HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Berlin
  Login / Anmeldung  



SB






















Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  30.09.2005, 10:46   # 1
bonbonboyz
 
Mitglied seit 3. August 2002

Beiträge: 29


bonbonboyz ist offline
Thumbs up Artemis Berlin - TESTBERICHTE

gestern, eröffnungstag im artemis... alles sehr sauber, super organisiert....beeindruckende Location beginnend mit dem Eingangsbereich mit Rezeption, indem sich dann auch die schließfächer für die wertsachen befinden. Dann ein riesenumkleidetrakt mit Duschen...frisch geduscht, das handtuch um die hüften, dann rein ins geschehen !

Nach dem öffnen der Tür steht man in einem riesigen Barraum, hier Lounge genannt mit einem Tresen um den herum drappiert die MÄdels sitzen, sofern sie es sich nicht irgendwo anders im Haus bequem gemacht haben.
Jede Menge Couchgarnituren, eine Tabledancestange, die in der Zeit meiner Anwesenheit nicht benutzt wurde. Hinten links dann ein großes Pornokino mit Liegeflächen, wo man dann auch direkt vor den Augen der anderen gas geben kann, so man drauf steht. Weiter hin noch eine Tür zum sog. restaurant. Gegen 18 Uhr gab es dort ein exzellentes warmes Buffet, morgens soll es dort auch Frühstück geben.....:-)

Dann in die untere Etage zum Wellness bereich....ein schöner Pool mit "Whirl"Application, ein Dampfbad, 2 verschiedene Saunen, diverse Liegen am Pool zum Chillen und hinten eine verkleinerte version des obigen Barraums. Im unteren Geschoss befinder sich ebenfalls ein Pornokino allerdings mit Sofas, sowie ein Münzsolarium.

In den oberen bereich geht man sofern man sich für eine Dame entschieden hat und nicht vor ort schon zur Sache gekommen ist...:-)
Jede Menge Zimmer die unterschiedlich aber sehr chic gestaltet sind. Lediglich die lesbarkeit der zimmernummern lässt etwas zu wünschen übrig....wer da war, weiss was ich meine...

Ja, nun zur Hauptsache. Ich denke, es waren gestern spätnachmittag ca. 50 mädels anwesend. Ganz überwiegend sehr attraktiv....allerdings keine Frauen aus berlin, wie der Betreiber versicherte...dies hab ich schon gemerkt, da direkt am Eingang mit einige bekannte gesichter aus Atlantis über den weg gelaufen sind.... also ähnliches NIveua, aber ohne Garten...:-)
Es soll noch eine Dachterasse geben, die habe ich aber aus wettergründen nicht gesehen. könnte im sommer aber geil sein, da oben was zu machen...

Zu den Preisen: Entrance Fee € 70, alle getränke , wellness und essen inclusive...ist für berlin nicht wenig Geld, aber ich denke, das ist es wert, zumal da auch die kulinarische Versorgung weit über dem üblichen Standard lag. ZUdem kann man morgens um 10.00 einlaufen und gegen 04.00 morgens wieder raus...fragt man sich, was man in den 6 Stunden dazwischen macht...;

Aktion: Standard € 60/ 30 min. franz. ohne incl;Aufpreis für Franz. total (50 € ?), Anal ( € 100 ?), Aufpreismäßig bin ich nicht 100pro sicher...

Erste nummer mit einer mir bekannten brasilianerin....alte klasse...kaum auf dem Zimmer schon die zunge bis zu den mandeln im hals gehabt....sie hat sich dann mit öl vollgeträufelt und ist auf meinem bauch und schwanz auf und ab gerutscht bis sie sich dann das zentrum vorgenommen hat....sehr geiler blowjob incl. eierlecken und ansatzweise ZA...ich wär schon fast gekommen....aber aufgepasst...abspritzen im Mund= Aufpreis..
angeblich kostet auch abspritzen auf den Körper Aufpreis...das ist meiner meinung nach in den anderen läden nicht so.... egal noch kurz sie vor dem spiegel doggy genommen, bei dem geilen Arsch vor der nase, keine Chance zum langen durchhalten....

Dann erstmal ausgeruht, Sauna, Pool...ein paar drinks und dann ins pornokino...bequem gemacht auf einem bettenähnlichen Etwas vor der leinwand....besuch bekommen von einer blonden aus NRW, die sich dazu gesellte und fragte ob sie schon mal guten tag sagen dürfe....ich nichts eingewendet. Sie hat mich dann im Kino meines handtuchs entledigt und mir einen der besten Blowjobs verpasst, den ich jemals von einer nicht-farbigen bekommen habe...richtig tief mit allem was dazugehört; nach ner weile kurze frage von ihr, ob wir im Kino bleiben oder hochgehen wollen.
Hatte keine Lust mich zu bewegen...sie also weitergemacht, irgendwann denn Gummi rauf und hat mich mitten im Kino gefickt...schöne nummer mit vielen Zuschauern...:-) Sie hätte es zwar gern gehabt, wenn ich sie noch in den arsch gefickt hätte, aber aufgrund der preispolitik hab ich davon abstand genommen und bin auch so gut gekommen....

