HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

!!! Allen neuen Beiträge & Berichte ---- techn. Störung!!! - HINWEIS !!! 



Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte)
  Login / Anmeldung  

Dein Banner hier?




8


9


10


SB


























Dein Banner hier?
#Info
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  04.02.2016, 00:29   # 1
Chuckthenorris
enjoy life
 
Benutzerbild von Chuckthenorris
 
Mitglied seit 18. April 2015

Beiträge: 52


Chuckthenorris ist offline
Thumbs up Susi aus Kolumbien - Hardcore brutal an d. Leistungsgrenze

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg   2.jpg   5.jpg   7.jpg   3.jpg  

Susi aus Kolumbien - Hardcore brutal an d. Leistungsgrenze
Zitat:
***SUSI ***
Latina aus Kolumbien

#####

Küssen, Schmusen, ZK, Körperküsse/, extra langes Vorspiel, HE, KS, Verbalerotik, Girlfriendsex/, BJ, GV in verschiedenen Positionen, 69, Masturbation, 3-er mit Freundin, TF, KB, Fußerotik, Strumpf-Schuherotik, AV aktiv, DS aktiv und passiv, Tanz und Strip, Rollenspiele, dominante Spiele, leichte Erziehung, Duschservice, GB, Massagen, erotische Massagen

#####


NEUE Tel. 0152 56429848



https://sexxxgirls.com/girl/susi-aus-kolumbien-527.html

Machtelfinger Str. 24
München
Bayern
DE - Deutschland
Zwischen zwei Terminen wollte ich mir am Montag, Mittag mal was kleines, zierliches gönnen die ich gepflegt wegflanken kann.
Ihr wißt schon so ne kleine SDL für entspannten GF6. Meine Wahl fiel auf Susi die laut Beschreibung alle meine Punkte abdeckte.
Allso kurz angerufen und mit Ihrer Sekräterin einen Termin 1h/150 all ink. (Zk,FO) Av mögl. aber extra $.
Lokation Haitzingerstr. 24a/Passau - geht gerade so.
Mit gutem Gefühl angereist und als sich die Türe öffnete, dachte ich "Bingo", Bilder 100% original. Eine kleine süße, zierliche, deutschsprechende Lolita
mit Kulleraugen mit schönem langen, welligem Haar stand vor mir. "All right" dachte ich mir "es läuft".
Auf dem Zimmer angekommen Service nochmal besprochen, Stundenlohn übergeben und angebotene Dusche genommen.
Bis hierher so weit so geplant. Nun begann etwas was ich noch ins völlig unerwartete steigern sollte.
Also ich in der Dusche da geht die Dusche auf - Sie schaute mich an und zog an meinem Chuck mit den worten "schöne anaconda".
Ok dachte ich - so schüchtern ist Sie wohl nicht. Auf die Sportmatratze platziert und sie kam zu mir setzte sich mit Ihren Dessous
auf mein Schoss und wir wechselten einige zärtliche ZK. Nun aber gings los. Sie schaute mich an und meinte "was ist los mit Dir",
ich verwundert - es ist alles klar ich entspanne. Nun drückte Sie mich auf den Rücken und zur Latinomuke begann sie mit Körperküsse
die wieder in ZK übergingen. Sie wurde immer lebendiger und ich streichelte Ihren Po. Plötzlich befehlte sie "schlagen" ich ähhh habe ich mich verhört?
"Schlagen" wurde wieder befohlen. Nun ich gab Ihr einen leichten Klapps. "Fester" wurde befohlen - ich machte nochmal etwas fester. Da Sie nun merkte,
dass ich nicht so der "Schlägertyp" bin, krammte Sie eine kleine Peitsche aus dem Nachtkästchen. What the Fuck dachte ich mir als sie mir Gebot, Ihr den Arsch zu versohlen.
Bin ich hier im falschen Film - dachte ich mir - ich wollte doch entspannten GF6. Kaum verarbeitete ich diese Szene da fing sie an mich in meiner Unterlippe so zu beißen, dass ich
aufschrie. ich sagte Ihr - slow down baby - ich muss heute noch mein Gesicht herzeigen. Von da an hatte ich Respekt vor Ihren Zähnen, denn sie biß gerne zu.
Kaum dachte ich ok jetzt ist soweit alles wieder unter Kontrolle, da wollte ich mich gerade wieder entspannen da robbte Sie sich zw. meinen Beinen und begann mit viel, viel Spucke
DT FO und zwar bis zum Wurzelansatz - ja und mit viel Zahnansatz. Ich hatte wirklich Angst um klein Chuck und warnte sie zuzubeißen.
Die nächste Steigerung wartete schon auf mich - Sie nahm meine Hände , legte Sie auf Ihren Kopf und fordete mich auf Ihren Kopf auf meinen Schwan* niederzudrücken.
langsam begann ich zu verstehen, dass sie benutzt werden wollte richtig hart benutzt werden wollte - so "Max Hardcore" mässig.
Dann sollte ich sie lecken -Ok wollte ich sowieso machen. Nur von wegen zärtlich lecken - kaum angesetzt kam der Befehl "beißen" . Holly shit was läuft denn heir ab.
Ich knabberte allso etwas rum anscheinend zu schwach den der Befehl "fester" kam gefühlte 10 x . Die Nummer wurde mir langsam unheimlich und ich wollte nur noch schnell
missionieren um es zu beenden. Von wegen - jetzt wurde ich bis zur Belastungsgrenze gefordert. Die Befehle leuteten der Reihe nach: tiefer, härter, fester, mach schon, ganz rein,
noch tiefer, fester, bis hinten, tiefer usw. Sie zog mich an den Arschbacken bis zur Schwanzwurzel in sich mit (Schutz) hinein. Ich schwitzte mittlerweile wie ein SCHWEIN und tropfte.
Endlich konnte ablurchen und war noch nie so glücklich das sich eine Stunde zu Ende neigt und war nur noch fertig. Natürlich musste ja noch was kommen und Sie meine Hand und führte
Sie in Ihre nasse Mummu um mir zu zeigen wie nass Sie nun war. Nein Danke sagte ich - habe fertig.
Ich wollte nur noch in die Dusche und hatte wirklich genug. Wer hätte das gedacht was sich hinter diesem Engelsgesicht verbirgt.Leute ich gebe es zu - ich bin zu alt für diesen
Hardcore -Porno-Fick Scheiß . Ich hatte wirklich die falsche Veranstaltung besucht. Also eine Empfehlung von mir für alle "Hardcoreficker mit Ausdauer". Für mich gibt es selbst wenn es umsonst wäre keine Wiederholung - nicht weil Sie nicht nett, freundlich und hübsch wäre, sondern die ist mir einfach zu viel zu häftig. PS: meinen Folgetermin sagte ich ab und ging zum Essen - so fertig war ich.

