HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Tirol - Innsbruck
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  02.10.2017, 21:33   # 1
krash
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 17


krash ist offline
Lady Kathrin

Hallo,

kann mit jemand etwas zu dieser Dame sagen?

www.lady-kathrin.eu

Rein von der Optik her wollte ich sie heute besuchen, aber am Telefon war sie sehr einsilbig und monoton, hatte das Gefühl mit einem Sprachroboter zu reden. Habe die Befürchtung gehabt, dass die Sessions da gleich "steril" ablaufen und daher keinen Termin vereinbart.

Weiß jemand, ob sie während der Session dann "auftaut" oder spult sie das Programm runter wie ein Roboter?

Danke

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  14.10.2017, 22:41   # 23
Sim1311
 
Mitglied seit 24. April 2016

Beiträge: 64


Sim1311 ist offline
Maxim

Ich war inzwischen 2 mal bei Maxim und kann bestätigen dass sie ihr Geld wert ist.
Zudem hat sie grundsätzlich eine Persönlichkeit die ich mag, Sachverstand kombiniert mit Humor.
Vor der Session setzt sie sich mit dir zusammen und klärt ab mit welchen Wünschen/Vorstellungen du zu ihr kommst, was deine bisherigen Erfahrungen angeht und was für dich tabu ist.
Profi wie man es sich nur wünschen kann, die Frau.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.10.2017, 23:43   # 22
satisfier
 
Mitglied seit 6. July 2014

Beiträge: 311


satisfier ist offline
KRASH

@Tiguan
KÖSTLICH ! Das Beste was ich seit langem gelesen habe! Nochmals vielen Dank für diese Bewusstseinserweiterung! Ich glaube, wir beide sollten uns einmal kennenlernen?

Hier nur noch mein Vorschlag zu Krash: sollten wir Alten für ihn vielleicht eine Art Sicherheitskette bilden. Er sagt uns, wenn er einen Termin vereinbart hat und wir sichern dann den letzten Kilometer mit dieser Sicherheitskette ab, damit gewährleistet ist, dass keine Zivilstreife oder kein getarnter Bulle den Weg zum Glück stören kann!
Mir ist sogar der Gedanke gekommen, ob Krash in Wahrheit nicht unser neuer Tiroler Bischof Hermann (?) ist, der halt zuerst einmal die Gepflogenheiten des Rotlicht-Gewerbes hier in Tirol in geheimer Mission testen möchte. Wäre doch im Bereich des möglichen, oder?
Sei wie es will, lustig allemal!
__________________
member of "Los Lisaficionados"
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.10.2017, 20:22   # 21
krash
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 17


krash ist offline
Zitat:
Zu Wohnungshuren gehe ich Innsbruck sicher nicht, weil da kann dir schon ein Polizist übern Weg laufen.
Danke, damit ist die Entscheidung für mich klar. Zum Glück bekommt man so klare, einfache Aussagen hier ohne Polemik.
Wie ich schon gesagt habe, wär mir die Geldstrafe wurscht. Es würde aber auf jeden Fall eine Anzeige geben. Ich arbeite in einem konservativen Umfeld und habe die Aussicht, in ein paar Jahren durchaus eine gute Position zu erreichen...da kann ich ein Verfahren, einen Eintrag im Führungszeugnis oder auch nur Getratsche wirklich nicht brauchen.

Zitat:
In Innsbruck kannst du getrost zu einer Domina gehen denn bei denen gibt´s keinen GV und auch keinen Oralverkehr,
Das Gesetz spricht eindeutig von sexuellen Handlungen...ich würd nicht drauf vertrauen, dass sich die auf GV und OV beschränken.

Zitat:
doch es gibt auch in der Südbahnstraße ein paar die dominanten Service anbieten
Ok, ich möchte aber zu Maxim und nicht ins Maxim, wo das eine so bisschen nebenher macht. Bisschen Pitschi-Patschi bekomm ich von meinen privaten Kontakten auch.

Also, wenn Ibk der einzige Ort der Welt wär, wo es das gibt, dann würd ich das machen. Wenn aber die risikofreie Alternative lediglich 2 Stunden Autofahrt entfernt ist, dann gedulde ich mich lieber. Mein Gras bekomme ich schließlich auch von einem Kumpel aus Holland und nicht ausm Rapoldi.