Alles in allem eine große bereicherung für berlin...aber man sollte halt min 200-300 einstecken, damit man etwas spass haben kann. Ein schöner Service ist übrigens, daß man das Artemis auch zwischendurch verlassen kann zB für einen Geschäftstermin und dann wiederkommen kann ohne nochmal die 70 € abzudrücken...ich richt da jetzt mein büro ein...:-)
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  24.10.2015, 20:31   # 393
msgib
 
Benutzerbild von msgib
 
Mitglied seit 7. August 2013

Beiträge: 76


msgib ist offline
Thumbs up Super Girls, aber das rumgerauche...

Hallo,

war Ende vor knapp einem Monat mal an einem Sonntag im Artemis.

Der untere Wellnessbereich ist sehr großzügig gestaltet, allerdings sollte man die Gäste mal darauf hinweisen, dass sie in der Sauna ein oder zwei Handtücher mitnehmen sollten. In der unteren Bar war quasi nix los.

Im ersten Stock war es angenehm gefüllt, allerdings darf und wird dort anscheinend überall gequalmt, und zwar intensivst. In Bayerischen Clubs gibt es hierfür kleine, abgetrennte Raucherecken, aber hier stinkt die ganze Bude. Das war richtig zum abgewöhnen.

Das Essen hingegen war sehr lecker und hochwertig.

Wer bis hierhin gelesen hat, wird jetzt auch noch mit einem Kurzbericht belohnt (keine Ahnung, ob ich die Namen jetzt richtig ausschreibe, aber auf der Website waren die Damen nicht abgebildet):

1. Sydney, blond, D-Cups, kommt aus Schleswig-Holstein. Sehr nettes Gesicht und hübsche Möpse, das hat mich gleich zu einer halbe Stunde hinreißen lassen. Küsst angenehm. Gesamtvorstellung war so wie man es sich vorstellt, also weder besonders schlecht, aber auch nicht der Überflieger.
90% Empfehlung.

Im Gegensatz zu

2. Simai (o.ä.) aus Stuttgart. Es fing schon an der Bar an. Sie schleicht um die Ecke, und ich winke sie zu mir her. Sie kommt aber nicht, sondern winkt mich her (ich saß etwas erhöht auf der Loge, sie war unten). "Willst Du mit mir aufs Zimmer?" fragt sie. Normalerweise lehne ich bei so einem überschnellen Vorgehen sofort ab, aber sie hatte etwas an sich, was mich neugierig machte. Also bin ich mit ihr aufs Zimmer. Ich habe ihr gesagt, dass ich sie gerne lecken würde, worauf sie meinte, dass ich so aussehn würde, als könne ich sehr gut lecken - was ich dann bestätigte. Und tatsächlich hat es ihr gefallen, so dass sie mich sogar mit meinen Fingern befriedigen durfte, was bei ihr normalerweise niemand darf (wurden vorher aber auch gut desinfiziert). Sie hat richtig schön dreckig (aber nicht plump) geredet und mir den Eindruck verschafft, als wäre sie tatsächlich geil auf mich. So muss die Vorstellung sein - auch wenn die Wirklichkeit sicherlich anders aussehen mag. Verkehr war ebenfalls sehr toll, GF-like, aber auch verrucht. Auf AV habe ich ob des Preises verzichtet, habe aber gleich auf 60 Minuten verlängert, weil es wirklich ein tolles Erlebnis war.
Nach eigenem Bekunden ist sie nicht sehr oft in Berlin - leider, kann ich da nur sagen. Kommt insgesamt verdammt nah an die schöne Natale ran (die ja leider momentan nicht mehr in dem Escort-Gewerbe arbeitet).
100% Empfehlung (Wäre eine Reise nach überall in wert, wenn man nur wüsste, wo sie gerade steckt...)

Schönen Abend,
Msgib.
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2015, 11:56   # 392
cajo81
 
Mitglied seit 27. February 2008

Beiträge: 156


cajo81 ist offline
Ich kenne aus dem Artemis nur Jenna mit ihren Monsterbrüsten (J-cup; 1,5 kg Silikon pro Seite). Sie ist der einzige Grund warum ich überhaupt einen Fkk-Club betrete. War anfangs eine riesige Überwindung für mich.

Jetzt war ich schon dreimal da und gewöhne mich so langsam an den Laden. Dennoch verabrede ich mich im Voraus immernoch mit Jenna bei der Kasse und gehe dann mit ihr direkt hoch.
Vom Club selbst habe ich dementsprechend noch nicht viel gesehen - nur überall kurz reingeschaut. Die Ladies die aber so rumlaufen finde ich eigentlich hübsch und abwechslungsreich im Aussehen.
Ich treffe aber komischerweise auch immer die Tage an denen viel los ist was mich als introvertierten Menschen ziemlich ärgert.

Gut ist immerhin dass der Club bisher auf mich einen relativ gepflegten und sauberen Eindruck hinterlassen hat. Ein wirklich angenehmer Punkt.
Auch die Preise was den Sex angeht finde ich super : 60 Eur die halbe Stunde. Bei meinen Escorts mit Wohnung zahle ich fast das Doppelte !
Da lohnen sich längere oder mehrere Sessions. Für nur eine Stunde Spass treiben halt dagegen die 80 Eur Eintritt den Preis in die Höhe.

