HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

!!! Allen neuen Beiträge & Berichte ---- techn. Störung!!! - HINWEIS !!! 



Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > Sex & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  

Dein Banner hier?




8


9


10


SB


























Dein Banner hier?
#Info
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.06.2010, 01:05   # 1
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.080


nachtbar ist offline
FKK Palmas - Saganer Straße 6, Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_2.jpg   Foto_4.jpg  

Zitat:
http://www.fkk-palmas.de
Tel.: 0911-5286270
Saganer Straße 6, 90475 Nürnberg

Ich war auf der Neueröffnungsparty des Fkk-Palmas. Eintritt 39 Euro oder 19 Euro für 90 Minuten oder mit Freikarte aus der Umfrage, wenn man Glück hat wie ich. Der Club wurde komplett ausgebaut, was auch gut gelungen ist. Wo früher die Spinde waren, sind jetzt die Spinde der Mädels. Unsere Spinde sind dort, wo früher die Sauna war. Die jetzige Sauna ist im neuen Bereich mit Blick auf den Bar-und Aufenthaltsraum. Daneben zwei Duschen und ein Whirlpool. Auch Liegen zum Ausruhen gibt es dort, ebenso im kleinen, gemütlichen Garten. Beides gefällt mir sehr gut, genauso der Aufenthaltsraum, kleines Manko dort ist das Licht. Gerade beim Essen zu dunkel und die Bühne ist garnicht beleuchtet.
Die Zimmer sind noch die alten, es gibt nur 5 davon, was sicher an manchen Tagen zu Wartezeiten führen kann. Ein Bekannter hatte Pech und wartete 40 Minuten auf ein Zimmer, ich hatte ein besseres Timing und mußte nur mal 5 Minuten warten. Mein Glück war auch , daß ich zweimal das wohl schönste Zimmer mit dem Whirlpool erwischte.
Das Personal war sehr freundlich und echt auf Zack, ein besonderes Lob für die Reinigungsfrau, die alle Hände voll zu tun hatte.
Das Essen war sehr gut, nur die Plastikteller und das Plastikbesteck finde ich nicht so toll. Dafür habe ich noch nie ein Tiramisu gegesen, das so phantastisch schmeckte.
Ein Kino gibt es nicht, aber auf zwei Fernsehern laufen wohl Pornos, wenn nicht Fußball läuft wie gestern.
Zum Stichwort Bälle fällt mir Bettie Ballhaus ein, die als Showgast da war. Ich kannte sie vorher nicht und sie ist vom Aussehen her auch nicht mein Typ, aber ihre Auftritte waren richtig gut. Sie machte ihre Show im gesamten Raum und bezog alle Männer mit ein. Dagegen hätte man auf die Coyote-Girls durchaus verzichten können, sie waren zwar recht hübsch, aber hatten kaum Ahnung von Show und Tanzen, geschweige denn von erotischem Ausschenken der Getränke.
Nun zu den Mädels, ich schätze es waren ungefähr 30 anwesend, teilweise auch welche die schon im alten Club waren wie Lavinia, über die ich schon berichtet habe. Die Mädels waren ganz verschieden angezogen, von ganz nackt bis zu bekleidet mit Bikini war alles dabei. Mir fiel sofort eine schlanke,hellhäutige Brasilianerin auf, die einen scharzen Strapsgürtel und ein schwarzes Korsett trug, bei dem die Brüste frei blieben. Diesen großen Hammerbody mußte ich haben. Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und wir sprachen erstmal über Preise und Service. Es ist halt in Bayern nicht so einfach, aber nach 20 Minuten erzielten wir eine Einigung und gingen nach oben. Die halbe Stunde kostet 50 Euro, den Rest muß man mit dem Mädel klären. Christine war das Geld auf jeden Fall mehr als wert (Note 1).
Beim zweiten Zimmergang wollte ich mir langwierige Verhandlungen ersparen und entschied mich für eine gute Bekannte: Alexandra(Ex-Liana) aus Rußland, für mich die zärtlichste Versuchung seit es Clubs gibt(Note 1).
Fazit: Fkk-Palmas kann sich durchaus zu einer Alternative zu meinen Stammclubs entwickeln, wenn die Besetzung an normalen Tagen ähnlich bleibt.


Zitat:
hier geht´s zum SMALL TALK Thread...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  23.03.2018, 11:31   # 1744
mann123
 
Mitglied seit 20. October 2009

Beiträge: 221


mann123 ist offline
Ein Tag unter Palmen!