----------------------

Weitere Berichte zu "Susi aus Kolumbien - Hardcore brutal an d. Leistungsgrenze" findest du evtl. hier...



Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von
123456789, 2die4, 2pacshakur, Alko-Popper, antoine02, Apfelschorle2, augustaf4, BimBamBum, birdmann, Blaubär, bobby0506, bobobob, Bodeitoni, boink, Brecher, brian, Cliftgart, delloslegov, der Allgäuer, diddl23, Dieter Baumann, DirtyDiddy, erdingertrinker, Figsie, freitag, gandalf, Gemmazimma, GFsex, gtreffer, haltich, Hawai, Hedonisticus, Hodaddy, Hurga, indeg, ingo666666, johannwein, Johnny.John, Ju52, juenkas46, Kaharam-Sagl, kohgron, kommespaeter, Kosakenzipfel, kuching, ladybird, Lakandon, Lake of Sorrow, lensman, Liebesfreund, Louis111, lulatsch, Madalena, magicwand, Mallos33, Malus, Marlboroman, masculin1, MIZU, MMikee, munichsfinest, mupfel, mädschig, Neveu-Ficker, Norbert7, Oxbow2008, OZY, poppei, Prisma, Redjack, Redwine, SchwarzesSchaf, Sexman, Silan, Skinny, Spermarix, ssuunnyybbooyy, starman333, stefffan, subberburschi, tantalos, TC_007, test54321, TesterRo, Thors Hammer, TSX1979, Turm1, urmelix, Verleger69, Webmaster, Wladiwostok, Yannik, yossarian, ZKP

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  14.11.2017, 16:47   # 47
Dittmeyer
 
Mitglied seit 16. May 2017

Beiträge: 26


Dittmeyer ist offline
Zitat:
Ein Gummi das sie mir über die Eier zog
Darf der interessierte Leser annehmen daß es sich dabei um einen Cockring und nicht um einen Conti handelte - wie es Olunied anscheinend verstanden hat
Antwort erstellen         
Alt  14.11.2017, 12:07   # 46
KnüppelamSack
 
Mitglied seit 8. November 2016

Beiträge: 32


KnüppelamSack ist offline
Hallo liebe Gemeinde,

so aufgrund der tollen Berichte hier stand Susi schon länger auf den Zettel, wollte schon nach München. Da sie diese Woche in Ingolstadt ist noch besser und ab zu Ihr mit Termin selbstverständlich und am nächsten Tag nochmal 30min vorher bestätigt.

So Sie öffnet die Tür und erster Eindruck hm mit den Bildern hat sie wirklich nicht mehr so vieles gemeinsam. Gesicht ja, aber Haare nicht lang sondern nur Schulterlang. Gut jeder hat seine Vorlieben ist wohl geschmackssache ich hatte mir halt lange Haare vorgestellt die gewellt sind und nicht Schulterlang/kurz glatt.

Dennoch reingekommen und ab ins Zimmer Preise erklärt und Service. Mein Plan war eigentlich ne Stunde aber Sie hat erstmal erzählt das alles was Sie anbietet extra kostet. 😱 Ok Anal ist man ja gewohnt wollte ich eh nicht aber Dominater Service und so weiter auch Aufpreis kostet das war mir Neu. 🤔 Ich mag lieber die Mädls die sagen du zahlst die Zeit der Service und Aufwand ist immer inklusive ausser Anal.
Nun gut Sie hat sich selbst mit ihrer Art um den Lohn gebracht hab dann spontan auf 100/30 gemacht.

Nächste Überaschung ich komme aus Respekt zu den Ladies immer Frisch geduscht, rasiert und geputzt mit Mundwasser an. Das erste was ich machen musste nochmal Mundwasser und Duschen, schade um mein Parfüm, aber egal das störte mich weniger wenn es die Dame wünscht doppelt hält besser 😉

Gut frisch geduscht ab zum Aktion.
Zuerst gleich fordende Zungenküsse das war gut jetzt dachte ich endlich der Service den hier manche so beschrieben haben nach dem kühlen Empfang jetzt Auftauphase.
Danach sollte ich Ihre Brustwarzen saugen und das nach ca ner Minute die Aufforderung fester. Endlich dachte ich gehts rund, danach durfte ich Sie lecken. Eine schöne Pussy mit neutralen frischen Geschmack wie ich es gern mag schön leicht angeschwollen saugte und leckte ich. Einmal kam die Warnung nicht zu fest oder beißen nicht gestattet komisch hatte ich hier schon anders gelesen von Erlebnissen her oder war das der Aufpreispflichtige Service kein Plan.

