HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > HUREN in München
  Login / Anmeldung  



7


8


9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


23


24


25


26


27


28


29


30


31


32


33


34



35



36


37


38


39

^ Bannertausch ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.08.2014, 15:05   # 1
daburner
 
Mitglied seit 3. January 2013

Beiträge: 49


daburner ist offline
Thumbs up Dolly Angel - jetzt bei Sexy Chiquitas, Hofer Str. 19, München

Bild - anklicken und vergrößern
vorschaubild.jpg   4.jpg   5.jpg   2.jpg   3.jpg  

Dolly Angel
Zitat:
21 Jahre
Ungarn / Deutsch Note 2
Perfektes Englisch
1,75 groß
54 KG
Körbchengrösse 80 DD
Konfektionsgrösse 36
rasiert


0178-178 64 39
81737 München - Alt-Perlach, München
Hofer Straße 19, Neubau
II. Stock Sexy Chiquitas, bei Dolly klingeln


Service: 69, BV / Spanisch, Dreier, DS, EL, Erotik-Massagen, Fingerspiele, Französisch, Fußerotik, GB, GV, Hausbesuche, Hotelbesuche, Küssen, KB, Lesbenspiele, Masturbation, NS, Rollenspiele, Striptease, Verbalerotik, ZK


München
Bayern
DE - Deutschland
Nach längerem wieder mal das aktuelle Mädchen von MMS ausprobiert. Oh...my...fucking...god... was für eine Granate. In diesem Fall stimmen die Fotos zu 100% mit der Frau die mir die Tür öffnete überein. Ein Optikkracher vom allerfeinsten. Zierlich schlank, straff, seidenweiche Haut, platinblondes langes Haar und perfekt gemachte Brüste. Einzig ihr Gesicht sieht auf den Fotos stark gepimpt aus, in echt wirkt sie natürlicher aber das ist positiv zu bewerten. Der Körper passt 1:1. Eine symphatische Art und ein offenes Wesen. Aber das muss ja erfahrungsgemäß nichts heißen und ich war mal gespannt wie die gebuchte Stunde verlaufen würde.

Zu Beginn gab es erst mal die obligatorische Dusche. Sie ist noch vor mir im Bad verschwunden um sich frisch zu machen, aber es war schon ein Genuß zuzusehen wie sie sich entblätterte. Allerdings hatte ich schon Sorge wegen der Zeit, da beim MMS System diese ja exakt eingehalten werden muss, bzw. schon 5 Min vorher abläuft, damit sich die Freier nicht auf den Füßen stehen. So war die Stunde schon mit knapp 10 Minuten durch bis das Reinigungsritual beendet war. Aber dann ging es auch blitzschnell zur Sache.

Kaum aus der Dusche, war sie auch schon auf Knien und hatte mein bestes Stück im Mund. Französisch wie man es sich besser einfach nicht wünschen kann. Unaufgeforderter Deepthroat, Eierlecken, Zungenspiele und perferkter Ausblick auf das schöne Gesicht und die fantastischen Brüste. Ich war binnen zwei Minuten schon im roten Bereich und kurz vorm entladen, konnte sie aber zum Glück noch stoppen und bat darum mein Teil zwischen ihre Brüste zu schieben. War auch kein Problem und so wechselten wir die Fremdsprachen zwischen Spanisch und Französisch hin und her bis ich einfach loslassen musste und spritze zwischen den Brüsten ab.

Jetzt war es Zeit aufs Bett zu wechseln :-) Sie bot mir eine Massage an, aber ich steh da nicht so darauf, also unterhielten wir uns kurz und nach ein paar Zungenküssen war Sie auch schon wieder auf Tauchstation. Als mein kleiner wieder groß war, bat ich Sie in die 69 und hier stellte ich erfreut fest, dass das Vergnügen nicht nur auf meiner Seite war. Sie war klatschnass und genoß es auch sichtlich ebenfalls mit der Zunge verwöhnt zu werden. Fingern einschieben durfte ich zwar nicht, aber soviel sei gesagt - das war auch das einzige Nein des Dates.

Nachdem wir beide gut angeheizt waren, wollte ich das sie sich auf micht setzt. Gummi drauf und los der Ritt. Was für ein Anblick. Ich kann gar nicht oft genug sagen was für einen heißen Körper die Gute hat. Sie hat sich toll und energisch bewegt, scheint sogar darauf zu stehen wenn es etwas fester zugeht. Sie hat sich dabei selbst am Kitzler stimuliert und ist richtig gut mitgegangen. Und plötzlich - what the fuck - schoss ich ein zweites Mal ab. Die Kleine hat mich in nicht mal 20 Minuten zwei mal zum abspritzen gebracht. Das ist ein Novum!

Aber sie meint kein Problem, wir können noch ein drittes Mal, wir haben noch Zeit. Ich brauchte aber erst mal Pause, also hat sie sich an mich gekuschelt und wir haben uns weiter unterhalten. Dann ging es wieder langsam mit Küssen los und ein drittes Mal abwechselnd französisch Aufbaukurs. Sie hat mich tatsächlich noch mal hoch gekriegt und für die dritte Runde ging es in die Missio. Jetzt hatte ich mich endlich unter Kontrolle und wir haben einfach nur geil gevögelt, sie ist super mitgegangen und dann kam aber leider leider der Punkt, an dem ich mich doch zu sehr verausgabt hatte. Die Standhaftigkeit lies nach, doggy hat dann leider nicht mehr geklappt, aber sie war echt sehr bemüht mir einen guten Abgang zu bieten. Sie hat dann noch mal oral nachgelegt und es mit Handarbeit versucht, aber das war für die kürze der Zeit dann doch zu viel für mich.

Ich habe das Zimmer dann pünktlich und glücklich verlassen und hoffe sehr, dass sie bald wieder nach München kommt. Eine uneingeschränkte Empfehlung von mir.

Ach ja... ich habe für die Stunde 139,- Eur gelöhnt. Ist ja für manche auch interessant.

----------------------

Weitere Berichte zu "Angel - MMS" findest du evtl. hier...





Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  22.04.2016, 10:54   # 54
happy-f
 
Benutzerbild von happy-f
 
Mitglied seit 24. October 2009

Beiträge: 610


happy-f ist offline
Dolly - Lerchenstraße 5 in München

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg  
Laut rotelaterne ist Dolly gerade in der Lerchenstraße:

http://www.rotelaterne.de/dolly_es

Mein Erlebnis mit ihr liegt schon eine Weile zurück, als Angel zu MMS-Zeiten.

Das war ganz wunderbar

Zur Zeit übersteigt das Angebot in München bei weitem meine Möglichkeiten. Die Liste der Mädchen, die ich unbedingt mal (oder mal wieder) besuchen möchte, ist gerade ganz schön lang. Dolly steht auf jeden Fall mit drauf, denn ich habe die Zeit mit ihr sehr genossen. Zu beginn war sie recht distanziert, aber die Stimmung schlug nach einer Weile total um und ich erlebte sie als ganz liebes Mädchen, das sehr schöne, sehr geile Sachen mit mir anstellte. Es war wirklich ein außerordentliches Vergnügen.

Der Happy
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.03.2016, 18:32   # 53
Franklyn1982
 
Benutzerbild von Franklyn1982
 
Mitglied seit 30. March 2014

Beiträge: 41


Franklyn1982 ist offline
Bei MMS noch Angel nennt sie sich nun Dolly

Bild - anklicken und vergrößern
Angel2163-Dolly-01.jpg   Angel2163-Dolly-02.jpg   Angel2163-Dolly-04.jpg   Angel2163-Dolly-05.jpg   Angel2163-Dolly-06.jpg  


Hallo zusammen,

ich war vor ungefähr 2 Jahren bei Angel über MMS und wir hatten eine schöne Zeit, aber mit ihren Silikon-Titten (DD) und aufgeblasenen Lippen hatte ich schon damals ein Problem und hatte sie nur wegen des ausreichend guten Service gebucht. Da ich keinen schlechten Bericht über eine Dame schreibe, habe ich es bis jetzt immer so gehalten, lieber gar nichts zu schreiben.