Jenna selbst ist eine ziemlich Liebe. Ich kenne zwar auch andere Ladies mit Monsterbrüsten ihres Kalibers aber sie ist von Allen die natürlichste und unkomplizierteste.
Ausserdem hat sie meiner Meinung nach auch was in der Birne was ich mag.
Man muss natürlich schon definitiv so wie ich einen extremen Busenfetisch haben um nicht abgeschreckt zu werden. Ihre Geschosse sind wirklich, zurückhaltend ausgedrückt, sehr groß und stehen ziemlich ab. Ausserdem sind sie relativ hart.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.09.2015, 09:36   # 391
SheriffMoritz
 
Mitglied seit 29. September 2015

Beiträge: 1


SheriffMoritz ist offline
Arte Besuch

Hi Leute, ich bin neu hier und auf den Geschmack des Forums gekommen nachdem ich mich ein bisschen durchgelesen habe.

Ich war exakt heute vor einer Woche im Arte.
Hier mein Bericht.

Zum Club ist ja bereits alles geschrieben, daher folgen da keine Details.
Ich persönlich war bereits zum dritten mal im Arte, nachdem ich meinem Geschäftspartner die Räumlichkeit gezeigt hatte und ihm paar Tipps gegeben habe checkten wir die Lage bzw. das LineUp. (12 Uhr)
Wir saßen in der Bar und jede Dame stellte sich mehr oder weniger uns kurz vor, ich fande manche "anmachen" zu Primitiv bzw. zu billig, darauf stehe ich nicht...Somit kam ich auch nicht in Fahrt.

Mein Partner verschwand dann mit Fatima, wo er auch sehr von schwärmte... Wäre alles dabei gewesen was man(n) braucht. Sie hatte auch Zeit für ein Gespräch im Barbereich und nahm sich Zeit.

Ich quatschte mit verschiedenen Damen, war alles nett und teils auch Lustig. Die Richtige war allerdings noch nicht dabei.
Nach dem Saunagang und einem kurzen Mittagschlaf betrat ich zum wdh. male die Bar, dort stand dann Kischa vor mir und ich dachte nur, WOW...auf dich habe ich gewartet, genau mein Typ.
Dunkle, gelockte, lange Haare, ca. 1.67m, C-Cups(sili), kleiner Fickarsch und leicht gebräunt.
Wir lächelten uns an und nachdem ich mir ein Getränk geholt hatte kamen wir ins Gespräch und verschwanden nach paar Minuten im Zimmer...Wir hatten eine gute Chemie gefunden, zumindest fühlte ich mich sehr wohl.
Im Zimmer ging es langsam los, das übliche Programm, sie nahm meinen Kolben in den Mund, machte dies sehr gefühlvoll, schaute mich dabei an...
Dann nahm ich sie in verschiedenen Stellungen durch, ihr kleiner Po vor mir und die geilen Cups im Spiegel waren ein mega Anblick.
Am Ende stande ich vorm Bett und spritze ihr meinen Saft in den Mund bzw. Face.

Ich war super zufrieden und hatte da schon Lust auf die Wdh.

Mein Kumpel war in dieser Zeit wieder verschwunden mit einer Blonden Berlinerin, ich meine es könnte Candy sein!? Sie war ca. 175 cm. ü30, c-Cups.
Sie würde er nicht wieder buchen, hat ihm das ganze gehabe und Getue nicht gefallen.

Danach relaxten wir und stärkten uns ein wenig. Unten im Wellnessbereich ist mein Kollege dann einer Dame aus Moldawien (Blond, mitte 20, super Figur, a/b - Cups) in die Hände gefallen, sie hatte vom Gesicht her eine Ähnlichkeit mit Sarah Nowak(Bachelor 2015)

Mit ihr war er zufrieden, machte ihre Sache gut...Kam allerdings nicht an Fatima heran.

In dieser Zeit verschwand ich im unteren Kino mit einer Blonden Dame aus Madagaskar, ich denke Madeleine hieß sie!?(hatte eine Schwarze Brille auf)
Wir saßen auf der ersten Couch(die einzigst freie)...Sie war nett, hatte paar Minuten Zeit für Smalltalk und ich dachte dann, ach komm...
Direkt auf der Couch trieben wir es, zunächst nahm sie ihn tief in den Mund und das war ChampionsLeauge...Im Anschluss nahm ich sie von hinten auf dem Sofa, nachdem immer mehr Zuschauer dort standen sagte ich...komm, ab ins Zimmer welches direkt neben der Couch war...Dort ging es weiter.
Ich bevorzugte sie im DoggyStyle, ihr Arsch war so geil...Dann wollte ich dass sie ihn nochmal schön absaugt, das machte sie auch ausgezeichnet und ich kam erneut Oral.

Auch hier muss ich sagen, kann ich nur weiterempfehlen.

Alles in allem ein super Tag im Arte, aufgefallen sind mir noch Eileen oder Aileen mit der ich super Gespräche hatte, sie ist allerdings die Stamm-Dame meines Kumpels von daher teilen wir da nicht

Gestern war ich mal im FKK-Club in Leipzig, da ist schon 1,2 Ligen unterschied zum Arte zumindest vom LineUp.

Welche Clubs könnt ihr empfehlen? bzw. habt ihr Tipps für "Flatrate - Clubs" (sagt man das so?)

LG und bis bald, SM
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.08.2015, 15:51   # 390
sniffsen
 
Mitglied seit 25. January 2008

Beiträge: 303


sniffsen ist offline
Re: Roxy

Da muss ich dann aber doch schmunzeln...