Nun wurd mein kleiner Freund hochgeblasen was an sich nett war und auch deutlichen Erfolg zeigte. DT war es zwar nicht weil sie brav ihre Hand als Schutz nahm aber es war durchaus gut. Dann kam aber gleich die nächste kalte Dusche. Ein Gummi das sie mir über die Eier zog somit eine leichte klemmwirkung hatte, manche mögen das wohl mich störte das und meinen kleinen Freund. Zudem als noch ein Gummi auf den Gummi kam wollte er schon wieder fallen aber sie Ritt in Revers was nett war obwohl ich Sitzhocke nicht so gern habe, aber der Anblick sehr geil.
Danach Doggy von hinten, mich im er noch der Vollgummi störend aber Sie hielt gut gegen und ich konnte so gut ficken. Später wechsel auf Missio und war auch nett weil sich die Zeit dem Ende neigte und ich arg schwitzte auf den Rücken beide Gunmis ab und abgewichst. Als er endlich frei war von den Eiergummi kam ich recht schnell. Säuberung mit vielen Feuchttüchern die sie gern und reichlich benützt und ab auf den Bauch Massage. Diese war aber leicht und Dünn erste Versuche eine AST was dann immer besser wude. Man merkt ihre kühle Eingangsart würde fallen wenn man es öfter macht zum schluss gut unterhalten.

Gut Benotung wie immer nach meinen Style.
Optik:
Gesicht 2-3 schon noch jung aber nicht ganz sonjubg wie auf den Bildern. Haare 4 weil so gar nicht wie auf Bildern zudem mir zu kurz und nicht wellig, schade ist aber wie schon erwähnt geschmackssache.
Arme/Beine schön schlank und weiche Haut 1-2
Brust nett war klein und fest 2
Bauch nettes bäuchlein wurde auch erklärt warum, aber ich fands ok 2
Po sie mag ihren nicht wegen ein paar Schwangerschaftsatreifen, aber ich fand ich schön fest und Apfelmäßig 2
Vagina fest würde ich keine zwei Kinder vermuten fest straff schön 1-2

Service:
Reiter Rückwärts leider in Hocke gute Optik 2-3
Missio sie ist halt klein war gut Note 2-3
Doggy war sehr angenehm schön dagegen gehalten note 1-2
Massage war zu leicht aber ok 4
Zungenküsse 1
Fingern 1-2
Blasen 2-3
Lecken 1-2
Minuspunkte die zwei Gummis und die nicht Aktuellen Fotos und entweder Erkältet, oder wie sie sag Allergie. Kam irgendwie unschön rüber.

Location/Ambiente: Manchinger 107 wie immer aussen Pfui innen war es gut also 5 und 2

Freundlichkeit: zuerst abschreckend kühl und distanziert, später etwas besser und wärmer also eine 3 von Latinas muss man evtl mal kühl sein, feurig wie manche hier schreiben sicher nicht.

Preis/Zeit 100/30 wobei ich nach zweimal Duschen ubd Smalltalk nach gut 50min raus war das ist ok, note 3

Fazit:
Ich werde sie nicht nochmal Besuchen, dafür hat zuvieles nicht gepasst. Reinfall war es auch keiner dafür war es zu gut bzw da hatte ich schon DL die deutlich schlechter waren. Ich möchte nicht ausschließen das Sie bei Stammkunden anders ist man merkt es sie kann anders und freundlicher, aber ich will nicht erst dreimal gehen bis sie netter wird.
Ich denke jeder der auf Latinas steht ist richtig, sonst war der Service ok aber nicht Atemberaubend, aber Solide vllt leicht übern Schnitt nicht wie einige hier schrieben, zumindest bei mir nicht schade. Hatte mich zu sehr auf ihre harte Art mit Nippelbeißen und fordernde Art gefreut das war alles nicht. Da für mich nichts besonders keine Wiederholung, aber ich möchte sagen ich bereue den Besuch auch nicht.

Allerdings Top 3 DL in München fand ich jetzt nicht und Hardcore ganz sicher nicht.
Weil ich eine längere Pause machen wollte und was krönendes zum Abschluss wollte, was der Akt nicht wahr, muss ich nochmal Aktiv werden.

So ich wünsche allen noch an schöne Woche und viele geile Erlebnisse.🤗

Euer KnüppelamSack
__________________
Hart aber Fair

Antwort erstellen         
Alt  11.11.2017, 00:27   # 45
Agamemnon
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 500


Agamemnon ist offline
Leider nur noch Samstag in München

Nach Kim bin ich noch schnell bei Susi reingehuscht.Sie machte mir im Schlafanzug auf:einfach süß
Ich wollte mich nur kurz verabschieden ,da Susi ja am Sonntag nach Ingoldstadt abreist.Ich bin zwar Sonntag zufällig auch in I.aber mit Kollegen im Hawaii.Wenn`s mir dort wieder Erwarten nicht taugt,kann ich ja immer noch in die Manchinger 107 fahren
Beim rausgehen noch Lisa getroffen und von ihr mit einem schönen Gute Nacht Kuss entlassen worden.
Das Leben als Alleinstehender kann so schön sein
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2017, 10:01   # 44
Leocadio
 
Benutzerbild von Leocadio
 
Mitglied seit 26. September 2017

Beiträge: 123


Leocadio ist offline
Bate mi culo, cabrón

Also, ich finde, Ihr übertreibt es ein bisschen mit den ewigen Lobgesängen.

Als gäbe es in M nur zwei Nutten, die was taugen. Mit Rosi (unter 32-16-8) meinetwegen drei.

Mein Eindruck aus dem April:

Bate mi culo, cabrón!!!​

Susi stand auf dem Zettel, sofern sich die Wege kreuzen. Das taten sie heute. Eine Latina mit sehr guten Bewertungen, Teenie-like, auch wenn mir klar war, dass sie eher Mitte 20 ist.

[...]

Eigentlich hatte ich gar keine Muse. Trotzdem vereinbarte ich nach drei erfolglosen Anrufversuchen eine Termin für heute Abend, den ich noch einmal eine halbe Stunde zuvor bestätigen sollte. Ich hatte einen extrem stressigen Tag, war nicht in Form und hätte die zwingend erforderliche telefonische Bestätigung beinahe aus mangelnder Gelegenheit verpasst.

Schönes Apartment mit komfortablem Bad und sehr gutem Bett.
Die Terminvereinbarung hat (nach dem ersten Telefonat) perfekt geklappt.