Nun musste ich aber feststellen, dass besagte Dame sich aktuell in Augsburg unter dem Namen Dolly aufhält.

http://www.lustguide.de/a/frontend/i...2&entryID=2163

DOLLY

Blonde Versuchung die Dir den Verstand rauben wird.
Dolly ist ein heißes Luder das Dich mit
ihren geilen 75 I Silikonbrüsten in ein heißes Abenteuer
voller Lust und Leidenschaft entführen wird.
Lass Dich fallen und verwöhnen!
Arbeitszeiten:
11.00 bis 1.00 Uhr
Service:
GV, OV, Spanisch, Küssen / Schmusen, GirlfriendsexHaus & Hotelbesuche, 69, Dildospiele, Rollenspiele, Natursekt, Domina, Massage, Spez.-OV, 3er, Fusserotik, Lack / Leder, Dessous, KB, etc.
Adresse:
Kurzes Geländ 11 A,
86156 Augsburg

Telefon:
082179688234


Sie bietet nur noch ganz normalen Service an und so wie ihre neuen Fotos aussehen, gleicht sie eher
einer Zombiebraut aus der Geisterbahn. Die Titten nenne ich jetzt mal Melonen sind einfach viel zu
groß und auch ihre Lippen sind jetzt überspritzt.

Als ich sie vor 2 Jahren hatte war sie noch fickbar, aber jetzt ist sie total unfickbar.

Was haltet ihr davon?
Antwort erstellen         
Alt  04.02.2016, 11:33   # 52
bonsai
 
Benutzerbild von bonsai
 
Mitglied seit 6. August 2003

Beiträge: 141


bonsai ist offline
Cool Telefonnummer...

Hallo Chef,

...die aktuelle Telefonnummer aus ihrer Anzeige:
0152-23704241

Aktuell in Chemnitz:
http://www.ladies.de/Sex-Anzeigen/Hu...s-6885457.html

Ciao

Bonsai
Antwort erstellen         
Alt  03.02.2016, 14:45   # 51
Chef2000
Der Kaufmich Spezialist
 
Benutzerbild von Chef2000
 
Mitglied seit 9. September 2004

Beiträge: 387


Chef2000 ist offline
Hat irgendjemand die aktuelle Handy Nummer bitte ???? Daaaanke
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2016, 17:23   # 50
Ovaron
 
Mitglied seit 29. May 2002

Beiträge: 45


Ovaron ist gerade online
Ich finds nur komisch das im Augsburgforum nur positiv darüber geschrieben wird...
Vielleicht schilderts du da auch nochmal deinen Bericht. Mir glaubt man dort ja nicht.

Ich fands leider schade da sie echt heiß aussieht und ich mir mehr erwartet hatte.
Sorry für dich das du auch das gleiche wie ich erleben mußtest.

Ich bleib jetzt lieber bei meinen Stammädels und spare mir solche Ausflüge. Obwohl bei dem Anblick dann doch wer anders übernimmt

Schade.Schade
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.01.2016, 13:16   # 49
daburner
 
Mitglied seit 3. January 2013

Beiträge: 49


daburner ist offline
Die Zeiten ändern sich. Ich wollte schon lange wieder zu ihr, da meine Erfahrungen ja mehrmals alle Erwartungen übertroffen haben, nur leider wusste ich nicht wo sie ist. Dank w-h-scholz konnte ich jetzt endlich wieder meine Lieblings-Barbie treffen. Hätte ich doch nur auf Ovaron gehört....

Bei mir lief das Date fast 1:1 so ab. Ach was. Genau 1:1. Eine echte Enttäuschung. Lustlos, sie war eher genervt das sie eine Stunde machen muss. Halbe reicht doch auch. Das ich früher gut 5 mal bei ihr war und wir davon zwei mal die Zeit eine gute Stunde überzogen und ewig gequatscht haben war wie weggeblasen. Als wenn man einen völlig anderen Menschen vor sich hätte.

Fazit: Wer sie kannte, sollte sich den Weg und das Geld sparen. Wer Sie nicht kannte und auf die Optik steht, wird mit einer halben Stunde wahrscheinlich noch einigermassen gut bedient. Blasen kann sie, hart rannehmen lässt sie sich auch, aber der sonstige Service ist im Vergleich zu früher einfach beschissen.
Antwort erstellen         
Alt  25.01.2016, 17:26   # 48
Ovaron
 
Mitglied seit 29. May 2002

Beiträge: 45


Ovaron ist gerade online
Lohnt sich nicht...
Habs im Augsburg Forum gerade geschrieben

Hallo,

ich war gestern vormittag bei ihr.
Ihr könnt euch das Geld echt sparen.

Body ist natürlich super. Aber die Lippen sind echt etwas zu krass.
Blasen war ok ohne Handeinsatz aber lustlos. Hab 1h gebucht. Hätte ich sein lassen sollen.
Küssen war nicht drinnen. Also im stehen einen blasen lassen und ihr als erstes mal alles über die Brüste gerotzt.
Sie meinte dann ich massiere dich dann noch ein bissl. Das kann meine Oma besser....
Dann meinte ich wir können zur 2ten Runde. Sie nur was? Nochmal?
Ich so ja klar. Zahle ja nicht für 1h die nach 15min vorbei ist.
Also sie wieder lustlos geblasen. Dann wollte sie auf aufsitzen bei nen halb Steifen.
Das tat richtig weh. Ging halt nicht rein...
Also hab ich sie in Missionar genommen. Dort hat sie immer den Kopf weggedreht und naja Stimmung kam dabei auch keine auf.
Ich meinte dann das ich noch ihre Titten ficken möchte. Sie nö sie bläst noch ein bisschen aber dann wirds Zeit..
Ich schau auf die Uhr 40Min erst rum. Hä?
Also nochmal 10min im stehen einen blasen lassen. Nachdem sie 2mal gefragt hatte ob ich überhaupt noch komme hats mir gelangt. Hab mir dann noch einen runtergeholt und nochmal auf die Brüste.
Durfte dann noch gnädigerweise unter die Dusche.
Kam dann zurück und sie lag mit dem rücken zu mir während ich mich angezogen habe und telefonierte bereits mit nem neuen Kunden.

Also ganz ehrlich. Sowas hab ich echt noch nie erlebt. Widerholung 0% - -100%.
Da geht lieber was gutes Essen und spendet es irdenwo aber geht nicht zu der Tussi.
Antwort erstellen         
Alt  25.01.2016, 12:01   # 47
w-h-scholz
 
Benutzerbild von w-h-scholz
 
Mitglied seit 20. July 2006

Beiträge: 274


w-h-scholz ist offline
Angel ist zur Zeit als Dolly in Augsburg.

Da lohnt sich gewiss ein Ausflug

http://www.augsburg-models.com/model/31286
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ighlight=dolly




Ich war zu MMS-Zeiten zweimal in München bei ihr. Das war extrem geil

Ich finde ja auch, dass Dolly (The Sex-Artist Formerly Known As Angel Machine) etwas von einer Karikatur hat Tatsächlich steckt in der Hülle dieser extrem getunten Porno-Sex-Puppe aber ein ganz liebes Mädchen, mit der ich beide Male extrem-geilen, außerordentlich-fantastischen Sexspaß hatte.

Das 1. Mal: -

Das 2. Mal:

Vielleicht kommt sie ja auch mal wieder nach München.