Zitat:
Zitat von hartabergerecht
Roxy [...] steht noch am Anfang ihrer Karriere.
Ansonsten hab ich das noch zu ihr in meinem kleinen Archiv gefunden :

Zitat:
Zitat von einem unbekannten Schmierfinken
Schöner GFS, leichte Küsschen, anschmiegsam, ganz nettes Französisch - mit [...] vom Montag aber nicht zu vergleichen - und recht akzeptabler Dreistellungskampf. Wir hatten erst bissel Synchronisationsschwierigkeiten, ich musste ihr sagen, wie ichs konkret gern hätte... dann wars aber auch schön. Kann man wieder mal machen.
__________________
Komm her und zeig' mir die Nacht, Marie, und was Dir heilig ist.
Deine Herrlichkeit, Deine Pracht, Marie... oder wer Du wirklich bist.

(Stefan Zauner)
Antwort erstellen         
Alt  30.08.2015, 10:30   # 389
hartabergerecht
 
Mitglied seit 31. January 2013

Beiträge: 120


hartabergerecht ist offline
Tatjana, Roxy, Amylie

Tagchen,

Samstag ist Artemis Tag - manchmal. So auch gestern. Hütte nachmittags schön leer, aber ab 18:00 Uhr dann bumsvoll. Hatte drei Materialvarianten zur Testung vorliegen.

Tatjana
Wo wird man schnell die erste Ladung los? Am besten bei einer, wo man guten Service gewohnt ist. Also mit Tatjana aufs Zimmer. War ganz gut, sie hat aber im Vergleich zu meinen vorherigen Berichten schon etwas nachgelassen. ZK nur ansatzweise. Eher FN mit der Zungenspitze als tief rein. Naja, ging dann noch alles wie gehabt über die Bühne. Sie hat ihren Job gemacht und das merkte man (negativ). Ob ich in der nächsten Zeit nochmal hin werde, bezweifle ich.
Note: 3 WDH: 30%, For our english guests: Go, it is a safe but not too extraordinary bet.

Roxy
Skinny Modell aus Rumänien. Blonde Haare mit Pferdeschwanz. A Cups. 22 Jahre. Zuckersüß. Teeny(18+)-Sex. Könnte ich mir gut in einem Max Hardcore Filmchen vorstellen.
Auch sie macht leider nur ihren Job und steht noch am Anfang ihrer Karriere. Da fehlte mir die Inbrunst und die Versiertheit. Keine Frage, macht alles was man ihr sagt, aber Leidenschaft kommt da nicht auf. ZK nur ansatzweise.Würde nochmal hin, wenn ich Bock auf Skinny-Teeny-Anorexia hab, weil schön anzusehen ist sie ja durchaus beim Akt, aber sonst eher nicht. Sah am Nachmittag noch einen Mitte 50er mit ihr Champagner trinken. Vielleicht hat sie der Alk ja ein bißchen geil und schmalos gemacht - zu wünschen wäre es dem guten Herr, sonst ist die teure Brause ganz umsonst gewesen.
Note: 3- WDH: 35% For our english guests: Go if you are into skinny, but dont expect too much

Amy / Amylie
Mitte 20, glaube auch Rumänien, Kf 34, A Cups, Schwarze lange Haare mit französischem Pony, ein Engelsgesicht zum Verlieben, der Körper auch gut, aber mit ein paar Schwachstellen, eben natürlich....total lieb ist auch noch.
Ein bißchen schüchtern kommt sie daher, aber wehe sie wird losgelassen. Wilde, innige ZK. Super Gbläse mit tollem Augenkontakt. Das war echt Hammer! Geficke dann auch gut - bleibt etwas zurückhaltend, weil schüchtern, aber dennoch sehr nett. Zum Schluss dann nochmal Augenkontakt
Amy ist für mich eine klare Kaufempfehlung.
Note: 2, WDH:80% For our english guests: Go Go Go

Also, so long!
Antwort erstellen         
Alt  16.08.2015, 17:33   # 388
Tiberius036
 
Mitglied seit 14. August 2015

Beiträge: 3


Tiberius036 ist offline
Artemis, Mitte Juli 2015

Ein klasse Bericht! Danke. Mitte Juli war ich im Artemis, an einem Samstag. Der Laden war brechend voll, aber dennoch viele wunderschöne Mädels anwesend. Die erste Wahl fiel auf eine knackige Polin mit einem wunderschönen Body und natürlichen Brüsten. Sportlicher Typ. Mittellange brünette Haare, 32 (laut ihrer Aussage), aber jünger aussehend. Ein keckes Wesen, aber auf dem Zimmer nervte mich ihre Koberei nach einem Stundenservice. Sowas törnt ab. Die Maus war sehr gepflegt und ihre Muschi war ein Gedicht, nur Blasen konnte sie überhaupt nicht, weil ich all ihre Zähne gespürt habe. Bei meinem nächsten Besuch im Artemis, so habe ich es mir vorgenommen, werde ich gleich vorm Zimmergang klar stellen, dass ich keine Diskussionen über Verlängerungen dulde, wenn ich es nicht selbst vorschlage!

Die zweite Wahl fiel auf eine schlanke Dame aus der Dom. Rep., mit gelockten Kunsthaaren, wie ich später feststellte. Die Schokobraut konnte sehr gut Blasen, war aber nicht frisch geduscht, was ich beim kurzzeitigen Lecken ihrer Muschi feststellte. Hier auch wieder die nervige Koberei nach einem Stundenservice. Und für AV wollte sie 100 Taler extra haben. Habe dankend abgelehnt, und wieder was gelernt: Beim nächsten Ausflug ins Artemis werde ich die Auserwählte höflich bitten, sich noch einmal zu duschen, und nicht nur zwei Feuchttücher durch die Muschi zu ziehen!

