HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.
Umfrageergebnis anzeigen: Der Islam gehört zu/nach Deutschland
Allahu Akbar! 11 7,97%
Mir egal! 10 7,25%
Nein! Europa soll christlich bleiben! 117 84,78%
Teilnehmer: 138. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.09.2015, 23:31   # 1
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.093


Aligator ist offline
Der Islam gehört zu/nach Deutschland?

Bild - anklicken und vergrößern
image82-440x294.jpg  
Ja, egal, oder Nein, fuck Mohamed!!!

Betroffene Muslime dürfen gerne beleidigt sein,
viele gläubige Christen finden Jesus-Karikaturen auch nicht witzig,
rufen aber nicht sofort den Jihad auf...

__________________

You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  13.10.2017, 10:05   # 1227
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.156


offline ist offline
https://www.tz.de/politik/muslimisch...r-8769199.html
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         
Alt  08.10.2017, 00:48   # 1226
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.093


Aligator ist offline
bitte löschen
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2017, 19:37   # 1225
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.093


Aligator ist offline
@Burkaverbot in Austria

Bild - anklicken und vergrößern
full.jpg  
Zitat:
Erster Zwischenfall wegen neuem Burkaverbot

Schon vor seinem Inkrafttreten hatte das Verhüllungsverbot in Österreich für reichlich Schlagzeilen gesorgt, am Mittwoch gab es in diesem Zusammenhang einen ersten größeren Polizeieinsatz. Eine Lehrerin wurde auf der Mariahilfer Straße in Wien von einer vollverschleierten Frau attackiert, nachdem die Pädagogin diese auf das seit 1. Oktober geltende Burkaverbot aufmerksam gemacht hatte.

Die beiden Frauen sollen laut Informationen der "Krone" am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr bei der U3-Station Zieglergasse aufeinandergetroffen sein. Die Lehrerin sprach die vollverschleierte Frau auf das geltende Verhüllungsverbot an, diese jedoch reagierte auf den Hinweis und das Verbot selbst mit Desinteresse und Ablehnung.

Im Zuge der Auseinandersetzung bildete sich innerhalb kürzester Zeit eine Menschentraube um die beiden Frauen, mehrere junge Männer ergriffen Partei für die Nikab-Trägerin, auch Schimpfworte in Richtung der Lehrerin sollen dabei gefallen sein.

Auf Stiegen niedergestoßen
Auf den Stiegen der U3-Station gipfelte die Auseinandersetzung schließlich in Handgreiflichkeiten: Die vollverschleierte Frau stieß die Lehrerin zu Boden und soll dabei einmal mehr geäußert haben, dass sie sich nicht an das Gesetz halten müsse.

Augenblicke danach trafen Polizeibeamte am Ort des Geschehens ein und brachten die hitzige Situation unter Kontrolle. Die Personalien der Pädagogin wurden aufgenommen, die Nikab-Trägerin wurde von den Beamten auf die Polizeiinspektion gebracht. Eine Stellungnahme der Exekutive ist bislang noch ausständig.
http://www.krone.at/592120

@"Im Zuge der Auseinandersetzung bildete sich innerhalb kürzester Zeit eine Menschentraube um die beiden Frauen, mehrere junge Männer ergriffen Partei für die Nikab-Trägerin, auch Schimpfworte in Richtung der Lehrerin sollen dabei gefallen sein.":
Wieso wundert mich so ein Verhalten überhaupt nicht?
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2017, 15:29   # 1224
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.233


maexxx ist offline
Realität oder Verschwörung?

Bild - anklicken und vergrößern
PK130220_Kaufman_Nizer_Hooton_Morgenthau_Immigration.jpg  
Zitat:
@yoss
Sicher ist auch, dass die ESI ihre Hand im Spiel hatte. ESI wird von George Soros finanziert.
Soros ist engstens mit der Hochfinanz vernetzt. Es könnte sein, dass es Leute gibt, die Deutschland destabilisieren wollen. Und Merkel arbeitet in ihrem Auftrag.
Soros bzw. seine Hintermänner sollen ja vom Hooton-Plan inspiriert sein.