So long, W.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.08.2015, 10:21   # 46
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.023


yossarian ist gerade online
Einfach in eine Suchmachine "Angel Machine Escort eingeben, und schon kommt was:
https://www.ecosia.org/search?q=angel_machine+escort
https://ixquick.com/do/search
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  08.05.2015, 10:33   # 45
analpenetrator
 
Mitglied seit 22. July 2009

Beiträge: 360


analpenetrator ist offline
Thumbs up Angel / Dolly jetzt in Plauen

Hallo zusammen,
ich poste das mal hier im Angel-MMS München Thread weil es in Plauen keinen eigenen gibt und dort auch so wenig gepostet wird das das wahrscheinlich gar keinen Sinn macht.
Ich habe am Mittwoch in der CR zu tun gehabt und so bot es sich an einen kleinen Umweg über Plauen zu machen um endlich Angel/Dolly mal wieder zu besuchen.
Ich hatte im November schon einmal über sie berichtet. Ich war damals schon begeistert aber leider war sie dann weg. Zu finden ist sie zurzeit bei Ladies unter dem Namen Dolly.
Und nun war es endlich so weit. Ich war an dem Tag Ihr erster Gast denn es war noch vor Mittag. Die Lokation ist im Plauener Bahnhofsviertel. Von aussen nicht so toll aber Innen alles recht neu und vor allem sauber. Aufgemacht wird ungewohnter weise von einer Hausdame die dann das Mädel bringt und aber auch das vereinbarte Geld mitnimmt. Die wartezeiten zwischen Duschen etc bewegten sich nur im Minutenbereich.
Als ich nach dem Duschen zurück ins Zimmer kam kam Dolly gleich nach. Sie konnte sich leider nicht mehr an mich erinnern. Ich bat sie als erstes sich erstmal die Furchtbaren Nuttentreter auszuziehen. Mit den knapp 15 oder 20 cm Absätzen war sie ein gutes Stück grösser wie ich… Das mag ich gar nicht J
Sie ist für mich einfach der Hammer. OK zugegebener maßen muss man sich an die Aufgespritzten Lippen gewöhnen aber sonst… Aussehen absolut Top. Die Brüste sind nun verheilt und man darf nach Herzenslust zupacken. Ein wenig fester gerne auch. Aber nix für Brutalos… Schöne Grosse Nippel die eigentlich die ganze Zeit steif sind und dazu Ihre riesigen Dinger.
Nach einem kurzen Anschmusen im Stehen mit ZK viel sie wieder wie beim letzten mal sofort auf die Knie und verschlang mein bestes Stück fast bis zum Anschlag. Ein wirklich göttlicher Anblick so von oben. Besser wie im Porno…
Das ging so ein paar Minuten und bevor ich ihr meine erste Ladung in den Hals schoss, nahm ich sie hoch, legte sie aufs Bett und jetzt war sie dran. Zuerst setzte ich mich auf Ihren Bauch und schob meine harten zwischen Ihre Brüste und immer wieder in Ihren Mund. Nach ein paar Minuten ging ich dann zum lecken über. Sie schmeckt wirklich toll und war schon klatsch nass. Für mich der Hammer wenn sie so aufgespreizt auf dem Bett liegt und vor sich hin wimmert und klagt J und dabei richtig mitgeht. Zum Schluss steckten drei meiner Finger in Ihr (natürlich vorsichtig) und alles wurde sehr sehr nass hierbei. Wenn ich mich an Ihren Schamlippen richtig festsaugte und diese in meinen Mund reinsaugte wurde alles nocheinmal eine Stufe lauter. Einfach Geil J
Zum Finale legte ich mich hin und lies sie wieder arbeiten. Nach kurzer Zeit musste ich mich dann auch ergeben und schoss Ihr die ganze Ladung in den Mund. Sie sprang aber nicht gleich auf sondern spielte noch eine Weile mit meinem Sperma in Ihrem Mund und meinem Schwanz. Lies immer wieder etwas runtertropfen um es dann wieder aufzunehmen J
Ein kurzer Break folgte. Sie verschwand für 30 sec im Bad. Die danach angebotene Massage lehnte ich ab. Wir unterhielten uns ein wenig und fingen dann zu schmusen an, wobei sie sagte sie wolle heute nicht schmusen. Als ich meine Finger zwischen Ihre Beine schob stellte ich fest das sie immer noch klatschnass war. Mein Schwanz verschwand dann auch kurze Zeit später wieder in Ihrem Mund um Ihn dann zu gummieren. Ich legte sie nocheinmal auf den Rücken um sie zu lecken. Nachdem es Ihr wohl wieder kam (Ja ich weiss ich bin kein Lexington Steele oder so, aber entweder sie spielt es wirklich gut oder wir harmonieren so gut das sie kombiniert mit Ihrer scheinbaren Naturgeilheit wirklich kommen kann…) fickte ich sie zuerst in der Missio. Ihre Beine Über meine Schultern gelegt eine tolle Stellung wenn sie so ausgeliefert unter einem liegt und leicht klagende laute von sich gibt aber auf der anderen Seite einfordert man sollte tiefer und härter machen. Ganz raus und ganz rein scheint Ihr hier sehr zu gefallen. Nachdem mein erster Höhepunkt ja so kurz vorher war konnte ich richtig Gas geben. Zwischendrin bemerkte sie kurz „Jetzt kann ich mich wieder an dich erinnern J“
Nach einiger Zeit drehte ich sie auf den Bauch (Letztes mal wollte sie das nicht da die Brüste noch zu empfindlich waren. Heute ging das ganz gut) Ich liebe diese Stellung da man so als Mann recht bequem an den Kitzler ran kommt ohne sich zu viel verrenken zu müssen J
Hier kam ich dann auch nach einigen Minuten zu einem fullminantem Abschluss mit beiden Händen in Ihre arschbacken verkrallt während sie mir diese entgegenschob… J Sie hat übrigens eine ganz bezaubernde kleine runzelige Rosette die sie sich aber leider nicht ficken lässt L
Nun folgte die obligatorische Reinigung mit Feuchttüchern durch sie. Im Anschluss daran unterhielten wir uns ein wenig und spielten aneinander rum. Zu diesem Zeitpunkt dachte ich eigentlich das ich keine dritte Runde schaffen würde aber Dolly belehrte mich eines besseren. Als ich ein wenig mit Ihrer Perle spielte und sie fingerte wurde sie schon wieder geil und ich konnte gar nicht so schnell schauen wie sie sich vor mich kniete und meinen Schwanz zu voller grösse brachte. Ich dachte mir noch „Mensch Mädel das wird jetzt aber ein hartes Stück Arbeit“. Sie hatte hierbei aber keine Eile obwohl nur noch 15 minuten übrig waren sondern unterhielt sich während dem Blasen immer mal wieder kurz mit mir.
Durch Ihre schlürfenden und saugenden Geräusche dem Röcheln wenn sie versuchte mein Teil bis zum Anschlag zu schlucken und dem geilen Blick den sie mir von unten herauf zuwarf merkte ich aber doch bald ein ziehen in der Leistengegend. Ich zog sie nun in die 69 über mich und so kamen wir nach einiger Zeit noch einmal zusammen. Man kann Ihre Schamlippen wunderbar in den Mund einsaugen so das der ganze Mund voll davon ist. J
Dieses mal saugte sie mir regelrecht den Saft aus den Eiern so das ich schon dachte mir wird gleich schwarz vor Augen J Anschliessend leckte sie meinen Schwanz noch sauber und wir unterhielten uns noch ein wenig bis es leider Zeit wurde ins Bad zu gehen und sich anschliessend zu verabschieden.
Der Wahnsinn einfach. Normalerweise sage ich das es schon ein Kunststück ist mich ein zweites mal mit dem Mund zum kommen zu bringen. Aber nachdem ich ja schon vorher 2 mal gekommen war das dritte mal mit dem Mund zu schaffen… Das habe ich Ihr auch so gesagt und sie hat dabei nur gegrinst.

Ihr habt sicherlich gemerkt, das ich mehr als begeistert von Ihr bin. Selten habe ich ein Mädel mit absolut 0 Distanz im Gewerbe kennengelernt die scheinbar wirklich Spass an der Sache hat und sich auch richtig fallen lassen kann. Leider will sie nicht mehr nach München kommen da Ihr hier einfach zu viel Konkurrenz ist. Sicherlich kann man sagen das wenn sie diese super Leistung beibehält fast konkurrenzlos in München wäre aber so ist es nunmal leider.

Ganz zum Schluss fragte sie mich ob Regensburg denn weit von München ist. Sie wird nächste Woche für einige Zeit in Regensburg sein. Vielleicht schaffe ich es ja dorthin und wer sie mal wieder besuchen wollte und Plauen wegen der langen Fahrt scheut könnte diese Chance wahrnehmen. Es würde sich auf alle Fälle lohnen.