Sie spricht gutes deutsch mit süßem Akzent, kann auch komplexe Dinge auf deutsch schildern.
Lt. eigenen Angaben Kolumbianerin, 26 Jahre alt. Das passt, trotzdem wirkt sie jünger.

Sehr schöne, natürliche Figur, alles weitgehend fest.
Während Susi duscht (ich hatte zuvor separat geduscht), inspiziere ich das Zimmer und betrachte den Voodoo-Schrein (Macumba).

Sie fragt, ob ich spanisch spreche. Ich antworte "mais ou menos".
"Ah, Du sprichst portugiesisch!"

Ab dem Zeitpunkt spricht Susi nur noch spanisch (und manchmal portugiesisch) mit mir, was den Exotik- und Latina-Effekt wunderbar steigert. Das einzige deutsche Wort höre ich am Ende beim AST ("Rossmann", als wir uns über Körperpflege unterhalten).

Die Chemie mit Susi stimmt!

Frz. gut, aber ausbaufähig. Könnte brutaler werden, aber situativ bedingt kam es nicht dazu.

Dann setzt sie sich irgendwann einfach auf mich und betreibt sehr gutes Facesitting.

Alle GV-Stellungen sehr gut. Beim Doggy werden harte Schläge auf den Hintern eingefordert. Ich schlage zunächst mittelhart, soll aber fester zuschlagen. Das lasse ich mir nicht zweimal sagen.

Nach fünf Minuten Doggy zeigt sich Susi doch ein wenig verwundert, dass ich noch nicht gekommen bin. Bitte nicht verwechseln: keinerlei Aufforderung, verfrüht abzuspritzen, ihrerseits. Ich bemerke nur eine leicht verwunderte Miene.

Später soll ich ebenso hart an den Nippeln ziehen. Sie teilt aber auch gerne aus, und das sehr bedingungslos, sofern man sie auffordert.

AV kostet 40 Euro Aufpreis. Ich vermute, dass sich eine Buchung trotzdem rentieren würde. Mir ist (war) der Aufpreis aufgrund des eh' schon grenzwertig hohen Grund-Tarifs (damals) zu viel (80430/150460).

Aktiv, wobei von angenehmer Art und sie nicht dominierend bestimmt. Kann auch passiv und ist für Vorschläge aufgeschlossen.

Kein Zeitdruck spürbar, am Ende wird der Anschlusstermin um eine Viertelstunde nach hinten verschoben. Ich bin insgesamt 53 Minuten im Apartment.

Optik: 8-8+.
Sex: 8+-9.
P/L: 6-7.
Wesen: 9+.
WDF: privat (theoretisch): 10, P6: 6 (v.a. wg. Preis).
Oben WDF 7 wegen Bonuspunkt, da gute Performance.
Empfehlung: 8-10. Susi kann auch GF6, bevorzugt die aber etwas härtere Gangart. Ganz die Latina!!

Ich wollte Susi nicht verpasst haben.
Quelle: http://www.forum-sachsen.com/threads...-cabron.56672/
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2017, 00:49   # 43
Agamemnon
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 500


Agamemnon ist offline
Leidenschaftliche Erfahrung trifft Leidenschaft (und ich mittendrinn)

Hallo Kollegen

Ich hatte ja heute eh einen Termin mit Lisa. Deshalb heute Morgen mal angefragt, ob Susi auch Zeit hätte. Nach zwei WhatsApp war alles geregelt
Das erste Mal das ich so nervös die Stufen zum ersten Stock erklommen habe. Ich glaube ja schon viel erlebt zu haben, aber das war natürlich eine Steigerung , die meiner Meinung nach nicht mehr getoppt werden kann. Also bei beiden Besetzt Klingeln gedrückt. Sie kamen gleichzeitig und machten mir auf. Ich hätte das wirklich gerne Fotografiert:Lisa in Rot und Susi in Schwarz. Ein Bild für die Götter. Ich wurde in Lisa`s Zimmer geküsst, Getränk angeboten bekommen und wir haben erstmal miteinander angestoßen (mit Gläsern).Dann begann eine Lesboshow und ich konnte schon beim Ausziehen genießen, wie Susi unter den Küssen und Fingernägeln von Lisa dahinschmolz. Nach ein paar Minuten wurde ich dann von beiden aufs Bett dirigiert und ab dann fehlt mir etwas in meinem Bewusstsein. Lisa hier, Susi dort und immer mit beiden am Genießen. Lisa ritt mich dann Revers zum ersten Abschuss, während Susi auf meinem Gesicht saß und sich verwöhnen ließ. Kurzer ST wobei beide immer an sich und mir rumgespielt haben. So viel Sinne hat der Mensch gar nicht, die es dabei braucht. Runde zwei weiß ich nur noch so viel das Susi mich zu Ende ritt und ich die Harmonie von und uns allen dreien einfach bis zur letzten Sekunde auskostete.
Danke ihr beiden , jetzt habe ich den Gipfel im P6 erreicht und freue mich aufs nächste mal.
Gruß Agamemnon
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2017, 23:45   # 42
Thors Hammer
 
Benutzerbild von Thors Hammer
 
Mitglied seit 10. January 2015

Beiträge: 80


Thors Hammer ist offline
Thumbs up Susi, fantastischer GF6 mit einer wunderbaren jungen Kolumbianerin