Die Sonne lacht, die A9 ist frei. Was macht da ein Mann123??????
Richtig!
Mittagessen unter Palmen Das ist schön

Junge , nackte Frauen, die mit einem alten Sack aufs Zimmer wollen
Aber ich gehe nicht mit jeder Ok, wenn ich könnte, dann schon! Ich liebe sie einfach!!
Ich durfte gestern Abby kennen lernen, eine sehr nette Frau. Ich habe lange gebraucht um sie zu finden
Das Zimmer mit ihr war gut, ich empfehle sie hiermit weiter
Das Palmas gefällt mir immer besser. Es gibt dort noch so viele Frauen die ich glücklich machen will!
Also, wenn ihr in der Nähe von Nürnberg seit. Und ihr habt Hunger!!!! Besucht das Palmas
Und waschen könnt ihr euch dort auch

Alles Gute und eine schöne Zeit
wünscht euch
mann123
Antwort erstellen         
Alt  23.03.2018, 10:52   # 1743
Hobbyfotograf36
 
Benutzerbild von Hobbyfotograf36
 
Mitglied seit 22. November 2007

Beiträge: 232


Hobbyfotograf36 ist offline
Denke nie wieder

Hallo
war gestern mal wieder nach einer Pause von fast 3 Monaten im Palmas/ Venezzia.
Ich muss sagen fast nur n eue Damen das sit gut für einen Club allerdings hatten die Damen gestern so keine Lust ein Geschäft zu machen. Carmen das geile Stück dauer belegt und hat es fast nicht mehr nötig mit dir zu reden, schade.
Zwei Damen haben mich angesprochen, die erste war nicht so mein Typ die zweite war mehr so auf Wanderschaft, von einem herrn zum anderen und da wollte ich dann auch nicht der Notnagel sein der sie fickt.

Handtücher gibt es wohl nur noch kleine, Sauna Aufguss gibt es keinen mehr gut bringe immer meinen eigenen mit.
Fazit: Habe einen Gutscheinbekommen, den ich eher nicht einlösen werde, essen wie immer nur Standard. Werde mir nach einem neuen Stammclub schauen.
Antwort erstellen         
Alt  22.03.2018, 14:16   # 1742
promenade
 
Mitglied seit 12. August 2010

Beiträge: 132


promenade ist offline
Kathy ausprobiert, das kann was werden

brauchte mal wieder etwas Abwechslung und erspähte eine mir noch unbekannte Maid. 1,75 groß, blondierte Haare, Tattoos an den Beinen und ein Schleifentattoo auf dem Rücken. Nicht mehr die Jüngste und nicht superschlank. Passt so für mich alles. Stehe eher auf Erfahrung. Gutes Ankuscheln auf dem Sofa und gute Unterhaltung auf Deutsch und so stimmte ich dem Zimmergang zu, allerdings mit vorheriger Ankündigung, dass ich Küsse durchaus attraktiv fände.

Auf dem Zimmer dann ein sehr ordentlicher Service unter noch Fremden. Nettes Geknutsche, aber noch ohne persönliche Nähe, dann gefühlvolles Gebläse und ein folgender Mehrstellungskampf, bei dem sie laut ihrem Gesicht in höchste Verzückung geriet - und sie das auch durch hielt. Natürlich nicht echt, aber so gut, dass es durchaus angemacht hat. Auf künstliches Stöhnen stehe ich nämlich gar nicht. Insgesamt war ich zufrieden, auch wenn es sich diesmal noch nach schrittweisem routinierten Abarbeiten angefühlt hat. Das dürfte sich erfahrungsgemäß beim nächsten Zimmergang bereits verbessern. Wiederholung bestimmt.

Jennifer ist auch mehrfach bei mir vorstellig geworden. Die macht im Augenblick mit die meisten Zimmergänge von allen. Ist laufend auf Achse. Ihr Stil scheint vielen von uns zu gefallen. Mir persönlich weniger und so wurde nichts aus uns.

Dann versuchte es auch eine wirkliche rumänische Anfängerin bei mir. Sofia oder so ähnlich. Angeblich seit fünf Tagen im Geschäft. Anfänger interessieren mich nicht, schon gar nicht, wenn sie bei der Anmache sehr reserviert und unerotisch vorgehen. Mit Spaß ist sie definitiv nicht bei der Sache. Da sie noch sehr wenig Englisch spricht, war auch keine Unterhaltung möglich. Sie schwirrte dann irgendwann grußlos davon. Habe nicht gesehen, dass sie gebucht wurde.
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2018, 23:07   # 1741
IncognitoNM
 
Mitglied seit 1. March 2018

Beiträge: 25


IncognitoNM ist offline
Warum hast den nicht die Freundin von deiner Sonja genommen. Ich habe die Denisa doch vor wenigen Tagen beschrieben....Für mich ist sie der absolute Sexkracher. So ein rattenscharfen junges Weib hab ich schon lange nicht mehr gehabt.

Vielleicht lags auch daran, dass die Christina, welche mich als Lusthausschreiber kennt, ihr etwas kurz vor dem Zimmergang zugetuschelt hat.

Wer will in einen Hurentestforum schon schlecht wegkommen...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.03.2018, 21:55   # 1740
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 808


Gemmazimma ist offline
Arrow Samstag 17.03.2018 - Fortsetzung

Mit Jennifer habe ich mich für das letzte Zimmer verabredet, sie kam zwischen ihren Dauereinsätzen immer wieder bei mir vorbei, erkundigte sich nach meinem Befinden (jedes Mal besser) und schließlich, ob ich nach 3 Zimmer immer noch Lust auf sie hätte. Die überflüssigste Frage aller Zeiten.