Für mich eine absolut 1000% whgf. Wie immer gilt: wer ficken will muss freundlich sein und mit den richtigen Komplimenten wird sie richtig offen und Geil.

Ich bitte euch zu entschuldigen das dieser Bericht so ewig lang geworden ist, aber für mich ist sie der wahrgewordene Männertraum.
Ach ja. ZK gab es immer und zu jeder Zeit wenn die Münder nah genug aneinander dran waren. Und Ihre Mega Melonen habe ich natürlich auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit bespielt. Das ist in dem ganzen geschreibsel irgendwie untergegangen J

Grüsse
Antwort erstellen         
Alt  13.12.2014, 05:08   # 44
kauboi
 
Benutzerbild von kauboi
 
Mitglied seit 23. October 2012

Beiträge: 22


kauboi ist offline
Muß mich Schlehmil anschließen. Die Erfahrungen scheinen hier wohl, aus welchen Gründen auch immer, etwas auseinanderzugehen. Ich selbst war vor ein paar Wochen bei Angel, in der Location im Norden und habe es sehr genossen.

Die Location ist nicht gerade ein 5-Sterne Hotel, aber ich war ja nicht zum Renommieren da. Pünktlich angekommen, hörte ich schon auf dem Gang ein Stöhnen und Schreien, das mich im Zweifelsfall auch ohne Kenntnis der Zimmernummer ans Ziel geführt hätte. Mein Vorgänger war da hörbar noch dabei, eine Runde zum Absch(l)uss zu bringen, also zog ich mich noch für ein paar Minuten zurück. Kurzer SMS-Austauch mit Lola die/der anfragte, wo ich denn bliebe. Fand ich schon lustig, woher sie/er wusste, daß mein Date noch nicht angelaufen war. Die Schreie aus dem Zimmer waren immer noch zu hören. Womöglich war Angel da in der Doggy schon beim texten?

Wie auch immer, mein Vorgänger verließ kurz danach den Tatort und mir machte eine nette Angel auf. Sie war zunächst etwas distanziert, taute aber sofort auf, als ich nach einer kurzer Dusche nackt vor ihr stand. Ich denke sie steht auf große Schwänze Jedenfalls schaltete sie im Nu auf Naturgeilheit um und stürtzte sich auf meinen Gefährten . Die Einzelheiten lasse ich jetzt mal weg, nur soviel, dass es ein Hammerservice war, mit viel Spaß beiderseits und einer schönen Massage zwischen den Runden. Allerdings nur kurz, da ich schon viel zu schnell wieder geil auf die nächste Runde war.

Ich denke hier hilft, wie immer, nett zu den Mädchen zu sein und sich auf sie einzulassen. Habe schon von mehreren DLs gehört, daß nichts so sehr nervt wie Kunden, die vor lauter Verklemmtheit und Triebsteuerung einfach aus dem Selbstbezug nicht rauskommen.

Für die Statistiker:
- Location: OK
- Personalität: zunächst scheu, dann total naturgeil & schwanzsüchtig
- Service: ging über das Erwartete hinaus
- Wiederholung: jederzeit
Antwort erstellen         
Alt  12.12.2014, 10:02   # 43
Schlemihl
Der Gerechte
 
Benutzerbild von Schlemihl
 
Mitglied seit 12. November 2001

Beiträge: 167


Schlemihl ist offline
Angel

Tja, so unterschiedlich können die Erlebnisse mit der guten Angel sein.
Ich selbst hatte seit September/Oktober insgesamt drei mal das Vergnügen (und sie hat jedesmal das Hotel zusammengeschrien). Sie kann total leidenschaftlich und fordernd sein wenn die Chemie stimmt und dann fickt sie ganz einfach richtig gut und gerne.
Und ich hätte sie auch noch öfters besucht, wenn Lola hinsichtlich ihrer Terminvorgaben präziser und zuverlässiger arbeiten würde. Aber das ist eine andere Geschichte.
__________________
Wenn man tot ist merkt man es selbst nicht. Es ist nur für die anderen hart.

Genauso ist es, wenn man bescheuert ist.

Antwort erstellen         
Alt  12.12.2014, 09:32   # 42
checkazz
 
Benutzerbild von checkazz
 
Mitglied seit 8. December 2010

Beiträge: 233


checkazz ist offline
Musste auch mal hin

Verehrte Mitstecher,

ich bekomme nun auch schon seit 1 Jahr den MMS Newsletter und Angel machte mich sowohl aufgrund der Bilder als auch von den Berichten hier schon sehr an. Also Buchung gemacht und auf ins Hotel (dies war völlig unkompliziert und problemlos).
Dort angekommen öffnete sie mir erst beim zweiten Klopfen was natürlich super ist, wenn im Gang die Putztrupps rumschwirren.
Also von Fotos mit Make up habe ich eigentlich mehr erwartet, mit machte sie ungeschminkt auf (wie weiter unten das Foto in der Dusche). Der Körper ist schon ein Traum, kleiner megasüßer Arsch und Megatitten (für meinen Geschmack zwei Nummern zu groß). Nach der obligatorischen Dusche meinerseits und ihrerseits gings auf die Spielwiese. Sie fragte mich was mir gefällt und ich ließ mir erstmal einen schönen Blowjob genehmigen. Leider wollte sie weder 69 noch dass man ihr in die Haare fasst etc. Ich musste schon fast betteln dass sie sich seitlich von mir positionierte damit ich auch was von Ihrem Arsch und Ihren Titten hatte. Der Blowjob war megageil, man könnte sie überall schön erreichen und sie ließ mich auch an Ihrer Pussy spielen.
Aber das wars dann eigentlich auch schon. Bei mir hat die Chemie nicht gepasst bzw. sie machte keinen engagierten Eindruck sondern eher völlig abwesend und uninteressiert. Auch vor der zweiten Runde lag sie nur auf dem Bett und starrte vor sich hin, so ungefähr ich verdiene ja gut in dem Job und mir ist es egal ob der Kunde zufrieden ist oder nicht. Ein bißchen Nähe lies sie zwar zu aber irgendwie habe ich total die Lust verloren. Und für die zweite Runde braucht es schon ein bißchen mehr als nur rumzuliegen, zumal ich ehrlich gesagt nicht finde dass sie so eine schöne Optik hat, eher so Plastik Babe mäßig, also Titten viel zu gross getunt und die Lippen wie zwei Wienerwürstchen. Ich bin dann in Dusche und hab einen Abflug gemacht, weil wenn ich eine genervte Tussi neben mir habe brauche ich nicht noch meine Zeit verplempern.
Bevor hier jetzt Kommentare und Verteidigungen für sie kommen, muss ich folgendes sagen:
Die Optik ist persönliche Geschmackssache und mir gefällt sie eigentlich nicht, aber sie gefällt sich umso besser hatte ich den Eindruck. Die Sympathie ist eher Desinteresse und dies kam auch in den Kommentaren so rüber: ich höre sowieso morgen auf mit dem Job 8so ungefähr ich habs eigentlich nicht nötig). Glaube ich zwar nicht, aber sie hats so gesagt. Und die Titten will sie sich auch nochmal tunen lassen, sieht wahrscheinlich igrendwann dass so aus wie DollyBuster (ist nicht mein Fall).

Ich weiß sie hat hier sehr gute Kritiken und ich will keinem ein Date vermiesen, nur bei mir wars absolut nichts.

Checkazz FAZIT:
1. Angel ist ziemlich lustlos und desinteressiert, die Chemie hat nie gestimmt
2. Angels Body: Arsch ist megahot, Titten und Lippen sind mir zu übertrieben, Gesicht ist nicht meins und blass.
3. Location: Hotelzimmer, alles sauber soweit
4. Preis: 140 €/Std., war nach 50 min wieder im Auto, ich habe aber selber abgebrochen
5. Wiederholung: 0% bei mir.
__________________
Greetz Checkazz

Gutschein gerne für: PHP oder alt SP
Antwort erstellen         
Alt  25.11.2014, 21:17   # 41
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.259


ssuunnyybbooyy ist offline
Talking Der Happy

Ja der Happy hat schon öfters bewiesen, dass er ein guter Chemiker ist.
Nur bei Sindy hatte er Angst bekommen.
Genau so muss man mit Angel umgehen, dann wird das was. Anfangs war sie bei mir auch erst etwas zurückhaltend und musterte mich genau und nach dem die richtigen Signale kamen, taute sie toll auf. Und dann ging´s rund.

