HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
MILF Sexkontakte

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > CLUBS & BORDELLE in Österreich
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  07.11.2009, 15:23   # 1
GERAD
 
Mitglied seit 24. January 2006

Beiträge: 513


GERAD ist offline
FKK-Club Mystic, Salzburg Wals, Grenzwaldweg - TESTBERICHTE

Gestern am Abend besuchte ich den FKK CLUB.

Als Nicht Salzburger war es für mich gar nicht so leicht den FKK Club zu finden.
Einfahrt in einen Waldweg mit Ampelbetrieb. Denke nicht jeder gut betuchte Herr mit einen demensprechenden Auto ist gewillt diese Zufahrtstrasse , Teilweise Aspfahlt Rest Schotterstrasse mit Löchern zu benutzen. Es wäre auch nicht schlecht eine Hinweistafel bei der Einfahrt des Waldweges zu postieren.
Weiters war für mich der Eingang zum Lokal nicht gleich deutlich zu erkennbar. Entfangsraum OK Schöne Duschen sauber das Lokal selber auch. Nur der leichte Irrgarten zu den Zimmern finde ich etwas schlecht. Wir halt aus den Gebäude Gegebenheiten nicht anders möglich gewesen sein.

Die beiden Bardamen die für die Getränke zuständig waren fand ich sehr nett und führsorglich. OK. Machen gut ihren JOB.

Bei den Handtücher bin ich der Meinung das man nicht unbedingt so sparen sollte bei der Grösse, finde Badehandtücher einfach praktischer.

Kleiner Tip an den Betreiber bei Kik hätte man sicherlich preiswert Gabel , Messer und Schalen erstehen können.
Beim Büffet war um ca 22:30 Uhr kein Messer mehr vorhanden, eine Stunde Später als ich mir abermals eine Kleinigkeit göhnte war auch keine Gabel mehr vorhanden.
Um ca 01:00 wollte ich mir noch ein Süppchen göhnnen siehe da war auch keine kleine Schale mehr vorhanden.

Wenn man bedenkt das der Betreiber ja schon einschlägige Erfahrung in Deutschland hat mit FKK Clubs dann finde ich das ganze schon etwas schwach.



GERAD




PS: PREISE Eintritt 65.- EURO
1/2 STD 65.- EURO incl NF


Abspritzen in den
Mund man glaubt es kaum )
50.- EURO ...................GLAUBE DAS IST ETWAS ZU VIEL ....DES ....GUTEN IN ANBETRACHT DER PREISE FÜR STANDARD SERVICE


ANALSEX 100:- Euro Ein Marktgerechter Preis




Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  16.07.2018, 14:29   # 161
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 236


Poker6 ist gerade online
siehe PN
Antwort erstellen         
Alt  16.07.2018, 11:55   # 160
pacino123
 
Mitglied seit 23. May 2016

Beiträge: 55


pacino123 ist offline
Hallo liebe Mitstecher

Ich armer muss übermorgen nach Salzburg und habe dort ein Zeitfenster von 12-15:00 Uhr zu überbrücken
Da bietet sich doch dass Mystik an dachte ich mir

War noch nie dort deshalb meine fragen:
Lohnt es sich denn da um 12 schon aufzuschlagen

75,-€ Euro Löhnen und dann schlimmstenfall vor 5-6 Damen zu stehen würde ich nicht so gut finden.

Wird dort aufdringlich animiert oder hält sich das in Grenzen?

Alternative zum Mystik für mein Vorhaben oder bin ich dort goldrichtig?

VG
Antwort erstellen         
Alt  25.06.2018, 19:10   # 159
Odilo
Pink Panther
 
Benutzerbild von Odilo
 
Mitglied seit 30. August 2003

Beiträge: 425


Odilo ist offline
Mystic

Zitat:
sah aus, als wäre der Pool direkt in der Mitte des Clubbereichs. Oder wurde da das VIP-Zimmer gefilmt?
Ja, das ist im VIP-Zimmer. Sehr schön, kann man empfehlen, idealerweise mit drei Damen im Whirlpool.
Dafür haben sie aber einen sehr schönen Außenpool und auch eine Außensauna.

Zitat:
Den Höhepunkt habe ich ihr glaub ich versaut, nein Moment, da ist sie selber schuld, wenn sie so gut reitet, dass es bei mir nicht lange dauert!
Der war gut, danke. Hat sie sehr stöhnen müssen? Ahh, ohh, uhh, du bist der Beste usw?

Aber denk dir nix, sie bekommen ihren Orgasmus am Spind, beim Bezahlen, da werden sie ganz feucht und wenn es auch noch Trinkgeld gibt, dann gehen sie richtig ab.
__________________
An seinem Charakter ist nichts auszusetzen, hauptsächlich, weil er wohl keinen besitzt. (Léa de Lonval)
Antwort erstellen         
Alt  25.06.2018, 00:06   # 158
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 677


Prisma ist offline
Prisma01 zum ersten Mal im Austria-Club

Bevor ich Süddeutschland oder vielleicht auch Deutschland verlasse, muss auf alle Fälle in Österreich noch a bissl was gemacht werden. Also fangen wir beim Mystic an.

Anfahrt wäre sehr schön gewesen, wenn das Wetter schön gewesen wäre. Diese Landschaft haut mich immer wieder um.


Duschen. Erwähnenswert. Es kommen gerade 3 Asiaten aus der Dusche und trocknen sich im Vorraum ab. Einer von ihnen pisst nebenbei einfach so auf den Fußboden.

Ich wiederhole:

Während er sich abtrocknet und sich lautstark mit seinen Freunden unterhält, brunzt er auf die Fliesen.

Ich erstarre mit offenem Mund, daraufhin er lächelnd lediglich: „Oh, sorry.“

Helft mir mal: Gibt es irgendein Hinterwäldlerdorf auf diesem Planeten, wo das üblich ist, aber man trotzdem genug verdient, um sich den Mystic leisten zu können?

Normal schämen sich eher meine Kollegen wegen MEINEM Verhalten. Aber im Fkk gibt es immer wieder Situationen… Wahnsinn.


Club gefällt mir sehr gut auf den ersten Blick, hier ist was los!!! Aber da fehlt was beim ersten Durchgang… ach ja: Innenpool! Gibt es nicht. Hä?!? 75€ Eintritt?!? Und dann krieg ich weniger als im Palmas? Aber… da war doch beim aktuellen Promotion Video auf der Club-Homepage eindeutig ein Innenpool zu sehen! Bin i jetz narrisch? Ich bin doch extra deswegen nicht ins Atlantis, weil dort der Wellnessbereich vom Clubbereich abgetrennt ausgesehen hat, und im Mystic… ja, sah aus, als wäre der Pool direkt in der Mitte des Clubbereichs. Oder wurde da das VIP-Zimmer gefilmt?