Heute fand mein bereits dritter Besuch bei Susi statt. Die Terminvereinbarung inklusive Zusage meines Wunschtermins verlief problemlos. Das Zimmer, in dem die kleine Südamerikanerin diese Woche residiert, ist ein wenig größer und komfortabler als das beim letzten Besuch in der Machtlfinger Straße 24. Eingekuschelt in einen weißen Bademantel öffnete mir Susi die Türe und führte mich in ihr Reich der Sinne. Dass eine Dusche vor und nach dem erotischen Spiel sowie ein Getränk angeboten wurden, ist bei Susi eine Selbstverständlichkeit. Da sie sich „nach getaner Arbeit“ gerne mit ihren Gästen noch länger unterhält - was nach den beiden ersten erotischen Sitzungen auch ausgiebig praktiziert wurde - waren wir uns heute bei weitem nicht mehr so fremd wie beim ersten Zusammentreffen. Dieses Gefühl des „Kennens“ der Vorlieben und Eigenarten des Anderen spiegelte sich heute während der gesamten Zeit des Beisammenseins wider. So empfand ich das erotische Spiel als sehr intensiv und emotional wie mit einer Geliebten. Details zu dieser wunderbaren Erfahrung muss ich dem werten Leser allerdings vorenthalten. Da Susi sich diese Woche voraussichtlich das letzte Mal für dieses Jahr in München aufhält, habe ich - ebenfalls völlig problemlos – für Sonntag ein weiteres Treffen vereinbart. Die Vorfreude darauf ist riesig.

Fazit: Wieder einmal durfte ich eine wunderbare Stunde mit einer Liebesfee genießen, die sich nach meinen Maßstäben im Spitzenbereich der in München angebotenen Erotikdienstleistungen bewegt. Die Terminvereinbarung gestaltete sich recht unkompliziert. Auch für die kommenden Tage sind noch weiße Stellen (insbesondere vormittags) in Susis Kalender sichtbar, die gefüllt werden wollen. Mit ein wenig Ausdauer und Flexibilität besteht daher noch die Möglichkeit, ein date mit dieser wunderbaren Freundin auf Zeit zu erhalten. Wenn ihr sie besucht, seid bitte lieb und respektvoll zu ihr. Sie wird es Euch danken. Spätestens bei ihrem ersten Lächeln werdet ihr vollkommen verzaubert sein!
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2017, 23:23   # 41
Agamemnon
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 500


Agamemnon ist offline
Susi ist

aber sowas von da
Hallo Kollegen
dank ihrer etwas mühsamen Anreise war Susi ein bisschen müde.Ich bekam deshalb einen super geilen GF6.In aller Ruhe lecken,blasen ,ficken ich liebe das. Beim Doggy fiel sie wieder in eine härtere Gangart und zeigte mir wie viel Spass ihr das macht.
Dieses Mädel ist einfach toll. Wenn nichts(niemand )dazwischen kommt ,werde ich wohl diese Woche der Erste sein,der nen Dreier, mit Susi und Lisa ,ausprobiert.Wenn ich das überlebe ,melde ich mich wieder.
Schönen Gruß
Agamemnon
Antwort erstellen         
Alt  23.10.2017, 10:07   # 40
987-3
 
Mitglied seit 12. October 2017

Beiträge: 45


987-3 ist gerade online
Glück gehabt

Ich habe während des Aufenthaltes von Susi auch das Glück gehabt, einen Termin zu ergattern. Ich denke, hohe Flexibilität, Tagesfreizeit unter der Woche und entsprechender Vorlauf haben es etwas erleichtert. Und den Rückruf vorm Termin nicht vergessen.

Ich kann mich vollumfänglich allen positiven Aussagen anschließen, es gibt kaum was hinzuzufügen. Susi ist in meinen Augen eine gutaussehende und liebenswerte Latina, Ihr Service ist ehrlich und solide. Small Talk geht genauso wie Hardcore. Ich werd Susi weiterhin auf dem Radar haben, eine Wiederholung ist für mich absolut erstrebenswert.

Ich war zum ersten Mal in der Machtfinger 24, ich bin nicht so der Laufhausgänger bzw. so grosser Etablissements. Ich kenne die Ecke nur vom ehemaligen REAL vorne. Insgesamt nicht so mein Ding, die Zuwegung zum Hinterhof bei geschäftigem Treiben auf der Straße wunderbar einsehbar und die im Zimmer reichlich drapierten Pornobilder.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.10.2017, 11:26   # 39
muenchner3
 
Mitglied seit 6. August 2017

Beiträge: 39


muenchner3 ist gerade online
Ich war gestern vor Susis Abreise noch einmal bei Ihr.
Der Service war wie immer perfekt.
Gehört zu den Top3 in München (wenn sie hier ist)

Update zu Ihrem Tour-Plan:
Abreise gestern
Rückkehr Anfang Dezember
Kein Aufenthalt in Bayern bis dahin (leider)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.10.2017, 12:14   # 38
Agamemnon
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 500


Agamemnon ist offline
Mein Mitleid

hast du .Susi zu verpassen ist wirklich schade.Ich war vorgestern Abend bei ihr und zu meinem Glück war sie
Wohl auf und drunter Ist ja leider nur noch bis Sonntag da.
Kommt aber die ersten zwei Dezemberwochen wieder zu uns .
Dazwischen ab 12.November in Ingolstadt .1 Woche
Und wenn uns die Hamburger schon beneiden , müssen wir wohl auf Passau neidisch seinort residiert Susi nach Ingolstadt ab dem 19.November mit ihrer Schwester Kataleya .Das Beste : Mann kann sie zu zweit buchen . Aber Passau ist ja wirklich schlecht von hier aus zu erreichen.
Fotos von Kataleya sollen dann bei Ladies .de zu sehen sein.Wenn sie nur halb so hübsch wie Susi ist ,würde sich das schon lohnen.Der Service soll laut Susi genauso gut sein.
Schönes Wochenende
Gruß Agamemnon
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.10.2017, 23:22   # 37
}Gentleman{
---
 
Benutzerbild von }Gentleman{
 
Mitglied seit 8. October 2017

Beiträge: 128


}Gentleman{ ist offline
Danke dir für die Information!
Antwort erstellen         
Alt  15.10.2017, 23:21   # 36
Agamemnon
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 500


Agamemnon ist offline
Ja
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.10.2017, 23:02   # 35
}Gentleman{
---
 
Benutzerbild von }Gentleman{
 
Mitglied seit 8. October 2017

Beiträge: 128


}Gentleman{ ist offline
Macht sie ihre Termine jetzt gar selber?