Über das Mädel weiß ich inzwischen übrigens fast alles aber….

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Jennifer 03.jpg
Hits:	0
Größe:	162,1 KB
ID:	248098Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Jennifer 01.jpg
Hits:	0
Größe:	143,3 KB
ID:	248099Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Jennifer 02.jpg
Hits:	0
Größe:	136,1 KB
ID:	248100

Ich sag’s Euch nicht! Ihr Auto, ihre Wohnung, Adresse, Tel-Nr., alles mir bestens bekannt.
Euch geht das aber gar nichts an Und was wir im Zimmer gemacht haben und ob gegen Gesetze verstoßen wurde, schon gleich gar nichts Und sei es nur wegen Falschparkens

Nur so viel: Nach dem Sex ist vor dem Sex für sie und nur weiteres Öl ins Feuer bei Frl. Nimmersatt.

Antwort erstellen         
Alt  19.03.2018, 21:49   # 1739
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 808


Gemmazimma ist offline
Arrow Samstag 17.03.2018

Punkt 12.00h eingecheckt. Unten in der Umkleide habe ich gleich Ada gebeten, mit dem Schminken noch zu warten, einen Kaffee braucht sie aber noch. Um 12.30h im Zimmer und Ada 'beglückt, quasi noch mit der Morgenlatte, sodass sie um 13.30h ihren Eintritt schon hereingesext hat. Ada noch besser drauf und zugänglicher als beim letzten Mal Ein tolles Mädel.

Später läuft mir Jasmina aus Sibirien über den Weg, passend zum Schneetreiben. Im Zimmer fremdeln wir anfangs irgendwie noch ein bisschen. An unser bisher einziges Date kann ich mich noch gut erinnern, sie versucht es zumindest. Aber auch nach Ablegen des Kilts dämmert's ihr nicht wirklich, egal.

Jasmina taut aber zusehends auf, dass ich lieber selbst aktiv bin, kommt ihr scheinbar entgegen. Zudringlichkeiten jeder Form ist sie jedenfalls mehr als aufgeschlossen. Nach Habefertig durfte die Genusswurzel noch lange im Warmen bleiben. Eine sehr schöne Stunde mit einer interessanten Frau erlebt.

Im Clubraum begegne ich später Abby, ein Kollege hat hier gebeten, ihr schöne Grüße auszurichten, mach ich. Aber zufrieden ist das Mädel damit nicht. 'Der soll seinen Arsch und alles weitere gefälligst hierher in Bewegung setzen'. OK, das war jetzt meine Interpretation ihres Lächelns mit anschl. Thank you und so schicke ich ihm den Einberufungsbescheid über Whatsapp, auch in der Hoffnung auf Fortsetzung der Fachgespräche von vor 2 Wochen.


Bis dahin schauen wir mal rüber ins Venezia, hübsche Mädels auch dort anzutreffen, u.a. Sonja (25) die erst den 3.Tag im Club ist. Sie hat mittellange braune Haare und nicht ganz so schlank, wie es die meisten Herren der Schöpfung lieben. Ausgestattet ist sie nicht nur mit einem sehr hübschen Gesicht und tollen Augen, sondern auch noch mit einem optisch und haptisch einwandfreien Body mit samtweicher Oberfläche. Dazu ein sehr netter ST, soweit die guten Nachrichten.

Im Zimmer wird mir eine Massage angeboten, nein danke, die gibt es anderswo billiger und hier hat sie wohl nur den Zweck, den DB auf Distanz zu halten, und dass ich es mir bequem machen soll. Dagegen wäre eigentlich nichts zu sagen, wenn nach diesem Text schon jemals ein Date gutgegangen wäre.

Ich dagegen will das Girl erst mal zurecht legen, mehr als W-Lan ist aber aus keiner Richtung drin und den vorher abgesprochenen ZK wird ausgewichen. Als es ihr zu bunt wird, macht sie mich drauf aufmerksam, dass das extra kostet (!), darüber wird noch zu reden sein.

Um noch zu retten, was nicht mehr zu retten ist, probieren wir es mal damit, ihr das weitere Vorgehen zu überlassen. Das Gebläse nach dem bayrischen Reinheitsgebot nicht mal schlecht, ihre Kopfbewegungen auf und ab könnte man als Zustimmung deuten, die ich bei anderen Wünschen vorher vermisst habe, da ist das lächerliche Gestöhne beim Hauptakt auch schon wurscht.

Abbrechen hätte wahrscheinlich auch Extra gekostet. Man muss ihr aber zugute halten, dass sie zwar langsam angefangen, dafür schnell nachgelassen hat , aber den wünsche ich ihr an den Hals!

Weil Mannsbilder, die einem Mädel den Job erklären wollen, hoch angesehen sind, bei feierlicher Überreichung der 50€ Bußgeld (wieso eigentlich für mich?) noch eine Belehrung dass die einzige vorherige Serviceabfrage und Voraussetzung für die Buchung statt mit ja, besser mit ja, aber… hätte beantwortet werden sollen.

