HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.01.2016, 12:40   # 1
Hodaddy
Sperminator
 
Benutzerbild von Hodaddy
 
Mitglied seit 12. October 2002

Beiträge: 1.698


Hodaddy ist offline
Donald Trump ... der nächste Präsident der USA?

Ich muss gestehen, dass Donald Trump mich auf eine fast schon perverse Art fasziniert. Ein Bauchgefühl sagt mir, dass er der nächste Präsident der USA wird. Denn auch im Land der "unbegrenzten" Möglichkeiten wächst die Wut einer von Abstiegsängsten geplagten Mittelschicht auf den traditionellen Politikbetrieb. Ein Indiz dafür ist zum Beispiel die wachsende Unterstützung für den linken Kandidaten Bernie Sanders ... noch vor ein paar Jahren undenkbar. Auch Trump profitiert von diesem wachsenden Unbehagen.

Hier ein Auszug aus einem kürzlich in der Zeit erschienenen Artikel, der genau dieses Argument aufgreift:

Zitat:
Doch Trumps Anhänger als dumpfe Toren abzuschreiben, ist nicht nur zu einfach, sondern auch gefährlich. Trump, wie Alaskas Ex-Gouverneurin Palin vor ihm, reitet eine Welle der Wut, die sich seit Langem angestaut hat. Er spricht diejenigen an, die sich von dem neuen Amerika, das nach der Finanzkrise und Rezession entstanden ist, abgehängt und vergessen fühlen.
http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-0...l-republikaner
__________________

Gotta quit that pay sex, 'cause I won't collect riches
if I blow my hard-earned cash on da hoes and bitches

Muss es endlich schaffen, mit dem Paysex aufzuhören,
denn ich mach kein Geld, wenn ich's rauswerf für die Gören
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  27.09.2016, 05:33   # 27
perfidolin
 
Mitglied seit 25. February 2014

Beiträge: 89


perfidolin ist offline
Meinungen zur 1st Presidential Debate? Irgendwer hier so bekloppt sich das anzuschaue

Ich frage, weil ich Hodaddy's Vermutung bestätigt sehe und den Ausgang des TV-Duells als Trump 1 - Clinton 0 werte. Nun glaube ich, dass jeder nicht superreiche Anhänger Trumps, einen erheblichen Dachschaden haben muss und mögliche Konsequenzen vollkommmen verdient hätte, gehe aber selten konform mit den Ansichten meiner Konversationspartner. Beispielsweise halte ich Elon Musk nicht für eine Art Messias, welcher die Welt verbessern und auf eine fortschrittliche Zukunft vorbereiten möchte, sondern für jemanden, der es zur persönlichen Bereicherung geschickt versteht, Mittel des Staates und der Gemeinschaft in seine eigenen Marken abzuleiten.

Als Europäer hätte ich kein Problem mit Donald, allein weil ich "Big-Money-Puppet-of-Wallstreet" Hillary nicht abkann. Auf Kosten der Masse der Bevölkerung traue ich Trumps Konzepten tatsächlich zu, Amerika als Macht zu stärken, auch weil er im direkten Vergleich auf der Mattscheibe besser wegkommt als Clinton. Klar ist es immer eine Frage, wofür jemand seine Stärken einsetzt, doch nach der Vorstellung an diesem Abend, nehme ich Trumps Aussagen ernst, während ich nicht verstehe, warum Clintons Spin Doctors die Fehler der Demokraten-Kampagne nicht abstellen.

# 1 Trump hat Biss und geht den den Kontrahenten an wie ein Tier, das Blut geleckt hat.

Clinton: "I have a feeling that by the end of this evening I'm gonna be blamed for everything that ever happened..."
Trump: "Why not!?"

Der Konter ist simpel, dumm und kommt keinesfalls an Obamas damaliges "Horses and Bayonets" heran, doch stellt er einen effektiven Wirkungstreffer dar. Hillary braucht einige Sätze, um wieder in ihr Konzept zu finden und Trump zeigt, dass er wach und voll dabei ist.

# 2 Clinton ist unnahbar für den Durchschnittsamerikaner.

Hillary stellt sich hin, wie ein Schulmädchen, das ein Referat vor der Klasse hält und verwendet Worte wie "precipice", "implicit bias" und "proliferation", welche einfach nicht zum Vokabular des einfachen Metallarbeiters oder Holzfällers gehören. Trotzdem kommt Trump wegen einer Wortneuschöpfung, deren angedachte Bedeutung nicht schwer zu erraten ist, unter Feuer von den Intellektuellen.