Ansonsten ist der Laden super, die Auswahl an Frauen groß, und ein Saunabesuch angenehm. Mein Kumpel lässt sich auch jedes Mal massieren, aber ich komme da nicht ran, weil es Männerhände sind, die meinen Body walken. Gäbe es weibliche Masseurinnen, würde ich den Service sofort buchen.

Frohes Schaffen, ihr Mitstecher! :-)
Antwort erstellen         
Alt  15.08.2015, 18:03   # 387
hartabergerecht
 
Mitglied seit 31. January 2013

Beiträge: 120


hartabergerecht ist offline
Cara, vergessen, und marie

moin zusammen,

hab mal wieder das artenis besucht und möchte folgendes kurz berichten:

cara
deutsch, ende 20, sillis, schwarze haare.
war bombe. war zwei mal mit ihr, kein rumgezicke, lieb, nett, versaut.
gerne wieder
Note:1 wdh: freitag ;0)

vergessen
polin brünette haare, hab den namen vergessen. hab weiter unten schon mal über sie geschrieben. solide

marie
blonde kinnlange haare, paar tattoos, brille, deutsch, b titten
sollte über meinen schwanz vomitten beim blasen. hat aber nur bissl gewürgt und wollte das extrageöd trotzdem. kam mit verarscht vor. guckt zwischendurch auf die uhr. gibt den ton an anstatt umgekehrt wie es eigentlich sein sollte. mich sieht sie sicher nicht wieder.
Note: 4 wdh: 0%

ansonsten alles wie immer im artemis

so long
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.05.2015, 08:36   # 386
Puk
Lustgeist
 
Benutzerbild von Puk
 
Mitglied seit 12. February 2002

Beiträge: 1.071


Puk ist offline
Zitat:
Avia (D): wir sind zwar "nur" zum Geld verdienen da , haben aber durchaus auch was zu bieten. Über ihre technische Versiertheit und Fähigkeiten kann ich mich absolut nicht beschweren. Wer mit dem leicht herben nordischen Zug zurechtkommt, kann sich problemlos drauf einlassen. Gerne wieder!
Ist das die Hamburger Deern ?
Antwort erstellen         
Alt  22.05.2015, 08:34   # 385
Puk
Lustgeist
 
Benutzerbild von Puk
 
Mitglied seit 12. February 2002

Beiträge: 1.071


Puk ist offline
Zitat:
Ich denke Du meinst Loira. Da muss ich dich leider enttäuschen, die gute hat zur Zeit eine Pause eingelegt. Wie lange konnte mir noch nicht gesagt werden.
Richtig, das Mädel heißt Loira.

Und sie ist wieder da. Hat sich die Titten tunen lassen.

Antwort erstellen         
Alt  18.05.2015, 22:09   # 384
sniffsen
 
Mitglied seit 25. January 2008

Beiträge: 303


sniffsen ist offline
Huch... da schreibt wer was zu Viola... da muss ich den Kopf doch noch mal aus der Deckung...

Zitat:
Zitat von phaidros
Viola (RUS): Verlängerungen auf 2h mache ich sehr, sehr selten, aber in diesem Falle, an diesem Tag, zu diesen Stunden, haben da wohl beidseitig die verschiedensten Dinge sehr gut zusammengepaßt. Ein wahres Fest ... sehr gerne jederzeit wieder! Lebe lang und in Frieden ...
Der Empfehlung schließe ich mich uneingeschränkt an. Eine der von mir meistgebuchten DL's in der Fickfabrik am Westkreuz.

Und schon bin ich wieder in der Versenkung verschwunden...
__________________
Komm her und zeig' mir die Nacht, Marie, und was Dir heilig ist.
Deine Herrlichkeit, Deine Pracht, Marie... oder wer Du wirklich bist.

(Stefan Zauner)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.05.2015, 17:53   # 383
phaidros
The Wedding Pianist
 
Benutzerbild von phaidros
 
Mitglied seit 8. May 2005

Beiträge: 2.322


phaidros ist offline
Avia (D): wir sind zwar "nur" zum Geld verdienen da , haben aber durchaus auch was zu bieten. Über ihre technische Versiertheit und Fähigkeiten kann ich mich absolut nicht beschweren. Wer mit dem leicht herben nordischen Zug zurechtkommt, kann sich problemlos drauf einlassen. Gerne wieder!

Viola (RUS): Verlängerungen auf 2h mache ich sehr, sehr selten, aber in diesem Falle, an diesem Tag, zu diesen Stunden, haben da wohl beidseitig die verschiedensten Dinge sehr gut zusammengepaßt. Ein wahres Fest ... sehr gerne jederzeit wieder! Lebe lang und in Frieden ...
__________________
"Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens."
Khalil Gibran
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2015, 19:31   # 382
MXCZ
 
Mitglied seit 13. May 2015

Beiträge: 1


MXCZ ist offline
Artemis

Zur Zeit ruhig.

Antwort erstellen         
Alt  21.04.2015, 20:29   # 381
Skylar
 
Mitglied seit 10. September 2013

Beiträge: 7


Skylar ist offline
Zitat:
"Moira" oder "Noira"
Ich denke Du meinst Loira. Da muss ich dich leider enttäuschen, die gute hat zur Zeit eine Pause eingelegt. Wie lange konnte mir noch nicht gesagt werden.

