HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Neu: Benutzt und hart rangenommen...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > TREFFPUNKT - Der moderierte Small Talk
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  07.12.2012, 19:03   # 1
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.508


yossarian ist offline
Warnung vor Häusern mit Pädophiliegefahr

Heute nachmittags im Bayern 2 Radio, in einer Kabarettsendung sagte ein Frevler:

Da wird jetzt verlangt, dass man Häuser kennzeichnet, in denen Kinder durch Pädophile gefährdet werden können, damit die da nicht hingehen. Ja, was soll man denn noch tun? Die erkennt man doch schon von Weitem an ihren hohen Türmen und an ihrem Glockengeläut ... (aus dem Gedächtnis zitiert)
__________________

Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.01.2013, 22:03   # 16
-
 

Beiträge: n/a


Meinem Ex-Deutschlehrer seine Frau hat bei eben diesem ihr Abiturcolloquium im Fach Deutsch abgelegt - den Witz "sie musste ins Mündliche" hört sie heute noch.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2013, 17:10   # 15
-
 

Beiträge: n/a


Fairerweise muss ich dazu sagen, dass dieser Geistesblitz von mir nur wiedergegeben wurde - ich habe den irgendwo mal gelesen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2013, 16:05   # 14
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.508


yossarian ist offline
Thumbs up @ krrk

Genialer Geistesblitz. Danke! Den werde ich weitererzählen.

Zum historischen Hintergrund: mein Lieblingsfilosof Epikur (vor ca. 2500 Jahren) war vermutlich Atheist, was er aber nicht laut zu sagen wagte. Eines seiner Argumente gegen göttliche Strafen war:
Fürchtet nicht Strafen der Götter. Wenn es blitzt, steckt dahinter nicht Zeus. Blitze entstehen, wenn Wolken sich aneinander reiben. (Damit lag er erstaunlich nahe an der heute gültigen wissenschaftlichen Erklärung). Wenn Blitze eine Strafe des Zeus sind, warum bestraft er dann Bäume, Schafherden und sogar seine eigenen Tempel? (nach Titus Lucretius Carus, Anhänger der epikureischen Schule, Verfasser des Werkes DE RERVM NATVRA - Das Wesen der Welt)
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2013, 15:53   # 13
-
 

Beiträge: n/a


@yossarian:

Hast Du Dich auch schon einmal gefragt, weshalb auf Kirchen und Kirchtürmen eigentlich Blitzableiter sind?

Die sollten doch eigentlich nicht nötig sein - und wenn die Kirche getroffen wird, dann ist das doch Gottes Wille.
Pfuscht man da dem lieben Hergott ins Handwerk?

@Rosco:
Zitat:
Da wird jetzt verlangt, dass man Häuser kennzeichnet, in denen Kinder durch Pädophile gefährdet werden können."
Ich dachte, solche Schilder wären nicht zusätzlich nötig, denn das wären die bereits durch Kirchturm gekennzeichneten Häuser (wie yossarian im Eingangsposting schrieb).
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2013, 15:38   # 12
Buzzy
 
Mitglied seit 7. November 2012

Beiträge: 102


Buzzy ist offline
Wieso...

...ist bitte ein Großvikar mit der Aufklärung der Sache beauftragt?

Der sagt sich: Brauch ich nicht, hab ich schon selbst erledigt!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2013, 12:38   # 11
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.508


yossarian ist offline
Katholischer Pädofilieskandal und kein Ende

Die katholische Hierarchie zeigt immer mehr ihr wahres Gesicht. Zur Aufarbeitung des Missbrauchsskandal setzte die katholische Kirche eine Kommission ein. Leiter war der renommierte Kriminologe Christian Pfeiffer. Die Zusammenarbeit wurde beendet, weil Pfeiffer einen Zusammenhang mit Kindsmissbrauch und Zölibat herstellte. Doch der Zölibat ist der katholischen Kirche heilig, und wer daran rüttelt, wird geschasst. In ecclesia non est veritas (In der Kirche gibt es keine Wahrheit)
Den besten Kommentar dazu las ich im Spiegel-online-Forum. Ein Forist schrieb:
Eine Reihe Verkünder des christichen Glaubens scheinen selbst nicht an ihre Lehre zu glauben, denn sie scheinen die jenseitigen Folgen des Kindesmissbrauchs nicht zu fürchten.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2012, 22:14   # 10
wacki
Old Tomcat
 
Benutzerbild von wacki
 
Mitglied seit 14. September 2009

Beiträge: 1.729


wacki ist offline
Talking Pädophiliegefahr ???

...nach filosofischer Rechtschreibung: "Pädofiliegefahr"....host mi?
__________________
__________________________________________


Und: Bitte keinen Fick-Gutschein!...Ich war immer schon ein arrogantes Arschloch..!!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.12.2012, 20:52   # 9
Rosco
 
Benutzerbild von Rosco
 
Mitglied seit 25. March 2005

Beiträge: 433


Rosco ist offline
Lightbulb Kennzeichnung gibt es schon längst...