Bezahlt hätte ich das auf keinen Fall, aber sie meinte, jedes Mädel hat ihr eigenes System. Ich auch, es nennt sich Ehrlichkeit und basiert auf der richtigen Reihenfolge, so wie bei den beiden vorhergehenden Zimmern: 1.Absprache einhalten 2.Sehr gute Performance 3.Zeit verlängert 4.=100€+10€ Tip. 5.statt 50€

Verstanden hat es dieses Musterexemplar eines dieser dumm-dreisten Flintenweiber, die sich nirgends lange halten, nicht. Ciao – ein schönes (Puff)leben noch. Fast hätte ich es vergessen, das Gör(l) kommt aus Moldawien, mit diesem sicheren Herkunftsland hab ich einfach kein Glück und ist als Urlaubsland gestrichen.

*) An dieser Stelle hätte ich mal eine Frage an die Kollegen in der Runde. Kann mir irgendjemand sagen, weshalb ich mit dieser Tröte statt mit Abby ins Zimmer bin, deren einziges Intermezzo mit mir ich in guter Erinnerung hatte Vor lauter Vermittlungstätigkeiten, auch noch unentgeltlich, hab ich das für mich selbst vergessen. Stattdessen verschwand der Kollege bald mit ihr, selber Schuld.


*) Bei der Heimfahrt stand ich dann noch 1 Std. lang in einer Vollsperrung ca.200m hinter einem Unfall, da war Zeit zum Nachdenken und es fiel es mir wieder ein: Damit die unheimliche Glückssträhne momentan wieder geschätzt und nicht als Selbstverständlichkeit gesehen wird. Selten ein Schaden ohne Nutzen.

Antwort erstellen         
Alt  19.03.2018, 14:29   # 1738
Sarrazin
 
Mitglied seit 6. December 2009

Beiträge: 222


Sarrazin ist offline
Ficken im Venezia ist leider ein nogo. Das liegt nicht an den Frauen, sondern an Umständen, die die Gl zu verantworten hat. Mann einigt sich mit einer Lady, geht auf eines der an sich schönen Zimmer, sieht das versiffte Bett, dann verschwindet die Lady für eine gefühlte Ewigkeit, um dann mit einem statt drei erforderlicher Laken zurück zu kommen. Die Geilheit ist dann natürlich vergangen.
Also lieber im Palmas gegebenenfalls ein paar Minuten vor den Zimmern warten, die Zeit kann mann ja sinnvoll nutzen...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.03.2018, 04:10   # 1737
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 549


Prisma ist offline
Prisma im Palmas

Das kann man ja mittlerweile mit rot in den Kalender schreiben. Seit dem Tag der Libido-Eröffnung nicht mehr.

Was bringt mich dazu?

Ich war in letzter Zeit etwas übersättigt mit herausragendem Sex. Und nach über 1 Monat Hawaii brauchte ich einfach mal einen Locationwechsel. Ich wollte nicht daheim bleiben, der Zimmergang stand aber nicht im Vordergrund. Perfekte Voraussetzungen, heute trau ich mich: Palmas!

Ich wurde nicht enttäuscht.

Der Bass peitscht mir ins Gesicht. Yes. Das habe ich vermisst. Schmerzhaft laut ist es aber nicht. Im Wellnessbereich und im ziemlich leeren Venezia hat man den nötigen Ausgleich. Ein paar lästige Songs sind noch seit 2015 in der Playlist. Some things never change.

Für einen Freitag nicht besonders viele, aber auch nicht peinlich wenige Besucher. Kein besonders hoher Ausländeranteil und auch nicht zu viele Fette südlich von N. Gut, den Blick in den Spiegel habe ich mir erspart, ich schau lieber die Mädchen an.

Ein paar neue Gesichter, aber die Welt verändert hat sich seit Juni nicht. Seh ich nicht so, dass sich hier wesentlich mehr tut als im Hawaii.

Viele arbeitslose Mädchen. Vielleicht mal über Service nachdenken? Optisch wären viele Leckerbissen dabei. Angesprochen haben mich überwiegend die mir bekannten. Mit gutem Serviceversprechen versucht, mich aufs Zimmer zu locken, hat keine. Wenn ihr mehr Geld wollt: DAS würde ich empfehlen. Wenn nicht… dann passt ja alles. Dachte nur so… es sahen nicht alle furchtbar glücklich aus beim rumsitzen.

Oana z.B. hat mich angesprochen. Äh… später vielleicht. Aylin scheint nicht das beste Gedächtnis zu haben. Auch sie hat sich wieder mal bei mir vorgestellt. Madalina… Deutsch? Englisch? „Nein.“ Super.

Tanja den ganzen Abend NUR am Automaten. Respekt, ich war ja doch so ca. 6h da.

Zimmer dann mit Daria (Venezia).

War im Juni richtig gut. Später 2017 ganz ok. 2018… naja, für heute hat es für mich so gepasst.

Im Zimmer erst mal auf der Matratze ein nasser Fleck so ca. von der größe einer CD. Darauf breitet sie ein Laken aus, dass zwar für 2 Personen ausreicht, aber nur, wenn man sich nicht bewegt.