Während Clinton abgehoben wirkt, ist Trump im "Name Dropping" unschlagbar und baut dadurch eine Verbindung zum Publikum auf.

Bundestaaten: Ohio, Michigan,...
Städte: Chicago, Detroit, Indianapolis,...
Unternehmen: Ford,,...
MacArthur, Fernsehleute, definierte Feindbilder und und und

Sogar den Host bindet er weiter ein als ihn nur immer wieder mit Namen anzusprechen in dem er etwa sagte: "You asked me a question, did you not? So let me answer it."

# 3 Wirtschaft und deren Wachstum, da kennt keiner den Königsweg.

Sollten nach Trumps Schema Arbeitsplätze geschaffen werden, würden die Arbeitgeber keinesfalls mehr Lohn zahlen, als sie unbedingt müssten, aber so ist es nun einmal überall. Because the production process is so toxic, we go where life is cheap; to Alabama.
Erneuerbare Energien einzustampfen, weil sie nicht wirtschaftlich sind wäre vernünftig. Schutzzölle könnten interessant werden, doch wäre ich mal auf die Implementierung gespannt.

Clinton erklärt die Mechanismen des Marktes aber keine programmatische Umsetzung davon. Hilfen für Mütter und Zugang zu höherer Bildung "tuition free" klingen ja ganz nett, doch dass das zu nichts führt sieht man an unseren Verhältnissen. Am Ende hätten die auch eine Menge sehr gut ausgebildeter, engagierter junger Leute, die maximalfrustiert sind, weil man allein mit Qualifikation und Ideen eben immer noch kein Startkapital hat, diese umzusetzen und zusätzlich immer höhere Investitionen in die eigenen Abschlüsse notwendig werden, um überhaupt erst einmal zum Dumpinglöhnen in den Arbeitsmarkt zu kommen.

Was meinen die Foristen, die geraume Zeit auf der anderen Seite des großen Teichs verbrahcht haben?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.09.2016, 05:20   # 26
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.208


yossarian ist offline
Merkel geiwinnt Debatte Trump - Clinton

Während Trump und Clinton ihre gegensätzlichen Standpunkt austauschten, schwebte Merkel über den Dingen. Dass sie weg will von Deutschland und US-Präsidentin und geistige Nachfolgerin von George W. Bush werden will, hat sie schon deutlich gesagt: Dann ist das [Deutschland] nicht mehr mein Land.
In wichtigen Fragen ist sie für und gegen alles. Jeder weiß, dass ich für Kernkraft bin. Nach Fukuschima war der Ausstieg aus der Atomernergie unumkehrbar.
Angesichts des allgemeinen Pessimismus verkündet Merkel: Wir schaffen das.
Vor zehn Jahren konstatierte sie, dass wir kein Einwanderungsland sind. Heute will sie alle Flüchtlinge der Welt aufnehmen: Es gibt keine Obergrenze.
Auch ideologisch ist sie flexibel. Früher FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda, heute seit über einem Jahrzehnt Vorsitzende der großkapitalistischen CDU.
Im Zweifelsfall ist sie Kriegsherrin, wie sie 2003 gerne gewesen wäre. Deutschland darf sich nicht isolieren. Heute will sie davon nichts mehr wissen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.09.2016, 09:05   # 25
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.426


maexxx ist gerade online
Ein Zwischenstand

http://www.realclearpolitics.com/epo...%2CWA_2%2CCA_2
Antwort erstellen         
Alt  21.06.2016, 04:58   # 24
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.426


maexxx ist gerade online
Zitat:
US-Wahlen 2016
Attentat vereitelt: 19-jähriger Brite wollte Donald Trump töten
http://www.focus.de/politik/ausland/...d_5653222.html
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2016, 03:36   # 23
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.208


Aligator ist offline
US-Wahlkampf: Waffenlobby NRA unterstützt Trump
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  20.05.2016, 14:36   # 22
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 5.204


mupfel ist gerade online
Wink

öh yos, da gibts mehr von carla
die wäre mir als us präsidentin immer noch lieber als die beiden anderen pappnasen
__________________
EINE GUTE STELLUNG IST BESSER ALS JEDE ARBEIT
MEIN KOPFKINO HÄTTE EINEN OSCAR VERDIENT
member of "Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.05.2016, 07:56   # 21
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.426