Gruß,

Skylar
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2015, 03:39   # 380
Puk
Lustgeist
 
Benutzerbild von Puk
 
Mitglied seit 12. February 2002

Beiträge: 1.071


Puk ist offline
Resterampe

Das Sonntags (Rentnertag) weniger Auswahl herrscht und zudem eher die Girls aus der zweiten Reihe die Stellung halten, ist ja bekannt. Aber so etwas wie heute hab ich im Artemis noch nie erlebt. Nur Ersatzteile!
Ein echtes Fiasko.
Die wenigen optischen Lichtblicke mögen einem Uneingeweihten ein weniger desaströses Bild suggeriert haben (zumindest, solange er nicht mit ihnen auf Zimmer war) - aber wer wie ich des Öfteren im Artemis verkehrt war vorgewarnt, dass die heute anwesenden "Optikgranaten" allesamt berüchtigt für ihre mäßige bis miese Performance sind.

Kurzum - Totalausfall ... ein Abend zum Vergessen.
Antwort erstellen         
Alt  13.04.2015, 22:37   # 379
Puk
Lustgeist
 
Benutzerbild von Puk
 
Mitglied seit 12. February 2002

Beiträge: 1.071


Puk ist offline
Melek + Moira (od. Noira)

Hat eigentlich jemand in letzter Zeit Melek mal wieder im Artemis gesehen?

Und dann war da neulich noch ein scharfer blonder Hase mit Namen "Moira" oder "Noira" oder so ähnlich ...
Leider war ich aber an dem Abend bereits so ausgelutscht, dass ich dankend ablehnen musste.
Kann jemand was sachdienliches zu der Dame beisteuern?

thanks
Puk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.04.2015, 20:23   # 378
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 714


zi2000 ist gerade online
ich hol da mal mein eigenes posting wieder hoch.
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...&postcount=279
Zitat:
das einzige was im Artemis im Moment wirklich wichtig ist:

wann arbeitet Cindy?

(ex ATL, exPalace, und als Isabell exCola)
lt. Artemis Telefon-Dame wurde sie leider schon länger (2-3 Monate)
nicht mehr dort gesehen - weis jemand etwas über ihren Verbleib?

leider ist Berlin halt weit weg, so dass ich es letztes Jahr nicht geschafft habe.
vielleicht ist sie ja jetzt woanders (in der Hoffnung auf näher) tätig.

danke für jede Info.
Antwort erstellen         
Alt  22.03.2015, 19:35   # 377
Puk
Lustgeist
 
Benutzerbild von Puk
 
Mitglied seit 12. February 2002

Beiträge: 1.071


Puk ist offline
Kreditkarten

Ich weiß jetzt natürlich nicht, wie der werte Kollege das gemeint hat, aber ich gehe mal davon aus, dass sich seine Frage auf die Leistungen des Hauses (Eintritt, Getränke) bezog.

- - - - - - - - - - - - - - -

Aber die Frage, ob auch die Girls Plastik akzeptieren ist gar nicht so abwegig.

Zitat:
Die müssten dann eine Akzeptanzstelle von Amex und Co sein. Wenn das irgendwo auf der Welt schon mal vorgekommen ist, soll derjenige sich bitte melden.
Also in München war das in den besseren Läden (Tausender, etc.) zumindest vor einigen Jahren mal Standard. Da standen vorne an der Rezeption eine ganze Batterie Kartenlesegeräte aufgereiht - für jede Dame ein eigenes.
Antwort erstellen         
Alt  22.03.2015, 11:12   # 376
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 233


Connery007 ist offline
Amira, Rosi & Melek, Cristal



Berlin … du bist so wunderbar … ?! Naja, geht schon. Da gibt es schon Territorien, die der Agent der Krone bevorzugter beackert als die ehemalige Reichs- und jetzige Bundeshauptstadt. Nun gut, es nützt ja alles nichts. Drum aus der Not eine Tugend gemacht und mal wieder einen Sprung ans Westkreuz ins Artemis gewagt.

Kaum ein Club in Deutschland ist besser an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden. Beinahe minütlich hält eine U-Bahn in Schlagdistanz. Und auch im Club selbst halten sich die Verkääährsbehinderungen durchaus im Rahmen. Selbst wenn die Verrichtungs-/Vergnügungszimmer mal komplett belegt sein sollten – keine Sorge: In der Regel geht es schnell, denn in Berlin scheint die CE nur knapp 20 Minuten zu dauern. Macht ja auch nichts. Wenn es gut war, muss man die CE nicht zwangsläufig bis Minute 29:59 rauszögern.
Viele bekannte Damen aus bayerischen, häsischen (hessischen), westphälischen und schwäbischen Gefilden kreuzten meinen Weg. Teilweise gab es wirklich herzliche Begrüßungen beim überraschenden Wiedersehen. Dies erleichtert einerseits die Akklimatisierung, andererseits die eine oder andere Buchungsentscheidung. Auch wenn die Neugierde auf viele, in meinen Augen teils hochattraktive freischaffende Künstlerinnen groß war – eine „sichere Bank“ hat man dann doch immer gern mal in der Hinterhand.

Hätte ich mal zimmernderweise mit einer „sicheren Bank“ angefangen … aber die Reize der exotisch anmutenden Amira aus dem Norden Deutschlands waren dann doch stärker. Das 60-€-Basispaket war dann doch eine recht unterkühlte und distanzierte Angelegenheit in allen Bereichen und kostete die Schöne in puncto Zielführung zweifelsfrei dann doch mehr Aufwand als ihr lieb war. Das Versprechen, bei einem Upgrade wäre dat Janze viel schöner, intensiver und geiler, wollte ich der Dame dann doch nicht abnehmen. Nett unterhalten, Rest sehr schnell wieder vergessen. Vielleicht auch besser so.

