May 2006

Beiträge: 243


Kruppstahl ist gerade online
@RealHerby, wenn du über die beiden anderen Damen auch berichtet hättest(gerne etwas ausführlicher) UND namentlich erwähnt hättest, wäre uns mehr geholfen gewesen und wahrscheinlich hätte kein Mensch was gesagt...

Nach einem halben Jahr angemeldet zu sein so einen "Bericht" zu schreiben, kommt halt bei manchen blöd an, ich fand deinen Beitrag einfach wenig hilfreich, nicht mehr und nicht weniger...

PS: zwischen wenig und nichts schreiben ist ein kleiner Unterschied, du warst gestern noch bei Null!

Ups: das Ganze wäre eigentlich im Smalltalk besser aufgehoben
__________________
Schönheit ist nicht Alles, aber ohne Schönheit ist Alles nichts

Zitat:
Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab ich einfach nur verprasst.
George Best, britische Fußball-Legende
Antwort erstellen         
Alt  05.09.2018, 06:12   # 1863
RealHerby
 
Mitglied seit 9. January 2018

Beiträge: 5


RealHerby ist offline
Genau deshalb schreib ich wenig, weil msn immer gleich blöd angemacht wird... dem ein oder anderern mag es trotzdem nützlich sein. Bei meinen ersten beiden Damen war die Erwartung innerhalb von 2min fertigzuwerden und danach sind sie aufgesprungen und wollten zum Fach. Zimmerdauer ca. 5-8 min. Bei Corinna war das nicht so. Sie war Dauergebucht, um überhaupt an sie ranzukommen, habe ich mich an die Treppe gestellt wo ich sie sitzen sehen hab, und gewartet bis sie vom Zimmer/Dusche kommt. Insofern glaube ich nicht das sie hier Schönschreiber braucht, die beiden negativen Berichte weiter unten über sie fand ich aber nicht richtig im Angesicht meiner ersten beiden ZG. Aber Hauptsache mal einen blöd anmachen...., dann bleibt halt unter Euch wenn ihr keine neuen Berichtschreiber wollt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.09.2018, 23:03   # 1862
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 772


Prisma ist offline
RealCorinna? RealCorinnaManagement?

Meine Güte.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.09.2018, 16:41   # 1861
Rubber_Duck
Ente süß/sauer & scharf!
 
Benutzerbild von Rubber_Duck
 
Mitglied seit 20. August 2011

Beiträge: 372


Rubber_Duck ist offline
@real...
glückwunsch zum 1. bericht.
toller beitrag!!!!
__________________
Die Ente gibt keine noten, und findet das auch irgendwie dooooof...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.09.2018, 12:58   # 1860
RealHerby
 
Mitglied seit 9. January 2018

Beiträge: 5


RealHerby ist offline
Hallo,
also ich kann den Bericht zu Corinna nicht bestätigen. War am Wochenende mit 3 Damen im Palmas auf dem Zimmer. Corinna war mit weitem Abstand die Beste! Sie achtet auf Hygiene was ich gut finde, bleibt aber im normalem Umfang.
Verbote gab es auch keine, hab mich aber auch anständig benommen😁

Grüße
Herbert
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.09.2018, 21:49   # 1859
Forryn
 
Mitglied seit 10. September 2016

Beiträge: 10


Forryn ist offline
Sonntag, 2. September, Nachmittag im Palmas.

Ich entschuldige mich für die Übersetzung mit Google.

Nach anderthalb Jahren kehren wir nach Palmas zurück.

In diesem Club habe ich ein sehr dünnes Mädchen gefunden, wie ich es mag, Carina und Ella. Es wäre gut gewesen, wenn ich bei diesen beiden gestoppt hätte ... aber ich wollte es mit anderen versuchen und ich lag falsch, aber ich muss es wissen.