Egal, ned ärgern. Essen ist top, Frauen schön und zahlreich, und: Bier UND WEIN frei! Gut… bringt mir gar nix, ist aber erwähnenswert. Red Bull laut Aussage eines Gastes 2€, das ist im Puff praktisch: geschenkt.

Man bietet mir eine Hausführung an, brauche ich aber nicht. Trotzdem: sehr nett.

Cindy alias Hawaii-Cindy alias Hawaii-Elena als einziges bekanntes Gesicht getroffen, zusammen mit ihrer hammergeilen Schwester. Fast hätte ich ja… es ist wie verhext. 100x hätte ich im Hawaii die Gelegenheit gehabt… Habe ich mich einfach gefreut, dass ich jemanden kenne? Egal, hat sich eh nicht ergeben, zu gut gebucht zu späterer Stunde.

Schließlich mit Bianca einen Hauptgewinn gezogen.

ZK 1+++
Blasen 1
Reiten 1+++

Im Nachhinein betrachtet… bin ich also die ganze Zeit eigentlich nur faul auf dem Rücken gelegen. Aber wenns passt…

Es war ihr wirklich zu glauben, dass sie trotz Uhrzeit (nach 3) viel Freude mit mir und meinem Gerät hat. Das hat für mich einfach gepasst, jede einzelne Bewegung. Den Höhepunkt habe ich ihr glaub ich versaut, nein Moment, da ist sie selber schuld, wenn sie so gut reitet, dass es bei mir nicht lange dauert! Ist Paysex nicht wunderbar? Man braucht kein schlechtes Gewissen haben, denn man bezahlt ja schließlich gut.


Um 4 Uhr ist tatsächlich noch alles da: Hendl, Beilagen, Spaghetti. Da kann man bei mir richtig punkten. Wenns nur ein halber Teller ist, das find ich einfach gut, wenn man 7h nix mehr gegessen hat und dann nicht wegen Hunger gleich nach dem Zimmer den Club verlassen möchte. Unter anderem auch deswegen geh ich ja nicht ins Laufhaus. Der Hawaii macht sich da gerade ganz fette Minuspunkte.

Noch eine Cola, 2 Zigaretten, schön wars.

Ach ja, gibt es in Österreich eigentlich auch ein ProstSchG oder etwas vergleichbares, oder kann ich hier vollständig Klartext schreiben?

Antwort erstellen         
Alt  19.06.2018, 09:30   # 157
ladybird
 
Benutzerbild von ladybird
 
Mitglied seit 8. June 2002

Beiträge: 288


ladybird ist offline
Refresher am Walser Berg

nachdem ja WM ist und ich einen entpannten Platz zum schauen brauchte, bot sich das Mystik ja mal wieder an. Die Lösung da im Außenbereich vom Pool aus zu schauen ist einfach genial.

Mein letzter Besuch war die Nikolausfeier im Dezember. Daher war ich schon mal neugierig was sich denn im Club so getan hat. Es ist je leider die AWL von der Homepage verschwunden!!

Samstag, 14.00 eingelaufen und schon wirst Du von der altbekannten Rezeptionistin herzlichst begrüßt. gleich den Tip für das nächste Spiel abgegeben (Gewinn ein freier Eintritt) und los gings.

Es waren 35 Damen anwesend, war ganz ok, da die Anzahl der männlichen Gäste überschaubar blieb.

Heidi eine Mitt Zwanzigerin aus Wien, sehr sehr hübsch anzuschauen und ihr Wiener Schmäh machte es einfach den ersten Zimmergang zu starten. Ich kann nur sagen, perfekter Service, ZK und auch ihre Französisch Kenntnisse vom Feinsten. Ich hatte keine Chance und wurde zu ihrem Leidwesen nach 20 Minuten fertig. Wiederholung: jederzeit

Maria Ru, 31 eine altbekannte aus dem Mystik und nach 15 Monaten Pause wieder vorhanden. Sie war bereits früher eine meiner Favouritinnen und ich muss sagen Sie hat nichts verlernt!!

Gabriela Ru, Ende 20 ein Urgestein aus dem Club. Nachdem meine Kollegen im Dezember so von ihr geschwärmt hatten, musste ich das natürlich nachholen. Ich hätte das schon viel früher machen sollen!! Erste Sahne Die Frau hats drauf und wenn Sie nicht Nr. 3 gewesen wäre, dann hätte ich die Zeit verlängert..

Fazit: der Club ist immer noch eine Reise wert und vorallem im Sommer eine Wellnessoase!
Achja, mein Fussball Tipp war 2:1 für Argentinien ( Man kann sich auf die leider nicht verlassen)
Antwort erstellen         
Alt  08.04.2018, 01:05   # 156
mhmann
 
Mitglied seit 6. September 2010

Beiträge: 10


mhmann ist offline
Sehr schöner Club mit gutem Essen, normalerweise top Line-up und gutem Service. Die 1/2h liegt bei 65€. Einige Zimmer wurden vor kurzem renoviert und sind jetzt endlich mit einer ordentlichen Beleuchtung und Spiegeln ausgestattet.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.04.2018, 19:49   # 155
tiroler26
Insider
 
Mitglied seit 7. November 2002

Beiträge: 168


tiroler26 ist offline
Mystic

Ich war das letzte mal vor 5 Jahren im Mystic. Hat sich mittlerweile etwas verändert oder läuft alles noch gleich ab wie damals? Wie haben sich die Preise entwickelt und welchen Service bieten die Damen normalerweise an? Wäre für Infos dankbar.
Antwort erstellen         
Alt  14.03.2018, 15:27   # 154
Lustman
 
Mitglied seit 20. November 2007

Beiträge: 8


Lustman ist offline
Samstag im Mystik

Endlich wieder hinein ins Vergnügen, so dachte ich jedenfalls :-)

Das Haus voller Hasen, optische Reize genug aber irgendwie nix für mich dabei. Alle irgendwie klein, dünn und flach. Das Essen, hervorragend, die neue Sauna, toll, nur die kleinen Handtücher nerven extrem. Wie das Kino, Uraltfilme im Zeitalter von HD und UHD, kaum zu glauben.

Und eines bewahrheitete sich heute wieder, den Charakter eines Menschen erkennt man an der Niederlage. Nach einigen Absagen, wo die Aufdringlichkeit kaum noch zu überbieten war (jede der Damen stank stark aus dem Mund nach kaltem Zigarettenrauch) musste ich mich wieder frischgeduscht und ohne Service auf den Heimweg machen.