Zitat:
The "Hooton Plan"

In 1943, Hooton had an article entitled "Breed War Strain Out of Germans" published in the New York newspaper PM. In the article he proposed four measures with an objective to "destroy German nationalism and aggressive ideology while retaining and perpetuating desirable German biological and sociological capacities". Hooton wrote these measures as follows:

1.Execute or imprison for life all leaders of the **** party; permanently exile all professional army officers.
2.For a period of 20 years or more utilize the bulk of the present German army as rehabilitation labor units in devastated areas of the Allied Nations in Europe and elsewhere. These laborers should not be treated as prisoners of war or convicts but as paid employees (supervised and restricted as to movement from the area of their work). They might be allowed the privilege of naturalization upon evidence of good behavior. The single men should be permitted to marry only women of the country of their abode or naturalization.
The families of the men already married should remain in Germany for a period of years, but might eventually be permitted to join the fathers. The latter should not be allowed to return to Germany. The objects of this measure include reduction of the birth rate of "pure" Germans, neutralization of German aggressiveness by outbreeding, and denationalization of indoctrinated individuals.
3.Break up the German Reich into several states (probably its original component states), permitting each, after a suitable interval of supervision and government by the Allied Nations, to choose its own form of non-Fascist government. The object of this measure is to destroy the national framework of unified German aggression.
4.During the period of supervision and occupation of the several states by armies and civilian staffs of the Allied Nations, encourage members of these groups to intermarry with the German women and to settle there permanently. During this period encourage also the immigration and settlement in the German states of non-German nationals, especially males.
https://en.wikipedia.org/wiki/Earnest_Hooton


Allerdings zitieren auch rechte Gruppen sehr gerne Hooton.
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2017, 06:27   # 1223
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.027


yossarian ist offline
Zitat:
Deine Argumentation spielt auf Muslima im Paysex an. Diese sind so häufig anzutreffen wie Einhörner in Island. Wenn so was öffentlich wird, dann würde gleich der komplette Clan auflaufen und "Ehre, Ehre" schreiben und die Messer wetzen......
(Mal so nebenbei : Tolle Religion, die auf Angst aufgebaut ist.....)
Ich war im letzten halben Jahr bei 2 Muslimas. Eine war routiniert, die andere faul. Eine verbat sich ausdrücklich, dass ich Juden erwähne. Mit denen habe sie ein Problem. Die andere erzählte stolz, dass sie ihren Sohn in einer Klinik und nicht beim Metzger habe beschneiden lassen.
Bin vorerst geheilt und werde Muslimas meiden.
Naja, das Christentum spielte bis in die Neuzeit auch mit Angst.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2017, 01:16   # 1222
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 800


hansschmidt ist offline
Tja, so ist das.

Reichst du die Hand, musst du aufpassen, dass dir der Arm nicht abgehackt wird.

Wenn man bestimmten Kulturen (wie z. B. der unserer Kulturbereicherer), Toleranz entgegenbringt, fassen diese es leider als Schwäche auf.
Sie verstehen nur das Prinzip des autoritären Stils (ich oben, du unten). Dann scheint es zu funktionieren.
Vielleicht ist das ja der Grund, warum sie in ihren Heimatländern auch so tolle Demokratien haben.

Richtige "Eier" haben ja nur die wenigsten, dafür ist die Fresse meist um so größer.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.10.2017, 01:03   # 1221
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 800


hansschmidt ist offline
Epi : Ätsch
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2017, 00:30   # 1220
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.093


Aligator ist offline
@offi:

Einzelfälle!

mangelnde Toleranz der hier schon länger lebenden
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2017, 23:59   # 1219
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.156


offline ist offline
https://www.tz.de/welt/maenner-drohe...r-8748059.html

https://www.tz.de/muenchen/region/ob...d-8748314.html
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2017, 12:58   # 1218
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.405


Epikureer69 ist offline
@hansschmidt

wenn dann Adolf und das 1000jährige Reich, nicht 100, nur so by the way...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2017, 12:45   # 1217
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.093


Aligator ist offline
Zitat:
Gleich vorweg, mit diesem Beitrag will ich keineswegs wieder unter den "Generalverdacht" gestellt werden, ich würde unkontrollierten Zuzug, Migrantenkriminalität sowie politisches und behördliches Versagen, bei dringend erforderlichen Abschiebungen, in irgendeiner Form auch nur im Ansatz gutheißen
klingt ja fast wie: "ich habe ja eigentlich nix gegen Ausländer, aber...",
in deinem Fall natürlich nicht
Zitat:
daaas ist ja ganz was anderes
schon klar
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2017, 12:23   # 1216
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 800


hansschmidt ist offline
@ Epi

Zitat:
Dieser beitrag befasst sich ausdrücklich nur mit dem neuen "Unwort" (zumindest in meinen Augen) "Kulturbereicherer".