Na, is egal. Ihr seid die harten Jungs und ich darf nicht mit euch spielen. Nicht weiter schlimm... Zumindest konntet ihr euch ein bisschen ereifern, wär doch sonst auch langweilig, oder?

Ich übersiedle dann ins MUC-Forum. Vllt. schaue ich in 11 Jahren mal wieder vorbei, wenn dann hoffentlich auch Ibk in der Neuzeit angekommen sein wird.

Nix für ungut...
Antwort erstellen         
Alt  13.10.2017, 18:04   # 20
Slopy
 
Mitglied seit 12. January 2005

Beiträge: 73


Slopy ist offline
doch es gibt auch in der Südbahnstraße ein paar die dominanten Service anbieten musst du nur den entsprechenden Thread lesen oder dort einfach fragen....
somit legal und die Probleme sind erledigt...
oder du gehst das minimale Risiko ein und gehst in eine Wohnung...

so oder so musst du nach 11 Jahren wirklich mal ein Risiko eingehen, da du ja nie weißt was du bekommst und deine Kohle ist auf alle Fälle weg.. egal ob der Service scheiße war oder dich doch die Cops erwischt haben und ohne Hose abführen
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.10.2017, 16:15   # 19
Tiguan
 
Mitglied seit 22. February 2017

Beiträge: 50


Tiguan ist offline
Risikoeinschätzung

...es ist gut, dass endlich mal jemand dieses Thema bis zur Besinnungslosigkeit hinterfragt.

Ohne dass es die Öffentlichkeit bemerkt hat, wurden in der Umgebung von Innsbruck mehrere geheime Arbeitslager nach dem Vorbild von Nordkorea eingerichtet. Dort werden ohne lange Gerichtsverhandlung sowohl Freier als auch Prostituierte interniert - allerdings leider in getrennten Lagern....
Die Polizei kann die Verbrecher dort für unbestimmte Zeit festhalten - einzelne Fälle von an den Insassen durchgeführten Misshandlungen wie Waterboarding, Sinnesentzug und ununterbrochene Berieselung mit Conchita-Liedern, kamen trotz strengster Nachrichtensperre und Zensur dank mutiger Lusthaus-Aktivisten ans Licht der Öffentlichkeit.

Danke dir lieber Krash, dass du dich nicht einschüchtern hast lassen, sondern weitergebohrt hast, bis hier jetzt endlich einmal die Wahrheit mal gesagt wird - auch wenn es vielen im LH nicht passt - das Freier-Dasein in Innsbruck ist mit unabwägbaren Risiken für Leib und Leben verbunden!!
Ab nächster Woche sollen Geheimprostituierte aufgrund einer Verordnung des Gesundheitsministeriums mit entsprechenden Warnhinweisen und Schockbildern, wie wir es von den Zigaretten kennen, gekennzeichnet werden (Mann findet sie dann allerdings auch leichter ).

Also lieber LH Genosse - der Weg nach München wird uns allen nicht erspart bleiben - ich rufe zur eiligsten Bildung entsprechender Fahrgemeinschaften auf, damit wenigstens nicht auch noch die Umwelt in Mitleidenschaft gezogen wird.

Viel Glück uns allen -
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.10.2017, 16:04   # 18
undercover
Diva
 
Benutzerbild von undercover
 
Mitglied seit 3. January 2005

Beiträge: 6.310


undercover ist offline
jetzt klink ich mich ein.

In Innsbruck kannst du getrost zu einer Domina gehen denn bei denen gibt´s keinen GV und auch keinen Oralverkehr, also gibts bei denen vom Service her nichts anstössigeres als du auch in einem Massagesalon bekommen kannst und die werden auch nicht geschlossen.

Zu Wohnungshuren gehe ich Innsbruck sicher nicht, weil da kann dir schon ein Polizist übern Weg laufen.