Aber für den Preis, unschlagbar. Sauna, Essen, Trinken, nackte Ausblicke, passt !!!
Antwort erstellen         
Alt  19.02.2018, 20:16   # 153
Dragee-Keksi
wennichnuraufhörenkönnt
 
Mitglied seit 8. May 2015

Beiträge: 275


Dragee-Keksi ist offline
Cool Neulich war ich mal wieder für 2 Stunden im Mystik!

War für mich schon grenzwertig, einen der wenigen strahlend schönen Wintertage
statt auf der Piste in Kitz in der Dunkelkammer am Walserberg zu verbringen!
Aber Geilheit siegt!

Bin zu früh da also kurz ins Laufhaus, gar einige reizvolle Damen präsentieren sich auf Hochglanzfotos!
Und bei der Transe läuft der Staubsauger...
Leider verbergen sich hinter den Türen selten die Beauties vom Foto, also doch rüber in den Saunaclub!

Wieder mal 1. um Punkt 12!
Lege meinen 15.- Bon vom letzten mal vor also 60.- bei der freundlichen heimischen Rezitante bezahlt!

Nach der Dusche ab an die Bar auf ein Cola.
Einige Hasen sind auch schon da, auf den ersten Blick nix was ich unbedingt muss!
Schön langsam gewöhnen sich meine Augen an die Notbeleuchtung in der Bude!
Gehe kurz raus in den Garten telefonieren...
Da muss man(n) ja bekanntlich durchs Räucherkammerl durch, da fällt mir ein blonder Engel auf, endlich was begehrenswertes für mich!

Ich gehe aber wieder an die Bar auf ein Weissbier!
Von links pirscht sich Lea heran, roter Schimmer im Haar, gefällt mir!
Sie spricht dafür dass sie erst seit 3 Jahren in ist,
(davon jobbte sie wie sie sagt 2 Jahre als Kellnerin und so...) sehr gut deutsch!
Sie kann es kaum glauben dass sie mir und ich ihr bei meinem Besuch im Feber des Vorjahres nicht über den weg gelaufen ist/bin...
Und meine "Ingrid" vom Vorjahr ist ihre Freundin, kommt aber erst um 14.00 Uhr, zu spät für mich!
Na gut, also mal fragen was Lea so macht!
"Alles ausser AV und fingern" sagt sie.
Ich frage nach ZK en masse und 69 volle!!!
Alles bestätigt also ran an die Maus!

Im Zimmer macht sie erst mal die Vorhänge auf damit ich meinen Fang auch sehe!
Da ich frisch geduscht bin gleich Äktschn nachdem sie sich den Lippenstift abgewischt hat!
ZKs im Stehen...
BJ sie knieend am Bett...
69 volle!!! Voll geil!
Immer wieder ZKs...
Ich bin soo geladen daher muss ich sie mehrmals bremsen...
Lea gaukelt mich vor dass ich sie zum Orgasmus lecke...
Macht mir Komplimente wie nett ich bin...
Jaha, weiss ich!
Sind wohl nicht alle Klienten wie ich...

Meinem Gefühl nach neigt sich die CE zu Ende,
ich kanns auch nicht länger verzögern,
ich bin scharf wie Nachbars Lumpi,
also lasse ich Madame aufsitzen, schon ein geiles Teil die Lea, leider halte ich das nicht lange aus...
Auszucken lassen, reinigen, noch ein Küsschen und runter zum Bezahlen!

Dann an die Bar auf ein Cola.
Der blonde Engel huscht freundlich lächelnd vorbei!
Die dunkelhaaarige "Eva" stellt sich vor...
Ich muss aber kurz pausieren und gehe in die Sauna.
Kommt ein Typ rein und wundert sich dass die 2 "zufällig" vorbeikommenden Grazien nicht mit in die Sauna kommen...

Nach ein paar Minuten raus aus der Sauna und wieder nach oben!
Eva sitzt noch da, der blonde Engel auch...
Erst mal schauen was es zum Essen gibt.
Nichts besonderes wie mir scheint, ich habe eh andere Gelüste!
Setzte mich zur Blonden!
Sichtlich gerührt, unsicher, ja fast schüchtern ist das süsse Ding, nennt sich Dana!
Für mein Gusto eher zierlich und sehr kleine Brüstchen.
Sie strahlt mich richtig an! Süss!
Ihr deutsch ist eher holprig.
Sehr lustig der Hase.
Als ich nach ZKs frage verdreht sie ein bissl die Augen und sagt "einen"
Ich verdrehe mich auch und will sie verlassen, sie hält mich aber fest!
Sage zu ihr ich will mehr ZKs! Sie sagt ich kriege mehr!
Und nachdem "69" wie sie sagt ihre Spezialität ist gemma zimmern!

Oben im Labyrinth erste ZKs im Stehen, zuerst mit ihren Arbeitsschuhen fast auf Augenhöhe.
Dann bittet sie mich aufs Bett und reinigt meinen Kleinen mit Babytüchern.
Nach kurzen ZKs lasse ich den Hasen blasen!
Macht sie sehr gut die Dana, dann greift sie aber schon zum Gummi!
Ich fordere aber noch 69 ein, natürlich!
Hängt sich voll rein die kleine...
Ich halte voll dagegen, jetzt bin ich erst richtig einsatzbereit, das kann ewig so gehen!
Genau meins!
Irgendwann meint sie ob ich verlängern will, wir haben nur noch 5 Minuten!
Ich bitte sie zum finalen Akt. Wie ich es am meisten liebe, Cowgirl mir zugewandt und zungenküssend!
Und zusammengekuschelt auszucken lassen!
Boohh war das geil! Jetzt muss ich der Dana unten auch einen 10er Tip geben für diesen Einsatz!

Ich bin aber fertig, richtig fertig, trinke noch ein Cola und ein Weissbier bei Chantall an der Bar.
Lea kommt vorbei um sich zu verabschieden, küsschen links/rechts!
Aber da sich selbst jetzt, da ich Lea im Arm habe, bei mir noch nichts regt, beschliesse ich mich auf den Heimweg zu machen! Verabschiede mich noch winkend von Dana und bin raus!

Fazit: sehr stressig, sehr kurz, sehr geil!
Aber momentan meine einzige Chance auf ein bisschen mehr Spass!
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2018, 14:28   # 152
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 236


Poker6 ist gerade online
Thumbs up Ilona und Daniela

Hallo Mitstreiter,
ich war mal wieder an meinem Mystic Lieblingstag (Do) dort.