Gruß
Gentleman
Antwort erstellen         
Alt  15.10.2017, 16:23   # 34
Agamemnon
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 500


Agamemnon ist offline
Exclamation Achtung neue Telefonnummer

Hallo Kollegen
Susi hat mir gerade bei der Terminvereinbarung gesagt ,das ab sofort eine Neue Nr.gilt:0152 56429848
ihre Telefonista hat sich was weniger stressiges gesucht
Antwort erstellen         
Alt  15.10.2017, 15:59   # 33
Turm1
 
Mitglied seit 13. May 2016

Beiträge: 26


Turm1 ist offline
Ja, die Susi

Ist gibt zur Susi viele nette und informative Berichte. Viele Dank dafür und weiter so. Die Bilder von ihr gefielen mir im Vorfeld sehr gut. Allerdings, mit Hardcore und Spezialitäten habe ich nicht viel am Hut. Ich möchte gern ein „Mädel“ im GF6-Stil verwöhnen und bei ihr ein bisschen Lust erzeugen. Also war ein wenig Risiko vorprogrammiert.

Vier Tage vorher angerufen und für eine Stunde in der Machtlfinger 24 (180€) vorgebucht. Obligatorische zwei Stunden vorher noch mal angerufen. Alles ok.

Geklingelt und Susi machte in Ausgehkleidung auf. Sie war gerade einkaufen. Ich habe sie auf Spanisch begrüßt. Sie redete gleich spanisch weiter und fragte mich, ob ich spanisch spreche. Meine Antwort: Ein wenig, besser aber wir reden deutsch. Sie sagte lieb und resolut: Nein dann wird eben gelernt. Eigentlich nicht schlecht.

Susi ist von der Unterhaltung her nett und lieb. Sie lacht gerne. Mir haben es die schon beschriebenen samtig-schwarzen Kulleraugen sehr angetan. Sie hat keine Modelgröße und -figur. Sie ist mädchenhaft und natürlich. Mir gefällt sie.

Ja, im Bett waren wir dann auch einmal. Ich bot ihr zuerst eine Rückenmassage an. Der hübsche Popo erregte mich schon sehr. Mit der Hand griff sie nach hinten zu meinem kleinen Freund und freute sich über die Größe. Alles lief perfekt. Bald drehte sie sich auf den Rücken. Massieren der kleinen Brüste und Schlecken der süßen Muschi war angesagt. Das Fingern in der Muschi war dann aber nicht genug.

Es musste noch ein Finger in das Po-Loch. Für mich Neuland und für mich auch nicht nötig. Meine kleiner Freund war nicht mehr so gespannt. Super! Es gab dann einen Orgasmus. Er war wie echt.

Jetzt sollte ich mich auf den Rücken legen. Als erste Handlung biss Susi mir in eine Brustwarze. Au, das tat weh. Ich hatte gedacht, dass sie mich damit verschont. Den Schmerz und die Erklärung an Susi quittierte mein kleiner Freund mit einer Auszeit. Prima!

Irgendwann war ich dann soweit, Susi im Doggystyle zu nehmen. Wie schon gesagt, der Po mit dem süßen Innenleben, ist ja nicht zu verachten. Susi war dann wiederum mit meinen kleinen Freund in der Muschi nicht zufrieden. Jetzt waren die Poposchläge gewünscht. Ich sagte, ich schlage niemand, erst recht keine Frauen. Hm, ich wollte kein Spielverderber sein und schlug dann doch noch. Gut, es waren wohl mehr ein paar Klapse.

Dessen nicht genug, ein Finger von mir musste noch ihre Rosette und und deren Tiefe verwöhnen. Ich schaffte es auch nicht, dass sie ihren Popo stillhielt. Die Bewegungen von ihr waren ja sehr gut, aber von mir jetzt noch nicht erwünscht. Also zog sich meine kleiner Freund missverstanden wieder zurück. Toll!

Susi schaute ganz traurig. Man(n) kann ihr einfach nicht böse sein. Sie schaffte es dann aber doch noch, mehr schlecht als recht, den kleinen Freund mit der Hand zufrieden zu stellen. Ich entschuldigte mich für alles: „Soy un gran desastre“! Susi entschuldigte sich auch: „Sie kennt mich ja noch nicht richtig“.

Als die Lage wieder etwas entspannter war, fragte ich sie, ob sie das Schlagen wirklich mag? Sie sagte mit unschuldigen Gesicht „ja“. „Das tut doch nicht weh“. Ich rätsel immer noch, ob das ehrlich gemeint ist. Wir unterhielten uns dann etwas und es gab auch noch etliches zu lachen.

Dann sagte Susi, wir hätten ja keinen GV gehabt. Ich bekäme 50€ zurück. Ich sagte, sie müsste von mir 200€ bekommen. Sie hat es so schwer mit mir gehabt. Nein, die Preise bestimme sie und wurde spaßhaft tätlich. Auch mit 150€ kam ich nicht durch. Sie drohte mir, meine Anziehsachen wegzunehmen. Ich drohte zurück, dass ich sich nackig mitnehmen würde. Das wäre ihr egal.

Eigentlich schon ein lustiges „Mädel“. Ich wurden nach ziemlich genau 75 Minuten entlassen. Sie sagte, ich könnte ihr aber das nächste Mal eine Rose mitbringen. Das nächste Mal!? Darüber muss ich und meine kleiner Freund noch mal nachdenken. Einmalig ist Susi auf jeden Fall.
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2017, 17:43   # 32
Grandseur
 
Mitglied seit 8. October 2017

Beiträge: 20


Grandseur ist offline
Susi aus Kolumbien

So, diese Woche auch noch zum Schuss gekommen. Sie ist wirklich lieb, nett und begeisternd. Lässt sich auf alles ein und will es einen wirklich gut machen. Ihre Bandbreite ist sehr groß. Einzig ihr kindlicher Körperbau ist für mich ein Minuspunkt,aber vielen wird gerade dies gefallen. Die Abläufe bei den Treffen sind ja hinreichend bekannt. Immer voller Einsatz und mit Spaß dabei. Schade, dass sie immer nur so kurze Gastspiele gibt. Vielleicht wäre es sonst auch zu viel Routine. Nur noch eine Woche,dann ist sie wieder weg. Komm bald wieder
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.10.2017, 17:24   # 31
_lalique
....schee war´s scho.....
 