PS: Wenn du als Geldsklave behandelt werden willst leih ich dir meine Frau
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.10.2017, 15:14   # 17
krash
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 17


krash ist offline
Ins Puff braucht mich keiner begleiten, denn Puff ist ja legal und von daher kein Problem. Leider residiert Maxim (und auch die anderen Dominas) nicht in einem Puff, von daher ist das für mich wertlos.
Ich brauche auch keine Rechtsberatung, denn die Gesetzeslage ist klar: Prostitution außerhalb von Bordellen ist verboten, sei es für Huren als auch für Freier.
Trotzdem floriert das Geschäft und die Prostituierten werben auch offen und eindeutig. Wenn dann auf anderer Seite aber auf Politik und Polizei geschumpfen wird, dass die Prostitution rigoros ausgetrocknet werden soll, dann passt das für mich nicht zusammen.
Was ich mir von euch alten Hasen also wünschen würde, wäre eine Risikoabschätzung, da Ibk für mich am angenehmsten zu erreichen wäre bzw. ich ohnehin zwecks Arbeit öfters dort bin.
Wenn mir also jemand glaubhaft begründen kann, dass de facto (fast) kein Risiko besteht, werde ich bei der nächsten Gelgenheit Maxim in Ibk besuchen.
Wenn ihr mir aber sagt, dass zwar viel gebumst wird, aber effektiv auch Freier hops genommen oder auch nur angezeigt werden (und seien es auch nur 5%), dann ist mir die Sache zu heiß und ich nehme den Mehraufwand für MUC in Kauf. So oder so werde ich mit den Professionellen starten, da sich die SM-Seite in mir nicht mehr unterdrücken lässt. Die Frage ist nur wo.
Wenns nun immer noch strange rüberkommt, dann kann ichs nicht ändern, dann werd ich wohl strange sein.
Antwort erstellen         
Alt  13.10.2017, 08:56   # 16
satisfier
 
Mitglied seit 6. July 2014

Beiträge: 311


satisfier ist offline
@krash (oder sollte ich schreiben Crash?)

Es könnte mir zwar egal sein, trotzdem meine Frage. Findest es nicht etwas seltsam in wenigen Tagen 8 Beiträge mit Nonsens zu setzen?
Ich denke, dass jeder, der hier öfter schreibt, in einer Woche mehr Besuche bei Professionellen hat als du in 11 Jahren.
Deine Abstinenz in allen Ehren, aber ich frage mich, was du dir hier in diesem Forum erwartest? Suchst du jemand, der mit dir Hand in Hand ins Puff spaziert und dir dort alles erklärt, was hier schon 3 Millionen Mal erklärt und gesagt wurde?
Also nichts für ungut, aber ich finde das tatsächlich sehr strange!

P.S.: Vielleicht solltest du die nächsten 11 Jahre hier einfach weiter lesen damit du einigermaßen informiert bist!
__________________
member of "Los Lisaficionados"
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.10.2017, 23:04   # 15
krash
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 17


krash ist offline
Geht zwar niemanden was an, aber ich bin doch glatt kurz nach der Registrierung in eine langjährige Beziehung gerutscht. Nachdem die Beziehung nun seit einiger Zeit nicht mehr existent ist (u.a. wegen dem fehlenden SM-Sex) hab ich den Account reaktiviert, um dort weiterzumachen, wo ich vor 11 Jahren aufgehört habe.

Zurück zum Thema: wenn du grad in "Behandlung" bist, hast du da nicht Angst, dass es an der Tür klingeln und "Hausdurchsuchung" heißen könnte? Wenn du grad auf der Streckbank liegst, kannst du noch nicht mal schnell in die Hose schlüpfen und übern Balkon abhaun.

A propos: das warst nicht zufällig du, der mir am Dienstag den 11:00-Termin weggeschnappt hat?
Antwort erstellen         
Alt  12.10.2017, 12:46   # 14
Leatherman
Insider
 
Benutzerbild von Leatherman
 
Mitglied seit 18. May 2005

Beiträge: 101


Leatherman ist offline
seltsam seltsam

...."1.) Ich war noch nie bei einer Gewerblichen, aber wie du meinem Bericht entnehmen kannst, sollte diese Woche eigentlich meine Freier-Karriere beginnen. Was liegt also näher, als sich in so einem Forum vorher ein paar Infos zu holen?"


Man beachte das Eintrittsdatum Juni 2006.... was hast dann in den letzten 11 Jahren hier gemacht ::frezsx :: ?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.10.2017, 22:10   # 13
krash
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 17


krash ist offline
Jetzt mal langsam mit den jungen Pferden...