Ich werde alt, hab Ilona mit zusammengebundenen Haaren trotz super Zimmergang vor ein paar Monaten nicht wieder erkannt. Es ergab sich erst vor der Geldübergabe, dass wir ja erst vor paar Monaten gezimmert haben. Optik 1, Service GF6 1.

Daniela schwarze Locken etwas reifer seit Dezember im Club. Edelclub erfahren (Globe), Top Service inkl ZK mit Spass bei der Sache. Note 1

Knapp 40 Frauen und relativ wenig Männer anwesend.... Einige neue Gesichter....
Das Essen war Donnerstag wie immer hervorragend. Es gibt einen neuen Koch, der nach Aussage der Mädchen jeden Tag sehr gutes Essen kocht. Do sehr hochwertiges Barbecue mit Rinderfilet, Roastbeef, Hirsch..... in rauen Mengen. Top
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2018, 16:22   # 151
Dragee-Keksi
wennichnuraufhörenkönnt
 
Mitglied seit 8. May 2015

Beiträge: 275


Dragee-Keksi ist offline
Cool

Bild - anklicken und vergrößern
2018-02-05 15_21_42-anfahrtsplan.png (1181×513).jpg  
Zitat:
Übernachtungsmöglichkeit
http://www.servuseuropa.at/servus-eu...estaurantcafe/
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.02.2018, 23:48   # 150
Darrian
everyday normal guy
 
Benutzerbild von Darrian
 
Mitglied seit 10. May 2010

Beiträge: 55


Darrian ist offline
Paradisische Zustände im Mystic!

Diese Woche im Mystic.

Schon am Nachmittag eine Besetzung, bei der dir die Kinnlade runterklappt und du zum Sabbern anfängst.
Also für meinen Geschmack derzeit ein Lineup, bei dem man weit fahren muß um ähnlich hübsche Mädels vorzufinden.
Schon am Nachmittag waren schon mehr Optikgranaten anwesend, als ich auch beim besten Willen hätte wegbuchen können ... und das steigerte sich bis 18:00 Uhr, wo dann alle 40 Bewerberinnen vollständig am Catwalk angetreten waren. Mädels, die bei einer Begegnung irdendwo in der Fuzo in Salzburg, bekleidet mit einem leichten Sommerkleidchen, auch die Lebensgeister eines 80jährigen wiedererwecken und im wirklichen Leben leider für die meisten von uns unereichbar - geschweige denn vögelbar wären -
Die Entscheidung fiel mir dann doch leichter als erwartet, da die Mädels aufgrund der hohen Konkurrenz sehr kommunikativ und zugewandt waren und selbst ein Kontakt im Saunabereich nicht unmöglich war. Ich mag das sehr gerne, wenn auch in der Sauna öfters mal Mädchen auftauchen, sich aufwärmen und obgleich zurückhaltend, auch zu einem kleinen unverbindlichen Smalltalk bereit sind.

Schon während des Nachmittags "schob" ich zwei Nummern und als ich dann Abends in Kontakt mit der bildhübschen dunkelhäutigen Jodi kam, dachte ich mir schon: "Schade, dieses heiße, junge Mädchen mit schönen großen Brüsten, schlanker Taille und dem wundervoll geformten Knackarsch muß ich mir in der Bar wirklich genau einprägen - weil später am Zimmer wird bei der dunklen, schumrigen Beleuchtung wahrscheinlich nicht mehr viel von ihr zu sehen sein. Weit gefehlt! Wir gingen aufs Zimmer und es werde Licht!! Hat die Geschäftsleitung des Mystic doch tatsächlich das Flehen vieler Besucher erhört und eine Beleuchtung eingebaut, die dem Namen auch gerecht wird. Ich kam mir gegenüber vorher vor, als wenn ich es unter einer Flutlichtanlage treibe und konnte alle aufregenden Kurven meiner (halb-)afrikanischen Amazone genau betrachten. Danke Mystic - das war schon lange überfällig!

Meine Favoritinnen derzeit: Amelie, Magdalena, Ingrid, Gabriella, Jodi, Jasmina, Virginia, Ilona, Jessica, Julia.
Und da sind ja auch noch einige neue Mädels, die ich noch gar nicht abschleppen konnte...

Liebes Mystic, ich weiß nicht wo ihr sie immer herkriegt, aber wenn ihr weiterhin so viele Knallerfrauen an den Start schickt, dann müßt ihr in Zukunft Zweitagestickets mit Übernachtungsmöglichkeit und einer Viagra als Betthupferl anbieten, denn dieses Angebot kann kein normaler Gast an einem Tag wegbuttern ;-)
Antwort erstellen         
Alt  10.12.2017, 11:39   # 149
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 297


Connery007 ist offline
Weihnachtsfeier am Walserberg. Der Krampus kommt. Da dürfen die ehrenwerten Gentlemen, vom Kollegen carpe als „Triumvirat Vorhut“ bezeichnet, freilich nicht fehlen. Und eines vorweg: Wir haben es uns in jedweder Hinsicht richtig gut gehen lassen.

Eine sehr, sehr positive Überraschung bot sich der Doppelnull bereits beim Entern der Naßzellen. Das My hat seinen Exklusivitätsstatus (zusammen mit der Burschholzhausener Oase) als einziger Club der KEIN Mundwasser in seinen sanitären Räumlichkeiten anbietet, nach vielen Jahren des Bitten, Betteln, gutem Zureden, Rezimäusen darob Bezirzens, aufgegeben. Ein handelsüblicher Spender befindet sich nunmehr neben dem Waschbecken. Ich hab jetzt noch Pippi in die Augn wenn ich daran denke. DANKE!

Einer meiner beiden Kollegen bereits bei meiner Ankunft „zimmarn“, der andere noch auf der Anreise, sodass der britische Exzentriker alle Zeit der Welt hatte, einen „dogwalk“ zu machen und eine ausgiebige Begrüssungsrunde bei den mir aktuell noch bekannten FSK‘innen zu drehen.