Mir ist wohl bewußt, in welchem Zusammenhang dieses Wort hier immer wieder kursiert und wohl als witziger Sarkasmus verstanden werden soll.

Ehrlich gesagt, Das mag einmal witzig sein, aber als Dauerformulierung finde ich's doch allmählich ziemlich langweilig...
Das mag ja sein, dass Du das allmählich langweilig findest. Bedenke aber, dieses Wort, vor allem in satirischer oder zynischer Version, trifft doch den Nagel auf den Kopf.
Bedenke auch, die "Erfindung" dieses Wortes beruht auf genau denen, die dem kritischen Bürger ein X für ein U vormachen wollten und immer noch wollen.

Zitat:
italienischer Gastarbeiter (so hieß das damals)
diese Europäer (deshalb ähnliche Kultur) kamen, arbeiteten und gut wars.

Die jetzigen "Kulturbereicherer" kommen, arbeiten nicht (keinen Bock, weil von Merkel eingeladen)
und kassieren ab. Nebenbei verfestigen sie die bereits vorhandenen Parallelgesellschaften.
Und bitte jetzt nicht der Hinweis auf den "Quotenasylant", der in wenigen Wochen lesen und schreiben
lernt und jetzt BWL studiert

Zitat:
Vielen Foristen hier würden es ebenfalls als Verlust empfinden, wenn im Rotlicht auf einmal nur noch deutsche "Rosi's" mit gepflegtem 80iger -Jahre - Service unterwegs wären. Nix' mehr mit "geiler Thaistute" (wie ein sattsam als xenophob bekannter Kollege hier immer titelt), keine sexuell aufgeschlossenen Osteuropäerinnen mehr, keine "feurigen Latinas", keine "Schokopralinen mehr usw.
Das ist ein total sinnfreies Argument. Wir reden hier von Muslimen und nicht von der Bulgaren- und Rumäninnenfraktion. Denn das ist EU und damit Freizügigkeitsregelung.

Deine Argumentation spielt auf Muslima im Paysex an. Diese sind so häufig anzutreffen wie Einhörner in Island. Wenn so was öffentlich wird, dann würde gleich der komplette Clan auflaufen und "Ehre, Ehre" schreiben und die Messer wetzen......
(Mal so nebenbei : Tolle Religion, die auf Angst aufgebaut ist.....)

Und bleibe doch einfach mal beim Thema und schweife nicht immer ab in die Vergangenheit.

Und last but not least :
Zum Glück kommt "Adolf" und das "1000jährige Reich" nicht mehr in 90% deiner Postings vor.
Das ist doch ein Fortschritt.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.10.2017, 10:20   # 1215
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.405


Epikureer69 ist offline
Kulturelle Bereicherung und so...

Gleich vorweg, mit diesem Beitrag will ich keineswegs wieder unter den "Generalverdacht" gestellt werden, ich würde unkontrollierten Zuzug, Migrantenkriminalität sowie politisches und behördliches Versagen, bei dringend erforderlichen Abschiebungen, in irgendeiner Form auch nur im Ansatz gutheißen.

Dieser beitrag befasst sich ausdrücklich nur mit dem neuen "Unwort" (zumindest in meinen Augen) "Kulturbereicherer".

Mir ist wohl bewußt, in welchem Zusammenhang dieses Wort hier immer wieder kursiert und wohl als witziger Sarkasmus verstanden werden soll.

Ehrlich gesagt, Das mag einmal witzig sein, aber als Dauerformulierung finde ich's doch allmählich ziemlich langweilig...

Ich kann mich noch an die Tage meiner Kindheit erinnern, als jeder brave deutsche Familienvater fast einen Schlaganfall bekam, wenn ein italienischer Gastarbeiter (so hieß das damals) sich seiner Tochter auch nur näherte.