1.) Ich war noch nie bei einer Gewerblichen, aber wie du meinem Bericht entnehmen kannst, sollte diese Woche eigentlich meine Freier-Karriere beginnen. Was liegt also näher, als sich in so einem Forum vorher ein paar Infos zu holen?

2.) Hab ich schon einige Threads durchforstet (z.B. "Südring"), aber auch dort scheinen sich die User nicht einig zu sein.

3.) Ist das Landespolizeigesetz eigentlich eindeutig. Trotzdem werben die Damen recht offensichtlich und die User scheinen ungestört sehr aktiv zu sein. Passt für mich halt nicht zusammen...
Ich will halt auf keinen Fall eine Vorladung bekommen, die Geldstrafe wär mir eher noch egal. Wenn mir also jemand glaubhaft versichern kann, warum es mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit zu keinem Polizeibesuch während der "Behandlung" kommt, dann werd ich mein Freiertum in Ibk starten und ihr werdet einen aktiven Mitstreiter bekommen. Ansonsten muss ich halt eine deutlich längere Anfahrt in Kauf nehmen und nach MUC ausweichen.

Fragen beantwortet?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.10.2017, 13:27   # 12
Tiguan
 
Mitglied seit 22. February 2017

Beiträge: 50


Tiguan ist offline
Fragestunde...

...du gehst nicht zu Gewerblichen, du warst noch nie bei Gewerblichen...was machst du in diesem Forum???
Nimm dir doch wenigstens die Zeit, und lies die Antworten auf solche Fragen selbst - wurden in allen gängigen Freierforen hinlänglich diskutiert.

LG
Tiguan
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2017, 22:18   # 11
krash
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 17


krash ist offline
Ich gehe ja sonst nicht zu Gewerblichen, weil ich für "normalen" Sex kostenlose Quellen habe. Daher bin ich mit dem Thema auch nicht so bewandert. Für SM wollte ich daher das erste Mal zu einer Prostituierten. Aber es scheint zu stimmen. Hab mich mal ein bisschen schlau gemacht und das hier gefunden:

Seit dem 5. Juli 2017 gelten die neuen Prostitutionsschutzbestimmungen des Tiroler Landespolizeigesetzes.
Als Freier macht sich laut Polizei strafbar, wer außerhalb bewilligter Bordelle oder Erlaubniszonen zum Zwecke der Inanspruchnahme einschlägiger sexueller Dienstleistungen Prostituierte kontaktiert oder deren einschlägige Leistungen in Anspruch nimmt.

Ich frag mich nur, wie unter diesen Umständen überhaupt Prostituierte nach Ibk kommen können? Ich mein, die Kieberer wissen ja sicher, in welchen Wohnungen sich die Damen aufhalten und sind sicher auch hier im Forum unterwegs...da brauchen sie ja nur warten, bis ein Mann die Wohnungen betritt und nach 10 Minuten die Wohnung durchsuchen...mit 99%iger Sicherheit erfolgreich. Oder brauchen die dazu einer Durchsuchungsbefehl?

Wer weiß da näheres? Hatte schon mal jemand mit der Polizei zu tun? Mann, noch nicht mal richtig mit den Huren angefangen, und schon vergeht mir fast wieder die Lust...
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2017, 21:20   # 10
satisfier
 
Mitglied seit 6. July 2014

Beiträge: 311


satisfier ist offline
Wohnungsprostiution

Aber natürlich ist bei uns auch die Wohnungsprostitution verboten... wir sind doch im heiligen Land Tirol mit einer Politik und Verantwortlichen, die dem Mittelalter entsprungen sein könnten - aber das ist ein unendlich langes Thema!
__________________
member of "Los Lisaficionados"
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2017, 16:59   # 9
krash
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 17