Da wäre unter anderem Servicegranate Sherry, eine seit Jahren etablierte Fachkraft, die mich sofort in ihre Arme schloss - verbunden mit der Frage ob mir was an ihr auffiele. Mais oui, neue Boobies! Schaut gut aus!
Apropos Servicegranate: Pia winkte mir dezent wie immer zu. Miss Rambazamba, sozusagen das mystische Pendant von Hawaii-Rebecca, die im Gegensatz zu ihren Kolleginnen nie proaktiv und/oder mit Nachdruck ein Zimmar mit dem Agenten einfordert, sondern geduldig und stets freundlich auf ihren Einsatz wartet um dann en camere ein Feuerwerk an Leidenschaft abzubrennen.
Marina, Temperamentsbündel, stets gut gelaunt und jetzt noch „kurviger“ als früher, begrüsst den Agenten wie immer herzlich.
Auch die schöne Erika, sicherlich eine der in jedweder Hinsicht heißesten Anwärterin auf den Titel „Miss Mystic“ haucht dem Agenten ein Küsschen auf die Wange. Etwas zurückhaltender und tendenziell auch etwas unterkühlt. Mei, so ist sie halt. Zumindest im Job. Macht aber och nüscht. Ich möchte sie ja nicht heiraten.

Etwas länger verweilte ich während der Begrüßungsrunde bei Nelly. Puh, da war die Wiedersehehnsfreude schon groß. Nelly und der Agent kennen sich noch aus den Anfängen ihrer Schaffenszeit, als sie als sehr junges, gerade volljährig gewordenes Mädchen in einem nordbayerischen Wöhlnesstempel debutierte. Mittlerweile ist aus dem Küken eine junge Lady in den Mittzwanzigern geworden. Und mir war es eine große Ehre, sie nach vielen Jahren nochmals in die Kemenate zu begleiten.

Nichts verlernt hat Nelly in der Horizontalen. Im Gegenteil. Aus dem ehemaligen Junghuhn Rambazamba 1-2-3 ist nicht nur eine sehr runde, intensive Performance geworden. Nein, ich muss hier auch wirklich zugeben, mit Nelly macht es mir wirklich Freude zu zimmarn. Das passt einfach auf der ganzen Linie. Auch wenn es - damals wie heute - immer irgendwas ihrerseits an meiner Performance zu kritteln gibt. Ein Runnin‘ Gag? Man wees es net. Wie bereits erwähnt - es war mir wirklich eine Ehre!

Lara, der kleine blonde Fickfloh mit der KF32, hupft ziemlich aufgezogen durch den Laden, schäkert frech mit den Herrn der Schöpfung ... und sitzt dann plötzlich auch auf dem Schoß des britischen Kampfkuschlers. Quicklebendig, den Schalk im Nacken und es im Allgemeinen faustdick hinter den Ohren. Ob das was wird mit dem Connery und der kleinen Blonden en camere? Wer nicht wagt... und wir haben es gewagt!

Was für ein lustiges, abwechslungsreiches und zugleich geiles Zimmar. Lara beherrscht den massivst schmalen Grat zwischen Herumblödeln und Anmachen nahezu perfekt, erzeugte im Zimmar eine absolut knisternde Atmosphäre, gab dann kräftig (kräftig!) in Action Gas - allerdings bedacht und nicht mit der Hau-Drauf-Schlange-Tot-Methode -und gab sich im Talk Danach dann zu meiner großen Überraschung angenehm geerdet, ruhig und mit ziemlich vernünftigen Ansichten über ihren Job und das Leben im Allgemeinen. Beeindruckend nette und sehr wiederholenswerte Überraschung.

Das abschließende Tête-à-Tête mit Gabriella, der für mich mit Abstand Schönsten des Abends, war für die Doppelnull dann .. ja, wie war das eigentlich? Unbeschreiblich. Unfassbar. Unbändig leidenschaftlich. Sicherlich auch ein bisserl unheimlich. Unheimlich magisch. Oder mystisch. Und irgendwie auch out of competition. Nahezu halbstündige mentale Abwesenheit im Anschluss an die Zimmarei inbegriffen. Ob es ähnlich dem carpe‘schen Erlebnis mit der Globe-Lady in der Schweiz einzuordnen ist? Wahrscheinlich. Auch wenn sich Gaby und ich schon viele Jahre kennen. Ein Glück ist man vor jedweder Liebeskaschberei gefeit. Auch wenn ich ihr persönlich etwas anderes gewünscht hätte - schön dass sie nach ihrer Pause wieder zurück im Business ist.

Essen gut, Glühwein (aus 0,3l Steinkrügen) lecker, die Atmosphäre für eine Party ruhig und eher gediegen, weniger ausgelassen. Wie es halt so ist im My. Uns - und ich denke, da kann ich auch für meine Kollegen sprechen - hat es gefallen.

To be continued ..
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel
Antwort erstellen         
Alt  19.11.2017, 13:53   # 148
gentleman1208
 
Mitglied seit 6. November 2013

Beiträge: 18


gentleman1208 ist offline
Also nach langem Mitlesen will ich jetzt mal einen eigenen Bericht beisteuern. An einem Mittwoch Abend zog es mich und meinen Kumpel in den Club. Mein letzter Besuch ist schon lang her, aber verändert hat sich gar nix. Also Utensilien am Eingang abgeholt, umgezogen und zur Bar ein Getränk ordern. Erstmal schockiert umgeschaut. Ich war einer von 3 Herren unter einem Schwarm Lustdamen. Manchmal ist es nicht immer schön die Wahl zu haben. Mit dem Getränk zum Buffet geflüchtet und erstmal gestärkt und auf meinen Kumpel gewartet. Nach der Stärkung beschlossen wir die Sauna aufzusuchen, und es dauerte es nicht lang bis wir umgarnt worden was leider auch ziemlich lästig sein kann. Aber man hat auch schon gelernt das die lästigsten Damen selten eine gute Wahl waren. Also Angriffe abgewehrt und nach der Sauna und Dusche wieder hoch ins Clubleben gewandert und festgestellt das immer noch nicht mehr Herren anwesend waren. Naja nun ist esZeit sich eine Lustdame zu erwählen. Ich kann nicht genau sagen warum aber meine Wahl fiel auf Sibel. Klein, nach eigenen Aussagen 28 Jahre, durchnittlich hübsch, aber wir haben uns relativ lang nett unterhalten. Wie sich herausstellt war aber die Wahl eher durchschnittlich. Im Zimmer angekommen, welches eiskalt war, verschwand sie kurz wieder und als sie wieder da war wollte keine richtige erotische Stimmung aufkommen. Kurz gesagt . Der Blowjob ohne war gut, der Akt selbst von hinten war naja....ok. je länger es dauerte desto merkte man das sie ihren Job machte....Ich war dann auch früher fertig. AUF DIE Massage habe ich verzichtet, da die Stimmung weg war unter anderem auch deswegen weil sie mich fragte ob ich jetzt die volle Zeit hier oben verbringen möchte. Runtergehen , Bezahlen und noch was Essen und Trinken.