Mittlerweile hat fast jeder Deutsche seine Lieblingspizzeria und ein Freund der Tochter mit italienischen Wurzeln, löst zumindest keine Panikattacke mehr aus. Ähnliches gilt für die griechische Lieblingstaverne, den Lieblingschinesen, den Lieblingskroaten usw., usw.

Das heißt für mich, dass sehr viele, durchaus migrationskritische bis AfD-wählende, brave deutsche Bürger, es durchaus als Verlust an Lebensqualität empfinden würden, wenn sie am Freitag am Ende einer langen Arbeitswoche, zum Essen gehen wollen und auf einmal nur noch die Auswahl zwischen "Alter Wirt", "Alter Post", "Dorfkrug" und "Oberwirt" vorhanden wäre.

Vielen Foristen hier würden es ebenfalls als Verlust empfinden, wenn im Rotlicht auf einmal nur noch deutsche "Rosi's" mit gepflegtem 80iger -Jahre - Service unterwegs wären. Nix' mehr mit "geiler Thaistute" (wie ein sattsam als xenophob bekannter Kollege hier immer titelt), keine sexuell aufgeschlossenen Osteuropäerinnen mehr, keine "feurigen Latinas", keine "Schokopralinen mehr usw.

Jetzt kommt wahrscheinlich sofort, daaas ist ja ganz was anderes, die sind ja alle integriert arbeiten und gehören ja schon laaaange zu UNS.

Daaas wurde ganz am Anfang von vielen auch gaaanz anders gesehen.

Was sollen uns diese Beispiele sagen ? Ganz einfach, kaum einer hat etwas dagegen sich kulinarisch und sexuell "kulturell bereichern" zu lassen und würde diese Form der kulturellen Bereicherung wohl auch nicht mit "Gänsefüßchen" versehen.

Der Grund dafür ist einfach der, dass sich unsere Gesellschaft, in den letzten 40-50 Jahren, schleichend verändert hat und vieles zur selbstverständlichen Gewohnheit geworden ist, was man am Anfang auch als fremd und daher bedrohlich empfunden hat.

Auch darüber sollte jeder mal nachdenken, bevor er hier in seinem täglichen "Migrantenhassessay" mal wieder den Kulturbereicherer mit "Gänsefüßchen" auspackt und sich dabei auch noch witzig vorkommt.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.10.2017, 03:36   # 1214
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.027


yossarian ist offline
Merkels Motive

Darüber wird viel spekuliert.
Sicher ist, dass Merkel gegen die überwiegende Mehrheit ihrer eigenen Partei gehandelt hat,
Sicher ist auch, dass die ESI ihre Hand im Spiel hatte. ESI wird von George Soros finanziert.
Soros ist engstens mit der Hochfinanz vernetzt. Es könnte sein, dass es Leute gibt, die Deutschland destabilisieren wollen. Und Merkel arbeitet in ihrem Auftrag.
Der kometenhafte Aufstieg Merkels in der CDU - von der loyalen, unpolitischen DDR-Bürgerin zur Ministerin und Kanzlerin ist auch ungeklärt.
Eine weitere Hypothese sagt, dass sie mit ihrer geheimgehaltenen DDR-Vergangenheit von den Amerikanern erpresst wird. Ihr Vater hatte beste Beziehungen zur Stasi. Ihre Familie ist polnischer Herkunft.
Es gibt noch mehrere Hypothesen. Aber beweisen kann ich nichts. Habe keine Kontakte zum Geheimdienstmilieu. Fragt mal den Kollegen Maexxx.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.10.2017, 03:15   # 1213
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.093


Aligator ist offline
kompliziertes Problem vielleicht VERSTÄNDLICH gemacht?

warum lässt man einfach jeden Menschen ohne Ausweispapiere ins Land hinein?

warum soll das eine BEREICHERUNG sein?