maexxx ist gerade online
Ein neuer Kino-Film in den USA passt wohl gut ins Konzept
Zitat:
“Clinton Cash” – Die Clintons und das große Geld
Zitat:
Dieser Film kommt ungelegen – mitten in der heißen Phase im Kampf um die demokratische Präsidentschaftskandidatur. “Clinton Cash” beschäftigt sich mit dem Vermögen von Hillary und Bill Clinton und den vermeintlichen Machenschaften ihrer Stiftung. Die Vorlage lieferte das Enthüllungsbuch des den Republikanern nahe stehenden Politikberaters Peter Schweizer, das vor einem Jahr erschien.
http://de.euronews.com/2016/05/19/cl...s-grosse-geld/
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.05.2016, 11:59   # 20
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.208


yossarian ist offline
http://www.spiegel.de/fotostrecke/sp...137033-13.html
Dem Trump hams ins Hirn gschissn, aber der Clinton scheißen Wall Street und Monsanto in die Wahlkampfkasse.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.05.2016, 09:52   # 19
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 5.204


mupfel ist gerade online
trump oder clinton ist doch wurscht oder?
das ist wie pest oder cholera
__________________
EINE GUTE STELLUNG IST BESSER ALS JEDE ARBEIT
MEIN KOPFKINO HÄTTE EINEN OSCAR VERDIENT
member of "Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"

Antwort erstellen         
Alt  04.05.2016, 07:44   # 18
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.426


maexxx ist gerade online
@yoss
Zitat:
Er verlöre deutlich sowohl gegen Bernie Sanders wie auch gegen Hillary Clinton.
Zitat:
Die Partei von Lincoln und Reagan geht mit Donald Trump in die Präsidentschaftswahl. Zu unterschätzen ist der Republikaner nicht, denn anders als Hillary Clinton mobilisiert der Milliardär die Massen.
http://www.sueddeutsche.de/politik/u...utal-1.2979978

Zitat:
Jetzt gibt es - Achtung! - wieder eine sichere Prognose vieler Experten: Trump wird bei der eigentlichen Präsidentschaftswahl im November gegen Hillary Clinton verlieren. Das mulmige Gefühl ist nur: Nach den Erfahrungen der letzten Monate könnte sich auch diese Vorhersage als falsch erweisen.
http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1090707.html


Schau mer mal
Antwort erstellen         
Alt  04.05.2016, 04:34   # 17
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.208


yossarian ist offline
Siehe Carla Bruni

Von der letzten première dame Frankreichs gab es viel eindeutigere Fotos: splitterfasernackt von vorne; unrasiert. http://www.carlabruninude.com/
Was Trump angeht, wird er aller Voraussicht nach nicht US-Präsident. Er verlöre deutlich sowohl gegen Bernie Sanders wie auch gegen Hillary Clinton. Scheint, dass nicht einmal die Amerikaner so dumm sind wie die Russen mit ihrem Putin, der viel schlimmer ist.
Da aber Bernie Sanders keine Chance gegen Hillary hat, wird sie wohl Amerikas erste Präsidentin, und die wird furchtbar, wenn man ihre bisherigen Tendenzen analysiert. Siie wird von Wall Street und Monsanto finanziert, wird also deren extermkapitalistische Politik machen. Schon ihr Mann Bill Clinton hatte die Voraussetzungen für die gigantische Finanzkrise der USA geschaffen. Außerdem hegt sie seltsame Sympathien für Scientology, obwohl sie nicht Mitglied ist.
Ein Präsident Trump würde sich innerhalb kürzester Zeit im Washingtoner Machtgefüge verheddern, da er es nicht kennt. Das tut aber Hillary, erstmal als ehem. Präsidentengattin, dann als (erfolgose) Außenministerin. Den fatalen Irakkrieg von 2003, der uns den IS bescherte, hatte sie (wie Merkel) auch befürwortet. Leute, zieht auch warm an. Hillary und Angie, mir graut vor euch.
Trump oder Clinton, die nächsten acht Jahre werden furchtbar, denn Hillary ist nicht so dumm wie Bush jr. Und über ihre sexuelle Orientierung gibt es auch einige Spekulationen. Von Hillary gibt es gottseidank keine solchen Bilder.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.03.2016, 09:34   # 16
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.426


maexxx ist gerade online
Bild - anklicken und vergrößern
trump.jpg  
Wahlwerbung für Trump in den USA
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.02.2016, 11:50   # 15
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 5.204


mupfel ist gerade online
Wink donald and friends

https://www.*************/PlayboyGerm...notify_me_page
__________________
EINE GUTE STELLUNG IST BESSER ALS JEDE ARBEIT
MEIN KOPFKINO HÄTTE EINEN OSCAR VERDIENT
member of "Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"

Antwort erstellen         
Alt  04.02.2016, 20:03   # 14
Augustin
 
Benutzerbild von Augustin
 
Mitglied seit 16. June 2009

Beiträge: 495


Augustin ist offline
Zitat:
Noch so eine Entgleisung, und ich melde Epikureer dem Webmaster
Der User Epikureer69 wurde wegen Beleidigung des Entenhausener Bürgers D. Duck verwarnt.
Antwort erstellen         
Alt  04.02.2016, 19:50   # 13
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.238


offline ist offline
http://www.trumpdonald.org/
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         
Alt  02.02.2016, 23:39   # 12
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.208


yossarian ist offline
Hillary Clinton? Oh je.