Fazit: Wiederholungsgefahr bei Sibel eher bei 10%.....das Essen war auch schon besser(sehr viel Salz) und was mich persönlich stört....das die Zimmer sehr dunkel sind. Ich finde es heller besser aber das ist wohl Ansichtssache.

Als dann bis demnächst
Antwort erstellen         
Alt  13.11.2017, 23:36   # 147
Austrianhawk12
 
Mitglied seit 8. March 2013

Beiträge: 3


Austrianhawk12 ist offline
wieder mal im Mystik gelandet

also dieses mal muss ich auch mal einen Bericht loswerden :-), war mit meinem Kumpel am Samstag dort.

Da derzeit Messe ist (Gast Herbst) war ein ziemliche andrang nicht nur an männlichen Besuchern es waren auch sehr sehr viele SDl´s anwesend, na no na ned :-)

Als mein freund und ich ankamen, ca gegen 20:15 ging es schon ziemlich zu im Barbereich, wir schnappten uns ein getränkt und schauten unten bei der Sauna vorbei - dort war es sehr angenehm. Kaum gesessen sind schon die ersten Mädls da. was mich störte sofort auf den Punkt - GEMMA auf Zimma!, bin ja gerade angekommen :-)

nachdem wir den ersten Drink vernichtet hatten, kam dann die Süsse Ungarin, glaube Kisha heisst sie, sie hat meinem Kumpel sofort den Hals verdreht und Schwupps weg war er :-)
Kurz darauf kam Gloria(eine heiße Tunesierin), und schon war die halbe Stunde gebucht, es war einfach nur geil mit Ihr am Zimmer - Wiederholungsgefahr 99%.
Einziges Manko war das man sich für die Zimmer schon anstellen musste :-(

Dann gab es mal was zum Essen - das Buffet hat mich dieses mal nicht wirklich überzeugt, war schon mal besser.
Nach einer Pause gingen wir wieder in den Saunabereich dort war es nicht so laut und auch man konnte sehr gut relaxen.
Nach einer weile kam Kisha wieder vorbei und mein Kumpel war schon wieder weg, ich genehmigte mir einen Saunagang.
Als mein Kumpel mit Getränken wieder runterkam, kam dann auch Adele (denke so hieß sie) eine zierliche Blonde Maus, mit der hatte ich dann viel Spass, zuerst ein wenig geflirtet und dann gings im Kino ab, Zimmer waren ja belegt - ein wunderbares Gebläse hat die kleine und für das alleine gibt es schon Wiederholungsgefahr von 99,5%

Zusammenfassend kann ich nur sagen dieses mal war es den Besuch auf jedenfall Wert, hatte aber auch schon andere Besuche dort
Antwort erstellen         
Alt  03.11.2017, 00:01   # 146
deniz14
 
Mitglied seit 2. November 2017

Beiträge: 1


deniz14 ist gerade online
Ingrid

Name: Ingrid
Größe: 155
Alter: 20
Sprachen: Deutsch, Englisch

// SERVICE
Gang Bang
Rollenspiele
Franösisch Gegenseitig
Französisch Schlucken: Auf Anfrage
Französisch Aufnahme: Auf Anfrage
AV: Auf Anfrage
Dildoshow
Fußerotik
Massieren
Zungenküsse: Auf Anfrage
Körperküsse
Schmusen


Ich habe vor zwei Tagen das mystic besucht. Ingirid hat einen tollen, sehr sexy Körper. Ich betrat den Raum mit ihm. Der Service war großartig. Ich habe jede Haltung ausprobiert. Es gibt keinen Zeitdruck.
Wiederholung: 100%
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.10.2017, 20:11   # 145
Darrian
everyday normal guy
 
Benutzerbild von Darrian
 
Mitglied seit 10. May 2010

Beiträge: 55


Darrian ist offline
Mädelsüberschuss im Mystic!

Letzte Woche wieder im Mystic und 50 (!) Schnecken in freudiger Erwartung auf einen Märchenprinz, der ihnen reichlich Kohle übergibt.

Ankunft gegen 16:30 Uhr und schon ca. 25-30 Mädels vor Ort. Für Jeden was dabei und auch einige wirklich bildhübsche Girls mit Modellmaße.
Bereits zu dieser frühen Stunde ein leichtes Überangebot an Weibern, jedoch -noch- keinerlei erkennbarer Streß bei den Sirenen. Das ändert sich aber nach 18:00 Uhr als dann viele der 50 anwesenden SDL im gut besetzten Barraum relativ wenigen potentiellen Kunden gegenüber sitzen.

Dieses Überangebot führt bei mir zu einem reinen Luxusproblem - wenn du jederzeit zwischen mehreren bildhübschen, aufreizenden und auch im Zimmer gleichbleibend guten Prinzessinnen wählen kannst, ist das Qual der Wahl in seiner angenehmsten Form!

Meine Empfehlungen: Ilona, Ingrid, Sophia, Jenny, Virginia, Jasmina, Anais, Gabriella.

Überaus hübsch finde ich auch die Julia - leider konnte sie mich im Zimmer nicht überzeugen. Gerne hätte ich mir mehr Zeit für die süße Lucy genommen, die mich irgendwie an Megan Fox erinnert. Oder da wäre noch die farbige Gazelle Melody, die mir mit ihrem aufregend in Nylon verpackten Po fast den Verstand geraubt hätte.

Ungewöhnlich großer To-Do-Stau für's nächste Mal! Mal sehen, ob ich den abarbeiten kann.

Sogar das Essen war diesmal wirklich gut - ich musste mich zwischen den Zimmergängen regelrecht zurückhalten, damit ich nicht völlig überfressen mit den Mädels die Treppen hochging. Es gibt auch wieder Gebäck zum Kaffee - hier würde ich mir allerdings etwas mehr Auswahl wünschen.

Die neu gestaltete Innensauna mit Aufguss per Knopfdruck finde ich auch sehr gelungen.

Aber das ist alles Nebensache - die Mädels müssen passen - und das tun sie derzeit ... zumindest für mich!
Antwort erstellen         
Alt  23.07.2017, 08:09   # 144
Metatron
 
Mitglied seit 18. May 2003

Beiträge: 214


Metatron ist offline
Ich habe gestern den Grenzstau umfahren........und bin dann irgendwie im Mystic gelandet......oooops :-D

Ich war mit Diana im Kino. Ich hatte ja schon mal über sie berichtet. Zwischenzeitlich war ich wieder dort und hatte mich auch auf das zweite Date mit Diana gefreut. Doch war das zweite Date sehr enttäuschend, sie zickte rum, das will sie nicht, und jenes paßt ihr nicht, etc......
Gestern traf ich sie dann wieder und wir unterhielten uns und ich sagte ihr auch, daß ich vom ersten Date begeistert war und beim zweiten Mal sehr enttäuscht......sie konnte sich nicht erinnern, was da schief lief. Also gingen wir (dummerweise) ins Kino, sie war wieder lieb, nett und geil wie beim ersten Date. War 'ne geile und schöne Nummer. Ich hatte nur das Problem, daß die Geräuschkulisse des Pornos eine Zumutung war. Laut, monoton und schwachsinnig! Als ob das mErKEL eine Rede hält. Mich hat das zu sehr abgelenkt, aber Diana war sehr engagiert........