Meine vertraulichen Momente (Vorrücken zu Kollegen, dass ich nicht gerne zu viel "harte" Details bekomme, aus verschiedenen Gründen, aber irgendwas kann man trotzdem verstehen):

Carina: Nach einer Stunde im Club sehe ich von hinten zwei sehr dünne Beine unter einem Handtuch ... leider gingen die beiden Beine zusammen mit einem Mann in Kilt, um in die oberen Stockwerke zu gehen ... ok ... ich warte . Nach einer halben Stunde sehe ich endlich, wie die dunkle Herrin der Beine runtergeht und auf die Toilette geht, ich wache auf der Toilette, und sobald sie herauskommt, gehe ich auf sie zu und ich kenne sie: "Wie heißt du? Gehen wir in den Raum? "Im Raum verstehe ich, dass ich sie wirklich sehr mag. Sehr dünn und sexy ... Ich sah sie in einem Handtuch wie einen Rock an. Ich mag das! Sie ist eine echte Frau, sehr weiblich, weiblich, gut in allem, was in den oberen Stockwerken benötigt wird. Sie in einer Panorama-Position über mir war eine Show mit ihren schönen Beinen. Mit ihren zwei halbstündigen Episoden: Exzellente Erfahrung.

Ella: In meiner ersten Stunde im Club sah ich ein anderes sehr dünnes Mädchen, eine kleine Blondine, absolut nach meinem Geschmack, leider war sie auf den Angriff eines anderen Kollegen, mit dem sie dann auf das Zimmer ging. Also habe ich später zurückgeschickt. Als wir endlich frei waren, sagte ich ihr, wir sollen gehen und wir gingen hinauf. Sie ist verspielt und fröhlich, fröhlich und munter, nett und sehr sexy, ihre Position in "Reverse" ist in besonderer Weise schön. Wir haben uns sehr gut gefunden, sein Gazellenkörper nimmt mich sehr. Um nicht zu sagen, dass auf dem Bauch darunter liegend eine wirklich schöne hintere Stoßstange und eng an den Hüften ist. In Aktion dann habe ich wirklich seine Leichtigkeit und Leichtigkeit genossen, zeigt wirklich den Wunsch, dass Sie sich gut fühlen. Mit ihren zwei halbstündigen Episoden: ausgezeichnete Erfahrung.

Ich werde nach Palmas zurückkehren, um andere intime und vertrauliche Momente mit diesen beiden Jungfrauen Carina und Ella zu verbringen.

An diesem Punkt hätte ich bis und ter .... Aber der Wunsch zu wissen ist immer großartig und ich versuche etwas anderes.

Oana: Ich sehe ein Mädchen mit einem Handtuch, das sehr hübsch und dünn aussieht, ich habe nicht viel Zeit, also sehe ich sie nicht sehr gut an und ich bringe sie sofort in mein Zimmer. Sehr schönes Gesicht, sehr schöne Brüste, der Rest ist nicht mein Geschmack. Das Zimmer so, mit ihr, die oft auf die Uhr schaute ... Ich weiß nicht, ob das der Fall ist, manchmal fühlt es sich ein Mädchen nicht wohl, aus einer Standardleistung herauszukommen und bevorzugt lieber einen guten Reiter als eine Ruhe Bauer ... Nun, ich bin nicht für sie. Rückfall: Null.

Corina: Ich sehe eine blonde, schöne, kleine Statur, mit Brille, nicht extrem dünn und sehr gut proportioniert. Ich mag es, ich habe keine Zeit über den Raummodus zu sprechen (ich muss zurück zum Hotel), also gehe ich sofort mit ihr. Es ist sehr schön und freundlich, klare Haut, die ich sehr mag, und ein kleines perfektes patata; aber im Zimmer hat er sein "Hygieniker-Push-Menü" (das respektiere ich auch, aber vielleicht sollte es vorher gesagt warden) mit Verboten und zahlreichen Feuchttüchern ausgesponnen, sogar um meine Hände im wichtigsten Moment zu waschen ... kurz, die Operationssaal-Situation ... An diesem Punkt völlig verloren Die Konzentration, ich beendete den Raum mit der Ausbildung, erklärend, dass sie nicht für mich ist und ich nicht für sie tue. Es ist schade, weil es sehr schön ist. Rückfall: Null.

An diesem Punkt entscheide ich mich, mit Carina und dann mit Ella mit großer Freude zurückzukehren.

Insgesamt mag ich Palmas, ich habe auch eine gute Küche gefunden.