Bin auf Antworten gespannt
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  03.10.2017, 12:12   # 1212
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.027


yossarian ist offline
Nicht vergessen: heute ist Tag der offenen Moschee

Betreten auf eigene Gefahr, denn im heiligen Koran steht an mehreren Stellen, dass Ungläubige zu töten sind, z.B. Sure 2, 191 u.a.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  03.10.2017, 12:04   # 1211
pax11
V.Horst
 
Benutzerbild von pax11
 
Mitglied seit 30. December 2010

Beiträge: 266


pax11 ist offline
Wir brauchen eigentlich keinen Islam.
Wozu? Die letzten Jahre haben auch ohne ganz gut gelebt.

Wir brauchen auch nicht noch mehr "Dipl.Ings, Ärzte und Fachberater" dieser Art...

Denn :
Interessant ist doch, wieviel sich und ihre Familien ernähren können. Wieviel Auftstocker darunter sind und wie der Gesundheitsstatus dieser Sozial-Absahner ist.
Was wir brauchen in Deutschland sind echte Fachkräfte, aber nicht im Sektor beten und Kinder kriegen, dann unsere Sozialkassen bald leer. 



PS: Die Wirtschaft klopft schon wieder an, dass sie ECHTE Fachkräfte braucht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.10.2017, 19:53   # 1210
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.233


maexxx ist offline
Zitat:
@gemmazimmer
weil es viel zu gefährlich für sie dort ist

Da übersiehst Du aber eines - es ist zu gefährlich für afghanische Gewalttäter, aber nicht für deutsche Soldaten.

Ein bisschen Polemik dazu - "die deutsche Wehrmacht hat vor nichts Angst"
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.10.2017, 19:10   # 1209
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 674


Gemmazimma ist gerade online
In erster Linie will er wohl nicht, dass sie dort angemacht wird, was in seinem kulturell überlieferten Besitzanspruch begründet liegt. Die Ehefrau betrachtet er als sein Eigentum und damit sie das auch bleibt, darf sie sich neben zig anderen Verboten u.a. nicht in einem Raum mit einem anderen Mann aufhalten. Sonst könnte sie am Ende noch auf die Idee kommen, dass es auch andere Männer gibt und vielleicht interessantere und tolerantere.

Die Rede ist übrigens von Afghanistan, wohin man keine Flüchtlinge abschieben darf, selbst wenn sie eine Haftstrafe von mehr als 1 Jahr in Deutschland zu verbüßen hätten, weil es viel zu gefährlich für sie dort ist und sie Angst um ihr Leben haben müssten. Wahrscheinlich wegen rach- und eifersüchtiger Ehemänner mit Verlustängsten.

Wieso hat so lange niemand erkannt, dass das auch für Deutschland vorbildlich ist? Macht aber nur Sinn mit ausgewiesenen Frauenparkplätzen.

Antwort erstellen         
Alt  01.10.2017, 00:04   # 1208
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 800


hansschmidt ist offline
Zitat:
Dies wollte der 34-jährige Abu Bakar Gharzai ändern: Er eröffnete im März dieses Jahres das erste Frauenkino, in dem sich seine eigene Frau weder belästigt noch angegriffen fühlt.
http://www.heimatzeitung.de/lokales/...zter-Raum.html


Scheinbar legen manche Kulturen wirklich hohen Wert darauf, ihre Männer als schwanzgesteuerte Halbaffen
darzustellen.....

Halt jeder, wie er es braucht....

----- ohne Worte -----
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.09.2017, 23:47   # 1207
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.093


Aligator ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
abi.jpg  
Zitat:
Zitat von Gemmazimma Beitrag anzeigen


...dazu ist das Thema zu ernst...

Tja, leider!

Der Drops ist aber eigentlich schon gelutscht,
zumindest in Duisburg und anderen Städten in NRW und anderswo:

Beispiel gefällig?


Zitat:
Zitat von PI-News
Schulleiter Dirk Winkelmann spendet zur Erfolgsstory ganz verklärt den sozialromantischen Satz: „Wir sind für Gerechtigkeit, Respekt, Toleranz und Akzeptanz gegenüber allen Menschen.“ BILD möchte offenbar untermauern, dass dies nicht bloß Geschwafel ist und fand tatsächlich, den offenbar einzigen „biodeutschen“ Schüler der Klasse, Justin Skaletz, der auch brav zu berichten weiß: „Wir sind alle sehr gut miteinander ausgekommen – egal welcher Herkunft.“ Was bleibt Justin auch anderes übrig, als zu versuchen durch „gutes Auskommen mit allen“, möglichst nicht aufzufallen – hier die Namen der anderen Schüler dieser Klasse:

Banu Aksungur, Ünzile Ates, Erdem Ayar, Belgüzanur Cakiroglu, Emirhan Canarslan, Kübra Cicek, Sanem Corlu, Abdurrahman Demir, Emre Demir, Arife Erdogan, Zehra Ertugrul, Seyman Evmez, Muhammet Güven, Aylin Ince, Erkan Ipek, Hümeyra Isler, Tugce Isleyen, Andy Kadriu, Aylin Karakaynak, Melda Kaya, Rabia Kayis, Bülent Koca, Ömer Can Kurt, Süleyman Semih Mayil, Kismet Metin, Aleyna Nasir, Esma Oguz, Melisa Özdemir, Hakki Parlak, Huriye Sentürk, Alyssa Sökel, Muhammed Tökgür, Ebru Tukra, Walat Tugrul, Bilal Türk, Isilay Yayla, Esra Yildrim, Reyhan Yildiz, Marvin Yilmaz, Mustafa Yilmaz, Büsra Yücel
Schöne neue Welt...

Bitte nicht missverstehen:
Ich gönne jeder/m
Banu,
Ünzile,
Erdem,
Belgüzanur,
Emirhan,
Kübra,
Sanem,
Abdurrahman,
Emre,
Arife,
Zehra,
Seyman,
Muhammet,
Aylin,
Erkan,
Hümeyra,
Tugce,
Andy,
Aylin,
Melda,
Rabia,
Bülent,
Ömer,
Süleyman,
Kismet,
Aleyna,
Esma,
Melisa,
Hakki,
Huriye,
Alyssa,
Muhammed,
Ebru,
Walat,
Bilal,
Isilay,
Esra,
Reyhan,
MARVIN,
Mustafa,
Büsra

die persönliche Hochschulreife,

aber ist das noch "Deutschland/Europa"?
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.09.2017, 22:47   # 1206
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 674


Gemmazimma ist gerade online
Der Islam gehört zu Deutschland - Small Talk

Zu dem Thread gibt es keinen Small-Talk, dazu ist das Thema zu ernst, sonst würde das dort reingehören:

Zitat:
von Strider: Übrigens: heute ist internationaler Tag der Blasphemie
Für die Erfinder von solch und anderen schwachsinnigen 'Tagen', die scheinbar zu viel Freizeit haben, müsste zu diesem Thema doch bekannt sein, dass sich für Deutschland seit 1.7. die Frage stellt, mit oder ohne Kondom? Davon steht in dem Artikel aber nichts - Ende des ST.

Zitat:
An diesem Tag soll alle ihrer Kritik über Religionen und religiöse Glaubensinhalte offen freien lauf lassen
Das sollte in einer Demokratie jeden Tag möglich sein und über jede Religion, ist es aber in der Praxis nicht und über den Islam auch diesem einen Tag nicht

Antwort erstellen         
Alt  30.09.2017, 20:27   # 1205
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.093


Aligator ist offline
Smile Das erste Frauenkino: ein geschützter Raum / Kabul in Trostberg

Zitat:
...einer afghanischen Frau etwa ist es nicht gestattet, sich mit einem anderen Mann in einem geschlossenen Raum aufzuhalten...

...Recherche ergab, dass es in Deutschland kein Kino gibt, in dem sich Frauen unter sich treffen können. Vorbild ist ... das Frauenkino im afghanischen Kabul...
http://www.heimatzeitung.de/lokales/...zter-Raum.html

Wir schaffen das!
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  30.09.2017, 10:49   # 1204
Strider
 
Benutzerbild von Strider
 
Mitglied seit 16. September 2003

Beiträge: 162


Strider ist offline
Übrigens: heute ist internationaler Tag der Blasphemie: https://welcher-tag-ist-heute.org/ak...der-blasphemie

Ich wünsche allen, die diesen Tag in einem islamischen Land öffentlich begehen wollen, alles gute und ein langes Leben...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.09.2017, 21:23   # 1203
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.156


offline ist offline
Cem Özdemir

@ Gemmazimma

das kommt vom zu vielen kiffen
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)