War ein toller Abend!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.07.2017, 15:33   # 143
Richard 69
 
Mitglied seit 31. January 2014

Beiträge: 8


Richard 69 ist offline
Ich hatte vor einigen Jahren anderswo in einem kleineren Club auch einmal ein Problem mit einem Mädchen, da das Service am Zimmer absolut nicht dem entsprach, was sie zuerst unten angepriesen hatte und nach der Beschwerde an der Rezeption waren auf einmal alle anwesenden rumänischen Mädchen die besten Freundinnen untereinander und boykottierten mich daraufhin gemeinsam.
So ging dann keine der anwesenden mehr mit mir aufs Zimmer.
Daraus habe ich gelernt... So pfeife ich lieber auf die 65,- € und werde für diese Diana sicher nie mehr einen Cent ausgeben.
Die hat vermutlich eh reichlich Probleme mit ihrem Zuhälter.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.07.2017, 19:56   # 142
Darrian
everyday normal guy
 
Benutzerbild von Darrian
 
Mitglied seit 10. May 2010

Beiträge: 55


Darrian ist offline
Zitat:
abtörnendes Verhalten, ein totaler Reinfall und schlimmer! Leider habe ich für dieses miese Service bezahlt, eigentlich hätte ich mich an der Rezeption beschweren sollen.
Genau das wäre in diesem Fall richtig gewesen. Ich hätte schon nach ihrem Griff zum Handy das Zimmer verlassen!
Antwort erstellen         
Alt  15.07.2017, 23:15   # 141
Richard 69
 
Mitglied seit 31. January 2014

Beiträge: 8


Richard 69 ist offline
Eine Flop, eine Top

Hatte nach langem wieder einmal die Möglichkeit, ins Mystic zu fahren um mir einen vergnüglichen Tag zu machen.
An der Rezeption Bezahlung des Eintritts, Übergabe des Schlüssels für den Spind, schnell umgezogen und hinein ins Geschehen.
Anwesend waren im Barraum etwa um die 6-8 Mädchen, die sich aber immer wieder abwechselten. Manche der Mädchen kamen zu mir und fragten auf nicht unangenehme Art und Weise, ob ich Lust hätte aufs Zimmer zu gehen. Ich wollte jedoch zuerst einmal einen Überblick erlangen.
Der Saunaclub sieht sehr sauber aus und das Ambiente ist sehr aufgeräumt, mir persönlich hängen zu viele Fernseher herum, wo man fast zwangsberieselt wird, wobei ich sicher nicht zum Fernsehen auf den Walserberg fuhr.
Rechts von der Bar saß ein blondes, sehr schlankes Mädchen, die mich immer wieder mit ihren Augen fixierte und versuchte zu bezirzen. Etwas später erfuhr ich, dass sie Diana heißt.
Ich holte mir aber zuerst einmal etwas zu trinken, musterte das junge Mädchen noch etwas und setzte ich dann zu ihr. Nach etwas Konversation fragte sie mich, ob wir auf's Zimmer gehen?
Naja, warum eigentlich nicht, nachdem alles so toll begonnen hat.
Am Zimmer begann sie sehr zärtlich mich zu verwöhnen, bis ihr Handy läutete und sie meinte sie müsse kurz telefonieren. Sie sprang sie auf und telefonierte sehr lautstark auf rumänisch mit irgend jemandem, schrie direkt in ihr Handy und war außer Rand und Band. Ich rief ihr noch nach, was solch ein Verhalten solle? Sie winkte nur ab und meinte sie komme nach dem Telefonat wieder. Danach war alles nur noch eine Katastrophe, absolut unfreundlich, zickig, ein mehr als abtörnendes Verhalten, ein totaler Reinfall und schlimmer! Leider habe ich für dieses miese Service bezahlt, eigentlich hätte ich mich an der Rezeption beschweren sollen.
Nach einer ausgiebigen Pause und Abbau des Zorns, bin ich dann mit der schon von Darrian weiter unten sehr gut beschriebenen Ilona auf das Zimmer gegangen, ein bildhübsches Mädchen, einer perfekten Figur und sehr anschmiegsames Wesen.
Sie bot mir ein Service wie man es sich vorstellt, mit allem, was dazu gehört. Von zärtlichen Küssen, über perfekten Blowjob, mehrmaliger Stellungswechsel, bis zur Vollendung in der Missionarsstellung auf meinen Wunsch und sie mich noch zusätzlich mit einem sehr freundlichen lächeln belohnte. Perfekt!
Schade dass ich zuerst auf diese Diana reingefallen bin.

Antwort erstellen         
Alt  18.05.2017, 09:57   # 140
Lustman
 
Mitglied seit 20. November 2007

Beiträge: 8


Lustman ist offline
Endlich mal wieder...

Zeit für einen Abstecher ins mystische FKK Land an der Grenze.

Und siehe da, die lang vermisste C****Y fiel mir sofort auf. Sie war wieder da, unter neuem Namen, OP technisch neu gestylt, von A auf C Cup (etwas weniger wäre schöner gewesen), frisch aufgelockt mit Extensions, genauso hübsch und freundlich wie eh und je. Tja, dann gab es leider keine Augen mehr für alle anderen Girls und der Rest war Genuss pur.

Stimme nickblödmann zu, Fotos der Hühner wären wünschenswert, vor allem wenn es sich um Empfehlungen, Erfahrungen und Fakes handelt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.05.2017, 15:27   # 139
Wrblfxx
 
Mitglied seit 1. December 2003

Beiträge: 40


Wrblfxx ist offline
Question Bergsteigen

Plane mit Freunden am kommenden Dienstag, den 23.5. den Mystischen Berg zu erklimmen. Wer kommt mit? Wer wird da sein? welche Dame ist empfehlenswert?
Fragen über Fragen.
lg Wrblfxx
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2017, 15:08   # 138
nickblödmann
 
Mitglied seit 27. January 2009

Beiträge: 151


nickblödmann ist offline
Webseite

Keine Bilder von den Hühnern auf der Webseite, daher völlig unbrauchbar!
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2017, 13:14   # 137
Darrian
everyday normal guy
 
Benutzerbild von Darrian
 
Mitglied seit 10. May 2010

Beiträge: 55


Darrian ist offline
Meine (derzeitigen) Highlights im Mystic

Leider wird hier in letzter Zeit wenig über den Club geschrieben. Ich dachte, ich schreib mal ein paar Empfehlungen – vielleicht fühlt sich ja der eine oder andere Mitstreiter ermutigt, diesen Thread auch etwas mehr zu beleben.