Grüße an alle.
Antwort erstellen         
Alt  02.09.2018, 18:25   # 1858
promenade
 
Mitglied seit 12. August 2010

Beiträge: 134


promenade ist offline
Ekatarina - ok, aber keine Wiederholung

habe dann doch mal wieder den Werbeversuchen von Ekatarina nachgegeben. Sie ist einfach ein Typ Frau, der mich fasziniert. Sehr schlank, groß, blond (fake), ein bisschen arrogant. Sie hat mich geschickt angeflirtet und dann haben wir uns erst mal aufs Sofa gesetzt und ein wenig die vertragliche Beziehung abgecheckt. Sie hat klare Vorstellungen (keine 50€ Nummer) und ich ebenso. Brauche auch keine 50€ Nummern. Aber dafür auch eine Bedienung meiner Vorlieben. (Nichts wirklich besonderes) Meine Vorlieben wurden dann auf dem Zimmer bedient, wenn auch alles nur mit überschaubarem Engagement. Alles abgehakt, aber alles auch relativ schnell. Reiten war schön, aber auch sehr kurz. Na ja, funktioniert hat es bei mir trotzdem, da der Attraktivitätsfaktor auch eine große Rolle spielt. Aber so schnell brauche ich das nicht wieder. Keine Nachkoberei, auch wenn mir ganz relaxt noch Anal als Möglichkeit gesagt wurde. Da wollte ich aber den Preis nicht wirklich wissen.

Da bieten mir meine Favs einfach zuverlässig erheblich mehr.
Bin danach direkt mit einer dieser Damen aufs Zimmer und habe ein so gefühlvolles Küssen erleben dürfen, dass ich mir eine Steigerung auch bei einer Freundin schlicht nicht vorstellen kann. Echt abwechslungsreich und gefühlvoll - keine Pornoküsserei, wo einem ein Mandelabstrich genommen wird.

Werde in den letzten Wochen sehr nachhaltig von einer neuen DL angegraben, auch sehr groß, aufgeblasener Busen, aufgeblasene Lippen, ziemlich Porno das Ganze. Lange schwarze Haare, Ü30. Die langen wohlgeformten Beine finde ich extrem geil. Sie verschwindet oft auf dem Zimmer, aber Berichte gibt es hier keine. Mag mal jemand was zu ihr sagen? Aber eigentlich brauche ich wirklich nicht noch eine neue Fav
Antwort erstellen         
Alt  13.08.2018, 17:15   # 1857
Rasputin6
 
Mitglied seit 21. December 2017

Beiträge: 23


Rasputin6 ist offline
Girls im Urlaub

Yasmin und evtl. Violetta sind auch im Urlaub.

Fucking egal
Antwort erstellen         
Alt  12.08.2018, 23:15   # 1856
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 904


el_coyote ist offline
das attribut "herzlos" find ich im puff generell deplaziert. es einer engagierten hure zuzweisen, die -frei von schauspielerei- soliden und engagierten sex liefert, macht mich stirnrunzeln.

ich schätze vanessa und beatrice als langjährige (für mich ein qualitätsmerkmal) aktivposten im palmas.

bei beatrice kommt dann noch ihr intellekt und ihre feine ironie hinzu. über "form"schwankungen zu schwadronieren ? ein nachlassen, weil überfickt, sozusagen ? ja mei... kurz vor der heimreise stellt sich aber gern auch eine euforische vorfreude ein, die der geneigte freier sich zu nutze machen kann
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.08.2018, 19:43   # 1855
Sheldon007
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 292


Sheldon007 ist offline
Vanessa

Zitat:
Diese Vanessa, also die mit der Kurzhaarfrisur, ...

Hier gibts Geficke ohne Herz. Nix für Genusssexkuschler wie mich...
Vielleicht der Preis, den die Mädels mit den Jahren zahlen!? Ob sie wollen oder nicht!

Zitat:
War ganz, ganz früher schon im Sylt als AZF verschrien.
Das ist sie ganz sicher nicht!

Antwort erstellen         
Alt  11.08.2018, 03:37   # 1854
Rasputin6
 
Mitglied seit 21. December 2017

Beiträge: 23


Rasputin6 ist offline
DELIA

DELIA ist auch wieder da. Aber angeblich nur für 10 Tage!!

Fucking egal
Antwort erstellen         
Alt  10.08.2018, 09:23   # 1853
Timon
 
Benutzerbild von Timon
 
Mitglied seit 13. January 2016

Beiträge: 43


Timon ist offline
Simona ist auch im Urlaub .
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:37 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City