Ich wusste, worauf ich mich einlasse. Ihr könnt mich nicht schockieren. Vergesst das einfach.

ZK macht sie nicht mehr. Bei der Frage nach Blasen hatte sie einen Gummi in der Hand. Nein, danke. Ich will weder FM noch eine Diskussion.

Also… Latte bekommen, Missio, fertig, brutto 18min, 50€.

Im Spind sieht sie viele große Scheine und wundert sich, warum sie kein Trinkgeld bekommt. Ja, Mädl, was soll ich denn dann den Girls in IN geben? Tausend Euro? Anders wäre es nämlich einfach nicht fair.

Insgesamt ein schöner Aufenthalt. Der Club an sich bietet für 30/20/10 Euro wirklich alles, was man sich wünschen kann. Essen absolut ok, Pool angenehm, tolle Location.

Am folgenden Tag aber doch wieder gerne ins Hawaii, nicht nur wegen der günstigeren Entfernung.

Ach, noch was: Der erste Raum, wenn man ins Venezia rübergeht… hat der eigentlich eine Funktion? Man könnte da (für volle Tage) eigentlich noch einen Raucherbereich hinmachen. Wenn man auch hier ein wenig heizen würde...
Antwort erstellen         
Alt  17.03.2018, 04:17   # 1736
IncognitoNM
 
Mitglied seit 1. March 2018

Beiträge: 25


IncognitoNM ist offline
Thumbs up Ziegenpeters Dream

Viele neue junge Frauengesichter sind zur Zeit im Palmas. Angeblich ist ein Schwung aus einem österreichischem Puff angereist.

Ich habe mir davon die Denisa ausgesucht. Ich schätze sie mal auf 20 Jahre. Schlank, gute Figur. Besonderes Kennzeichen ist der eher spitzer Busen.

Der Service erfolgte ohne Zungküsse und mit Kondom. Anders wollte ich eh nicht haben.

Vorspiel mit Anknuspern, Körperküsschen, steicheln war sehr erregend. Blow Job mit allen Raffinessen. Die hat meinen Freund sogar bis zum Anschlag in den Mund genommen, wow.
Ficken war auch super, sie ist halt noch sehr jung und unverbraucht.

Alles im allem: Summa cum laude. Meine Wünsche sind bestens erfüllt worden.
Antwort erstellen         
Alt  16.03.2018, 13:29   # 1735
IncognitoNM
 
Mitglied seit 1. March 2018

Beiträge: 25


IncognitoNM ist offline
Die ist eigentlich fast immer dort anzutreffen. An Weihnachten war sie mal kurz nicht da, aber sonst immer. Langer Zopf ist ab.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.03.2018, 11:56   # 1734
Murxi2016
 
Mitglied seit 12. July 2016

Beiträge: 1


Murxi2016 ist offline
Kurze Frage zwischendurch:
Die Christina aus dem Palmas/Venezia.
Weiß da jemand wann und ob sie mal wieder dort anzutreffen ist???
Danke schonmal vorab.
Antwort erstellen         
Alt  11.03.2018, 19:35   # 1733
yessir99
 
Benutzerbild von yessir99
 
Mitglied seit 21. November 2011

Beiträge: 153


yessir99 ist offline
Abby

Hallo,

richtet bitte der Abby einen schönen Gruß von Bebelus aus.
Ich werde sie nächste Woche besuchen.
Freue mich schon auf sie.


Gruß Bebelus
__________________
Für die Dummen, ist das Leben eine Tragödie.
Für die Weisen; eine Komödie.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.03.2018, 12:07   # 1732
FoltoM
 
Benutzerbild von FoltoM
 
Mitglied seit 19. November 2017

Beiträge: 202


FoltoM ist gerade online
[Erledigt]
__________________
„Missio accomplished!“

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.03.2018, 11:50   # 1731
IncognitoNM
 
Mitglied seit 1. March 2018

Beiträge: 25


IncognitoNM ist offline
Arrow Victory Lori

Ich habe vorgestern die Lori aus dem Venezia ausprobiert. Schöne etwas größer gewachsene, junge, schlanke Frau. Rötlich-vioette Haare mit Zopf.

Nach kurzem zurücklächeln auf meine nonverbale Anfrage bin ich zu ihr hin und wir sind zum Warten vor die Zimmer gegangen. Sie holte derweil Bettlacken ca. 1 mal 2 Meter. Wir fingen dann mal an. Ich sollte mich hinlegen, Gummi wurde noch im schlaffen zustand aufgezogen und sie positionierte sich mit Rücken zu mir und wollte "blasen". Ein kurzer Einwand von mir wurde von ihr mit "lass mir meinen Job machen" quittiert. Sie nahm meine Eichel in den Mund und rieb mit den Zeigefinger und Mittelfinger auf meinem Schwanz hin und her. Auch mal eine neue Variante. Ich verhielt mich ruhig und sagte nichts. Soll sie doch machen....