Super Bericht Kollege Happy sehr hilfreiche Tipps für andere Kollegen, um mit Angel gut zu fahren.
Wenn du das nächste mal zu ihr kommst, wird sie, wenn die Tür auf geht, mit dem Schwänzchen wackeln wie ein junger Hund.
Ich möcht auch unbedingt mal wieder zu der Süßen und die neuen DDDs begutachten, in der Hoffnung dass das nicht zu viel des Guten geworden ist. Waren doch vorher schon perfekt und absolut ausreichend.

Zitat:
Zitat von Hansa19
Die Konversation war auf deutsch kaum möglich daher nur englisch.
Gegangen bin ich selbst ohne Händedruck oder Tschüss, ohne zur Tür begleitet zu werden.
An alle die hier Angel positiv bewertet haben: Geht doch hin, dann bleiben mir die anderen Damen des Gewerbes.
Uiuiui, sie spricht doch recht passabel deutsch. Da hat wohl was nicht gepasst, scheints.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.11.2014, 09:50   # 40
Chef2000
Der Kaufmich Spezialist
 
Benutzerbild von Chef2000
 
Mitglied seit 9. September 2004

Beiträge: 387


Chef2000 ist offline
Super Bericht. Herzlichen Glückwusch. Das nenn ich mal einen Volltreffer für nen Hunni !!!!!!! TOll

Hat jemand neue Bilder von Angel? Die ganzen Bilder (auch die vermeindlich neuen) zeigen nur Ihre "alten" Brüste!!! Müssten ja jetzt fast doppelt so groß sein.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.11.2014, 17:24   # 39
happy-f
 
Benutzerbild von happy-f
 
Mitglied seit 24. October 2009

Beiträge: 610


happy-f ist offline
Angel - MMS Hotel - München-Süd

Bild - anklicken und vergrößern
3.jpg   unnamed (1).jpg   vorschaubild.jpg   casandra (1).jpg   unnamed (4).jpg  

Wegen der Berichte hier und der Bilder von Angel hatte ich mich ja mal beim MMS-Newsletter angemeldet. Dann hat sich's gar nicht ergeben und ich war erst bei Isabella und Anita. Die zwei Hübschen haben mich ja nicht so aus den Socken gehauen. Die Angel-Berichte und der Small-Talk gingen ihren Weg und ich strich den "abgestürtzten Engel" von meiner Liste.

Am Sonntag wollte ich gerade den letzten Angel-MMS-Newsletter in den Mülleimer verschieben, da kam mir folgender Gedanke: Ich buche jetzt einfach eine halbe Stunde Premium-Service für 99 Euro. Einfach so, zum Spaß. Hundert Euro sind dann weg ... aber ich weiß, wie ich es finde.

Ich fand es großartig! Außergewöhnlich! Fantastisch! Wunderbar!
Angel ist ein Engel, ein geiles Sexspielzeug und ein liebes Mädchen ...


Ich frage mich: Vielleicht ist Angel ab und zu in München in einem Hotel, um vielen Männern viele großartige geile Stunden voller Sex, Spaß und Lust zu schenken. Na, gut, ich habe dafür bezahlt ... fühle mich aber trotzdem reichlich beschenkt. Und das kam so:

Pünktlich klopfe ich an der Hotelzimmertür. Mein Kopf ist voller Vorurteile. Ich habe alle Berichte hier und den Small-Talk gelesen und weiß überhaupt nicht, was ich erwarten soll. Zu viele Meinungen, die ich nicht unter einen Hut bekomme. Schwierig. Spannend ...

Angel ist freundlich. Sie ist jung. Die Fotos haben mich da auf ein falsches Gleis geführt. Die 21 Jahre aus dem Steckbrief und die Kommentare dazu haben bei mir nichts ausgelöst - aber die Bilder. Ich wäre wohl nicht erstaunter gewesen, wenn jetzt eine ältere aufpolierte Fregatte vor mir stehen würde. Hinter sehr viel Schminke lächelt mich ein junges Mädchen an. Anfang zwanzig glaube ich sofort. Schlank ist sie. Irrsinnig große Titten hat sie. Schöne schlanke Beine. Extrem aufgespritzte Lippen.

Ob ich duschen möchte? In meinen Ohren klingt die Frage nicht nach einem freundlichen Angebot. Ich habe blind einhundert Euro gesetzt und bin auf's Schlimste gefasst. Die Frage klingt für mich wie eine Prüfung, die man richtig oder falsch beantworten kann. Ich dusche ja immer vorher. Ich meine, es ist eine Geste für die Dame. Sie kann nicht wissen, wann ich das letzte Mal ... Ich gehe einfach davon aus, frisch geduscht ist für sie angenehmer.

Während ich ordentlich die Seife zwischen meinen Arschbacken herausbrause frage ich mich, ob Angel mich durch die Milchglasscheibe die das Bad vom Zimmer trennt beobachten kann. Zurück im Zimmer entscheidet sich Angel auch noch schnell zu duschen. Aha. Geht jetzt die Zeitschindemasche los? Mal sehen. Solange sie dicht an der Scheibe steht, sieht man aus dem Zimmer ihre Silhouette, als sie in die Dusche steigt, kann man nichts mehr sehen. Schade.

Ich krame die zwei Fünfziger aus meiner Hosentasche und lege sie auf das Tischchen neben das Hügelchen frisch verpackter Kondome. Auf dem Sofa lehne ich mich zurück, breitbeinig sitze ich da. Schaue auf meinen schlaffen Dödel. Beuge mich doch wieder nach vorne und denke mir, wie man wohl richtig wartet - nackt, auf eine Frau die man gar nicht kennt. Wer weiß, wie viele Gedanken sich die Hure macht. Die kennt mich ja auch nicht. Keinen Dunst, was sie bei mir erwartet.

Ob ich blasen mag. Angels zweite Frage an mich. Sie ist schon sehr zurückhaltend. Distanziert. Als ich ihr über's Haar streicheln will, schiebt sie meinen Arm weg. Als ich ihr über die Wange sreicheln will ebenso. Uff. Ich kriege gerade von einem jungen Mädchen einen geblasen und darf weder ihre Haare noch ihr Gesicht berühren. Heilige Scheiße.

Ich berühre ihre freie Hand, rechne schon mal mit dem Schlimmsten und schiebe sie über meinen Oberschenkel zu meiner Arschbacke. Angel kniet vor mir, hält meinen Schwanz in der einen Hand und leckt und saugt auf's Vortrefflichste und knetet dabei mit der anderen meine Arschbacke. Das fühlt sich schon mal sehr geil an und macht mir eine ganze Weile ganz schön Spaß. Auf dem Bett geht es weiter. Ich genieße ihr Französisch und bestätige ihr immer mal wieder, dass es wunderbar ist. Ich meine, dass sie sogar lächelt, während mein Schwanz zwischen ihren aufgespritzten Lippen hin und her gleitet.

"Wie tief kannst du?", frage ich leise. Sie schaut mich sehr verrucht an. Und da verschwindet er schon fast ganz - mein Schwanz. Wow. Ich schnaufe. Angel lächelt und schaut mir selbstbewusst in die Augen und wieder schiebt sie ihn sich fast bis zum Anschlag rein. Sie gurgelt ein bisschen. Ist das geil. Sie scheint in ihrem Element, mit dem Daumen und Zeigefinger umschließt sie ihn ganz fest unten an der Wurzel. Da kann kein Blut zurück. Sie spuckt auf die pralle Eichel und schlingt den harten Kolben wieder herunter. "Angel, was für ein geiles Sexspielzeug", kommt mir in den Sinn. Dann frage ich mich, ob ich jetzt gleich einfach das Tütchen füllen soll.