Leicht gefrustet trollte ich mich ins „deutsche Eck“, besetzt mit vielen Größen aus einem anderen Großclub jenseits des Mains. Rosi (BG, aber bereits seit Urzeiten wohnhaft in D), die agentische Dreier-Spezialistin für alle Lebenslagen mit der ebenso agentischen Figur, fackelte nicht lange, schnappte sich Kollegin Melek (D/TUR) und schleppte mich in eine der oberen Kemenaten, um durch das Abbrennen eines Feuerwerks meine Laune deutlich zu verbessern. Was in vollem Umfang gelang. Tolle CE mit netter Rollen-Aufteilung – Rosi ausnahmsweiser mal die Sanftere, Kollegin Melek eher zaggisch unterwegs. Hätten sie es darauf angelegt, wären sicherlich auch noch ein oder mehrere Extras fällig gewesen. Und wer den britischen Kampfkuschler kennt, der weiß, was alles erst einmal passieren muss, dass ein solches überhaupt in Betracht gezogen wird. Unterm Strich: Grandiose Sache! Sehr, sehr gerne wieder!

Einige Sauna- und Plansch-Sessions im herrlichen Wöhlnessbereich im Souterrain später, dünkte es mich aus Ferne, als wäre eine weitere „alte“ (junge) Bekannte eingetroffen, die es noch zu begrüßen galt. Hier machte ich eine leider seit gut zwei Jahren inaktive Chef-Illusionistin aus der oberbayerischen Südsee aus. Zwischenzeitlich hatte sie sich wohl die Argumente etwas aufstocken lassen. Und zu meiner größten Freude nahm wohl parallel zu den Argumenten auch die KF um eine Größe zu. Bei der jungen Dame handelte es sich allerdings hingegen meiner Erwartungen um Cristal aus der DomRep und nicht um jene, die ich erkannt zu haben glaubte. Nun, nachdem das Agentenblut schon aus der Ferne massiv in Wallung kam, die junge Dame dies durchaus registrierte und für ihre Zwecke einzusetzen wusste, war ein Zimmergang umgehend anzustreben.

Wer gerne mal ein kostenpflichtiges Kurzzeit-Tête-à-Tête mit einer Latina in Anspruch nimmt, der kann in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle damit rechnen, dass Engagement, Instensität und vorgelegtes Tempo der jeweiligen DL überdurchschnittlich hoch anzusiedeln sind. Somit schwanden dem britischen Exzentriker bereits nach wenigen Minuten bereits die Sinne ob des Dargebotenen der Dame. Hier musste man sich regelrecht dazu zwingen, sich ins Gedächtnis zu rufen, dass es sich hier um Performance und nicht um Realität handelte. Parallelen zur Chef-Illusionistin aus alten Zeiten mehr als vorhanden. In der Folge hatte sich Cristal für die Nummer des Jahrhunderts sämtliche angebotenen Extras im clubüblichen Bereich mehr als verdient. Weitere Ausführungen sind hier - auch mit Blick auf die Schilderungen des vorangegangenen Zimmers - sicherlich obsolet. Ebenso die Anmerkung, Chemie und Wellenlänge hätten besser nicht passen können. Wiederholung? Bei Anwesenheit zwingend und umgehend durchzuführen!

Fazit: Angenehmer Abend im Artemis. Nettes Wiedersehen mit diversen bekannten Damen. Hervorragendes Lineup in Stärke ca.90. Überwiegend positive bis grandiose Zimmererlebnisse. Berlin war – zumindest in dieser Hinsicht - mal wieder eine Reise wert!
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.03.2015, 13:14   # 375
Skylar
 
Mitglied seit 10. September 2013

Beiträge: 7


Skylar ist offline
Lightbulb Zum Thema Kreditkarte:

Man(n) kann den Eintritt per EC-/Kreditkarte zahlen. Das ist kein Problem. Wichtig ist nur das ein amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis/Führerschein) vorgezeigt werden kann, damit die Damen am Empfang auch sichergehen können das es auch die Karte des Gastes ist! Achtung: Ich weiß allerdings nicht welcher Text auf der Abrechnung erscheint!

Die Marken für alkoholische Getränke und der Champagner müssen allerdings in Bar bezahlt werden.

Bargeldbeschaffung, wie schon geschrieben, ist möglich am ATM/Geldautomat (Achtung, bei manchen Banken bis zu 7,99€ Bearbeitungsgebühr) oder an der Rezeption falls der ATM mal wieder streikt! Hierbei fallen aber auch Gebühren an, die das Artemis erhebt. Leider ist mir zur Zeit entfallen wie hoch diese sind. Mir schwirrt da was im Kopf von 7-12%. Aber das kann ich nicht mit absoluter Sicherheit sagen.