Nach 5 min wurde es ihr dann zu dumm mich zu wichsen. Ich sollte sie in Doggy nehmen. Ok, kein Problem. Geilen Arsch hat sie ja, auch der Rücken kann entzücken. Und wieder verrenkte sie sich um ihre Pussy mit dem Victoryzeichen zu verengen oder ging es ihr um das Kondom. Was weis ich.

Nach einiger Zeit habe ich dann die Anfrage gestellt ob es evtl. möglich wäre in Misio zu wechseln. Hat sie dann auch gemacht. Und wieder war die Hand an der Pussy und am Schwanz. Wirklich eng war sie ja nicht.
Aber mit der Zeit habe ich gemerkt wie sie entspannter wurde, mein Temperaturfühler meldete steigende Wärme- und Feuchtesignale aus ihrem Unterkörper. Das Mädel wurde doch glatt richtig spitz. Ihre Hände waren auch nicht mehr an der Pussy sondern an meinem Rücken und Oberarmen und streichelten sehr schön. Ich denke mal sie kam noch vor mir...

Die Nummer hat sich trotz sehr schwachen Beginn für mich sehr befriedigend entwickelt. Mal schaun, vielleicht werde ich das nächste mal für meinen sauberen Job ohne ZK, FO, Lecken belohnt.

Die gute alte Angelina ist übrigens auch wieder nach 3 Jahren im Palmas anzutreffen. Für die Freunde der 1,80 Meter Fraktion mit blonden Haaren.

Antwort erstellen         
Alt  09.03.2018, 01:20   # 1730
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.557


SupermannXX ist offline
Zitat:
Warum entscheiden ???
Naja, Dates mit 2 Frauen jeweils für 3 Stunden sind selbst mir zu lang!
Und 2 Top Acts hintereinander macht auch keinen Sinn!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.03.2018, 23:44   # 1729
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 808


Gemmazimma ist offline
@ SupermannXX

Warum entscheiden ???
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.03.2018, 22:09   # 1728
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.557


SupermannXX ist offline
Zitat:
Abby ist ab sofort wieder anwesend.
Danke dir.... das wird dann aber echt hart, wenn ich mich zwischen zwei Frauen entscheiden muss! Wüsste gerade nicht, wem ich den Vorzug geben sollte!
Ich hoffe, dass ich es bald mal wieder nach Nürnberg schaffe!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.03.2018, 22:08   # 1727
Aladdin123
 
Mitglied seit 5. October 2016

Beiträge: 8


Aladdin123 ist offline
Dann war die Abwesenheit nich von langer Dauer, wie es so oft in dem Milieu ist!
Freut mich aber dies zu hören, Danke GemmaZimma!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.03.2018, 20:39   # 1726
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 808


Gemmazimma ist offline
Zitat:
von Alladin123: Es wurde mal hier gefragt (Supermann?), ob Abby / Abbey noch da ist. Tolles Mädchen mit super Service! Ich habe mich umgehört, sie ist seit Anfang des Jahres nicht mehr da und kommt wahrscheinlich nicht wieder
Abby ist ab sofort wieder anwesend.
Antwort erstellen         
Alt  08.03.2018, 19:53   # 1725
Aladdin123
 
Mitglied seit 5. October 2016

Beiträge: 8


Aladdin123 ist offline
Alina + Corina

Da die beiden unten gennanten Mädels nicht da waren, habe ich mich auf die Suche gemacht. Der Pablo und Incognito haben schon recht, leider viel zu viele 08/15 Mädels anwesend, klar es ist alles ansichts- und geschmacksache... Besonders die Kombination aus Hübsch & Schlank ist kaum vertretbar.


Ich bin dann mit Alina aus Venezia aufs Zimmer, Top Body, sportlich (Gymnastik), stark gebräunt, Gesicht markant und maskulin, aufdringlich. Ins Ohr geflüstert, wie gut sie sei, ein Vollprofi ist sie und sie weiß wie guter Sex geht. Meine Hände fand sie besonders schön, keine Ahnung, finde ich nicht. Im Zimmer dann ganz komisches Verhalten, es wurde schon mal berichtet - macht so außergewöhnliche kindische Geräusche, spult ihr Programm einfach ab... Es gab mal eine Harlem Shake-Einlage: ich liegend im Bett, sie mit gespreizten Beinen an die Wand, Muschi vor meinem Gesicht and shake it Immer wieder betont sie, wie gut sie ist im Vergleich zu den anderen Mädels, dass Sie ein Vollprofi ist, und sie weiß wie es richtig abgehen soll. Fand ich aber anders... Für mich keine Wiedeholung!