Doch ich möchte sie lieber lecken. Kaum gewünscht, liegt Angel schon auf dem Rücken und öffnet ihre wunderschönen, zarten Schenkel für mich. Ich glaube, Schmetterling ist der richtige Ausdruck, für das, was ich da sehe. Angel hat wunderbare lange, ganz zarte feine Schamlippen. Ich starre auf die zarten Flügel und küsse trotzdem erst einmal ihren Bauch, lecke ihren Bauchnabel, küsse und streichele mich über ihre Schenkel und schiebe den Moment ein bisschen heraus, bevor ich das erste Mal über ihre zarte Knospe lecke.

Angel genießt mein Lecken, Lutschen, Saugen und Streicheln. Und ich genieße diesen perfekten (göttlichen?) Schmetterling. Ich schiebe ihr ganz vorsichtig und langsam zwei Finger hinein. Kein Wiederstand. Im Gegenteil. Sie rubbelt ihre Knospe, während ich an einer Schamlippe zuzele und meine Finger hinein- und herausgleiten.

"Angel, vielleicht ist sie eine Göttin", frage ich mich. "Eine Liebesgöttin, oder einfach nur für Sex ..." Das Wort Göttin versteht sie nicht. Aber ich glaube, es könnte sein, so wie sie gerade daliegt: Die Beine weit geöffnet, auf ihre Ellenbogen gestützt, schaut sie mir zu, wie ich mit dem Daumen ihren Kitzler malträtiere und mein Zeige- und Mittelfinger tief in sie hinein- und wieder herausgleitet. Mal schneller, mal langsamer ... Sie schnauft und schließt die Augen. Dann schaut sie wieder lüstern zu. Am meisten begeistert mich, dass sie dabei richtig nass wird. Also, richtig nass. Meine Güte, meine Finger flutschen nur so hin und her. Es schmatzt ganz leise und glitscht und flutscht. Das fühlt sich unglaublich geil an. "Angel, vielleicht", überlege ich, "soll sie auch einfach nur möglichst vielen Männern zeigen, wie geil Sex ist." Ich habe jetzt so unglaublich Lust sie zu ficken.

Sie geht ganz wunderbar mit. Erst schön langsam, dann schneller. Ein bisschen wild, dann wieder langsam ... Ich bewundere ihren Körper, ihre Beine, die sich um mich herumranken ... ganz zart küsse ich ihre heißen Wangen. Ihre Lippen suchen meinen Mund. Wir küssen, wir knutschen ... Ich höre auf, mich zu bewegen, weil ich sonst wohl gleich abspritze. Und ich will diesen Moment unbedingt noch weiter genießen. Angel bewegt sich auch nicht. Es fühlt sich an, als spüre sie ganz genau, worum's mir gerade geht. So stecke ich ganz tief ihn ihr - unmittelbar vor der Explosion - und wir knutschen wie verliebte Teenager. Tiefe Zungenküsse. Ich darf ihre heißen Wangen streicheln und ihre Haare. Für das Finale knie ich vor ihr, ihre herrlichen Beine über der Schulter. Angel stöhnt laut bei meinen tiefen, festen Stößen. Wahnsinn!

Obwohl die halbe Stunde um ist, macht Angel keinerlei Zeitdruck. Im Gegenteil, sie lächelt, schnappt sich mit beiden Händen meinen Kopf und steckt mir frech ihre Zunge in den Mund. Beim Knutschen wühlt sie mit der Hand durch meine Haare ... und ich durch ihre. "Hat sie einfach ihre Meinung geändert? Oder gehört das zur Dramaturgie?", frage ich mich. Es ist mir gerade aber auch egal. Es ist einfach schön.

Ich denke, es ist jetzt wirklich Zeit zu gehen, doch stattdessen fragt mich Angel, ob ich noch Lust habe auf eine Massage. Dieses extraheiße Sexspielzeug und wunderbare Mädchen sitzt nackt auf meinem Hintern und streichelt und massiert mich. Es ist eine Wonne. Ich schließe die Augen und stelle mir vor, wie sie dabei wohl aussieht. Angel fragt mich, ob es schön sei. "Ja, sehr. Es ist ganz wunderbar." Sie freut sich und macht weiter. Ich wünschte, es gäbe einen Spiegel, damit ich sie sehen könnte - diesen Engel.

Ich muss weg. Habe noch eine Verabredung. Als ich aus der Dusche komme sitzt sie auf dem Sofa und schaut ins Handy. Nachdem ich angezogen bin, kommt sie noch mal zu mir. Ich zeige ihr, wo ich das Geld vorhin hingelegt habe. Sie lächelt und küsst mich noch mal. Ich frage, wann sie das nächste Mal nach München kommt. Sie weiß es noch nicht, jetzt geht es erst mal nach Stutttgart.

"Ich würde mich sehr freuen, wenn Du bald wieder nach München kommst. Ich möchte dich gerne so schnell wie möglich wieder besuchen ..." Angel lächelt und ihr Blick verrät mir nichts über ihre Gedanken. "Haben Frauen etwas magisches?" - "Eindeutig, JA!"

Ich fand es großartig! Außergewöhnlich! Fantastisch! Wunderbar!
Angel ist ein Engel, ein geiles Sexspielzeug und ein liebes Mädchen ...


Der Happy

Antwort erstellen         
Alt  24.11.2014, 08:39   # 38
analpenetrator
 
Mitglied seit 22. July 2009

Beiträge: 360


analpenetrator ist offline
Unabhängig davon ob's für dich gut oder schlecht war: aber dem Mädel AO zu unterstellen blos weil der Gummi nicht sofort griffbereit lag ist ja schon fast rufmord!

Nichts für ungut.

Grüße
Antwort erstellen         
Alt  23.11.2014, 13:06   # 37
Hansa19
 
Mitglied seit 26. December 2007

Beiträge: 40


Hansa19 ist offline
Thumbs down Angel? Kannst du vergessen!!

Hallo Forum,

aufgrund der Bilder und der überwiegend guten Bewertungen war ich auch bein Angel.

Mein Fazit gleich vorgweg: Wiederholungsgefahr 0%

Da geht schon mal mit der umständlichen Buchungsmethode los. Warum geht sie nicht wie jede andere ins Puff? SMS, Termin, Hotel ..... wozu das alles.

Dort angekommen öffnet sie die Tür. Ok. Der erste Anblick war schon geil. RIESENGROSSE TITTEN, langes blondes Haar, eine richtige Pamela.
Die Konversation war auf deutsch kaum möglich daher nur englisch. Nach der Geldübergabe (100430) gings los. Aber eins muss man ihr lassen. Blasen kann sie. Das einzig gute. Und hier endet der positive Bericht. Ab jetzt nur noch negatives.

Da im Zimmer kein sauberes Handtuch mehr war, legte ich mich auf das Bettlaken auf dem sich meine Vorgänger schon verausgabt hatten. Bäh.
Vor dem Ficken musste sie erst mal nachsehen wo denn eigentlich die Gummis sind. Wahrscheinlich war ich der erste der MIT wollte.
Ficken war auch nur in der Missonarstellung möglich. Aufgrund ihre noch wunden Titten war die Bauchlage oder Reiterstellung nicht möglich. Im allgemeinen stand sie nicht auf Körperkontakt. Und ihr dämliches gekichere ging mir auf die Nerven. Wie alt ist sie eigentlich? 14? 15? Nein, nach ihrer Aussage 22. Also erwachsen?!?

Nach doppeltem Abspritzen gings in die Dusche. Wenigstens Wasser und Seife gabe es. Ach ja, hab ich ganz vergessen, die Handtücher waren alle verbraucht. Ich müsste auf Klopapier bzw. auf mein Hemd ausweichen um mich trocken zu machen.

Die Krönung war der Abschied. Anscheinend war ich der letzte diesen Abend. Daher machte sie es sich auf dem vollgewichsen Bett bequem und starrte auf ihr Smartphone. Gegangen bin ich selbst ohne Händedruck oder Tschüss, ohne zur Tür begleitet zu werden.

0% Wiederholungsgefahr

An alle die hier Angel positiv bewertet haben: Geht doch hin, dann bleiben mir die anderen Damen des Gewerbes.