Wie Aleron schon schrieb: Bei den Damen ist nur Bargeldzahlung möglich. Obwohl ja eigentlich ein Schlitz zum durchziehen der KK vorhanden ist!
Antwort erstellen         
Alt  20.03.2015, 22:50   # 374
Nedski
 
Mitglied seit 19. November 2013

Beiträge: 15


Nedski ist offline
Viele Clubs haben zwar keinen Geldautomaten, akzeptieren aber Kreditkarten. Das heißt, dass man nicht nur mit Kreditkarte bezahlen kann (zum Beispiel den Eintritt), sondern sich auf die Kreditkarte auch Bargeld auszahlen lassen kann (Credit Cash, zum Beispiel, um die Girls in Cash bezahlen zu können). Credit Cash kostet Gebühren, in der Regel 5-10 % der ausgezahlten Summe.
Antwort erstellen         
Alt  20.03.2015, 22:02   # 373
sniffsen
 
Mitglied seit 25. January 2008

Beiträge: 303


sniffsen ist offline
Zitat:
Zitat von puk
ein Geschäftspartner fragte mich gestern, ob im Artemis auch Kreditkarten akzeptiert werden ...
Die Frauen nehmen verständlicherweise nur Cash. Selbiges kann man, so man dessen ermangelt, am GA oberhalb der Rezeption ziehen. Sollte der GA mal außer Betrieb sein - kommt öfter vor, als man denken sollte - geht das hilfsweise an der Rezeption. Dort gibt es einen Kartenleser, ich gehe also davon aus, dass man auch Eintritt, Schnapsmarken, Schampus... mit Kreditkarte bezahlen kann. Im Zweifel klärt das ein kurzer Anruf: 030-89044410.
__________________
Komm her und zeig' mir die Nacht, Marie, und was Dir heilig ist.
Deine Herrlichkeit, Deine Pracht, Marie... oder wer Du wirklich bist.

(Stefan Zauner)
Antwort erstellen         
Alt  20.03.2015, 19:45   # 372
Aleron
bunnymaster
 
Benutzerbild von Aleron
 
Mitglied seit 1. January 2009

Beiträge: 453


Aleron ist offline
Kreditkarten?

Meint dein Geschäftspartner die Zahlung an den Club oder an die Mädels?

An den Club:weis ich nicht!
Indirekt geht es schon, da links(?) neben der Kasse ein GA steht.

An die Mädels bestimmt nicht: Die müssten dann eine Akzeptanzstelle von Amex und Co sein. Wenn das irgendwo auf der Welt schon mal vorgekommen ist, soll derjenige sich bitte melden.
__________________
"Dream it. Wish it. Do it."

Antwort erstellen         
Alt  20.03.2015, 13:59   # 371
Puk
Lustgeist
 
Benutzerbild von Puk
 
Mitglied seit 12. February 2002

Beiträge: 1.071


Puk ist offline
Question Kreditkarten?

ein Geschäftspartner fragte mich gestern, ob im Artemis auch Kreditkarten akzeptiert werden ...

... konnte ich ihm nicht beantworten

weiß jemand Bescheid?
Antwort erstellen         
Alt  07.02.2015, 18:08   # 370
Nighty_from_Mars
 
Mitglied seit 26. October 2012

Beiträge: 44


Nighty_from_Mars ist offline
Ich habe schon öfter von den Damen gehört, dass sie keinen "Freund" haben, weil die nur Geld wollen. Sie sind leider aufgrund ihres Jobs auf dem Partnermarkt nicht sehr gefragt, aber geraten oft an Typen die Kohle ziehen wollen.
Antwort erstellen         
Alt  27.01.2015, 11:36   # 369
Puk
Lustgeist
 
Benutzerbild von Puk
 
Mitglied seit 12. February 2002

Beiträge: 1.071


Puk ist offline
Zitat:
Aus einigen Erzählungen und auch berichten in den Medien weiß man ja das da mindestens jede zweite in den Händen von Rockern oder arabische Großfamilien ist!
Bullshit!

Du scheinst Dein "Wissen" von Alice Schwarzer und Co. zu beziehen, die ja auch verbreitet, 90% aller Frauen im Gewerbe seien Zwangsprostituierte.

Natürlich ist nicht auszuschließen, dass der Hintergrund bei dem ein oder anderen Girl nicht ganz einwandfrei ist - und in einem großen Laden wie dem Artemis ist diese Gefahr wg. der größeren Anonymität sicherlich auch etwas größer als anderswo. Aber der Regelfall ist das auch dort sicherlich nicht.

Außerdem wird bei den Diskussionen zu diesem Thema meist ausgeblendet, dass es zwischen der Gruppe der selbstbewussten Geschäftsfrauen wie der aus diversen Talkshows bekannten Kyra und der Randgruppe der Zwangsprostituierten noch eine dritte Gruppe gibt - nämlich die Girls, die sich (warum auch immer) freiwillig an einen Kerl hängen, der sich auf ihre Kosten ein schönes Leben macht.

Ich kenne die Szene - durch private Kontakte aus beiden Perspektiven - seit über 20 Jahren und schätze, basierend auf eigenen Erfahrungswerten, die Gruppe der Frauen mit bedenklichem bis kriminellen Hintergrund auf unter 5% ein (mir pers. ist bewusst noch kein einziger Fall untergekommen). Die Gruppe der Frauen, die ihr Geschäft vollkommen eigenständig betreiben dürfte dem gegenüber bei etwa 25-30% liegen. Die größte Gruppe ist sicherlich die der unbedarft-naiven Mädels, die mit einem Kerl "zusammen" sind und somit letztlich verarscht werden (was aber nichts mit Zwangsprostitution zu tun hat).

Und genau diese letzte Gruppe dürfte wohl auch den Löwenanteil der Damen im Artemis stellen.
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:13 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)