Danach noch ein Zimmer mit schlankem Mädel aus Palmas - Corina. Bilder gibts auch bei erosstars. Schlank, so ca. 45 kg, mit (Fake)-Brille, A-Cup, keine Tattoos. Sitzt meinstens zwischen der Teppe nach oben und dem Eingang zum Raucherbereich. Sie ist schon länger dabei, habe sie oft dort gesehen, aber war mit ihr nie auf dem Zimmer. Es ist ein schönes Zimmer geworden, leider mit einigen Service Einschränkungen... Sie ist aber sonst stets bemüht, dass man zufrieden ist. Mein Fav-Girl wird sie nicht, aber Wiedeholung 50%.
Antwort erstellen         
Alt  08.03.2018, 18:58   # 1724
Aladdin123
 
Mitglied seit 5. October 2016

Beiträge: 8


Aladdin123 ist offline
Abby + Kitty

Ich war mal wieder vor einer Woche in Palmezia, viele neue Gesichter, paar hübsche und viele weniger hübsche.

Es wurde mal hier gefragt (Supermann?), ob Abby / Abbey noch da ist. Tolles Mädchen mit super Service! Ich habe mich umgehört, sie ist seit Anfang des Jahres nicht mehr da und kommt wahrscheinlich nicht wieder.

Kitty ist auch nicht mehr da. Falls man sie nicht kennt, kleines zierliches Mädchen von Palmas, 31 glaube ist, hat sie mal erzählt. ca. 45 kg, sitzte meinstens zwischen Bartheke und dem Kino in Palmas. Auch ein nettes Mädchen, jedoch mit eingeschränktem Service.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.03.2018, 20:54   # 1723
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 808


Gemmazimma ist offline
Thumbs up Schon wieder

im Palmas letzten Samstag, mittlerweile mein Wohlfühlclub. Zumindest bis zur Erkenntnis, dass einige Favs nicht da waren und es ein Fehler war, Jennifer bei Cluberöffnung nicht gleich an der Rezi wegzubuchen. Minuten später war sie nach kurzem Gespräch mit einem anderen DB für 3 Std. belegt. In Generalverdacht hatte ich zuerst den Kollegen SupermannXX, der aber Abends war mit ihr.

Tja was tun? Der Mitfahrkumpel empfiehlt mir Ada, die am Nebentisch sitzt. Seit 2 Jahren ignorieren wir uns nicht einmal. Sie hat unglaublich lange, blondierte, echte Haare und keine Sextentions. Eigentlich finde ich sie sehr interessant, aber immer wenn in ihre Richtung sehe, schaut sie weg, jetzt auch wieder.

Egal, der Mensch wächst mit seinen Aufgaben, zumindest Teile davon. Also schnurstracks auf sie zu. Ada empfängt mich mit einem süßen Lächeln, womit nicht unbedingt gerechnet werden konnte. In wenigen Augenblicken ist aber klar, dass meine Menschenkenntnis bei ihr total versagt hat. Selten hatte ich nach so kurzer Zeit ein gutes Gefühl, außerdem habe ich noch nie etwas Negatives über sie gehört oder gelesen. Blöd wäre nur, wenn mir mein Gefühl jetzt nochmal einen Streich spielt.

Tut es aber. In dem Sinn, dass es noch besser ist wie erwartet, wir im Zimmer über uns herfallen, als wären wir 5 Jahre lang eingesperrt gewesen. Spitz wie Lumpi würde ich sie am liebsten auffressen und es scheint, als hätte sie nicht einmal was dagegen. Die Stunde mit Ada war phänomenal vielleicht auch wegen des Überraschungseffektes oder des Umstandes, dass sie zuerst nur Ersatz für den Ersatz war.

Mein Spezi, wohl lebensmüde, erzählte mir auf dem Heimweg bei 180kmh prompt, dass er mit ihr noch gar nicht zimmern war und nur gedacht hat, dass es passen müsste mit uns, ich glaub ich spinn

Nach einer längeren Pause steht plötzlich Jennifer neben mir, ein leichtes Mädchen in mehrfacher Hinsicht. Nach der 3 Std.-Session vorher hatte sie einen Mordshunger und war noch leichter. Sie schlägt mir vor, drüben im Venezia etwas zusammen zu essen.

Mit einem noch nicht pers. bekannten LH-Kollegen habe ich eine Verabredung und es stellt sich raus, dass er bei uns am Tisch sitzt, wodurch sich ein zwangloses Gespräch ergibt und ein nicht mwst.pfl. harmloser Dreier. Auch die ca.20Min. danach im Whirlpool betrachtet sie als Erholungspause, wobei ich mit unmöglich gehaltener Körperbeherrschung die Hände bei mir gelassen habe, sie ihre aber nicht.

Überhaupt die Präsenz von Jennifer in beiden Clubs bemerkenswert. Obwohl sie auf den ersten Blick etwas unscheinbar wirken mag und nicht der Typ ist 'Hoppla jetzt komm ich', schafft sie es als Geschäftsverführerin ihrer Ich AG fast immer in kurzer Zeit, dass es für einen Mann kein Zurück mehr gibt. Auf die Gäste geht sie zu auf die angenehmste Art, so stelle ich mir eine Club-Dienstleisterin eigentlich vor. Für diejenigen, die das nicht so drauf haben, sind eigentlich Laufhäuser und Terminwohnungen besser geeignet.