Schonen Tag
Hansa19
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2014, 00:41   # 36
mrlover69
 
Mitglied seit 21. June 2014

Beiträge: 14


mrlover69 ist offline
Thumbs down Der blonde E(A)ngel ist abgestürzt.

Der blonde E(A)ngel ist abgestürzt.

Nach den ganzen Berichten über Angel wollte ich sie auch mal besuchen, obwohl auch schlechte Berichte dabei waren. Ausschlaggebend waren die schönen Bilder.

Als ich nach dem vierten oder fünften Klopfen an der Tür endlich Geräusche hörte, machte sie mir auf. Auf den ersten Blick hatte sie nicht viel Gemeinsames mit dem hübschen Mädchen auf den Fotos. An den Brüsten konnte man schnell den Grund erkennen, denn sie waren wesentlich größer (2fache Größe) als auf den Bildern. Anscheinend hat sie einige Schönheits-OPs hinter sich gebracht. Die Brüste bereiteten ihr die ganze Zeit Schmerzen, was den Aktionsradius erheblich einengte. Die Lippen schienen auch vergrößert worden zu sein - sahen zumindest geschwollen aus. Das hat jegliche Lust auf Küssen verdorben. Zudem schien sie einen Schnupfen zu haben. Wer um Himmelswillen hat ihr zu diesen OPs geraten. Man sieht schon den Donatella Versace Effekt.

Die Performance war nicht überragend, was auch an den schmerzenden Brüsten lag. Habe mir lediglich einen blasen lassen und sie dann gefickt. Nach einer 3/4 Stunde war ich wieder draußen, obwohl ich 1 Stunde gebucht hatte. Es lag aber an mir, weil ich keine Lust mehr hatte.

Ehrlich gesagt kann ich die ganzen positiven Berichte nicht nachvollziehen. Vielleicht waren auch meine Erwartungen zu hoch und ich war von den Bildern im Internet geblendet.

Am Schluss wollte ich Small talk machen und fragte sie, wann sie wieder kommt? Sie meinte, dass sie nicht mehr nach München oder Deutschland kommen wird. Sie wird jetzt in ein anderes Land fahren. Daraufhin fragte ich sie: Dann werden wir uns wohl nicht mehr wieder sehen. Sie sagte: Nein!

Da ich sie eh nicht mehr besucht hätte, war es mir egal und ich wünschte ihr noch viel Glück.

Wie ich jetzt hier lesen kann, hat sie meinen Vorberichtschreiber andere Informationen gegeben. Anscheinend möchte sie auch nicht mehr, dass ich sie besuche.
Wenigstens ist sie in gewisser Hinsicht ehrlich - ich war es nicht.

Antwort erstellen         
Alt  14.11.2014, 23:02   # 35
analpenetrator
 
Mitglied seit 22. July 2009

Beiträge: 360


analpenetrator ist offline
Thumbs up

Hallo Leute,
Gleich mal vorweg: Super

Ich war heute bei angel. Terminvereinbarung hat super geklappt obwohl ich recht kurzfristig gebucht habe.
Sie machte mir nur im Bh bekleidet auf. Eine super süße, schlanke Frau mit zwei wirklich riesigen Argumenten. Gerade mal 4 Wochen alt das letzte Tuning und noch etwas empfindlich. Sie verriet mir später noch das sie noch einmal nachlegen möchte da sie selbst so auf große Brüste steht. Ich fände eigentlich ausreichend

Die Begrüßung war noch etwas verhalten, aber nachdem zuerst ich und dann sie im Bad war konnte ich gar nicht so schnell schauen wie sie meinen Schwanz im Mund hatte.
Sie bläst sehr nass und tief mit diesem geilen devoten Blick von unten nach oben.
Ih bekomm grad schon wieder einen Ständer wenn ich nur dran denke.
Nachdem ich mich nach ein paar Minuten schon zurückhalten musste bat ich sie aufs Bett. Hier dürfte ich sie lecken bis es ihr vermeintlich kam. Zumindest wurde sie sehr nass und unruhig. Aber nicht gekünstelt.
Nach einer Weile bat ich sie ihr anfangswerk mit dem Mund zu vollenden was sie auch brav tat

Die Massage lehnte ich nun ab. Wollte ich mich doch auch ein wenig unterhalten. Doch nach ein paar Minuten tauchte sie ab und brachte mich wieder auf Betriebstemperatur.
Nun war ficken angesagt. Aber erst musste ich mich nocheinmalmmit ihrer muschi beschäftigen. Einfach lecker. Zuerst missio, dann reiten (was sie heute nicht so sehr beherrschte) und dann wieder missio. Meinen Wunsch sich auf den Bauch zu legen verneinte sie da ihr die Brüste dafür noch zu empfindlich seien. Schade. Meine lieblingsstellung da man dableiben Kitzler noch zusätzlich stimulieren kann. Naja vielleicht beim nächsten Mal...

In der missio konnte ich so tief eindringen wie ich wollte. Auch die Beine angezogen und aufs Bett gedrückt schob sie sich mir immer weiter entgegen. Zuerst erschrak ich hier ein wenig da sie in ihrer ekstase auch etwas wehleidige Geräusche von sich gab, aber auf mein nachfragen hin wollte sie das ich nur weiter mache. Hierbei wurde sie dann auch sehr laut das ich schon Angst hatte jemand würde bald an der Tür klopfen...
Alle Aktionen waren immer unterbrochen von intensiven zk wie ich es mag.

Nach ein'ger Zeit war auch die zweite Runde für mich beendet und nach gummientsorgung legten wir uns die letzte Viertel stunde noch aufs Bett und redeten noch ein wenig. Dabei hattensienauch immer wieder die Hand an meinem Schwanz und ich war schon hart am überlegen noch eine dritte Runde einzuläuten aber das hätte dann wohl in Zeitdruck Ausgeartet.
Ihr ausgesprochenes Lob das sie schon lange nicht mehr so gut gefickt wurde Ging natürlich runter wie Öl, aber obwohl ich sie bei der zweiten Runde sicherlich 20 Minuten beackerte glaube ich nicht das ich solch ein Hengst bin der einer hure den fick der Woche verschafft... Aber gut fürs ego wars natürlich allemal...

Also als Fazit für mich: ich komme garantiert wieder. Freue mich schon drauf wenn die möpse nicht mehr so empfindlich sind. Endlich mal eine wirkliche Optik granate ohne berührungsängste und vor allem mit einer tollen Performance.
Die perfekt Illusion.
Ach ja. Ihren wohl verdienten Stundenlohn legte ich erst nach dem date aufs nachtkästchen. Ich hatte dabei irgendwie nicht das Gefühl das sie das von sich aus angesprochen hätte.
Zuletzt antworte sie mir noch das sie noch die nächsten 2-3 Wochen bleiben möchte und dann wahrscheinlich erst im neuen Jahr wiederkommt.

Grüße
Antwort erstellen         
Alt  14.11.2014, 01:16   # 34
easyrider
:-)
 
Mitglied seit 26. October 2002

Beiträge: 751


easyrider ist offline
Hat jetzt schon wer die neuen Möpse gesehen? Ich war bei der alten Angel, geiler Service schön gekniet und geblasen, Titten taten ihr damals schon weh, bin gespannt wie das heute ist.... Sieht total süss aus, ist total versaut, bläst gut und ausdauernd . Ich zahle ja nicht dafür das ich was tue, als lecke ich auch nicht bei Huren .. und die Süsse steht auf grössere Schwänze und mag es gerne etwas härter, dann hat sie auch Spass.

Ich hab sie auch geküsst und ich war gesund danach...