Bild - anklicken und vergrößern
kifizone.png  
"im Bayern 2 Radio, in einer Kabarettsendung sagte ein Frevler:
Da wird jetzt verlangt, dass man Häuser kennzeichnet, in denen Kinder durch Pädophile gefährdet werden können."

Bittesehr...beizeiten das Anbringen des Schildes nicht vergessen!!

Rosco
__________________
Ich leide nicht an Irrsinn, ich genieße jede Minute davon!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.12.2012, 22:21   # 8
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.508


yossarian ist offline
Pädophilie an Schulen?

Zitat:
Mir fallen dazu noch paar flachere Gebäude ein....steht was von "......schule" über der Pforte...
Nicht unbedingt. An normalen Tagesschulen kommt Pädophilie, also Sex mit Kindern, kaum vor. Das ist meist eine Sache der Internate, und die sind oft kirchlich. Das schlimmste Beispiel aber ist die weltliche Odenwaldschule, an der sich der schwule Schuldirektor allabendlich in die Schlafsäle der Jungen schlich.
An Gymnasien, seltener an Realschulen, kommt es schon mal vor, dass sich Lehrer mit pubertierenden Mädchen einlassen, auch mal, dass sich Lehrerinnen knackige Jungen nach Hause einladen. (Ist mir leider nie passiert; mir hätten da einige Schulmeisterinnen schon gefallen). Die einschlägigen Gesetze sollen gerade verschärft werden.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.12.2012, 21:16   # 7
tannhäuser
 
Benutzerbild von tannhäuser
 
Mitglied seit 11. September 2009

Beiträge: 1.034


tannhäuser ist offline
Norm

Zitat:
Diese pädophilen Pfarrer sind vom Glauben der Kirche und von der kirchlichen Lehre abgefallen und deshalb Ketzer.
Vor allem von der kirchlichen "Sittenlehre" ("Moraltheologie"), die stets mit der "Glaubenslehre" ("Dogmatik") als oberste Norm der katholischen Religion in einem Atemzug genannt wird ...
Zitat:
Das ist Ketzerei.
Ganz Recht!!! Vernunft sei Dank!!!
__________________
Armsel'ge, die ihr Liebe nie genossen, zieht hin, zieht in den Berg der Venus ein! (R. Wagner: Tannhäuser, 2. Aufzug)
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2012, 19:17   # 6
wacki
Old Tomcat
 
Benutzerbild von wacki
 
Mitglied seit 14. September 2009

Beiträge: 1.729


wacki ist offline
Angry

Mir fallen dazu noch paar flachere Gebäude ein....steht was von "......schule" über der Pforte...
__________________
__________________________________________


Und: Bitte keinen Fick-Gutschein!...Ich war immer schon ein arrogantes Arschloch..!!!
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2012, 18:48   # 5
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
Das ist Ketzerei.
Das sehe ich ganz ähnlich.

Diese pädophilen Pfarrer sind vom Glauben der Kirche und von der kirchlichen Lehre abgefallen und deshalb Ketzer.
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2012, 17:58   # 4
Krummbichler
I bin der Xaver
 
Benutzerbild von Krummbichler
 
Mitglied seit 1. September 2012

Beiträge: 76


Krummbichler ist offline
Zitat:
Da wird jetzt verlangt, dass man Häuser kennzeichnet, in denen Kinder durch Pädophile gefährdet werden können, damit die da nicht hingehen. Ja, was soll man denn noch tun? Die erkennt man doch schon von Weitem an ihren hohen Türmen und an ihrem Glockengeläut ...
Das ist Ketzerei.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.12.2012, 21:30   # 3
wacki
Old Tomcat
 
Benutzerbild von wacki
 
Mitglied seit 14. September 2009

Beiträge: 1.729


wacki ist offline
Gerade gelesen...

...
Zitat:
In einem der untersuchten Fälle gab es gar 22 Betroffene.
Zitat:
einer Institution, die auf Vertrauen und Macht fußt - und in der Transparenz über Jahrzehnte undenkbar war. Der Beichtstuhl war heilig, der Priester war es auch, so durften weder Situationen noch Personen in Zweifel gezogen werden. Die Geistlichen waren die Götter der Gemeinden, oft galt schon Widerspruch als Frevel. Das Klima der Kontrolle und Intransparenz hielt sich in der katholischen Kirche sehr viel länger und nachhaltiger als in der Gesellschaft.
Aber, nix Besonderes nach Meinung der Untersuchungskommission der Bischöfe!

SPIEGEL:http://www.spiegel.de/panorama/gesel...-a-871614.html

RAMEN!
__________________
__________________________________________


Und: Bitte keinen Fick-Gutschein!...Ich war immer schon ein arrogantes Arschloch..!!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.12.2012, 21:13   # 2
tug_toy
 
Benutzerbild von tug_toy
 
Mitglied seit 2. May 2003

Beiträge: 767


tug_toy ist offline
War bisschen anders:

In den USA sollen jetzt Pädophile ihre Häuser markieren ...

sonst wie von yossarian zitiert. Aber der Bezug auf USA gibt der Sache noch einen schöneren Dreh.

L&p,

tt
__________________
All men are created equal - women are created superior
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:50 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City