Details sparen wir uns diesmal, Jennifer ist wie immer offen und redselig Sprechblasen könnte man das vielleicht dann nennen.Ihr Körpereinsatz lässt nichts zu wünschen übrig und die Schnittstelle für das Messgerät ist ziemlich eng. Während des Hauptprogrammpunktes aber macht doch tatsächlich so ein durchtrainierter Modellathlet, offenbar mit Tomaten auf den Augen, die Tür auf !!!

Obwohl ihre Latschen und meine Heels vor der Tür extra in Missionarsstellung platziert sind, so dass jeder draußen sehen kann, dass zum einen das Zimmer belegt ist und zum anderen, was drinnen passiert.

Zu allem Überfluss lässt dieser Ohrwaschlkaktus auch noch die Tür einen Spalt offen, so dass ich den einen Spalt verlassen muss, um den anderen zu schließen. Schon wieder habe ich jemanden in Verdacht, ob die Pest-Of-Lusthaus jetzt deshalb hier gesperrt ist, glaub ich nicht, aber allein das wäre schon ein Grund.

Wegen der Unterbrechung habe ich dann bei dem folgenden Stellungswechsel verzichtet, die Ausrichtung der Schuhpaare draußen entsprechend anzupassen.

Antwort erstellen         
Alt  06.03.2018, 19:46   # 1722
Xantos
 
Mitglied seit 18. February 2016

Beiträge: 51


Xantos ist offline
Zitat:
Hat man um 14 Uhr bessere Zimmer als um 02.00 Uhr morgens?
Im allgemeinen ist man nach 12 Std. Arbeit nicht mehr so gut drauf wie am Anfang. Aber ich kenne ja IncognitoNM nicht. Vieleicht ist er Mr. Right (von Natur aus oder wegen Geld) und die Frauen aktivieren die letzten Reserven für ihn.
Antwort erstellen         
Alt  06.03.2018, 06:26   # 1721
yessir99
 
Benutzerbild von yessir99
 
Mitglied seit 21. November 2011

Beiträge: 153


yessir99 ist offline
Tanja

Hallo,

nach über 3 Monten endlich mal wieder im Palmas gelandet.
Schuld daran war Gemmazimma.
Böser Junge !!!
Gleich beim umziehen hat mich Alexa erblickt.
Erste Frage von ihr: Bebelus wo warst du so lange?
Fast hätte ich gesagt, ich habe auf Handbetrieb umgestellt.
Nein, ich habe ihr die Wahrheit erzählt.
Dann hat mich Tanja erblickt, hier gab es dann ein längeres Gespräch zwischen uns.
Habe sie dann auf später vertröstet.
Viele neue Gesichter entdeckt.
Simona hat sich dann vorgestellt,
ein sympathisches Girl.
Bei mir schon mal vorgemerkt, beim nächsten Besuch.
Im Venezia, auch eine neue kennengelernt.
Die neue Gesetzeslage, verhinderte einen Zimmergang.
Tanja hat sich dann im Raucherraum von mir massieren lassen.
Zum Schluss war es eher eine erotische Massage.
Also Zimmer.
Leider 30 Minuten Wartezeit, die ich erfolgreich zum Fummeln nutzen konnte.
Im Zimmer hat Tanja alles rausgehauen,
was einem Mann geil macht.
Sie bietet eben ein breites Spektrum an.
Da bleiben keine Wünsche offen.
Wiederholung gerne!
An der Bar im Palmas bin ich dann unfreiwillig zu einer Tanzeinlage genötigt worden, die kurze Zeit später,
eher zur Pornoshow ausartete.
Am Ende stand ich nackt da.
Egal, hat Spaß gemacht mit der Unbekannten Tänzerin.
Den Mädels hats gefallen.
Gleich danach hat sich Jennifer bei mir vorgestellt.
An den Serviceabsprachen ist der Zimmergang allerdings nicht gescheitert.
Die ist auf jedenfall beim nächstenmal fällig. das ist sicher.
Meine Kräfte habe ich mir für den heiligen Sonntag im Heaven aufgehoben.
Fazit: Palmas paßt immer noch für mich.
Party und Sex, gibt wesentlich schlechtere Komponeten.
Einzig negatives Vorkommnis, die Begegnung auf der Toilette mit einem Ausländer, der meinte, nach dem Händewaschen braucht man den Wasserhahn nicht abstellen.
Ich hab ihm dann gleich angeboten, den Kopf zu waschen.wenn er das Wasser nicht abdreht.
Das hat dann gefruchtet bei ihm.
Next Time Gemmazimma im Palmas.
So long.
Bebelus!!
__________________
Für die Dummen, ist das Leben eine Tragödie.
Für die Weisen; eine Komödie.
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 22:59   # 1720
IncognitoNM
 
Mitglied seit 1. March 2018

Beiträge: 25


IncognitoNM ist offline
Question

Für mich war Elisa nur eine durchschnittliche Hure. Vor 3 Wochen hatte ich sie mal kurz vor Geschäftsschluss. So hat es sich auch angefühlt. Schöne Titten hat die kleine Frau.

Hat man um 14 Uhr bessere Zimmer als um 02.00 Uhr morgens?
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:39 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)