So Long,
******
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2014, 12:21   # 33
delta__romeo
 
Mitglied seit 25. December 2011

Beiträge: 186


delta__romeo ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
14_11_08_Angel-Machine_KM.jpg  
Für alle die nicht über MMS buchen wollen gibt es jetzt auch ein KM-Profil:

Angel-Machine http://www.kaufmich.com/Angel-Machine

Zitat:
Mein Profil
Geschlecht Weiblich
Alter 20
Größe 174 cm
Gewicht 54 kg
Figur Schlank
Körbchengröße D
Haarfarbe Blond
Haarlänge Sehr lang
Körperbehaarung Keine
Intimbehaarung Rasiert
Sexualität Bisexuell
Typ Mitteleuropäisch
Piercing Nein
Tätowiert Nein
Herkunft Deutschland
Raucher Nein
Mitglied seit 06.11.2014
Jünger ist sie auch geworden.
__________________
Grüsse, Rudi
Antwort erstellen         
Alt  05.10.2014, 22:04   # 32
BertLazzara
 
Mitglied seit 1. May 2012

Beiträge: 13


BertLazzara ist offline
Ich hab Angel vor ein paar Wochen besucht, weil mich die Bilder, vor allem die ungeschönten die mit dem Handy aufgenommen wurden, sehr angesprochen haben und die Berichte ja durchaus positiv waren. Zugegeben haben mich die Rachentripper Berichte zuerst etwas abgehalten, aber nachdem dann einige Entwarnung gegeben hatten und die Geilheit die Vernunft besiegt hatte, hab ich Angel durch einen der "Jetzt doch noch da"-Newsletter gebucht.

Ich hatte mir Montag in der Früh ausgesucht, weil es zeitlich passte und ich dachte dass Frau dann fit und ausgeruht ist. Leider hatte aber jemand die liebe Angel bis spät in die Puppen durchgebumst, sodass sie noch geschlafen hat, als ich angekommen bin. Eigentlich hätte mich das abschrecken sollen, aber ich bin trotzdem geblieben und hab mit Lola kommuniziert, während sie Angel wach geklingelt hat. Kurze Zeit später hieß es ich kann erneut hoch und an besagtem Zimmer klopfen.

Mir öffnete eine völlig schlaftrunkene, kleine, zierliche Angel. Sie war super müde und/oder verdammt schüchtern. Ich hatte sie mir irgendwie größer und älter vorgestellt. Die Angaben im Newsletter hatte ich komplett ignoriert...wer lesen kann ist klar im Vorteil. Nichts desto trotz haben wir uns Vergnügt. Sie hat den Smalltalk gesucht und auch sehr gut Deutsch gesprochen und sehr selten in Englisch ergänzt. Das junge Alter hat sich natürlich im Sex gespiegelt und so kann ich verstehen wenn jemand nicht ganz so auf seinen Geschmack bei ihr kommt. Wie gesagt, mir wäre eine etwas reifere Angel auch lieber gewesen. Demzufolge hat mich der Sex nicht super duper umgehauen, aber er war auch nicht super schlecht. In ihre Haare greifen durfte ich nicht und auch 69 ist nicht so ihres laut eigener Aussage Die Brüste sind meiner Meinung nach sehr geil, bis eventuell auf die kleinen Narben an der Unterseite. Sie hatte eh schon Rückenprobleme, weshalb ich es nicht ganz nachvollziehen kann, dass sie sich die Brüste noch weiter vergrößern lassen will.
Sie meinte, sie seie so fertig, weil sie non-stop durcharbeite und keinen Einfluss darauf hat wie oft und wann sie besucht wird, was mich etwas erschreckt hat. Finde ich persönlich nicht ok und kannte ich auch so noch nicht. Mag sicher leider die Norm sein in dem Geschäft, aber ich werde in Zukunft doch eher Damen aufsuchen und einladen, die mehr aus eigenem Willen machen. Ich hab es allerdings erst erfahren, als wir uns wieder angezogen haben, nachdem der Zimmerservice uns darauf hingewiesen hat, dass in ein paar Minuten Check-out ist...das war etwas unentspannt, aber eigentlich eine recht Lustige Aktion. Frische Handtücher hätte es im Flur auf dem Wagen des Zimmerservice gegeben, im Zimmer gab es keine mehr, aber ich war relativ schnell daheim und konnte in ruhe Duschen.

TL;DR:
Definitiv ein junges, hübsch anzuschauendes Mädchen, mit dem man sich auch recht nett unterhalten kann. Optisch eine Augenweide, Sex dem Alter entsprechend.

Hoffe ich konnte dem einen oder anderen etwas hilfreiches berichten.

Cherrio,

Bert
Antwort erstellen         
Alt  25.09.2014, 18:25   # 31
8008
 
Benutzerbild von 8008
 
Mitglied seit 13. May 2003

Beiträge: 64


8008 ist offline
Angel

Ich habe Angel gestern auch besucht.

Die Fotos sind natürlich vom Profi gemacht und meiner Meinung nach ein wenig Photogeshopt. Ihre Sillis sind als solche sofort zu erkennen und nicht so natürlich wie auf den Bilder. Gut gemacht aber doch runde Bälle.

Irgendwie hat die Chmie nicht so recht gepasst, aber wir haben uns dann doch ganz gut verstenden. Gutes bis sehr gutes gebläse.
69 absolute Katastrophe mit 10 cm Abstand. Mehr ein Muschi kucken denn anfassen oder gar finger rein geht gar nicht.

Wieder zurück und blasen lassen. Das ganze dann nach 30 min. in der Doggy beendet und Tüte gefüllt. Sie hat leichte Probleme beim eindrigen aber hält dann schön dagegen.
Auf Nachfrage ist sie 21, und bleibt soweit ich es verstanden habe noch 3 Wochen. Wobei Deutsch nicht wirklich ihr Ding ist. Englisch geht etwas besser.

Fazit:
Ganz junges Ding, mit gutem Service toller Optik umd Hammer Figur. Für Naturtitten liebhaber nicht zu empfehlen.
Antwort erstellen         
Alt  25.09.2014, 17:18   # 30
Chef2000
Der Kaufmich Spezialist
 
Benutzerbild von Chef2000
 
Mitglied seit 9. September 2004

Beiträge: 387


Chef2000 ist offline
Bericht Besuch bei Angel **AKTUELL**

So nun mein "Kurzbericht" zu Angel.

Die Buchung hat dann doch noch geklappt, da ich die Info´s dazu per Mail bekommen habe. Ich also gebucht und hin...
Geklopft, geöffnet... Ich so hallo bin ich bisschen zu Früh? (Weil sie so verdutzt geschaut hat und noch im ...sagen wir mal ..halbschlaf war.
Sie wusste schon mal gar nicht das wir jetzt Termin haben. Sie sagt aber setz dich, ich geh erstmal in Ruhe Duschen ... Tja...
Nun mal ein Wort zu den Bildern.. Sie ist das wohl auf den Bildern, aber in Natura (und sie war ja ungeschminkt) ist sie sicher noch um gute 5 Jahre jünger. Ich denke sie wird 20 oder 22 Jahre sein. Älter niemals. Und trotz der na ja sagen wir mal max durchschnittlichen Performance die gleich folgt, ist sie rein optisch gesehen schon eine Bombe.
Sie war dann fertig mit duschen und meinte was wir nun machen wollen? Sie hätte total Kopfschmerzen weil sie letzte Nacht beim saufen war und von paar Kerlen total zusammengefickt wurde. Hahahaha dacht ich mir. Na bravo....
Ich hab dann einen ausgiebigen BJ angesagt und Massage. Irgendwie wollt ich gar keinen GV mehr...
Sie bläst schon gut, aber es kam keine besondere Erotik auf. Lag sicher an Ihrem Zusatnd von der Vornacht. Wie auch immer.... Ich war dann rund 45 Minuten bei Ihr und bin auf den echt Hammer Titten gekommen. Haben uns am Ende doch noch ganz lustig unterhalten und ne Massage (Rücken) gabs auch. Deutsch mittel, aber Englisch relativ gut.

Am Samstag reist sie ab und kommt in ca. 2 Monaten wieder (wohl in der 2. Dez. Woche bis Weihnachten). Sie lässt sich in der Zeit Ihre echt tollen Titten (perfekt gemachte Sillis, die man heute kaum berühren durfte, da letzte Nacht wohl die drei Typen sie zerstört haben) noch um das doppelte vergrößern. Sie meinte auf "G".

Trotz der heutigen durchschnittl. bis unterdurchschnittlichen Leistung, aber der wahnsinns Optik und die Hoffnung auf bessere Tage werd ich im Dezember nochmal aufschlagen.
Ende gut, alles gut.

100 Euronen blieben auf dem Tisch liegen.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)