Ich bin Stammgast, auch wenn ich in letzter Zeit nicht so oft die nötige Zeit gefunden habe, im Club aufzutauchen. Denn so 3 – 4 Stunden sollten es schon sein, um in Ruhe zwischen den Girls zu wählen, ein bisschen Wellness zu machen und - falls ein Termin ergattert werden kann – sich auch ordentlich Massieren zu lassen.

Ich stelle hier mal ein paar Mädchen vor, mit denen ich in den letzten Wochen sehr viel Spaß hatte:

Jenny (Die Fröhliche)
Schon der Smalltalk in der Bar macht mit Jenny viel Spaß. Sie ist eine richtige Frohnatur, sehr kontaktfreudig und spricht sehr gut Deutsch/Englisch. Kontaktaufnahme mit ihr, für die Schüchternen unter uns, ist wirklich einfach: Blickkontakt genügt und schon klappt das. Jenny ist ein sehr hübsches, schlankes, mit herrlich geformten Naturbrüsten ausgestattetes, junges Mädchen. Sie sitzt meist auf den Hockern gegenüber der Bar. Am Zimmer weiß sie genau, wo es langgeht. Sie kennt keine Berührungsängste, kann eine schöne Stimmung aufbauen, ist sehr agil und flexibel (was den Stellungskampf anbelangt) und beherrscht ein Französisch, das einem Hören und Sehen vergeht. Zwischendurch knutscht sie einen regelrecht nieder und schafft mühelos eine sehr intensive GF6 Illusion. Sie ist aber auch Eine, bei der ich mir durchaus auch härtere Gangarten vorstellen kann. Bravo Jenny – bei mir alles richtig gemacht und gerne wieder!

Ilona (Die Zärtliche)
Sie ist schon seit einigen Wochen im Club und hat sich schon einen schönen Kundenstamm aufgebaut. Einen Termin bei ihr zu bekommen ist selbst in weniger frequentierten Zeiten nicht ganz so einfach, was ein Indiz dafür ist, dass nicht nur ich begeistert von diesem Mädchen bin. Ilona ist ein bildhübsches, mit langen, lockig blonden Haaren ausgestattetes Mädchen mit einer unglaublich lieben, zärtlichen Art. Sie ist der Typ Frau, den ich am Liebsten mit nach Hause nehmen würde. Schon im Barraum schmelze ich wie Wachs in ihren Händen wenn sie mich anlächelt. Am Zimmer kann sie genau diese Atmosphäre mitnehmen und sogar ausbauen. Viele Mädchen schwenken im Zimmer in eine Art Profi-Modus, bei dem alle Handlungen stereotyp und einstudiert wirken. Nicht so Ilona! Auch auf der Spielwiese setzt sie ihre sehr intensive, glaubwürdige und hingebungsvolle Art fort. Sie ist eine richtige Schmuse und Kuschelkatze. Ein halbe Stunde ist aus meiner Sicht viel zu kurz für Ilonas Verwöhnprogramm, dass von unglaublicher Nähe, intensiven Küssen und sehr wohltuenden Zärtlichkeiten geprägt ist. Von meiner Seite eine absolute Empfehlung für alle GF6-Liebhaber. Selten, auch nicht privat, so ein intensives Erlebnis gehabt. Wenn alle SDL im Mystic so wären wie Ilona, würde ich mir dort ein Zimmer mieten.

Sophia (Die Klassefrau)
Meine dritte Empfehlung ist die bildhübschen Sophia. Meist sitzt sie auf der Sitzecke gleich am Eingang zum Barraum links. Fast habe ich den Eindruck, sie versteckt sich etwas. Es lohnt sich aber durchaus nach dieser Perle zu suchen und bei ihrem Aussehen ist sie nicht schwer zu finden. Sophia hat lange dunkle Haare ein bildhübsches Gesicht, natürliche, straffe Brüste, eine Modellfigur und sehr aufregend lange Beine. Manchmal z.B. Dienstags trägt sie ein sexy Minikleid, dass ihre wunderbaren Kurven so richtig zur Geltung bringt. Aus meiner Sicht ist Sophia eine Frau (und ich spreche hier ausdrücklich nicht von Mädchen), die man eher in einem High-Class Club vermutet denn in einem Saunaclub. Versteht mich bitte keiner falsch: Das Mystic ist keine Spelunke - aber auch kein Babylon … und ich finde das ist auch gut so!
Sophia ist sehr klug und hat überaus gepflegte Umgangsformen. Sie kann perfekt Englisch und lernt noch Deutsch. Das Kennenlernen im Barraum mit ihr hat schon eine sehr erotische Note und macht unglaublich Neugierig, was denn da noch folgt. Auch sie kann diesen Spannungsbogen bis ins Zimmer tragen und dabei eine knisternd erotische Stimmung erzeugen, die mir allein beim Schreiben schon alle Nackenhaare (und anderes…) aufstellt. Auch sie ist im Zimmer eine wunderbar feinfühlige Gespielin, die eine Atmosphäre erzeugt, bei der sie mir mühelos den Alltag vergessen lässt. Ihr Wohlfühl-Programm umfasst sehr zärtliche und intime Momente – Einzelheiten spare ich mir aus Respekt für diese tolle Frau.

Bitte nicht falsch verstehen! Ich habe hier von ein paar persönlichen Highlights in der letzten Zeit geschrieben. Das Ganze kann nur eine sehr subjektive Empfehlung sein und ist oft auch abhängig von Tagesform (auch die eigene!), Chemie, Sympathie und vielem mehr. Selbstverständlich sind bei derzeit bis zu 50 Mädchen auch nicht wenige Nieten dabei, über die auch ich immer wieder mal stolpere. Unterm Strich finde ich aber das Lineup derzeit sehr gut. Schade, dass vor allem unter der Woche teilweise wenig Gäste anwesend sind. Es kommt leichte Nervosität auf, wenn man gegen 18:00 Uhr (wenn alle Mädchen da sind) zusammen mit 4 -5 Mitstreiter an der Bar steht und mehr als 40 Augenpaare auf einen gerichtet sind ...
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)