krash ist offline
Wollte heute Maxim besuchen, klappte allerdings nicht. Nachdem ich mir heute in der Früh nochmals Appetit auf ihrer HP holen wollte, sah ich, dass sie als Aufenthaltsort München angegeben hatte. Ein Fehler? Gleich mal anrufen...sie meinte dann, dass sie am Abend einer Termin in MUC hat, jetzt aber noch bis ca. 15:00 in Ibk sei. Ich sagte, ich sollte so zur Mittagszeit in Ibk sein, muss aber vorher noch zu einem Termin und es könne evtl. sein, dass sich das ein bisschen zieht. Wir verblieben dann so, dass ich mich melde, wenn ich in Ibk bin.
Termin ging dann recht zügig, ich war um 11:30 in Ibk und wollte sie anrufen, sie ging aber nicht ran. Ich versuchte es noch ein paar Mal, um 12:15 ging sie dann ran, meinte sie hätte einen Kunden gehabt. Ich wollte dann zu ihr, aber sie sagte, sie sei schon auf dem Weg nach MUC, da sich noch ein anderer Kunde gemeldet habe. Naja, dumm gelaufen...
Scheint wohl schwer zu sein, einen Termin bei ihr zu bekommen? Dass am WE und am Abend eng werden könnte, hab ich mir schon gedacht. Aber nachmittags an einem Werktag?
Ich finde das ja auch kurios, dass sie für einen Abend nach MUC fährt und morgen wieder in Ibk ist. Muss wohl ein lukrativer Kunde sein...
Aber vllt. war das auch Schicksal. Als ich sie nach der Kammer fragte, sagte sie, dass es natürlich nicht so groß aufgezogen sein kann wie in MUC, weil es in Ibk illegal ist.
WTF??? Ich dachte, nur der Straßenstrich sei verboten, aber Wohnungsprostitution ginge in Ordnung? Weiß da jemand Bescheid?
Danke
Antwort erstellen         
Alt  09.10.2017, 16:30   # 8
krash
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 17


krash ist offline
eine halbe Stunde wird allerdings nicht reichen :-).

Das wird meinen Arbeitgeber eher nicht interessieren...weiß nicht, ob ich die Mittagspause strecken könnte.
Wobei ich ja kaum SM-erfahren bin und von daher denke, dass ich mehr als eine halbe Stunde intensive Behandlung eh nicht "überleben" würde. Oder welche Praktik kannst du bei Maxim empfehlen, die man auch über einen längeren Zeitraum aushält bzw. genießt?
Antwort erstellen         
Alt  09.10.2017, 15:59   # 7
Leatherman
Insider
 
Benutzerbild von Leatherman
 
Mitglied seit 18. May 2005

Beiträge: 101


Leatherman ist offline
Perfeke Kammer, sie ist optisch und auch menschlich absolut mein Fall - eine halbe Stunde wird allerdings nicht reichen :-).
Antwort erstellen         
Alt  09.10.2017, 14:45   # 6
krash
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 17


krash ist offline
Wie sieht es bei Maxim mit Spielzeug aus? Hat sie einen gut ausgestatteten Raum zur Verfügung oder muss sie alles mitschleppen?
Und ist sie optisch immer noch so top wie auf den Fotos? Sie hat ja länger keine neuen Bilder mehr ins Netz gestellt und Berichte gibt es seltsamerweise auch kaum, obwohl sie doch schon länger dabei ist?
Ich hab morgen einen Außendiensteinsatz in Ibk, mit ein bisschen Glück kann ich mich in der Mittagspause eine halbe Stunde abseilen...
Antwort erstellen         
Alt  09.10.2017, 09:10   # 5
Leatherman
Insider
 
Benutzerbild von Leatherman
 
Mitglied seit 18. May 2005

Beiträge: 101


Leatherman ist offline
Ja, bin immer bei ihr, wenn sie in Ibk ist. Immer perfekt und sehr sympathisch, während der Session ein absoluter Profi. Kein billiger Beate-Uhse-Fummel, sondern so, wie man es sich wünscht :-).
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.10.2017, 13:52   # 4
krash
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 17


krash ist offline
Danke für den Tipp. Hast du Maxim schon besucht und kannst näheres berichten?
Antwort erstellen         
Alt  04.10.2017, 07:42   # 3
Leatherman
Insider
 
Benutzerbild von Leatherman
 
Mitglied seit 18. May 2005

Beiträge: 101


Leatherman ist offline
Ich würde auf Lady Maxim warten- kommt am Sonntag :-)
Antwort erstellen         
Alt  03.10.2017, 09:16   # 2
lalo
 
Mitglied seit 21. May 2011

Beiträge: 233


lalo ist offline
Lady Katrin

eine "ich versuche mich mal als Domina" ........ gibt sicherlich besseres, aber auch schlechteres; wer noch keine Erfahrung mit professionellen Dominas hat, wird eher auf seine Kosten kommen ..........
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)