Diese frigide Scientology-Sympathisantin* kann mir gestohlen bleiben. Naja, habe schon Seine Debilität George W. Bush überlebt. Nur seine Freundin Merkel ist uns geblieben.

Als Außenministerin schickte sie Demarchen an unser AA, damit Scientology bei uns weiter ihr Unwesen treiben kann. Als Präsidentengattin setzte sie durch, dass Scientology den Status einer Kirche und damit Steuerfreiheit bekam.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.02.2016, 23:14   # 11
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.505


SalonPatrice ist offline
Zitat:
Was glaubt ihr?
Wer machts wirklich am ende?
Ich denke, das Amt wird auf alle Fälle in der Familie bleiben

http://www.focus.de/politik/ausland/...id_266878.html

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-543404.html

http://kath-zdw.ch/maria/images/scha...tlinien6.1.jpg

Im Netz gibt es zahlreiche interessante Links dazu.
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.02.2016, 20:40   # 10
Wunschwissen
 
Benutzerbild von Wunschwissen
 
Mitglied seit 3. February 2015

Beiträge: 151


Wunschwissen ist offline
naja immer zuletzt ...

geht die Hoffung!

Erst einmal Zustimmung:
Zitat:
Im Namen aller Donaldisten protestiere ich feierlich gegen diese ungerechtfertigte Diskriminierung Donald Ducks. [...] und ich melde Epikureer dem Webmaster.
Donald for President! Und der Welt wäre tatsächlich geholfen. Einen solchen selbstlosen, Sympath mit Helfersyndrom gibts leider in der wahren Welt wohl kaum, schon garnicht im Verteilungskampf, genannt Politik.

Und bei Trump wollen wir doch noch hoffen. Der kommt ja nun auch nicht aus der Kiste, und bei allem, ist es auch ein Wunder und Zeichen das der Glaube an den "Amerikan Way of Life" auch der Fantasie eines Comicautors und Idealisten entspringt, das der überhaupt noch mit großem Mundwerk rum springt und gar President werden will. Sollte schon in Schluden ertrinken und erheblich mehr Jahre in Pension Staatsbetreuung verbringen, als der kleine Dieb von neben an. Aber klar nur im Comic ist die Welt vl gerecht.

Leider zeigt uns ja die Geschichte das immer wenn man denkt das geht nicht, dann doch die größten Spinner Weltgeschichte und Leben vieler "beeinflussen"! Aktuell braucht man garnicht soweit zurückschauen, und noch nicht mal auf unseren berühmten Flüchtling aus Österreich, in jungerrer Geschichte gibs ja reichlich Beispiele, Double U.. Texan Walker Bush. Wo auch nur fazinierend ist, wie es so weit kommen konnte. Ich weis noch wie ich das damals fand. Und leider kam es dann ja auch so!

Möge uns bei alle Disastern der Zeit, ein Weiteres erspart bleiben.

Aber wie immer bei: " das oder jenes", Entscheidungen, schaue man auf die Konkurenz,
die nun ja gelichtet ist. Was steht hinter ihnen. Was haben sie wirklich in der Hand!
Wie die Falken des Bekanntesten W. der jüngeren Geschichte.

Was glaubt ihr?
Wer machts wirklich am ende?
und was heisst das, was waere besser für alle?
Antwort erstellen         
Alt  02.02.2016, 19:11   # 9
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 5.204


mupfel ist gerade online
trump in iowa auf platz 2,
es besteht hoffnung, daß die amis doch nicht komplett bescheuert sind
__________________
EINE GUTE STELLUNG IST BESSER ALS JEDE ARBEIT
MEIN KOPFKINO HÄTTE EINEN OSCAR VERDIENT
member of "Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.02.2016, 18:15   # 8
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.426


maexxx ist gerade online
Deutliche Worte aus GB zu Trump

Da hat er aber noch einmal Glück gehabt
Zitat:
Kein Einreiseverbot für Donald Trump
Mehr als eine halbe Million Briten haben eine Petition gegen Donald Trump unterzeichnet. Ein Einreiseverbot für den US-Präsidentschaftsbewerber lehnten die meisten Redner im britischen Parlament aber ab.
http://www.zeit.de/video/2016-01/471...trump#autoplay
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2016, 17:36   # 7
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.208