Benutzerbild von _lalique
 
Mitglied seit 19. July 2009

Beiträge: 43


_lalique ist offline
Thumbs up Gut..besser..Susi

Servus Kollegen,

heute morgen 2. Besuch bei Susi, diesmal ja in der Machtlfinger 24 und es ist wieder mal eine Superzeit mir ihr gewesen..

Ich kann mich an kein Mädel erinnern, daß den Bogen so spannt von zuckersüß bis wild und hart..
Und das dann den ganzen Tag.. Respekt

Für mich persönlich kann ich sagen, wenn sie in der Stadt ist, dann ist sie gesetzt und steht im Terminkalender.. Punkt !

Seid nett zu ihr Jungs, wenn es eine verdient hat dann sie..

Und da Du hier ja mitliest liebe Susi, noch folgendes:

Gutaussehende DL gibt’s viele in der Branche, freundliche und nette schon nicht mehr ganz so viele, beim Top-Service fallen dann wieder ein paar raus, aber dann noch so korrekt im Sinne der Gäste..
Du bist schon eine Klasse für sich !
Bleib wie Du bist und pass auf Dich auf..



In diesem Sinne

Euer _lalique



Immer im Einsatz für die gute Sache
__________________
Mit dem Wissen von heute hätte ich gestern andere Fehler gemacht
Antwort erstellen         
Alt  11.10.2017, 18:10   # 30
Sunshine-Lover
"Technik durch Vorsprung"
 
Benutzerbild von Sunshine-Lover
 
Mitglied seit 7. September 2017

Beiträge: 70


Sunshine-Lover ist offline
Wink Faire Abrechnung von Susi - Location in der Mf24 nicht so toll

Hallo liebe Mit-Glieder,
Danke, mupfel, für die tollen Fotos! Wer Susi noch nicht kennt: sie sieht wirklich so aus!

Wie chris2301970 schon geschrieben hat, ist Susi äußerst fair in der Abrechnung.
Ich war am Dienstag um 8.00 bei Ihr, leider waren wir beide noch etwas müde, so dass aus der geplanten Hardcore-Nummer nichts wurde.
Wir hatten dafür GF6 vom Feinsten mit den üblichen kleinen schmerzhaften Extras, die wir ja alle (?) an Susi so lieben. Abschuss mit HE - sensationell!
Da ich eine Stunde geplant hatte, aber dann nur 50 Minuten netto da war, gab mir Susi ungefragt 20 € zurück. Dass habe ich beim Paysex echt noch nie erlebt. Meine Hochachtung - und Danke, liebe Susi!

Leider ist Susi mit der derzeitigen Location in der Mf24 nicht glücklich, ihr Zimmer ist ja auch viel kleiner und dunkler als die gewohnte Wirkungsstätte in der Schuegrafstraße 10 bei GF6 München.
Auch das schöne Bad bei GF6 München ist mit den engen Duschen in der Mf24 nicht zu vergleichen.
Trotzdem löhnt sie derzeit 700 € die Woche - das Renomée der übrigen Damen in der Mf24 (Lisa, Michelle.....) hat eben ihren Preis.
Ich nehme an, Susi wird bei nächster Gelegenheit versuchen, wieder in die Schuegrafstraße 10 zu wechseln.
Wer also (ohne Auto) die gute Anbindung der Machtlfinger Straße an die U-Bahn schätzt, sollte sich sputen.
Susi ist ja eh nur zwei Wochen in München!
Schönen Abend
Euer Sunshine-Lover
Antwort erstellen         
Alt  11.10.2017, 12:03   # 29
chris2301970
 
Mitglied seit 2. September 2007

Beiträge: 97


chris2301970 ist offline
War am Montag bei ihr für 1 stunde die fickt wie der Teufel da kann man reinhämmern und sie will immer noch fester bj von feisten kurze massage war gut 2runde . Das beste war gab ihr 200 wollte mir später 20 zurück geben sie gab mir dann 50 zurück und meinte wir hatten ja nur 3/4 stunde sex Respekt und danke Susi.
Hat schon einmal einer bei ihr NS ?
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2017, 23:52   # 28
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 5.684


mupfel ist gerade online
Bild - anklicken und vergrößern
susi01.jpg   susi03.jpg   susi05.jpg   susi07.jpg   susi08.jpg  

es gibt wohl ein paar neue bilder von der süßen



__________________
Stirb mit Erinnerungen nicht mit Träumen.

Das Leben ist eigentlich wie ein Penis. Ruhig und relaxt rumhängen.
Es ist die Frau, die es hart macht.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"

Antwort erstellen         
Alt  09.10.2017, 22:34   # 27
Agamemnon
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 500