yossarian ist offline
P R O T E S T

Zitat:
Donald Trump ist noch doofer als Donald Duck
Im Namen aller Donaldisten protestiere ich feierlich gegen diese ungerechtfertigte Diskriminierung Donald Ducks. Er ist ein Charakter mit gesundem Menschenverstand, der frei von Aggression ist und sich gegen die Ungerechtigkeiten und ihm angetanen Erniedrigungen tapfer behauptet, aber nie von sich aus böse wird. Er reagiert höchstens mal mit verständlichen Wutausbrüchen.
Noch so eine Entgleisung, und ich melde Epikureer dem Webmaster.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2016, 16:31   # 6
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.550


Epikureer69 ist offline
Donald Trump

ist noch doofer als Donald Duck würde ich mal sagen...................

Natürlich steigert das seine Aussichten auf den Präsidentenstuhl im Land der unbegrenzten Möglichkeiten nicht unerheblich, da muss ich Hodaddy recht geben.......................

Unglaublich, der Typ ist Milliardär, aber offensichtlich (siehe hier eingestelltes Foto) reichen die Milliarden nicht einmal für so etwas ähnliches wie einen Haarschnitt.................

Gestern hat er im Rahmen des Wahlkampfes für die Vorwahlen, wohl in Iowa, einen Gottesdienst besucht und sein Kollektengeld publikumswirksam in den Hostienkelch gestopft..................echt klasse der Typ....

Und wenn sich auch jetzt noch jeder totlacht, der würde sich als US-Präsident mit Putin super verstehen, von Oligarch zu Oligarch, das wäre der Beginn einer "wunderbaren Männerfreundschaft"...............

Aber ganz im Ernst,wenn mir vor zwanzig Jahren jemand gesagt hätten, dass die "Ossi-Gurke" mit dem "Frisch-aus-der-Behindertenwerkstatt"-Gesichtsausdruck, die auf den Photos immer schräg hinter Kohl stand, mal deutsche Bundeskanzlerin wird, ich hätte ihn schallend ausgelacht..........

Und jetzt ? Ist mir das Lachen darüber vergangen..................
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.01.2016, 16:08   # 5
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.208


yossarian ist offline
Zu viel der Ehre

Zitat:
Ich muss gestehen, dass Donald Trump mich auf eine fast schon perverse Art fasziniert. Ein Bauchgefühl sagt mir, dass er der nächste Präsident der USA wird. Denn auch im Land der "unbegrenzten" Möglichkeiten wächst die Wut einer von Abstiegsängsten geplagten Mittelschicht auf den traditionellen Politikbetrieb. Ein Indiz dafür ist zum Beispiel die wachsende Unterstützung für den linken Kandidaten Bernie Sanders ... noch vor ein paar Jahren undenkbar. Auch Trump profitiert von diesem wachsenden Unbehagen.
Also, möchte da meine Zweifel anmelden. Trump ist doch der Champion gerade der Schicht, der es verhältnismäßig gut geht, die aber ihre Riesenerwartungen nicht erfüllt sieht. Die Unterschicht hätte viel mehr Grund zu rebellieren-
Wir hatten ja ein ähnliches Fänomen in Italien nach dem 1. WK. Die Italiener hatten sich aus Lust und Dollerei in den 1. WK eingemischt, obwohl sie niemand bedrohte und sie in einem Bündnis mit Deutschland und Österreich verbündet waren. Sie verloren alle Schlachten, und waren daher nach dem Krieg nur mit Südtirol abgefunden worden, nachdem die Engländer und Franzosen ihnen viel mehr versprochen hatten, z.B. Gebiete auf dem Balkan und in Nordafrika. Aus Frust schafften sie ihre funktionierende Demokratie ab und machten den MI6-Agenten Mussolini zum Diktator, der dann Vorbild für H*tler und alle anderen europäischen Diktatoren wurde.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.01.2016, 15:47   # 4
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
Bordell...

Da sieht man mal wieder, das das älteste Gewerbe doch solide ist, und wohl auch bleiben wird....

Antwort erstellen         
Alt  31.01.2016, 15:25   # 3
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 825


el_coyote ist offline
Lightbulb sex sells

sein opa, der dem königreich bayern den rücken kehrte, hat den grundstock der $.$$$.$$$.$$$ am klondyke mit nem bordell erwirtschaftet
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:34 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)