Agamemnon ist offline
Thumbs up Da brauchst Nerven

Hallo Kollegen
Endlich auch mal drangekommen Termin mit Susi ,auf dem Weg dahin festgestellt ,das Kim/Lucy heute wieder in der Machtl.12 angekommen ist. Aber Termin ist Termin.Ich war ein paar Minuten zu früh da und wartete im ersten Stock der Machtl.24 .Mit mir ein Kollege der einen Riesen Korb mit kleinen Kürbissen dabei hatte.Eine super Idee und wohl für Lisa gedacht,von der ich annahm ,dass sie gar nicht da sei.Dann gesellte sich noch eine DL mit überladenen Einkaufstaschen dazu.Die konnte dann ihren Schlüssel nicht finden und es wurde im Treppenhaus etwas chaotisch.Ich klingelte dann bei Susi und fast zeitgleich stand auch Lisa (wunderschön wie immer )in der Tür.Kurz Hallo gesagt und mit Susi verschwunden.
Jetzt erst konnte ich dieses süsse Mädl richtig in Augenschein nehmen:WOW was der Schöpfer an dem Tag für eine gute Laune gehabt haben muss.So wie auf den Fotos ,die mich ja schon lange angefixt hatten Kurz das finanzielle geregelt 180460 ........den Rest behalte ich für mich. Aber es war GF6 vom Allerfeinsten Ihre Haut und ihr Lächeln .....Wahnsinn.Super Deutsch und unglaublichen Charme.
Das einzige was störte war, das öfter geklingelt wurde (Susi hat keinen Zettel an die Klingel gemacht).Sie ging dann kurz raus um den Kollegen Bescheid zu geben.Er meinte er hätte in einer halben Stunde einen Termin ,wäre aber schon da. Wer von Euch klingelt eine halbe Stunde vor dem Termin?
Susi macht keine Termine über WhatsApp oder SMS.Ausschlieslich über Telefon und der Termin muss auch zwei Stunden vorher bestätigt werden,sonst vergibt die Telefonistin den Termin neu.
Langer Rede kurzer Sinn :Eine Top Empfehlung meinerseits!!!!
Dusche ,BHV ,Getränk ,Mundwasser etc.alles selbstverständlich
Wiederholung :Aber sowas von...
Gruß Agamemnon
@biegsam :Ja

@Natalia :Vielleicht solltest du diesem Goldfisch ein etwas größeres Aqarium geben

Antwort erstellen         
Alt  09.10.2017, 08:30   # 26
bigsam1
 
Mitglied seit 24. November 2005

Beiträge: 28


bigsam1 ist offline
Macht Susi auch Anal-Passiv - wie auf Sexxxgirls.com angegeben?
https://sexxxgirls.com/girl/susi-aus-kolumbien-527.html
Antwort erstellen         
Alt  29.09.2017, 21:03   # 25
alter Falter
 
Mitglied seit 24. February 2014

Beiträge: 106


alter Falter ist offline
Die berühmte Susi aus Kolumbien war in Neu-Ulm, hatte hier schon von ihr gelesen und musste sie unbedingt besuchen. Termin zu bekommen war einfacher als gedacht. Da gibts schwerere Fälle, vor allem Teenies.

War wirklich allein schon sprachlos von ihrem Auftreten. Optik, süßes Gesicht, weicher zierlicher Körper, kleine Statur, geiles Röckchen, aufgeknöpfte Bluse, kaum zu fassen.

Wirkte zu Anfang noch etwas distanziert und abwesend, griff mir aber dann ziemlich plötzlich sehr bestimmt zwischen die Beine und drückte mich aufs Bett. Schon war sie über mir, küsste mich am ganzen Körper und fing auch bald heftig an zu blasen.

Dann setzte sie sich richtig auf mich und drückt mir ihre entzückend zierliche Muschi ins Gesicht, dass ich sie schön lecken konnte, oder besser: musste. Sie war schon richtig feucht und schmeckte fantastisch.

Ficken wurde dann ganz wild, sie immer fordernd. Fester. Ich gab mir Mühe, aber ich wurde eher von ihr gefickt als anders herum. Das war völlig verrückt. Stellungswechsel, das lief ab wie in einem Film. Mit ganz besonders intensviem Happy Ending. Holy Wood

Danach blinzelte sie mich mit ihren geilen Augen frech an und lobte mich, dass ich so tapfer durchgehalten hatte. War immer noch am Schnaufen.

Habe ja schon viel erlebt, aber selten verlasse ich ein Mädel mit so weichen Knien.
Antwort erstellen         
Alt  05.09.2017, 12:41   # 24
tieferlegung
 
Benutzerbild von tieferlegung
 
Mitglied seit 23. May 2017

Beiträge: 18


tieferlegung ist offline
Susi habe ich jetzt auch besucht, die Fotos waren einfach zu verlockend und die Berichte zu verführerisch.

Auch in Real ist sieoptisch genau mein Beuteschema. Ich muß vorsichtig sein, ihr keinen Heiratsantrag zu machen.

Action wie hier vielfach beschrieben. Sie duftet perfekt und ist einfach ein süßes Ding.
__________________
Ich hup dir was
Antwort erstellen         
Alt  02.09.2017, 11:11   # 23
subway
 
Mitglied seit 27. April 2007

Beiträge: 11


subway ist offline
So, nun habe ich es auch geschafft: Mit einer zweiten SMS nachgehakt und dann hat es mit der Terminvereinbarung auch geklappt. Die Bestätigung zwei Stunden vorher fiel wiederum ins Wasser (sie ist nicht drangegangen) aber eine Stunde vor dem Termin habe ich Susi dann erreicht. Fazit: Viel Geduld und etwas Flexibilität ist nötig, dann klappt es mit dem Termin.

Die Stunde mit Susi war super. Sie ist eine sehr kleine und zierliche Latina mit wunderschönen Augen und einem netten Lächeln, die es aber faustdick hinter den Ohren hat. Wie schon die Vorschreiber berichtet haben, passt sie ihren Stil anscheinend an den Kunden an. Bei mir war es tendenziell auch eher sanft, auch wenn einige heftige Bisse und Kniffe (Ohren, Brustwarzen) dabei waren. Das Ganze aber auch umgekehrt - besonders mochte sie leicht heftiges Saugen und Beißen in die Brustwarzen und Lecken. Wir hatten schönen Sex in verschiedenen Stellungen mit Massage und Smalltalk dazwischen. Bei allem hat man das Gefühl, dass sie viel Spaß daran hat. Das war auch das Besondere an diesem Termin: Ich bin am Anfang meist etwas nervös/schüchtern. Bei Susi war das egal und es herrschte von Anfang an eine wahnsinnig erotische und knisternde Atmosphäre. Super.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:42 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)